Forschung und Entwicklung

Antworten
Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 8463
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Forschung und Entwicklung

#1

Beitrag von gulp » Samstag 25. November 2017, 17:23

Den Thread Forschung und Entwicklung gab es auch schon im alten Forum. Da ich hier nichts ähnliches gefunden habe, eröffne ich mal diesen hier. Also her mit euren Schätzen! Man kauft solche Sachen ja nicht zum Spaß. :P
Weihnachten2017.JPG
Der Grundstock für Weihnachten ist gesetzt. Freu mich schon jetzt auf die Verkostung. :Smile

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://stixbraeu.de/
https://biergrantler.de

Fle4
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 192
Registriert: Freitag 10. Juni 2016, 22:38
Wohnort: Göttingen

Re: Forschung und Entwicklung

#2

Beitrag von Fle4 » Samstag 25. November 2017, 19:23

Das würde bei mir bis Weihnachten nicht überleben...

Bei mir ist dann mein erstes belgisches blond hoffentlich reif und ich habe noch 4 Flaschen 1 Jahr altes Dark Impact. Ansonsten werde ich noch mal bei meinem Dealer vorbeischauen.

Grüße Flo
Draft beer, not people.

Benutzeravatar
Eifelbauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 188
Registriert: Montag 28. September 2015, 13:10

Re: Forschung und Entwicklung

#3

Beitrag von Eifelbauer » Samstag 25. November 2017, 22:35

IMG_6072.JPG
Prost Arnd

TheCK
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 266
Registriert: Montag 30. März 2015, 11:01
Wohnort: Wien

Re: Forschung und Entwicklung

#4

Beitrag von TheCK » Samstag 25. November 2017, 22:59

Auf die Bewertung zum Gulden Dragon bin ich schon sehr gespannt. Hatte ich letztens auch gefunden, das Bier hat aber überhaupt nicht überzeugt.
Die Chouffe sind im Allgemeinen auch ganz gut trinkbar.
Und die Bilder schüren auf jeden Fall den Neid und die Lust auf Belgier :Drink
LG Chris

Jeff
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 75
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 22:08

Re: Forschung und Entwicklung

#5

Beitrag von Jeff » Mittwoch 13. Dezember 2017, 19:55

Ich habe mir dieses Schätzchen hier, direkt vor Ort, besorgen lassen. Bei 15,00 € / 0,5L bin ich echt mal gespannt!
Bild
Das Schlimmste ist, wenn das Bier alle ist!

Benutzeravatar
brauflo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 282
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2014, 10:46
Wohnort: Ebergötzen

Re: Forschung und Entwicklung

#6

Beitrag von brauflo » Donnerstag 14. Dezember 2017, 21:44

Als Inspiration für die kommende UG-Phase.
IMG_20171214_185622381.jpg
Anschließend die Vorbereitung für den nächsten Bock
IMG_20171214_185732505.jpg
Und noch zwei Leckerli, die immer mal wieder ins Glas gehören
IMG_20171214_185824595.jpg
Also, an die Arbeit

:Drink
________________________________________________________________

... wollte ich immer schon mal machen...


Meine Vorstellung:
viewtopic.php?p=184866#p184866

Benutzeravatar
Proximus
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 352
Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 16:49

Re: Forschung und Entwicklung

#7

Beitrag von Proximus » Samstag 23. Dezember 2017, 16:32

bier01.jpg
bier02.jpg
Besonders gespannt, bin ich auf die schwarze 90 von Gänstaller (ein Imperial Stout Lager, 12%) und auf den Rye Wine von Jopen&Lervig (Collab).

... und auf das Rauch IPA von Ale Mania&Hertl
... und auf das Brother Thelonius (Belgian Dark Strong Ale) von North Coast Brewing
... und auf die beiden Milk Stouts von Left Hand Brewing

... und :redhead

Benutzeravatar
Schlafwagenschaffner
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 442
Registriert: Montag 10. März 2014, 10:20
Wohnort: Sachsen

Re: Forschung und Entwicklung

#8

Beitrag von Schlafwagenschaffner » Samstag 23. Dezember 2017, 23:03

Ich find ja das Schlenkerla Eiche überragend!
Viel Spaß damit!
Jens
„Man kann ohne Liebe Holz hacken, Eisen schmieden und Ziegel formen,
Bier brauen ohne Liebe aber kann man nicht.“ Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 8463
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Forschung und Entwicklung

#9

Beitrag von gulp » Donnerstag 28. Dezember 2017, 17:58

TheCK hat geschrieben:
Samstag 25. November 2017, 22:59
Auf die Bewertung zum Gulden Dragon bin ich schon sehr gespannt. Hatte ich letztens auch gefunden, das Bier hat aber überhaupt nicht überzeugt.
Die Chouffe sind im Allgemeinen auch ganz gut trinkbar.
Und die Bilder schüren auf jeden Fall den Neid und die Lust auf Belgier :Drink
Ich habe mir das Gulden Draak hier mal vorgenommen: https://biergrantler.de/12/2017/gulden-draak/

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://stixbraeu.de/
https://biergrantler.de

Antworten