Reinigung - Kühlspirale mit "Abstandshaltern"

Antworten
BierAG
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 19. April 2015, 17:21

Reinigung - Kühlspirale mit "Abstandshaltern"

#1

Beitrag von BierAG » Sonntag 6. März 2016, 20:37

Hallo,
wir wollen uns eine Kühlspirale aus Edelstahl zum Würzekühlen anschaffen. Nun gibt es die ja auch mit solchen Abstandshaltern (senkrechte Dreiecksbleche mit Ausschnitten für das Rohr). Beispiel: viewtopic.php?f=61&t=7766&view=unread#unread

Ich finde die Abstandshalter eigentlich gut, damit die Spirale in Form bleibt und nicht rumwabbelt. Aber wie sieht es mit der Reinigung aus? Zur Desinfektion würden wir die Spirale gerne vorher mitkochen, anschließend grob abspülen und zum Kühlen in den Gärbottich stellen.

Wie gut klappt die Reinigung? Bilden sich da Schmodderecken?
Gruß
Henrik

Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
Beiträge: 7135
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Reinigung - Kühlspirale mit "Abstandshaltern"

#2

Beitrag von Hagen » Sonntag 6. März 2016, 21:47

Wenn du die direkt nach Verwendung mit Wasser abspülst, was sollen da für Schmodderecken bleiben?
Selbst wenn ein Fitzelchen Trub oder Hopfen irgendwo hängen bleiben sollte, wäre eine Infektionsgefahr durch das vorherige Abkochen beim nächsten Einsatz doch gebannt?
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!

Benutzeravatar
U-Tube
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 249
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 11:25
Wohnort: Lebring
Kontaktdaten:

Re: Reinigung - Kühlspirale mit "Abstandshaltern"

#3

Beitrag von U-Tube » Montag 7. März 2016, 08:36

Ich bestätige voll und ganz was Hagen sagt.
Ich verwende seit 2 Jahren meine Kühlspirale mit Abstandshalter und spritze sie nach Gebrauch ordentlich mit scharfem Strahl des Wasserschlauches ab.
Alle meine Sude sind bisher bestens gelungen.

Gruß
Gebhard
Jeder Laib Brot ist das tragische Ende von Getreide, das die Chance hatte Bier zu werden.

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13180
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Reinigung - Kühlspirale mit "Abstandshaltern"

#4

Beitrag von tauroplu » Montag 7. März 2016, 12:36

Dito.
Beste Grüße
Michael michael.plum@arcor.de

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 8406
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Reinigung - Kühlspirale mit "Abstandshaltern"

#5

Beitrag von gulp » Montag 7. März 2016, 12:43

U-Tube hat geschrieben:Ich bestätige voll und ganz was Hagen sagt.
Ich verwende seit 2 Jahren meine Kühlspirale mit Abstandshalter und spritze sie nach Gebrauch ordentlich mit scharfem Strahl des Wasserschlauches ab.
Alle meine Sude sind bisher bestens gelungen.

Gruß
Gebhard
Genau so und wenn was nicht gelingt liegts nicht an der Kühlspirale. :Greets

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://stixbraeu.de/
https://biergrantler.de

BierAG
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 19. April 2015, 17:21

Re: Reinigung - Kühlspirale mit "Abstandshaltern"

#6

Beitrag von BierAG » Montag 7. März 2016, 19:44

Oh, vielen Dank für die eindeutigen Rückmeldungen. Ich werde dann einen mit Abstandshaltern bestellen.

Gruß
Henrik

Antworten