Die Suche ergab 157 Treffer

von Hopfen-Q
Freitag 25. August 2017, 18:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Sweet Stout u.ä. - wie vegan sußen?
Antworten: 32
Zugriffe: 1241

Re: Sweet Stout u.ä. - wie vegan sußen?

flensdorfer hat geschrieben:
Freitag 25. August 2017, 17:06
... Nun wurde ich aus der Familie darauf aufmerksam gemacht, dass es ja lediglich vegetarisch wäre, aber nicht vegan.
So what, dann würde ich mich darauf freuen, das Bier alleine trinken zu dürfen :P
von Hopfen-Q
Freitag 25. August 2017, 18:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Upgrade meines Brausystems
Antworten: 8
Zugriffe: 592

Re: Upgrade meines Brausystems

Hallo Joe, ein Hahnset findest du hier, falls dein Einkocher eine Bohrung von 16mm hat. Ich hab das erfolgreich in meinen Weck eingebaut. https://www.amihopfen.com/Selbstbauteile/Hahnsets/Hahnset-Einkocher::955.html?MODsid=fvq988d8itf7a8vauh8d396i15 Zum Rührwerk kann ich nichts sagen, braucht man ni...
von Hopfen-Q
Dienstag 22. August 2017, 10:57
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Anfängerfrage zum Läutern: Treber ausdrücken
Antworten: 6
Zugriffe: 758

Re: Anfängerfrage zum Läutern: Treber ausdrücken

zu bitter und zu stark -> da würde ich beim nächsten mal weniger Malz und Hopfen nehmen. Das Auspressen des Trebers lass ich inzwischen sein, wegen der Trübstoffe. Wie von den andern bereits erwähnt ist es sehr hilfreich, die Würze zu messen. Dann siehst du gleich ob es zu stark wird und kannst Wass...
von Hopfen-Q
Donnerstag 8. Juni 2017, 11:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hauptgärung stecken geblieben UG
Antworten: 8
Zugriffe: 699

Re: Hauptgärung stecken geblieben UG

Hi,
die Kurve in diesem Artikel zeigt, dass die W34/70 gerne mal ein paar Tage Pause macht. Es geht dann aber doch noch weiter.
http://braumagazin.de/article/ende-der-neutralitaet/
War bei mir genau so. Erst nach 4 Wochen war Ende.
Gruß, Micha
von Hopfen-Q
Freitag 7. April 2017, 11:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 6667
Zugriffe: 526419

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich traue meinem Manometer nicht mehr ganz, es zeigt meiner Meinung nach zu wenig an.
Kann ich das über die Vergärung von Zuckerwasser prüfen?
Aufgrund diverser Rechner komme ich zu der Theorie, dass etwa 5g Zucker in 500ml Wasser einen Druck von 2,0 bar aufbauen müssten .... ok?
Micha
von Hopfen-Q
Freitag 24. März 2017, 20:00
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Neuer Auslaufhahn für Thermoport
Antworten: 70
Zugriffe: 6437

Re: Neuer Auslaufhahn für Thermoport

danke Matthias, dein Support hier ist wirklich überragend! :thumbup So eine Edelstahlmutter find ich sicher im Handel, wenn auch merkwürdigerweise nicht im stationären Handel, sprich den Baumärkten. Im Netz aber kein Problem, und an den 5 Euro Versandkosten soll es jetzt auch nicht mehr scheitern. S...
von Hopfen-Q
Freitag 24. März 2017, 17:54
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Neuer Auslaufhahn für Thermoport
Antworten: 70
Zugriffe: 6437

Re: Neuer Auslaufhahn für Thermoport

Hallo, schau Dir mal das Bild an: MMAG 03.jpg Diesen Adapter mit einem der Bohrung des Thermobehälters angepasstem 3/8"- Außengewinde und 1/2"- Innengewinde samt Dichtungssatz solltest Du bei HuM bekommen können. Gegebenenfalls anrufen, falls er im Shop nicht gelistet ist.... Die üblichen, auch dor...
von Hopfen-Q
Donnerstag 23. März 2017, 10:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fernsehtipp 21.3.
Antworten: 30
Zugriffe: 2856

Re: Fernsehtipp 21.3.

BodoW hat geschrieben:... Jean (the godfather of Homebrewing) Pütz ...
ja, die Sendung ist noch sehenswerter. Nicht um zu lernen wie man braut, aber es war der Startschuss für Hobbybrauer in DE. Ohne den Mut von Pütz damals gäbe es heute vielleicht dieses Forum gar nicht.
von Hopfen-Q
Samstag 11. März 2017, 19:57
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Fixe Idee: Apfelsaft in das ungereinigten IPA Gärfass?
Antworten: 82
Zugriffe: 6718

Re: Fixe Idee: Apfelsaft in das ungereinigten IPA Gärfass?

die S-04 genießt nach 2 Wochen Stout seit gestern Apfelsaft zum Dessert. Scheint ihr zu schmecken und mir schmeckts auch schon...
Cider.jpg
von Hopfen-Q
Freitag 10. März 2017, 21:18
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Neuer Auslaufhahn für Thermoport
Antworten: 70
Zugriffe: 6437

Re: Neuer Auslaufhahn für Thermoport

Na da ist doch ne Schlauchtülle dran, da kommt der Schlauch drauf. Oder versteh ich die Frage falsch? ja leider hast du mich missverstanden. Klar kann man da einen Schlauch aufstecken. Aber OHNE Schlauch schießt die Brühe waagrecht aus dem Topf, das is doch suboptimal :thumbdown Find ich jedenfalls...
von Hopfen-Q
Freitag 10. März 2017, 21:12
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Neuer Auslaufhahn für Thermoport
Antworten: 70
Zugriffe: 6437

Re: Neuer Auslaufhahn für Thermoport

Hallo, schau Dir mal das Bild an: MMAG 03.jpg Diesen Adapter mit einem der Bohrung des Thermobehälters angepasstem 3/8"- Außengewinde und 1/2"- Innengewinde samt Dichtungssatz solltest Du bei HuM bekommen können. Gegebenenfalls anrufen, falls er im Shop nicht gelistet ist. Jedenfalls liefere ich nä...
von Hopfen-Q
Freitag 10. März 2017, 18:16
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Neuer Auslaufhahn für Thermoport
Antworten: 70
Zugriffe: 6437

Re: Neuer Auslaufhahn für Thermoport

Mit fehlt also dieses Verbindungsstück, das sich einige wenige hier nachbauen haben lassen. Gibt es dieses mittlerweile in einem Shop? Gibt es in Edelstahl hier hmm, das Verbindungsstück hat aber auf beiden Seiten 3/8" Außengewinde. Damit kann ich den eigens gekauften Hahn vergessen, denn der hat e...
von Hopfen-Q
Mittwoch 15. Februar 2017, 18:17
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Neuer Hobbybrauer aus dem südlichen Odenwald
Antworten: 13
Zugriffe: 980

Re: Neuer Hobbybrauer aus dem südlichen Odenwald

Hallo Stefan,
willkommen im Forum!
Wir werden immer mehr, auch in der Kurpfalz.
Grüße von einem gebürtigen Woinemer.
von Hopfen-Q
Mittwoch 15. Februar 2017, 08:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Faser eines Malzesacks eingemaischt
Antworten: 26
Zugriffe: 1930

Re: Faser eines Malzesacks eingemaischt

Und ich will auch gar nicht wissen, was in meiner Wurst alles drin ist. Würde dann wohl zum Vegetarier werden ... aber nur solange du nicht weißt was im Gemüse drin ist. Abgesehen von Schwermetallen etc., ich kenn einen der hat in der Spinatfabrik gesehen, wie Mäuse mit verhackt wurden ... :crying ...
von Hopfen-Q
Dienstag 14. Februar 2017, 15:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: W34/70 bei 9°C anstellen
Antworten: 28
Zugriffe: 1854

Re: W34/70 bei 9°C anstellen

Alt-Phex hat geschrieben:Nach dem abfüllen ernte ich den Bodensatz mit abgekochter Soßenkelle und
fülle das in abgekochte Deckelgläschen (z.b. von Nudelsoßen). Die werden
mit Alu- oder Frischhaltefolie und einem Gummi verschlossen.
warum verschließt du das Deckelglas nochmal mit Folie?
von Hopfen-Q
Samstag 11. Februar 2017, 09:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Nachguss nach Hopfenkochen
Antworten: 9
Zugriffe: 867

Re: Nachguss nach Hopfenkochen

Ich mach das so ähnlich. Wichtig ist aber, dass die gesamte Würze lange genug kocht, also auch das was du erst im Laufe des Kochens nachkippst. In den letzten 30 Minuten kippe ich darum entweder nichts mehr nach, oder ich koche vorher schon die Flüssigkeit im "Auffangtopf" seperat auf dem Herd. Und ...
von Hopfen-Q
Donnerstag 9. Februar 2017, 09:52
Forum: Braugerätschaften
Thema: Polsinelli Gärfass - Versand
Antworten: 2
Zugriffe: 497

Re: Polsinelli Gärfass - Versand

Hallo Joachim, als ich im Oktober mein Gärfass bestellt habe, wurde nur der Versand von 24 Euro berechnet. Die Griffe kosten 20 Euro inklusive dem Schweißen. Die bei den Griffen angegebenen Versandkosten wurden nicht berechnet. Aber du hast Recht, momentan steigen die im Warenkorb angezeigten Versan...
von Hopfen-Q
Sonntag 29. Januar 2017, 09:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erfahrung Polsinelli Gärfass
Antworten: 60
Zugriffe: 5362

Re: Erfahrung Polsinelli Gärfass

ich hab die "35L" Variante. Dafür gibt Polsinelli eine Höhe von 350mm an. Tatsächlich sind es bis Oberkante 375mm, inkl. Deckel 380mm und mit den Verschraubungen 410 mm.
Der Topfinhalt ist 40L.
von Hopfen-Q
Dienstag 24. Januar 2017, 16:36
Forum: Rezepte
Thema: dunkles Bier 7liter Ausschlag
Antworten: 4
Zugriffe: 448

Re: dunkles Bier 7liter Ausschlag

Hallo Lutz, deine Zutaten sind ja eigentlich bereits ein Rezept, was dabei rauskommt kann ich nicht sagen. Ich kann dir nur empfehlen, dir zuerst hier ein Rezept auszusuchen und dann die dazu passenden Zutaten zu besorgen. Alternativ kannst du die gleiche Datenbank auch verwenden um herauszufinden, ...
von Hopfen-Q
Dienstag 24. Januar 2017, 10:20
Forum: Rezepte
Thema: Kastanienbier
Antworten: 28
Zugriffe: 2888

Re: Kastanienbier

mit getrockneten Maronen hab ich keine Erfahrungen, aber an dem Maronen-Bock hab ich mich im Oktober auch versucht. Dazu gibt es auch hier weitere Informationen. Ich hatte frische Maronen aus dem Wald verwendet. Um die schälen zu können musste ich sie kochen, im Gegensatz zum Rösten hat das gut funk...
von Hopfen-Q
Donnerstag 12. Januar 2017, 13:07
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Aktives Abkuehlen und Geschmacksfehler
Antworten: 103
Zugriffe: 7232

Re: Aktives Abkuehlen und Geschmacksfehler

Guten TAG Jan, :Greets verstehe deine Reaktion nicht ganz. Die meisten Antworten haben das Thema doch akzeptiert und richtig verstanden, dass es um eine mögliche Erklärung für Geschmacksfehler geht. Folglich haben ich und einige begonnen sich Gedanken zu machen, wie man die "kritische Phase" zwische...
von Hopfen-Q
Donnerstag 12. Januar 2017, 12:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Anzeige wegen Geruchsbelästigung
Antworten: 19
Zugriffe: 2074

Re: Anzeige wegen Geruchsbelästigung

... Beim Grillen mit Holzkohe soll es ja so sein, dass niemand durch den Rauch belästigt werden darf. das kann man so absolut auch nicht sagen. Die Rechtsprechung beschäftigt sich regelmäßig mit dem Thema "Grillen". Die meisten Urteile gehen in die Richtung, dass ein Nachbar gelegentlich eine leich...
von Hopfen-Q
Donnerstag 12. Januar 2017, 12:53
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Aktives Abkuehlen und Geschmacksfehler
Antworten: 103
Zugriffe: 7232

Re: Aktives Abkuehlen und Geschmacksfehler

Habe ich nicht. Ich schaffe nur 100°C, die Deckel auch immer separat gekocht, verschlossen und die Gläser gleich auf den Kopf gestellt. also das übliche Verfahren beim "Einkochen" von Obst und Gemüse. Damit bekommt man das gleiche Ergebnis - meistens geht's gut, ab und zu geht mal was schief, aus d...
von Hopfen-Q
Donnerstag 12. Januar 2017, 10:52
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Aktives Abkuehlen und Geschmacksfehler
Antworten: 103
Zugriffe: 7232

Re: Aktives Abkuehlen und Geschmacksfehler

Jep, ich wecke auch regelmäßig Würze ein (nach dem Kochen fülle ich Schraubdeckelgläser mit der heißen Würze [ca.85°C wegen der WP-Hopfung bei 90°C]). In seltenen Fällen hatte ich auch schon verdorbene Würze, das könnte an den Sporen liegen, oder aber auch an nicht richtig verschlossenen Deckeln. I...
von Hopfen-Q
Mittwoch 11. Januar 2017, 14:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungsverlauf mittels Webcam überwachen
Antworten: 15
Zugriffe: 994

Re: Gärungsverlauf mittels Webcam überwachen

Die Ursache an der mangelnden Carbonisierung sind eindeutig die Drops. Eventuell sind die für 0,33L Flaschen gemacht, kenn mich da nicht aus. das mit den Drops ist ja echt schräg. Ich hab eben mal die Seite im HUM Katalog angeschaut. Ein Drop hat angeblich 1,5g Traubenzucker und die Packung enthält...
von Hopfen-Q
Mittwoch 11. Januar 2017, 12:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungsverlauf mittels Webcam überwachen
Antworten: 15
Zugriffe: 994

Re: Gärungsverlauf mittels Webcam überwachen

AlkoBob hat geschrieben:Eine schöne Idee, für mich als Blubberblasenfetischisten. Aber besser wäre noch eine Yeastporn-Spundlochcam zum Kräusengaffen. Das würde mich schon ziemlich erregen :Pulpfiction
:goodpost:
von Hopfen-Q
Mittwoch 11. Januar 2017, 08:14
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: erst seihen, dann kühlen - oder andersrum?
Antworten: 15
Zugriffe: 1793

Re: erst seihen, dann kühlen - oder andersrum?

Ich mach WP und überführe die Würze dann durch Monofilament und Filtertuch ins Gärfass, wo sie über Nacht abkühlt. Probleme mit langer Gärdauer hatte ich bisher nur einmal bei UG. Die Abkühlung in der Sudpfanne hielt ich ohne Kühlspirale bisher für nicht ratsam, denn dann steht die Brühe stundenlang...
von Hopfen-Q
Dienstag 10. Januar 2017, 14:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Warum eigentlich so komlizierte Brauanlagen-Empfehlungen?
Antworten: 22
Zugriffe: 1999

Re: Warum eigentlich so komlizierte Brauanlagen-Empfehlungen

Hi Andreas, Wenn deine Einfachstausrüstung für dich passt, dann ist doch alles gut. Ich würde dich nie davon abbringen wollen. Ob dein Bier mit einer anderen Anlage noch besser schmecken würde weiß ich nicht, du aber auch nicht. Jedenfalls wäre es teuerer und aufwändiger, das lässt sich nicht bestre...
von Hopfen-Q
Montag 9. Januar 2017, 14:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfängerfrage bezüglich CO2-Gehalt am Ende der Nachgärung
Antworten: 10
Zugriffe: 765

Re: Anfängerfrage bezüglich CO2-Gehalt am Ende der Nachgärun

Der Druck ist temperaturabhängig. Zum Beispiel der Fabier Rechner berücksichtigt das auch. Eine Angabe 1,9 bar ohne Temperatur ist daher nutzlos. Zum Beispiel bei 21°C entspricht 2,1 bar in etwa 5g/L CO2. Ich finde auch den Unterschied zwischen 1,9 und 2,2 nicht dramatisch. Würde also nicht entlüfte...
von Hopfen-Q
Sonntag 8. Januar 2017, 16:52
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Erfahrung mit Übernachtmaischen im Thermoport
Antworten: 24
Zugriffe: 2410

Re: Erfahrung mit Übernachtmaischen im Thermoport

Spannende Option. Ich hätte aber gedacht, vor dem Abläutern müsste man die Temperatur deutlich erhöhen - gibst du da noch heißes Wasser zu?
von Hopfen-Q
Samstag 7. Januar 2017, 10:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schdurgerter Zeitung " Zwischen Hopfen und Bangen "
Antworten: 4
Zugriffe: 457

Re: Schdurgerter Zeitung " Zwischen Hopfen und Bangen "

danke für den Tipp. Auch wenn es inhaltlich wenig neues enthält, ist es eine nette Samstagmorgenlektüre (mal abgesehen von dem Seitenhieb auf die Welde :Angry)
Wenn ich mal in der Gegend bin würde ich gerne mal durch diese "Straßen" wandern. :Smile
von Hopfen-Q
Samstag 7. Januar 2017, 10:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mein Brauwasser (Aufbereitung?)
Antworten: 8
Zugriffe: 870

Re: Mein Brauwasser (Aufbereitung?)

Hallo Dave, gib doch deine Daten mal in diesen Rechner ein, klick auf "Restalkalität berechnen" und poste hier die daraus resultierende URL, sonst muss sich jeder hier die Daten mühsam aus dem PDF klauben. Im Rechner kannst du mit Aufbereitungselementen spielen, z.B. Milchsäure, um z.B. die RA auf N...
von Hopfen-Q
Freitag 6. Januar 2017, 16:04
Forum: Bierreisen
Thema: Irland - Bierland
Antworten: 17
Zugriffe: 2031

Re: Irland - Bierland

Karambakaracho hat geschrieben:Ein ganz normaler Lidl Supermarkt im Westen Irlands.
Würde ich mir bei uns auch wünschen :Smile
IMG_3762x.jpg
oha :Shocked :thumbsup
darauf brauch ich erst mal ein Maltos .... :Bigsmile
von Hopfen-Q
Freitag 6. Januar 2017, 12:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Einkocher
Antworten: 46
Zugriffe: 3255

Re: Einkocher

Was empfindest Du an Gas unpraktisch? Ich sehe da bisher mehr Vorteile gegenüber Induktion. 1. Keine Ortsbindung, da Energiequelle transportabel und überall einsetzbar ist. 2. Keine Isolierung notwendig, da Wärmeenergie an Topfaußenwand nach oben steigt. Optional kann man ein Ringblech als Strömung...
von Hopfen-Q
Freitag 6. Januar 2017, 11:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Einkocher
Antworten: 46
Zugriffe: 3255

Re: Einkocher

Ich maische und koche seit 8 Suden mit dem Weck WAT 14A und bin zufrieden. Den Hahn habe ich getauscht und beim Aufheizen hilft mir ein Tauchsieder. Wenn die 100° erstmal erreicht sind, kocht er wallend, bis zu 26 Liter Würze. Um mich "rundum" zufrieden zu machen, bräuchte das Gerät 3000 Watt und 5 ...
von Hopfen-Q
Dienstag 3. Januar 2017, 10:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 6667
Zugriffe: 526419

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Der Eterna verkorkt zuverlässig. Aber wie bei allen diesen einfachen Geräten braucht man zwei Hände zum Hebeln. Es empfiehlt sich eine dritte Hand zum Festhalten der Flasche...
von Hopfen-Q
Montag 2. Januar 2017, 14:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefeschleier am Rand
Antworten: 41
Zugriffe: 2077

Re: Hefeschleier am Rand

Ich habe in der gleichen Gärflasche vor kurzem das gleiche beobachtet. Am Ende der Hauptgärung war es weg.
von Hopfen-Q
Montag 2. Januar 2017, 13:00
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Enthärtungsanlage
Antworten: 53
Zugriffe: 3410

Re: Enthärtungsanlage

Für Pils hab ich mir weiches Quellwasser besorgt. Hast du das Quellwasser analysieren lassen? Stefan das Wasser hatte ich einige Jahre zuvor im Rahmen eines Projekts analysiert und kenne von daher die ungefähre chemische Zusammensetzung. Sehr weich. Außerdem ist die Quelle bei uns in der Region bek...
von Hopfen-Q
Montag 2. Januar 2017, 12:40
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Enthärtungsanlage
Antworten: 53
Zugriffe: 3410

Re: Enthärtungsanlage

Hi Wolfram, ich braue zwar nicht in München, hab hier aber eine ähnliche Situation. Ich verwende das nicht-enthärtete Wasser (BWT abschalten/umgehen) und reduziere die RA mit Milchsäure. Für Pils hab ich mir weiches Quellwasser besorgt. Auch wenn dir dein Bier bisher schmeckt, wäre es doch mal einen...
von Hopfen-Q
Montag 2. Januar 2017, 11:43
Forum: HZA - Hobbybrauen und Steuern
Thema: Nicht vergessen - Zoll Informieren!!!
Antworten: 73
Zugriffe: 7026

Re: Nicht vergessen - Zoll Informieren!!!

... Ach ja ich mache immer eine Kombination aus 2075 und Anzeige fürs neue Jahr vor dem ersten Sud. Geht bei meinem FA einfach mit einem Zweizeiler per Mail...... das heißt du schickst denen das ausgefüllte 2075 als email und überweist das Geld? Versteuert man nur das was über 200L hinaus geht oder...
von Hopfen-Q
Montag 2. Januar 2017, 09:56
Forum: Braugerätschaften
Thema: Maschengrösse für Hopfensieb?
Antworten: 47
Zugriffe: 3317

Re: Maschengrösse für Hopfensieb?

Hallo Üelu,
ich verwende den Hopfenfilter mit 150µ von amihopfen. Der funktioniert sehr gut zum Filtern nach dem Kochen. Ob man den auch während des Kochens verwenden kann weiß ich nicht.
Gruß, Micha
von Hopfen-Q
Freitag 30. Dezember 2016, 15:12
Forum: Rezepte
Thema: Mein Erstes Bier Rezept = Möglich?
Antworten: 13
Zugriffe: 854

Re: Mein Erstes Bier Rezept = Möglich?

Was ist mit dem Wasserverlust beim Abkochen? - Kann ich dies dann einfach verdünnen oder sollte ich diese einrechnen bei der Anfangswassermenge? Über den gesamten Brauprozess gibt es Wasserverluste. Darum musst du von Anfang an mehr Wasser einbringen. Wieviel am Ende bestimmen die Messergebnisse de...
von Hopfen-Q
Freitag 30. Dezember 2016, 15:06
Forum: Rezepte
Thema: Mein Erstes Bier Rezept = Möglich?
Antworten: 13
Zugriffe: 854

Re: Mein Erstes Bier Rezept = Möglich?

Hi, das wird recht dünn. Ich würde mehr Malz verwenden. Der Schüttungsrechner sagt, für 8 Liter mit 12 STW brauchst du 1,61kg, ausgehend von einer Sudhausausbeute von 60%, mehr solltest du als Anfänger nicht erwarten. Und dann kommen gerade mal 8 Liter Ausschlagswürze raus -> ergibt am Ende vielleic...
von Hopfen-Q
Freitag 30. Dezember 2016, 10:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllzeitpunkt erreicht?
Antworten: 3
Zugriffe: 463

Re: Abfüllzeitpunkt erreicht?

Hallo Hermann, für mich liest sich das so als hättest du bei deinem neuesten Sud bis hierher alles richtig gemacht und darfst diesmal auf ein leckeres Bier hoffen. Zum Thema Sauberkeit: die kritischste Phase hast du hinter dir. Das Bier hat jetzt Alkohol und der hat eine gewisse Schutzwirkung. Wenn ...
von Hopfen-Q
Mittwoch 28. Dezember 2016, 18:18
Forum: Braugerätschaften
Thema: Aufstieg in die ich-schrote-selbst-klasse
Antworten: 26
Zugriffe: 2828

Re: Aufstieg in die ICH-SCHROTE-SELBST-KLASSE

Sehr schön gemacht. Werde andererseits nie verstehen, wieso man in der 20-30-Liter Klasse die Mühle elektrisch antreiben muss. Die Matmill Kompakt schafft das, einmal richtig eingestellt, in wenigen Minuten. Bisher kam ich noch kaum dazu, jedesmal fand sich ein Freiwilliger, der/die irre Spaß am man...
von Hopfen-Q
Montag 26. Dezember 2016, 17:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Röstgerste im Stout
Antworten: 28
Zugriffe: 1779

Re: Röstgerste im Stout

Natürlich muss man die schroten. Wer behauptet denn was anderes? Stefan Hi Stefan, Im MMuM Rezept " Stout " von milchmannverleih steht: Die Röstgerste kommt ungeschrotet dazu. So kommt nicht so viel Röstaroma ins Bier und dennoch entsteht eine schön schwarze Farbe. im Oatmeal Dry Stout von Kurt ste...
von Hopfen-Q
Montag 26. Dezember 2016, 16:48
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Röstgerste im Stout
Antworten: 28
Zugriffe: 1779

Re: Röstgerste im Stout

Moin, Um Dich nicht zu verwirren, Micha: Möchtest Du es in Richtung Guinness haben, solltest Du unbedingt Röstgerste verwenden. Falls nicht, bist Du flexibel. VG, Markus In meinem ersten Beitrag hab ich drei Stout-Rezepte aus MMuM verlinkt, die alle Röstgerste verwenden, werde ich also auch machen....
von Hopfen-Q
Montag 26. Dezember 2016, 10:30
Forum: HZA - Hobbybrauen und Steuern
Thema: Nicht vergessen - Zoll Informieren!!!
Antworten: 73
Zugriffe: 7026

Re: Nicht vergessen - Zoll Informieren!!!

ggansde hat geschrieben:Das Anstellen mit der Hefe ist der relevante Vorgang.
VG, Markus
danke, das ist ja prima, so kann ich dieser Tage mein noch nicht ausgeschöpftes 2016er Budget weiter ausreizen und hab mehr frei fürs neue Jahr. :thumbup
von Hopfen-Q
Montag 26. Dezember 2016, 10:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Röstgerste im Stout
Antworten: 28
Zugriffe: 1779

Re: Röstgerste im Stout

Wahrscheinlich ist es beim Stout wie beim Whiskey. Als die Briten im 19 Jh. eine Malzsteuer einführten um den Whiskeykonsum einzudämmen sind die Iren auf ungemälzte Gerste umgeschwenkt um die Steuer zu umgehen. Dabei ist man dann auch nach Abschaffung der Malzsteuer geblieben. Brand aus ungemälzter ...
von Hopfen-Q
Montag 26. Dezember 2016, 09:58
Forum: HZA - Hobbybrauen und Steuern
Thema: Nicht vergessen - Zoll Informieren!!!
Antworten: 73
Zugriffe: 7026

Re: Nicht vergessen - Zoll Informieren!!!

Welcher Zeitpunkt ist eigentlich relevant? Der Brautag, die STW-Messung oder die Abfüllung? Oder anders gefragt, zähl das was ich morgen braue zu 2016 oder 2017?