Ein Männlein steht im Walde- Fakegose

Alles, was mit dem Thema Historische Biere, Grut- bzw. Kräuterbiere, Gewürzbiere, aber auch mit Sake Brauen oder Brauen mit ungewöhnlichen Fermentationsarten zu tun hat

Ein Männlein steht im Walde- Fakegose

Post Nr.:#1  Beitragvon flying » Dienstag 18. April 2017, 17:15

Hi Leute,

hab mal ein Bier gebraut, welches sich vermutlicher jeglicher Stilbeschreibung verweigert.

5 kg Pilsnermalz
20 L HG

Standardmaischprogramm

20 L Nachguss 1 x Batchsparging

Kochen 80 Minuten. Ausschlag 25- 30 L. 12° P.

Würzung:

15 g Taurus 18%- Vorderwürze
15 g frischgemörserter indischer Koriander-10 Minuten vor Kochende
25 Teebeutel Hagebuttentee mit Hibiskus- 10 Minuten vor Kochende
15 g Salz- 5 Minuten vor Kochende
50 ml 80%-ige Milchsäure- 5 Minuten vor Kochende

Vergärung mit K- 97 bei 15° C.

Das Bier gärt gut vor sich hin. Mörderkräusen und ein megafetter Dreckrand im Gärfass. Die Würze hat lecker geschmeckt. Das Bier wird entweder "Spei und Schrei" oder ...?

Mal schauen :Greets

m.f.g
René
Brasserie de la sécheresse montagne

"Fermentation und Zivilisation sind untrennbar verbunden"
(John Ciardi)
Benutzeravatar
flying
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11419
Registriert: Donnerstag 14. August 2008, 18:44

Re: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose

Post Nr.:#2  Beitragvon docpsycho » Dienstag 18. April 2017, 17:24

Gude,

interessant, hast du vorm anstellen den PH-Wert gemessen? Wie schaut das ganze denn farblich aus?

Grüße, der Doc
"Die erste Pflicht der Musensöhne,
ist, dass man sich ans Bier gewöhne."

Wilhelm Busch
Benutzeravatar
docpsycho
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 396
Registriert: Montag 9. Mai 2016, 19:59
Wohnort: Darmstadt

Re: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose

Post Nr.:#3  Beitragvon flying » Dienstag 18. April 2017, 17:29

Nö, solche unchristlich- fortschrittlichen Geräte benutze ich (z. Z.) nicht. Hab nur meine Geschmackspapillen zur Analyse benutzt. Die Würze schmeckte nur wenig säuerlich und eher frisch-fruchtig nach Hagebuttentee.. :Smile

Die Farbe der Würze war schön rot in Richtung magenta.

m.f.g
René

PS
Leider hab ich keine magentafarbenen Kronkorken gefunden und muss orange nehmen... :Ahh
Brasserie de la sécheresse montagne

"Fermentation und Zivilisation sind untrennbar verbunden"
(John Ciardi)
Benutzeravatar
flying
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11419
Registriert: Donnerstag 14. August 2008, 18:44

Re: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose

Post Nr.:#4  Beitragvon docpsycho » Dienstag 18. April 2017, 20:23

Gude,

stelle ich mir sehr interessant vor. Besonders weil ich ungesüßten Hagebuttentee immer im Geschmack recht trocken empfinde, könnte das dem rel. niedrigen EVG der K-97 gut anstehen. Außerdem ist ja Tee-Bier der neue Sommertrend :Bigsmile
Berichte bitte mal wie es denn schlussendlich schmeckt.

flying hat geschrieben:Nö, solche unchristlich- fortschrittlichen Geräte benutze ich (z. Z.) nicht


Ich schon...Jehova Jahova :Bigsmile

Grüße, der Doc
"Die erste Pflicht der Musensöhne,
ist, dass man sich ans Bier gewöhne."

Wilhelm Busch
Benutzeravatar
docpsycho
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 396
Registriert: Montag 9. Mai 2016, 19:59
Wohnort: Darmstadt

Re: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose

Post Nr.:#5  Beitragvon Hopfenprinz » Dienstag 18. April 2017, 20:35

...ein Sud voller Mut - das gefällt mir!

DAS Reszept für die Goslarsche Gose ist nach meinen Erkenntnissen nicht überliefert. Mag sein, dass Dein "Männlein" näher an das Original kommt, wie das Original selbst -hää ? Egal, wir sind auf Deinen Bericht gespannt!
Grüße - André

„Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.“
(Benjamin Franklin)
Benutzeravatar
Hopfenprinz
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 386
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 21:33
Wohnort: 29313 Hambühren

Re: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose

Post Nr.:#6  Beitragvon bergbiere » Dienstag 18. April 2017, 20:46

Hallo Rene,
liest sich ja wieder mal ungewöhnlich; macht aber auch neugierig.
Du bringst doch von dem Drobben was nach Kulmbach mit??!!

Bis bald.

Gunnar
bergbiere
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 591
Registriert: Sonntag 21. Dezember 2003, 18:09

Re: Ein Männlein steht im Walde- Fakegose

Post Nr.:#7  Beitragvon flying » Dienstag 18. April 2017, 21:31

Logo! :Greets
Brasserie de la sécheresse montagne

"Fermentation und Zivilisation sind untrennbar verbunden"
(John Ciardi)
Benutzeravatar
flying
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11419
Registriert: Donnerstag 14. August 2008, 18:44


Zurück zu Bier abseits der gewohnten Pfade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast