Etikettier-Maschinen-Prototyp

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3351
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#151

Beitrag von afri » Mittwoch 21. Dezember 2016, 20:56

Achim, geht er evtl. mit dem Preis für die Etiketten runter wenn man noch mehr Blatt abnimmt?
Über welche Mengen reden wir hier bitte? Er lässt fragen, wieviel davon zu beschaffen wäre.

Aber bitte ritterhohannes und Chicco: schreibt mir unter AGrabbe@t-online.de , das gehört hier nicht diskutiert.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

ritterjohannes
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 21. November 2016, 13:56

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#152

Beitrag von ritterjohannes » Freitag 30. Dezember 2016, 21:01

Hey zusammen, wie siehts aus?
Hat jemand Interesse mit zu machen?
Ich würde gerne so ein Teil zusammenschrauben. Könnte mir auch vorstellen exklusiv fürs Forum eine Kleinserie zu fertigen.
Benötige von Euch jedoch Zuarbeit. Alleine schaffe ich das nicht. Benötige Teileliste, damit ich das Teil nicht komplett Neu erfinden muss.
Von daher wäre ich dankbar für Eure Mithilfe. Ich bin bereit Zeit und etwas Geld in die Hand zu nehmen um einen Prototypen zu bauen, den man dann in Kleinserie herstellen kann. Freu mich auf Eure Rückmeldung. :Drink

Benutzeravatar
chixxi
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2014, 10:47

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#153

Beitrag von chixxi » Sonntag 1. Januar 2017, 01:35

Die Maschine ist meiner Meinung nach nicht reif für eine Kleinserie, da müssen zuerst noch ein paar Punkte verbessert werden. Unter anderem folgende Punkte:

- Querträger auf welchen man drückt ist nicht stabil genug. Biegt sich zu viel.
- Anpressung zwischen der Nass-Rolle und der Rolle oben drauf mittels Federn und sauberer Mechanik anstatt wie jetzt durch Lochbild.
- Besseres Wasser-Reservoir, so muss man schon nach ca. 30 Etiketten nachfüllen.
- Verbesserung des Einfüllstutzens.
- Korrektur Übersetzungsverhältnis Einzug zum Anpassen der Einzugsgeschwindigkeit.
- Führung der Etiketten während dem Einziehen verbessern.
- Schutz des Etiketten - Stapels vor Tropfen.
- Schutz der Elektronik vor Nässe. Ist in dem Sinne nicht gefährlich da alles 12v, kann aber kaputt gehen.
- Entfernen der Bodenplatte und Ersatz durch Querstreben.

Man müsste mal nach billigen Rollen suchen und dann das Lochbild der Seitenwände auf diese anpassen. Weiss jemand wo man Gummirollen kaufen kann?

Edit: Bis im Februar bin ich in den Ferien und geniese die Wärme hier in Australien, von dem her geht bis dahin sicher nichts und ggf. bleiben auch Nachrichten unbeantwortet. :Drink
Ubi cervisia, ibi patria.

Vaninger
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 15:34

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#154

Beitrag von Vaninger » Sonntag 1. Januar 2017, 12:42

Hallo chixxi,

dann genieße die Ferien und die Wärme in Australien...
Kurz trotzdem noch eine Frage. Welche Papierstärke verwendest du und wie hast du es geschafft, dass immer nur ein Blatt eingezogen wird?

Schöne Grüße
Daniel

Benutzeravatar
hutschpferd
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2233
Registriert: Freitag 8. November 2013, 08:11
Wohnort: Wien

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#155

Beitrag von hutschpferd » Sonntag 1. Januar 2017, 14:31

Ich hab Interesse, wenn ich mich irgendwie einbringen kann, bitte Bescheid geben

Vaninger
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 15:34

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#156

Beitrag von Vaninger » Montag 2. Januar 2017, 20:45

Hallo zusammen,

ich habe die Tage mal etwas gebastelt, prinzipiell schaut es schon ganz gut aus.
Größtes Problem ist bisher der Papiereinzug, hier komm ich aktuell nicht weiter... Außerdem habe ich noch keine Federn zum Rückholen des Drückers sowie das Wasserfach fehlt noch...

Hier ein paar Bilder:
IMG_20170102_201646.jpg
IMG_20170102_201658.jpg
IMG_20170102_201720.jpg
Hier noch ein kurzes Video:

https://www.dropbox.com/s/e0rby3h21tzgc ... 1.mp4?dl=0

Schöne Grüße
Daniel

Benutzeravatar
chixxi
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2014, 10:47

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#157

Beitrag von chixxi » Mittwoch 4. Januar 2017, 12:59

Das Geheimnis am Papiereinzug ist der vordere Winkel an welchem der Papierstapel ansteht. Habe stundenlange Drucker angeschaut bis mir aufgefallen ist dass da fast überall der gleiche Winkel ist. Kenne den aber nicht auswendig, glaube um die 70 Grad. Schau dir mal ein paar Drucker an...

Schaut schon gut aus was du da gebaut hast!
Ubi cervisia, ibi patria.

gamsbräu
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 17:41

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#158

Beitrag von gamsbräu » Freitag 20. Oktober 2017, 12:40

Hey,

ich muss dieses Thema einfach nochmal aufwärmen:

--> Gibts mittlerweile irgendetwas (Zeichneungen/Masse/STL-Files?) zu der Maschine von @chixxi ?

Könnte das ganze auch in CAD-Zeichnen und 3D-Druck-fertig aufbereiten....

Der Entwurf und die Umsetzung sind einfach zu gut, dass das nicht geteilt wird!!

Viele Grüße, gamsbräu

Benutzeravatar
chriiisss
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 18:47

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#159

Beitrag von chriiisss » Freitag 20. Oktober 2017, 14:06

Ich würde auch CAD Daten erstellen. Brauche nur ein paar Skizzen mit Maßen.
MfG Chris

Der Hobbybrauerchat
http://webchat.quakenet.org
Bei "Nickname": Euren Nick
Bei "Channels": hobbybrauer

Vaninger
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 15:34

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#160

Beitrag von Vaninger » Freitag 20. Oktober 2017, 14:37

Hallo zusammen,

ich habe die Maschine tatsächlich mal nachgebaut, funktioniert soweit eigentlich auch ganz gut.
Folgend ein Foto:
IMG_20170805_101943.jpg
Hatte dazu auch mal CAD Daten erstellt und mir die beiden Seitenteile lasern lassen. Müsste ich aber auch erst mal wieder raussuchen :-)

Ich könnte morgen ja noch mal ein Video dazu verlinken...

Schöne Grüße
Daniel

johannes.kirchmayr
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 27. September 2017, 09:30

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#161

Beitrag von johannes.kirchmayr » Freitag 20. Oktober 2017, 16:48

Kamm zwar kein CAD, hätte aber durchaus Interesse an den . stl Files

Freundliche Grüße

Johannes

Benutzeravatar
chriiisss
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 18:47

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#162

Beitrag von chriiisss » Freitag 20. Oktober 2017, 19:19

Wie gesagt, mal ein paar bessere Fotos und ich Bau das Teil im CAD.

Grade die letzte Maschine sieht doch sehr gut aus.
MfG Chris

Der Hobbybrauerchat
http://webchat.quakenet.org
Bei "Nickname": Euren Nick
Bei "Channels": hobbybrauer

Vaninger
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 15:34

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#163

Beitrag von Vaninger » Sonntag 22. Oktober 2017, 16:28

Hallo zusammen,

wie besprochen, hier der Link zu einem kurzen Video...

https://www.youtube.com/watch?v=hJ_acIOhcl0

Hier noch ein paar Fotos:

https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Schöne Grüße
Daniel

Benutzeravatar
chriiisss
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 18:47

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#164

Beitrag von chriiisss » Sonntag 22. Oktober 2017, 19:02

Danke dir!

Hab mich gleich mal ans Werk gemacht, muss halt bissel mit den Maßen spielen.
Der Papiereinzug ist mir noch nicht ganz klar. Aber wird schon werden.

Gruß Chris
Dateianhänge
Baugruppe.png
MfG Chris

Der Hobbybrauerchat
http://webchat.quakenet.org
Bei "Nickname": Euren Nick
Bei "Channels": hobbybrauer

Chris1990
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 323
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 22:32

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#165

Beitrag von Chris1990 » Sonntag 22. Oktober 2017, 20:01

Das sieht doch schon einmal super aus, Chris! :thumbup
Würdest Du, wenn Du mit der Konstruktion fertig bist, die CAD-Daten und eine Stückliste zur Verfügung stellen? :Smile

Viele Grüße

Christopher

Benutzeravatar
chriiisss
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 18:47

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#166

Beitrag von chriiisss » Sonntag 22. Oktober 2017, 20:19

Wenn chixxi es erlaubt kann ich das machen. Ich hoffe ich komme dazu es Zeitnah fertigzustellen. Und hoffentlich auch zu bauen. Wenn mein Kumpel mir die Seitenteile Lasern könnte wärs optimal.
MfG Chris

Der Hobbybrauerchat
http://webchat.quakenet.org
Bei "Nickname": Euren Nick
Bei "Channels": hobbybrauer

gamsbräu
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 17:41

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#167

Beitrag von gamsbräu » Montag 23. Oktober 2017, 18:27

Hey,

das hört sich doch super an!
Ich hab hier einen Ultimaker 2+ --> bei Bedarf könnte ich auch gerne Teile drucken....

Viele Grüsse, gamsbräu

Benutzeravatar
chriiisss
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 18:47

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#168

Beitrag von chriiisss » Montag 23. Oktober 2017, 18:54

Super Sache! Ich versuche natürlich alles mit "Normteilen" zu machen, aber da wo das nicht geht ist ein 3D Drucker echt ne Hilfe.
MfG Chris

Der Hobbybrauerchat
http://webchat.quakenet.org
Bei "Nickname": Euren Nick
Bei "Channels": hobbybrauer

Benutzeravatar
pottate
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 116
Registriert: Montag 23. Februar 2015, 02:42
Wohnort: NRW

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#169

Beitrag von pottate » Montag 30. Oktober 2017, 15:40

Sieht schon richtig toll aus!

Chris1990
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 323
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 22:32

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#170

Beitrag von Chris1990 » Donnerstag 2. November 2017, 10:00

Gibt es schon weitere Fortschritte zur Etikettiermaschine? Z.B. eine Stückliste und einen Bauplan oder CAD-Daten für den 3D-Drucker? Ich bin schon sehr gespannt, wie die Maschine am Ende aussehen wird. :Bigsmile

Viele Grüße

Christopher

Benutzeravatar
chriiisss
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 18:47

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#171

Beitrag von chriiisss » Donnerstag 2. November 2017, 19:43

Nicht weiter wie das Bild oben, komme gerade nicht dazu.
MfG Chris

Der Hobbybrauerchat
http://webchat.quakenet.org
Bei "Nickname": Euren Nick
Bei "Channels": hobbybrauer

Vaninger
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 15:34

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#172

Beitrag von Vaninger » Donnerstag 2. November 2017, 20:35

Hallo zusammen,

anbei meine beiden Seitenteile im dxf-Format, welche ich aus 5 mm Edelstahlblech lasern lassen habe.
Hier musste ich allerdings händisch noch etwas an der Aussparung für den Motor nacharbeiten, da der Zahnriemen sonst zu kurz oder lang gewesen wäre...

Motoren waren diese hier, ich habe es mit einer kleinen Siemens Logo gesteuert, deshalb 24 V:

https://www.pollin.de/p/gleichstrom-get ... 5-1-310422

Richtige Lager habe ich keine verwendet, einfach nur die Bohrungen im Edelstahl. Die Rollen sind aus dem Baumarkt, diese wurden mittels Sicherungsmuttern und Unterlegscheiben auf einem Gewindestab M6 befestigt. Die bestellten Zahnräder passten wunderbar auf den Motor, in die kleineren Zahnräder habe ich ein M6 Gewinde geschnitten und mittels Mutter mit dem Gewindestab gekontert...

Hier noch der Link zu den Seitenteilen.

https://drive.google.com/open?id=0ByzD5 ... S0wZjh5bjQ

Bei Fragen, bitte melden!

Schöne Grüße
Daniel

hopfenschluerfer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Montag 16. Oktober 2017, 20:49

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#173

Beitrag von hopfenschluerfer » Donnerstag 2. November 2017, 21:18

Schönes Projekt. Danke für die dxf.
Ich hab noch zwei passende Getriebemotoren, Motortreiber und diverse Mikrocontroller bei mir rumliegen und für den Rest einen 3D-Drucker zur Hand.
Wenn da nur nicht noch so viele andere Ideen auf ihre Umsetzung warten würden :puzz

Chris1990
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 323
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 22:32

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#174

Beitrag von Chris1990 » Montag 1. Januar 2018, 19:40

Hallo zusammen,

ein frohes, neues Jahr wünsche ich Euch!
Gibt es schon Neuigkeiten zu der Etikettier-Maschine?

Viele Grüße

Christopher

Benutzeravatar
chriiisss
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 18:47

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#175

Beitrag von chriiisss » Samstag 6. Januar 2018, 15:42

Bin gerade anderweitig sehr beschäftigt. Ich komm nicht mal zum brauen, hoffe aber dieses Jahr weiter zu kommen.
MfG Chris

Der Hobbybrauerchat
http://webchat.quakenet.org
Bei "Nickname": Euren Nick
Bei "Channels": hobbybrauer

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5160
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#176

Beitrag von uli74 » Samstag 6. Januar 2018, 18:58

Hallo zusammen,

wieso sind die Wlzen alle durchehend? Wenn man die Walze als Scheiben versetzt zueinander anordnen würde würde der Kleber/Leim/Kleister/... sich wahrscheinlich nicht in der ganzen Maschine verteilen. Das ist nämlich das Problem das ich hier sehe.
Gruss

Uli

Benutzeravatar
chriiisss
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 846
Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 18:47

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#177

Beitrag von chriiisss » Sonntag 7. Januar 2018, 14:40

Gute Idee aber das Ganze ist wahrscheinlich dadurch entstanden weil die Farbrollen halt so sind.
MfG Chris

Der Hobbybrauerchat
http://webchat.quakenet.org
Bei "Nickname": Euren Nick
Bei "Channels": hobbybrauer

Benutzeravatar
Brauer-Tom
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 23:22

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#178

Beitrag von Brauer-Tom » Freitag 12. Januar 2018, 15:19

Moinmoin,
erst mal Respekt, echt schönes Maschinechen geworden.
Ich hätte auch Interesse und überlege wie man es sich etwas einfacher machen könnte.
Wenn es eine gewisse Anzahl von Interessenten gibt könnte man eventuell die Rahmenteile lasern oder wenn es bei Plexi bleiben soll wasserstrahlschneiden.
Die Kleinteile könnte man zetral bestellen und dann zu Kits zusammenfassen, weil man die Laserteile ja ohnehin versenden muss könnte man Porto sparen.
Also nicht kommerziell sondern jeder zahlt seine Teile.
Ich könnte das lasern und den Versand organisieren wenn es 5 oder mehr Interessenten gibt.

LG
Tom
Hopfen und Malz, Mensch erhalts!

waukolino
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 20. November 2016, 14:29

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#179

Beitrag von waukolino » Freitag 12. Januar 2018, 20:29

Hi,
ich wär an einem Kit (wenns preislich o.k. ist) interessiert.

Gruss
Michael

Hopfenherz
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 17:33

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#180

Beitrag von Hopfenherz » Freitag 12. Januar 2018, 20:45

Ich bin auch an einem Kit interessiert.

Gruß Stefan

Ntvfrank
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 93
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2014, 19:33

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#181

Beitrag von Ntvfrank » Freitag 12. Januar 2018, 21:16

Ich wäre auch dabei.

Viele Grüße aus Rheinhessen

Frank

Benutzeravatar
Paule
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 442
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2015, 08:14

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#182

Beitrag von Paule » Freitag 12. Januar 2018, 21:21

Hätte ebenfalls Interesse. :Smile
brewers make wort, yeast makes beer

Chris1990
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 323
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 22:32

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#183

Beitrag von Chris1990 » Samstag 13. Januar 2018, 02:10

Wenn es mal ein Kit geben sollte, hätte ich auch Interesse. :Smile
Am liebsten wären mir die Teile aus Edelstahl.

Viele Grüße

Christopher

P.S.: Gibt es eigentlich schon Neuigkeiten zu der Entwicklung?

Benutzeravatar
Spike_19
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 268
Registriert: Sonntag 18. Oktober 2009, 00:09
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#184

Beitrag von Spike_19 » Samstag 13. Januar 2018, 04:58

Ich hätte auch Interesse.
Gruß
Christoph

Benutzeravatar
420
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 151
Registriert: Montag 17. November 2014, 08:50

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#185

Beitrag von 420 » Sonntag 14. Januar 2018, 21:33

Wie es so aussieht, können auch 0,75 Liter-Flaschen etikettiert werden. Wenn ja, wäre ich auch ein Interessent. Nur wenn der Preis zu hoch ist, dann nicht. Dann bleibe ich bei meiner manuellen Art und Weise.

VG

Franz
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

Benutzeravatar
Gasflasche
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 221
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 17:08

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#186

Beitrag von Gasflasche » Sonntag 14. Januar 2018, 22:06

Melde auch Interesse an :Smile

flamberger
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 18. Juli 2017, 13:10

Re: Etikettier-Maschinen-Prototyp

#187

Beitrag von flamberger » Montag 15. Januar 2018, 11:28

Bin auch interessiert

Antworten