Die Suche ergab 73 Treffer

von pascal.hagedorn
Montag 20. Juli 2020, 16:15
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

Ich messe immer mit Glasspindel, nachdem ich aus dem Spindelzylinder die Kohlensäure geschüttelt habe und kaum noch Bläschen sind. Dann haue ich den Wert in den "Fabier.de"-Rechner um Temperatur und Platowert auf 20Grad zu bringen. Wie krieg ich denn am besten die Kohlensäure raus? Warten? Schütteln...
von pascal.hagedorn
Montag 20. Juli 2020, 15:20
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Witbier in 6 Variationen
Antworten: 14
Zugriffe: 2523

Re: Witbier in 6 Variationen

Hallo mo*, wollte nun endlich auch mal Deinen Thread hier kommentieren und Dir sagen, dass Dein Thread hier bist jetzt für mich der geilste und inspirierendste Thread bzgl. bierbrauen war und eigentlich für mich das widerspiegelt warum ich zum Bierbrauen gekommen bin -nachdem man ja schon einige ver...
von pascal.hagedorn
Montag 20. Juli 2020, 15:00
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

Bei mir war schon einmal der Fall. Mit dem Ergebnis, dass ich aus einer 0,5l Flasche einen Maßkrug voll Schaum ausschenken musste, bevor ich den Rest einigermaßen schaumfrei ins eigentliche Bierglas einschenken konnte. Der scheinbare Vergärungsgrad bei meinen anderen Wits war meist knapp unter 80%,...
von pascal.hagedorn
Montag 20. Juli 2020, 14:54
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

Könnte man ein Wit mit einer geringen Menge Mandarina Bavaria stopfen ohne das feine Aroma der Pomeranze und des Korianders zu verdecken? Wieviel Hopfen käme da in Frage? Gerdi, ich habe dazu keinerlei Erfahrung, da dies mein erstes Witbier ist, aber ganz gewiss -nach ersten Probierergebnissen- nic...
von pascal.hagedorn
Montag 20. Juli 2020, 14:37
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

Ok, Danke, das dachte ich mir schon. Hab aber den Eindruck das bei mir "kaum" noch Kohlensäure drin ist, bei den 22 Grad und dem Hopfensturm bringt wahrscheinlich auch das abkühlen keinen Vorteil nehm ich an, zumal ich ja dann erstmal bei Zimmertemperatur Flaschengärung mache. Ein Frage zur Wyeast 3...
von pascal.hagedorn
Donnerstag 16. Juli 2020, 15:30
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

:Shocked :Shocked :Shocked
Das war wohl nicht zu übersehen. Das war bei mir -zum Glück- 10 Nummern kleiner :Pulpfiction
Das Gute dabei war wohl, da kommt die Essigfliege nur mit "Tauch und Höhlenerfahrung" durch ... :P :puzz
von pascal.hagedorn
Donnerstag 16. Juli 2020, 14:23
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

Ja den Schmodder hab ich gleich zeitnah versucht wieder wegzumachen, aber hat tatsächlich gut gespritzt. Es war ein Hopfensturm :puzz Vonn 11.5 Plato bin ich jetzt nach 4 Tagen schon auf 4.5 Plato :Grübel Und zum Glück schmeckt man (noch) nichts von Infektion. Das bleibt hoffentlich so. Und zum Glüc...
von pascal.hagedorn
Mittwoch 15. Juli 2020, 16:09
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

@VoIT: Danke und Okay. Dann streich ich das mal besser von der Shopping-Liste :Angel @Alle: Schon mal ein wenig voraus gefragt: Ich vermute mal, wie bei einem Weizen auch (nicht), das ich keinen Cold Crash machen sollte bei einem Wit? Einfach bei Gärtemperatur abfüllen? Und wie lange braucht es denn...
von pascal.hagedorn
Mittwoch 15. Juli 2020, 14:57
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

@Hallo Tilo, vielen Dank für Dein Feedback. Habe es -so wie du gesagt- etwas feiner gemahlen und hat soweit gut gepasst, das läutern ging auch etwas langsamer als sonst aber ging gut. Dann muss ich in Zukunft auch nicht mehr zu den Allnatura-Nasen. Jetzt hatte ich bereits nach 12 Stunden Gärung ein ...
von pascal.hagedorn
Samstag 11. Juli 2020, 23:34
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

Hallo Zusammen, und vielen Dank Euch allen für die tollen Beiträge. Leider war ich die letzten Wochen privat und geschäftlich viel mit anderen Dingen beschäftigt. Heute bin ich zum Allnatura gegangen um morgen zu brauen. Jetzt ist denen Ihre blöde Mühle schon seit 4 Wochen kaputt. :Angry :thumbdown ...
von pascal.hagedorn
Mittwoch 10. Juni 2020, 17:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kühlung für obergärige Hauptgärung
Antworten: 3
Zugriffe: 497

Kühlung für obergärige Hauptgärung

Hallo Zusammen, in meinem Gärzimmer (Homeoffice und "Spielzimmer"herrscht meist konstant 22-24 Grad Celsius. Da ich zwar einen Gärkühlschrank habe, aber 2 Brewtech 25 Liter Gärkessel, von denen nur einer gleichzeitig in den Kühlschrank passen, habe ich mir überlegt ob es denn bspw. nicht so etwas wi...
von pascal.hagedorn
Mittwoch 20. Mai 2020, 22:11
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

Hab jetzt beim "Inder meines Vertrauens" die TRS Koriandersamen erhalten, "product of india" steht drauf. Die werden dann hoffentlich keinen Bulgarischen umverpacken :P Aber wenn ich den Link anschaue sind das dann vielleicht doch die kleineren "europäischen" ... Aber frei nach dem Wendler: "Egal!" ...
von pascal.hagedorn
Mittwoch 20. Mai 2020, 15:44
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

:Smile Danke. Also ich fasse zusammen: Es könnte einen Einfluss haben, aber es geht auch (nicht indischer) Koriandersamen, da vermutlich normaler Koriandersamen ja auch zum indischen Kochen benutzt wird und da stört es auch keinen :Bigsmile Und nun meine letzte Frage: Röstet Ihr den Koriandersamen?
von pascal.hagedorn
Mittwoch 20. Mai 2020, 08:11
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

OK danke, dann muss ich nochmal in mich gehen ob und wie ich es mache :Grübel Aber es gibt schon Rezepte die das tun? Oder hab ich mir das nur eingebildet Wit mit Himbeere? Eine brennende Frage hat sich mir noch ergeben. INDISCHER Koriandersamen. Muss es indischer Koriandersamen sein? Oder reicht au...
von pascal.hagedorn
Dienstag 19. Mai 2020, 23:49
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

@Stefan: Super, danke :thumbsup @Martin: Danke! Der Klarstein scheint genau andersherum als der Braumeister (ich hab den BM20+) zu funktiionieren. Der BM pumpt das Wasser von unten durch das Malzrohr nach oben und das Wasser läuft dann natürlich oben drüber und wieder in den Kreislauf. Oben und Unte...
von pascal.hagedorn
Montag 18. Mai 2020, 10:30
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Re: Witbier Fragen

WOW, vielen Dank für Eure zahlreichen Tipps&Tricks. :thumbsup Ich habe jetzt mal die Wyeast 3944, Belgian Witbier XL, bestellt. Die Forbidden Fruit scheint ja so eine "private Club" Hefe zu sein :thumbdown so zumindest mein Händler. Ausserdem gab es dort Curacao Orangenschale. :thumbsup @Stefan: Ist...
von pascal.hagedorn
Sonntag 17. Mai 2020, 11:45
Forum: Rezepte
Thema: Witbier Fragen
Antworten: 56
Zugriffe: 3312

Witbier Fragen

Hallo Zusammen, ich bin gerade am vorbereiten einer meiner nächsten Brautage und diesmal soll es ein Witbier sein, und habe ich schonmal folgende Fragen: Basis dieses Rezept: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=rezept&id=178&suche_sorte=Belgisches+Witbier%2FBlanche&zutat_enthalte...
von pascal.hagedorn
Mittwoch 29. April 2020, 01:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crash & Hopfen stopfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1044

Re: Cold Crash & Hopfen stopfen

Schöner Artikel! Aber leider keine Inspiration/Hinweise bzgl Hopfenstopfen :Shocked :P Erste Fuhre Münchner Hell ist abgefüllt und bin gespannt. Habe jetzt doch "nur" 4 Liter mit Cascade (Brombeer / Litsche laut Jan B.) gestopft (5g/l), dabei hat mich die Litschi überzeugt ;) ... Mal schauen, wie es...
von pascal.hagedorn
Dienstag 28. April 2020, 16:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crash & Hopfen stopfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1044

Re: Cold Crash & Hopfen stopfen

Ich werde es dann "Heller Wahnsinn" nennen ;) :Angel :Mad2
von pascal.hagedorn
Dienstag 28. April 2020, 16:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crash & Hopfen stopfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1044

Re: Cold Crash & Hopfen stopfen

:thumbsup Ich finde Deinen Einwand absolut ok und Du hast absolut Recht, Peter! Danke für Dein Feedback, ich hab das schon richtig eingeordnet! Ich weiss das es immer mehrere Meinungen gibt und mein Helles ist wahrscheinlich auch nur nah dran an einem echten "Hellen" ;) ... und ich probier halt gern...
von pascal.hagedorn
Dienstag 28. April 2020, 15:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crash & Hopfen stopfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1044

Re: Cold Crash & Hopfen stopfen

Ich weiss :) ... aber ich stopf doch so gern :Greets Im Ernst: Mein Grund ist, da ich Anfänger bin und gerne aus einem Sud 2 Varianten machen möchte um zu sehen wie sich das auswirkt, einen Parameter zu ändern/ergänzen - und zu lernen. Hier: Hopfenstopfen bei Münchner Hellem mit Cascade (war das ein...
von pascal.hagedorn
Dienstag 28. April 2020, 14:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crash & Hopfen stopfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1044

Re: Cold Crash & Hopfen stopfen

Danke Andreas! :Drink
von pascal.hagedorn
Montag 27. April 2020, 21:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crash & Hopfen stopfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1044

Re: Cold Crash & Hopfen stopfen

Die Hefe war leider nicht gut genug von mir aktiviert worden und daher wohl etwas träge. Der Geschmack ist aber ziemlich lecker. :thumbsup
Also würdest Du es jetzt direkt bei 14 Grad abfüllen und den Rest auf Neues "Stopfgefäss geben" und bei 14 Grad lassen und dann auch so nach 5 Tagen abfüllen?
von pascal.hagedorn
Montag 27. April 2020, 20:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Cold Crash & Hopfen stopfen
Antworten: 16
Zugriffe: 1044

Cold Crash & Hopfen stopfen

Hallo Zusammen, Ich hab mal wieder eine Frage mit mehreren Ebenen an Euch: Hab seit 4 Wochen 25Liter Münchner Helles bei 14Grad in der Hauptgärung (siehe hier: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=24031&view=unread#unread) und komme langsam zum Gärende. *ich freu mich wie Bolle drauf* :t...
von pascal.hagedorn
Dienstag 7. April 2020, 17:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Münchner Helles, untergärig gärt langsam.
Antworten: 16
Zugriffe: 1846

Re: Münchner Helles, untergärig gärt langsam.

Und ja, nach etwa 50% des zu erwartenden EVG langsam mit der Temperatur hochgehen. Die unerwünschten Fehlaromen bilden sich zu Beginn zu der Gärung, nicht am Ende. Das darf dann auch gerne Raumtemperatur sein. Ich bin jetzt bei 14 Grad seit diesem Thread und die Gärung hat zugelegt. :thumbsup Kann ...
von pascal.hagedorn
Freitag 3. April 2020, 22:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Münchner Helles, untergärig gärt langsam.
Antworten: 16
Zugriffe: 1846

Re: Münchner Helles, untergärig gärt langsam.

So, die "Lampe" im Kühlschrank ist an und auf 14 Grad gestellt. Danke für Eure Tipps!
Dann hab ich ja auch gleich meine Diacetylrast, oder?
von pascal.hagedorn
Freitag 3. April 2020, 22:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Münchner Helles, untergärig gärt langsam.
Antworten: 16
Zugriffe: 1846

Re: Münchner Helles, untergärig gärt langsam.

Barney Gumble hat geschrieben:
Freitag 3. April 2020, 19:29
Ja mach Dir nix draus, meine underpitchden Hellen waren nach längerer Reife auch immer recht gut.
War es die Wy2308?
Ja.
von pascal.hagedorn
Freitag 3. April 2020, 19:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Münchner Helles, untergärig gärt langsam.
Antworten: 16
Zugriffe: 1846

Re: Münchner Helles, untergärig gärt langsam.

Danke für Deine Antwort. Ich dachte in dem Flüssighefe Päckchen von Wyeast sind die "kleinen Päckchen" innen die man "aufklatscht" die Starter? Ich dachte das man die dann eben (noch) frühzeitig(er) aktiviert (im geschlossenenen Beutel) und dreingibt. Also jetzt idealerweise jeden Tag im Schnitt 1 G...
von pascal.hagedorn
Freitag 3. April 2020, 16:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Münchner Helles, untergärig gärt langsam.
Antworten: 16
Zugriffe: 1846

Münchner Helles, untergärig gärt langsam.

Hallo Zusammen, Vor 13 Tagen habe ich mich an mein 2. (bzw. 1.) echtes untergäriges Bier gewagt und folgendes Münchner Hell gebraut: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=rezept&id=648&suche_begriff=m%C3%BCnchner&factoraw=28&factorsha=50&factorha1=5.4&factorha2=5.4&factorha3=5.4 Ic...
von pascal.hagedorn
Montag 20. Januar 2020, 18:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturgeführte Gärung/Reifung
Antworten: 14
Zugriffe: 2019

Re: Temperaturgeführte Gärung/Reifung

vielen Dank Arne für Deine Antwort. Passt dann auch Raumtemperatur zwischen +18 und +22 Grad? Sehe gerade beim Messen heute 3.7 und vor 4 Tagen 3.78, das es noch in Bewegung ist. Das Bier ist seit 29.12.19 in der Gärung. ist das Normal? Der Hefestamm 2124 hat 73-77% Scheinbarer Restexktrakt bzw. in ...
von pascal.hagedorn
Montag 20. Januar 2020, 15:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturgeführte Gärung/Reifung
Antworten: 14
Zugriffe: 2019

Re: Temperaturgeführte Gärung/Reifung

Hallo Zusammen, DIe erste Hälfte meines "Pils" ist demnächst fertig zum Abfüllen und somit meine Frage zur Flaschengärung: Gerade bin ich noch zwecks Diacethylrast bei 15 Grad. Ich würde jetzt eine Karbonisierung von 5.5 g/L CO2 anstreben (maximum für Pils laut meiner Recherche), Stammwürze der Spei...
von pascal.hagedorn
Samstag 11. Januar 2020, 12:07
Forum: Rezepte
Thema: "obergäriges" Pils
Antworten: 11
Zugriffe: 1088

Re: "obergäriges" Pils

Vielen Dank für Eure Antworten. Da ich gerne -ausgehend einer Rezeptur- den Sud teile und als Anfänger dadurch erhoffe die unterschiedlichen Parameter besser zu erfahren. Und Bier brauen ist für uns ja sehr emotional behaftet, ist so ist es für uns immer schwierig sobald Marketing ins Spiel kommt un...
von pascal.hagedorn
Samstag 11. Januar 2020, 00:52
Forum: Rezepte
Thema: "obergäriges" Pils
Antworten: 11
Zugriffe: 1088

"obergäriges" Pils

Hallo Zusammen, da ich letztens das "Volks Pils" (https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=recipe&id=124&suche_sorte=Deutsches+Pilsner&factoraw=25&factorsha=60&factorha1=10&factorha2=10&factorha3=3.7) als mein erstes "Pils" gebraut habe, und ich bei 28 Liter Ausschlag dazu entschieden...
von pascal.hagedorn
Mittwoch 8. Januar 2020, 22:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturgeführte Gärung/Reifung
Antworten: 14
Zugriffe: 2019

Re: Temperaturgeführte Gärung/Reifung

Super, das sind auf jeden Fall gute Tipps die mich beim nächsten Mal -hoffentlich- wieder ein Stückchen weiterbringen. Und das mit dem Platz für die Kegs und Zubehör scheint dann Platztechnisch ein wenig herausfordernd zu sein, da ich schon jetzt am verträglichen Limit bin das auch meine Freundin mi...
von pascal.hagedorn
Dienstag 7. Januar 2020, 23:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturgeführte Gärung/Reifung
Antworten: 14
Zugriffe: 2019

Re: Temperaturgeführte Gärung/Reifung

Vielen Dank Erwin, auch Dein Link und die dortige Beschreibung ist sehr hilfreich. 1) das passiert schon nach ca. 15 Sekunden. Aber sehr wahrscheinlich ist dies nur Einbildung und es ist alles normal. Der Kühlschrank riecht ja schon direkt beim Öffnen lecker :Bigsmile 2) Das würde ja bei der Flüssig...
von pascal.hagedorn
Dienstag 7. Januar 2020, 21:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturgeführte Gärung/Reifung
Antworten: 14
Zugriffe: 2019

Re: Temperaturgeführte Gärung/Reifung

*bump* :redhead wäre cool wenn ihr hier noch Anregungen/Antworten zu meinen Fragen hättet. :Wink :thumbsup
von pascal.hagedorn
Montag 6. Januar 2020, 22:47
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 29
Zugriffe: 5351

Re: Saison Rezept

Danke Andreas. Dann würde das ja heissen das ich noch ca. 0.9 bar in die Flasche bringen kann/musss ... ... da ich ausgerechnet 9g Zucker pro Liter hinzugefügt habe (hier in Form von Quittensirup) ... um 6 g CO2 pro Liter zu erhalten, ... ich aber erst 2 bar bei 22 Grad habe ... und ich ca. aber 2.9...
von pascal.hagedorn
Montag 6. Januar 2020, 18:04
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 29
Zugriffe: 5351

Re: Saison Rezept

Hallo Peter, vielen Dank, genau sowas hab ich gesucht. Einzig beziehen sich dort die g/l auf die CO2? Sind denn die Gramm CO2 und Zucker 1:1 zu sehen? Wahrscheinlich nicht ganz, oder? Mein Rezept Ziel CO2 war 6g/l, Zucker (Quittensirup) gabe war ca. 9g/l Hier wären es ja (in etwa) "1:1.5"? Liebe Grü...
von pascal.hagedorn
Montag 6. Januar 2020, 16:31
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 29
Zugriffe: 5351

Re: Saison Rezept

Zur Vollständigkeit: Meine 3 Biere haben zum Glück noch karbonisiert, hätte aber mehr sein können, hab aber noch ca. 14 Tage bis zum finalen "Gärtag". Ich musste bzw. habe aber den Kühlschrank auf 29 Grad erwärmt und ca. 2 Wochen bei der Temperatur nachgegärt. Da ich leider nur 1 Manometer habe, hab...
von pascal.hagedorn
Montag 6. Januar 2020, 13:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturgeführte Gärung/Reifung
Antworten: 14
Zugriffe: 2019

Re: Temperaturgeführte Gärung/Reifung

Hallo Zusammen, zu meinem Thread hier habe ich nun Fragen die mir bei meinem ersten UG Gärverlauf gekommen sind. Da ich nun mein erstes UG Bier (soll ein Pils werden à la https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=124&inhaltmitte=rezept&suche_sorte=Deutsches%20Pilsner&suche_maische=Infusion&such...
von pascal.hagedorn
Samstag 21. Dezember 2019, 01:55
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 29
Zugriffe: 5351

Re: Saison Rezept

Hallo Zusammen, habe nun die erste Hälfte vom Bier abgefüllt und 2 Batches daraus gemacht. 1. Quittenbier -> wie oben mit Quittensirup zur Nachgärung vermengt 2. Doppelnelson ohne Hoipfenstopfen -> mit Haushaltszucker vermengt mit umgerechnet ca. 9g Zucker pro Liter ABER ich glaub habe einen entsche...
von pascal.hagedorn
Samstag 7. Dezember 2019, 11:34
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 29
Zugriffe: 5351

Re: Saison Rezept

Die Temperatur war (ohne aktive Führung) gestartet am 27.10. bei 29 Grad Celsius (ca. 3 Tage) dann bis auf 24 Grad von selbst über die Tage abgesenkt. Innerhalb von 3 Tagen von 15.6 auf 3.2 Plato (es kamen fast CO2 Fontänen aus dem Gärfass :P). Jetzt habe ich vom 29.11.(0.5 Plato) bis 6.12. (0.35 Pl...
von pascal.hagedorn
Montag 25. November 2019, 23:30
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 29
Zugriffe: 5351

Re: Saison Rezept

Hallo Zusammen, kleiner bump ;) leider haben viele den Thread gelesen, aber ich hab leider noch offene Fragen, eventuell ist der Thread auch zu zerfleddert, daher versuche ich meine 2 Hauptfragen nochmal zu extrahieren: Den Rat, die Würze nochmal zu erwärmen habe ich dankend angenommen. Bei der Erwä...
von pascal.hagedorn
Mittwoch 20. November 2019, 10:47
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 29
Zugriffe: 5351

Re: Saison Rezept

Hallo Zusammen, Man glaubt es nicht :redhead , aber man kann die Freundin immer noch überraschen :Angel, indem man sich einen zweiten Kühlschrank ins "HomeOffice" stellt. Wobei es für sie ja nur ein gewöhnlicher Kühlschrank ist :thumbsup Ich habe jetzt meinen "Gärschrank" auf 26 Grad erwärmt (Aufbau...
von pascal.hagedorn
Dienstag 19. November 2019, 08:42
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Ein Helles mit dem Braumeister 20+
Antworten: 18
Zugriffe: 4162

Re: Ein Helles mit dem Braumeister 20+

:Ahh Denkfehler meinerseits! Danke fürs klarstellen und sorry :thumbsup
von pascal.hagedorn
Montag 18. November 2019, 23:18
Forum: Rezepte
Thema: Rezept an max. Gesamtschüttung anpassen um Ausschlag zu maximieren?
Antworten: 5
Zugriffe: 680

Re: Rezept an max. Gesamtschüttung anpassen um Ausschlag zu maximieren?

:Drink Vielen Dank Euch, werde es mir durchlesen!
von pascal.hagedorn
Montag 18. November 2019, 23:13
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Ein Helles mit dem Braumeister 20+
Antworten: 18
Zugriffe: 4162

Re: Ein Helles mit dem Braumeister 20+

Hallo Jochen,

Du schreibst oben beim Maischen
Jetzt habe ich 2,5 h „frei“, der Braumeister schafft alleine und fährt die Rasten durch
Ist das ein Schreibfehler? Sollte wohl eher 1.5 h heissen?

Ansonsten aber sehr gute Anleitung, vielen Dank und erklärt einige meiner Fragen.

Liebe Grüsse,
Pascal
von pascal.hagedorn
Montag 18. November 2019, 22:27
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 29
Zugriffe: 5351

Re: Saison Rezept

Danke Stefan. Danke Christopher. Auch mit der Gefahr das ich mich Wiederhole: Man lernt doch immer wieder dazu, dank diesem genialen Forum und die noch genialeren Mitglieder :thumbsup Und es stimmt: Brauen lernt man nur durchs brauen. :thumbup Okay, dann muss ich wohl doch die Heizung anschmeissen u...
von pascal.hagedorn
Montag 18. November 2019, 18:34
Forum: Rezepte
Thema: Rezept an max. Gesamtschüttung anpassen um Ausschlag zu maximieren?
Antworten: 5
Zugriffe: 680

Re: Rezept an max. Gesamtschüttung anpassen um Ausschlag zu maximieren?

Danke Jochen für Deinen Beitrag und die Tipps. Was ist denn Deine SHA? bei Pale Ales, Weizen und Hellem? Bei mir waren es immer so gegen 53-66% wobei mein Weizen 66% war :) der Rest sind IPAs ... aber habe auch erst 5 Sude (4 im BM20+) hinter mir. Was für Tricks wendest Du denn an? [*] 6.7kg Schüttu...
von pascal.hagedorn
Montag 18. November 2019, 17:32
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 29
Zugriffe: 5351

Re: Saison Rezept

So, jetzt wird es langsam ernst. Habe am 27.10 im Gärbottich bei 15.6 Plato gestartet, heute 18.11 1.1 Plato nach 22 Tagen gemessen, entspricht ca. 93% EVG. Right!? Jetzt muss ich mich noch in ein wenig Geduld üben, weiter messen, und wenn sich dann 3 Tage nix mehr ändert kann ich den Hopfen rein we...