Etiketten mal richtig G...

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#201  Beitragvon klostersander » Dienstag 9. Februar 2016, 16:58

Dieses Jahr ist bei mir Pale Ale dran:

pale_ale.jpg


red_riding_india_pale_ale.jpg


Gruß Matze
Benutzeravatar
klostersander
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1404
Registriert: Montag 19. September 2011, 23:03
Wohnort: 25336 Elmshorn

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#202  Beitragvon t3k » Mittwoch 10. Februar 2016, 08:40

Moin Moin,

So, dann möchte ich auch mal die aktuelle version meiner Glaschenverschönerung hier vorstellen.

Die Flaschen sind die Birra Malto aus der entsprechenden SB
Ich hab entschieden das sie zu schick sind um etwas drauf zu kleben und bin daher auf Hänge-Etiketten gekommen. Das Kraftpapier gibt es beim Bastelladen um die Ecke, die Schnur gibt es überall. Hier werde ich in Zukunft aber noch nach einer etwas dünneren und weniger her steifen Variante Ausschau halten.

Die Kronkorkenfarbe wird für jedes Bier gewechselt so, das ich sofort erkennen kann um welches Bier es sich handelt auch ohne ein Blick auf das Etikett werfen zu müssen.

Und der Stempel musste einfach sein ;) hab ihn nach dem schmökern in dem Stempel-Beitrag direkt bestellt. Hier wird es in Zukunft auch verschiedene Farben geben.

Cheers
T3K
Dateianhänge
image.jpeg
Kronkorkenstempel
image.jpeg
Etikett
image.jpeg
Schräg oben
image.jpeg
Totale
Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 636
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 18:38

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#203  Beitragvon exmores » Mittwoch 10. Februar 2016, 09:47

@t3k

Ähnlich habe ich mir das auch gedacht. Bei einem letzten Sud habe ich "schräge" Etiketten gedruckt und zugeschnitten, sah am Ende nicht perfekt aus und war ziemlich viel Frickelarbeit.
Ich hatte allerdings überlegt es in Anlehnung an das "G'frorens" der Brauerei Hofstetten zu gestalten und eine Kugelkette als Befestigung der Hängeetikette zu nehmen...
Falls die Idee ich durchsetzt gibt es hier auch mal Fotos davon :thumbsup
Benutzeravatar
exmores
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 174
Registriert: Sonntag 27. September 2015, 09:49
Wohnort: Hamburg

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#204  Beitragvon hyper472 » Mittwoch 10. Februar 2016, 09:52

Ursus007 hat geschrieben:Beispiel: Des is fei guad!


Fei scho!
Ich braue getreu dem Nürnberger Gerstengebot von 1303 - meistens :Bigsmile
Benutzeravatar
hyper472
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1119
Registriert: Freitag 2. Oktober 2015, 22:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#205  Beitragvon bodenseeoldi » Mittwoch 10. Februar 2016, 11:05

Ladyk.1.pptx
(78.84 KiB) 232-mal heruntergeladen
Hab auch schon welche generiert, kreiert....
Grüße vom Bodensee
Christoph


wer anderen eine Gräbe grubt.....sich selber in die Hose pubt.....
bodenseeoldi
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 74
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 12:59
Wohnort: 6971 Hard

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#206  Beitragvon Hagen » Mittwoch 10. Februar 2016, 11:34

@3TK: Schöne Gestaltung und mit dem repäsentativen Schild noch edler! :thumbup
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!
Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#207  Beitragvon t3k » Mittwoch 10. Februar 2016, 16:21

Moin Moin,

Danke ;)
@exmores: hast du eine Bezugsquelle für solche Kugelketten ? Das sähe sicher auch schick aus ... Wobei das sicher auch teuer ist.

Cheers
T3K
Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 636
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 18:38

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#208  Beitragvon Steve LeCocq » Mittwoch 10. Februar 2016, 18:54

Sehr schönes Design T3K! Die Umhängekarten sind eine coole Idee :thumbup
War auch am überlegen ob ich mir einen Stempel mit meinem "Logo" machen lassen soll :Grübel
Steve LeCocq
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 117
Registriert: Samstag 12. Dezember 2015, 15:10
Wohnort: Hamburg

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#209  Beitragvon t3k » Mittwoch 10. Februar 2016, 19:43

Moin Moin,

Kann ich sofern man Kronkorken verwendet nur empfehlen. Es ist sieht schick aus und ist günstig.
Ich warne nur davor zu filigrane Sachen zu basteln .. Die Stempel werden glaube ich gelasert und sind super fein, allerdings lässt sich das in der Praxis nicht auf einen Kronkorken übertragen. Das " seit 2015 " im Bauch des Vogels z.B sieht auf dem Stempel selbst super aus, aber auf den Korken übertragen könnte ich es noch nie lesen ;)
Ach und die Korken für die Birra Malto Flashen sin 29mm also schon etwas größer.

Lange Rede kurzer Sinn: keep it simple!

Cheers
T3K
Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 636
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 18:38

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#210  Beitragvon Brew Berrymore » Freitag 12. Februar 2016, 19:00

:Bigsmile
Präsentation3.jpg
Brew Berrymore
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 18:51

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#211  Beitragvon Bitter » Freitag 12. Februar 2016, 20:45

Ich habe mir einen Rollenschneider für etwa 10 EUR zugelegt und kann damit rechteckige Etiketten bequem und schnell ausschneiden. Als Kleber verwende ich eine Mischung aus Kondens- und Magermich in einem flachen Teller und ziehe das Etikett ganz durch. Den Etiketten sieht man auf der Vorderseite die Milchdusche nicht an. Die leeren Flaschen kommen in eine mit kaltem Wasser gefüllte Oskartonne, nach einer Stunde kann man die Etiketten ganz leicht abziehen.

LG Lothar
Zuletzt geändert von Bitter am Sonntag 14. Februar 2016, 13:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 373
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#212  Beitragvon §11 » Freitag 12. Februar 2016, 20:55

Bitter hat geschrieben:Ich möchte auf meinen Etiketten auch immer alle Zutaten auflisten, so wie hier beim Amarsi-Clon "Elefantentritt".

Bild

Ich bin kein Designer, deshalb ist der Etikettenentwurf oftmals sehr zeitaufwendig, zumal sie auch nicht immer gleich aussehen sollen - also kein Corporate-Design! Ich habe mir einen Rollenschneider für etwa 10 EUR zugelegt und kann damit rechteckige Etiketten bequem und schnell ausschneiden. Als Kleber verwende ich eine Mischung aus Kondens- und Magermich in einem flachen Teller und ziehe das Etikett ganz durch. Den Etiketten sieht man auf der Vorderseite die Milchdusche nicht an. Die leeren Flaschen kommen in eine mit kaltem Wasser gefüllte Oskartonne, nach einer Stunde kann man die Etiketten ganz leicht abziehen.

LG Lothar


Womit wir wieder beim Thema waeren, du hast dir natuerlich vorher die Nutzung durch die Seite Elefantentreffen.de genehmigen lassen.....
Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2634
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 09:24

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#213  Beitragvon inem » Freitag 12. Februar 2016, 21:20

Bitter hat geschrieben:Ich möchte auf meinen Etiketten auch immer alle Zutaten auflisten, so wie hier beim Amarsi-Clon "Elefantentritt".

Dir scheint am Etikett ein Vertipper passiert zu sein. Entweder Clone oder Klon, aber Clon ist in beiden Sprachen falsch.
inem
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1098
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 09:48

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#214  Beitragvon Bitter » Freitag 12. Februar 2016, 21:28

Hallo §11,

schön das Du mich auf das Copyright durch die Seite "elefantentreff.de" hinweist. Meine Etiketten und auch mein Bier sind aber ausschließlich für mich privat gedacht und werden nicht in Umlauf gebracht. Sie hätten es auch nie getan, wenn ich nicht in diesem Thread einen kleinen Beitrag hätte leisten wollen, halt geschmückt mit dem Etikett! Was ich zu Hause auf ein Stück Papier drucke ist meine Privatsache und damit verletze ich kein Copyright. Wenn dem so wäre, würden wir wahrscheinlich alle tagtäglich gegen irgendwelche Copyrightbestimmungen verstoßen. Ich hoffe Du willst mich nur vor einer millionenschweren Klage wg. Copyrightverletzung schützen und nicht Forumszensur betreiben. Ich werde das Etikett selbstverständlich entfernen.

Einen schönen Abend

Lothar
Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 373
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#215  Beitragvon Bitter » Freitag 12. Februar 2016, 21:34

@inem

Danke für den Hinweis!

LG Lothar
Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 373
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#216  Beitragvon §11 » Freitag 12. Februar 2016, 21:38

Bitter hat geschrieben:Hallo §11,

schön das Du mich auf das Copyright durch die Seite "elefantentreff.de" hinweist. Meine Etiketten und auch mein Bier sind aber ausschließlich für mich privat gedacht und werden nicht in Umlauf gebracht. Sie hätten es auch nie getan, wenn ich nicht in diesem Thread einen kleinen Beitrag hätte leisten wollen, halt geschmückt mit dem Etikett! Was ich zu Hause auf ein Stück Papier drucke ist meine Privatsache und damit verletze ich kein Copyright. Wenn dem so wäre, würden wir wahrscheinlich alle tagtäglich gegen irgendwelche Copyrightbestimmungen verstoßen. Ich hoffe Du willst mich nur vor einer millionenschweren Klage wg. Copyrightverletzung schützen und nicht Forumszensur betreiben. Ich werde das Etikett selbstverständlich entfernen.

Einen schönen Abend

Lothar


Du kannst machen was du willst, bist schliesslich ein freier Mensch. Mir ging es wirklich darum das wir wieder beim Thema waeren, naemlich bei diesem hier http://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=27&t=7280&hilit=logos

Also ganz ruhig durch die Hose atmen :Drink
Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2634
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 09:24

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#217  Beitragvon Bitter » Freitag 12. Februar 2016, 21:48

Ist schon OK!

Prost :Drink
Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 373
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#218  Beitragvon JollyJumper » Freitag 12. Februar 2016, 22:20

Neuer Versuch ! :Greets
Dateianhänge
Emblem_Bräukers.jpg
Emblem_Bräukers.jpg (40.42 KiB) 7272-mal betrachtet
Benutzeravatar
JollyJumper
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 293
Registriert: Dienstag 10. November 2015, 20:01
Wohnort: 35764 Sinn

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#219  Beitragvon Johnny H » Samstag 13. Februar 2016, 10:59

§11 hat geschrieben:
Bitter hat geschrieben:Ich möchte auf meinen Etiketten auch immer alle Zutaten auflisten, so wie hier beim Amarsi-Clon "Elefantentritt".

Ich bin kein Designer, deshalb ist der Etikettenentwurf oftmals sehr zeitaufwendig, zumal sie auch nicht immer gleich aussehen sollen - also kein Corporate-Design! Ich habe mir einen Rollenschneider für etwa 10 EUR zugelegt und kann damit rechteckige Etiketten bequem und schnell ausschneiden. Als Kleber verwende ich eine Mischung aus Kondens- und Magermich in einem flachen Teller und ziehe das Etikett ganz durch. Den Etiketten sieht man auf der Vorderseite die Milchdusche nicht an. Die leeren Flaschen kommen in eine mit kaltem Wasser gefüllte Oskartonne, nach einer Stunde kann man die Etiketten ganz leicht abziehen.

LG Lothar


Womit wir wieder beim Thema waeren, du hast dir natuerlich vorher die Nutzung durch die Seite Elefantentreffen.de genehmigen lassen.....

Ich habe mir die Webseite elefantentreff.de gerade eben angeschaut, und ich verstehe nicht, wo da eine mögliche Verletzung von Urheberrecht vorliegen könnte. Sowohl Name als auch Bild in dem Label oben haben doch nichts mit dieser Webseite zu tun. Oder steh ich hier irgendwo auf dem Schlauch?
Jubel erscholl, als sich die Trinker von dem schneidigen, köstlichen, bei dem früher in Pilsen erzeugten nie wahrgenommenen Geschmack überzeugten. Die Geburt des Pilsner Bieres!
(E. Jalowetz, Pilsner Bier im Lichte von Praxis und Wissenschaft, 1930)
Benutzeravatar
Johnny H
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1856
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 23:08

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#220  Beitragvon Hagen » Samstag 13. Februar 2016, 13:55

:achtung :achtung @Bitter + Brew Barrymore + grundsätzlich für Alle :achtung :achtung

Sicher, was ihr privat macht, ist allein eure Sache, interessiert uns auch nicht.
Alles, was ihr hier im Forum postet, interessiert uns allerdings schon!
Wir können schon im eigenen haftungsrechtlichen Interesse nicht dulden, dass hier irgendwas veröffentlicht wird, was einen Urheberrechtsverstoß darstellt. Sollten Bilder, Avatare, Logos, Textmarken nicht gemeinfrei sein oder ihr eine entsprechende Erklaubnis zur Nutzung haben, dürfen diese hier nicht veröffentlicht werden.

Falls dem so sein sollte, haben wir euch aufzufordern, diese umgehend hier zu entfernen!
:achtung
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!
Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#221  Beitragvon Ursus007 » Sonntag 14. Februar 2016, 18:08

Mein noch gärendes Schwarzbier ...
20160209_Schwarzlinger_HB.jpg
20160209_Schwarzlinger_HB.jpg (42.02 KiB) 7094-mal betrachtet
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!
Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 2438
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#222  Beitragvon pottate » Montag 15. Februar 2016, 13:07

PSJaeger hat geschrieben:nach dem der erste entwurf überarbeitet wurde...

logo2-neu_grey_stout.jpg



und hier mal auf den flaschen

IMG-20160114-WA0001.jpeg


Schönes schlichtes Design, die Form gibt den passenden Pfiff!
Ist bestimmt etwas mühseliger beim Ausschneiden, aber es lohnt sich!

Angenehme Farben und die Lautschrift gefällt mir auch sehr :thumbup
Benutzeravatar
pottate
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 76
Registriert: Montag 23. Februar 2015, 03:42
Wohnort: NRW

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#223  Beitragvon Gladii » Montag 15. Februar 2016, 13:26

JollyJumper hat geschrieben:Neuer Versuch ! :Greets


Danke für's Weglassen des Deppenapostroph https://de.wikipedia.org/wiki/Apostroph#Diskussion_.C3.BCber_fehlerhafte_Verwendung

:thumbup :thumbup :thumbup

(Ich weiß, es gehört hier nicht her, aber nachdem es langsam einer aussterbenden Art angehört, musste ich das jetzt einfach kurz würdigen! :Drink )
Gladii
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 343
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 03:13

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#224  Beitragvon Snowman » Dienstag 16. Februar 2016, 22:18

Hier mein Etikett zu einem Annäherungsversuch an das "Roog" von Braufactum:
Dateianhänge
Mein Rauchiges.png
Mein Rauchiges.png (224.56 KiB) 6819-mal betrachtet
Snowman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 133
Registriert: Freitag 15. August 2014, 10:00

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#225  Beitragvon Hagen » Mittwoch 17. Februar 2016, 00:23

Nett, ist diese Tafelkreideschrift ein Font oder ein bearbeitetes Foto?
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!
Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#226  Beitragvon Alt-Phex » Mittwoch 17. Februar 2016, 00:27

Hagen hat geschrieben:Nett, ist diese Tafelkreideschrift ein Font oder ein bearbeitetes Foto?


Das ist ein Font, sehe ich sofort. Wäre aber trotzdem nett zu erfahren wie der heisst :Greets
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"
Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5441
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 02:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#227  Beitragvon Snowman » Mittwoch 17. Februar 2016, 09:14

Hi!
Der Font heißt "Conté Script reduced". Ich guck da immer über die Internetsuche "Free Fonts Word". Auf der entsprechenden Homepage http://www.1001freefonts.com/ findet man eigentlich immer was Schönes. Dazu lässt es sich sogar nach Kategorien durchstöbern und den eigenen Text kann man auch gleich eingeben.

Viel Erfolg!
Snowman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 133
Registriert: Freitag 15. August 2014, 10:00

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#228  Beitragvon kabrecht » Mittwoch 17. Februar 2016, 10:05

Vom September, aber noch stehen die letzten Flaschen im Kasten:
1511_04_puff_peng.jpg
1511_04_puff_peng.jpg (324.02 KiB) 6723-mal betrachtet


Zu Weihnachten gab es mal was anderes: Glögg - enthält zwar Bier, besteht aber mehr aus Frucht und Branntwein
1512_07_gloegg_v3.png


Gerade im Kühlschrank steht ein BKK-Klon:
1512_08_amarsi.png
1512_08_amarsi.png (169.01 KiB) 6723-mal betrachtet


Wenn wir dann endlich umgezogen sind kommt was leichtes dran:
1600_centennial_blonde.png


Und danach wieder ein IPA :Bigsmile
1600_simcoe_ipa.png
1600_simcoe_ipa.png (210.85 KiB) 6723-mal betrachtet
Benutzeravatar
kabrecht
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 16. April 2015, 18:46

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#229  Beitragvon Kurt » Mittwoch 17. Februar 2016, 11:09

:thumbup Wow, echte Schmuckstücke, wie (womit) gestaltest du die?
Benutzeravatar
Kurt
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 3621
Registriert: Dienstag 2. September 2003, 18:36
Wohnort: Ulm

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#230  Beitragvon kabrecht » Mittwoch 17. Februar 2016, 11:25

Mit Gimp - kostenfrei und unterstützt allen möglichen Schnickschnack und vor allem mehrere Ebenen.

Meist suche ich mir im Web alte geeignete Flyer oder Werbeschilder. Nachdem ich den Text überpinselt habe schiebe ich mir das Bild so um, dass der Text ordnetlich reinpasst. Da die Biers nicht verkauft werden kann das so privat genutzt werden. Im Falle des Centennial Blonde habe ich ein altes Kassettenlabel nachgebastelt und mich an die ursprünglichen Farben gehalten.
Benutzeravatar
kabrecht
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 16. April 2015, 18:46

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#231  Beitragvon Fricky » Mittwoch 17. Februar 2016, 11:33

Snowman hat geschrieben: Auf der entsprechenden Homepage http://www.1001freefonts.com/ findet man eigentlich immer was Schönes. Dazu lässt es sich sogar nach Kategorien durchstöbern und den eigenen Text kann man auch gleich eingeben.


:thumbup Danke für den Tip.

Gruß, Peter.
Fricky
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1013
Registriert: Montag 15. November 2010, 14:28

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#232  Beitragvon Hagen » Mittwoch 17. Februar 2016, 13:22

Snow, danke! :thumbup

@Kabrecht: Poelnta Pale Ale - Ist das eine Art poetisches Polenta Pale Ale? :Wink
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!
Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#233  Beitragvon kabrecht » Mittwoch 17. Februar 2016, 13:49

Hagen hat geschrieben:Snow, danke! :thumbup

@Kabrecht: Poelnta Pale Ale - Ist das eine Art poetisches Polenta Pale Ale? :Wink


Auf jeden fall klingt die Alliteration auf "P" knackig: "Puff Peng - Polenta Pale Ale". :thumbsup

Aber da steckt wirklich Polenta drin:
Capture5.PNG
Capture5.PNG (11.21 KiB) 6592-mal betrachtet
Benutzeravatar
kabrecht
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 16. April 2015, 18:46

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#234  Beitragvon Hagen » Mittwoch 17. Februar 2016, 13:52

Meine nicht ganz ernst gemeinte Frage war ein Hinweis auf den Schreibfehler(?) :Wink
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!
Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#235  Beitragvon kabrecht » Mittwoch 17. Februar 2016, 14:11

Hagen hat geschrieben:Meine nicht ganz ernst gemeinte Frage war ein Hinweis auf den Schreibfehler(?) :Wink


:Shocked Ahhh! Naja, ich rede mich jetzt heraus und sage das geübte Auge liest nur Anfangs- und Endbuchstaben :Grübel
Benutzeravatar
kabrecht
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 16. April 2015, 18:46

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#236  Beitragvon Hagen » Mittwoch 17. Februar 2016, 14:14

Darum poetische Polenta...so wird ein Schuh draus.....
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!
Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#237  Beitragvon DevilsHole82 » Mittwoch 17. Februar 2016, 15:03

kabrecht hat geschrieben:Meist suche ich mir im Web alte geeignete Flyer oder Werbeschilder. Nachdem ich den Text überpinselt habe schiebe ich mir das Bild so um, dass der Text ordnetlich reinpasst. Da die Biers nicht verkauft werden kann das so privat genutzt werden. Im Falle des Centennial Blonde habe ich ein altes Kassettenlabel nachgebastelt und mich an die ursprünglichen Farben gehalten.


Nennt mich Korinthenkacker, aber mit Deiner Aussage gibst Du schon eine Verletzung des Markenrechts zu. Egal, ob für private, gewerbliche oder sonstige Zwecke. Sobald Du es hier im Forum postest befindest Du Dich rechtlich gesehen auf Glatteis.

Ich weise da auf den weiter oben stehen Post von Hagen hin:
Hagen hat geschrieben::achtung :achtung @Bitter + Brew Barrymore + grundsätzlich für Alle :achtung :achtung

Sicher, was ihr privat macht, ist allein eure Sache, interessiert uns auch nicht.
Alles, was ihr hier im Forum postet, interessiert uns allerdings schon!
Wir können schon im eigenen haftungsrechtlichen Interesse nicht dulden, dass hier irgendwas veröffentlicht wird, was einen Urheberrechtsverstoß darstellt. Sollten Bilder, Avatare, Logos, Textmarken nicht gemeinfrei sein oder ihr eine entsprechende Erklaubnis zur Nutzung haben, dürfen diese hier nicht veröffentlicht werden.

Falls dem so sein sollte, haben wir euch aufzufordern, diese umgehend hier zu entfernen!
:achtung


Auch, wenn Du einzelne Elemente von Werbeschildern, Flyer oder sonstigen veränderst können die Originale dem Markenrecht unterliegen. Je ähnlicher Deine Etiketten diesen sind, umso wahrscheinlicher ist eine Rechtsverletzung.[1]

Ich kann da aus Erfahrung sagen, dass es teuer werden kann. 2008 habe ich für eine private Geburtstagsparty einen Flyer designed, der ein geändertes "Studio 54" Logo hatte. Wie auch immer der Rechteinhaber (Joe Jackson. Ja, er ist das Oberhaupt der Jacksons :puzz ) auf diesen aufmerksam wurde ist mir bis heute unklar. Ich durfte jedenfalls 500 € zur Nutzung eines geänderten Logos für eine popelige Geburtstagsfeier zahlen. :Mad2


[1] Seite 9 "Rechtssicher werben" - http://www.gewerblicherrechtsschutz.pro ... n-2012.pdf
Gruß, Daniel

Was von Herzen kommt gelingt, weil's einen gibt, der die Kelle schwingt. Heute back ich, morgen brau ich, wer heimlich nascht, den verhau ich.
Benutzeravatar
DevilsHole82
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 10:03
Wohnort: Neunkirchen (Siegerland)

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#238  Beitragvon Brewtotype » Mittwoch 17. Februar 2016, 16:49

So dann möchte ich mein neues Etikett im "Retro-look" vorstellen, der braune Steifen dient als Farbcodierung für die unterschiedlichen Biere.
Ich wollte eine kombination aus modernen und alten Komponenten.
Dateianhänge
Brewtotype - 50cL (David's Zwickel).png
Gruß Daniel
Benutzeravatar
Brewtotype
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 239
Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 22:50
Wohnort: Olching

Post Nr.:#239  Beitragvon Isegrimm » Freitag 11. März 2016, 00:23

.
Zuletzt geändert von Isegrimm am Freitag 11. März 2016, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Isegrimm
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 84
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2015, 23:16

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#240  Beitragvon Hagen » Freitag 11. März 2016, 03:17

Isegrimm, ich glaubs ja wohl nicht!? :puzz

Wir schreiben hier groß hin, dass wir beim Posting auch von Etiketten urheberrechtliche Verstöße aus Selbstschutz nicht dulden können.
Dies wird zwei Post vor deinem nochmals von einem User zitiert und die Notwendigkeit mit der Schilderung eigener leidvoller und kostpieliger Erfahrungen ob einer Rechtsverletzung untermauert.

Und du? Schreibst hier ausdrücklich, dass du das "geklaut" hast?? :Mad2

Wir haben dich aufzufordern, eine ggf. vorliegende Berechtigung zur Verwendung uns umgehend schriftlich nachzuweisen, ansonsten deine Etiketten (so schön sie auch sind) hier sofort zu löschen :achtung
Weitere Schritte bleiben vorbehalten!
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!
Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#241  Beitragvon Isegrimm » Sonntag 20. März 2016, 15:01

Wie konnte ich nur .....
Jetzt aber noch mal ein Anlauf mit erworbenem Nutzungsrecht am zugrundeliegenden Bildmaterial.
Goasbierl heißt der Ortsteil in dem ich wohne.
Auf Inhaltsangaben etc. lege ich überhaupt keinen Wert. Den meisten meiner Konsumenten ist das sowieso wurscht. Hauptsache es schmeckt - und da hat sich noch niemand beschwert.
Den "Girglbock" widme ich meinem Opa, der nach alter Familientradition Georg hieß. (oberpfälzersprech für Georg: Girgl oder Schosch, Schorsch)
Ich hoffe, dass er bis zu unserem Namenstag schon trinkbar ist.

Prost Wolfgang Georg
Dateianhänge
Brotzeit2016.jpg
gerade abgefüllt OgNotti Pilsner/Münchner 15% Rauchmalz gehopft mit Magnum, Perle, Mandarina
Brotzeit2016.jpg (10.5 KiB) 6020-mal betrachtet
Girglbock2016.jpg
in Hauptgärung: Untergärig Pilsner/Münchner 15% Rauchmalz gehopft mit Magnum, Perle, Mandarina
Girglbock2016.jpg (11.06 KiB) 6020-mal betrachtet
Märzen 2016.jpg
wird gerade getrunken (Untergärig 2:3 Münchner/ Pilsner gehopft mit Perle und Saphir)
Märzen 2016.jpg (12.73 KiB) 6020-mal betrachtet
Benutzeravatar
Isegrimm
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 84
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2015, 23:16

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#242  Beitragvon Hagen » Sonntag 20. März 2016, 15:08

Schöne Etiketten!
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!
Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#243  Beitragvon chaos-black » Sonntag 20. März 2016, 15:13

Soo, dann will ich auch mal. Das hier hat mir eine Freundin zusammengebastelt (hab gerade ihr Deviantart Profil nicht zur Hand, kann ich aber nachreichen). Leider sind ein paar Dinge nach dem Druck dann leider etwas zu klein (z.B: QR-Code und Logo), aber daraus kann man ja nur lernen :) Ich bin jedenfalls stolz auf das Etikett und hoffentlich auch bald auf das Bier. Nachgärung ist demnächst durch :)
Anfangs waren auch mehr Infos aufm Etikett, das sah dann aber super überladen aus. Finde es ganz gut das ganze mit nem QR Code zu lösen, wenn man eh nen Blogpost dazu hat :)

1_gppa_klein.jpg
Der erste Sud als Brauerei Flaschenpost
Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1174
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Göttingen

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#244  Beitragvon klostersander » Sonntag 20. März 2016, 16:34

Mein letztes Pale Ale hat jetzt auch sein Etikett bekommen.

pale_ale.jpg


Gruß Matze
Benutzeravatar
klostersander
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1404
Registriert: Montag 19. September 2011, 23:03
Wohnort: 25336 Elmshorn

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#245  Beitragvon Isegrimm » Sonntag 20. März 2016, 21:14

Hagen hat geschrieben:Schöne Etiketten!

dank Deiner Mithilfe :Drink
Benutzeravatar
Isegrimm
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 84
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2015, 23:16

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#246  Beitragvon chaos-black » Freitag 25. März 2016, 14:07

Ich wollte nochmal anmerken, wie unglaublich gelungen ich insbesondere die Etiketten von Kabrecht finde! Die sind echt der Hammer! Habe gleich ne lange Zugfahrt vor mir, da nehm ich mir die Bilder mit und schau mal, wie sie mich inspirieren können :)
Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1174
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Göttingen

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#247  Beitragvon Seed7 » Freitag 25. März 2016, 14:26

kabrecht hat geschrieben:Vom September, aber noch stehen die letzten Flaschen im Kasten:
1511_04_puff_peng.jpg


Welches (Art Deco) Font hasst du hier benuetzt (Otago?)?

Ingo
Zuletzt geändert von Seed7 am Freitag 25. März 2016, 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
"Wabi-Sabi" braucht das Bier.
Benutzeravatar
Seed7
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 2804
Registriert: Dienstag 2. April 2013, 18:28

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#248  Beitragvon Steve LeCocq » Freitag 25. März 2016, 14:29

chaos-black hat geschrieben:Ich wollte nochmal anmerken, wie unglaublich gelungen ich insbesondere die Etiketten von Kabrecht finde! Die sind echt der Hammer! Habe gleich ne lange Zugfahrt vor mir, da nehm ich mir die Bilder mit und schau mal, wie sie mich inspirieren können :)


Find ich auch! Würde ich die Biere im Laden sehen, würd ich die kaufen :thumbup
Steve LeCocq
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 117
Registriert: Samstag 12. Dezember 2015, 15:10
Wohnort: Hamburg

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#249  Beitragvon Brewy » Freitag 25. März 2016, 14:54

Hi Leute

Also Eure Etiketten sind ja klasse :thumbsup

Was für ein Programm verwendet ihr, um die Etiketten zu gestallten

Ich verwende inkscape und dann xnview, um die Auflösung zu verbessern.
(Die Programme sind bei Chip.de gratis zum Downloaden)

Wo besorgt ihr eure Klebeetiketten? bzw. welche gehen für ein 0815 Drucker?`

Und Prost :Drink

Brewy
Brewy
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 23. März 2016, 19:31

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#250  Beitragvon Steve LeCocq » Freitag 25. März 2016, 15:09

Ich drucke auf 100gr Papier, das ist etwas glänzender und anschließend mit Milch an die Flasche. Hält bombenfest und sieht gut aus.
Steve LeCocq
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 117
Registriert: Samstag 12. Dezember 2015, 15:10
Wohnort: Hamburg

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#251  Beitragvon DevilsHole82 » Freitag 25. März 2016, 16:10

Des Öfteren sehe ich auf den Etiketten Anweisungen/Infos zum Bier in Form von Piktogrammen, wie "Flasche stehend lagern", "nicht aus der Flasche trinken", "Bodensatz nicht ausschenken", "zurück zum Erzeuger" und so weiter. Gibt es diese irgendwo zur freien Verwendung oder habt Ihr Euch diese selbst erstellt?
Gruß, Daniel

Was von Herzen kommt gelingt, weil's einen gibt, der die Kelle schwingt. Heute back ich, morgen brau ich, wer heimlich nascht, den verhau ich.
Benutzeravatar
DevilsHole82
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 10:03
Wohnort: Neunkirchen (Siegerland)

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#252  Beitragvon Ursus007 » Freitag 25. März 2016, 22:23

@Daniel: Das Suchwort heisst Piktogramme: http://hobbybrauer.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&tid=19052.

Hab heute mein Session IPA abgeflascht, und ein leichtes Bier braucht keinen Elefanten auf dem Etikett:
Kolibri_01.jpg
Kolibri_01.jpg (142.88 KiB) 6760-mal betrachtet
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!
Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 2438
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#253  Beitragvon DevilsHole82 » Samstag 26. März 2016, 21:12

Ursus007 hat geschrieben:@Daniel: Das Suchwort heisst Piktogramme: http://hobbybrauer.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&tid=19052.
Kolibri_01.jpg


Super, Danke. Genau die. Im neuen Forum hab ich sie nicht gefunden.
Gruß, Daniel

Was von Herzen kommt gelingt, weil's einen gibt, der die Kelle schwingt. Heute back ich, morgen brau ich, wer heimlich nascht, den verhau ich.
Benutzeravatar
DevilsHole82
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 10:03
Wohnort: Neunkirchen (Siegerland)

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#254  Beitragvon Ursus007 » Mittwoch 30. März 2016, 20:32

Etikett fertig, Bier braucht noch ein paar Tage ...

Da ich keinen Bock hab, 80 Etiketten rund auszuschnippeln, mach ich einfach einen flaschenbraunen Hintergrund und schneid die Teile quadratisch aus.

20160328_YammYamm_HB.jpg
20160328_YammYamm_HB.jpg (102.46 KiB) 6215-mal betrachtet


Edit: Design nochmals überarbeitet ...
Zuletzt geändert von Ursus007 am Freitag 1. April 2016, 09:00, insgesamt 1-mal geändert.
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!
Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 2438
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#255  Beitragvon Sauhamml Seppl » Donnerstag 31. März 2016, 10:40

Hallo,
Ich hab mir für mein Honigbier von meiner Chefgrafikerin ein schönes Etikett entwerfen lassen:
Etikett.png

Der Beitrag zum Bier ist hier zu finden. Am Wochenende werde ich dann dort meine Erkenntnisse niederschreiben.
SG, Seppl
"Wenn du dir das Leben nehmen willst, musst du hier schön warten, bis ich wieder rauskomme."
Benutzeravatar
Sauhamml Seppl
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 231
Registriert: Montag 30. Juni 2014, 16:39

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#256  Beitragvon Bierus » Donnerstag 31. März 2016, 12:35

Ursus007 hat geschrieben:Etikett fertig, Bier braucht noch ein paar Tage ...

Planst du die Abfüllung immer im Voraus?
May the yeast be with us! :Smile
Bierus
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 8. Januar 2016, 22:35

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#257  Beitragvon Ursus007 » Donnerstag 31. März 2016, 12:56

Bierus hat geschrieben:
Ursus007 hat geschrieben:Etikett fertig, Bier braucht noch ein paar Tage ...

Planst du die Abfüllung immer im Voraus?

Neeneee. Das tatsächliche Datum und die Umdrehungen werden dann noch den Ist-Werten angepasst. Mir gings nur um die Entwurfs-Arbeit.
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!
Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 2438
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#258  Beitragvon Isegrimm » Freitag 1. April 2016, 00:32

mal was anderes als Bier.

--> CidreTest mit gutem Supermarktmaterial (10LApfel 2LBirne) und erstmalig geernteter Nottingham.
Heute "ungesüßt" zum carbonisieren in 0,5er Bügelflaschen gefüllt.
Das Probiergläschen im Sonnenschein war sehr angenehm, da waren aber auch 8g/Liter Zucker drin.
Möchte vor der Apfelernte 2016 min drei Sorten Cidre probegären: herb, bischen untrocken, aromagehopft
und/oder mit S04 bzw. Champagnerhefe.

schon wieder das gleiche Etikett - nur ein bisschen anders.

Grüße
Wolfgang
Dateianhänge
Cidre 1 2016.jpg
Cidre 1 2016.jpg (500.61 KiB) 6328-mal betrachtet
Benutzeravatar
Isegrimm
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 84
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2015, 23:16

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#259  Beitragvon Steve LeCocq » Freitag 1. April 2016, 07:25

Ich hatte hier letztens ein Etikett gesehen von einem Russian Imperial Stout mit dem Portrait von Zar Ivan. Hat der Autor das Bild wieder gelöscht oder hab ich das coole Design selber geträumt... :thumbsup :Waa
Steve LeCocq
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 117
Registriert: Samstag 12. Dezember 2015, 15:10
Wohnort: Hamburg

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#260  Beitragvon Traceur » Freitag 1. April 2016, 07:44

Steve LeCocq hat geschrieben:Ich hatte hier letztens ein Etikett gesehen von einem Russian Imperial Stout mit dem Portrait von Zar Ivan. Hat der Autor das Bild wieder gelöscht oder hab ich das coole Design selber geträumt... :thumbsup :Waa


Vielleicht meintest du mich, habe den alten Beitrag komischerweise auch nicht mehr gefunden, hier das Etikett:

imperial_stout_500ml.png
Traceur
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2012, 15:54

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#261  Beitragvon Archie » Dienstag 26. April 2016, 19:45

Heute möchte ich mal meine Werke vorstellen. Meine ersten Sude bekamen alle das gleiche Etikett mit unterschiedlicher Beschriftung.

Samba-Pale-Ale_web.jpg
Flasche voll
Samba-Pale-Ale_web1.jpg
Flasche leer


Vielleicht ein bisschen frauenfeindlich, aber man kann sich ja auch Männer schöntrinken. :Bigsmile
Frauenschön kann auch noch in diese Biernamendatenbank eingetragen werden.


Das wurde aber mit der Zeit langweilig und deshalb entwerfe ich jetzt Etiketten, die (Flaschen)inhaltsbezogen sind.

Schwarzer-Kater.jpg
Stout


Garagenbraeu.jpg
Märzen


Sommerbier.jpg
fruchtiges Ale für heiße Tage


Witbier2.jpg
Belgisches Wit


Gruß Archie
Archie
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 227
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 19:56

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#262  Beitragvon Holger » Dienstag 26. April 2016, 20:08

Am liebsten würde ich das ja anonym posten:

Bitte denkt doch noch mal über das Apostroph nach. Nur die, die auch eins verwenden, meine ich. Danke.

http://www.deppenapostroph.info

Gruß Holger

PS: ist nicht böse gemeint, mich nervt das nur
Holger
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 15. März 2016, 20:48

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#263  Beitragvon Seb » Dienstag 26. April 2016, 20:19

Holger hat geschrieben:Am liebsten würde ich das ja anonym posten:

Bitte denkt doch noch mal über das Apostroph nach. Nur die, die auch eins verwenden, meine ich. Danke.

http://www.deppenapostroph.info

Gruß Holger

PS: ist nicht böse gemeint, mich nervt das nur


Wenn dich das schon stört, müsstest Du bei dem ganzen Genderunsinn ja fast panisch werden... ;)
Ja, ich bin Legastheniker. Gott sei Dank ist die deutsche Rechtschreibung Freeware... :redhead
Seb
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 420
Registriert: Dienstag 31. Juli 2012, 10:05

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#264  Beitragvon Sto Lat » Dienstag 26. April 2016, 20:29

Holger hat geschrieben:Am liebsten würde ich das ja anonym posten:

Bitte denkt doch noch mal über das Apostroph nach. Nur die, die auch eins verwenden, meine ich. Danke.

http://www.deppenapostroph.info

Gruß Holger

PS: ist nicht böse gemeint, mich nervt das nur


Ich finde Oli's besser als Olis. Olis klingt letschert. Wie ein toter Nacktschneck.
Oli's ist künstlerische Freiheit und somit eine Eigenbezeichnung. Passt schon so.
Niech żyje, żyje nam! :Greets

„The Brewer Formerly Known As Wodkafan"
Sto Lat
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 508
Registriert: Montag 16. Januar 2012, 22:15

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#265  Beitragvon Archie » Dienstag 26. April 2016, 20:52

Hallo Holger,

das Gute ist, Bier wird´s immer, egal wie viele Apostrophen´s auf den Etiketten´s stehen. :Drink

Gruß Archie.

(Bevor ich verbessert werde: Ja, ich kenne den Plural von Apostroph und Etikett, falls jemand keinen Spaß versteht)
Archie
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 227
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 19:56

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#266  Beitragvon Sura » Dienstag 26. April 2016, 21:02

Holger hat geschrieben:Am liebsten würde ich das ja anonym posten:

Bitte denkt doch noch mal über das Apostroph nach. Nur die, die auch eins verwenden, meine ich. Danke.

http://www.deppenapostroph.info

Gruß Holger

PS: ist nicht böse gemeint, mich nervt das nur


Ich darf mal eben aus deinem Link (nur eine Ecke weiter) zitieren:
wie siehts der Duden? hat geschrieben:Im Jahr 1996 wurde in den Duden aber ein Hinweis aufgenommen, der folgendermaßen lautet: „Gelegentlich wird ein Apostroph gesetzt, um die Grundform eines Namens zu verdeutlichen.“ Es wäre demnach also erlaubt, „Andrea’s Imbiss“ zu schreiben, um zu verdeutlichen, dass es sich um den Imbiss von Andrea handelt. Laut Duden sollen hierdurch Mehrdeutigkeiten verhindert werden. Die Regeln waren aber vorher auch schon glasklar, denn „Andreas Imbiss“ war auch zuvor schon eindeutig Andrea zuzuordnen.

Der Duden hat sich hierdurch auf gefährliches Glatteis begeben, denn die oben zitierte Aussage aus dem Duden kann quasi als Freibrief genutzt werden, um überall einen Genitiv-Apostroph einzufügen. Wer fälschlich „Peter’s Geburtstag“ schreibt, obwohl es hier nie Mehrdeutigkeiten geben kann, wird sich also prinzipiell immer damit herausreden können, er hätte doch nur die Grundform des Namens verdeutlichen wollen.


Der Apostroph kann hier also einfach Klarheit geben, ob das Bier von Oli oder von Olis ist. Jedenfalls ist der da zulässig. Nicht böse sein, aber Rechtschreibbesserwisser nerven mich in Foren schon seit 20 Jahren, weil sie jede Diskussion zernerven mit Ihren Gequatsche. Vor allem wenn sie es selbst nicht besser wissen.....

Tschuldigung für Off-Topic, bin auch schon wieder raus aus dem Thema..... bitte was sonst dazu in meine Richtung soll, gerne per PM.

Kai´s Grüße

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu den Etiketten von Oli :)
Ich find die mal richtig klasse!

Gruß,
Kai
In den meisten Fällen ist ein Post von mir ganz ruhig, entspannt und mit interessiertem Gesichtsausdruck geschrieben.... und darf auch gerne so gelesen werden :Greets
Benutzeravatar
Sura
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1490
Registriert: Montag 2. November 2015, 23:37

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#267  Beitragvon Sura » Dienstag 26. April 2016, 21:12

Mal eins von meinen Entwürfen:
nnw.png
In den meisten Fällen ist ein Post von mir ganz ruhig, entspannt und mit interessiertem Gesichtsausdruck geschrieben.... und darf auch gerne so gelesen werden :Greets
Benutzeravatar
Sura
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1490
Registriert: Montag 2. November 2015, 23:37

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#268  Beitragvon Bierfel » Dienstag 26. April 2016, 21:13

Hier das Label von meinem vorletzten Sud, perfekt von meinem Marketing Manager und Brauhelfer Nummer 1 designed :Pulpfiction

Sud 3.1.png


Besonders cool ist das Wortspiel Bierbezeichnung und der Herr rechts unten im Label

Servus,
Gerrit
Benutzeravatar
Bierfel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 107
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 15:40
Wohnort: Muenchen

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#269  Beitragvon Archie » Dienstag 26. April 2016, 21:21

Ich bin immer wieder erstaunt und begeistert, wie viele kreative Brauer hier sehr gut gelungene Werke vorstellen.

Diesen Faden lese ich immer wieder gerne und lasse mich auch inspirieren.

Gruß Archie
Archie
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 227
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 19:56

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#270  Beitragvon KleinerKarsten » Donnerstag 28. April 2016, 13:54

Ich bin absolut erstaunt, was für tolle Etiketten hier zu finden sind. Macht ihr die alle selbst oder gebt ihr die zum Grafiker?!
KleinerKarsten
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 10:46

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#271  Beitragvon happyhibo » Donnerstag 28. April 2016, 14:01

Na selbst gepimpt mit
Gimp, Inkscape und Scribus :Bigsmile

#51 Elysium.png
Mein letztes Werk

Ideen bekommt man hier ja reichlich präsentiert...
:thumbsup
Gruß
Alex / HappyHibo
Benutzeravatar
happyhibo
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 897
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 23:06
Wohnort: Raum Bad Tölz, Oberbayern

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#272  Beitragvon butascratch » Samstag 30. April 2016, 17:24

Ich habe in Vorfreude auf meinen ersten Sud auch schon ein Etikett erstellt.
Um genau zu sein sind es derzeit noch zwei Varianten und ich bin noch unentschlossen welche ich nehmen werde (wobei ich aber zur "bösen" Version tendiere :Bigsmile )
Da ich nur sehr wenige Menschen in meinem Freundeskreis habe, die sich mit Craftbeer auskennen, habe ich das Etikett quasi gleich als Warnung gestaltet :Wink :
Dateianhänge
Logo gesamt.png
Sieht zwar alles nicht so professionell aus...
Logo gesamt.png (126.09 KiB) 5667-mal betrachtet
Logo Böse Hefezelle.png
... aber fürs Erste mal mit Gimp arbeiten...
Logo Böse Hefezelle.png (191.43 KiB) 5667-mal betrachtet
Rücketikett Entwurf 2.png
.... bin ich ganz zufrieden :Wink
Rücketikett Entwurf 2.png (64.32 KiB) 5667-mal betrachtet
Benutzeravatar
butascratch
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 234
Registriert: Sonntag 17. April 2016, 19:30

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#273  Beitragvon aalhuhnsuppe » Mittwoch 4. Mai 2016, 21:43

:thumbup Sehr geil! :Smile
Herzliche Grüße
aalhuhnsuppe

-------------------------------------------------------
Wer einen Fehler findet, der darf ihn behalten.
Benutzeravatar
aalhuhnsuppe
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 487
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2015, 14:48
Wohnort: Potsdam

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#274  Beitragvon aalhuhnsuppe » Freitag 6. Mai 2016, 21:40

Ich bin deutlich 50-. aber halt 40+. Des schoo. :Drink
Herzliche Grüße
aalhuhnsuppe

-------------------------------------------------------
Wer einen Fehler findet, der darf ihn behalten.
Benutzeravatar
aalhuhnsuppe
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 487
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2015, 14:48
Wohnort: Potsdam

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#275  Beitragvon Ursus007 » Freitag 6. Mai 2016, 21:50

Na, wie könnte man ein Bier nennen, das am 1. Mai gebraut wurde?
Nein, Mai-Nelke wäre zu einfach. :thumbdown
Dann eben vielleicht so:

mayday_01b_HB.jpg


Hab mal den Bleier geschwungen und elektronisch nachgearbeitet ... Und bevor Ihr fragt: Das Abfülldatum ändere ich später noch in das tatsächliche.
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!
Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 2438
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#276  Beitragvon Fluchtzwerg » Dienstag 10. Mai 2016, 21:31

Da ich im Moment auswärts arbeite, hatte ich Abends viel Zeit um mir mal neue Etiketten zu designen.
Auf das Ergebnis bin ich mächtig stolz :Bigsmile
Etikett_space_20160501.png
Vorderseite

Rücketikett_space_20160501.png
Rückseite

Und das ganze noch als Endprodukt:
WP_20160509_19_23_38_Pro.jpg
Fluchtzwerg
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:25

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#277  Beitragvon aalhuhnsuppe » Dienstag 10. Mai 2016, 21:48

Wo kenn ich bloß die Rakete her :Grübel
Aber sehr schick.
Herzliche Grüße
aalhuhnsuppe

-------------------------------------------------------
Wer einen Fehler findet, der darf ihn behalten.
Benutzeravatar
aalhuhnsuppe
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 487
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2015, 14:48
Wohnort: Potsdam

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#278  Beitragvon t3k » Mittwoch 11. Mai 2016, 08:34

Moin Moin,
Für den Fall, dass das nich ironisch gemeint war ;)
Die Rakete dürfte es sein schätze ich:
http://www.homebrewtalk.com/creating-ve ... scape.html

Cheers
T3K
Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 636
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 18:38

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#279  Beitragvon aalhuhnsuppe » Mittwoch 11. Mai 2016, 09:13

Ah, ja sieht ganz so aus.
Nein, das war nict ironisch gemeint. Ich bin ein alter Comicleser, jenseits von Mickey Mouse, und da ist zumindest der Still der Zeichnung bei den älteren Comics aus den 60er und 70er Jahren zu finden. Und natürlich auch bei den noch älteren. Ich Tipp mal auf einen Franzosen von der Ästhetik her.
Herzliche Grüße
aalhuhnsuppe

-------------------------------------------------------
Wer einen Fehler findet, der darf ihn behalten.
Benutzeravatar
aalhuhnsuppe
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 487
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2015, 14:48
Wohnort: Potsdam

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#280  Beitragvon Fluchtzwerg » Mittwoch 11. Mai 2016, 10:24

Also mal zur Klarstellung:

Ja den Artikel im Homebrewtalk habe ich gelesen und mir von dort die Idee mit dem mehrfach hinterlegtem Rauch abgeschaut zur Tiefenentwicklung :Angel . Der Rest ist allerdings auf meinem Mist gewachsen. Ich bin Luft- und Raumfahrtingenieur und arbeite in der Branche, da liegt das Thema quasi auf der Hand :Wink Und ja in Richtung "frühe Comics" sollte es gehen. :Drink
Fluchtzwerg
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 5. April 2016, 17:25

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#281  Beitragvon chaos-black » Mittwoch 11. Mai 2016, 10:42

Gefällt mir gut, besonders der Hopfen mit dem Getreidering. Gibt eigentlich 'nen Hopfen mit Namen Saturn?
Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1174
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Göttingen

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#282  Beitragvon Ursus007 » Freitag 13. Mai 2016, 16:24

Das Mayday handgemalt hat mich nach dem 3. Mal anschauen doch nicht so überzeugt, da hab ich mal nach oben empfohlener Anleitung eine 2. Variante erstellt:
image.jpeg
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!
Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 2438
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#283  Beitragvon frbr11 » Dienstag 7. Juni 2016, 18:26

Hier mal ein Etikett das ich entworfen habe. Wollte es einfach halten ..
je nach Bierart varriert dann die Hintergrundfarbe.

Gruß Günni
Dateianhänge
Bier Etikett Entwurf11.png
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst." (George Best, 2005 verstorbener, ehemaliger Fußballprofi aus Nordirland)
Benutzeravatar
frbr11
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 73
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 10:19

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#284  Beitragvon Kap3 » Mittwoch 8. Juni 2016, 16:49

Ich habe angefangen mit Etiketten die ich mit Aquarell gemalt hatte und danach kopiert habe. Das war eigentlich auch ganz schön aber doch etwas mühsam und die Farben waren auf den Flaschen recht blass. :thumbdown
Nun habe ich mich im Winter mal hingesetzt und mich künstlerisch betätigt. War ne Arbeit aber hat sich finde ich doch sehr gelohnt!
:Drink
Dateianhänge
Weizen Beispiel.JPG
Beispiel Flasche.jpg
So sieht dann das Endprodukt aus!
Benutzeravatar
Kap3
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 10:54

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#285  Beitragvon toni0710 » Mittwoch 8. Juni 2016, 17:53

Sehr schick. Hier mal eins von meinen Etiketten. Ich habe ein Blanko Design und schreibe bei jeder Sorte den Namen rein und mach eine andere Farbe.
Dateianhänge
Logo neu Märzen.png
Logo neu Märzen.png (76.87 KiB) 4512-mal betrachtet
toni0710
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 14. Januar 2016, 14:15
Wohnort: Erfurt

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#286  Beitragvon happyhibo » Mittwoch 8. Juni 2016, 19:43

ich hab auch noch eins :Bigsmile
#52 Kellergold.png
Gruß
Alex / HappyHibo
Benutzeravatar
happyhibo
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 897
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 23:06
Wohnort: Raum Bad Tölz, Oberbayern

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#287  Beitragvon dersteven » Donnerstag 9. Juni 2016, 14:08

ein erster Entwurf für den ersten Sud. Wird sich mit dem Fortschritt in den Brauerfahrungen sicher auch noch entwickeln :)
zB kommen die Schaumbläschen und Wassertropfen im Tintendruck nicht gut rüber. Vllt. schafft das ein Laserdrucker eher
Dateianhänge
Hefefurz - Moabator.jpg
Hefefurz - Moabator.jpg (304.66 KiB) 4380-mal betrachtet
dersteven
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 18. März 2016, 18:27

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#288  Beitragvon Archie » Montag 13. Juni 2016, 20:26

Ich habe mich mal ans Samba gewagt.
Samba-Pale-Ale2.jpg
Es sollten Sommer, Freude & brasilianische Leichtigkeit zum Ausdruck kommen, einmal nach dem Originalrezept...

Samba-Pale-Ale-Citra.jpg
... und einmal mit Citra gestopft.

Gruß
Archie
Archie
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 227
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 19:56

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#289  Beitragvon Braukontrolle » Dienstag 14. Juni 2016, 12:48

Wow! Das nenn' ich mal ein Etikett. Respekt Archie! :thumbsup
Bier trinke ich nur an Tagen die auf "g" enden und mittwochs...
Benutzeravatar
Braukontrolle
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 18. Oktober 2014, 00:34
Wohnort: Holle bei Hildesheim

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#290  Beitragvon Archie » Dienstag 14. Juni 2016, 18:49

Danke, da freue ich mich doch. :Bigsmile

Aber ich muss gestehen, die Grafiken sind alle Freeware bzw. freie Bilder aus dem Netz.

Gruß Archie
Archie
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 227
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 19:56

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#291  Beitragvon Ursus007 » Mittwoch 15. Juni 2016, 22:38

In Kürze steht das Bayrisch Mandarin Hell an. Meine Version heißt etwas anders (schmeckt aber hoffentlich genau so toll ...):

20160625_MandarinHell_HB.jpg
Zuletzt geändert von Ursus007 am Samstag 18. Juni 2016, 23:59, insgesamt 1-mal geändert.
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!
Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 2438
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#292  Beitragvon Robsen » Samstag 18. Juni 2016, 17:35

Hi Ursus, wo hast Du die Embleme her (nicht schütteln, nich liegend lagern usw.)? Vielleicht gibt es die ja als Vektorgrafiken. Würde gerne mein Etikett damit aufwerten.

Gruß
Robert
Alles was du hast, hat irgendwann dich.
Benutzeravatar
Robsen
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 224
Registriert: Sonntag 24. Mai 2015, 03:46
Wohnort: Fürstenwalde

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#293  Beitragvon Ursus007 » Samstag 18. Juni 2016, 18:20

Such mal im alten Forum nach "Piktogramme".

Siehe auch Post #253 ...
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!
Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 2438
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#294  Beitragvon Hopf-Hopf-Hurra » Sonntag 19. Juni 2016, 16:28

Ich habe meine Etiketten jetzt stark vereinheitlicht und schwarz-weiß, da ich keinen Farblaser habe und mir die Milch sonst die Tinte verwischt hat. Das hat den Vorteil, dass es jedes Mal recht schnell geht, die Daten zu ändern. Dafür sieht es auf Dauer etwas langweilig aus, aber dafür gibt es dann im kommenden Jahr ein neues Aussehen meiner Vorlage.

Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild

Auf der Flasche sieht das dann so (schlicht) aus. Leider auf ollem Schulkopierpapier gedruckt...
Bild

Davor war ich etwas farbenfreudiger in Pastell unterwegs:
Bild Bild
Benutzeravatar
Hopf-Hopf-Hurra
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 19
Registriert: Montag 11. Mai 2015, 17:00

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#295  Beitragvon Smile77 » Donnerstag 14. Juli 2016, 09:52

Hey,
hier mal mein Etikett. Basis ist das Familien Wappen :-P
Designt hat mir das ein Bekannter zum Geburtstag :-)


BierLogo_front_200dpi.jpg
BierLogo_back_150dpi_OL.jpg
Smile77
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 08:07

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#296  Beitragvon helix » Donnerstag 14. Juli 2016, 17:50

Archie hat geschrieben:Ich habe mich mal ans Samba gewagt.
Samba-Pale-Ale2.jpg

Samba-Pale-Ale-Citra.jpg

Gruß
Archie


Sorry, ich muß das Thema Apostroph noch einmal aufwärmen. In diesem Fall, da besitzanzeigend kann man es scheinbar auch im Deutschen verwenden. Dann sollte man aber auch ein Apostroph setzen und kein Accent aigu. Das richtige Zeichen befindet sich oben auf der Rautetaste.

Ist nicht böse gemeint.

Viele Grüße
helix

edit: Bezog sich auf die Bilder im Post 292.
GOD SHAVE THE QUEEN
Benutzeravatar
helix
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 340
Registriert: Sonntag 15. Mai 2016, 01:45

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#297  Beitragvon falk » Donnerstag 14. Juli 2016, 23:05

helix hat geschrieben:
Archie hat geschrieben:Ich habe mich mal ans Samba gewagt.
Samba-Pale-Ale2.jpg

Samba-Pale-Ale-Citra.jpg

Gruß
Archie


Sorry, ich muß das Thema Apostroph noch einmal aufwärmen. In diesem Fall, da besitzanzeigend kann man es scheinbar auch im Deutschen verwenden.

Najaaa!

http://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/apostroph -- Regel 16: 2. hat geschrieben:Nicht als Auslassungszeichen, sondern in Verdeutlichung der Grundform eines Personennamens wird der Apostroph gelegentlich in folgenden Fällen gebraucht:

[...]

b) Vor dem Genitiv-s <§ 97E>.
  • Andrea's Blumenecke (zur Unterscheidung vom männlichen Vornamen Andreas)
  • Willi's Würstchenbude
Normalerweise wird vor einem Genitiv-s kein Apostroph gesetzt. Das gilt auch für Genitiv-s und Plural-s bei Initialwörtern und Abkürzungen.
  • Brechts Dramen
  • Hamburgs Reedereien
  • des Lkws, die GmbHs, B.s Dramen,
  • des Bds.


Also eigentlich macht man es nicht. ("Andreas" könnte noch mit dem männlichen Vornamen verwechselt werden und "Willis" mit einem englischen Nachnamen. Letzteres Duden-Beispiel muss man immer schon belegen, weils einem keiner glaubt.) Im Fall des Etiketts ist würde ich sagen, es ist okay, weil, obwohl man den Eigennamen nicht verdeutlichen muss (bei "Olis" gäbs keine Verwechslungsgefahr), will man es vielleicht. Und überhaupt: künstlerische Freiheit.

Dann sollte man aber auch ein Apostroph setzen und kein Accent aigu.

Stimmt.

Das richtige Zeichen befindet sich oben auf der Rautetaste.

Nur ersatzweise, wenn man auf ASCII beschränkt ist, oder kein Bock hat das richtige Zeichen her zu kopieren bzw. nicht weiß, wie man es eingibt. Ansonsten sollte man bei einem Etikett und Texten, die über Forumsform hinaus gehen, sich die Mühe machen und typografische Zeichen benutzen.

Typografischer Apostroph: , HTML &rsquo;

Ist nicht böse gemeint.


Dito. Hab nur grad mit meiner Freundin telefoniert und muss jetzt auch mal recht haben. :Smile

Disclaimer: Unter Windows ist mir das mit der Eingabe typographisch korrekter Interpunktion auch zu kompliziert. Oder ich kenne den Trick nicht.
Benutzeravatar
falk
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 12:45
Wohnort: Leipzig Anger-Crottendorf

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#298  Beitragvon helix » Freitag 15. Juli 2016, 00:18

@Falk

:Drink
GOD SHAVE THE QUEEN
Benutzeravatar
helix
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 340
Registriert: Sonntag 15. Mai 2016, 01:45

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#299  Beitragvon falk » Freitag 15. Juli 2016, 00:42

@helix: :Drink
Benutzeravatar
falk
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 12:45
Wohnort: Leipzig Anger-Crottendorf

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#300  Beitragvon butascratch » Montag 18. Juli 2016, 12:35

Entwurf der Etiketten für meinen SHIPA-Dopplesud mit einmal Lemondrop und einmal Citra als Hopfen.
Dateianhänge
Siamese Twin Ale Neu.png
Benutzeravatar
butascratch
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 234
Registriert: Sonntag 17. April 2016, 19:30

VorherigeNächste

Zurück zu Hobbybrauer allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste