Raspberry PI Steuerung

Florianro
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 68
Registriert: Montag 21. März 2016, 15:45
Wohnort: Graz

Re: Raspberry PI Steuerung

#1301

Beitrag von Florianro » Donnerstag 8. Dezember 2016, 20:54

Mein Craftbeerpi hat dann leider doch nicht mehr funktioniert...

hab dann komplett die neue Raspbian (über Noobs 2.1) draufgespielt und die Craftbeerpi 2.1 installiert, jetzt läuft alles.

Werde warten bis die 2.2 stable ist und dann erst auf 2.2 upgraden.

Ich dachte immer beim Linux ist das nicht wie beim Windows: einfach neu aufsetzen dann läuft wieder alles - aber in dem Fall war's das Richtige :-)....

Bis wann ist es geplant die finale 2.2 rauszubringen?

lg,
Florian

Benutzeravatar
der_dennis
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 872
Registriert: Freitag 12. Dezember 2014, 13:59
Wohnort: Bamberg

Re: Raspberry PI Steuerung

#1302

Beitrag von der_dennis » Freitag 9. Dezember 2016, 00:29

Manuel, kannst du irgendwie die größere + und - Felder einbauen? Also wenn ich auf meinem 7"Touch die Rasttemperatur ändern will, sind da nur winzig kleine Pfeile. Die zu treffen ist richtig schwer. Kann man die irgendwie größer machen?
We have joy, we have fun
we have Bratwurscht in the Pfann!

Gottfried
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 21:33

Re: Raspberry PI Steuerung

#1303

Beitrag von Gottfried » Freitag 9. Dezember 2016, 17:03

Hallo danieldee,
bei mir hat es mit einen Raspberry Pi Model B mit einfacher Tastatur, Maus und USB-Wlanadapter
funktioniert. Müsste auch mit Model A gehen, einfach ausprobieren.

Raspberry Pi: Grundlagen der Energieversorgung / Stromversorgung
https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 912111.htm
Raspi_Stromversorgung.jpg
Raspi_Stromversorgung.jpg (23.54 KiB) 7435 mal betrachtet
Viel Erfolg, Gruß,
Gottfried

Benutzeravatar
Manuel83
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 249
Registriert: Dienstag 16. Juni 2015, 09:57

Re: Raspberry PI Steuerung

#1304

Beitrag von Manuel83 » Montag 12. Dezember 2016, 23:57

@der_Dennis

Welche Felder meinst du genau? Kannst du mir einen Screenshot oder Foto schicken?

Viele Grüße,
Manuel

Benutzeravatar
Manuel83
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 249
Registriert: Dienstag 16. Juni 2015, 09:57

Re: Raspberry PI Steuerung

#1305

Beitrag von Manuel83 » Mittwoch 14. Dezember 2016, 21:48

Der Master Branch ist jetzt auf Version 2.2
Somit ist Version 2.1 nicht mehr aktuell und wird nicht weiter entwickelt.

Version 2.2 hat jetzt auch noch zusätzlich den Import der Beer.xml bekommen. Der iSpindel Support ist auch so gut wie fertig. Ich warte gerade auf eine Spindel zu testen.

Gruß,
Manuel

Benutzeravatar
chixxi
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 950
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2014, 11:47

Re: Raspberry PI Steuerung

#1306

Beitrag von chixxi » Donnerstag 15. Dezember 2016, 10:35

Heisst das Version 2.1 ist nun "stable" und 2.2 "beta"? Wollte auch mal wieder ein Update mit ausführlichen Tests machen, aber was nehme ich da am besten? Ist ziemlich unübersichtlich geworden...
Ubi cervisia, ibi patria.

mcl
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 73
Registriert: Donnerstag 24. November 2016, 09:16

Re: Raspberry PI Steuerung

#1307

Beitrag von mcl » Donnerstag 15. Dezember 2016, 11:20

Klassisch: 2.2 ist "stable"/aktuell/Master, < 2.2 sind deprecated.
Ich hatte übrigens einen Fehler mit der sqlite db, habe meine vorhandene Datenbank gelöscht und eine neue anlegen lassen.
Danach lief alles. Vielleicht hilft das jemanden.

VG
Matthias

Benutzeravatar
chixxi
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 950
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2014, 11:47

Re: Raspberry PI Steuerung

#1308

Beitrag von chixxi » Donnerstag 15. Dezember 2016, 11:49

"Stable" ist für mich eine Version an der nicht mehr gearbeitet wird, und das ist bei 2.2 nicht der Fall, oder? Es gibt ja kein 2.2 Release. Ich würde mir mehr Releases wünschen, es ist schwierig Fehler zu beschreiben und Usern zu helfen wenn jeder eine andere Version 2.2 hat.
Ubi cervisia, ibi patria.

Benutzeravatar
danieldee
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Raspberry PI Steuerung

#1309

Beitrag von danieldee » Donnerstag 15. Dezember 2016, 13:33

Gottfried hat geschrieben:Hallo danieldee,bei mir hat es mit einen Raspberry Pi Model B mit einfacher Tastatur, Maus und USB-Wlanadapterfunktioniert. Müsste auch mit Model A gehen, einfach ausprobieren.Raspberry Pi: Grundlagen der Energieversorgung / Stromversorgunghttps://www.elektronik-kompendium.de/sites/rasp ... 912111.htm



Raspi_Stromversorgung.jpg (23.54 KiB) 395-mal betrachtet

Viel Erfolg, Gruß,Gottfried

Danke dir! Ich probiers aus.
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
Ernie
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 16:04

Re: Raspberry PI Steuerung

#1310

Beitrag von Ernie » Donnerstag 15. Dezember 2016, 19:22

Moin Leute,

kann mir jemand bitte sagen, wie ich am einfachsten von der 2.1 Version auf 2.2 updaten kann ?

Habe jetzt die Version 2.1 auf dem Pi installiert.

Danke im Voraus !

LG
Ernie

Gottfried
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 18. August 2016, 21:33

Re: Raspberry PI Steuerung

#1311

Beitrag von Gottfried » Freitag 16. Dezember 2016, 10:34

Hallo Ernie,
kein Update von Cbp Ver. 2.1 auf Ver. 2.2, aber eine Neuinstallation!

Mit sudo /etc/init.d/craftbeerpiboot stop wird Cbp angehalten (bei autostart).

In der /home/pi den Ordner craftbeerpi umbenennen zum Beispiel in craftbeerpi1 (Cbp 2.1).

Mit
git clone -b dev2.2 https://github.com/Manuel83/craftbeerpi.git
wird ein neuer craftbeerpi Ordner angelegt.

Mit cd craftbeerpi in das /home/pi/craftbeerpi Verzeichnis wechseln.
sudo bash install.sh startet die Installation.

Mit runserver.py wird die Brauhardware (Kessel, Temperatur-Sensoren usw.) eingerichtet.
sudo python /home/pi/craftbeerpi/runserver.py .

Achtung der Buzzer ist in der V2.2 auf GPIO16.

Gruß und viel Erfolg,
Gottfried

Benutzeravatar
Ernie
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 16:04

Re: Raspberry PI Steuerung

#1312

Beitrag von Ernie » Freitag 16. Dezember 2016, 12:51

Hallo Gottfried,

danke für Deine kurze Anleitung.

Hat alles funktioniert. :Greets

Komme aus der Windows Welt und Linux ist nicht so meins.... :redhead

Happy Brewing !

Ernie

coors
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 11:04
Wohnort: Eggersdorf bei Graz

Re: Raspberry PI Steuerung

#1313

Beitrag von coors » Freitag 16. Dezember 2016, 16:21

Hallo !

Die 2.2 konnte ich ohne Fehlermeldung installieren, aber Gembird will einfach nicht.
Hab alles 2x installiert, aber kann die Steckdosen nicht schalten.

Bei 2.1 ging Gembird nach einer weile automatisch - Geisterhand :Shocked

Hat jemand 2.2 und Gembird, bzw. musstet ihr irgendwelche Handstände machen ?

lg
Michael

Berndini
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 09:45

Re: Raspberry PI Steuerung

#1314

Beitrag von Berndini » Freitag 16. Dezember 2016, 17:10

Hab unter 2.2 die gembird auch nicht mehr zum laufen gebracht.

coors
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 11:04
Wohnort: Eggersdorf bei Graz

Re: Raspberry PI Steuerung

#1315

Beitrag von coors » Samstag 17. Dezember 2016, 15:01

Berndini hat geschrieben:Hab unter 2.2 die gembird auch nicht mehr zum laufen gebracht.
hast du den code unter dem Beitrag probiert ?

Re: Craftbeerpi Fehler Gembird unter dev 2.2 status

bei mir hats leider nicht geholfen...

kabelbrand
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 58
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 12:57

Re: Raspberry PI Steuerung

#1316

Beitrag von kabelbrand » Samstag 17. Dezember 2016, 20:17

Hallo zusammen,

hat jemand schon die iSpindel an den Raspi angebunden? Ich habe jetzt beides fertig und lese, dass das nun möglich sein soll.Aber ohne zumindest einen
kleinen Fingerzeig wird das bei mir sicher nix :puzz

Ebenso soll die Ansteuerung von WLAN-Steckdosen möglich sein. Auch da die Frage: wie?

Danke vorab und schöne Grüße
Markus

Benutzeravatar
Ernie
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 16:04

Re: Raspberry PI Steuerung

#1317

Beitrag von Ernie » Samstag 17. Dezember 2016, 22:50

Hallo allerseits,

mir ist bei der 2.2 Version aufgefallen, dass die "Brewchart-Funktion" oder die "Fermentation-Chart-Funktion" nicht so richtig zuverlässig funktioniert.
Mal wird Diese bei mir angezeigt, aber oft eben nicht und ich kann dann der Temperaturverlauf nicht sehen.




Hat das jemand auch ?

LG
Ernie
Dateianhänge
chart.jpg
Chart-Funktion Temp. Verlauf

Barrefreund
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 5. Februar 2016, 13:03

Re: Raspberry PI Steuerung

#1318

Beitrag von Barrefreund » Sonntag 18. Dezember 2016, 18:11

Hallo zusammen,

in der Version 2.2 bekomme ich Piface nicht mehr zum schalten.
Hat dies schon jemand zum laufen gebracht und kann eventuell
Tipps geben.

Gruß Wolf

olveld
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 21:48

Re: Raspberry PI Steuerung

#1319

Beitrag von olveld » Montag 19. Dezember 2016, 20:45

Moinsensn allerseits,

nachdem ich auf V 2.2 geupdatet habe funktioniert mein Sainsmart 20x4 I2C Display nicht mehr . Ich hatte bei der 2.1er Version die Python Scripte aus diesem Forum eingebunden.
Hat jemand die 2.2 mit LCD I2C Display am laufen ?

Wollte vor Weihnachten nicht mehr brauen, aber der Weihnachtsbraten wird "Sous vide" mit dem Craftbeerpi gemacht :Bigsmile

Ginge auch per Handyueberwachung, aber Display wäre schon schöner.. ;-)

Gruss
Olli

Benutzeravatar
Manuel83
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 249
Registriert: Dienstag 16. Juni 2015, 09:57

Re: Raspberry PI Steuerung

#1320

Beitrag von Manuel83 » Montag 19. Dezember 2016, 21:54

Mit dieser App wird die Installation noch einfacher.

https://itunes.apple.com/us/app/craftbe ... &ls=1&mt=8

Viele Grüße,
Manuel

nikics
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 17. Dezember 2016, 00:18
Wohnort: Tettnang

Re: Raspberry PI Steuerung

#1321

Beitrag von nikics » Montag 19. Dezember 2016, 22:31

Hallo Manuel,
Vielen Dank für die App, das ist ne super Idee. Ich habe gerade Probiert einen neuen Pi mit der App zu installieren, die App findet auch die Ip Adresse, allerdings klappt das Verbinden nicht, weder über LAN noch WLAN. Das Passwort habe ich auch schon geändert, leider ohne Erfolg. Hast du noch eine Idee was ich am Pi einstellen muss damit es klappt?

Schönen Abend,
Niklas

Benutzeravatar
Manuel83
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 249
Registriert: Dienstag 16. Juni 2015, 09:57

Re: Raspberry PI Steuerung

#1322

Beitrag von Manuel83 » Montag 19. Dezember 2016, 23:07

Ich hatte die Idee zur App bevor sich die Raspi Foundation entschieden hat SSH standardmäßig zu deaktivieren. :(
Das muss man leider einmal machen. Wenn die App gut ankommt baue ich die weiter aus so das man auch Updates von CraftBeerPi machen kann.

Bild

nikics
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 17. Dezember 2016, 00:18
Wohnort: Tettnang

Re: Raspberry PI Steuerung

#1323

Beitrag von nikics » Montag 19. Dezember 2016, 23:12

Perfekt! Danke mit ssh funktioniert es super

abdulson
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 122
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2015, 09:23
Wohnort: Zirndorf

Re: Raspberry PI Steuerung

#1324

Beitrag von abdulson » Montag 19. Dezember 2016, 23:15

Manuel83 hat geschrieben:Mit dieser App wird die Installation noch einfacher.

https://itunes.apple.com/us/app/craftbe ... &ls=1&mt=8

Viele Grüße,
Manuel

Hallo Manuel ,

ne App finde ich super!
Ich habe noch iOS 8.1.3 auf meinem iPad.
Lieder erfordert deine App 10.x, hat das technische Gründe?

VG,
Markus
Das Leben ist zu kurz um schlechtes Bier zu trinken

Benutzeravatar
Manuel83
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 249
Registriert: Dienstag 16. Juni 2015, 09:57

Re: Raspberry PI Steuerung

#1325

Beitrag von Manuel83 » Montag 19. Dezember 2016, 23:23

Gute Frage. Es ist meine erste App. Ich hab einfach drauf los gelegt und hab nicht auf die Version geachtet. Ich schau mal was ich da machen kann.

schuessm
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 94
Registriert: Dienstag 11. Oktober 2016, 09:42

Re: Raspberry PI Steuerung

#1326

Beitrag von schuessm » Dienstag 20. Dezember 2016, 15:47

Manuel83 hat geschrieben:Ich hatte die Idee zur App bevor sich die Raspi Foundation entschieden hat SSH standardmäßig zu deaktivieren. :(
Das muss man leider einmal machen. Wenn die App gut ankommt baue ich die weiter aus so das man auch Updates von CraftBeerPi machen kann.
Wird es auch eine APP für Android geben?

Benutzeravatar
Ernie
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 16:04

Re: Raspberry PI Steuerung

#1327

Beitrag von Ernie » Freitag 23. Dezember 2016, 14:20

Hallo Manuell,

ich habe nach der Installation von der Version 2.2 keine Chance mehr, mein PIFace2 Digital ans fliegen zu kriegen.

Es funktioniert nicht. Ich kann keinen Ausgang schalten !
Ich vermute einen BUG in v2.2.

Kannst Du da einmal nachschauen ?

Nach einem downgrade auf die Version 2.1 läuft alles wieder normal.

LG
Ernie

Benutzeravatar
alexbrand
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3126
Registriert: Mittwoch 15. November 2006, 19:24

Re: Raspberry PI Steuerung

#1328

Beitrag von alexbrand » Freitag 23. Dezember 2016, 16:53

Mir hat die App gerade zwar CBP löschen und neu installieren können. Aber es startet nicht. Der Server antwortet nicht. Gibt es dazu schon ein Troubleshooting?
Home brewing. More control. Less risk. If I had to explain you wouldn't understand.

Benutzeravatar
Manuel83
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 249
Registriert: Dienstag 16. Juni 2015, 09:57

Re: Raspberry PI Steuerung

#1329

Beitrag von Manuel83 » Samstag 24. Dezember 2016, 12:36

@Ernie
Ja, das schaue ich mir an. Kann aber 1-2 Tage über Weihnachten dauern.


@All
Ich habe für die Version 2.2 eine LCD Branch angelegt. Leider habe ich selber kein LCD zur Hand.
Wer Lust hat kann das gerne testen.

git clone -b lcd http://github.com/manuel83/craftbeerpi

Zusätzlich bitte noch folgende Befehle ausführen.
sudo apt-get install python-smbus i2c-tools
sudo modprobe i2c-dev
sudo modprobe i2c-bcm2708

Wenn das alles läuft baue ich das standardmäßig mit ein.

Viele Grüße,
Manuel

Benutzeravatar
Ernie
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 16:04

Re: Raspberry PI Steuerung

#1330

Beitrag von Ernie » Samstag 24. Dezember 2016, 14:02

Hi Manuel,

cool, danke !

Das mit dem Display kann ich mal testen.
Muss ich eigentlich neu installieren oder kann ich den Branch einfach drüber kopieren ?

mit:
git clone -b lcd http://github.com/manuel83/craftbeerpi

Frohe Weihnachten

LG
Ernie

Benutzeravatar
not
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 400
Registriert: Montag 3. Dezember 2012, 09:38
Wohnort: Leverkusen Schlebusch

Re: Raspberry PI Steuerung

#1331

Beitrag von not » Sonntag 25. Dezember 2016, 10:34

Moin Manuel, moin Leute!

Habe mir den Branch für die iSpindel installiert, seitdem habe ich 2 Fehler:

- bei Gärung / Fermentation "Auto" wird nicht geschaltet (Ist-Temperatur 5°C, soll-Temp 15°C, Heizung wird nicht aktiviert,), das ging vorher problemlos.

- Wenn ich die Schalter inder Software bediene, werden sie grün, aber die Gembird schaltet nicht mehr (hatte ich am Anfang der 2.2 als dev auch schon mal, danach war das Problem dann aber behoben (viewtopic.php?f=58&t=9899).

Für die Benutzung der iSpindel habe ich auch noch einige Fragen:

- Um die Spindel zu tunen kann ich den Polynom in der Maske (Tab hardware) ändern, aber nicht speichern. Ist das "noch" so, oder nur bei mir?
Wahrscheinlich gehören diese Dinge aber eher in den Tröt iSpindel und Server, was?

Naja, vielleicht hat ja jemand ausser mir ähnliche "Probleme" -

Bis die Tage, Frohes Fest -

Sönke :Drink
... nicht vergessen: immer schön die Schaumpumpe schmieren!

Benutzeravatar
cars10
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 61
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 20:48

Re: Raspberry PI Steuerung

#1332

Beitrag von cars10 » Sonntag 25. Dezember 2016, 16:05

not hat geschrieben: - Um die Spindel zu tunen kann ich den Polynom in der Maske (Tab hardware) ändern, aber nicht speichern. Ist das "noch" so, oder nur bei mir?
Wahrscheinlich gehören diese Dinge aber eher in den Tröt iSpindel und Server, was?
Mach doch nen eigenen Tröt auf "iSpindel und Craftbeerpi" oder so, erhöht die Übersichtlichkeit :Bigsmile

Grüße,

cars10
"Malz hat das Bestreben Bier zu werden." Drew Beechum (sinngemäß)

kueki88
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 21:15

Re: Raspberry PI Steuerung

#1333

Beitrag von kueki88 » Montag 26. Dezember 2016, 16:24

HI,

ich habe folgendes Problem:

wenn ich auf 2.2 update startet Craftbeer nicht mehr, wenn ich den Server starte. sieh Foto.

Was kann ich da machen, kenne mich mit LINUX leider nicht so gut aus! ;)

Danke

keuki
Dateianhänge
IMG_5278.JPG

Benutzeravatar
danieldee
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Raspberry PI Steuerung

#1334

Beitrag von danieldee » Dienstag 27. Dezember 2016, 12:50

Hallo,

kann mir bitte jemand in meiner Verzweifelung helfen?

Ich habe den Raspberry PI A, dieser hat keinen EThernet Port, ich hab keine Ahnung wie ich das Programm Craftbeerpi zum laufen bekomme wenn ich den Befehl nicht ausführen kann (da keine Netzverbindun möglich ist)

$ git clone https://github.com/manuel83/craftbeerpi

Bei https://github.com/Manuel83/craftbeerpi kann ich das Programm downloaden aber dann hört es für mich auf!

Ich kann es bestimmt irgendwie auf die SD Karte laden aber was ich dann tun muss ist ausserhalb meiner Fähigkeiten.

Besten Dank für eure Hilfe!!
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
doldi
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 133
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2014, 23:30

Re: Raspberry PI Steuerung

#1335

Beitrag von doldi » Dienstag 27. Dezember 2016, 13:16

Da du aber einen USB-Port hast, kannst du einen Wlan-Dongle kaufen (für kleines Geld). :Greets

Benutzeravatar
cars10
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 61
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 20:48

Re: Raspberry PI Steuerung

#1336

Beitrag von cars10 » Dienstag 27. Dezember 2016, 13:18

kueki88 hat geschrieben:Was kann ich da machen, kenne mich mit LINUX leider nicht so gut aus! ;)
Nach der Meldung auf dem Bildschirm ist das Paket "gevent-socketio" nicht mehr aktuell.
Hast du nach dem update ein install ausgeführt, wie in der Anleitung beschrieben?
Eventuell hilft dir das, bin aber nicht sicher.
Ansonsten mal

Code: Alles auswählen

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
ausführen und hoffen, das das entsprechende Paket auf den neuesten Stand grbracht wird.
Aber ganz so firm bin ich auch nicht.

Grüße,

cars10
"Malz hat das Bestreben Bier zu werden." Drew Beechum (sinngemäß)

Benutzeravatar
cars10
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 61
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 20:48

Re: Raspberry PI Steuerung

#1337

Beitrag von cars10 » Dienstag 27. Dezember 2016, 13:23

danieldee hat geschrieben:Ich habe den Raspberry PI A, dieser hat keinen EThernet Port, ich hab keine Ahnung wie ich das Programm Craftbeerpi zum laufen bekomme wenn ich den Befehl nicht ausführen kann (da keine Netzverbindun möglich ist)
Auf der github Webseite gibt es einen grünen Button "Clone or Download" da kannst das ganze als Zip herunterlagen.
Das müsstest du dann in ein Verzeichnis auf dem Raspi entpacken.
Ich frage mich aber, wie du später ohne Netzwerk die Webseite des CraftbeerPi anzeigen lassen willst?
Wie doldi schreibt, ein WLan USB Stick kostet nicht viel und bringt dich ans Netz.

Grüße,

cars10
"Malz hat das Bestreben Bier zu werden." Drew Beechum (sinngemäß)

Benutzeravatar
danieldee
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Raspberry PI Steuerung

#1338

Beitrag von danieldee » Dienstag 27. Dezember 2016, 13:34

cars10 hat geschrieben:
danieldee hat geschrieben:Ich habe den Raspberry PI A, dieser hat keinen EThernet Port, ich hab keine Ahnung wie ich das Programm Craftbeerpi zum laufen bekomme wenn ich den Befehl nicht ausführen kann (da keine Netzverbindun möglich ist)
Auf der github Webseite gibt es einen grünen Button "Clone or Download" da kannst das ganze als Zip herunterlagen.
Das müsstest du dann in ein Verzeichnis auf dem Raspi entpacken.
Ich frage mich aber, wie du später ohne Netzwerk die Webseite des CraftbeerPi anzeigen lassen willst?
Wie doldi schreibt, ein WLan USB Stick kostet nicht viel und bringt dich ans Netz.

Grüße,

cars10

Ist das nicht ein eigenständies Programm? Braucht man da immer Netzzugriff?
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
Ernie
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 16:04

Re: Raspberry PI Steuerung

#1339

Beitrag von Ernie » Dienstag 27. Dezember 2016, 13:46

Hi all,

Ich möchte einen neuen Branch testen. (z.b. lcd)

Wie kann ich das am einfachsten realisieren, wenn ich bereits einen anderen Branch (z.B. hydrometer) installiert habe ?

Alle Branches sind Ver. 2.2.

LG
Ernie
Zuletzt geändert von Ernie am Dienstag 27. Dezember 2016, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nippie
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 139
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 21:09
Wohnort: Hannover

Re: Raspberry PI Steuerung

#1340

Beitrag von nippie » Dienstag 27. Dezember 2016, 13:48

danieldee hat geschrieben:Ist das nicht ein eigenständies Programm? Braucht man da immer Netzzugriff?
Ist ein eigenständiges Programm. Allerdings musst du dessen Front End ja irgendwie bedienen, welches in einem Browser läuft. Und das geht nur entweder mit direkt an den Raspi angeschlossenen Bildschirm oder per Netzwerk.

LG Nicky

Benutzeravatar
danieldee
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Raspberry PI Steuerung

#1341

Beitrag von danieldee » Dienstag 27. Dezember 2016, 14:12

Ja genau Bildschirm wird angeschlossen. Nur wie installiere ich das Programm ohne Netz?
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
nippie
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 139
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 21:09
Wohnort: Hannover

Re: Raspberry PI Steuerung

#1342

Beitrag von nippie » Dienstag 27. Dezember 2016, 14:25

Du besorgst dir wie weiter oben geschrieben die zip Datei und entpackst diese irgendwo auf deinem Raspi. Irgendwo darin befindet sich eine install.sh Datei. Du öffnest eine Shell/Eingabeaufforderung, navigierst in das Verzeichnis und führst diese mit sudo install.sh aus. Anschließend läuft das Tool im Hintergrund und du kannst mit dem vorinstallierten Browser über http://localhost:5000 darauf zugreifen.

Benutzeravatar
danieldee
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Raspberry PI Steuerung

#1343

Beitrag von danieldee » Dienstag 27. Dezember 2016, 19:38

Ok vom Prinzip her verstanden. Nur die Frage ist, meine SD Karte ist mit Rasbian beschrieben, kann man auf der nocch was ablegen? Mein SD Karten Leser kann nicht mehr drauf zugreifen weil ich das Image drauf geschrieben habe. Oder wo soll ich die Datei ablegen? Auf der SD Karte?
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
nippie
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 139
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 21:09
Wohnort: Hannover

Re: Raspberry PI Steuerung

#1344

Beitrag von nippie » Dienstag 27. Dezember 2016, 20:22

Es können nicht alle Betriebsysteme ohne weiteres die Odnerstruktur des Raspbian anzeigen, aber andersherum wird ein Schuh draus: Zieh die Craftbeerpi Software auf einen USB Stick. Starte den Raspi mit der SD Karte. Steck den USB Stick in den Raspi. Kopier den Inhalt von USB auf SD.

LG

Benutzeravatar
alexbrand
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3126
Registriert: Mittwoch 15. November 2006, 19:24

Re: Raspberry PI Steuerung

#1345

Beitrag von alexbrand » Dienstag 27. Dezember 2016, 20:24

USB-Stick?

EDIT: nippie war schneller.
Home brewing. More control. Less risk. If I had to explain you wouldn't understand.

Benutzeravatar
danieldee
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Raspberry PI Steuerung

#1346

Beitrag von danieldee » Dienstag 27. Dezember 2016, 20:36

Ok I try (or I will fail badly :-)
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
danieldee
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 307
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 12:34
Wohnort: Bamberg

Re: Raspberry PI Steuerung

#1347

Beitrag von danieldee » Donnerstag 29. Dezember 2016, 18:31

Ok, ich hab jetzt alles versucht, das übersteigt definitiv meine Fähigkeiten.

1. Frage: Wie kopier ich die Daten von USB auf SD (welche Befehle muss ich da eingeben?)

2.Frage: Wenn die Daten kopiert sind, welche Befehle muss ich dann eingeben?

Sorry echt für diese Fragen, is bestimmt für euch Softwerker pillepalle, für mich reinster Horror!
"Bier ist der überzeugende Beweis dafür,
dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will"
Benjamin Franklin

freezzi
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2016, 10:49

Re: Raspberry PI Steuerung

#1348

Beitrag von freezzi » Donnerstag 29. Dezember 2016, 18:53

Moin zusammen,
Ich hatte heute Gelegenheit alles zusammengekaufte zusammenzubauen und auszuprobieren. Ich bin begeistert nahezu alles funktioniert. Leider funktioniert die automatische Schaltung des SSRs nicht. Händisch den Heater ein und ausschalten funktioniert, jedoch nicht das automatische Schalten über einen eingestellten Vorgang.
Ich benutze die Version 2.2 und mein Aufbau sieht genau aus wie bei Manuel auf der Page.

Hat evtl jemand mit der gleichen Version das gleiche Problem? Nachher werde ich mir das ganze nochmal genauer anschauen und sehen ob ich das Verhalten noch weiter troubleshooten kann.

Benutzeravatar
Ernie
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 16:04

Re: Raspberry PI Steuerung

#1349

Beitrag von Ernie » Donnerstag 29. Dezember 2016, 21:08

danieldee hat geschrieben:Ok, ich hab jetzt alles versucht, das übersteigt definitiv meine Fähigkeiten.

1. Frage: Wie kopier ich die Daten von USB auf SD (welche Befehle muss ich da eingeben?)

2.Frage: Wenn die Daten kopiert sind, welche Befehle muss ich dann eingeben?

Sorry echt für diese Fragen, is bestimmt für euch Softwerker pillepalle, für mich reinster Horror!
Moinsen :achtung ,

besorg Dir bitte ein WLAN -USB-Stick für den Pi und lade Dir die Installationssource aus Github direkt auf den Pi.
Steht alles sehr gut in der Anleitung beschrieben. https://github.com/Manuel83/craftbeerpi ... /README.md

Aus Windows heraus kannst Du nur sehr schwer auf die eingerichteten Linux-Partitionen der Speicherkarte zugreifen.

Gruß
Ernie

Martin S
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 249
Registriert: Dienstag 21. Juni 2016, 11:33
Wohnort: Amstetten

Re: Raspberry PI Steuerung

#1350

Beitrag von Martin S » Samstag 31. Dezember 2016, 17:36

Hallo Leute,

ich hab vor einem halben Jahr schon mal versucht den CBP nachzubauen und in meine Brauanlage zu integrieren.
Hab damals gerade eine größere Anlage gebaut und deshalb das Projekt auf Eis gelegt.
In der Zwischenzeit hat sich ja viel getan und ich würde gerne wissen, wie es aus Sicht von Malzrohrbrauern aussieht.

Seit Ihr zufrieden mit der Steuerung?
Wie sieht es mit der WLan Verknüpfung aus? Ich hab nämlich kein WLan im Braukeller!
Im Vergleich zu einem Arduino mit Peripherie ist der CBP ja ziemlich teuer. Was würdet ihr denn als Minimalausstattung empfehlen, um eine Ordentliche Steuerung zu haben?

Danke im Voraus für eure Erfahrungen!

LG, Martin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste