Die Suche ergab 656 Treffer

von Bilbobreu
Dienstag 7. Juli 2020, 13:37
Forum: Rezepte
Thema: Steinpilze
Antworten: 15
Zugriffe: 576

Re: Steinpilze

Moin,
also wenn ein Sauerbierexperte was mit einer Zutat machen will, bei der mit Umami und/oder Rauchgeschmack zu rechnen ist, da würde ich ja spontan in Richtung Lichtenhainer denken :Grübel .
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Montag 6. Juli 2020, 22:26
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Ich bau mir ein Hobbybrauhaus
Antworten: 17
Zugriffe: 2741

Re: Ich bau mir ein Hobbybrauhaus

Danke für den Hinweis. Ich werde das mal mit meinem Elektriker besprechen. So weit ich was davon verstehe, gibt schon die Zuleitung zu all dem aber nicht mehr als 16 A her. Und viel Strom brauch ich auch nicht. Ich heize ja mit Gas.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Montag 6. Juli 2020, 18:52
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Ich bau mir ein Hobbybrauhaus
Antworten: 17
Zugriffe: 2741

Re: Ich bau mir ein Hobbybrauhaus

So nach einigen Wochen ungeduldigen Wartens auf Material und Handwerker geht's diese Woche wieder richtig los. Heute haben sich drei Gewerke auf den 9,5 qm in die Hacken getreten. Aber lassen wir Bilder sprechen: P1000729.JPG P1000730.JPG P1000731.JPG P1000732.JPG P1000733.JPG Hopfige Grüße Stefan
von Bilbobreu
Samstag 27. Juni 2020, 23:23
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 599
Zugriffe: 65097

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Richtig so! Nicht locker lassen!
Gruß
Stefan :Drink
von Bilbobreu
Freitag 19. Juni 2020, 16:11
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen
Antworten: 21
Zugriffe: 3026

Re: Steinbierbrauen beim 5. M-V Hobbybrauertreffen

Moin Jonas, klar darf man nachfragen. Das Steinbier hat sich nach langer Lagerung zu einem ziemlich klaren und gut trinkbaren Sauerbier aufgeschwungen. Da ich auch mal wissen wollte, wie das andere so einschätzen, hab ich es spaßeshalber beim Sauerbierwettbewerb der HBCon 2020 eingereicht. Da gab es...
von Bilbobreu
Samstag 13. Juni 2020, 17:06
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maische angebrannt...
Antworten: 7
Zugriffe: 451

Re: Maische angebrannt...

Da Schrot immer einen gewissen Anteil an Mehl und Feingrieß enthält, ist es völlig normal, dass ein Teil davon während des Maischens mit Rührwerk durch einen solchen Korb drückt. Ich seh auch jetzt erst, dass der Korb nicht nur an den Rändern ist, sondern auch einen Boden hat. Dann funktioniert das ...
von Bilbobreu
Samstag 13. Juni 2020, 11:57
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maische angebrannt...
Antworten: 7
Zugriffe: 451

Re: Maische angebrannt...

Moin, ich läutere seit Jahren mit dem Haloring und hatte nur ein einziges mal Probleme mit anbrennen. Da müssen einfach ein paar ungünstige Umstände zusammenkommen, damit das passiert. Da kann man nicht einfach die Schrotung für verantwortlich machen. Eine gewisse Rolle spielt zum Beispiel auch, wie...
von Bilbobreu
Dienstag 9. Juni 2020, 13:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Weizen=Rohfrucht
Antworten: 2
Zugriffe: 210

Re: Weizen=Rohfrucht

Moin,
natürlich wird das Getreide in der Mälzerei verarbeitet. Erst beim Mälzen entstehen die für das Brauen erforderlichen Enzyme. Also mit 100 % Rohfrucht wird das ohne Zusatz von Enzymen aus anderen Quellen nichts werden.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Freitag 5. Juni 2020, 19:55
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Fehlgeschmack bei dunklen Bieren
Antworten: 15
Zugriffe: 1016

Re: Fehlgeschmack bei dunklen Bieren

Moin Tim, wenn Du bei Dir in der Gegend keinen geeigneten Verkoster findest, könntest Du eine Flasche an mich und eine an Jens alias DerDerDasBierBraut nach Ahrensburg schicken. Wir würden das dann jeweils in einer kleinen Runde verkosten. Das hat schon dem einen oder anderen geholfen und meist sind...
von Bilbobreu
Freitag 5. Juni 2020, 10:40
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauen im Schrebergarten
Antworten: 27
Zugriffe: 1637

Re: Brauen im Schrebergarten

Ich auch nicht. Der Umstand, dass § 3 Abs. 2 BKleingG Regelungen zu Größe und Beschaffenheit von Gartenlauben und letztlich auch zur Zulässigkeit von Dauerwohnen dort trifft, sagt doch nichts darüber aus, ob der Kleingarten zum Haushalt des Kleingärtners gehört oder nicht. Auch z.B. ein nur 1 m hohe...
von Bilbobreu
Montag 1. Juni 2020, 21:40
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauen im Schrebergarten
Antworten: 27
Zugriffe: 1637

Re: Brauen im Schrebergarten

Bierzwillinge hat geschrieben:
Montag 1. Juni 2020, 21:29
Der Schrebergarten gehört tatsächlich nicht zum Haushalt.
Gibt es dafür ein Argument außer, dass das HZA Münster dieser Meinung ist?
von Bilbobreu
Montag 1. Juni 2020, 14:13
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauen im Schrebergarten
Antworten: 27
Zugriffe: 1637

Re: Brauen im Schrebergarten

Moin, das mag ja sein, dass das zuständige HZA das von dir verlangt und du dem nachkommst. Das heißt aber noch lange nicht, dass das auch die Rechtslage ist. Natürlich ist es eine völlig legitime Entscheidung, sich wegen der paar Euro im Jahr nicht mit dem HZA zu streiten oder gar vor Gericht zu zie...
von Bilbobreu
Montag 1. Juni 2020, 11:48
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauen im Schrebergarten
Antworten: 27
Zugriffe: 1637

Re: Brauen im Schrebergarten

Moin Dirk, da würde ich Dir auch Recht geben: Ein eigener Schrebergarten gehört zum eigenen Haushalt, zumindest solange er in einer Entfernung zur Wohnung liegt, die eine typische gärtnerische Nutzung (praktisch tägliche Erreichbarkeit) ermöglicht. Axel schrieb aber von einem Schrebergarten, der nic...
von Bilbobreu
Montag 1. Juni 2020, 10:25
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauen im Schrebergarten
Antworten: 27
Zugriffe: 1637

Re: Brauen im Schrebergarten

Moin Axel, Deine Auslegung der Vorschriften ist korrekt. Da dürfte eigentlich kein vernünftiger Jurist eine andere Meinung zu haben. Ob das allerdings auch auf alle HZA zutrifft, kann Dir von uns niemand versprechen. Behörden handeln halt gelegentlich auch mal rechtswidrig oder gar unsinnig. Gruß St...
von Bilbobreu
Sonntag 31. Mai 2020, 00:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe richtig rehydrieren
Antworten: 190
Zugriffe: 32177

Re: Trockenhefe richtig rehydrieren

Welche Keime willst Du denn beim richtigen rehydrieren von Trockenhefe killen? Da sollten eigentlich gar keine in nennenswerter (heißt bierschädlicher) Anzahl sein.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Donnerstag 28. Mai 2020, 10:39
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Holunderblüten im Bier - mitkochen oder stopfen?
Antworten: 45
Zugriffe: 5213

Re: Holunderblüten im Bier - mitkochen oder stopfen?

Moin, also ich hab mir da nie die Mühe eines Kaltauszuges oder eines Sirups gemacht. Einfach frühmorgens nach ca. 24 h ohne Regen mit einem Hopfensäckchen zum Holunderstrauch. Mit einer Schere nur die kleinen Blüten abschneiden und nicht die ganzen Blütendolden. Direkt ins Hopfensäckchen fallen lass...
von Bilbobreu
Montag 25. Mai 2020, 23:01
Forum: Braugerätschaften
Thema: Unterschied der Polsinelli Töpfe?
Antworten: 3
Zugriffe: 949

Re: Unterschied der Polsinelli Töpfe?

Moin, ich bin seit einigen Jahren zufriedener Polsinelli-Brauer. Die Töpfe zum Maischen und Kochen in den jeweiligen Größen sind meines Erachtens identisch und unterscheiden sich nur hinsichtlich Deckel. Nach meiner Erfahrung passt es am Besten, wenn Du den Topf zum Kochen eine Nummer größer nimmst ...
von Bilbobreu
Sonntag 17. Mai 2020, 22:18
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Ich bau mir ein Hobbybrauhaus
Antworten: 17
Zugriffe: 2741

Re: Ich bau mir ein Hobbybrauhaus

Moin, hier kommt Kapitel 2: Natürlich will man sein Brauhaus idealerweise nicht nur von außen, sondern auch direkt von der Wohnung aus betreten können. Es ist so praktisch zum Brauen nicht erst nach draußen durch den Regen (… oder schlimmeres) zu müssen. Problem ist nur die 60 cm starke Ziegelwand d...
von Bilbobreu
Sonntag 10. Mai 2020, 20:10
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Ich bau mir ein Hobbybrauhaus
Antworten: 17
Zugriffe: 2741

Re: Ich bau mir ein Hobbybrauhaus

Na wenn der Nachbar von oben da nicht gleich auch in eine fest verrohrte Bierleitung nach unten investiert. :thumbsup Nenene, die paar Schritte nach unten muss er schon machen. Natürlich soll dort auch mein Bierkühler einen festen Platz kriegen und ein kleines Tischchen mit ein paar Sitzgelegenheit...
von Bilbobreu
Sonntag 10. Mai 2020, 18:12
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Ich bau mir ein Hobbybrauhaus
Antworten: 17
Zugriffe: 2741

Ich bau mir ein Hobbybrauhaus

Moin, ich will Euch hier an der Entstehung meines Hobbybrauhauses teilhaben lassen. Alle die schon ein paar Jahre brauen, kennen das Problem wahrscheinlich. Man fängt mit bescheidener Ausrüstung an. Brauen auf der Terrasse - bei schönem Wetter super, im Winter saukalt und bei Wind ein echtes Problem...
von Bilbobreu
Freitag 24. April 2020, 14:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mehrere batches in einem Fass
Antworten: 16
Zugriffe: 923

Re: Mehrere batches in einem Fass

Moin, die Technik, die Du meinst, nennt sich im Brauerdeutsch Drauflassen. Zu dem Begriff solltest Du über die Suche eigentlich auch hier im Forum einiges finden. Als Kurzfassung: Ersten Sud ganz normal nach Abkühlen auf Gärtemperatur mit der Hefe anstellen. Den zweiten Sud 24-48 Stunden später wied...
von Bilbobreu
Mittwoch 8. April 2020, 12:43
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 599
Zugriffe: 65097

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Bei der Anzeige habe ich halt auch die Frage nach der Möglichkeit einer "Sammelbiersteueranmeldung" (2075) für das ganze Jahr 2020 gestellt gehabt, daher bin ich auch ein bisschen nach der Antwort gespannt. Wenn man von dieser Möglichkeit Gebrauch machen möchte, dann sollte man aus Gründen der Vere...
von Bilbobreu
Freitag 27. März 2020, 17:37
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Jurywettbewerb
Antworten: 318
Zugriffe: 27678

Re: HBCon 2020 - Jurywettbewerb

Hallo Jürgen,
mein Sauerbier ist heute auf die Reise zu dir gegangen … während die anderen hier im Forum schon das Fell des Bären teilen, bevor er erlegt ist. :P
Beste Grüße
Stefan
von Bilbobreu
Mittwoch 25. März 2020, 22:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Das aufwendigste Bier
Antworten: 17
Zugriffe: 1902

Re: Das aufwendigste Bier

danieldee hat geschrieben:
Mittwoch 25. März 2020, 21:14
Wie wäre es mit einem grätzer?
...aber Grätzer ist doch nicht aufwändig. Da brauch nicht wesentlich länger für als für andere Stile.
von Bilbobreu
Mittwoch 25. März 2020, 17:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Das aufwendigste Bier
Antworten: 17
Zugriffe: 1902

Re: Das aufwendigste Bier

Moin,
wenn es ganz ungewöhnlich werden soll, wie wäre es mit einem Zauchischen Landbier?
https://books.google.de/books?id=04xJpb ... &q&f=false
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Mittwoch 25. März 2020, 16:38
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Reisspelzen contra Gerstespelzen
Antworten: 18
Zugriffe: 1362

Re: Reisspelzen contra Gerstespelzen

Moin, ich kann dir auch keinen Unterschied zwischen Reisspelzen und Gerstenspelzen erläutern. Was ich aber nach vielen Suden mit 100 % Weizenmalz sagen kann, dass man keine Spelzen braucht, wenn man mit Geduld läutert und seinen Läuterprozess im Griff hat. Einfach noch ein bisschen langsamer läutern...
von Bilbobreu
Freitag 20. März 2020, 23:03
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maiböcke 2020
Antworten: 25
Zugriffe: 2774

Re: Maiböcke 2020

Moin, ich hab heute bei meinen Getränkedealer 'ne Maibock Tasting Box mit 8 Flaschen a 0,3 l mitgenommen und probiere mich gerade durch … hicks ... ich glaub ich schaff heute nicht alle. Einbecker Mai-Ur-Bock finde ich auch sehr solide und gelungen. Barre Maibock aus Lübbecke (hatte ich noch nie von...
von Bilbobreu
Freitag 20. März 2020, 22:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 51
Zugriffe: 3655

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

Wir wollen zumindest mal den Versuch machen, dort Interesse zu wecken. Wenn's klappt, teile ich die Ergebnisse hier selbstverständlich mit.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Mittwoch 11. März 2020, 23:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1259196

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin,
mit gut gekühltem KEG und niedrig karbonisiertem Bier mag das gehen. Ich bin von den Versuchen direkt aus dem KEG zu zapfen inzwischen aber weg. Das Ergebnis ist im Vergleich zu einer vernünftigen Zapfanlage einfach unbefriedigend.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Mittwoch 11. März 2020, 23:00
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Absage der HBCon 2020
Antworten: 85
Zugriffe: 9045

Re: Absage der HBCon 2020

Jens, Du hast völlig recht. Ich bin dabei. Die Kosten der Eintrittskarten sind gespendet. Was ich schön fände, wenn es sich irgendwie einrichten lässt, dass die Spender sich bei der HBCon2021 oder einem eventuellen Nachholtermin im Herbst (?) den Stress mit dem Windhundprinzip beim Kartenkauf sparen...
von Bilbobreu
Mittwoch 11. März 2020, 20:32
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: Privates Hobbybrauertreffen in Romrod
Antworten: 58
Zugriffe: 5842

Re: Privates Hobbybrauertreffen in Romrod

Sehe ich ähnlich, muss mich aber zu Hause abstimmen Peter Ich würde dich sonst auch "abwerben". Wir planen eine Mini-Con im kleinen Kreis, wo wir alle unsere Siegerbiere köpfen und uns dafür achtungsvoll auf die Schulter klopfen. Details noch in Klärung. Vermutlich bei mir (obwohl mich meine große ...
von Bilbobreu
Mittwoch 11. März 2020, 18:44
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 599
Zugriffe: 65097

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Gab es eigentlich eine gesetzliche Grundlage vom Zoll die Menge des ersten Sudes zu erfragen? Habe auf Anfrage vom HZA Nürnberg hier leider noch keine Rückmeldung bekommen. Muss aber fairer halber sagen, das die Nürnberger ansonsten höflich und fair sind. Nein, dafür gibt es keine gesetzliche Grund...
von Bilbobreu
Mittwoch 11. März 2020, 18:21
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 599
Zugriffe: 65097

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Naja, das ist ja genau der fragliche Punkt, oder? In § 41 Abs. 2 BierStV geht es um ein Kalenderjahr - von mehreren Anzeigen steht da nichts. Das ist nicht zutreffend. § 41 Abs. 2 Satz 1 BierStV sagt: Haus- und Hobbybrauer haben den Beginn der Herstellung und den Herstellungsort dem zuständigen Hau...
von Bilbobreu
Mittwoch 11. März 2020, 16:18
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 599
Zugriffe: 65097

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Es gibt HZA, die daraufhin sang- und klanglos eingeknickt sind. Kann man so machen. Aber was spricht dagegen, der "Bitte" des HZA einfach nicht zu entsprechen? Solange man sich an den Wortlaut der Gesetze hält, können die einem doch nichts vorwerfen und Konsequenzen sind ebenfalls keine angedroht. ...
von Bilbobreu
Mittwoch 11. März 2020, 13:39
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 599
Zugriffe: 65097

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Moin Thermo, zu dem von Dir geschilderten Problem zitiere ich mich mal selbst aus den Anfängen dieser ausgeuferten Diskussion: "Also was folgt aus dem Ganzen bei dem hier diskutierten Problem? Ein freundlicher Brief an das HZA mit etwa folgendem Inhalt: "Soweit Sie in Ihrem Schreiben vom _________ o...
von Bilbobreu
Dienstag 10. März 2020, 20:47
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Tap Take Over
Antworten: 69
Zugriffe: 5329

Re: HBCon 2020 - Tap Take Over

OK, du hast mich soweit. Dann wuchte ich meinen Anita 40 auch noch in den Kofferraum. Anmeldung auf dem Formular ist schon erfolgt.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Dienstag 10. März 2020, 18:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Pferdebesitzer im Raum Gießen
Antworten: 17
Zugriffe: 1203

Re: Pferdebesitzer im Raum Gießen

Hallo Ruthard,
wie wär's damit?
Steckenpferd.jpg
Hier zu erwerben: https://www.jako-o.com/de_DE/steckenpfe ... id=1&pid=1

Duck und wech
Stefan
von Bilbobreu
Dienstag 10. März 2020, 13:58
Forum: Bierreisen
Thema: Tipps für die Mecklenburgischen Seenplatte
Antworten: 4
Zugriffe: 379

Re: Tipps für die Mecklenburgischen Seenplatte

Moin,
da fällt mir nur das Brauhaus Müritz ein: https://www.am-brauhaus.de/de/
Bin aber selber noch nie dagewesen. Keine Ahnung, ob sich das lohnt.

Falls ihr es bis in die Güstrower Gegend schafft, könnt ihr gern auch bei mir auf ein Bier vorbeikommen.
Gruß
Stefan
von Bilbobreu
Sonntag 23. Februar 2020, 17:12
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Exbieriment - kalt maischen, nicht kochen
Antworten: 20
Zugriffe: 2046

Re: Exbieriment - kalt maischen, nicht kochen

Moin Jens, vielleicht solltest Du auch einfach noch ein paar Grad mit der Temperatur runter gehen? Nach meiner Erfahrung mit Enzymboostern ist bei Zimmertemperatur das Malz-Wasser-Gemisch oft schon nach 24 h milchsauer, während es mir bei 12-15°C bisher noch nie sauer geworden ist. Und immer weiter ...
von Bilbobreu
Samstag 22. Februar 2020, 14:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 51
Zugriffe: 3655

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

Das ist ein super interessanter thread hier. Ich hab nämlich auch so einen Kandidaten. Vieles von dem was ich hier an Assoziationen lese, trifft auch auf meinen Fehlsud zu. Ist zwar ein ganz anderes Rezept, nämlich dieser Sud hier, aber das Fehlaroma könnte das gleiche sein nach den Beschreibungen....
von Bilbobreu
Donnerstag 20. Februar 2020, 22:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pils mit Fehlaroma - Pattex
Antworten: 51
Zugriffe: 3655

Re: Pils mit Fehlaroma - Pattex

Moin,
interessant, interessant. Zusammengefasst wird es also wohl vor allem Ethylacetat sein. Aber die Ursachen für diese unfassbare hohe Menge ist doch mehr als mysteriös. Also von uns hatte sowas in dieser Menge noch nie jemand irgendwo in einem Bier geschmeckt.
Schönen Abend
Stefan
von Bilbobreu
Mittwoch 19. Februar 2020, 20:10
Forum: Rezepte
Thema: Ich hab den Hopfen, aber weches Bier soll ich brauen?
Antworten: 7
Zugriffe: 928

Re: Ich hab den Hopfen, aber weches Bier soll ich brauen?

Hopfen #2: Tardif de Bourgogne Aromen: Kräuter, Lorbeer, Enzian, Lavendel, Melisse, Aprikose, Anis Da weiß ich aktuell noch nicht, was ich damit brauen soll. Vielleicht mach ich mal ein Biere de mars Also der schreit für mich nach einem Grätzer. Ist zwar nicht typisch für Grätzer (eher Lubelski ode...
von Bilbobreu
Dienstag 18. Februar 2020, 21:24
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauzutaten Offline-Shops
Antworten: 39
Zugriffe: 4764

Re: Brauzutaten Offline-Shops

In Rostock gibt's den Hopfenanker in der Ulmenstraße mit einem kleinen Hobbybrauersortiment an Malzen, Hopfen und Hefen.
https://www.hopfen-anker.de/
von Bilbobreu
Dienstag 4. Februar 2020, 11:02
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Tap Take Over
Antworten: 69
Zugriffe: 5329

Re: HBCon 2020 - Tap Take Over

So unterschiedlich sind die Wahrnehmungen aus unterschiedlichen Perspektiven also ... :Wink Genau das hab ich bei Deinem Post auch gedacht. Daher musste ich die andere Wahrnehmung auch mal ausdrücklich sehr pointiert darstellen. Aber, damit hier kein falscher Eindruck stehenbleibt, ich hab schon la...
von Bilbobreu
Dienstag 4. Februar 2020, 09:49
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Tap Take Over
Antworten: 69
Zugriffe: 5329

Re: HBCon 2020 - Tap Take Over

Ach Jens, Du warst also einer von den netten Kollegen letztes Jahr, die da einfach ein Fass hingestellt und sich ansonsten um nichts gekümmert haben? :Angry :Devil :Fight Also ich war einer von den Teilnehmern, die Deiner Meinung nach richtig Lust drauf hatten, hinterm Tresen zu stehen. Tatsächlich ...
von Bilbobreu
Donnerstag 30. Januar 2020, 23:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe auf Abwegen
Antworten: 9
Zugriffe: 830

Re: Hefe auf Abwegen

… und dann hätten wir immer noch massives Overpitching. :Bigsmile
von Bilbobreu
Samstag 25. Januar 2020, 14:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: WELT: Das Bier verschwindet aus unserem Leben
Antworten: 44
Zugriffe: 3479

Re: WELT: Das Bier verschwindet aus unserem Leben

Wenn ich diesen Artikel lese, habe ich trotz einiger sicher valider Punkte das Gefühl, dass sich die Brauindustrie Deutschlands immer noch ihres m.E. großen strategischen Irrwegs nicht mal ansatzweise bewusst ist: ..... Falsch. Der Verbraucher bestimmt was produziert wird. Schau dich in den Supermä...
von Bilbobreu
Montag 30. Dezember 2019, 12:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie lange dauert Euer Brautag?
Antworten: 26
Zugriffe: 4173

Re: Wie lange dauert Euer Brautag?

Hatten das Thema mal im alten Forum https://hobbybrauer.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&tid=9723 Hier hätte ich es noch nicht gefunden ... Mit meiner Anlage (alles weitgehend handwerklich, 10,5 W Hockerkocher , Leitungswasser-Spiralkühler, Anstell-T 12 Grad) war das im besten Fall (nur I...
von Bilbobreu
Samstag 28. Dezember 2019, 17:34
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Weihnachtswichteln 2019 - Verkostungsberichte
Antworten: 65
Zugriffe: 6237

Re: Weihnachtswichteln 2019 - Verkostungsberichte

Moin, heute habe ich von meinem Wichtel Sebastian (skappler) das Adveniator ins Glas gegossen. 18,3 °P aus Pale Ale Malz, dunklem Weizenmalz, Rauchmalz sowie Caramünch und Caraaroma 40 IBU aus Spalter Select, Amarillo, Mittelfrüh und Cascade vergoren mit der Nottingham auf 8 Vol.% Bei schummeriger B...
von Bilbobreu
Donnerstag 26. Dezember 2019, 12:03
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Weihnachtswichteln 2019 - Verkostungsberichte
Antworten: 65
Zugriffe: 6237

Re: Weihnachtswichteln 2019 - Verkostungsberichte

Moin, ich habe heute von meinem Wichtel Sebastian (skappler) das Kupfer Alt probiert. 12 °P aus Pilsner und Münchener Malz und etwas Röstgerste 35 IBU aus Spalter Select und Saazer vergoren mit der OGA 9 auf 4,6 Vol.% Das Bier hat eine wunderbare Farbe irgendwo zwischen dunklem Bernstein und Kupfer ...