Cascade Ersatz

Cascade Ersatz

Post Nr.:#1  Beitragvon markrickenbacher » Montag 19. Dezember 2016, 09:04

Hallo

Leider wurde der Cascade Hopfen 6% Alpha nicht mitgesendet und ich habe bereits für dieses Rezept eingemaischt und "gesmacked".
http://www.maischemalzundmehr.de/index. ... iff=galaxy

Den Glalxy Hopfen habe ich. Welchen der 3 Hopfensorten würdet Ihr anstelle des Cascade verwenden?

Tettnanger 4% Alpha (8.9.2015)
Saazer 3,7% Alpha (8.9.2015)
Hallertauer 3% Alpha (7.10.16)

Gruss und lieben Dank für Eure schnellen Antworten.

Mark
Benutzeravatar
markrickenbacher
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 278
Registriert: Samstag 6. Juni 2015, 21:37
Wohnort: Sissach

Re: Cascade Ersatz

Post Nr.:#2  Beitragvon marsabba » Montag 19. Dezember 2016, 09:11

Puh, keiner der drei Hopfen ist ein guter Cascade Ersatz, somit wird das sicher ein anderes Bier werden als geplant.
Muss aber deswegen nicht schlechter werden.
Ich würde den Mittelfrüh (?) oder den Saazer nehmen.
Grüsse
Martin
Benutzeravatar
marsabba
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 931
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 22:05

Re: Cascade Ersatz

Post Nr.:#3  Beitragvon markrickenbacher » Montag 19. Dezember 2016, 09:38

Hi Martin

Ja, nun muss ich halt Freestyle machen. Kommt aus eigener Erfahrung zumeist auch sehr gut raus. Werde den Hallertauer Mittelfrüh nehmen und diesen, weil ich den Galaxy so mag, etwas reduziert einsetzen.

Gruss, Mark
Benutzeravatar
markrickenbacher
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 278
Registriert: Samstag 6. Juni 2015, 21:37
Wohnort: Sissach

Re: Cascade Ersatz

Post Nr.:#4  Beitragvon hyper472 » Montag 19. Dezember 2016, 09:48

markrickenbacher hat geschrieben:Hi Martin

Ja, nun muss ich halt Freestyle machen. Kommt aus eigener Erfahrung zumeist auch sehr gut raus. Werde den Hallertauer Mittelfrüh nehmen und diesen, weil ich den Galaxy so mag, etwas reduziert einsetzen.

Gruss, Mark


Dann würde ich den Galaxy als VWH oder Whirlpoolhopfung nehmen. Mit Cascade känntest Du auch noch stopfen, wenn Du drauf nicht verzichten willst.
Gut Sud,
Henning
Ich braue getreu dem Nürnberger Gerstengebot von 1303 - meistens :Bigsmile
Benutzeravatar
hyper472
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1115
Registriert: Freitag 2. Oktober 2015, 22:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Cascade Ersatz

Post Nr.:#5  Beitragvon Kurt » Montag 19. Dezember 2016, 11:11

Mach ein Galaxy single hop! Du hast doch sicher 100g. Der Hopfen ist der Hammer!
Benutzeravatar
Kurt
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 3603
Registriert: Dienstag 2. September 2003, 18:36
Wohnort: Ulm

Re: Cascade Ersatz

Post Nr.:#6  Beitragvon Dr.Edelherb » Montag 19. Dezember 2016, 11:22

Würds auch so machen wie Kurt schreibt, die andern Sorten find ich net so passend.
Vom Prinzip her ist das ja dem SNPA sehr ähnlich.
Kannst ja dann noch mit Galaxy stopfen oder, falls der Cascade bis dahin geliefert is, dann noch mit Cascade stopfen.
Dr.Edelherb
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 395
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 14:01

Re: Cascade Ersatz

Post Nr.:#7  Beitragvon DerDallmann » Montag 19. Dezember 2016, 12:48

Unser facebook-blog: tales from the fridge
https://www.facebook.com/TobaccoTownBrewing/
Nur zum Spaß, pics, news, etc, alles rund ums (Craft)Bier. "All hail to the ale!"
Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 602
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Cascade Ersatz

Post Nr.:#8  Beitragvon chaos-black » Montag 19. Dezember 2016, 13:05

Der Calculator hilft nicht wirklich weiter, weil die vorgeschlagenen Sorten nicht mit den genannten Vorräten des Threaderstellers übereinstimmen. Ich würde auch eher dazu tendieren, dann daraus ein Single Hop zu machen :)

Oder du guckst mal ob vlt jemand in deiner Nähe noch Cascade übrig hat. Gabs ja z.B. ne Zeitlang kostenlos 50g bei Amihopfen ab 20€ Bestellwert oder so. Ich hab davon jedenfalls noch 2 Beutelchen hier, aber ich glaube nicht, dass wir so nahe beieinander wohnen...
Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1132
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Göttingen

Re: Cascade Ersatz

Post Nr.:#9  Beitragvon Blancblue » Montag 19. Dezember 2016, 14:08

off topic: Der Kalkulator hat vor allem sehr viel Schwächen, da er nur die Zusammensetzung der Hopfenöle miteinander vergleicht. Deutlich wird das bei geschmacklich einzigartigen Hopfen wie Sorachi Ace, hier wird Ahtanum oder Amarillo vorgeschlagen, die komplett anders schmecken.


on topic: Ich plädiere auch für Galaxy Singlehopped. Und zwischenzeitlich den Cascade woanders besorgen und wenn´s geschmacklich nicht passt, eben noch mit Cascade stopfen.
50% beim Brauen ist Kunst, 50% ist Handwerk. Dazu kommen noch mal 100% Erfahrung.
Blancblue
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1221
Registriert: Mittwoch 7. Januar 2015, 00:09

Re: Cascade Ersatz

Post Nr.:#10  Beitragvon DerDallmann » Montag 19. Dezember 2016, 14:12

War nur noch aus Anhaltspunkt gedacht fürsorglich nächste mal
Unser facebook-blog: tales from the fridge
https://www.facebook.com/TobaccoTownBrewing/
Nur zum Spaß, pics, news, etc, alles rund ums (Craft)Bier. "All hail to the ale!"
Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 602
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Cascade Ersatz

Post Nr.:#11  Beitragvon markrickenbacher » Montag 19. Dezember 2016, 14:34

Hallo miteinander

Vielen Dank für Eure Hilfe. Ich habe mit Hallertauer Mittelfrüh 30g für 60 Minuten die Bitterhopfung gemacht. Den Rest alles mit Galaxy 5 Min vor Kochende. Werde nun mit je 22g Galaxy und Cascade stopfen. Danach sollte mann ausser der Bittere vom Mittelfrüh nichts mehr schmecken. Mal schauen wie es raus kommt. Braue das Bier zum zweiten mal, einfach genial!

Gruss, Mark
Benutzeravatar
markrickenbacher
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 278
Registriert: Samstag 6. Juni 2015, 21:37
Wohnort: Sissach


Zurück zu Hopfenkochen / Seihen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste