Suche gute Würzepumpe

Antworten
rotespony
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 47
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 22:28

Suche gute Würzepumpe

#1

Beitrag von rotespony » Mittwoch 4. Januar 2017, 00:15

Hey Leute,

ich bin auf der Suche nach einer guten Würzepumpe, mit der ich sowohl die Würze aber auch den Nachguss Pumpen möchte. Ich braue in der 50l Klasse. Habe schon etwas recherchiert und bin dabei immer wieder auf folgende Hersteller gestoßen:

Novax:
https://www.polsinelli.it/de/pumpe-45-l ... ute-P2.htm

Alpha:
http://www.malzmuehle.eu/bier-bier-brau ... -1290.html

March:
https://www.morebeer.com/products/march ... -flow.html

Habt ihr Erfahrung mit den Modellen? Zu welcher Pumpe würdet ihr (vom Preis mal abgesehen) raten?

Danke für Eure Hilfe :Drink

Benutzeravatar
BierBauer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1819
Registriert: Sonntag 8. Januar 2006, 12:03
Wohnort: Erlangen

Re: Suche gute Würzepumpe

#2

Beitrag von BierBauer » Mittwoch 4. Januar 2017, 07:45

Ich hatte mal eine Novax, die war sehr laut. Jetzt habe ich eine LSY-2841 von Speck und bin hoch zufrieden.

Kennst Du den Thread? Die Suche fördern den zu Tage.

viewtopic.php?p=142397#p142397
Viele Grüße,
Stefan

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1294
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Suche gute Würzepumpe

#3

Beitrag von beryll » Mittwoch 4. Januar 2017, 09:01

Ich hab auch eine Novax, bin sehr zufrieden damit. Laut war sie auch, man muss nur den Deckel an der Rückseite etwas nach hinten ziehen, dann schleift da nichts mehr und das Ding macht ruhig seinen Dienst :-)
VG Peter
Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn...!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

Terminfindung Treffen der Saar-und Südwest Brauer

Benutzeravatar
emilio
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 732
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 10:17
Wohnort: Schopfheim, Wiechs
Kontaktdaten:

Re: Suche gute Würzepumpe

#4

Beitrag von emilio » Mittwoch 4. Januar 2017, 13:15

beryll hat geschrieben:Ich hab auch eine Novax, bin sehr zufrieden damit. Laut war sie auch, man muss nur den Deckel an der Rückseite etwas nach hinten ziehen, dann schleift da nichts mehr und das Ding macht ruhig seinen Dienst :-)
VG Peter
War bei mir genau so, nur war bei mir der Deckel soweit rein gedrückt, dass die Pumpe gar nicht anlief. Rausgezogen, jetzt macht sie aber auch keine auffällig lauten Geräusche.

Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Schlupfer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1368
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 13:55

Re: Suche gute Würzepumpe

#5

Beitrag von Schlupfer » Mittwoch 4. Januar 2017, 16:27

Ich habe seit einigen Jahren eine March-Pumpe und die läuft wie am ersten Tag. Sehr gute Verarbeitung, sehr zuverlässig, sehr leise.
Es ist eine magnetgekoppelte Pumpe was den Vorteil hat, das es keine Welle und potentiell sabbernde Gleitringdichtungen zum Motor gibt=hygienisches Design.
Allerdings können magnetgekoppelte Pumpen wie diese March nur begrenzt gegen Druck arbeiten. Bei der Pumpe in dem link ist der Fluss bei 18 feet (ca. 5m) = 0. Bei 0,5 bar ist also schon Schluss mit pumpen. Kommt dann halt drauf an, wie deine Anlage aussieht. Novax und ähnliche Pumpen haben bestimmt mehr Power, falls man das braucht.

Michael

rotespony
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 47
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 22:28

Re: Suche gute Würzepumpe

#6

Beitrag von rotespony » Donnerstag 5. Januar 2017, 12:39

Danke für Eure Beiträge! Hilft mir auf jeden Fall schon mal sehr gut weiter.

Habt ihr dann die Novax mit 45l/min oder die kleinere mit 24l/min?

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1294
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Suche gute Würzepumpe

#7

Beitrag von beryll » Donnerstag 5. Januar 2017, 12:44

rotespony hat geschrieben:Danke für Eure Beiträge! Hilft mir auf jeden Fall schon mal sehr gut weiter.

Habt ihr dann die Novax mit 45l/min oder die kleinere mit 24l/min?
Ich hab die kleine Novax 10 Oil mit Vitondichtung...
Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn...!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

Terminfindung Treffen der Saar-und Südwest Brauer

rotespony
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 47
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 22:28

Re: Suche gute Würzepumpe

#8

Beitrag von rotespony » Donnerstag 5. Januar 2017, 13:07

Ah ok. Die ist etwas kleiner. Die heiße Würze pumpst du damit aber nicht? In der Beschreibung steht ja bis max. 60 Grad

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1294
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Suche gute Würzepumpe

#9

Beitrag von beryll » Donnerstag 5. Januar 2017, 13:12

Doch, mit der Viton-Dichtung kannst Du das Ding mit 95°C nutzen... Ich pumpe allerdings keine Würze >80°C, ich pumpe vom Läutergrant in die Würzepfanne - sollte sich somit etwas unterhalb von 78°C bewegen.
Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn...!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

Terminfindung Treffen der Saar-und Südwest Brauer

rotespony
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 47
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 22:28

Re: Suche gute Würzepumpe

#10

Beitrag von rotespony » Donnerstag 5. Januar 2017, 13:24

Danke! Eine letzte Frage hätte ich noch. Macht ein Kugelhahn Sinn, um den Durchfluss zu regulieren und die Pumpe langsamer laufen zu lassen?

Also dann folgendes Modell: https://www.polsinelli.it/de/elektropum ... -P1477.htm

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1294
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Suche gute Würzepumpe

#11

Beitrag von beryll » Donnerstag 5. Januar 2017, 13:27

rotespony hat geschrieben:Danke! Eine letzte Frage hätte ich noch. Macht ein Kugelhahn Sinn, um den Durchfluss zu regulieren und die Pumpe langsamer laufen zu lassen?

Also dann folgendes Modell: https://www.polsinelli.it/de/elektropum ... -P1477.htm
Ich regel' die Pumpe über einen Drehzahlregler und einen Schwimmerschalter - mit einem Kugelhahn alleine tippe ich eher darauf, dass die Pumpe ordentlich "Luft" statt Würze mitreißt :Grübel
Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn...!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

Terminfindung Treffen der Saar-und Südwest Brauer

rotespony
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 47
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 22:28

Re: Suche gute Würzepumpe

#12

Beitrag von rotespony » Donnerstag 5. Januar 2017, 15:26

Danke dir für den Tipp. Da kenne ich mich gar nicht aus. Könntest du mir vllt die Links zu dem Regler und dem Schalter geben?

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1294
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Suche gute Würzepumpe

#13

Beitrag von beryll » Donnerstag 5. Januar 2017, 16:13

Na klar... Das Ding kostet halt ein wenig: http://www.ivt-hirschau.de/product_info ... cts_id=464
Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn...!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

Terminfindung Treffen der Saar-und Südwest Brauer

rotespony
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 47
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 22:28

Re: Suche gute Würzepumpe

#14

Beitrag von rotespony » Donnerstag 5. Januar 2017, 17:03

Danke! Und den Schwimmerschalter hast du darin verbaut? Kann man das auch ohne großes Elektrikerwissen einbauen?

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1294
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Suche gute Würzepumpe

#15

Beitrag von beryll » Donnerstag 5. Januar 2017, 17:08

Der Schwimmerschalter läuft mit 12v und schaltet ein 230v Relais, an welchem die Pumpe hängt. Man sollte schon wissen, was man da macht. Wenn Du "nur" Würze pumpen möchtest, dann kannst Du das mit der Novax und dem Drehzahlregler machen - einen Schwimmerschalter brauchst Du nicht zwingend. Ich hab den nur benutzt, damit ich nicht ständig nach unten in den Läutergrant schauen muss - reine Faulheit eben ;-)
Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn...!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

Terminfindung Treffen der Saar-und Südwest Brauer

rotespony
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 47
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 22:28

Re: Suche gute Würzepumpe

#16

Beitrag von rotespony » Donnerstag 5. Januar 2017, 18:04

Vielen Dank! Echt super Hilfe. Zum Schluss: Taugt auch ein günstigerer Drehzahlregler was, wie zB der hier:

https://www.amazon.de/AquaForte-Leistun ... egler+230v

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1294
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Suche gute Würzepumpe

#17

Beitrag von beryll » Donnerstag 5. Januar 2017, 20:21

Versuch macht kluch.... Wenn das Ding nicht funktioniert, zurück damit - Amazon ist da super kundenfreundlich.
Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn...!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

Terminfindung Treffen der Saar-und Südwest Brauer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bitter und 4 Gäste