Pumpen statt rühren?

Pumpen statt rühren?

Post Nr.:#1  Beitragvon octav » Donnerstag 5. Januar 2017, 18:28

Glück auf!

Ich habe ein Video gesehen und fand eine Idee sehr interessant, die dort Anwendung fand. (Ab etwa 12:00 min im Video)

https://www.youtube.com/watch?v=C4YQqIMeS14&t=6s

Hat das hier schon mal jemand gemacht?

Schein ja zu funktionieren, ich habe mir mal eine China-Pumpe bestellt zum testen, die kann man ja für vieles nehmen ...

Cheers,

Martin
octav
Posting Junior
Posting Junior
 
Beiträge: 11
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 16:13

Re: Pumpen statt rühren?

Post Nr.:#2  Beitragvon hoggel1 » Donnerstag 5. Januar 2017, 19:08

Hallo Martin,

schau dir mal die Malzrohrsysteme an: Braumeister, Grainfather, Brewtower 100 usw.


MfG
Thomas
hoggel1
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 874
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2012, 02:08

Re: Pumpen statt rühren?

Post Nr.:#3  Beitragvon §11 » Donnerstag 5. Januar 2017, 19:41

octav hat geschrieben:Glück auf!

Ich habe ein Video gesehen und fand eine Idee sehr interessant, die dort Anwendung fand. (Ab etwa 12:00 min im Video)

https://www.youtube.com/watch?v=C4YQqIMeS14&t=6s

Hat das hier schon mal jemand gemacht?

Schein ja zu funktionieren, ich habe mir mal eine China-Pumpe bestellt zum testen, die kann man ja für vieles nehmen ...

Cheers,

Martin


Es gibt oben rechts einen weissen Kasten, da steht Suche drauf. Wenn du da exakt den Titel deines neu eroeffneten Beitrages hier eingibts, kommst du auf einen alten Beitrag zu exakt dem Thema. Aus diesem Grund schliesse ich diesen Doppeltbeitrag.

Jan

Suche.JPG
Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2465
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 09:24

Re: Pumpen statt rühren?

Post Nr.:#4  Beitragvon §11 » Donnerstag 5. Januar 2017, 19:47

Und fuer alle die mit der Suchfunktion ueberfordert sind hier der Link http://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=8453&p=127608&hilit=pumpen+statt+ruehren#p127608
Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2465
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 09:24


Zurück zu Maischen / Läutern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast