Willkommen bei Hobbybrauer.de Willkommen bei Hobbybrauer.de
  Hallo  [ Anmelden ] Startseite Deine Benutzerdaten Forumsübersicht Impressum  
Login
Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

Suche
Hobbybrauer.de mit Google durchsuchen:

Eigene Suchfunktion

Board Index FAQ Du bist nicht eingeloggt
Forum
· Suchen
· Board-Regeln

ACHTUNG: Auf dieses Forum kann nur noch lesend zugegriffen werden. Falls Du hier im alten Forum bereits registriert warst, musst Du Dich im neuen Forum mit dem gleichen Usernamen UND der gleichen E-Mailadresse NEU registrieren, damit Dein Ranking (Anzahl Deiner Posts) aus diesem Forum ins neue mit übernommen wird. Zum neuen Forum geht's hier

     
Autor: Betreff: Erfahrung Würzepumpe Braupartner
Senior Member
Senior Member

Brewchief
Beiträge: 118
Registriert: 15.1.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17.6.2012 um 08:29  
hat jemand erfahrung mit dieser Pumpe
http://www.braupartner.de/shop/Alpha-Wuerzepumpe_I_%28Messing _Bronze%29.phtml


____________________
niemand hat gesagt das es einfach wird
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Posting Freak
Posting Freak

Brauwolf
Beiträge: 3548
Registriert: 26.2.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17.6.2012 um 08:51  
Frag mal Daniel, aka Birk, zu dieser Pumpe. Der hat noch eine von den zweien, die er mal gekauft hat.

Ich kann nur berichten, dass sie pumpt - allerdings mit der Geräuschkulisse einer spanabhebenden Maschine. Und sowas kann meiner Meinung nach nicht gesund sein.

Cheers, Ruthard


____________________
Mein Blog: Brew24.com
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Senior Member
Senior Member

Brewchief
Beiträge: 118
Registriert: 15.1.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17.6.2012 um 09:08  
ok werd ich machen.
glaub auch nicht das sie so hochqulitativ ist.


____________________
niemand hat gesagt das es einfach wird
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Posting Freak
Posting Freak

grimbart
Beiträge: 581
Registriert: 28.1.2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17.6.2012 um 11:37  

Zitat von Brauwolf, am 17.6.2012 um 08:51

Ich kann nur berichten, dass sie pumpt - allerdings mit der Geräuschkulisse einer spanabhebenden Maschine. Und sowas kann meiner Meinung nach nicht gesund sein.


Kann ich so bestätigen. Sie hört sich nicht nur so an, sondern "spukt" auch Spänchen.
Laut Bedienungsanleitung sind die Bronzepumpen auch nicht für den Lebensmittelbreich gedacht.

Hatte sie auch mal aufgeschraubt, und konnte -trotz gründlicher Reinigung- Grünspan erkennen.

Qualitativ ist sie eigentlich ok. Warum das Flügelrad schleifen muss, ist mir allerdings ein Rätsel.


Gruß
Christopher


[Editiert am 17.6.2012 um 18:30 von grimbart]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Moderator
Posting Freak

flying
Beiträge: 9088
Registriert: 14.8.2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17.6.2012 um 11:59  
Hier ist eine ähnliche Pumpe aus Edelstahl...


http://www.fischer-lahr.de/Pumpen/Kreiselpumpen/Edelstahl-Wei npumpe-PWE-20-220Volt.html


Ist billiger... :D Zur Förderung von heißen Flüssigkeiten muss man beachten was für Dichtungen drin sind. Viton-Dichtung (Fluorkautschuk) sind hitzebeständig und lebensmittelecht.


____________________
"Fermentation und Zivilisation sind untrennbar verbunden"
(John Ciardi)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Senior Member
Senior Member

Brewchief
Beiträge: 118
Registriert: 15.1.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17.6.2012 um 12:23  
Ja das ist das problem, alles über 60 grad wird teuer.
Grünspan, Späne und Fräsmaschinengräusche :o
da geb ich lieber noch etwas mehr Budget frei.


____________________
niemand hat gesagt das es einfach wird
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Senior Member
Senior Member


Beiträge: 101
Registriert: 7.2.2012
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17.6.2012 um 14:48  

Zitat:

Zitat:


Qualitativ ist sie eigentlich ok. Warum das Flügelrad schleifen muss, ist mir allerdings ein Rätsel.


Gruß
Christopher



Hallo,
hab auch bemerkt, dass bei billigen Pumpen (bei mir die kreiselpumpe novax von brouwland) das Flügelrad schleift, allerdings nur bei heissen Flüssigkeiten. Ich hab mal nach dem Hopfenkochen den whirlpool pumpen wollen, da hat sie sogar angehalten, was auf Materialausdehnung zurückzuführen ist, denn die bestehen ja auch aus unterschiedlichen Materialen mit unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten. Denn bei den billigen Pumpen ist ja nur die Dichtung ausgetauscht worden und die eigentliche Pumpe ist nicht für solche Temperaturen ausgelegt. Hab dann einfach das Flügelrad ausgebaut und etwas abgeschliffen, jetzt funktionierts einwandffrei, hat aber etwas weniger Leistung als zuvor!
Viele Grüße
Martin
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Posting Freak
Posting Freak

Birk
Beiträge: 3313
Registriert: 19.10.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17.6.2012 um 15:42  
Ich habe die zweite zurück bekommen und hat es repariert. Die beide ich kann sagen sind extreme laut. Ich habe auch eine March pumpe und es ist extreme leise.

Suche mal die March pumpe, es ist besser, kommt mit Edelstahl und Viton Dichtung. Leider wiess ich nicht wo du kannst es hier im Europa finden, aber, von andre Leute hier habe ich gehört du kannst es finden.

Eine Beispiel pumpe von March (in europa auch, nicht nur bei morebeer)

http://morebeer.com/view_product/11622//March_High_Temperat ure_Brewing_Pump_-_High_Flow

http://morebeer.com/view_product/17319//March_Pump_-_With_H igh_Temp_Stainless_Steel_Housing

Die Probleme mit March pumpe die sind nicht IP44 oder hoher und Mann muss eine decken (cover in English) bauen.


Zitat von Brauwolf, am 17.6.2012 um 08:51
Frag mal Daniel, aka Birk, zu dieser Pumpe. Der hat noch eine von den zweien, die er mal gekauft hat.

Ich kann nur berichten, dass sie pumpt - allerdings mit der Geräuschkulisse einer spanabhebenden Maschine. Und sowas kann meiner Meinung nach nicht gesund sein.

Cheers, Ruthard



[Editiert am 17.6.2012 um 15:47 von Birk]



____________________
http://www.AmiHopfen.com
Hopfen vom Ami, aus Amiland und anderswo
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Junior Member
Junior Member


Beiträge: 39
Registriert: 29.4.2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17.6.2012 um 19:26  
Hallo Brewchief!

Wie ich sehe beschäftigen wir uns gerade mit genau dem selben Thema! Mein Anlagenbau hat gerade aus diesem Grund ein Baustopp ;-)
An die Firma Fische habe ich soeben eine Mail geschickt um zu erfragen, bis zu welcher Temperatur die Pumpen verwendbar sind. Vielen Dank für den Link, flying!
Was ich noch gefunden habe wäre folgendes:

http://www.ebay.de/itm/Wilo-Star-Z-20-1-140-mm-Zirkulations pumpe-Trinkwasserpumpe-4028111-/160781236795?pt=Systemkomponenten_Heizung&h ash=item256f4efa3b

Was meint ihr zu dieser Pumpe? Im Braumeister sollen ja ähnliche verbaut sein?!?!


Gruß Philip
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Junior Member
Junior Member


Beiträge: 39
Registriert: 29.4.2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18.6.2012 um 19:39  
Ich habe von der Firma Fische eine Antwort erhalten. Die Pumpen, also Edelstahl sowie Rotguss, sind leider nur bis 60°C zugelassen.

Gruß Philip
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Moderator
Posting Freak

flying
Beiträge: 9088
Registriert: 14.8.2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18.6.2012 um 19:59  
Hi Philip,

ist alles kein Problem...Hier ist es noch billiger.


http://www.brauundrauchshop.ch/100/con_liste.asp?prono=507&ic a=26&vSearch=&nCurPage=&sStartPageNext=


Der Satz Viton-Dichtungen kann separat dazu bestellt werden.


____________________
"Fermentation und Zivilisation sind untrennbar verbunden"
(John Ciardi)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Junior Member
Junior Member


Beiträge: 39
Registriert: 29.4.2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18.6.2012 um 20:19  
Das klingt natürlich noch besser! Aber jetzt mal blöd gefragt, ist es denn mit dem Wechseln dieser Dichtung getan? Halten das die anderen "Teile" auch aus? Einen Bypass müsste ich dan halt selber bauen, aber ich denke daran sollte es nicht scheitern.

Gruß Philip


[Editiert am 18.6.2012 um 20:40 von NoBody]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Moderator
Posting Freak

flying
Beiträge: 9088
Registriert: 14.8.2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18.6.2012 um 20:22  
Viton-Dichtungen rein- fertig! Warum einen Bypass? Was willst Du denn damit...


____________________
"Fermentation und Zivilisation sind untrennbar verbunden"
(John Ciardi)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Junior Member
Junior Member


Beiträge: 39
Registriert: 29.4.2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18.6.2012 um 20:41  
Ok wäre das geklärt. Was sagt eigentlich der Zoll zu Bestellungen aus der Schweiz? Pumpe und Dichtung liegen auch bei knapp 170 Euro. Falls da noch Gebüren oder Steuern drauf kommen, ist das auch nichtmehr ganz so billig...

Den Bypass wollte ich eigentlich dabei haben um das Ganze besser regeln zu können. Bei ner Malzrohranlage vielleicht nicht gerade verkehrt!?


[Editiert am 18.6.2012 um 20:42 von NoBody]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Moderator
Posting Freak

flying
Beiträge: 9088
Registriert: 14.8.2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18.6.2012 um 20:48  
Regeln kannst Du das über einen Kugelhahn...Siehe hier ab Antwort 18


http://hobbybrauer.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread &tid=13729#pid159263


Ich weiß nicht wie das mit dem Zoll ist? Die Pumpe scheint aber die Gleiche zu sein wie bei Fischer. Im Prinzip braucht Du nur noch die passenden Viton-Dichtungen. Gibt es sicher auch in Deutschland...


____________________
"Fermentation und Zivilisation sind untrennbar verbunden"
(John Ciardi)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Posting Freak
Posting Freak

schnapsbrenner
Beiträge: 1000
Registriert: 7.12.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18.6.2012 um 20:57  

Zitat von flying, am 18.6.2012 um 19:59
Hi Philip,

ist alles kein Problem...Hier ist es noch billiger.


http://www.brauundrauchshop.ch/100/con_liste.asp?prono=507&ic a=26&vSearch=&nCurPage=&sStartPageNext=


Der Satz Viton-Dichtungen kann separat dazu bestellt werden.


oder hier versandkostenfrei


MfG

Simon


____________________
Offizieller Partner von Speidel, Brouwland, Wyeast und CASTLE Malting, Weyermann, Fawcett White Labs mehr als 75 verschiedene Malzsorten. http://www.schnapsbrenner.eu
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Moderator
Posting Freak

flying
Beiträge: 9088
Registriert: 14.8.2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18.6.2012 um 21:03  
Hi Simon,

super Preis :thumbup: Hast Du die passenden Dichtungen auch im Angebot?


____________________
"Fermentation und Zivilisation sind untrennbar verbunden"
(John Ciardi)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Posting Freak
Posting Freak

schnapsbrenner
Beiträge: 1000
Registriert: 7.12.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18.6.2012 um 21:09  
Moin moin,

Klar hier

MfG

Simon Bremer


____________________
Offizieller Partner von Speidel, Brouwland, Wyeast und CASTLE Malting, Weyermann, Fawcett White Labs mehr als 75 verschiedene Malzsorten. http://www.schnapsbrenner.eu
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Moderator
Posting Freak

flying
Beiträge: 9088
Registriert: 14.8.2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18.6.2012 um 21:27  
Alles klar, danke. Dann dürfte ja alles klar sein...


____________________
"Fermentation und Zivilisation sind untrennbar verbunden"
(John Ciardi)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Administrator
Posting Freak


Beiträge: 724
Registriert: 8.1.2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19.6.2012 um 17:55  
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Posting Freak
Posting Freak

schnapsbrenner
Beiträge: 1000
Registriert: 7.12.2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19.6.2012 um 18:09  

Zitat von BierBauer, am 19.6.2012 um 17:55

Aber ein ganz andere Leistung! Sollte mann beachten, wieviel mann braucht!
Habe keine Ahnung ob der Ebay-Pumpe von der Leistung reicht, Ich habe nur der Erfahrung im Gartenbereich mit Pumpen und da ist der Pumpe mit der hohere Leistung einfach besser.

MfG

Simon


____________________
Offizieller Partner von Speidel, Brouwland, Wyeast und CASTLE Malting, Weyermann, Fawcett White Labs mehr als 75 verschiedene Malzsorten. http://www.schnapsbrenner.eu
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Administrator
Posting Freak


Beiträge: 724
Registriert: 8.1.2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19.6.2012 um 18:54  

Zitat von schnapsbrenner, am 19.6.2012 um 18:09

Aber ein ganz andere Leistung! Sollte mann beachten, wieviel mann braucht!
Habe keine Ahnung ob der Ebay-Pumpe von der Leistung reicht, Ich habe nur der Erfahrung im Gartenbereich mit Pumpen und da ist der Pumpe mit der hohere Leistung einfach besser.


Stimmt, habe ich nicht drauf geachtet, sorry. Ansonsten sehen die beiden sehr ähnlich aus....

Viele Grüße
Stefan


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Junior Member
Junior Member


Beiträge: 39
Registriert: 29.4.2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20.6.2012 um 11:28  
Vielen Dank! Schönes Arbeiten mit euch :D

Gruß Philip
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
       

 
  
 

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details findest Du im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1998 - 2017 by Hobbybrauer.de
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Die Website oder Teile daraus dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung von Michael Plum weiterverwendet werden.
© 2014 Michael Plum