Die Suche ergab 565 Treffer

von Bilbobreu
Mittwoch 24. April 2019, 14:06
Forum: Zapfanlagen
Thema: Erfahrungen mit «Zapfgerät mit Luftpumpe für Bier-Siphons»
Antworten: 10
Zugriffe: 419

Re: Erfahrungen mit «Zapfgerät mit Luftpumpe für Bier-Siphons»

Moin,
mit einer Selbstbaulösung geht das auch noch deutlich günstiger. Ich hab das hier mal ausführlich beschrieben.
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... mpe#p43625
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Samstag 13. April 2019, 12:35
Forum: Maischen / Läutern
Thema: HILFE: Maische-PH deutlich unter 5. Weitermachen oder Wegschütten?
Antworten: 6
Zugriffe: 339

Re: HILFE: Maische-PH deutlich unter 5. Weitermachen oder Wegschütten?

Ja, ich hab auch kurz überlegt, ob der heutige Tag dereinst der Tag sein wird, an dem die Biergeschichte neu geschrieben wurde und erstmals das legendäre Mecklenburger SourIPA eingebraut wurde. Aber irgendwie war ich emotional nicht bereit für einen derart großen Augenblick. :Wink Ich bin gerade bei...
von Bilbobreu
Samstag 13. April 2019, 10:43
Forum: Maischen / Läutern
Thema: HILFE: Maische-PH deutlich unter 5. Weitermachen oder Wegschütten?
Antworten: 6
Zugriffe: 339

Re: HILFE: Maische-PH deutlich unter 5. Weitermachen oder Wegschütten?

Da hab ich auch schon drüber nachgedacht. Aber beseitigt das den deutlich milchsauren Geruch und Geschmack?
von Bilbobreu
Samstag 13. April 2019, 10:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: HILFE: Maische-PH deutlich unter 5. Weitermachen oder Wegschütten?
Antworten: 6
Zugriffe: 339

HILFE: Maische-PH deutlich unter 5. Weitermachen oder Wegschütten?

Moin, ich brauch mal einen Rat. Ich experimentiere gerade mit Maischverfahren, bei denen kalt eingemaischt und über Nacht stehen gelassen wird. Jetzt hab ich - soweit mit meinen PH-Streifen messbar - einen Maische-PH von deutlich unter 5. Es riecht und schmeckt deutlich milchsauer. Soll ich weiterma...
von Bilbobreu
Montag 18. März 2019, 17:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läuterprobleme mit Halo-Ring
Antworten: 3
Zugriffe: 397

Re: Läuterprobleme mit Halo-Ring

Moin, ich läutere seit ein paar Jahren mit dem Halo-Ring. Bei richtigem Gebrauch kann das System selbst schwierigste Schüttungen mit 100 % Weizenmalz oder ähnliches problemlos läutern. Ich hab meine Erfahrungen mal hier beschrieben: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=8595&p=129069&hili...
von Bilbobreu
Mittwoch 13. März 2019, 00:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Seltsamer Fehlton zum Ende der Gärung
Antworten: 6
Zugriffe: 537

Re: Seltsamer Fehlton zum Ende der Gärung

Moin,
oder noch als ganz andere Fährte die Frage nach dem Hopfen. Nicht zufällig Sorachi Ace? Da soll sowas auch vorkommen.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Dienstag 12. März 2019, 18:43
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 93
Zugriffe: 5154

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Du bist ein Fuchs :thumbup VG Peter PS: ich fange jetzt mal an zu spinnen... Man könnte doch auch einen HopRocket / HopStrainer o.ä. nehmen und da durchpumpen, so wie es auch beim Unitank mittlerweile von dem ein oder anderen gemacht wird. Ich hab z.B. den QuickCarb-Nachbau hier - ob ich nun durch ...
von Bilbobreu
Mittwoch 20. Februar 2019, 22:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärstockung beim Imperial Russian Stout?
Antworten: 38
Zugriffe: 1613

Re: Gärstockung beim Imperial Russian Stout?

Na ja, ich würde mir zunächst mal eine Woche keine Sorgen machen. Dann erneut messen und wenn das Ergebnis noch nicht dem zu erwartenden Vergärungsgrad entspricht, würde ich mir noch mal einen Woche keine Sorgen machen... :Wink
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Mittwoch 20. Februar 2019, 21:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärstockung beim Imperial Russian Stout?
Antworten: 38
Zugriffe: 1613

Re: Gärstockung beim Imperial Russian Stout?

Moin,
solche Biere brauchen halt Zeit. Einfach noch einige Tage in Ruhe lassen, das wird schon.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Dienstag 19. Februar 2019, 14:31
Forum: Brauen und Recht
Thema: BVerfG: Erhöhung des ermäßigten Biersteuersatzes 2004 war verfassungswidrig
Antworten: 1
Zugriffe: 533

BVerfG: Erhöhung des ermäßigten Biersteuersatzes 2004 war verfassungswidrig

Moin, das Bundesverfassungsgericht hat mit Beschluss vom 11.12.2018 die Erhöhung des ermäßigten Biersteuersatzes durch Art. 15 HBeglG 2004 (BGBl. I S. 3076, 3086 f.) für verfassungswidrig erklärt wegen formaler Fehler im Gesetzgebungsverfahren. Leider bedeutet das für uns gar nichts, weil der Gesetz...
von Bilbobreu
Donnerstag 14. Februar 2019, 23:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kehrwieder
Antworten: 4
Zugriffe: 552

Re: Kehrwieder

Zitat von: https://www.mopo.de/hamburg/ausgehen/essen---trinken/gourmet-magazin-kuert-----hamburger-brauerei-die-beste-im-norden--32040076 "Der Hamburger Brauerei „Kehrwieder“ kann im Norden keiner das Wasser reichen. Mit 27,87 Prozent setzte sich die Brauerei aus Sinstorf im Vergleich mit anderen H...
von Bilbobreu
Mittwoch 13. Februar 2019, 11:51
Forum: Rezepte
Thema: Imperial Stout
Antworten: 4
Zugriffe: 397

Re: Imperial Stout

Moin, die Schüttung sieht gut aus. Natürlich sinkt bei so hohen Stammwürzen die Sudhausausbeute. Also etwas mehr Schüttung ist durchaus eine gute Idee - allerdings nicht unbedingt mehr Röstmalz. Läuterprobleme hatte ich bisher nie. Sowohl 55 als 60-70 IBU sind Ok - je nachdem wie man's mag. Fruchtig...
von Bilbobreu
Mittwoch 13. Februar 2019, 00:27
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Gestacheltes Steinbier- Wer hat Infos?
Antworten: 11
Zugriffe: 943

Re: Gestacheltes Steinbier- Wer hat Infos?

Der Wikipedia-Artikel über Steinbier redet nicht von Grauwacke, sondern einer speziellen Granitart (Mikrodiorit). Porphyr gehört zu den granitartigen Gestein, hat aber im Gegensatz zu Mikrodiorit größere Einsprengsel. Grauwacke dagegen ist nichtvulkanischen Ursprungs. Es ist ein Sedimentgestein. ht...
von Bilbobreu
Dienstag 12. Februar 2019, 20:43
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Gestacheltes Steinbier- Wer hat Infos?
Antworten: 11
Zugriffe: 943

Re: Gestacheltes Steinbier- Wer hat Infos?

Moin René, mit dem Steinbiergedanken spiele ich auch schon eine Weile rum, bin aber noch nicht zur Vollendung gekommen. Aber angefangen hatten wir beim Mecklenburger Hobbybrauertreffen letztes Jahr schon. Ich hatte mich für die historisch erwähnte Grauwacke entschieden, um sicher zu gehen, dass die ...
von Bilbobreu
Freitag 25. Januar 2019, 00:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Sauerstoffgabe während der Gärung
Antworten: 9
Zugriffe: 676

Re: Sauerstoffgabe während der Gärung

Moin,
der Artikel spricht aber davon, dass gezielt ca. 10 mg/L Sauerstoff zugeführt werden. Bist Du sicher, dass Du das mit Deinem Equipment so gezielt hinbekommst? Wenn nicht, hast Du dann doch Oxidation.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Donnerstag 24. Januar 2019, 23:54
Forum: Brauen und Recht
Thema: Vereinsgründung und gemeinsame Braustelle
Antworten: 4
Zugriffe: 1908

Re: Vereinsgründung und gemeinsame Braustelle

Hallo, ich bin in dem Bereich kein Experte aber trotzdem ein paar Hinweise, um die Sache für Euch besser einschätzbar zu machen. Eine Produkthaftpflichtversicherung deckt typischerweise die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz ab. Nach § 1 Abs. 1 und § 4 ProdHaftG haftet der Hersteller. Ein Verans...
von Bilbobreu
Dienstag 22. Januar 2019, 15:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ist Alt röstig?
Antworten: 55
Zugriffe: 2896

Re: Ist Alt röstig?

Also ich empfinde gängige Altbiere - neulich z.B. Diebels - deutlich als röstig. :P
Also ganz allein bist Du mit Deinem Eindruck offenbar nicht.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Dienstag 15. Januar 2019, 00:09
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Schwarze Johannisnüsse
Antworten: 8
Zugriffe: 580

Re: Schwarze Johannisnüsse

Moin René, warum immer so kompliziert? Schmeiß die gründen Walnüsse einfach geviertelt ins Bier - ob beim Hopfenkochen oder beim Stopfen oder beides - egal. Gibt ein sehr langlebiges Nussaroma. Im Brown Ale erprobt und bewährt. :P https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=723&inhaltmitte=rezept...
von Bilbobreu
Sonntag 6. Januar 2019, 11:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 31
Zugriffe: 1319

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

okris hat geschrieben:
Sonntag 6. Januar 2019, 11:36
Bei twojbrowar.pl gibt es noch ein paar andere Varianten an Rauchmalz (Kirsche, Birne, Apfel..). In diese Richtung werden meine weiteren Versuche gehen.

LG Sirko
Danke für den Tip. Das klingt interessant.
von Bilbobreu
Samstag 5. Januar 2019, 17:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 31
Zugriffe: 1319

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Moin, # flying Ja, das wundert mich auch selbst, dass ich die Weidenrinde noch nicht probiert habe. Aber man hat immer so viele Ideen zum Brauen, dass man das alles gar nicht schafft. :Grübel # London Rain Alle meine Anmerkungen beziehen sich auf mein hier schon verlinktes Rezept bei MMuM. Schüttung...
von Bilbobreu
Samstag 5. Januar 2019, 15:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 31
Zugriffe: 1319

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Moin, wie versprochen jetzt also eine kurze Zusammenfassung zu meinen Grätzer-Experimenten der letzten 4 Jahre. 1. Stammwürze Ich hab vieles zwischen 8°P und 16°P ausprobiert. Nur am Rande sei angemerkt, dass sich zusätzliche Läuterprobleme mit der 100 % Weizenmalzschüttung durch höhere Stammwürze j...
von Bilbobreu
Freitag 4. Januar 2019, 18:45
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Weihnachtswichteln 2018 - Verkostungsberichte
Antworten: 21
Zugriffe: 2399

Re: Weihnachtswichteln 2018 - Verkostungsberichte

Hallo, einen hab ich noch. Das hier zuvor schon von SaltCityBrew gelobte Dark Impact von Robert alias beercan habe ich mitgenommen vor die Grand Jury des Rostocker Hobbybrauerstammtisches am gestrigen Abend. Es handelt sich um eine gut zwei Jahre alte Version des bekannten Rezepts von Boludo: https:...
von Bilbobreu
Donnerstag 3. Januar 2019, 15:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 31
Zugriffe: 1319

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Gude, was Rauch angeht und damit auch die Bamberger Klassiker, bin ich ein absoluter Kostverächter aber das Grätzer hat es mir angetan, besonders das von Stefan (Bilbobreu) ist ein absoluter Knaller. Ich hatte bei der Mainzer Messe die Freude die 9°P und die 16°P Version zu probieren. Das Mundgefüh...
von Bilbobreu
Donnerstag 3. Januar 2019, 00:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 31
Zugriffe: 1319

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Moin, zum Thema Rauchbier muss man in der Tat viel weiter denken als bis Schlenkerla aber auch noch viel weiter als bis Bamberg. Bei den Bamberger Rauchbieren handelt es sich traditionell um über Buchenholz geräucherte Malze mit dem typisch schinkigen Aroma. Andere Holzarten bringen aber ganz andere...
von Bilbobreu
Montag 31. Dezember 2018, 14:01
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Weihnachtswichteln 2018 - Verkostungsberichte
Antworten: 21
Zugriffe: 2399

Re: Weihnachtswichteln 2018 - Verkostungsberichte

Hallo, gestern abend gab es von Robert alias beercan ein ChoCookieAle. Stammwürze 20°P alc 8,7 %vol. IBU 40 gebraut im März 2018 Biscuitmalz, Wiener Malz, Pale Ale Malz, Karamellmalze, Haferflocken gehopft mit Wakatu, Fuggles, East Kent Golding vergoren mit der M15 Mangrove Jacks Empire Ale An diese...
von Bilbobreu
Sonntag 30. Dezember 2018, 12:14
Forum: HZA - Hobbybrauen und Steuern
Thema: Fragezeichen übern Kopf bei 2075
Antworten: 17
Zugriffe: 1077

Re: Fragezeichen übern Kopf bei 2075

Bierbert hat geschrieben:
Sonntag 30. Dezember 2018, 11:38
Ruf da an, die erklären es Dir.
Der Tip ist aber nur dann richtig, wenn Du die Meinung des Sachbearbeiters zur Rechtslage wissen willst. Wenn Du objektive Infos zur Rechtslage suchst, kann das auch der falsche Tip sein. Das muss halt jeder für sich entscheiden, was er wissen will.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Samstag 29. Dezember 2018, 16:00
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nur scheinbar Jodnormal?
Antworten: 4
Zugriffe: 477

Re: Nur scheinbar Jodnormal?

Moin, das ist kein ungewöhnlicher Vorgang, denn Du da beobachtest. Es ist durchaus normal, dass das Malz mechanisch nicht vollständig aufgeschlossen ist. Ohne dazu jetzt fundierte Testreihen veranstaltet zu haben, gehe ich davon aus, dass der Umfang wesentlich davon abhängt, wie fein oder grob gesch...
von Bilbobreu
Freitag 28. Dezember 2018, 01:07
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Weihnachtswichteln 2018 - Verkostungsberichte
Antworten: 21
Zugriffe: 2399

Re: Weihnachtswichteln 2018 - Verkostungsberichte

Hallo, ich mach dann mal weiter. Da ich offenbar zu doof war den Wichtel-O-mat zu bedienen und offenziel nicht am Wichteln beteiligt war, war Robert alias beercan so freundlich außer der Reihe auch noch mit mir zu wichteln. Ganz herzlichen Dank dafür. Und auch ich wurde wie SaltCityBrew von Robert a...
von Bilbobreu
Donnerstag 27. Dezember 2018, 21:33
Forum: Brauen und Recht
Thema: HZA und Gruppe
Antworten: 43
Zugriffe: 2499

Re: HZA und Gruppe

Grundsätzliche Frage: Ist die 200l 'Freigrenze', die wohl die meisten nicht überschreiten pro Person oder pro Haushalt bezogen? Sprich wenn ich zuhause mit Bruder/Ehefrau usw. die im gleichen Haushalt wohnen braue, darf dann 200 l pro Adresse oder pro Person (wie bei Zigaretteneinfuhr o.ä.) für den...
von Bilbobreu
Sonntag 16. Dezember 2018, 13:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weizen mit Premium Pilsner Malz?
Antworten: 12
Zugriffe: 975

Re: Weizen mit Premium Pilsner Malz?

Hallo Namensvetter, mit meinem knappen "Ja" gestern wollte ich zum Ausdruck bringen, dass man zwar nur mit Pilsnermalz durchaus auch obergärig brauen kann aber dass man Dir bei Deinen Plänen nicht wirklich helfen kann, wenn Du uns nicht mehr Informationen lieferst. Ich gehe mal davon aus, dass Du to...
von Bilbobreu
Samstag 15. Dezember 2018, 16:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weizen mit Premium Pilsner Malz?
Antworten: 12
Zugriffe: 975

Re: Weizen mit Premium Pilsner Malz?

Ja
von Bilbobreu
Samstag 15. Dezember 2018, 13:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weizen mit Premium Pilsner Malz?
Antworten: 12
Zugriffe: 975

Re: Weizen mit Premium Pilsner Malz?

Moin,
na ja, es wird dann halt kein Weizen mit dem typischen Weizengeschmack. Können kann man das aber ob schmeckt? Warum um Himmels willen willst Du ein Weizen ohne Weizenmalz brauen?

Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Dienstag 11. Dezember 2018, 19:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ungeniessbares Bier
Antworten: 3
Zugriffe: 541

Re: Ungeniessbares Bier

… oder Du lässt mal einen erfahreneren Hobbybrauer aus Deiner Gegend kosten und ein Urteil abgeben.

Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Mittwoch 28. November 2018, 22:35
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Gruß aus Berlin-Pankow
Antworten: 29
Zugriffe: 1355

Re: Gruß aus Berlin-Pankow

Hallo und Willkommen im Forum,
jeden Tag reinschauen ist keine gute Idee, wegen der damit verbundenen Infektionsgefahr. Wenn es jetzt ohne Spindel gehen muss, dann einfach mindestens 10 Tage bei Raumtemperatur stehen lassen und dann abfüllen.

Beste Grüße
Stefan
von Bilbobreu
Dienstag 20. November 2018, 18:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2018
Antworten: 96
Zugriffe: 5686

Re: Weihnachtswichteln 2018

Hallo Stefan, du stehst leider nicht in der Liste. Da hast du wohl vergessen dich anzumelden bzw. ist dabei was schief gegangen. Wenn du magst können wir uns ja gegenseitig bewichteln!? Gruß Robert Hallo Robert, danke für das Angebot. Wenn Du mich Deine Anschrift per PN wissen lässt, schicke ich ge...
von Bilbobreu
Montag 19. November 2018, 23:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2018
Antworten: 96
Zugriffe: 5686

Re: Weihnachtswichteln 2018

Moin, ich habe eigentlich gedacht, dass ich mich auch zum Wichteln angemeldet hatte, habe dann aber nach der Auslosung nie eine Nachricht über einen zu bewichtelnden Partner bekommen. Zunächst bin ich davon ausgegangen, dass ich irgendwie zu blöd war, meine Daten richtig in den wichtel-o-mat einzuge...
von Bilbobreu
Freitag 16. November 2018, 11:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Den Sud richtig trennen!?
Antworten: 7
Zugriffe: 694

Re: Den Sud richtig trennen!?

Moin Alex, Jürgen hat mit seinem Hinweis (Halte den ersten Sud so einfach wie möglich) natürlich völlig recht. Wenn es aber trotzdem unbedingt sein muss, dann funktionieren sowohl Variante 2 als auch 3 problemlos. Du kannst Orangenschalen und Koriandersamen auch erst am Ende der Hauptgärung für ein ...
von Bilbobreu
Montag 29. Oktober 2018, 10:27
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 1. Brautag im Brauhaus Südpark
Antworten: 100
Zugriffe: 6286

Re: 1. Brautag im Brauhaus Südpark

Sieht alles völlig normal aus.
Ruhig noch 3-4 Tage stehen lassen und vor allem zu lassen und nicht ständig öffnen. :Wink

Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Sonntag 7. Oktober 2018, 18:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: OG Gärfasskühlung ohne Kühlschrank
Antworten: 6
Zugriffe: 779

Re: OG Gärfasskühlung ohne Kühlschrank

Moin Lutz,
mit dem berühmtesten Hemd von M-V klappt das bestimmt noch viel besser als mit einem schnöden T-Shirt.

Duck und wech
Stefan
von Bilbobreu
Donnerstag 20. September 2018, 16:12
Forum: HZA - Hobbybrauen und Steuern
Thema: Bewohnte Räume in der Brau-Anzeige nicht gleich Meldeadresse
Antworten: 77
Zugriffe: 6127

Re: Bewohnte Räume in der Brau-Anzeige nicht gleich Meldeadresse

Danke Ruthard für die Klarstellungen. Ich hatte mir das für heute Abend auch schon vorgenommen, dazu hier was zu schreiben. Aber das ist jetzt entbehrlich. Ich stimme Dir in allen Punkten zu.

Beste Grüße
Stefan
von Bilbobreu
Donnerstag 23. August 2018, 10:03
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus Greifswald
Antworten: 10
Zugriffe: 646

Re: Grüße aus Greifswald

Hafenbrauer hat geschrieben:
Donnerstag 23. August 2018, 00:30
Ach und Stefan, gut dass du den Rostocker Stammtisch erwähnst. Wäre eigentlich mal wieder Zeit, oder?

Grüße aus Stralsund
Mathias
Ja, das hab ich beim Schreiben meines Willkommensgrußes an Julius auch gedacht. Ich melde mich die nächsten Tage per Mail.

Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Mittwoch 22. August 2018, 23:14
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus Greifswald
Antworten: 10
Zugriffe: 646

Re: Grüße aus Greifswald

Hallo Julius, willkommen im Forum als nunmehr aktiver Nutzer. Da seid Ihr jetzt schon drei Greifswalder im Forum. Wenn Du schon eine Weile hier im Forum mitliest, hast Du wahrscheinlich auch schon mitbekommen, dass wir Hobbybrauer in M-V auch ein wenig Austausch pflegen. So gibt es einmal im Jahr ei...
von Bilbobreu
Montag 30. Juli 2018, 10:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899330

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo und guten Morgen, auch wenn es die Frage sicher schon mal gab..... "Wie schrote ich, ohne eine Malzmühle zu besitzen?" Gibt es da überhaupt einen Weg? gruß,alexander PS:Antworten auch gerne per PM Moin, bei sehr kleinen Mengen geht notfalls eine harte Unterlage und ein großer Hammer. Bei mehr...
von Bilbobreu
Donnerstag 26. Juli 2018, 10:46
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 141
Zugriffe: 10498

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Moin, in der Sache bin ich ganz bei Jürgen, im Ton allerdings nicht. Es war hier aber durchaus angebracht, auf einen Verstoß gegen Forumsregel 2 ausgerechnet durch einen Moderator hinzuweisen. Aber auch ein solcher Hinweis sollte mit sehr viel mehr Sachlichkeit und Gelassenheit erfolgen. :Drink Best...
von Bilbobreu
Freitag 13. Juli 2018, 00:49
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauwasser einstellen, RHG-konform?
Antworten: 16
Zugriffe: 1711

Re: Brauwasser einstellen, RHG-konform?

Ich will diesen alten Thread nochmal kurz hochgraben: in vielen Büchern/Artikeln steht, die Verwendung von Salzsäure sei nicht RHG-konform und daher gewerblich nicht zugelassen. :Waa Was mich eigentlich immer wieder wundert, weil nach meinen eigenen Recherchen sollte die Verwendung von Salzsäure (u...
von Bilbobreu
Donnerstag 12. Juli 2018, 10:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier mit Restextrakt abfüllen
Antworten: 3
Zugriffe: 312

Re: Bier mit Restextrakt abfüllen

Nein.
von Bilbobreu
Dienstag 10. Juli 2018, 19:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gestaffelte Gärung
Antworten: 9
Zugriffe: 876

Re: Gestaffelte Gärung

Moin René, ich hab irgendwie im Hinterkopf, dass die Möglichkeiten und Vorgehensweisen mit wissenschaftlicher Expertise mal von Ulrich von der Hefebank hier im Forum beschrieben worden sind. Im Moment finde ich das aber nicht wieder. Vielleicht kann sich da sonst noch wer dran erinnern? Beste Grüße ...
von Bilbobreu
Donnerstag 5. Juli 2018, 18:02
Forum: Rezepte
Thema: English Brown Ale
Antworten: 10
Zugriffe: 991

Re: English Brown Ale

Moin Tilo,
so 6 oder 7 % Brown Malt habe ich bei meinen Brown Ales und bin damit ganz zufrieden. Bei einem historischen Brown Stout habe ich aber auch schon mal 40 % Brown Malt :Shocked eingesetzt. Es ist erstaunlich wie stark kaffeeartig das dann wird auch ganz ohne Röstmalze.

Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Donnerstag 5. Juli 2018, 15:36
Forum: Rezepte
Thema: English Brown Ale
Antworten: 10
Zugriffe: 991

Re: English Brown Ale

Moin, das liest sich für mich eigentlich ganz durchdacht. Ich könnte mir vorstellen, dass der Vergärungsgrad auch ein paar Prozent höher ausfällt, als geplant. Aber das schadet sicher nicht. Ich setze für meine Brown Ales für die Farbe und die moderate Röstigkeit immer gern auf Brown Malt von Thomas...
von Bilbobreu
Donnerstag 21. Juni 2018, 22:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Safbrew s33 Hefe beim Weizen mit mehr Isoamylacetat
Antworten: 9
Zugriffe: 535

Re: Safbrew s33 Hefe beim Weizen mit mehr Isoamylacetat

Die S33 geht super für Weizenbiere, z.B. Grätzer oder Wit. Aber bayrisches Weizen wird nicht funktionieren.