Die Suche ergab 119 Treffer

von doldi
Sonntag 30. Juli 2017, 16:20
Forum: Automatisierung
Thema: Raspberry PI Steuerung
Antworten: 1651
Zugriffe: 156258

Re: Raspberry PI Steuerung

von doldi
Dienstag 2. Mai 2017, 18:43
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?
Antworten: 11
Zugriffe: 884

Re: Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?

Kurze Rückmeldung, mit 1,9 Bar lief es!
Hab ich bereits mehrfach getestet... :Bigsmile
Danke nochmal an alle!
von doldi
Montag 1. Mai 2017, 22:19
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?
Antworten: 11
Zugriffe: 884

Re: Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?

Nachtrag Andy, fabier sagt 0,99 bar bei 10°C. Porst! Ich glaub, du liest da ein wenig vorbei! Das Fass lagert bei 20°C und der Trockenkühler kühlt auf 10°C. Das heisst, in der Leitung sind 20°C und am Zapfhahn 10°C. Somit ist Andy's Antwort plausibel. Und bei eben 1,2 Bar eingestellten Druck kam nu...
von doldi
Montag 1. Mai 2017, 22:13
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?
Antworten: 11
Zugriffe: 884

Re: Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?

OS-Schlingel hat geschrieben:Hallo Andy,
schau mal unter

fabier.de

CO2 berechnen..... da liegst Du bei 1,74 bar aber wer außer den Galliern trinkt warmes Bier?

Gruß

Stephen
Mein Kühler kühlt schon auf 10°C, nix warm :P
von doldi
Montag 1. Mai 2017, 22:12
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?
Antworten: 11
Zugriffe: 884

Re: Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?

Vielen Dank! Die erste Antwort, welche ich im Netz lese und nachvollziehen kann! :thumbup
Also muss ich heut noch ein Bier trinken! :Bigsmile
von doldi
Montag 1. Mai 2017, 21:52
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?
Antworten: 11
Zugriffe: 884

Zapfdruck einstellen beim PYGMY, wie macht ihr das?

Hallo Leute, ich bräucht mal eure Hilfe. Gestern hatte ich mein erstes Fass (NC) überhaupt angestochen. Soweit so gut. Das erste Glas war Schaum, ab dem zweiten Glas lief es dann für die nächsten 2 Biere. Eingestellter Druck war 1,2 Bar. Ausgangslage: Bier carbonisiert auf ca. 4,5g/l, was bei 20°C (...
von doldi
Montag 3. April 2017, 16:14
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Tockenhefe - Mix aus MJ20 and Danstar Munich classic WHEAT?
Antworten: 10
Zugriffe: 883

Re: Tockenhefe - Mix aus MJ20 and Danstar Munich classic WHE

Why don't you try the Wyeast 3068.
This yeast makes many banana! :Greets
von doldi
Montag 27. März 2017, 20:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 6436
Zugriffe: 508393

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Für ein Kölsch wäre es mir viel zu hoch. Würde es mit Kaufwasser verschneiden. Aqua Purania ist da sehr zu empfehlen.
von doldi
Montag 27. März 2017, 20:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 6436
Zugriffe: 508393

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe nach meinem Umzug relativ viel Chlorid im Wasser. Wie wirkt sich dies geschmacklich im fertigen Bier aus? Braue überwiegend obergärig. Chlorid 150 mg/l, Sulfat 61 mg/l Ich empfehle dir das durchzulesen: http://braumagazin.de/article/von-der-wasseranalyse-zum-brauwasser/ Deine Werte könnten...
von doldi
Montag 27. März 2017, 19:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefestarter ohne Magnetrührer und Belüfter?
Antworten: 66
Zugriffe: 4537

Re: Hefestarter ohne Magnetrührer und Belüfter?

Ich verstehe nicht, warum sich manche so schwer damit tun, den kompletten Starter zu verwenden Nun ja, bei 23 Litern Ausschlagsvolumen macht der 2 Liter Starter halt fast 10% aus. Kommt aufs Bier an, aber meistens will ich das nicht unbedingt haben. Also bei den meisten OG Bieren braucht es bei 23l...
von doldi
Montag 27. März 2017, 19:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauanlage für 5-10 Liter
Antworten: 19
Zugriffe: 1676

Re: Brauanlage für 5-10 Liter

BIAB würde ich nicht machen. Den blöden Sack ordentlich zu reinigen nervt einfach. Nimm dir einen 15l Thermoport oder sowas in der Art, dazu Läuterhexe, verzichte auf nachguss und nehme nur die Vorderwürze, und mach Kombirast. Ein Brautag dauert so nur 4h incl. putzen. Einfacher gehts nicht. also w...
von doldi
Montag 27. März 2017, 19:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauanlage für 5-10 Liter
Antworten: 19
Zugriffe: 1676

Re: Brauanlage für 5-10 Liter

BIAB würde ich nicht machen. Den blöden Sack ordentlich zu reinigen nervt einfach. Nimm dir einen 15l Thermoport oder sowas in der Art, dazu Läuterhexe, verzichte auf nachguss und nehme nur die Vorderwürze, und mach Kombirast. Ein Brautag dauert so nur 4h incl. putzen. Einfacher gehts nicht. Das un...
von doldi
Mittwoch 22. März 2017, 19:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?
Antworten: 25
Zugriffe: 1264

Re: Welchen Restextrakt sollte mein Bier haben?

Ich hab als Orientierungshilfe eine Tabelle von Earl:
Vollbier.pdf
(81.59 KiB) 116-mal heruntergeladen
Ab 70% beginnt der grüne Bereich.

@Barney, weil sich bei den meisten OG-Bieren eine Schnellvergärprobe aufgrund der (meist) schnellen HG nicht rentiert.
von doldi
Mittwoch 8. März 2017, 19:39
Forum: Automatisierung
Thema: Raspberry PI Steuerung
Antworten: 1651
Zugriffe: 156258

Re: Raspberry PI Steuerung

Das Problem hatte ich auch, als ich nachträglich mal was an einem Parameter geändert hatte.
Führe mal das Setup neu aus (deine Anlage neu konfigurieren). Und bevor du auf Start drückst, stell mal auf Autmatik.
Bei mir blieb die Heizlogik dann auf dem eingestellten Parameter.

Gruß
Reinhard
von doldi
Sonntag 26. Februar 2017, 18:35
Forum: Automatisierung
Thema: Raspberry PI Steuerung
Antworten: 1651
Zugriffe: 156258

Re: Raspberry PI Steuerung

So, meine CraftBeerPi Box ist nun auch fertig. :thumbsup Nicht perfekt, aber für einen "Nichtelektriker" auch nicht so schlecht. Also seid gnädig mit mir. :Smile Jetzt noch ein paar Testläufe für die Feinjustierung der Logic, da ich das erste Mal auf 50l umsteigen werde und die Temperaturverläufe n...
von doldi
Sonntag 19. Februar 2017, 13:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Größe Gärkühlschrank
Antworten: 5
Zugriffe: 770

Re: Größe Gärkühlschrank

Auf die Gärröhrchen kann man getrost verzichten. :Wink
Ich würde den erst kürzlich hier diskutierten Gorenje empfehlen. Bei dem dürften 2 Gärfässer Platz haben (ohne Gewähr)
von doldi
Sonntag 19. Februar 2017, 13:20
Forum: Braugerätschaften
Thema: Auswahl Gärbehälter
Antworten: 2
Zugriffe: 531

Re: Auswahl Gärbehälter

Hallo, Also für die Hefe musst du mit 20% bis 30% Steigraum rechnen. Deshalb würde ich dir 3 Speidelfässer á 30L (Kunststoff) oder 3 Polsinelli á 35L (Edelstahl) empfehlen. Bei 60L Ausschlag kannst du dann 3x 20L abfüllen und hast genügend Steigraum. Zu deinem Heizungskeller kann ich dir leider nix ...
von doldi
Mittwoch 8. Februar 2017, 01:15
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Welcher Edelstahl Gärbottich für 45-50 Liter Sude?
Antworten: 15
Zugriffe: 1778

Re: Welcher Edelstahl Gärbottich für 45-50 Liter Sude?

Sowas?:
http://www.birramia.it/en/steel-equipme ... enter.html
Gruß
Reinhard :Greets

Edit sagt: aktuell nicht auf Lager...
von doldi
Dienstag 7. Februar 2017, 21:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 6436
Zugriffe: 508393

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Danke beryll, so einfach und doch so Wirksam ddie Lösung. Leider sind nun meine gebrauten Sude weg, mal gucken ob ich die noch zusammen bekomme werde es mir in Zukunft doch zusätzlich schriftlich festhalten. Danke für die Hilfe :thumbup Deshalb ist es ratsam, nach jedem Sud ein Backup der Datei zu ...
von doldi
Montag 6. Februar 2017, 21:39
Forum: Braugerätschaften
Thema: Novax 20B Kreiselpumpe: Schlauchtüllen + Schläuche
Antworten: 4
Zugriffe: 597

Re: Novax 20B Kreiselpumpe: Schlauchtüllen + Schläuche

Die Novax B20 hat ein 3/4'' Gewinde. Meine Lösung war ne Edelstahlreduziermuffe 3/4'' zu 1/2'' und ne Camlock Kupplung mit Schlauchtülle 13mm. Reduziermuffe: http://www.ebay.de/itm/171025529917?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT Camlock: https://braubebo.de/epages/5599de77-ce...
von doldi
Montag 30. Januar 2017, 19:36
Forum: Braugerätschaften
Thema: Maschengrösse für Hopfensieb?
Antworten: 47
Zugriffe: 3231

Re: Maschengrösse für Hopfensieb?

hb9cjs hat geschrieben:Ich habe jetzt 2 Sude im BM 50 gemacht und die Filter eingesetzt. Die Maschenweite von 300 funktioniert super, eventuell würde auch noch 400 gehen.
Der 400er geht auch noch. Kann ich bestätigen.
@ emjay, das hat schon seinen Grund, wieso alle aus China bestellen... :Wink
von doldi
Montag 30. Januar 2017, 18:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gorenje RVC6299W
Antworten: 27
Zugriffe: 2825

Re: Gorenje RVC6299W

Ja, das ist echt ein Problem. Die Eimer haben 60 Liter Nutzinhalt. 45 Liter Gären ist in den Hobbocks OK, damit die Kräusen nicht rauskommen. Dann bleibt wohl doch nur die Gefriertruhe als Alternative. Danke Dir. Der Gorenje, hab i grad mal grob nachgemessen, schafft auch nur ca. 42 +-2mm. Also mei...
von doldi
Sonntag 29. Januar 2017, 14:09
Forum: Zapfanlagen
Thema: 10l Klasse zum Zapfen
Antworten: 19
Zugriffe: 1530

Re: 10l Klasse zum Zapfen

Ich bin auch ganz neuer Zapfling :Wink und hab mich aus Gründen, welche meine Vorredner schon geschrieben haben, für NC-Kegs der Größe 9 und 18L entschieden. Da ich aber meine Fässer nicht aus dem Kühlschrank betreibe, habe ich mir noch eine Zapfanlage PYGMY 25 zugelegt. Bereuen tu ich das ganze nicht
von doldi
Sonntag 29. Januar 2017, 14:01
Forum: Braugerätschaften
Thema: Maische durch 1/2 Zoll Hahn ablassen
Antworten: 8
Zugriffe: 800

Re: Maische durch 1/2 Zoll Hahn ablassen

Medion hat geschrieben:Hallo,

ich habe den 68 Liter Topf von Amihopfen mit 1/2 Zoll Hahn, geht da die Maische problemlos durch?
Mach noch ne 1 vorne ran, also 1 1/2 Zoll, dann sollte es laufen... :Bigsmile
von doldi
Samstag 7. Januar 2017, 20:02
Forum: Automatisierung
Thema: Raspberry PI Steuerung
Antworten: 1651
Zugriffe: 156258

Re: Raspberry PI Steuerung

Hallo Leute, ich brauch auch mal eure Hilfe. Hab meine Steuerung nun soweit zusammengebaut. Leider bekomme ich keine Temperaturanzeige. Heizung und Rührwerk funktionieren. Der Temperatursensor wird auch erkannt, zeigt jedoch nichts an. Hier mal ein paar Bilder: 1.png 2.png 3.JPG Meint ihr, dass das ...
von doldi
Freitag 6. Januar 2017, 12:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Einkocher
Antworten: 46
Zugriffe: 3167

Re: Einkocher

Ich kann Suras und DevilsHoles Posts nur unterstreichen. Besitze beides, Hendi und Einkocher (Silvercrest). Entscheidend ist beim Einkocher meiner Meinung nach die Ausschlagmenge. Für Klein- und Experimentiersude mit Ausschlagmengen kleiner 15L tun's die Einkocher allemal. Da reichen auch die, mit 1...
von doldi
Donnerstag 5. Januar 2017, 16:42
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Bierstile selbstgebraut [eBook, CC-NC]
Antworten: 34
Zugriffe: 3821

Re: Historische Bierstile selbstgebraut [eBook, CC-NC]

Ich habe das Münchner Lager an Weihnachten nun nachgebraut. War zudem meine erste Dekoktion. Hat eigentlich alles wunderbar geklappt. Allerdings hat's mich heut nach dem messen fast aus den Latschen gekippt. Hatte einen sEVG von 82%! Ich dachte die WLP920 wäre niedrig vergärend? Sie wird mit 65% - 7...
von doldi
Donnerstag 5. Januar 2017, 16:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Suche Schlauchklemme
Antworten: 4
Zugriffe: 500

Re: Suche Schlauchklemme

von doldi
Dienstag 3. Januar 2017, 13:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 6436
Zugriffe: 508393

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

100g auf 1L Starter entsprechen 10°P, also nimm 80g auf 1L.
von doldi
Dienstag 3. Januar 2017, 00:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 6436
Zugriffe: 508393

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Alles klar! Danke nochmals
von doldi
Dienstag 3. Januar 2017, 00:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 6436
Zugriffe: 508393

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Gelt's Gott! :thumbup
Spülmaschinentabs hab ich mehr als genug zu Hause... :Bigsmile
von doldi
Montag 2. Januar 2017, 21:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 6436
Zugriffe: 508393

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich stand neulich auch vor dieser Frage und habe mich dafür entschieden, ein Keg voller Reinigungsmittel dafür parat zu haben. Einfach durchdrücken und gut :) Ich denke Oxi und anschließend Wasser dürften reichen wenns nicht lange antrocknen konnte. Als angehender Zapfer hätte ich die Frage, mit wa...
von doldi
Montag 2. Januar 2017, 20:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Pale Ale? Stout? Wit?....Na danke, heit need!
Antworten: 13
Zugriffe: 1217

Re: Pale Ale? Stout? Wit?....Na danke, heit need!

An Kaas konnst weg lassn, dann bin i dabei! :Bigsmile
Kneitinger is a feines Bier. Obwohl i den Bock no besser find als des Pils. :Greets
von doldi
Montag 2. Januar 2017, 18:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 6436
Zugriffe: 508393

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Markus, ich bilde mir ein, dass Speidel damals, als ich meinen 20er gekauft hab, Halapur, also alkalisch empfohlen hat.
Gruß Reinhard

Edit: Halapur war auch echt spitze für meinen BM
von doldi
Samstag 31. Dezember 2016, 18:24
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud und erster Brautag mit dem BM50+
Antworten: 36
Zugriffe: 3804

Re: Erster Sud und erster Brautag mit dem BM50+

Mach das ja nicht! Der Hahn versifft und ist Infektionsherd Nr.1. Einfach Geduld, mal 1 bis 2 Wochen stehen lassen und dann Probe von oben nehmen. Deine Pipette sollte natürlich auch sauber sein. Ich entnehme grundsätzlich über den Hahn, und das seit Jahren mit zig Suden. Und das (früher) häufig je...
von doldi
Freitag 30. Dezember 2016, 13:15
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud und erster Brautag mit dem BM50+
Antworten: 36
Zugriffe: 3804

Re: Erster Sud und erster Brautag mit dem BM50+

Mach das ja nicht! Der Hahn versifft und ist Infektionsherd Nr.1.
Einfach Geduld, mal 1 bis 2 Wochen stehen lassen und dann Probe von oben nehmen. Deine Pipette sollte natürlich auch sauber sein.
von doldi
Freitag 30. Dezember 2016, 12:39
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud und erster Brautag mit dem BM50+
Antworten: 36
Zugriffe: 3804

Re: Erster Sud und erster Brautag mit dem BM50+

Passt! :thumbup
Das könnte sich aber bald ins negative ändern, wenn du jeden Tag reinguckst.
Ich hab momentan auch ein UG am Start, werd erst in eineinhalb Wochen wieder reinschauen, wenns zum ersten Messen geht
von doldi
Freitag 30. Dezember 2016, 12:27
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 2. Brautag
Antworten: 10
Zugriffe: 1062

Re: 2. Brautag

Ist deine gekaufte Induktionsplatte denn für Gewichte von 30Kg und mehr geeignet? :Grübel
Die könnte schneller kaputt gehen als du denkst...
von doldi
Donnerstag 29. Dezember 2016, 16:48
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Sud und erster Brautag mit dem BM50+
Antworten: 36
Zugriffe: 3804

Re: Erster Sud und erster Brautag mit dem BM50+

Schöne Doku! Der neue BM gefällt mir sehr gut!
Ein Tip noch für dich, 15°C ist auch noch zu warm. Stell bei 10°C an und nach dem Hochkräusen kannst auf 12°C gehen.
von doldi
Donnerstag 29. Dezember 2016, 16:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Holzunterlage "bierfest" machen
Antworten: 13
Zugriffe: 1099

Re: Holzunterlage "bierfest" machen

Wenns nur die Unterlage sein soll, dann rate ich dir zu einer Siebdruckplatte. Die ist bierfest und super leicht zu reinigen. Mit Leinöl kenn ich mich ned aus.
von doldi
Dienstag 27. Dezember 2016, 13:16
Forum: Automatisierung
Thema: Raspberry PI Steuerung
Antworten: 1651
Zugriffe: 156258

Re: Raspberry PI Steuerung

Da du aber einen USB-Port hast, kannst du einen Wlan-Dongle kaufen (für kleines Geld). :Greets
von doldi
Dienstag 27. Dezember 2016, 11:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Noch ein Wasserrechner (nach Braumagazin)
Antworten: 24
Zugriffe: 2750

Re: Noch ein Wasserrechner (nach Braumagazin)

Also deine Excel-Tabelle stimmt (zumindest mit meinen Werten), mit den gängigen Wasserrechnern überein.
Kann ich auf alle Fälle brauchen. :thumbup

Wennst jetzt noch nen vernünftigen Hefe(-Starter) Rechner auf Excel-Basis machst... :Bigsmile :thumbsup

Gruß
Reinhard
von doldi
Mittwoch 14. Dezember 2016, 23:38
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Bierstile selbstgebraut [eBook, CC-NC]
Antworten: 34
Zugriffe: 3821

Re: Historische Bierstile selbstgebraut [eBook, CC-NC]

Hab es auch in den Feiertagen vor.
Möchte das Münchner Lager nachbrauen. Hab mir vom Simon extra die WLP920 besorgen lassen.
Über Sinn und Unsinn (z.B. einmaischen bei 10°C und 4Std. Rast) lässt sich streiten, will es aber 1:1 umsetzen.
Bin da echt gespannt was das wird.
Was planst du, floflue?
von doldi
Mittwoch 14. Dezember 2016, 23:12
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Historische Bierstile selbstgebraut [eBook, CC-NC]
Antworten: 34
Zugriffe: 3821

Re: Historische Bierstile selbstgebraut [eBook, CC-NC]

Mal ne Frage in die Runde, hat einer von euch schon mal eines der Rezepte 1:1 nachgebraut?
Gruß Reinhard
von doldi
Sonntag 11. Dezember 2016, 19:39
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mal wieder: Entscheidungshilfe Topf / Hendi / Wasdennnun?
Antworten: 17
Zugriffe: 2245

Re: Mal wieder: Entscheidungshilfe Topf / Hendi / Wasdennnun

Mein Setup, was ich für 15-30L Ausschlag jedem empfehlen würde: HENDi + 36L Amihopfen Topf (die Mittelklasse - super wertiges Teil!) 25L Thermoport mit Panzerschlauch (super flexibel: Single Step Infusion, Dekoktion, nur Läuterbottich) günstiger 17L Induktionstopf für die Nachgüsse. Die 2,5 kW der ...
von doldi
Sonntag 11. Dezember 2016, 19:33
Forum: Braugerätschaften
Thema: Pumpe und Plattenkühler
Antworten: 7
Zugriffe: 1101

Re: Pumpe und Plattenkühler

Die Novax ist definitiv zu stark. Meines Wissens nach gibt es von Novax aber auch eine Pumpe mit Bypass, müsstest mal bei Polsinelli anfragen. Da die Fördermenge aber maximal nur um ca. 50% reduzierbar ist, bilde ich mir ein, dass die dann immer noch zu stark ist. Würde den Wärmetauscher einfach mit...
von doldi
Samstag 10. Dezember 2016, 16:33
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: 3 Jahre alten dunkl Doppelbock gibts heute zum Schinkenessen
Antworten: 8
Zugriffe: 1347

Re: 3 Jahre alten dunkl Doppelbock gibts heute zum Schinkene

Rainer hat geschrieben:Adresse? :Smile
HEHE, des hab ich mich auch grade gefragt... :thumbsup
von doldi
Samstag 10. Dezember 2016, 16:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 6436
Zugriffe: 508393

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

noel hat geschrieben:Alles klar, ich dachte ich muss irgendwo zwischen 80 und 90 % rauskommen. Bzw. habe ich in anderen Threads von solchen Werten gelesen.
Das kommt auf die Schüttung, die Maischarbeit und auf die Hefe an.
Es gibt z.B. Hefen, die vergären unter 70%.
von doldi
Samstag 10. Dezember 2016, 16:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 6436
Zugriffe: 508393

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Entspricht ca. 73% SEvg. Könnte fertig sein.
Bitte auch das hier mal durchlesen:

wiki/doku.php/abfuellung

:Greets