Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#251

Beitrag von Bitter » Donnerstag 16. Februar 2017, 11:04

Hallo René,

der zweite Punkt ist einfach erklärt, beim Kochen schaltet die Heizung grundsätzlich nicht ab, da gibt es immer volle Power. Ansonsten vergleicht noch mal genau die Rezeptdaten, ob die wirklich von den angezeigten Solltemperaturen abweichen.
Ansonsten bin ich für jeden Hinweis auf Fehlfunktionen dankbar!

Gruß Lothar

Rene-Kölsch
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 23:59

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#252

Beitrag von Rene-Kölsch » Donnerstag 16. Februar 2017, 12:16

Klar - wir melden uns, sobald wir was finden.
Danke.

captainkirk
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 198
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 23:33

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#253

Beitrag von captainkirk » Donnerstag 16. Februar 2017, 22:24

Hallo zusammen,
heute ist mein Megaboard eingetroffen und ich möchte als nächstes den Umbau starten :thumbsup Da ich meinen Rechner neu aufgesetzt habe muss ich auch Arduino neu installieren. Hierzu gab es mal einen Download als pdf mit guter Beschreibung der Installation. Ich suche schon ne weile, leider erfolglos :puzz Gibt es denbdownload noch irgendwo? Im 1. Post von AiO Brausteuerung und in der Wiki habe nichts mehr gefunden. Frage ist konkret wie ich die Verzeichnisse anlege und wo ich was reinkopieren muss :Waa
Viele Grüße
Peter

piper0931
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 14:16

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#254

Beitrag von piper0931 » Mittwoch 22. Februar 2017, 21:25

Servus,

bin mächtig beeindruckt!

habe seit ca.3 Jahren auch ein Arduino Mega. Bisher habe ich nur kleinere Spielereien damit umgesetzt. Möchte nun die AiO Steuerung nachbauen.
Bisher bin ich noch im Aufbau und probieren dabei sind mir paar Probleme unter gekommen.

1. irgendwie läuft das ganze sehr langsam auf meinem Mega, um die Temperatur zu ändern beispielsweise von 78 auf 30 Grad dauert ca. 2 minute weil nur ein schritt des decoders verarbeitet wird und das dauert ca. 2-3 sekunden bis die änderung angezeigt wird. Woran kann das liegen? bei meinen kleineren spielereien ging das immer sehr fix. allerdings waren das sehr kleine sketche.

2. habe 2 temperatur sensoren parallel angeschlossen. werden auch beide erkannt und zeigen unterschiedliche temperaturen an. geplant ist die anlage mit 2 gaskochern zu fahren und mittels pilotflamme und magentventilen soll die temperatur gesteuert werdendazu habe ich insgesamt 3 relais angeschlossen. für Rührwerk, für Heizung und für nachguss. wenn ich im Hauptmenü auf Nachguss gehe wird nicht der richtige temperatursensor erkannt und es schaltet das relais für Heizung an nicht das Nachguss relais. wie kann ich das ändern? Würzekochen soll mit Brenner "Heizung" erfolgen.

3. wie kann ich den heizwechsel von Nachguss und heizung im Maischeprogramm ausschalten? ich möchte den nachguss nur über das Nachguss menü steuern. das kann ich ja z.b. 45 min bevor abmaischen starten oder?

4. ich verwenden "china" relais, habe deshalb die entsprechende zeile geändert. AUS=HIGH. Im Banner bzw. "startbildschirm" wir das bei mir nicht mit geändert.

Hat jemand Tipps für mich?

VG

Oli

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#255

Beitrag von Bitter » Donnerstag 23. Februar 2017, 10:44

Hallo Oli,
1. irgendwie läuft das ganze sehr langsam auf meinem Mega, um die Temperatur zu ändern beispielsweise von 78 auf 30 Grad dauert ca. 2 minute weil nur ein schritt des decoders verarbeitet wird und das dauert ca. 2-3 sekunden bis die änderung angezeigt wird. Woran kann das liegen? bei meinen kleineren spielereien ging das immer sehr fix. allerdings waren das sehr kleine sketche.
Hast Du den aktuellen Sketch aus dem Wiki heruntergeladen? Dort gibt es keine zeitlichen Verzögerungen, alles läuft sehr flüssig. Wenn im Setup "Wlan aktiv" ausgewählt ist, obwohl Du gar keinen ESP8266 verbaut hast, kann das ganze schon etwas langsamer werden. Ansonsten musst Du Deinen Schaltungsaufbau noch mal überprüfen bzw. die eingebundenen Libraries aktualisieren.
2. habe 2 temperatur sensoren parallel angeschlossen. werden auch beide erkannt und zeigen unterschiedliche temperaturen an. geplant ist die anlage mit 2 gaskochern zu fahren und mittels pilotflamme und magentventilen soll die temperatur gesteuert werdendazu habe ich insgesamt 3 relais angeschlossen. für Rührwerk, für Heizung und für nachguss. wenn ich im Hauptmenü auf Nachguss gehe wird nicht der richtige temperatursensor erkannt und es schaltet das relais für Heizung an nicht das Nachguss relais. wie kann ich das ändern? Würzekochen soll mit Brenner "Heizung" erfolgen.
Der Nachgusssensor wird nur für die Nachgussbereitung parallel zum Maischeprozess verwendet. Hier wird das Nachgussrelais geschaltet. Die Nachgussoption im Hauptmenü benutzt den Maischesensor und schaltet auch nur das Heizrelais. Dieses Verhalten kannst Du nicht ändern! Du musst natürlich ausprobieren, welcher der beiden Sensoren für Heizung und welcher für den Nachguss zuständig ist (Handprobe!).
3. wie kann ich den heizwechsel von Nachguss und heizung im Maischeprogramm ausschalten? ich möchte den nachguss nur über das Nachguss menü steuern. das kann ich ja z.b. 45 min bevor abmaischen starten oder?
Wie schon gesagt, die Nachgussbereitung aus dem Haupmenü läuft NICHT parallel zum Maischeprozess sondern immer als eigene Option (kein Multitasking!). Die AiO ist für elektrische Anlagen konzipiert, da macht diese Vorgehensweise Sinn. Ob der Gasbrenner für den Nachguss in kurzen Intervallen zünden kann (Maischeheizung AUS -> 1s warten -> Nachgussheizung EIN etc.) entzieht sich meiner Kenntnis, da ich von Gasanlagen keine Ahnung habe. Falls es nicht anders geht, baue Dir doch eine kleine Steuerung nur für die Nachgussbereitung (AiO-Nano oder UNO).
ich verwenden "china" relais, habe deshalb die entsprechende zeile geändert. AUS=HIGH. Im Banner bzw. "startbildschirm" wir das bei mir nicht mit geändert.
Oh, da war noch ein kleiner Bug! Stelle ich gleich neu ins Wiki!

Gruß Lothar

piper0931
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 14:16

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#256

Beitrag von piper0931 » Donnerstag 23. Februar 2017, 15:07

Servus Lothar,
1. irgendwie läuft das ganze sehr langsam auf meinem Mega, um die Temperatur zu ändern beispielsweise von 78 auf 30 Grad dauert ca. 2 minute weil nur ein schritt des decoders verarbeitet wird und das dauert ca. 2-3 sekunden bis die änderung angezeigt wird. Woran kann das liegen? bei meinen kleineren spielereien ging das immer sehr fix. allerdings waren das sehr kleine sketche.



Hast Du den aktuellen Sketch aus dem Wiki heruntergeladen? Dort gibt es keine zeitlichen Verzögerungen, alles läuft sehr flüssig. Wenn im Setup "Wlan aktiv" ausgewählt ist, obwohl Du gar keinen ESP8266 verbaut hast, kann das ganze schon etwas langsamer werden. Ansonsten musst Du Deinen Schaltungsaufbau noch mal überprüfen bzw. die eingebundenen Libraries aktualisieren.
genau das war das Problem Danke dir! Der ESP8266 ist erst heute gekommen....

3. wie kann ich den heizwechsel von Nachguss und heizung im Maischeprogramm ausschalten? ich möchte den nachguss nur über das Nachguss menü steuern. das kann ich ja z.b. 45 min bevor abmaischen starten oder?



Wie schon gesagt, die Nachgussbereitung aus dem Haupmenü läuft NICHT parallel zum Maischeprozess sondern immer als eigene Option (kein Multitasking!). Die AiO ist für elektrische Anlagen konzipiert, da macht diese Vorgehensweise Sinn. Ob der Gasbrenner für den Nachguss in kurzen Intervallen zünden kann (Maischeheizung AUS -> 1s warten -> Nachgussheizung EIN etc.) entzieht sich meiner Kenntnis, da ich von Gasanlagen keine Ahnung habe. Falls es nicht anders geht, baue Dir doch eine kleine Steuerung nur für die Nachgussbereitung (AiO-Nano oder UNO).
so werde ich es machen. Vielen Dank für deine Tipps!

piper0931
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 14:16

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#257

Beitrag von piper0931 » Donnerstag 23. Februar 2017, 18:07

bekomme noch folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

C:\Arduino Codes\all in one\AiO_MEGA_23_02_2017\AiO_MEGA_23_02_2017.ino: In function 'void logger_logview()':

C:\Arduino Codes\all in one\AiO_MEGA_23_02_2017\AiO_MEGA_23_02_2017.ino:5100:25: warning: deprecated conversion from string constant to 'char*' [-Wwrite-strings]

     if (Serial2.find(">")) {  //ESP8266 sendebereit

                         ^

C:\Arduino Codes\all in one\AiO_MEGA_23_02_2017\AiO_MEGA_23_02_2017.ino: In function 'void logger_serial()':

C:\Arduino Codes\all in one\AiO_MEGA_23_02_2017\AiO_MEGA_23_02_2017.ino:5178:23: warning: deprecated conversion from string constant to 'char*' [-Wwrite-strings]

   if (Serial2.find(">")) {  //ESP8266 sendebereit

                       ^

C:\Arduino Codes\all in one\AiO_MEGA_23_02_2017\AiO_MEGA_23_02_2017.ino: In function 'void zum_pc()':

C:\Arduino Codes\all in one\AiO_MEGA_23_02_2017\AiO_MEGA_23_02_2017.ino:5829:23: warning: deprecated conversion from string constant to 'char*' [-Wwrite-strings]

   if (Serial2.find(">")) {  //ESP8266 sendebereit

                       ^

C:\Arduino Codes\all in one\AiO_MEGA_23_02_2017\AiO_MEGA_23_02_2017.ino: In function 'void Setup_zum_pc()':

C:\Arduino Codes\all in one\AiO_MEGA_23_02_2017\AiO_MEGA_23_02_2017.ino:6462:23: warning: deprecated conversion from string constant to 'char*' [-Wwrite-strings]

   if (Serial2.find(">")) {  //ESP8266 sendebereit

                       ^

Der Sketch verwendet 62748 Bytes (24%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 253952 Bytes.
Globale Variablen verwenden 5605 Bytes (68%) des dynamischen Speichers, 2587 Bytes für lokale Variablen verbleiben. Das Maximum sind 8192 Bytes.

als ich das erste mal die Software KBH_AiO_64 benutzte und den mega mit dem laptop verbunden hatte klappte es wunderbar. nach ein paar minuten aber startete der mega von alleine neu, seit dem kann ich mich über den KBH zwar noch verbinden aber sobald ich was anklicke im KBH stürzt dieser ab und ich muss ihn beenden.
den mega läuft aber dann noch.

Hat jemand noch ein Tipp woran das liegen könnte?

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#258

Beitrag von Bitter » Donnerstag 23. Februar 2017, 18:29

Hallo Oli,

ersetze die Gänsefüsschen durch Hochkommata, also statt Serial2.find(">") dann Serial2.find('>'). Manche Compiler akzeptieren das sonst nicht!
Wenn Du den Mega über den PC betreibst, muss Du den Serial-Monitor starten, da sonst dauernd ein Reset ausgelöst wird und der Mega dann neu startet! Mit einem USB-Steckernetzteil passiert Dir das nicht!

Gruß Lothar

Edit: Wenn der Mega sich abschaltet ist auch der AP nicht mehr vorhanden. Den musst Du erst wieder anwählen, sonst hängt die Software sich auf!

piper0931
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 14:16

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#259

Beitrag von piper0931 » Donnerstag 23. Februar 2017, 21:16

keine fehlermeldung mehr beim kompilieren! : )
nutze jetzt das 5V netzteil : )

leider klappt das mit dem ESP8266 noch nicht richtig. beim Starten des Arduinos wir der ESP nicht initialisiert, auch nicht wenn ich im setup menü wlan ein und aus schalte.
also es erscheint nur die Zeile: "Init ESP8266" eigentlich müsste danach ja noch was kommen...

wo könnte hier der fehler liegen?
ist das ein software problem?
Edit: Wenn der Mega sich abschaltet ist auch der AP nicht mehr vorhanden. Den musst Du erst wieder anwählen, sonst hängt die Software sich auf!
die software hängt sich auf sobald ich mich mit dem Mega verbinde!

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#260

Beitrag von Bitter » Freitag 24. Februar 2017, 10:36

Guten Morgen Oli,

falls Du das Brewshield verwendest und keine Spannungsregelung für die 3,3V des ESP eingebaut hast, kann es sein das am ESP kein GND-Potential anliegt. Dann bitte den mittleren Anschlusspin (GND) am Bestückungsplatz des 3,3V-Reglers durchkontaktieren. Beim diskreten Aufbau musst Du messen, ob der ESP ordnungsgemäß mit GND bzw. Vcc verbunden ist. Das sind die häufigsten Fehler. Ich würde Dir auf jeden Fall raten, einen Pufferkondensator (220µF/10V) vom 3,3V Anschluss des ESP/Mega gegen GND einzubauen. Auf der Platine ist der vorgesehen!

Die 3,3V -Anschluss des Mega liefert nicht genug Strom für den ESP-01, daher ist hier ein Stütz-/Pufferkondensator hilfreich. Das musst Du einfach mal ausprobieren! Da der Mega als auch der ESP von verschiedenen Lieferanten bzw. Herstellern kommen, kann es hier durchaus mal zu einer ungünstigen Konstellation kommen (Mega liefert wenig Strom, ESP benötigt mehr Strom).

Wenn der AP (weil der ESP nicht erkannt wird) nicht vorhanden ist UND die Software die AiO sucht, dann kann die Software sich "aufhängen". Wenn Du nicht versucht die Verbindung herzustellen läuft die Software einwandfrei.

Also mein Tipp: Messe ob GND und Vcc am ESP anliegen, überprüfe auch die anderen Verbindungen zum ESP. Falls da alles OK ist, dann füge einen Stützkondensator zwischen 3,3V und GND ein.

Gruß Lothar

piper0931
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 14:16

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#261

Beitrag von piper0931 » Freitag 24. Februar 2017, 20:02

Servus Lothar,

komme im moment nicht weiter. glaube habe den ESP geschrottet. leds rot und blau leuchten zwar noch aber nun bekomme ich keine wlan netz mehr zu stande.
Habe wenn ich über die 3,3 V quelle vom mega gehe am ESP 3,2V und einen strom von 200mA gemessen.
hatte nur einen 220µF/30V kondensator da. mit dem klappte es nicht. kann ich da einfach einen widerstand dazwischen hängen das ich dann 20V spannungsabfall am kondensator habe?


´Wollte dann über ein Handynetzteil und einen DC DC wandler den ESP versorgen. da hab ich wohl mal nicht aufgepasst und es sind kurzzeitig über 7V am ESP angelegen.

meine nun das er defekt ist er wird auch heiß und baut kein netz mehr auf. hab mir schon ein 5er pack bestellt dauert aber noch...
werde mir erstmal eine leiterplatte zulegen und das ganze vernünftig verlöten und aufbauen. auf dem steckbrett ist mir das zu viel gewurschtel...

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#262

Beitrag von Bitter » Freitag 24. Februar 2017, 20:15

Hallo Oli,

der Kondensator ist OK, ich habe die 10V nur wegen der Baugröße des Teils angegeben. 7 volt sind für den ESP auf jeden Fall zuviel, das kann der nicht überleben! Wenn Du Display und Decoder verbaut hast, dann kannst Du die Steuerung doch auf jeden Fall benutzen. Ich hoffe, Du lässt Dich nicht entmutigen.

Gruß Lothar

Benutzeravatar
vitivory
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1787
Registriert: Montag 12. März 2012, 19:13

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#263

Beitrag von vitivory » Freitag 24. Februar 2017, 20:24

Hallo,

der ESP macht bereits bei 3,6V Bums. Ich habe in der Bucht 2004 displays auch gefunden, die mit 3,3V schaffen, der I2C bus kann mit 3,3 und 5 Volt betrieben werden. Vorteil beim 3,3V Display, bei einer zusammenarbeit mit ESP ist ein Level Shifter nich mehr ervorderlich
VG Vit

Zertifiziertes Mitglied der "Worschtmarktbrauerbubenbieratenbartei" WBBBB

Nicht das Bier ruiniert die Menschen, es ist das Wasser...

piper0931
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 14:16

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#264

Beitrag von piper0931 » Freitag 24. Februar 2017, 20:54

ne entmutigen nicht. so was passiert. ich ärger mich nur das ich das jetzt so ruhen lassen muss.
der rest läuft alles bestens!
werde mich übers WE um die "verpackung" kümmern und steckdosen usw. verbauen....

aber mit dem 220µF/30V kondensator hat es ja auch nciht geklappt also muss der fehler noch wo anders liegen.
hoffe das problem löst sich wenn ich alles sauber verlötet und aufgebaut habe. allerdings habe ich es bestimmt schon 4-5 mal neu aufgebaut und funktioniert hat es ja schon mal.
ich werde weiter berichten.

Wie genau läuft das ab mit dem Brewshield?
kann ich mir die platine einfach ätzen lassen bei einem anbieter im netz?
welche parameter außer dem pdf braucht man noch dafür?

VG

Oli

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#265

Beitrag von Bitter » Freitag 24. Februar 2017, 22:52

Hallo Oli,

wenn Du dich mit dem Herstellen von Platinen nicht auskennst, wird das schwer. Ich habe im Wiki auch die Rohdaten im Target-Format hinterlegt, die kannst Du zum Layoutservice von Conrad schicken. Dazu musst Du Dir aber die Conrad-Version von Target im Netz herunterladen (kostenlos) und aus der Software heraus die Platine bestellen. Ohne Grundkenntnisse wird aber auch das schwer. Die Platine kostet dann aber pro Stück ca. 20 EUR! Besser scheint mir, Du baust alles sauber auf einer Lochrasterplatte auf.

Gruß Lothar

wutschko
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 15. Mai 2015, 14:06

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#266

Beitrag von wutschko » Samstag 25. Februar 2017, 22:53

Hallo Bitter,
zuerstmal möchte ich mich Vorstellen.
Ich bin Harald komme aus dem Schwarzwald und Braue seit etwa 3 Jahren mein eigens Bier.

Ich benutze die Steuerung von Franz fg100 etwa seit einem Jahr. Die funktioniert tadellos.
Nun habe ich die Aio V3.4 entdeckt welche eine Rühr- und Kühlfunktion beinhaltet. Das sind Funktionen die ich benötige, und gerne nutzen möchte. Nun meine Frage:
Die Heizlogig kann ja geändert werden, nicht aber die Rührerlogig (Relais EIN=HIGH udn umgekehrt). Rührerrelais zieht beim Einschalten sofort an, und der Rührer laüft los.
Auch das Drehen des Encoders geht nur, wenn ich den Encoder ganz ganz langsam drehe (und auch dann nicht immer).
Sobald ich den Scetch von Franz einspiele geht der Encoder gut.
Ich wollte dann den Scetch V3.6 versuchen, aber hier kommt beim Hochladen ne Fehlermeldung. Und nur beim Hochladen. Überprüfen geht Fehlerfrei. Kannst du mir Bitte sagen welche Version ich benutzen kann. Ich benötige zum Sketch von Franz lediglich die Rührfunktion und das Kühlen. Das Kühlen benötige ich für meine umgebaute Gefriertruhe.
Herzlichen Dank für Deine Mühe
Harald

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#267

Beitrag von Bitter » Sonntag 26. Februar 2017, 09:57

Hallo Harald,

die Version von Franz basiert ja auf dem Arduino-Uno und schaltet Relais (kein Funk). Daher passt der Sketch "Relaisversion vom 11.2.2017" aus dem Wiki. Schau Dir aber vorher nochmal den aktuellen Zusammenbau an und überprüfe, ob alle Anschlüsse passen, also Relais, Temperaturfühler, Encoder, Display. Ich bin mir nämlich nicht absolut sicher, ob die noch dem Originalsketch von Franz entsprechen.

Huch, habe gerade erst bemerkt, dass die Überschrift dort noch "Funkversion" beinhaltet, muss natürlich Relaisversion heissen!

Wenn weitere Fragen auftauchen, scheu Dich nicht mir eine PM zu schicken!

Gruß und noch einen schönen Sonntag

Lothar

wutschko
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 15. Mai 2015, 14:06

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#268

Beitrag von wutschko » Sonntag 26. Februar 2017, 20:01

Hallo Lothar, herzlichen Dank für Deine prompte Antwort.
Also ich habe nun die Uno Relaisversion 11.2.2017 Hochgeladen. Aber Anscheinend ist der Sketch zu groß. Es kommt schon beim Verifizieren zur Fehlermeldung.
Ich habe mir eine Gefriehrtruhe als Gärschrank umgebaut, funktioniert tadellos. Aber noch mit einem einfachen Digitalregler. Wenn möglich soll er zukünftig mit deinem Gärprogramm laufen. Das wäre toll.
Den Aufbau habe ich kontrolliert. Soweit alles OK, und sauber aufgebaut. Wie gesagt mit dem Sketch von Franz funktioniert es ja.

schöne Grüße aus dem Schwarzwald
Harald

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#269

Beitrag von Bitter » Sonntag 26. Februar 2017, 20:15

Hallo Harald,

das Problem kommt mir bekannt vor. Benutze bitte die neueste Arduino-IDE und die aktuellen Libraries. In diesem Thread hatte auch schon ein Hobbybrauer dieses Problem geschildert, musst Du mal suchen!

Gruß Lothar

Edit: schau mal hier

wutschko
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 15. Mai 2015, 14:06

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#270

Beitrag von wutschko » Sonntag 26. Februar 2017, 20:45

OK Danke, welche Vorgänger Version könnte ich denn ansonsten nehmen. In der neuen Version sind wahrscheinlich Dinge drin die ich gar nicht benötige. Ich habe auch die Library.fr.zip von hier verwendet. Arduino Version ist 1.6.5

vielen Dank Harald

Aber ich schau mal in den anderen Beiträgen nach. Falls ich nicht weiter komme darf ich mich noch mal Melden?

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#271

Beitrag von Bitter » Sonntag 26. Februar 2017, 22:05

Lade Dir doch die IDE 1.8.1 von arduino.cc herunter. Dann muss das funktionieren. Du darfst natürlich jederzeit bei mir an klopfen!

Gruß Lothar

Benutzeravatar
rayman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 221
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#272

Beitrag von rayman » Samstag 4. März 2017, 23:14

Hallo,

meine Brausteuerung lief nun das erste Mal zum Heizen meines Gärkühlschrank. Die Steuerung lief 3 Wochen ohne Probleme, dann trat auf einmal ein Sensorfehler auf. Den konnte ich mittels Taster bestätigen. Danach funktionierte die Steuerung wieder, bis ca. 15h später der Sensor wieder einen Fehler hatte.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gesammelt? Sensor tauschen?

Grüße
Raimund

Benutzeravatar
diapolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1074
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 20:12
Wohnort: nähe Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#273

Beitrag von diapolo » Sonntag 5. März 2017, 08:08

Morgen,
Hast du einen "billig-China" Sensor mit schwarzem Kabel und schrumpfschlauch über Hülse?
Wenn ja liegts an dem mir sind bei diesem auch die Anschlüsse innen durch Feuchtigkeit weg korrodiert.
Kauf dir einen wasserdichten mit Silikonkabel dann ist Ruhe!

Mit freundlichen Grüßen

Bernd
"Ich mag Bier, du magst Bier"
Quaterback 40 "Ich mag Bier"
http://www.raitersaicher.de

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#274

Beitrag von Bitter » Sonntag 5. März 2017, 11:01

Morgen,

ich habe auch den sog. "China-Sensor" im Einsatz, der hält bei mir aber schon seit nun 16 Suden ohne Probleme. Ich benutze ihn zum Maischen und zur Kochschwellenüberwachung. Vielleichst hast Du ja einen qualitativen Ausreisser erwischt.

@Raimund: Ich hatte mir vorsichtshalber gleich mehrere Sensoren gekauft. Habe also noch einige hier rumliegen. Falls es Dir möglich ist, kannst Du Dir gerne einen neuen abholen, geschenkt natürlich! Den Weg kennst Du ja noch.

Gruß Lothar

piper0931
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 14:16

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#275

Beitrag von piper0931 » Sonntag 5. März 2017, 15:35

piper0931 hat geschrieben:ne entmutigen nicht. so was passiert. ich ärger mich nur das ich das jetzt so ruhen lassen muss.
der rest läuft alles bestens!
werde mich übers WE um die "verpackung" kümmern und steckdosen usw. verbauen....

aber mit dem 220µF/30V kondensator hat es ja auch nciht geklappt also muss der fehler noch wo anders liegen.
hoffe das problem löst sich wenn ich alles sauber verlötet und aufgebaut habe. allerdings habe ich es bestimmt schon 4-5 mal neu aufgebaut und funktioniert hat es ja schon mal.
ich werde weiter berichten.

Wie genau läuft das ab mit dem Brewshield?
kann ich mir die platine einfach ätzen lassen bei einem anbieter im netz?
welche parameter außer dem pdf braucht man noch dafür?

VG

Oli

Servus Zusammen,

der ESP läuft mittlerweile. War wohl wie von Lothar schon vermutet hatte ein Masseproblem. Der ESP läuft jetzt mit dem Kondensator.
werde demnächst mal eine braudoku veröffentlichen sobald alles fertig ist.

danke!

Benutzeravatar
rayman
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 221
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 23:16
Wohnort: Essen

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#276

Beitrag von rayman » Sonntag 5. März 2017, 21:22

Danke wegen der Rückmeldungen wegen des Sensorfehlers. ...und danke Lothar für das Tausch-Angebot.
Welchen alternativen Sensor würdest Du denn empfehlen, Bernd? Was vom sensorshop?

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1294
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#277

Beitrag von beryll » Sonntag 5. März 2017, 21:28

rayman hat geschrieben:Danke wegen der Rückmeldungen wegen des Sensorfehlers. ...und danke Lothar für das Tausch-Angebot.
Welchen alternativen Sensor würdest Du denn empfehlen, Bernd? Was vom sensorshop?
Der hier ist eine glatte Eins und das müsste auch der von Bernd angesprochene Sensor sein...
http://www.ebay.de/itm/like/32187089028 ... noapp=true

(Ich hab nichts mit dem Shop und/oder Verkäufer zu tun!)
Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn...!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

Terminfindung Treffen der Saar-und Südwest Brauer

Benutzeravatar
diapolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1074
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 20:12
Wohnort: nähe Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#278

Beitrag von diapolo » Montag 6. März 2017, 22:44

Hi,
mir sind schon 2 von diesen China-Kracher Sensoren in der Gärkammer weggegammelt. Ja und die Sensoren habe ich

mfg

Bernd
"Ich mag Bier, du magst Bier"
Quaterback 40 "Ich mag Bier"
http://www.raitersaicher.de

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 12:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#279

Beitrag von Corky » Dienstag 28. März 2017, 15:48

Hallo,
der hier empfohlene Summer für den Brauerruf ist nach meinen Recherchen nur aus China bestellbar, dafür aber fast geschenkt. Aber es dauert halt einen Monat, bis das Teil ankommt.
Kann jemand eine funktionierende Alternative empfehlen, die aus Deutschland verschickt wird?
Grüße
Dirk

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#280

Beitrag von Bitter » Dienstag 28. März 2017, 16:19

Hallo Dirk,

schau nach einem aktiven Piezzo-Summer (Buzzer) der im Spnnungsbereich von 5V funktioniert. Das Problem mit den üblichen Elektronikversendern ist, dass die Versandkosten oftmals wesentlich höher sind als der Materialwert. Wenn man das nicht möchte, muss man halt die langen Lieferzeiten aus China akzeptieren. Alternativen sind dies hier und dies auch!

Gruß Lothar

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 12:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#281

Beitrag von Corky » Mittwoch 29. März 2017, 09:51

Hallo,
erst einmal richte ich einen großen Dank an Lothar und die anderen Mitwirkenden für die ganze tolle Arbeit, die ihr in dieses Projekt steckt!

Ich habe noch mal eine Hardware-Frage: Ist das hier ein Tast-/ Drehencoder der passt?
Oder gibt es andere Empfehlungen? Gerne auch aus China, da ich dort nun eh den ganzen Rest bestellt habe.

Und noch eine Frage zum Aufbau der Mega-Version und diesem Bild: Ich möchte gerne ausschließlich Funksteckdosen ansteuern. Funktioniert der dargestellte Aufbau auch, wenn ich die Relais-Teile in der Mitte rechts weglasse? Oder muss ich bei einem reinen Funk-Aufbau in der Mega-Version noch zusätzliches beachten?

Viele Grüße
Dirk

Benutzeravatar
Ernie
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 104
Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 16:04

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#282

Beitrag von Ernie » Mittwoch 29. März 2017, 10:14

Moin Corky,

der Encoder passt.

LG
Ernie

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#283

Beitrag von Bitter » Mittwoch 29. März 2017, 11:11

Hallo Dirk,

Du kannst alles weglassen was Du nicht benötigst! Du musst nichts weiter ändern!

Gruß Lothar

Benutzeravatar
katzlbt
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 213
Registriert: Montag 21. März 2016, 21:14
Wohnort: Innsbruck

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#284

Beitrag von katzlbt » Mittwoch 12. April 2017, 08:19

Hallo Bitter,

Hast du dir einmal den Controllino (https://controllino.biz/product/) angesehen? Gibts auch bei Conrad.
Der ist zwar teurer, aber hat schon etliche 220V 6A Relais eingebaut und setzt die Logik auf 12/24V 2A um. Dann kannst du dich mehr auf die Software konzentrieren als auf die Hardware, und das ganze wäre zugänglicher für Leute ohne Lötkolben.

LG,
Thomas.

Benutzeravatar
Borsti84
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 115
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 22:38
Wohnort: Bad Liebenstein

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#285

Beitrag von Borsti84 » Mittwoch 12. April 2017, 08:50

Hallo Thomas.
Sieht ja äußerlich ganz nett aus, aber was will man mit 6A Relais? Das sind gerade mal 1320W Leistung. Jeder Einkocher hat schon mehr Leistungsaufnahme. Also ist das Teil ziemlich unterdimensioniert. Also geht es auch hier nicht ohne Hardwareumbau.
Beste Grüße
Sebastian (Borsti84)

Ich habe mir ein Brauereipferd gekauft. Ich werde mein Bier in Zukunft selber melken.

Arduino "All in One" - Versionen stets aktuell im Hobbybrauer-Wiki

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#286

Beitrag von Bitter » Mittwoch 12. April 2017, 08:54

Hallo Thomas,

vom Ansatz her sicherlich keine schlechte Idee, aber doch recht teuer. Außerdem kann ja nur eine Last pro Relaisausgang von max. 1380W geschaltet werden, reicht also nicht einmal für einen Einkocher. Man benötigt also trotzdem noch Lastrelais, zumindest für die Heizung. Zusätzlich natürlich ein Display, Temperatursensor, Encoder etc. und dafür dann wiederum noch ein Gehäuse.

Ich glaube für "Lötkolbenlegastheniker" ist ein Screwshield, zusammen mit einem 433MHz Sender und Empfänger, leichter zu händeln. Die Kosten liegen dabei weit unter denen für den Controllino.

Grundsätzlich finde ich es aber gut, wenn hier im Forum auf neue Entwicklungen hingewiesen wird. "Stillstand ist Rückschritt!"

Gruß Lothar

Benutzeravatar
katzlbt
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 213
Registriert: Montag 21. März 2016, 21:14
Wohnort: Innsbruck

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#287

Beitrag von katzlbt » Mittwoch 12. April 2017, 10:21

Bitter hat geschrieben:Hallo Thomas,

vom Ansatz her sicherlich keine schlechte Idee, aber doch recht teuer.
Wenn Arbeitszeit nichts kostet, ist er etwas teurer, aber spart ja auch haufenweise Shields ein.
Bitter hat geschrieben: Außerdem kann ja nur eine Last pro Relaisausgang von max. 1380W geschaltet werden, reicht also nicht einmal für einen Einkocher. Man benötigt also trotzdem noch Lastrelais, zumindest für die Heizung.
Also entweder eine Master-Slave Steckerleiste verwenden oder das 3500W Lastrelais direkt an einen 12V Digitalausgang hängen. Der MOSFET-Treiber für das Relais ist nicht mehr notwendig, da ja schon eingebaut. Das spart wieder Ärger und Zeit, ausser du verwendest Solid-state-relais wie der BM50. Dann braucht es aber wieder einen Kühlkörper. Aja und bei 6 Relais kannst ja auch 3 parallel verwenden, die schaffen 3900W (aber ja keinen Programmierfehler machen ohne Sicherungen drin!)
Bitter hat geschrieben: Zusätzlich natürlich ein Display, Temperatursensor, Encoder etc. und dafür dann wiederum noch ein Gehäuse.
Das braucht aber jede andere Lösung auch.

Kennst du die Bluetooth Anbindung ans Handy:
https://www.adafruit.com/product/2633

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 12:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#288

Beitrag von Corky » Mittwoch 19. April 2017, 08:18

Hallo,

die Teile für meine Brausteuerung wurden inzwischen weitestgehend aus China geliefert. Da ich jetzt lediglich noch auf das Display warte, habe ich gestern zunächst mal die Mega-Version ohne Display und Encoder aufgebaut.
Das Sketch habe ich erfolgreich auf den Arduino übertragen und die Verbindung mit KBH2AiO wird aufgebaut.
Ich habe einen Temperatursensor per Kabel angeschlossen.

Was mich nun wundert ist, dass in KBH2AiO die Temperatur des Sensors oben bei "Nachguss" angezeigt wird. Den Nachguss möchte ich aber gar nicht mit der AiO steuern, der Temperatursensor soll natürlich das Maischen und Kochen messen.
Was könnte schiefgelaufen sein? Muss ich irgendeine Einstellung ändern?

Viele Grüße, Dirk

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#289

Beitrag von Bitter » Mittwoch 19. April 2017, 08:29

Hallo Dirk,

da scheint in der Tat irgendwo ein Problem zu existieren. Bei mir funktioniert es, ich habe aber noch einen weiteren Nutzer, der das gleiche Problem wie Du es hast schildert. Ich kümmere mich darum! Du bekommst im Laufe des Tages eine PN.

Gruß Lothar

Rene-Kölsch
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 23:59

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#290

Beitrag von Rene-Kölsch » Mittwoch 19. April 2017, 09:45

Hi Lothar,

das Problem gibts bei uns auch.
Von Beginn an und ich dachte schon fast, das wäre normal so.

Könntest Du deine Rückmeldung hier ins Forum stellen?
Oder mir auch eine PN schicken?

Viele Grüße
René

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#291

Beitrag von Bitter » Mittwoch 19. April 2017, 11:35

Ok, kein Problem, ich wollte zwar noch etwas warten, aber vorab kann ich die neue Version schon einmal hier einstellen. Es hat sich sowohl im Sketch als auch in der Steuersoftware so einiges geändert. Das Hauptmenü sieht nun etwas aufgeräumter aus und die Funktionalität ist auch optimiert worden. Sebastian (Borsti84) und ich wollten diese neue Version erst noch ausführlich testen, wenn euch also noch Ungereimtheiten auffallen, würden wir uns über ein Feedback freuen.
Im Sketch habe ich in der Zeile 1076 fix nur einen Temperatursensor festgelegt. Wenn der Sketch bei euch funktioniert, bitte einmal diese Zeile einkommentieren um dann zu testen, ob immer noch ein Nachgusssensor ausgewiesen wird!
Wichtig ist, dass ihr zunächst das Setup aus der AiO auf den PC bringt (KBH2AiO-Menu Setup). Dort seht ihr nun alle im EEProm gespeicherten Werte. Falls euer Piezo-Piepser keinen Ton von sich gegeben hat, dann war der Rufton auf "0" eingestellt. Die Ruftonlautstärke könnt ihr nun im Setup einstellen.
Manchmal ist es nötig, einen Button mehrmals zu betätigen. Ich habe eine ganz pingelige Fehlerkorrektur eingebaut, damit ja nicht aus Versehen ein kostbarer Sud versaut wird!

In der Hoffnung, dass die Probleme behoben sind!

Allzeit Gut Sud
Lothar
Dateianhänge
AiO_MEGA_17_04_2017.zip
(35.55 KiB) 15-mal heruntergeladen
KBH2AiO32.zip
(2.02 MiB) 16-mal heruntergeladen
KBH2AiO64.zip
(2.27 MiB) 15-mal heruntergeladen

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 12:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#292

Beitrag von Corky » Mittwoch 19. April 2017, 22:05

Hallo Lothar,

leider komme ich mit der neuen Version von AiO und KBH2AiO nicht zurecht.
Das Verbinden mit AiO-LAN funktioniert nur manchmal. Wenn dann die Verbindung mal steht und ich mit KBH2AiO meine AiO suche und verbinde, wird zwar erfolgreich verbunden (grüner Schriftzug "AiO gefunden"), aber KBH2AiO friert dann immer komplett ein. In der Windows Fensterleiste steht dann "Keine Rückmeldung". Spätestens wenn ich auf Setup klicke.
Am WLAN-Chip fällt mir auf - im Gegensatz zur bisherigen AiO-Version - dass die blaue LED nicht mehr aufleuchtet. Nur die rote.
Achja, und beim Starten der AiO piepst der Piezo 5mal. Normal oder ein Fehlersignal?

Um dennoch meine Schaltung zu testen habe ich mit der bisherigen Version von AiO und KBH2AiO experimentiert. Das funktioniert, die Schaltung dürfte also OK sein.
Nach einem Blick in's Logging weiß ich nun auch, dass sowohl beim Nachguss als auch bei der Maische-Ist-Temperatur derselbe Wert des einen Sensors angezeigt wird. Das Ganze würde wohl funktionieren, allerdings ist es bei meinem Setup (ich heize garkeinen Nachguss in irgendeinem Topf auf) sinnlos, dass der Nachguss-Schalter an und aus geht.

Ich hoffe, meine Angaben helfen. Ansonsten bin ich gerne für weitere Tests zu haben.

Viele Grüße
Dirk

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#293

Beitrag von Bitter » Donnerstag 20. April 2017, 09:39

Hallo Dirk,

wie gerne hätte ich bei mir zu Hause eine Steuerung, die den von Dir geschilderten Fehler zeigt, das würde die Suche nach dem Tuberkel doch erheblich vereinfachen.
Wenn die Software einfriert, dann liegt das an einer nicht mehr vorhandenen WLAN-Verbindung zur AiO. Kann es sein, dass die Verbindung zum ESP-Modul irgendwo einen "Wackelkontakt" hat? Auch das die blaue LED, die ja den Traffic signalisiert, nicht mehr leuchtet, könnte ein Indiz für ein Kontaktproblem sein.
Das der Piezo am Anfang 5 mal piepst, ist natürlich nicht vorgesehen. Hier kommt ein Kontrollton für 2 Sek.!
Ich werde heute mal eine Teststeuerung zusammenstecken, in der Hoffnung, dass dort der gleiche Fehler auftaucht.
Falls noch jemand die gleichen Probleme hat, würde ich mich über eine Fehlerbeschreibung freuen, gerne auch via PN!
Ich werde auf jeden Fall weiter eruieren und mich dann wieder melden.

Gruß Lothar

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 12:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#294

Beitrag von Corky » Donnerstag 20. April 2017, 09:57

Hallo Lothar,

der WLAN-Chip hat höchstwahrscheinlich keinen Wackler, denn mit dem Sketch vom 23.02.17 läuft das WLAN stabil.
Ich habe mir nun erst mal so weitergeholfen, dass ich im Sketch vom 23.02.17 nach Zeile 886 "anzahlTempsensoren = 1;" eingefügt habe. Also das was du in der neuen Version gemacht hast. Damit funktioniert es erst mal, es wird jetzt nämlich keine Nachgusstemperatur mehr angezeigt.

Vielleicht ist ja mein China-Arduino (es steht GEEKCREIT drauf) nicht ganz kompatibel.

Auf jeden Fall danke ich dir für deine Unterstützung!

@René, tut's die neue Version bei dir denn?

Viele Grüße
Dirk

Rene-Kölsch
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 23:59

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#295

Beitrag von Rene-Kölsch » Donnerstag 20. April 2017, 12:34

Hallo Dirk,
wir machen am Sa. einen Test.
Ich melde mich dann.

Gruß
René

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#296

Beitrag von Bitter » Donnerstag 20. April 2017, 14:48

So, ich habe nun mal eine neue Steuerung auf einem Breadboard zusammengesteckt und die WLAN-Ansteuerung ausprobiert, funktioniert einwandfrei! Es wird nur eine Temperatur übertragen und der Nachgusssensor wird mit "NC" in der KBH2AiO ausgewiesen.
Der Fehler kann ja nun nur noch auf der Softwareseite zu suchen sein und da genau in den verwendeten Libraries. Da das Display und der Temperatursensor am I2C-Bus hängen, könnte der Fehler da zu finden sein.

Also:
LiquidCrystal_I2C.h
OneWire.h
DallasTemperature.h

Fehlerkandidaten ist natürlich in erster Linie OneWire.h. In diesem Post findet ihr die von mir verwendeten Libraries.

Achtet bei der Ausgabe während des Compilierens aber darauf, wo der Sketch die jeweiligen Libraries sucht. Genau dort müssen die hier hinterlegten Libraries auch hinkopiert werden.

Für das Problem mit dem Hängen der Software noch ein kleiner Hinweis: Bitte den in diesem Post hinterlegten Sketch herunterladen und beim Start den Serial Monitor beobachten. Die Ausgabe sollte dann in etwa so aussehen:

Code: Alles auswählen

Firmware
AT+GMR

AT version:1.1.0.0(May 11 2016 18:09:56)
SDK version:1.5.4(baaeaebb)
Ai-Thinker Technology Co. Ltd.
Jun 13 2016 11:29:20
OK

AT+CWSAP="AiO-LAN","Hobbybrauer",4,3

AT+CWSAP="AiO-LAN","Hobbybrauer",4,3

OK

AT+CWSAP?

+CWSAP:"AiO-LAN","Hobbybrauer",4,3,4,0

OK

AT+CIPAP="192.168.100.1"

AT+CIPAP="192.168.100.1"


OK

IP-Adresse holen
AT+CIFSR

+CIFSR:APIP,"192.168.100.1"
+CIFSR:APMAC,"5e:cf:7f:d3:78:85"

OK

AT+CIPMUX=1


OK

Server einrichten
AT+CIPSERVER=1


OK

AT+CIPSTART=4,"UDP","192.168.100.255",50000,50000,0

AT+CIPSTART=4,"UDP","192.168.100.255",50000,50000,0

4,CONNECT

OK


Wichtig ist natürlich, dass überall OK erscheint! AiO-Lan erscheint auch in der Netzwerkübersicht, wenn hier beim Server einrichten ein Fehler erscheint. Auch KBH2AiO meldet "AiO gefunden", kann aber nicht mit der AiO kommunizieren.
Das ESP-Modul wird von verschiedenen Herstellern produziert, mit zum Teil unterschiedlichen Eigenschaften was den Strombedarf anbelangt. Falls im Seriellen Monitor Fehlermeldungen erscheinen, kann das auch daran liegen, dass der ESP eine zu große Stromaufnahme hat. In diesem Fall bitte zwischen 3,3V und GND einen Stützkondensator (220 µF reicht) einbauen. Ich hatte bisher aber nur ein Modul, bei dem das wirklich nötig war.

Ich würde mich freuen, wenn es nun zufriedenstellen funktioniert! Natürlich bin ich über ein kleines Feedback immer dankbar.

Gruß Lothar

Edit: Textkorrekturen
Dateianhänge
libraries.zip
(984.31 KiB) 13-mal heruntergeladen
AiO_MEGA_17_04_2017.zip
(35.39 KiB) 11-mal heruntergeladen

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 12:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#297

Beitrag von Corky » Freitag 21. April 2017, 08:28

Hallo Lothar,

alles klar, fahre gleich mal bei Conrad vorbei und besorge mir einen Kondensator.
Du sprichst ja die Stromversorgung an... ich betreibe die AiO momentan am USB Port mit einem iPhone Ladestecker. Reicht das aus, oder benötige ich ein Netzteil für die Rundbuchse?

Mein Test deiner anderen Vorschläge steht noch aus.

Viele Grüße
Dirk

Benutzeravatar
Bitter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 441
Registriert: Samstag 19. September 2015, 15:32
Wohnort: Bochum

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#298

Beitrag von Bitter » Freitag 21. April 2017, 09:01

Hallo Dirk,

der Ladestecker über den USB-Anschluss reicht vollkommen aus. Ob Du einen Kondensator benötigst, kannst Du ja erst dann entscheiden, wenn

1. Du sicher bist, dass der ESP richtig angeschlossen ist (Widerstandsnetzwerk und Resetpin überprüfen!)
2. trotzdem im Serial-Monitor Fehler ausgewiesen werden.

Falls der Conrad-Laden direkt bei Dir um die Ecke ist, kannst Du Dir den Kondensator natürlich einbauen - schadet ja nicht!

Gruß Lothar

Corky
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 12:42
Wohnort: Meckenheim

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#299

Beitrag von Corky » Freitag 21. April 2017, 09:16

Da ich eh zu Conrad fahre (ja, ist um die Ecke) um Abstandsbolzen für den Arduino und einen Poti-Drehknopf zu kaufen, nehme ich für 10 ct den Kondensator gleich mit. Notfalls für die Schublade :Wink

ReiBei
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 11:29

Re: Upgrade AiO Arduino UNO Brausteuerung

#300

Beitrag von ReiBei » Freitag 21. April 2017, 17:09

Hallo liebe Mega-AIOler,
meine Steuerung ist jetzt fertig, wollte aber noch schnell die neueste Version vom 17.04.17 laden.
Ich hatte bis eben noch die Version vom 25.01. drauf, die funktioniert.
Das Hochladen funktioniert, das Display schaltet danach aber nicht um.
Wenn ich das Gerät neu starte, wird folgendes angezeigt:
20170421_161759.jpg
Ich kann dann nichts machen. Wenn ich alte Version aufspiele, läuft wieder alles.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast