Regionale Brauvereine - Wer und wo?

Hier kommen Infos mit lokalem Bezug rein, z.B. Stammtische oder kurzfristige Rohstoff-Notrufe.
Forumsregeln
Das Forum Lokales/Regionales und seine Unterforen sollen dazu dienen, Themen zu diskutieren, die nur für Leute in einem bestimmten Gebiet von Interesse sind.

Dazu gehören Verabredungen zu lokalen Hobbybrauer-Stammtischen, aber auch der lokale Austausch von Rohstoffen ("Ich will morgen brauen und meine Hefe ist tot, wer kann helfen?") oder Gerätschaften ("Hilfe, mir ist gerade beim Läutern die Spindel gebrochen").

Beiträge aus diesem Bereich des Forums tauchen deshalb nicht in der Übersicht "aktuelle Themen" auf der Startseite auf. Wer in "seinem" Lokalforum nichts verpassen will, sollte es abonnieren und wird dann per Mail informiert, wenn es neue Threads oder Beiträge gibt.

Neue Unterforen werden nach Bedarf eingerichtet und i.d.R. nach der Region oder der nächstgrößeren Stadt benannt.
Antworten
Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
Beiträge: 7126
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Regionale Brauvereine - Wer und wo?

#1

Beitrag von Hagen » Dienstag 20. Oktober 2015, 16:07

Moin,

immer wieder hört man von regionalen Hobbybrauervereinigungen abseits des VHD, die vereinsrechtlich organisiert sind.
Gerne würde ich hier eine Übersicht zu diesem Thema zusammen stellen.

Am besten mit folgenden Angaben:

1. Vereinsname
2. Ansprechpartner
3. Postanschrift
4. Kommunikationsdaten
5. Gründungsjahr
6. Mitgliederzahl
7. Aktionsschwerpunkte

Danke für euere Mithilfe!
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!

Benutzeravatar
gschwar
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1002
Registriert: Dienstag 8. Juli 2003, 23:43
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Regionale Brauvereine - Wer und wo?

#2

Beitrag von gschwar » Dienstag 3. November 2015, 11:58

Hallo Hagen,

uns solltest Du ja eigentlich kennen:

Braufreunde Münster

Sitz des Vereins: Münster
Ansprechpartner: Marcus Vortkamp, Philipp Neuhaus, und ich (Guido Schwartenbeck)
Mitglider: ca. 25
E-Mail: vorstand@braufreunde-muenster.de
Adresse: siehe Webseite->Impressum
Fokus: Veranstalltung der "Brauschau", Förderung und Schulung von Brauern, Rest siehe Satzung.

Nächstes Event: Learn To Homebrew-Day am 07.11.2015

Gruß Guido

TeutoMike
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 18. September 2014, 23:51
Wohnort: Bielefeld

Re: Regionale Brauvereine - Wer und wo?

#3

Beitrag von TeutoMike » Donnerstag 20. Juli 2017, 15:59

Hallo Hagen,

es ist leider recht ruhig hier, doch ich mache mal weiter...

1. Schwalenberger Brauzunft Schwalenberger Brauzunft e.V.
2. Udo Strüber http://www.schwalenberger-brauzunft.de/kontakt.php oder hier im Forum über mich
3. In der Tränke 8, 32816 Schieder-Schwalenberg
4. http://www.schwalenberger-brauzunft.de/kontakt.php
5. 2005
6. Ca. 40 Mitglieder
7. 3 - 4 öffentliche Schaubrautage im eigenen Brauhaus

Für weitere Informationen steh ich selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Liebe Grüße
Michael
Gruß
Michael

fg100
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1216
Registriert: Sonntag 5. August 2012, 00:05

Re: Regionale Brauvereine - Wer und wo?

#4

Beitrag von fg100 » Donnerstag 20. Juli 2017, 22:56

"Learn To Homebrew-Day"

Wer lässt sich denn so was einfallen?

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1385
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Regionale Brauvereine - Wer und wo?

#5

Beitrag von chaos-black » Freitag 21. Juli 2017, 00:41

fg100 hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juli 2017, 22:56
"Learn To Homebrew-Day"

Wer lässt sich denn so was einfallen?
Also auf dem Poster davon steht "American Homebrewers Association", und zwar 2015 schon im 17ten Jahr. Warum eigentlich nicht? :Pulpfiction

fg100
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1216
Registriert: Sonntag 5. August 2012, 00:05

Re: Regionale Brauvereine - Wer und wo?

#6

Beitrag von fg100 » Freitag 21. Juli 2017, 08:36

chaos-black hat geschrieben:
Freitag 21. Juli 2017, 00:41
fg100 hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juli 2017, 22:56
"Learn To Homebrew-Day"

Wer lässt sich denn so was einfallen?
Also auf dem Poster davon steht "American Homebrewers Association", und zwar 2015 schon im 17ten Jahr. Warum eigentlich nicht? :Pulpfiction
Oh, ich hab da nur den Beitrag von gschwar gelesen und nicht den Link angeklickt und somit impliziert, dass das eine initiierte Veranstaltung der Braufreunde Münster ist. Dachte deshalb an Anglizismus pur.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast