Ikea Öl LJUS Lager und ÖL MÖRK Lager

Antworten
Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1047
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 11:51
Wohnort: Damme

Ikea Öl LJUS Lager und ÖL MÖRK Lager

#1

Beitrag von Chrissi_Chris » Mittwoch 11. Oktober 2017, 23:16

Beim jJährlichen Ikea Besuch (diesmal um Sammla Boxen zu besorgen für 25 Kg Malzsäcke) bin ich im Food Store auf 2 Flaschen Bier gestoßen, die dort sogar in der Kaltreifung stehen :thumbup

Einmal das ÖL LJUS Lager, ein helles Lagerbier 4,7% alc rest unbekannt.
und einmal ÖL MÖRK Lager, ein dunkles Lagerbier mit Aromen, farbstoff und Hergestellt in Schweden :puzz ebenfalls 4,7% alc rest unbekannt.
Ikea Bier.jpg
Das klingt alles sehr Konfuzius aber für 1 € pro Flasche war es mir einfach mal ein Versuch Wert...

Sehr lustig auch der Hinweis auf dem Kronkorken, das der Öffner nicht mit inclusive ist :Ahh
Krinkorken.jpg
Ich habe hier im Forum noch nie davon gelesen von DEM Ikea Bier und deshalb werde ich mal etwas berichten und beim schreiben eine kleine Verkostung durchführen.
Vorab nur kurz, da ich für 1 € nicht allzuviel verlange erwarte ich erstmal nichts und lasse mich überraschen ganz unvoreingenommen.

Um meine Geschmacksnerven nicht zu sehr mit dem dunklen Lager zu belasten fange ich mit dem Hellen Lager an, wie das so üblich ist...

Also ich habe nun das ÖL LJUS Lagerbier im Glas, öffner musste ich mir extra noch besorgen, da dieser nicht wie gewohnt an der Bierflasche integriert ist... :Wink
IMG_5845.jpg
Geruch:
Lagertypisch aber doch eher richtung Pils eine feine Malzige Note kann ich erahnen leicht Harzig... komisch...

Antrunk:
Angenehm Karbonisiert, das wars aber auch, scheint wohl ein wenig Cara Malz drin zu sein wegen der geringen Malznote ansonsten ansonsten schon eher DMS Aromen, Gemüsebrühe bilde ich mir ganz leicht ein, gepaart mit einem hauch von Lichtgeschmack...

Nachtrunk:
Was bleibt ist nichts außer das dort mal etwas "Bierähnliches" auf der Zunge lag..

Faszit: "Lecker geht anders..."


Kommen wir nun zum ÖL MÖRK LAGER, ein Dunkles Lagerbier mit Farbstoff (e150c) und Aromen ?!?! :Waa hier bin ich mir nicht sicher was genau mit Aromen gemeint ist.
IMG_5846.jpg
Geruch :
Sehr Malzig, süßlich mit dezenten Röstaromen

Antrunk:
Aaaaaaalso....um hier nichts schön zu reden ist das absolut am Ziel vorbei geschossen, das ganze ähnelt einem zu stark Karbonisiertem Stout mit reichlich Kaffee und Röstaromen, von der gerochenen Süße keine Spur....dafür schlägt einer harsche bittere ganz schön zu...

Nachtrunk:
Eine leichte säure macht sich breit und die bittere ist einfach nicht weg zu bekommen eher wird sie etwas penetranter.

Faszit:
Vom Geruch her absolut verlockend und im Geschmack eine absolute Enttäuschung, genau wie der Vorgänger insgesamt sehr unausgewogen und nicht stimmig, warscheinlich durch die Farbstoffe und die Aromen zurecht gebogen um es einigermaßen trinkbar zu machen.

Leider trotzdem nicht gelungen, ich habe überlegt den letzten Rest zu verwerfen, doch der Geiz hat gesiegt.

Ich hoffe ich konnte mit dem Bericht einen kleinen Einblick in die "Brasserie IKEA " schaffen.

Schade eigentlich, da hätte ich für 1 € doch etwas mehr verlangt, doch diese Biere werde ich mir nie wieder kaufen.

LG Chris
Keine Signatur ist auch eine Signatur

Benutzeravatar
olibaer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1528
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Ikea Öl LJUS Lager und ÖL MÖRK Lager

#2

Beitrag von olibaer » Donnerstag 12. Oktober 2017, 00:13

In Schweden 1 Euro für ein Öl grösser 4 vol% Alk ?

... denk ich eh nur über die Temperatur nach ;-)
Gruss
Oli
_____________________________
http://www.brewrecipedeveloper.de

Benutzeravatar
Bierokrat
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 282
Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2016, 21:53
Wohnort: 30 km südlich von Nürnberg

Re: Ikea Öl LJUS Lager und ÖL MÖRK Lager

#3

Beitrag von Bierokrat » Donnerstag 12. Oktober 2017, 09:20

Die Flaschen hatte ich auch schon mal in der Hand.
Nachdem ich die Zutatenliste durchgelesen habe, stellte ich die Flaschen schnell wieder zurück ins Billy-Regal. :P
Kaufbier bekomme ich für weniger als nen Euro pro Flasche (0,5 Liter) von echt guten Kleinbrauereien. Lokal produziert. Qualitativ hochwertig ohne "Gschmarri" drin. :Pulpfiction
Aber danke für die aufopferungsvolle Verkostung! :Wink
Prost!

Benutzeravatar
Sura
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2019
Registriert: Montag 2. November 2015, 23:37

Re: Ikea Öl LJUS Lager und ÖL MÖRK Lager

#4

Beitrag von Sura » Donnerstag 12. Oktober 2017, 13:18

Davon abgesehen muss ich ganz ehrlich sagen, daß mir bei Ikea ausser Kötbullar (ok), Pommes (grad so) und Hotdogs alles, und zwar insbesondere alle(!) Getränke einfach nur Sch.... schmecken. Insofern wundert es mich überhaupt nicht.
In den meisten Fällen ist ein Post von mir genau so zu verstehen wie er geschrieben ist.

Benutzeravatar
Brauwolf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5429
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 22:07
Kontaktdaten:

Re: Ikea Öl LJUS Lager und ÖL MÖRK Lager

#5

Beitrag von Brauwolf » Donnerstag 12. Oktober 2017, 14:00

Da muss schon früher mal jemand schlecht über das IKEA-Bier geschrieben haben - dieses Forum lässt sich nämlich nicht über das freie IKEA-WLAN aufrufen - Seite gesperrt!

Cheers, Ruthard
Solum duri in hortum veniunt
Mein Blog: Brew24.com

Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
Beiträge: 5085
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 19:29

Re: Ikea Öl LJUS Lager und ÖL MÖRK Lager

#6

Beitrag von Ladeberger » Donnerstag 12. Oktober 2017, 14:04

Brauwolf hat geschrieben:
Donnerstag 12. Oktober 2017, 14:00
Da muss schon früher mal jemand schlecht über das IKEA-Bier geschrieben haben - dieses Forum lässt sich nämlich nicht über das freie IKEA-WLAN aufrufen - Seite gesperrt!
Kommt vielleicht auch daher, dass du deren feine schwedischen Gardinen mit B.I.T.C.H. in Verbindung gebracht hast :Wink

Gruß
Andy

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1047
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 11:51
Wohnort: Damme

Re: Ikea Öl LJUS Lager und ÖL MÖRK Lager

#7

Beitrag von Chrissi_Chris » Donnerstag 12. Oktober 2017, 14:24

Brauwolf hat geschrieben:
Donnerstag 12. Oktober 2017, 14:00
Da muss schon früher mal jemand schlecht über das IKEA-Bier geschrieben haben - dieses Forum lässt sich nämlich nicht über das freie IKEA-WLAN aufrufen - Seite gesperrt!

Cheers, Ruthard
Musste ich gestern auch feststellen als ich da durchs Schwedische Kaufhaus stapfte mit meinem Einkaufswagen voller Sammla Boxen...
Ladeberger hat geschrieben:
Donnerstag 12. Oktober 2017, 14:04
Kommt vielleicht auch daher, dass du deren feine schwedischen Gardinen mit B.I.T.C.H. in Verbindung gebracht hast

Gruß
Andy
:thumbsup :thumbsup :thumbsup herrlich...

LG Chris
Keine Signatur ist auch eine Signatur

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste