Willkommen bei Hobbybrauer.de Willkommen bei Hobbybrauer.de
  Hallo  [ Anmelden ] Startseite Deine Benutzerdaten Forumsübersicht Impressum  
Login
Benutzername:

Passwort:



Hauptmenü

Suche
Hobbybrauer.de mit Google durchsuchen:

Eigene Suchfunktion

Braurezepte

+++Rezepte++++++Rezepte++++++Rezepte++++++Rezepte++++++Rezepte+++

Sandros (muldengold) super gestaltete Rezeptdatenbank auf:



ist sehr zu empfehlen! Hier könnt Ihr Eure Rezepte sehr komfortabel eintragen und suchen. Diese Datenbank beeinhaltet bewährte und gebraute, d.h. erprobte Rezepte mit genauesten Angaben zur Maischeführung, Hopfensorten und Hopfengaben, Angaben zu verwendeten Hefen, Kommentarfunktion und überhaupt mit ganz vielen wertvollen Informationen.


Wer den Hals jetzt immer noch nicht voll hat, der kann ja mal hier vorbeischauen:

ist zwar auf Englisch, aber an der Vielzahl der Rezepte kaum zu überbieten.

Hinweise zu Nachgärung bzw. Reifung

Die Nachgärung sollte bei der gleichen Temperatur erfolgen wie die Hauptgärung. 7 Tage sind i.a. für Obergärige Biere ausreichend. Untergärige Biere benötigen für die Nachgärung deutlich länger, nämlich 3 - 4 Wochen. Dann geht es ab in die kühle Reifung
Die Reifung sollte bei möglichst kühlen Temperaturen stattfinden, optimalerweise bei ca. 0°C, aber die üblichen Kühlschranktemperaturen von ca. 4 – 6°C reichen auch aus.

Lagerzeit: Prinzipiell gilt: je stärker das Bier (Bock, Doppelbock) und je stärker die Hopfung, desto länger.

Untergärige Biere: mind. 6 Wochen, bei stärkerer Hopfung mind. 8 Wochen bis zu 12 Wochen, Bock- und Doppelbockbiere bis zu 6 Monaten.
Obergärige Biere: 3 - 4 Wochen

Siehe auch hier: Reifung