Etiketten mal richtig G...

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Benutzeravatar
FloWo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 30. November 2016, 12:30
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#401

Beitrag von FloWo » Donnerstag 29. Dezember 2016, 15:52

Chrissi_Chris hat geschrieben: Gibt es Spezielle software dafür evtl. Freeware oder macht ihr das mit den üblichen Windows Programmen ?
Ich mache meine Etiketten / Weihnachtskarten etc. auf canva.com: https://www.canva.com/

Da gibt es viele Vorlagen zur Inspiration die man einfach anpassen kann, so muß man nicht mit einem "leeren Blatt" anfangen.
Und installieren muß man auch nix, weil alles im Browser läuft...

Benutzeravatar
Braubastard
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 21:39
Wohnort: Elmshorn

Re: Etiketten mal richtig G...

#402

Beitrag von Braubastard » Freitag 30. Dezember 2016, 01:37

DARK deep sea.jpg
DARK deep sea.jpg (66.07 KiB) 7229 mal betrachtet
Wird demnächst gebraut. Ich freu mich vor allem auf den Inhalt.

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 735
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 11:51
Wohnort: Damme

Re: Etiketten mal richtig G...

#403

Beitrag von Chrissi_Chris » Samstag 31. Dezember 2016, 13:43

ich mag es gerne schlicht und einfach, mein erster Entwurf in sachen Etikettierung
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (43.57 KiB) 7139 mal betrachtet
Keine Signatur ist auch eine Signatur

Benutzeravatar
Hasebier
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 130
Registriert: Samstag 30. August 2014, 07:06

Re: Etiketten mal richtig G...

#404

Beitrag von Hasebier » Samstag 31. Dezember 2016, 18:02

Ich bleib' meiner "Grundrichtung" treu :Bigsmile
dark comet.jpg
dark comet.jpg (140.63 KiB) 7085 mal betrachtet
http://www.hasebier.de (aber auch bei'm zuckrigen fazebuch)

Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2478
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

#405

Beitrag von Ursus007 » Mittwoch 11. Januar 2017, 16:26

Mein aktuelles Wit.

What?

Wit!
W2-3_HB.jpg
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!

Benutzeravatar
Kaso
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 51
Registriert: Freitag 2. September 2016, 08:54

Re: Etiketten mal richtig G...

#406

Beitrag von Kaso » Mittwoch 11. Januar 2017, 18:25

HI,
meine ersten Biere
susScrofaA.jpg
und so sieht es dann aus
susScrofaB.jpg
Gruss Thilo
don't follow me I'm lost too

Benutzeravatar
rayman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 206
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Etiketten mal richtig G...

#407

Beitrag von rayman » Mittwoch 11. Januar 2017, 20:49

Das Wildschwein finde ich gut :)
Sag mal, wo kommen denn die 330er Bügelflaschen her? Die kenne ich noch nicht.

Raimund

Benutzeravatar
rayman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 206
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Etiketten mal richtig G...

#408

Beitrag von rayman » Mittwoch 11. Januar 2017, 20:51

Ursus007 hat geschrieben:Mein aktuelles Wit.
Die bunte Typo finde ich super! Woher stammt die?

Benutzeravatar
Kaso
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 51
Registriert: Freitag 2. September 2016, 08:54

Re: Etiketten mal richtig G...

#409

Beitrag von Kaso » Mittwoch 11. Januar 2017, 22:31

Das Wildschwein finde ich gut :)
Danke ich auch, hätten mich nach meinem ersten Brautag fast überrannt :Shocked

Die Flaschen stammen vom Woinemer Plop aus der http://www.woinemer-hausbrauerei.de hier aus Weinheim.

Gruss Thilo
don't follow me I'm lost too

Benutzeravatar
Laaerbrauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 21:44

Re: Etiketten mal richtig G...

#410

Beitrag von Laaerbrauer » Mittwoch 11. Januar 2017, 22:59

Richtig coole Etiketten dabei - speziell Kraftfabrik und Siebenschläu find ich echt spitze!

Hier meine Etiketten. Eigentlich ändern sie sich eh fast bei jedem Sud, weil ich so gerne im Illustrator rumspiele und immer unzufrieden bin.
Etiketten_vorne.jpg
Laaerbräu Etiketten vorne
Etiketten_vorne.jpg (50.84 KiB) 6802 mal betrachtet
Etiketten_hinten.jpg
Laaerbräu Etiketten hinten
Etiketten_hinten.jpg (62.19 KiB) 6802 mal betrachtet
Beim Namen versuche ich immer Lokales aus der Region/Stadt mit dem Biertyp zu kombinieren. Das funktioniert manchmal mehr, manchmal weniger. Und hinten beim Text zieh ich mir derzeit eher immer was aus der Nase - fake it til you make it :Bigsmile .

LG Jakob

Benutzeravatar
Ursus007
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2478
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 14:09

Re: Etiketten mal richtig G...

#411

Beitrag von Ursus007 » Mittwoch 11. Januar 2017, 23:17

rayman hat geschrieben:
Ursus007 hat geschrieben:Mein aktuelles Wit.
Die bunte Typo finde ich super! Woher stammt die?
Mit Rechtecken und Viertel-/Halbkreisen selbst zusammen getackert. Geht z.B. mit Gimp, PS oder auch Powerpoint.

Ursus
Aus der Kehle dringt ein Schrei:
Schütt's nei, schütt's nei!

Benutzeravatar
rayman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 206
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Etiketten mal richtig G...

#412

Beitrag von rayman » Donnerstag 12. Januar 2017, 09:51

Laaerbrauer hat geschrieben:Richtig coole Etiketten dabei - speziell Kraftfabrik und Siebenschläu find ich echt spitze!
Danke
Ahh, des Zeisel ist joa schee. :Smile
Habe es mal in Österreich am Neusiedlersee beobachten dürfen. dort nennt man sie Zeisel :)

Benutzeravatar
Maulwurfmann
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 160
Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 19:14

Re: Etiketten mal richtig G...

#413

Beitrag von Maulwurfmann » Donnerstag 12. Januar 2017, 11:20

Laaerbrauer hat geschrieben:Richtig coole Etiketten dabei - speziell Kraftfabrik und Siebenschläu find ich echt spitze!

Hier meine Etiketten. Eigentlich ändern sie sich eh fast bei jedem Sud, weil ich so gerne im Illustrator rumspiele und immer unzufrieden bin.

LG Jakob
Danke dir.

Geht mir ähnlich. Manchmal habe ich das Gefühl mehr Zeit vor Illustrator zu verbringen als vorm Braukessel. :Bigsmile

Gruß
Fabian

Benutzeravatar
manu88vlc
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 37
Registriert: Freitag 6. März 2015, 14:54

Re: Etiketten mal richtig G...

#414

Beitrag von manu88vlc » Sonntag 22. Januar 2017, 16:03

Meine Etikette
Dateianhänge
American amber ale.png
American amber ale.png (164.47 KiB) 6440 mal betrachtet

Chugx
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 13:28

Re: Etiketten mal richtig G...

#415

Beitrag von Chugx » Freitag 3. Februar 2017, 19:04

Hier ist mein neuer Entwurf, gerade fertig geworden.

PaleAle.png
*Nachtrag*

Auch gleich für das Nächste, vom Grundgedanken her aber gleich. :Drink
Lord Nelson.png
Zuletzt geändert von Chugx am Sonntag 5. Februar 2017, 00:25, insgesamt 1-mal geändert.

tacitus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 185
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 07:56

Re: Etiketten mal richtig G...

#416

Beitrag von tacitus » Freitag 3. Februar 2017, 19:22

:thumbup
Toll, frisches design, gefällt auf Anhieb :thumbup
Tacitus
Saluto Romano
:Wink

tacitus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 185
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 07:56

Re: Etiketten mal richtig G...

#417

Beitrag von tacitus » Freitag 3. Februar 2017, 19:36

herrlich erfrischend manche hier im Forum, herrlich erfrischend,........ :Mad
Hab gar nicht gewusst das da nur gewerbliche unterwegs sind in dem Thread, sorry,.... :Angry
Bin sehr zu dank verpflichtet, gestatten, das ich mich zurückziehe,...
Zuletzt geändert von tacitus am Freitag 3. Februar 2017, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
Tacitus
Saluto Romano
:Wink

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 2909
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 09:24

Re: Etiketten mal richtig G...

#418

Beitrag von §11 » Freitag 3. Februar 2017, 20:22

Eine Standard Etikette nach Ö-Norm wenn man so will
Will ja nicht klugscheissen, aber dann fehlen ein paar Elemente bzw. ein paar Fehler haben sich eingeschlichen.
- Die Inhaltsstoffe muessen in der Reihenfolge Ihrer Menge in der sie zugegeben warden, deshalb kommt die Hefe an den Schluss
- Die Schriftgroesse fuer das Nennvolumen muss mind. 4mm betragen
- Du hast keine gueltige Bezeichnung deines Lebesnmittels irgendwo muss da "Bier" drauf.
- Die Bezeichnung muss im selben Gesichtsfeld sein wie die Alkoholangabe, die Mengenangabe
- Gerste muss als Allergen fett gedruckt sein oder Allergene muessen getrennt aufgelistet warden.
- Angabe des MHD wenn der Alkohgehalt unter 10 Vol% liegt
- Angabe einer Lot Nummer wenn dies nicht eindeutig ueber das MHD zuzuordnen ist.
- Name und Anschrift des Herstellers.

Also Etikett fuer Hobbybier ja, Etikett nach Norm nein.

Jan

Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
Beiträge: 4927
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 19:29

Re: Etiketten mal richtig G...

#419

Beitrag von Ladeberger » Freitag 3. Februar 2017, 21:48

tacitus hat geschrieben:herrlich erfrischend manche hier im Forum, herrlich erfrischend,........ :Mad
Hab gar nicht gewusst das da nur gewerbliche unterwegs sind in dem Thread, sorry,.... :Angry
Bin sehr zu dank verpflichtet, gestatten, das ich mich zurückziehe,...
Schade, dass du nun gleich deinen Beitrag zurückgezogen hast, du hattest dir sicher Mühe gegeben mit dem Etikett. Jans Beitrag war doch insofern auch explizit keine Kritik, sondern eine ergänzende Information/Richtigstellung dazu, was tatsächlich normgerecht wäre. Sieh es als Feinschliff, den er dir nur deshalb angeboten hat, weil er ein Interesse an dem Thema bei dir erkannte.

Gruß
Andy

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 2909
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 09:24

Re: Etiketten mal richtig G...

#420

Beitrag von §11 » Freitag 3. Februar 2017, 22:07

tacitus hat geschrieben:herrlich erfrischend manche hier im Forum, herrlich erfrischend,........ :Mad
Hab gar nicht gewusst das da nur gewerbliche unterwegs sind in dem Thread, sorry,.... :Angry
Bin sehr zu dank verpflichtet, gestatten, das ich mich zurückziehe,...
Ich wollte dir hier nicht ans Bein pinkeln. Dein Etikett ist ja, was ich ja auch geschrieben habe, ein gutes Etikett für ein Hobbybier. Da du aber was von Norm geschrieben habe wollte ich nur darauf hinweisen das dann was fehlt. Man kann ja hier nie sagen was die Leute mit ihrem Bier machen und nach dem du geschrieben hast nach Norm wollte ich eben nur sicher stellen das das dem nicht gerecht wird und du mit dem aufgeführten Punkten dem Gesetz genüge getan hättest.

Jan

inem
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1136
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 09:48

Re: Etiketten mal richtig G...

#421

Beitrag von inem » Samstag 4. Februar 2017, 14:54

Nicht das es große Unterschiede gibt, die Rede war von rechts önorm, nicht von din. Daher von "dem" Gesetz zu sprechen ist auch unpräzise.

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 2909
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 09:24

Re: Etiketten mal richtig G...

#422

Beitrag von §11 » Samstag 4. Februar 2017, 15:42

inem hat geschrieben:Nicht das es große Unterschiede gibt, die Rede war von rechts önorm, nicht von din. Daher von "dem" Gesetz zu sprechen ist auch unpräzise.
Weshalb ich auch die österreichischen Regelungen genannt habe :Smile

Benutzeravatar
Mystic-G
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 115
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2017, 09:06

Re: Etiketten mal richtig G...

#423

Beitrag von Mystic-G » Dienstag 7. Februar 2017, 14:33

Moin.
Richtig schöne Etiketten habt ihr hier.
Sowas Tolles kann ich mit Worpaint leider nicht gestalten.

Darum hier mal eine freche Frage:
Hätte jemand Zeit und Lust mir ne hübsche Etikette für den nächsten Sud zu gestalten?
Wenn ja, bitte hier melden, nicht damit da plötzlich noch parallel dran gearbeitet wird...

Die Etikette muss nicht zwingend den Vertriebs-Normen entsprechen, da ich einen Barley-Wine mitem Kollegen zusammen für uns selber brauen werde.
Bei einem Hefeweizen, welches schon vor der Badesaison weggetrunken sein würde, tät ich das nicht fragen,
jedoch bei einem Barley Wine, welcher dann lange reifen soll, und man sich also im Reifekeller auch lange an der Etikette erfreuen, und das Gebräu sicher auch mal hie und da als Geschenk mitbringen möchte, würd das schon rentieren.

Also, ein Design in der Art wie in Post #371 würde mir gefallen (einfach ohne Schleife)
Papier so Pergament-Artig, evtl. mit alten/abgenutzten Stilrändern, Schriftart schnörkelig alt, oder Gothic-Font Style


Wenn sich jemand meldet, dann kann ich noch weitere Angaben machen, die drauf gehören.

Gruss.
Zuletzt geändert von Mystic-G am Sonntag 30. Februar 2018, 08:15, insgesamt 3.14-mal geändert.

Benutzeravatar
Isegrimm
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2015, 23:16

Re: Etiketten mal richtig G...

#424

Beitrag von Isegrimm » Samstag 11. Februar 2017, 18:53

für die großen Frontetiketten bin ich immer zu faul ..... macht auch keine Mehrarbeit beim Spülen und ist günstig. Ausserdem macht es meinen Kindern Spass.
Dateianhänge
2017-02-11 17.41.23.jpg

Deothor
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 27. Oktober 2016, 11:53

Re: Etiketten mal richtig G...

#425

Beitrag von Deothor » Montag 27. Februar 2017, 12:40

Hier mein "allerletzter" Entwurf.
Wer eigene Etiketten entwerfen will und wie ich als Grafiker völlig unbegabt ist, sollte mal bei http://www.canva.com vorbeischauen.
(Nein, ich bekomme n i c h t s für diesen Hinweis!)
Dateianhänge
Alpenbräu.jpg
Alpenbräu.jpg (15.06 KiB) 5513 mal betrachtet

Benutzeravatar
tomenek
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 14:27

Re: Etiketten mal richtig G...

#426

Beitrag von tomenek » Donnerstag 16. März 2017, 20:45

Mein zweiter Sud und das erste Etikett dazu. Hab leider das Herstellungsdatum vergessen ... hab ich allerdings erst beim aufkleben gesehen ;)

LG tomenek
Dateianhänge
mildale_etikett.jpg

Benutzeravatar
rayman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 206
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Etiketten mal richtig G...

#427

Beitrag von rayman » Donnerstag 16. März 2017, 21:10

tomenek hat geschrieben:Mein zweiter Sud und das erste Etikett dazu.
Find ich super! :thumbup

Benutzeravatar
nordsee0815
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 2. Februar 2016, 10:30
Wohnort: Ostfriesland

Re: Etiketten mal richtig G...

#428

Beitrag von nordsee0815 » Samstag 18. März 2017, 23:58

Tolle Etiketten macht ihr! Besonders merkt man das erst wenn man es selbst versucht und merkt, wo bekommen die ihre ganzen vorlagen oder Ideen weg? So langsam arbeite ich mich da auch rein und stelle demnächst auch das ein oder andere Etikett vor. Welches Papier nehmt ihr eigentlich? Wenn ich mein Normales Etikett mit Milch betupfe und dann aufklebe kommen gelegentlich Tropfen vorne drauf und dann verläuft es etwas. Habt ihr da eine Lösung?
Vielen Dank schon mal

Benutzeravatar
tomenek
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 14:27

Re: Etiketten mal richtig G...

#429

Beitrag von tomenek » Sonntag 19. März 2017, 08:27

Also ich verwende ganz normales Druckerpapier auf das mit einem ganz normalen Tintenstrahldrucker gedruckt wird.

Anschließend bepinsel ich die Rückseite des Etiketts ganz dünn mit selbst gemachtem Kleber (1 Tasse heißes Wasser, 2 EL Mehl, 1 EL Zucker > gut verrühren bis dicke Masse entsteht und dann auskühlen lassen, fertig).

Funktioniert ganz gut.. Etikett verschmiert nicht, keine Blasenbildung ... Man muss halt sauber arbeiten.

LG

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1294
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#430

Beitrag von beryll » Sonntag 19. März 2017, 09:17

Ich pinsel die Flasche mit Milch ein und kleb dann das Etikett drauf. Mit einem Stück Küchenrolle drücke ich es dann glatt und wische die überschüssige Milch ab - fertig...
Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn...!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

Terminfindung Treffen der Saar-und Südwest Brauer

Benutzeravatar
hopfenbär
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 16. Januar 2015, 21:50

Re: Etiketten mal richtig G...

#431

Beitrag von hopfenbär » Sonntag 19. März 2017, 13:17

Neues Etikett für mein NelsonSauvin PaleAle.

Wollte von der Stimmung den amerikanischen Motel Pool treffen. Eigentlich wollte ich noch mehr Daten als Schilder hinzugügen ist mir dann aber zu voll geworden :Drink

Cheers,
Martin
Dateianhänge
image.jpg
Solum duri in hortum veniunt.

Vorstellung im alten Forum http://tinyurl.com/gob2p5g

Benutzeravatar
Laaerbrauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 21:44

Re: Etiketten mal richtig G...

#432

Beitrag von Laaerbrauer » Sonntag 19. März 2017, 20:02

Richtig coole Etiketten Tomenek! Welche Schriftart ist das am dunkelgrauen Teil?
Ich verwende selbstklebende Etiketten von Pagro und bedrucke die normal. Sind von der Qualität nur mittelmäßig, aber sehr leicht anzubringen und mit dem Format 105x70mm auch von der Größe recht gut geeigner ;) Verlaufen tut da die Tinte eigtl auch nicht sonderlich wenn mal was tropft - was aber auch kaum passiert, nachdem ich erst nach dem Abfüllen beklebe.

LG Jakob

Benutzeravatar
nordsee0815
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 2. Februar 2016, 10:30
Wohnort: Ostfriesland

Re: Etiketten mal richtig G...

#433

Beitrag von nordsee0815 » Montag 20. März 2017, 09:27

Hier mein erstes Etikett. Kritik ist erwünscht
Dateianhänge
IndianPale.jpeg

Benutzeravatar
santacruz
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 86
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 15:23
Wohnort: Santacruz, LA

Re: Etiketten mal richtig G...

#434

Beitrag von santacruz » Montag 20. März 2017, 10:12

Laaerbrauer hat geschrieben:Richtig coole Etiketten Tomenek! Welche Schriftart ist das am dunkelgrauen Teil?
Eine Frage die selbst ich in diesem Forum beantworten kann: :Smile

Rockwell
Hefe nice day! lgmax

Benutzeravatar
Micha Ale
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 388
Registriert: Dienstag 14. Januar 2014, 14:40
Wohnort: Rimbach

Re: Etiketten mal richtig G...

#435

Beitrag von Micha Ale » Montag 20. März 2017, 10:58

@Nordsee 0815:

Guude,
finde es von der grundsätzlichen Aufmachung und Farbgebung sehr gelungen/ansprechend.
Kritisieren würde ich den Namen "Indian Pale Ale", üblich ist India, also ohne n.
Aber ist ja evtl bewusst so benannt.
Dann wirkt der Satz "Brewed in Norden", also das Denglisch, etwas unglüklich für micht.
Kann man natürlich trotzdem so machen.
Ausserdem macht es die Verwendung der drei verschiedenen Schriftarten etwas unruhig.
Und was mir noch fehlt ist der Name der Brauerei, und oder des Bieres... sowas wie Star of India würde ja in dem Fall passen,
nur als Beispiel.

Klingt jetzt evtl. nach sehr negativer Kritik, ist aber nicht so gemeint, grundsätzlich finde ich es gelungen, wie gesagt.
LG,
Micha

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1296
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#436

Beitrag von chaos-black » Montag 20. März 2017, 11:05

@Nordsee
ich find das Hintergrundmuster, also dass es so aussieht als hätte das Papier Struktur, richtig nice!
Mich persönlich stört die Verwendung mehrerer Schriftarten nicht so, aber ich würde das rechts oben nicht in grau machen, weil das viel schlechter auf rot zu sehen ist als das übliche Schwarz (übrigens würde man das IπA auf Englisch "Ai Pai Ey" aussprechen :P ). Und du hast ein "e" links unten bei "best before" vergessen.
Und dann würde mich noch interessieren, warum du die UK-Fahne und diese Stern-Sonnenblume drin hast :)

Beste Grüße,
Alex

//EDIT: Gerade gesehen, dass du die Stammwürze in % Plato angegeben hast, wenn du Plato nimmst gehört da aber eigentlich ein ° dazu. Mir persönlich gefällts auch immer noch ganz gut, wenn die IBU auf dem Etikett stehen, ist aber letztendlich Geschmackssache

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1296
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#437

Beitrag von chaos-black » Montag 20. März 2017, 11:27

Ich könnte ja auch mal wieder was vorzeigen...
10,5_SorachiCider_blog.jpg
Hallertauer Sorachi Ace Cider
10,5_SorachiCider_blog.jpg (80.45 KiB) 4188 mal betrachtet
Das Etikett für den Cider, dessen Entstehungsidee hier diskutiert wurde: viewtopic.php?f=24&t=12859&hilit=fixe+Idee#p199256

omegator77
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2017, 19:26
Wohnort: Ober Mumbach

Re: Etiketten mal richtig G...

#438

Beitrag von omegator77 » Montag 20. März 2017, 12:01

Dann zeig ich euch auch mal das Etikett zu meinem ersten Bier, ein Irish Red Ale!
Dateianhänge
Red-Monkey-Etiket.jpg
Grüße aus dem Odenwald!

Gärfaß Liveticker: https://app.ubidots.com/ubi/public/getd ... K5m0vilEFg

Benutzeravatar
schlupf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 235
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: Etiketten mal richtig G...

#439

Beitrag von schlupf » Montag 20. März 2017, 12:03

@nordsee:
Ich finde den Struktureffekt eher störend, weil er das ganze zu sehr abdunkelt und dadurch die schwarze Schrift recht anstrengend zu lesen ist, besonders das Kleingedruckte.

Außerdem irritiert mich etwas, dass der untere Text (Indian Pale Ale) irgendwie nach links verschoben wirkt.

Brewed in Norden ist meiner Meinung nach okay, da du vermutlich die Stadt Norden meinst.

Viele Grüße,
Sebastian

gaelen
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 5. Juli 2016, 08:35

Re: Etiketten mal richtig G...

#440

Beitrag von gaelen » Montag 20. März 2017, 12:13

Isegrimm hat geschrieben:für die großen Frontetiketten bin ich immer zu faul ..... macht auch keine Mehrarbeit beim Spülen und ist günstig. Ausserdem macht es meinen Kindern Spass.
Hallo Isegrimm,

ich finde die "Kopf-Label" echt schick.... Gibt es die Ediketten irgendwie fertig gestanzt zu kaufen?

lg,alex

Benutzeravatar
danieldee
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Etiketten mal richtig G...

#441

Beitrag von danieldee » Montag 20. März 2017, 16:15

So jetzt werfe ich auch mal was rein. Bin kein Layouter oder so...
Etikett Pale Ale2.jpg
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
tomenek
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 14:27

Re: Etiketten mal richtig G...

#442

Beitrag von tomenek » Montag 20. März 2017, 18:57

Laaerbrauer hat geschrieben:Richtig coole Etiketten Tomenek! Welche Schriftart ist das am dunkelgrauen Teil?
Hallo Jakob,

wie schon jemand vorher schon geantwortet hat: Es ist die Schriftart "Rockwell"
Wollte es auch nochmal bestätigen ;)

LG

Benutzeravatar
nordsee0815
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 2. Februar 2016, 10:30
Wohnort: Ostfriesland

Re: Etiketten mal richtig G...

#443

Beitrag von nordsee0815 » Dienstag 21. März 2017, 09:08

Vielen dank für die tolle Kritik

@Micha
Das Indian werde ich in India umbenennen, Norden ist tatsächlich die Stadt "Norden" (schön ist immer wieder die frage "wie heißt denn ihre Stadt im Norden") :Wink
Star of India hört sich für mich passend an, mal sehen ob ich es mit dazu nehmen kann.

@chaos-black
Das e, das ° und den IBU werde ich umgehend nachrüsten, das ist die Fahne von der Kronkolonie British India, die habe ich als Grundlage genommen. Ich habe gelesen das daher das IPA kommt. Vielleicht gleiche ich die Schriften und farben noch an, ich werde mich am Wochenende nochmal ranschmeißen.

@schlupf
Der Struktureffekt kommt ausgedruckt ganz gut, ich finde es sonst zu glatt. Ist aber auch Geschmacksache. Stimmt,das Indian Pale Ale könnte ein bisschen weiter nach recht unten.

Nochmal, super Kritik. Top!!! :thumbsup

Archie
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 238
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 19:56

Re: Etiketten mal richtig G...

#444

Beitrag von Archie » Mittwoch 22. März 2017, 22:45

Ich habe mich durch die tollen Schriften auf der Seite inspirieren lassen.
Bock1.jpg
Maibock minimalistisch
Gruß
Archie

Benutzeravatar
Kaso
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 51
Registriert: Freitag 2. September 2016, 08:54

Re: Etiketten mal richtig G...

#445

Beitrag von Kaso » Mittwoch 22. März 2017, 23:13

Hi

Dein Maibock ist echt Klasse, ist der Hintergrund ein Eigendesign oder von wo her? :thumbsup

Gruss Thilo
don't follow me I'm lost too

Archie
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 238
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 19:56

Re: Etiketten mal richtig G...

#446

Beitrag von Archie » Mittwoch 22. März 2017, 23:27

Den Hintergrund habe ich auf freepik gefunden. Dieses Etikett ist auch nur eine Notlösung, weil mein Drucker bei meinem ursprünglichen Entwurf die leuchtenden Farben ganz schrecklich ausgedruckt hat.

Gruß
Archie

Ducktale17
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 19:32
Wohnort: Seeburg, Niedersachsen

Re: Etiketten mal richtig G...

#447

Beitrag von Ducktale17 » Freitag 31. März 2017, 13:56

Dachte mir, wenn schon handwerklich gebraut, dann auch das Etikett nicht mit dem Computer (ok..der Text schon)...
Dann aber besser von meiner Tochter als von mir. Sonst hätte es grässlich ausgesehen....
;-)
paleale0317.JPG
Wenn man schon eine künstlerisch begabte Tochter hat, darf sie auch mal ein Etikett für Papa's Bier machen....
paleale0317.JPG (42.55 KiB) 3512 mal betrachtet

Benutzeravatar
schloemi
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 973
Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 07:30
Wohnort: 16348 Marienwerder

Re: Etiketten mal richtig G...

#448

Beitrag von schloemi » Sonntag 2. April 2017, 15:44

schloemi relabeled:

Bild

Bild

2006 Hobbybrauer
2016 Biersommelier (Doemens)

mavro
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 259
Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 17:17
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Etiketten mal richtig G...

#449

Beitrag von mavro » Sonntag 2. April 2017, 15:49

Hi Schloemi,

Respekt! Sehr schön alle miteinander :thumbup

Womit klebst Du denn?
Viele Grüße, Andreas

Benutzeravatar
schloemi
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 973
Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 07:30
Wohnort: 16348 Marienwerder

Re: Etiketten mal richtig G...

#450

Beitrag von schloemi » Sonntag 2. April 2017, 15:52

mavro hat geschrieben:Hi Schloemi,

Respekt! Sehr schön alle miteinander :thumbup

Womit klebst Du denn?
Ich klebe mit Milch - hält Bombe und löst sich auch einigermaßen gut wieder ab

2006 Hobbybrauer
2016 Biersommelier (Doemens)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste