Etiketten mal richtig G...

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#401  Beitragvon FloWo » Donnerstag 29. Dezember 2016, 15:52

Chrissi_Chris hat geschrieben:Gibt es Spezielle software dafür evtl. Freeware oder macht ihr das mit den üblichen Windows Programmen ?


Ich mache meine Etiketten / Weihnachtskarten etc. auf canva.com: https://www.canva.com/

Da gibt es viele Vorlagen zur Inspiration die man einfach anpassen kann, so muß man nicht mit einem "leeren Blatt" anfangen.
Und installieren muß man auch nix, weil alles im Browser läuft...
Benutzeravatar
FloWo
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 30. November 2016, 12:30
Wohnort: Stuttgart

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#402  Beitragvon Braubastard » Freitag 30. Dezember 2016, 01:37

DARK deep sea.jpg
DARK deep sea.jpg (66.07 KiB) 1718-mal betrachtet

Wird demnächst gebraut. Ich freu mich vor allem auf den Inhalt.
Benutzeravatar
Braubastard
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 31
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 21:39
Wohnort: Elmshorn

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#403  Beitragvon Chrissi_Chris » Samstag 31. Dezember 2016, 13:43

ich mag es gerne schlicht und einfach, mein erster Entwurf in sachen Etikettierung
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (43.57 KiB) 1626-mal betrachtet
Keine Signatur ist auch eine Signatur
Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Senior
Posting Senior
 
Beiträge: 346
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 11:51

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#404  Beitragvon Hasebier » Samstag 31. Dezember 2016, 18:02

Ich bleib' meiner "Grundrichtung" treu :Bigsmile

dark comet.jpg
dark comet.jpg (140.63 KiB) 1571-mal betrachtet
www.hasebier.de (aber auch bei'm zuckrigen fazebuch)
Benutzeravatar
Hasebier
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 128
Registriert: Samstag 30. August 2014, 07:06

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#405  Beitragvon Ursus007 » Mittwoch 11. Januar 2017, 16:26

Mein aktuelles Wit.

What?

Wit!

W2-3_HB.jpg
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!
Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 2416
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#406  Beitragvon Kaso » Mittwoch 11. Januar 2017, 18:25

HI,
meine ersten Biere

susScrofaA.jpg


und so sieht es dann aus

susScrofaB.jpg


Gruss Thilo
don't follow me I'm lost too
Benutzeravatar
Kaso
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 2. September 2016, 08:54

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#407  Beitragvon rayman » Mittwoch 11. Januar 2017, 20:49

Das Wildschwein finde ich gut :)
Sag mal, wo kommen denn die 330er Bügelflaschen her? Die kenne ich noch nicht.

Raimund
Benutzeravatar
rayman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 123
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#408  Beitragvon rayman » Mittwoch 11. Januar 2017, 20:51

Ursus007 hat geschrieben:Mein aktuelles Wit.

Die bunte Typo finde ich super! Woher stammt die?
Benutzeravatar
rayman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 123
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#409  Beitragvon Kaso » Mittwoch 11. Januar 2017, 22:31

Das Wildschwein finde ich gut :)


Danke ich auch, hätten mich nach meinem ersten Brautag fast überrannt :Shocked

Die Flaschen stammen vom Woinemer Plop aus der http://www.woinemer-hausbrauerei.de hier aus Weinheim.

Gruss Thilo
don't follow me I'm lost too
Benutzeravatar
Kaso
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 2. September 2016, 08:54

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#410  Beitragvon Laaerbrauer » Mittwoch 11. Januar 2017, 22:59

Richtig coole Etiketten dabei - speziell Kraftfabrik und Siebenschläu find ich echt spitze!

Hier meine Etiketten. Eigentlich ändern sie sich eh fast bei jedem Sud, weil ich so gerne im Illustrator rumspiele und immer unzufrieden bin.
Etiketten_vorne.jpg
Laaerbräu Etiketten vorne
Etiketten_vorne.jpg (50.84 KiB) 1287-mal betrachtet

Etiketten_hinten.jpg
Laaerbräu Etiketten hinten
Etiketten_hinten.jpg (62.19 KiB) 1287-mal betrachtet


Beim Namen versuche ich immer Lokales aus der Region/Stadt mit dem Biertyp zu kombinieren. Das funktioniert manchmal mehr, manchmal weniger. Und hinten beim Text zieh ich mir derzeit eher immer was aus der Nase - fake it til you make it :Bigsmile .

LG Jakob
Benutzeravatar
Laaerbrauer
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 21:44

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#411  Beitragvon Ursus007 » Mittwoch 11. Januar 2017, 23:17

rayman hat geschrieben:
Ursus007 hat geschrieben:Mein aktuelles Wit.

Die bunte Typo finde ich super! Woher stammt die?

Mit Rechtecken und Viertel-/Halbkreisen selbst zusammen getackert. Geht z.B. mit Gimp, PS oder auch Powerpoint.

Ursus
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!
Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 2416
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#412  Beitragvon rayman » Donnerstag 12. Januar 2017, 09:51

Laaerbrauer hat geschrieben:Richtig coole Etiketten dabei - speziell Kraftfabrik und Siebenschläu find ich echt spitze!
Danke
Ahh, des Zeisel ist joa schee. :Smile
Habe es mal in Österreich am Neusiedlersee beobachten dürfen. dort nennt man sie Zeisel :)
Benutzeravatar
rayman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 123
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#413  Beitragvon Maulwurfmann » Donnerstag 12. Januar 2017, 11:20

Laaerbrauer hat geschrieben:Richtig coole Etiketten dabei - speziell Kraftfabrik und Siebenschläu find ich echt spitze!

Hier meine Etiketten. Eigentlich ändern sie sich eh fast bei jedem Sud, weil ich so gerne im Illustrator rumspiele und immer unzufrieden bin.

LG Jakob


Danke dir.

Geht mir ähnlich. Manchmal habe ich das Gefühl mehr Zeit vor Illustrator zu verbringen als vorm Braukessel. :Bigsmile

Gruß
Fabian
Maulwurfmann
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 130
Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 19:14

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#414  Beitragvon manu88vlc » Sonntag 22. Januar 2017, 16:03

Meine Etikette
Dateianhänge
American amber ale.png
American amber ale.png (164.47 KiB) 923-mal betrachtet
Benutzeravatar
manu88vlc
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 6. März 2015, 14:54

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#415  Beitragvon Chugx » Freitag 3. Februar 2017, 19:04

Hier ist mein neuer Entwurf, gerade fertig geworden.


PaleAle.png


*Nachtrag*

Auch gleich für das Nächste, vom Grundgedanken her aber gleich. :Drink

Lord Nelson.png
Zuletzt geändert von Chugx am Sonntag 5. Februar 2017, 00:25, insgesamt 1-mal geändert.
Chugx
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 13:28

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#416  Beitragvon tacitus » Freitag 3. Februar 2017, 19:22

:thumbup
Toll, frisches design, gefällt auf Anhieb :thumbup
Tacitus
Saluto Romano
:Wink
tacitus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 142
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 07:56

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#417  Beitragvon tacitus » Freitag 3. Februar 2017, 19:36

herrlich erfrischend manche hier im Forum, herrlich erfrischend,........ :Mad
Hab gar nicht gewusst das da nur gewerbliche unterwegs sind in dem Thread, sorry,.... :Angry
Bin sehr zu dank verpflichtet, gestatten, das ich mich zurückziehe,...
Zuletzt geändert von tacitus am Freitag 3. Februar 2017, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
Tacitus
Saluto Romano
:Wink
tacitus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
 
Beiträge: 142
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 07:56

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#418  Beitragvon §11 » Freitag 3. Februar 2017, 20:22

Eine Standard Etikette nach Ö-Norm wenn man so will


Will ja nicht klugscheissen, aber dann fehlen ein paar Elemente bzw. ein paar Fehler haben sich eingeschlichen.
- Die Inhaltsstoffe muessen in der Reihenfolge Ihrer Menge in der sie zugegeben warden, deshalb kommt die Hefe an den Schluss
- Die Schriftgroesse fuer das Nennvolumen muss mind. 4mm betragen
- Du hast keine gueltige Bezeichnung deines Lebesnmittels irgendwo muss da "Bier" drauf.
- Die Bezeichnung muss im selben Gesichtsfeld sein wie die Alkoholangabe, die Mengenangabe
- Gerste muss als Allergen fett gedruckt sein oder Allergene muessen getrennt aufgelistet warden.
- Angabe des MHD wenn der Alkohgehalt unter 10 Vol% liegt
- Angabe einer Lot Nummer wenn dies nicht eindeutig ueber das MHD zuzuordnen ist.
- Name und Anschrift des Herstellers.

Also Etikett fuer Hobbybier ja, Etikett nach Norm nein.

Jan
Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2461
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 09:24

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#419  Beitragvon Ladeberger » Freitag 3. Februar 2017, 21:48

tacitus hat geschrieben:herrlich erfrischend manche hier im Forum, herrlich erfrischend,........ :Mad
Hab gar nicht gewusst das da nur gewerbliche unterwegs sind in dem Thread, sorry,.... :Angry
Bin sehr zu dank verpflichtet, gestatten, das ich mich zurückziehe,...

Schade, dass du nun gleich deinen Beitrag zurückgezogen hast, du hattest dir sicher Mühe gegeben mit dem Etikett. Jans Beitrag war doch insofern auch explizit keine Kritik, sondern eine ergänzende Information/Richtigstellung dazu, was tatsächlich normgerecht wäre. Sieh es als Feinschliff, den er dir nur deshalb angeboten hat, weil er ein Interesse an dem Thema bei dir erkannte.

Gruß
Andy
Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4541
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 19:29

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#420  Beitragvon §11 » Freitag 3. Februar 2017, 22:07

tacitus hat geschrieben:herrlich erfrischend manche hier im Forum, herrlich erfrischend,........ :Mad
Hab gar nicht gewusst das da nur gewerbliche unterwegs sind in dem Thread, sorry,.... :Angry
Bin sehr zu dank verpflichtet, gestatten, das ich mich zurückziehe,...


Ich wollte dir hier nicht ans Bein pinkeln. Dein Etikett ist ja, was ich ja auch geschrieben habe, ein gutes Etikett für ein Hobbybier. Da du aber was von Norm geschrieben habe wollte ich nur darauf hinweisen das dann was fehlt. Man kann ja hier nie sagen was die Leute mit ihrem Bier machen und nach dem du geschrieben hast nach Norm wollte ich eben nur sicher stellen das das dem nicht gerecht wird und du mit dem aufgeführten Punkten dem Gesetz genüge getan hättest.

Jan
Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2461
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 09:24

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#421  Beitragvon inem » Samstag 4. Februar 2017, 14:54

Nicht das es große Unterschiede gibt, die Rede war von rechts önorm, nicht von din. Daher von "dem" Gesetz zu sprechen ist auch unpräzise.
inem
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 1048
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 09:48

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#422  Beitragvon §11 » Samstag 4. Februar 2017, 15:42

inem hat geschrieben:Nicht das es große Unterschiede gibt, die Rede war von rechts önorm, nicht von din. Daher von "dem" Gesetz zu sprechen ist auch unpräzise.


Weshalb ich auch die österreichischen Regelungen genannt habe :Smile
Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2461
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 09:24

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#423  Beitragvon Mystic-G » Dienstag 7. Februar 2017, 14:33

Moin.
Richtig schöne Etiketten habt ihr hier.
Sowas Tolles kann ich mit Worpaint leider nicht gestalten.

Darum hier mal eine freche Frage:
Hätte jemand Zeit und Lust mir ne hübsche Etikette für den nächsten Sud zu gestalten?
Wenn ja, bitte hier melden, nicht damit da plötzlich noch parallel dran gearbeitet wird...

Die Etikette muss nicht zwingend den Vertriebs-Normen entsprechen, da ich einen Barley-Wine mitem Kollegen zusammen für uns selber brauen werde.
Bei einem Hefeweizen, welches schon vor der Badesaison weggetrunken sein würde, tät ich das nicht fragen,
jedoch bei einem Barley Wine, welcher dann lange reifen soll, und man sich also im Reifekeller auch lange an der Etikette erfreuen, und das Gebräu sicher auch mal hie und da als Geschenk mitbringen möchte, würd das schon rentieren.

Also, ein Design in der Art wie in Post #371 würde mir gefallen (einfach ohne Schleife)
Papier so Pergament-Artig, evtl. mit alten/abgenutzten Stilrändern, Schriftart schnörkelig alt, oder Gothic-Font Style


Wenn sich jemand meldet, dann kann ich noch weitere Angaben machen, die drauf gehören.

Gruss.
Zuletzt geändert von Mystic-G am Sonntag 30. Februar 2017, 08:15, insgesamt 3.14-mal geändert.
Benutzeravatar
Mystic-G
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 81
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2017, 09:06

Re: Etiketten mal richtig G...

Post Nr.:#424  Beitragvon Isegrimm » Samstag 11. Februar 2017, 18:53

für die großen Frontetiketten bin ich immer zu faul ..... macht auch keine Mehrarbeit beim Spülen und ist günstig. Ausserdem macht es meinen Kindern Spass.
Dateianhänge
2017-02-11 17.41.23.jpg
Benutzeravatar
Isegrimm
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 83
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2015, 23:16

Vorherige

Zurück zu Hobbybrauer allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Barrefreund, BierBauer, optimist und 7 Gäste