Die Suche ergab 352 Treffer

von Tommi123
Freitag 1. Oktober 2021, 20:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD
Antworten: 165
Zugriffe: 9528

Re: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD

Ich habe bislang nur das Lemming-Bräu probiert. Bin eher so eine Holzzunge und kann nur sagen, dass es mir sehr gut gemundet hat. Bubblegum kannte ich bislang nicht und konnte es auch nicht als sehr störend ausmachen. Als es ein wenig wärmer war (Kühlschrank steht auf 7°C) habe ich ein wenig von di...
von Tommi123
Donnerstag 9. September 2021, 13:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Craft Beer bei Lidl
Antworten: 4
Zugriffe: 707

Re: Craft Beer bei Lidl

Hi,

Bei manchen Brauereien steht aber auch drauf, dass die BRAUEREI damit ausgezeichnet wurde, nicht das Bier selbst.

Finde die lidl-sachen trotzdem meist gut trinkbar, gibt es ja öfter.

LG
von Tommi123
Freitag 3. September 2021, 12:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD
Antworten: 165
Zugriffe: 9528

Re: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD

Habe gerade Lemming Bräu im Glas - ich weiß gar nicht mehr von wem das war? Tommi oder Nick? Beim Einschenken auch hier Weizenbiertypisch guter üppiger Schaum. Kommt mir einen Tick heller als die Vorigen vor. Der Geruch ist ganz kurz fruchtig und dann stark Richtung"Bubblegum" - hatte dieses Aroma ...
von Tommi123
Dienstag 31. August 2021, 12:33
Forum: Rezepte
Thema: Grünhopfen Pale Ale 2021
Antworten: 18
Zugriffe: 1256

Re: Grünhopfen Pale Ale 2021

Hi,

Genau deshalb sollst du ja spielen. Mach Mal ne gabe bei Flameout oder mit 5 min Kochzeit, dann nimmst du einen Mittelwert des hopfens.

Dann Mal das doppelte, die Hälfte, usw. Ob das PA dann 28 oder 32 IBU hat ist doch dann egal.

LG
von Tommi123
Sonntag 29. August 2021, 17:22
Forum: Rezepte
Thema: Grünhopfen Pale Ale 2021
Antworten: 18
Zugriffe: 1256

Re: Grünhopfen Pale Ale 2021

Hi, Kommt drauf an. Grundsätzlich überlebt da nicht viel. So lange du keine Probleme mit Byssochlamis o.ä. in der Nähe hast, sollten die 80 Grad reichen. Ich glaube aber, wenn man aktiv kühlt, kann man auch 5 min mitkochen und dann auf 80 Grad kühlen. Spiel doch Mal mit nem IBU-Rechner, was das ausm...
von Tommi123
Sonntag 29. August 2021, 08:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Rasante Gärung mit der S-04 vorstellbar?
Antworten: 26
Zugriffe: 1401

Re: Rasante Gärung mit der S-04 vorstellbar?

Hi,

Normal wäre bei einem Restextrakt von 5°P und der S04 (sEVG so um die 75%) eine Stammwürze von um die 20°.

Selbst mit 15°P Stammwürze wäre der Restextrakt noch sehr hoch für die S04.

Ich sage: abfüllen und probieren. Den Unterschied von 10p und 15-20p solltest du schmecken....

LG
von Tommi123
Freitag 27. August 2021, 08:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: BIAB oder Läuterblech/Hexe im Thermopot
Antworten: 15
Zugriffe: 544

Re: BIAB oder Läuterblech/Hexe im Thermopot

Hi, BIAB ist in D nicht so verbreitet, in USA schon. Im Vergleich zum Braumeister ist die Ausbeute nicht soll schlecht, mit hellen Schüttungen und leichten Bieren (11-12p) komme ich auf knapp 60%. Je stärker das Bier, je schlechter die Ausbeute. Dinge wie Batch Spargel geht auch mit BIAB und erhöht ...
von Tommi123
Donnerstag 26. August 2021, 17:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Rasante Gärung mit der S-04 vorstellbar?
Antworten: 26
Zugriffe: 1401

Re: Rasante Gärung mit der S-04 vorstellbar?

Was hast du denn bei einer Spindel am Wert "korrigiert"? Liegt da der Hund begraben?

Alternative: die Stammwürze war in Wahrheit höher. Wenn du an ein Refraktometer drankommst, müsste man anhand der Werte ungefähr auf die Stammwürze hochrechnen können!

LG
von Tommi123
Donnerstag 26. August 2021, 11:47
Forum: Rezepte
Thema: Grünhopfen Pale Ale 2021
Antworten: 18
Zugriffe: 1256

Re: Grünhopfen Pale Ale 2021

Hi,

Wenn du es im Whirlpool bei unter 80 Grad C gibst, hast du nur sehr wenig Eintrag von Bitterstoffen. Da ist der Aplpha Wert für unsere Maßstäbe egal.

LG
von Tommi123
Donnerstag 26. August 2021, 11:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD
Antworten: 165
Zugriffe: 9528

Re: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD

Moin,

Hab auch erst zwei (+mein eigenes) getrunken. Werde zu jedem Bier etwas schreiben!

LG
von Tommi123
Dienstag 24. August 2021, 21:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD
Antworten: 165
Zugriffe: 9528

Re: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD

So Haefner, Jetzt zu dir. Erstmal ein Etikett mit Zitat von Edgar Alen Poe. Streber. Das Bier hat einen Ticken weniger Rezens als die anderen bisher, finde es aber angenehm. Optik: Recht hell, schön trüb. (Natürlich nicht aufgewchwenkt). Aroma: bananiges Weizen. Nice. Geschmack: erst ne Menge Hefe W...
von Tommi123
Samstag 21. August 2021, 20:38
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Malzbetontes Kaufbier ohne Anzeichen von Hopfen gesucht
Antworten: 10
Zugriffe: 665

Re: Malzbetontes Kaufbier ohne Anzeichen von Hopfen gesucht

Hi,

Das beantwortet die Frage nicht, aber probier es doch erst Mal, wenn es fertig ist.

Knappe 20% mehr IBUs Stelle ich mir bei keinem "normalen" Bier problematisch vor... Außer vielleicht einem trockenen Pils mit ohnehin schon 50 IBU.

Ansonsten: Helles.

LG
von Tommi123
Donnerstag 19. August 2021, 22:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Weizenmalz hell oder dunkel?
Antworten: 19
Zugriffe: 915

Re: Weizenmalz hell oder dunkel?

Hi,

Chocolate malt ist auch ein Röstmalz.

Meine dunklen Weizen waren bisher 50 Weizen dunkel und 50 MuMa 2.

Jetzt hab ich allerdings nen Sack Weizen hell und werde deshalb umschwenken.

Bin auf den Vergleich pima/Weizen dunkel und MüMa/Weizen hell gespannt!

LG
von Tommi123
Donnerstag 19. August 2021, 21:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD
Antworten: 165
Zugriffe: 9528

Re: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD

Hi, Sorry ging mir unter. Tenp war auf max 21 Grad. Finde den bubblegum nicht so stark, mag es aber eigentlich ganz gerne. Habe gerade das Regenbier im Glas. SAU fruchtig in Vergleich zu meinem (1. Wizard, den ich neben meinem verkosten). Schön spritzig, voller Körper, und dann diese geilen Mandarin...
von Tommi123
Donnerstag 19. August 2021, 13:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was kann der Zucker, was Speise nicht kann?
Antworten: 56
Zugriffe: 2903

Re: Was kann der Zucker, was Speise nicht kann?

Hi,

Da darf man aber nicht vergessen, dass man sich damit das Bier schlicht verdünnt.

Man erhöht den Alkoholgehalt und verdünnt gleichzeitig mit Wasser den Alkoholgehalt wieder auf den Ursprung.

Da kann man das Bier gleich schwächer planen und den Zucker so nehmen... Kommt aufs gleiche raus.

LG
von Tommi123
Montag 16. August 2021, 20:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD
Antworten: 165
Zugriffe: 9528

Re: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD

Hi,

Danke fürs Feedback, ja, das war meins!

Kurz ein paar Facts, da ich keinen Zettel beigelegt hab:

Streng nach Rezept, außer:

Als dieses Spezialmalz habe ich caraaroma genommen

35 IBU, Hopfenschema nach Rezept

Gestrippte Gutmann

Bin sehr auf eure Biere gespannt!

LG Thomas
von Tommi123
Sonntag 15. August 2021, 14:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD
Antworten: 165
Zugriffe: 9528

Re: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD

Hi,

Nicks und meine Biere sind da, wohlbehalten, vielen Dank!

Bin noch im Urlaub, ab Mittwoch wird verkosten😎

LG
von Tommi123
Freitag 13. August 2021, 11:54
Forum: Rezepte
Thema: Weihnachtsbock - Kombirast
Antworten: 8
Zugriffe: 818

Re: Weihnachtsbock - Kombirast

Hi,

Zwischen Kombirast und maltose/verzuckerungsrast schmeckst du keinen Unterschied.

Caraaroma ist eher brotkrustig, ich würde für ein süßliches, malziges Bier das und das carapils gegen caramünch tauschen, aber bleibt Geschmackssache.

Wie die Hopfen da reinpassen weiß ich nicht.

LG Thomas
von Tommi123
Dienstag 10. August 2021, 08:38
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Plan Check: BIAB mit Rezirkulation
Antworten: 44
Zugriffe: 1826

Re: Plan Check: BIAB mit Rezirkulation

Danke an alle für das hilfreiche Feedback. Die diskutierten Nachteile (trübe Würze und Babysitten und instabile Temperatur der Maische) sind mir am Ende doch zu riskant für die Kosten des Upgrades. Daher werde ich zuerst mal versuchen ob sich mein alter Prozess mit dem Läutereimer (der sehr gute Er...
von Tommi123
Montag 9. August 2021, 09:38
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braueule
Antworten: 156
Zugriffe: 32208

Re: Braueule

Hi,

Kann man denn da nicht einen Offset einstellen?

Ansonsten ist es ja nicht soo schlimm, wenn man es weiß...

LG
von Tommi123
Sonntag 8. August 2021, 08:44
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Plan Check: BIAB mit Rezirkulation
Antworten: 44
Zugriffe: 1826

Re: Plan Check: BIAB mit Rezirkulation

Dazu kommt daß ich mit 2 Töpfen und einem Eimer hantieren muss anstatt einfach den BIAB Sack rauszuheben. Ja, aber das kostet doch auch Zeit, oder? Würde BIAB irgendeinen nennenswerten Vorteil bedeuten, wendeten ihn die "Großen" bereits seit langer Zeit an, schätze ich. Gut, Großbrauerei vs. Hobbyb...
von Tommi123
Samstag 7. August 2021, 22:20
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Plan Check: BIAB mit Rezirkulation
Antworten: 44
Zugriffe: 1826

Re: Plan Check: BIAB mit Rezirkulation

Hi, Ersteres verstehe ich gut, Braue seit Beginn nur BIAB! Klarere Würze würde ich davon nicht erwarten, beim Läutern ändert sich ja nichts. Und klare Würze bedeutet nicht gleich klares Bier. Ich bin gespannt, ob du damit Erfolg hast, vom Prinzip her wird es wohl funktionieren. Allerdings würde ich ...
von Tommi123
Samstag 7. August 2021, 21:41
Forum: Rezepte
Thema: Einsteiger-Rezept Stout
Antworten: 16
Zugriffe: 749

Re: Einsteiger-Rezept Stout

Hi,

Finde mein caramel-stout immernoch ganz geil:

https://www.maischemalzundmehr.de/index ... ff=Caramel

Stout ist aber ein weiter Begriff, wenn du kommerzielle Beispiele nennst, kann man dir sagen, was in diese Richtung geht.

LG
von Tommi123
Samstag 7. August 2021, 21:36
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Plan Check: BIAB mit Rezirkulation
Antworten: 44
Zugriffe: 1826

Re: Plan Check: BIAB mit Rezirkulation

Hi, Vergleich es doch Mal mit dem System von clawhammer, außer einem Korb statt netz und Heizung durch eine Heizspirale und keine Induktion ist es deine Idee. Die Frage ist: wozu? Wenn du Rasten fahren willst, musst du schauen, ob die Durchmischung bei deiner Zirkulation (hier insbesondere: die Art,...
von Tommi123
Samstag 7. August 2021, 18:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD
Antworten: 165
Zugriffe: 9528

Re: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD

Es ist alles unterwegs! Außer das von Bene, der ist im Urlaub 🥳. 4BA59903-B930-4B67-A66B-F83DAFED8F23.jpeg97123EEA-70EE-4607-847C-FD1C058DBD61.jpeg Danke für‘s Berücksichtigen! Man, jetzt bin ich der einzige ohne Etiketten? Mist - die Zeit dafür wäre dagewesen :D Haha, der wäre fast ich geworden. U...
von Tommi123
Samstag 31. Juli 2021, 20:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2766
Zugriffe: 487934

Re: Was braut Ihr am WE?

Bei mir gab's ein Stout mit 12,3 P und 25 IBU. Eine-Hand-von-allem-Stout. Da ist von meinem gesamten Malzlager mindestens ne Hand voll drin, an Komplexität wird es also nicht scheitern. Angestellt mit der US-05, geinkbirdet im Keezer. Und ich merke, sobald ich den Keezer auf Gärtemperatur schalte, h...
von Tommi123
Samstag 31. Juli 2021, 14:36
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Leckeres alkoholarmes Kaufbier
Antworten: 19
Zugriffe: 1010

Re: Leckeres alkoholarmes Kaufbier

ggansde hat geschrieben:
Samstag 31. Juli 2021, 13:42
Moin,
Glaab's Hopfenlust. 3,8% mit Sorachi Ace, Summit, Citra, Cascade.
VG, Markus
+1, das ist richtig gut.

LG
von Tommi123
Freitag 30. Juli 2021, 19:34
Forum: Rezepte
Thema: SNPA im Grainfather
Antworten: 66
Zugriffe: 2517

Re: SNPA im Grainfather

Hi,

Super, dann sind wir Mal gespannt.

Die Brix in Plato kannst du nicht so umrechnen. Das Refraktometer misst ja die Lichtbrechung, auf die neben Zucker auch der Alkohol einen Einfluss hat.

Ergebnis: du wirst deutlich weniger als 7,2° Plato Restextrakt haben.

LG
von Tommi123
Mittwoch 28. Juli 2021, 09:07
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Zu trockenes und unausgewogenes Bier mit Xylit retten
Antworten: 5
Zugriffe: 494

Re: Zu trockenes und unausgewogenes Bier mit Xylit retten

Hi,

Würde eher das gleiche Bier neu brauen, auf 15°P einstellen und verschneiden.

Wundert mich aber, dass die Stopfaromen das nicht retten, klingt eigentlich nach nem geilen Session pale-Ale.

LG
von Tommi123
Mittwoch 28. Juli 2021, 08:43
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik
Antworten: 107
Zugriffe: 16518

Re: Hat wer Erfahrungswerte mit der Lallemand Voss Kveik

Hi,

Geht. Wenn du bei 25+ anstellst, wird sie garnicht auf 20 Grad absinken.

Aromatischer ist die aber bei 30-35 Grad.

LG
von Tommi123
Dienstag 27. Juli 2021, 08:41
Forum: Rezepte
Thema: Helles Bier - Obergärig?
Antworten: 53
Zugriffe: 2775

Re: Helles Bier - Obergärig?

Ok, zugegeben - das Augustiner hab ich mehr so als "Endziel" genannt. Da hinzukommen dürfte, gerade als der Noob der ich aktuell noch bin, doch ne ziemliche Zeit dauern. Aber, ok, man muss ja auch Ziele haben ;) Ich hab mir jetzt aus ein paar Rezepten was zusammengebastelt was ich die Tage wohl mal...
von Tommi123
Freitag 23. Juli 2021, 21:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2766
Zugriffe: 487934

Re: Was braut Ihr am WE?

Innuendo hat geschrieben:
Freitag 23. Juli 2021, 13:29
DrFludribusVonZiesel hat geschrieben:
Freitag 23. Juli 2021, 13:25
Die Blätter schmecken hauptsächlich nach Seife.
ok, dann kenne ich nur die Blätter und die schmecken wirklich ganz fürchterlich nach Seife
Hi,

Das scheint so ein genetisches Ding zu sein. Manche Menschen schmecken da Seife, andere nicht.

LG
von Tommi123
Freitag 23. Juli 2021, 07:38
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Braudoku: Export Hell im Braumeister 50
Antworten: 40
Zugriffe: 2547

Re: Braudoku: Export Hell im Braumeister 50

Stubbi_33 hat geschrieben:
Donnerstag 22. Juli 2021, 23:16
Das heißt du nimmst die runtergekühlte würze um die hefe aufzuführen/ dehydrieren.
Nö,

So wie ich das sehen "spült" er damit nur die Hefe aus dem Gefäß.

Ist ja scheinbar frische Hefe. Nur Trockenhefte REhydriert man.

LG
von Tommi123
Freitag 23. Juli 2021, 07:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14694
Zugriffe: 2259047

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi, ich (bzw "wir", incl ein paar Braukumpels) sind wohl Brautrottel. Neue Anlage, neues Gärfass, zusammen (schön mit Maske und viel Luft und Allem) gebraut (helles Ale mit Willamette + 3g/l dryhop und Lallemand Voss) , Angestellt, gefreut wie fleißig die Voss alles wegknuspert … um dann zu merken ...
von Tommi123
Dienstag 20. Juli 2021, 10:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schaum, Schaum und nochmal Schaum
Antworten: 8
Zugriffe: 814

Re: Schaum, Schaum und nochmal Schaum

Hi,

Und du musst es öfter machen.

Wenn du Druck ablässt, bis 0,9 bar im Kopfraum sind, Gast über die Zeit wieder CO2 aus dem Bier und der Druck steigt im Kopfraum, bis sich ein Gleichgewicht einstellt. Dh du muss es dann morgen wieder, übermorgen wieder usw machen, bis es sich eingependelt hat.

LG
von Tommi123
Dienstag 20. Juli 2021, 08:51
Forum: Rezepte
Thema: SNPA im Grainfather
Antworten: 66
Zugriffe: 2517

Re: SNPA im Grainfather

Hi, Würde dir empfehlen, das ganze jetzt nicht zu verschlimmbessern. Verdünnen geht natürlich, aber es einfach mit ein wenig mehr Umdrehungen abzufüllen wäre glaube ich empfehlenswerter. 15 p ist ne Stammwürze, die ein kräftiges PaleAle hervorbringt. Das wird dann kein SNPA Clone, aber bestimmt denn...
von Tommi123
Samstag 17. Juli 2021, 16:50
Forum: Rezepte
Thema: Helles Bier - Obergärig?
Antworten: 53
Zugriffe: 2775

Re: Helles Bier - Obergärig?

Hi,

Die S33 ist eigentlich Recht stürmig, die sollte in 3 Tagen durch sein bei der Temperatur und ausreichender Menge.

Dass sie noch blubbert heißt nix, vielleicht hat sich einfach nur das CO2 noch länger Zeit gelassen, noch etwas auszugasen.

LG
von Tommi123
Freitag 16. Juli 2021, 22:07
Forum: Rezepte
Thema: Helles Bier - Obergärig?
Antworten: 53
Zugriffe: 2775

Re: Helles Bier - Obergärig?

3 bis 4 Wochen obergärige Gärung? Das hat mit Gärung nichts mehr zu tun. Wacht doch mal auf Leute, obergärig muss das nach 4 - 5 Tagen durch sein. Natürlich kann man es für eine bessere Klärung länger stehen lassen, aber alles über 2 Wochen ist dahinsiechen, außer bei Brett- und/oder Sauerbieren. G...
von Tommi123
Donnerstag 15. Juli 2021, 13:53
Forum: Rezepte
Thema: Helles Bier - Obergärig?
Antworten: 53
Zugriffe: 2775

Re: Helles Bier - Obergärig?

Schließe mich den Kollegen an. Ich hab das schon öfters versucht, sowohl mit Kveik Voss am unteren Limit als auch Nottingham oder andere Kandidaten. Das wird nie ein so hochvergorenes, neutrales Lagerbier wie die beliebten Vertreter der Hellen. Ich glaub es hakt nämlich schon daran, dass man die OG...
von Tommi123
Donnerstag 15. Juli 2021, 09:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schimmel in der Verschlussritze des Deckels vom Gäreimer
Antworten: 17
Zugriffe: 1244

Re: Schimmel in der Verschlussritze des Deckels vom Gäreimer

Sehe ich das richtig, dass das außerhalb der eigentlichen "Verschlussritze" ist?

Dann wäre mir das egal

LG
von Tommi123
Mittwoch 14. Juli 2021, 19:53
Forum: Rezepte
Thema: Winter Stout
Antworten: 22
Zugriffe: 817

Re: Winter Stout

Hi,

Achte darauf, welche Haferflocken du nimmst. Ich meine, manche Sorten sind nicht vorverkleistert. Kenne mich da nicht aus, aber dazu gab's hier Mal einen Thread.

LG
von Tommi123
Montag 12. Juli 2021, 19:49
Forum: Rezepte
Thema: Winter Stout
Antworten: 22
Zugriffe: 817

Re: Winter Stout

Hi,

Also in Stouts packe ich grundsätzlich alles direkt zu Beginn an in die Maische.

Röstgeschmack macht für mich ein Stout aus.

LG Thomas
von Tommi123
Montag 12. Juli 2021, 15:38
Forum: Rezepte
Thema: Winter Stout
Antworten: 22
Zugriffe: 817

Re: Winter Stout

Hi, Das Rezept geht stark in Richtung Guinness, mit einem Winter-Bier hat das mMn nicht viel zu tun. Ist, wie der Name schon sagt, ein "Dry" Stout. Würde mich da eher an malzigeren Vertretern probieren, nehme selbst auch gerne Munchner-Malz als Basis für meine Stouts. Aber vielleicht habe ich auch e...
von Tommi123
Sonntag 4. Juli 2021, 14:05
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Externes Malzrohr
Antworten: 13
Zugriffe: 953

Re: Externes Malzrohr

oder übersehe ich etwas? Ja! Das Treberbett dient beim Läutern als Filter. Wenn du von unten den Nachguss durch den Treber pumpst, wird deine Würze extrem trüb sein und m.E. so nicht weiter verwendbar. cheers Jürgen Edit sagt: Googel mal "Herms" oder "Rims", da sind solche Systeme im Einsatz Hi, "S...
von Tommi123
Freitag 2. Juli 2021, 11:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14694
Zugriffe: 2259047

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi,

Ist auch fast schon Verschwendung von schönen Bock. Brau lieber noch ein normales Weizen und Gib den Bock noch 2-3 Monate.

LG
von Tommi123
Freitag 2. Juli 2021, 09:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD
Antworten: 165
Zugriffe: 9528

Re: Random DIY DOG #276 NINE TO FIVE WIZARD

Hi,

Bin auch sehr gespannt. Von meiner Version bin ich etwas enttäuscht, Mal sehen, ob's am Rezept oder an meiner Ausführung liegt.

Finde meinen Recht unfruchtig und ein wenig sprittig.

LG
von Tommi123
Donnerstag 1. Juli 2021, 09:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Es Schäumt!
Antworten: 14
Zugriffe: 1032

Re: Es Schäumt!

Hi, Die Hefe Menge sollte hiermit nun wirklich nicht zu tun haben. Vielleicht beeinflusst es die Geschwindigkeit, wie schnell die NG durch ist. Aber den Druck beeinflusst das nicht. Wenn zu früh abgefüllt würde, kann mehr Hefe natürlich die Zeit beeinflussen, sie es braucht, den restlichen Extrakt n...
von Tommi123
Mittwoch 30. Juni 2021, 13:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bloop...flasche leer
Antworten: 17
Zugriffe: 1163

Re: Bloop...flasche leer

Hi, Geht meist auch ohne plopp: Einfach den geschlossenen Deckel ein wenig zur Seite drücken bzw den Gummi mit den Daumen etwas anlupfen (gleiche Ausgangsstellung wie beim zweihändigen "Ploppenlassen"), so, dass es zischt. Bei warmen Flaschen 4-5 Tage am Stück und die karbonisierung sollte, je nach ...
von Tommi123
Mittwoch 30. Juni 2021, 13:44
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck - tropisches SMaSH Pale Ale
Antworten: 19
Zugriffe: 1349

Re: Rezeptcheck - tropisches SMaSH Pale Ale

Hi, Was gulp glaube ich sagen wollte: Wiener und Pale Ale sind sehr ähnlich. Möglicherweise könnte man in einem direkten Vergleich einen Unterschied schmecken, ich könnte es vermutlich nicht. Wenn es da überhaupt groß Unterschiede gibt... Und ich habe schon einige PA und Wiener SMaSH gebraut, das wi...
von Tommi123
Mittwoch 30. Juni 2021, 07:54
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptsuche: friesisch-herbes Pale Ale
Antworten: 93
Zugriffe: 4012

Re: Rezeptsuche: friesisch-herbes Pale Ale

.... Die Beta-Amylase ist nach 35 min durch. ... Anmerken möchte ich noch, dass ich mich bei der verlängerten Rast nicht ausschliesslich auf die Beta-Amylase beziehe, sondern insbesondere die Grenzdextrinasen noch beträchtliche Beiträge zur Darstellung Vergärbarer Zucker für den Rest der Zeit (bis ...