Die Suche ergab 262 Treffer

von bwanapombe
Freitag 11. Oktober 2019, 14:19
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Juten Tach aus Berlin :)
Antworten: 2
Zugriffe: 111

Re: Juten Tach aus Berlin :)

Hallo Christian, herzlich willkommen! Die Braufreunde bieten relativ regelmäßig einen offenen Stammtisch an. Da findet sich sicher jemand, der etwas zu dem bisher undefinierbaren Aroma sagen kann. Ich leider zum nächsten Termin nicht dabei sein. Nächster Stammtisch https://de-de.facebook.com/events/...
von bwanapombe
Freitag 11. Oktober 2019, 14:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasserangaben in der Literatur - "Dortmunder Wasser"
Antworten: 10
Zugriffe: 447

Re: Wasserangaben in der Literatur - "Dortmunder Wasser"

Zum Dortmunder Wasser im Besonderen kann ich nichts Genaueres sagen, aber grundsätzlich hast Du das Problem schon eingekreist. Das Wasser hat nicht nur von Ort zu Ort ein unterschiedliches Profil, sondern auch über die Zeit. Ein Brunnen der heute ein bestimmtes Profil hat, kann das über die Zeit ver...
von bwanapombe
Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:42
Forum: Brauen und Recht
Thema: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"
Antworten: 183
Zugriffe: 5600

Re: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"

In Berlin gibt es für vorübergehenden Ausschank auf Veranstaltungen eine "Gestattung aus besonderem Anlass" und ist zeitlich auf die Dauer der Veranstaltung begrenzt. Kostet mindestens 55,10 EUR. Ansonsten eine Erlaubnis für das Gaststättengewerbe (stehend) 100 - 1500 EUR Gebühr je nach Aufwand. Dirk
von bwanapombe
Mittwoch 9. Oktober 2019, 14:32
Forum: Brauen und Recht
Thema: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"
Antworten: 183
Zugriffe: 5600

Re: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"

Selbst, wenn das funktionieren würde bist, du bei einer Variante die dann doch ein wenig klein ist angekommen . Also haben wir langsam fast alles, was es geben könnte, mal angesprochen.. :Grübel :Bigsmile Absolut richtig. Ist halt was zwischen ich braue zu Hause für mich und ich melde ein Gewerbe a...
von bwanapombe
Mittwoch 9. Oktober 2019, 14:02
Forum: Brauen und Recht
Thema: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"
Antworten: 183
Zugriffe: 5600

Re: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"

Neben den genannten Formen der Brautätigkeit (Haupt-, Nebengewerbe, Liebhaberei, Kommunenbrauhaus) ist in kleinen Größenordnungen auch Nachbarschaftshilfe denkbar. Rechtlich besteht hier sicher eine Unsicherheit bzw. Risiko, weil keine Grenzen definiert sind. Aber warum soll ich einem Nachbarn nicht...
von bwanapombe
Dienstag 8. Oktober 2019, 14:48
Forum: Brauen und Recht
Thema: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"
Antworten: 183
Zugriffe: 5600

Re: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"

Abgesehen davon, dass der Aufwand eine rechtlich einwandfreie Produktionsstätte herzustellen und zu betreiben für 60 oder 600 Liter der selbe ist. Eigentlich ein richtig guter Beitrag. Nur der letzte Teil ist überzogen.60 und 600 Liter haben evtl. dieselbe Arbeitszeit aber mit Sicherheit nicht dens...
von bwanapombe
Dienstag 8. Oktober 2019, 11:39
Forum: Brauen und Recht
Thema: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"
Antworten: 183
Zugriffe: 5600

Re: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"

@Stefan ich will es mal so formulieren: Die Erfolgsstories bleiben aus, weil der Schritt von Hobby auf Gewerbe (in Deutschland) sehr groß ist und der anschließende Pfad zur Dauerhaftigkeit sehr schmal. Viele hier haben sich bewußt entschieden im Hobby oder in der Liebhaberei zu bleiben, auch wenn si...
von bwanapombe
Dienstag 8. Oktober 2019, 10:10
Forum: Brauen und Recht
Thema: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"
Antworten: 183
Zugriffe: 5600

Re: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"

Hallo Stefan, es gibt von verschiedenen Anbietern Kurse, wo man sich Kenntnisse zur Existenzgründung aneignen kann. Auch wenn es in Deinem Fall nicht unbedingt um eine Existenz geht, bekommt man da einem Tag oder Wochenende, die wichtigsten Bausteine. Ganz wichtig: Was ist Dein Ziel bei der Unterneh...
von bwanapombe
Freitag 4. Oktober 2019, 15:56
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Keptinis
Antworten: 15
Zugriffe: 838

Re: Keptinis

Ist Fressnapf jetzt das neue Ikea?

Dirk
von bwanapombe
Mittwoch 2. Oktober 2019, 15:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: NEUE Flaschen reinigen
Antworten: 19
Zugriffe: 1220

Re: NEUE Flaschen reinigen

Wenn die Flaschen frisch aus der Fabrik sind, würde ich sie kurz vor dem Befüllen mit kaltem Wasser ausspülen um ggf. Rückstände (z.B. Splitter, Staub) loszuwerden. Alles darüberhinaus halte ich für overkill. Viel wichtiger wäre möglichst sauerstoffarm abzufüllen. Da sitzt für das Bier das größte Ri...
von bwanapombe
Mittwoch 2. Oktober 2019, 11:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Metschinkowia reukaufii - Nektarhefe
Antworten: 4
Zugriffe: 319

Re: Metschinkowia rekaufii - Nektarhefe

Wegen der Findbarkeit des Threads: Könnte jemand den Titel korrigieren? Der Name ist "reukaufii" mit u hinter dem e.

Dirk
von bwanapombe
Dienstag 1. Oktober 2019, 16:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung Weizen
Antworten: 9
Zugriffe: 506

Re: Nachgärung Weizen

6,5 g Zucker auf den halben Liter ist aber ne Menge, also eigentlich zu viel. Wie hast Du gerechnet und dosiert?

Dirk
von bwanapombe
Montag 30. September 2019, 13:56
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Starterset für Maischebrauer von Hobbybrauerversand.de
Antworten: 6
Zugriffe: 368

Re: Starterset für Maischebrauer von Hobbybrauerversand.de

Zum Thermometer: Das sollte gehen. Vielleicht mal in Eiswasser und kochendem Wasser messen, wieweit es von der Wirklichkeit abweicht.

Dirk
von bwanapombe
Montag 30. September 2019, 13:34
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Starterset für Maischebrauer von Hobbybrauerversand.de
Antworten: 6
Zugriffe: 368

Re: Starterset für Maischebrauer von Hobbybrauerversand.de

Ein Thermometer und Hefe. Da ist immer von Malzmischung die Rede, vielleicht auch Hefe dabei, sicherheitshalber nachfragen und mitbestellen.

Dirk
von bwanapombe
Sonntag 29. September 2019, 20:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 1955

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Hallo Troubadix, in der Würze sollte man eigentlich nur herumfummeln, wenn es sich nicht vermeiden läßt. Belüftet sollte nur vor Beginn der Gärung werden. Die Hefe (ver-)braucht den Sauerstoff während der Vermehrung. Dann das Jungbier am besten in Ruhe lassen, also maximal reagieren wenn nötig, aber...
von bwanapombe
Samstag 28. September 2019, 10:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11084
Zugriffe: 1002206

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Also, wenn ich in 120l Hauptguss 30kg Malz einmaische, erhöht sich dann das Gesammtvolumen um wie viel? Also Trocken hat ein Kilogramm Malz ein Volumen von 1,6 Litern. Das Malz hat ja trocken sehr viel Luft in sich und saugt wohl noch derbe Wasser in sich auf, bevor es aufquillt und mit Wasser "ges...
von bwanapombe
Freitag 27. September 2019, 11:42
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Tauchsieder für Einkocher
Antworten: 9
Zugriffe: 473

Re: Tauchsieder für Einkocher

Hallo Max, welches Problem möchtest Du lösen? Mein Einkocher hat 1800 Watt. Wenn der nicht wallend durchkochte, wäre er für seine Zwecke ungeeignet. Zum Aufheizen nutze ich manchmal Tauchsieder. Weil ich aber in die Pfanne läutere und nach den ersten Litern schon mit dem Aufheizen beginne, ist das i...
von bwanapombe
Donnerstag 26. September 2019, 18:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung springt nicht richtig an
Antworten: 45
Zugriffe: 1774

Re: Gärung springt nicht richtig an

Viel Erfolg! Gute Maßnahme, auf die Notti ist in der Regel Verlaß. Solange die Würze nicht vorher was eingefangen hat, läuft das jetzt.

Dirk
von bwanapombe
Mittwoch 25. September 2019, 22:38
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Isolierung Einkocher
Antworten: 6
Zugriffe: 360

Re: Isolierung Einkocher

Isomatte von Decathlon mit bißchen Klebeband. Leicht abzunehmen und abwaschbar.

Dirk
von bwanapombe
Mittwoch 25. September 2019, 22:35
Forum: Brauen und Recht
Thema: Meisterzwang Brauer könnte wieder eingeführt werden...
Antworten: 58
Zugriffe: 3775

Re: Meisterzwang Brauer könnte wieder eingeführt werden...

Ich glaube, wir sind mal wieder bei einer Diskussion angekommen, die mit anderen Themen (Reinheitsgebot u.a) immer mal angerissen wird. Wie kann man Qualität flächendeckend sicherstellen? Niemand käme wohl auf die Idee eine Zugangberechtigung in bestimmten Berufen aufzugeben (Ärzte, Lehrer, Apotheke...
von bwanapombe
Mittwoch 25. September 2019, 17:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11084
Zugriffe: 1002206

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Naja, wenn am Ende der Gärung eine bestimmte Temperatur anlag und nach dem Ende Gärung diese noch mal erhöht wurde, wurde auch CO2 gelöst. Das, wenn man nur Spanne der Gärung betrachtet, fehlen würde. Deshalb die höchste Temperatur nach dem Ende der Gärung.

Dirk
von bwanapombe
Dienstag 24. September 2019, 22:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11084
Zugriffe: 1002206

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Restextraktwert und die höchste Temperatur, die das Jungbier seit dem Ende der Gärung erreicht hatte.

Dirk
von bwanapombe
Dienstag 24. September 2019, 22:28
Forum: Brauen und Recht
Thema: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"
Antworten: 183
Zugriffe: 5600

Re: Micro Brauerei Allg. Wohngebiet "nicht störendes Gewerbe"

:Drink Na und so ein Rasiermesser kann schon einiges an Schaden anrichten. :Drink

:Drink = OT
von bwanapombe
Dienstag 24. September 2019, 16:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie merke ich wann ein KEG komplett mit CO2 gefüllt ist
Antworten: 14
Zugriffe: 628

Re: Wie merke ich wann ein KEG komplett mit CO2 gefüllt ist

Man könnte bis zur Oberkante Bier einfüllen und dann CO2 in den Getränkeanschluß drücken und gleichzeitig über den Gas anschluß Bier wieder ablassen, bis das Gas-Röhrchen frei ist. Dann ist nur während der Einfüllzeit Kontakt mit Sauerstoff, im Kopfraum bleibt dann nichts.

Dirk
von bwanapombe
Dienstag 24. September 2019, 14:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung beendet bei 10°P, was nun?
Antworten: 34
Zugriffe: 1955

Re: Gärung beendet bei 10°P, was nun?

Ja genau. Die vorhandene Hefe ist eventuell dabei, ihren Stoffwechsel auf die noch vorhandenen Zuckerarten umzustellen.

Alternativ kann man auch noch einmal frische Hefe nachlegen.

Dirk
von bwanapombe
Samstag 21. September 2019, 23:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2019
Antworten: 166
Zugriffe: 14461

Re: Hopfenanbau 2019

Das ist normal. Ich hatte schon Kaufhopfen mit starkem Knoblauchgeruch. Im Bier war nichts mer davon zuriechen und zu schmecken.

Dirk
von bwanapombe
Freitag 20. September 2019, 11:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärtemperatur und Fuselalkohole
Antworten: 10
Zugriffe: 1219

Re: Gärtemperatur und Fuselalkohole

pascal.hagedorn hat geschrieben:
Freitag 20. September 2019, 00:07
... nur idealerweise muss ich es noch für alle Biersorten finden ;) ...
Wenn Du in diesem Forum Deine Vorstellungen für einen Bierstil postest, bekommst Du jede Menge Input, wie Du diesem Ziel am nächsten kommst.

Dirk
von bwanapombe
Donnerstag 19. September 2019, 20:25
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wildhopfen - Welche Sorte könnte das sein?
Antworten: 6
Zugriffe: 824

Re: Wildhopfen - Welche Sorte könnte das sein?

Dem Aussehen nach hat er Ähnlichkeit mit dem Wildhopfen bei mir. Ich traue mir allerdings nicht zu den Unterschied am Äußeren festzumachen. Dieses Jahr sah der Wildhopfen am besten aus. Große längliche hellgrüne Dolden. Der Kulturhopfen eher mickrig vor allem der Tettnanger. Cascade und Comet etwas ...
von bwanapombe
Donnerstag 19. September 2019, 14:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärtemperatur und Fuselalkohole
Antworten: 10
Zugriffe: 1219

Re: Gärtemperatur und Fuselalkohole

Hier habe ich mal eine Frage bzw. Anmerkung zu machen. Gerade bei Weizenbier-Hefe heisst es, das bei ca. 20 Grad Nelken-Aromen, und bei ca. 24 Grad eher Bananen-Aromen hervortreten. Wenn ich letzters (Bananen) erreichen möchte, wie gehe ich dann vor? Ich habe bis jetzt leider auch noch nichts -für ...
von bwanapombe
Donnerstag 19. September 2019, 10:57
Forum: Rezepte
Thema: Hopfen geerntet - was kann ich damit anstellen?
Antworten: 4
Zugriffe: 556

Re: Hopfen geerntet - was kann ich damit anstellen?

Wenn Du herausfinden möchtest, was in dem Hopfen steckt, kannst Du ein Bier brauen, mit Bitterhopfung auf die gewünschten IBU einstellen und dann die Erntehopfen in den Whirlpool oder stopfen. Problem ist die geringe Menge. 20g bzw 22g sind schon sehr wenig, vielleicht einen Sud teilen. Ich gebe imm...
von bwanapombe
Dienstag 17. September 2019, 14:34
Forum: Rezepte
Thema: Historischen Bierstil "Stader Kater" rekonstruieren - Vorgehen und Tips
Antworten: 18
Zugriffe: 2287

Re: Historischen Bierstil "Stader Kater" rekonstruieren - Vorgehen und Tips

Antwort auf Bierwisch: Das ist ein gelungener Vergleich. Vielen Dank dafür! Antwort auf Alex: Es gibt da immer zwei Möglichkeiten. Man kann spekulieren, wie was gewesen sein könnte oder man schaut erstmal, ob es belastbare Quellen gibt. Dann kann man immernoch versuchen, die Lücken anders zu füllen....
von bwanapombe
Montag 16. September 2019, 22:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2019
Antworten: 166
Zugriffe: 14461

Re: Hopfenanbau 2019

August
KW34

KW35

September
KW36 Bramling X (50°)

KW37

KW38 Comet; Cascade (52°) wahrscheinlich aber zu früh gepflückt.

KW39
von bwanapombe
Montag 16. September 2019, 22:03
Forum: Rezepte
Thema: Historischen Bierstil "Stader Kater" rekonstruieren - Vorgehen und Tips
Antworten: 18
Zugriffe: 2287

Re: Historischen Bierstil "Stader Kater" rekonstruieren - Vorgehen und Tips

Historische Biere exakt nachzubrauen ist ein vergebliches Unterfangen.. Halte ich für relativ Allgemeint gehalten. Es kommt drauf an wie lange sie schon ausgestorben sind. Solange man noch an die alten Mischkulturen rankommt kann man einen historischen Bierstil nachbrauen. Besonders welche die noch...
von bwanapombe
Montag 16. September 2019, 20:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: ProfiCook Einkochautomat durchgebrannt?!
Antworten: 18
Zugriffe: 1344

Re: ProfiCook Einkochautomat durchgebrannt?!

Hallo zusammen, ich nehm mal den Faden wieder auf, obwohl durchgebrannt hoffentlich nicht zutrifft. Am Samstag beim Aufheizen der Vorderwürze ging der Einkocher aus, bevor die Würze siedete. Heizung und Anzeige weg. Steckdose gepüft, okay. Heute habe ich mit so einem Verbrauchsmeßgerät mal geschaut,...
von bwanapombe
Freitag 13. September 2019, 20:52
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Gartenbräu - Rezeptfrage
Antworten: 1
Zugriffe: 448

Re: Gartenbräu - Rezeptfrage

Könnte ja. Ist sicher für den Erfolg nicht entscheidend. Schaden wird das CARAHELL sicher nicht. Wenn Du auf keinen Fall Abstriche beim Schaum machen willst, tu es rein oder noch einen Teil Weizenmalz.

Dirk
von bwanapombe
Freitag 13. September 2019, 19:32
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Hopfen, frisch gepflückt
Antworten: 4
Zugriffe: 651

Re: Hopfen, frisch gepflückt

Hallo Jürgen und herzlich willkommen! Wenn Du ein bewährtes Rezept hast, in dem Whirlpoolhopfung vorkommt, ersetze diese mit Deinem Northern Brewer. Zwei Probleme: Du kennst den Alphasäuregehalt des Hopfens nicht. Das löst Du indem Du möglichst spät hopfst am besten wie gesagt im Whirlpool und noch ...
von bwanapombe
Freitag 13. September 2019, 14:25
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Elektrolyse am Rührwerk beim Maischprozess
Antworten: 8
Zugriffe: 617

Re: Rührpaddel rostet während Maischeprozess?

Über Bier würde ich an der Stelle nicht mehr nachdenken. Schau, daß Du den Fehler findest und korrigierst.

Ich bin sonst gern für Experimente zu haben, aber das sähe mir zu eklig aus, als daß ich auch nur meine Füße drin baden würde. Wirklich nicht.

Dirk
von bwanapombe
Freitag 13. September 2019, 14:04
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Elektrolyse am Rührwerk beim Maischprozess
Antworten: 8
Zugriffe: 617

Re: Rührpaddel rostet während Maischeprozess?

Elektrolyse. Da fließt ein Strom über das Rührwerk durch die Maische zum Topf. Das ist mal wirklich ein Sud zum Wegkippen.

Dirk
von bwanapombe
Freitag 13. September 2019, 09:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: propagierte Gutmann Hefe aus der Flasche OK?
Antworten: 12
Zugriffe: 1090

Re: propagierte Gutmann Hefe aus der Flasche OK?

Nach meiner Erfahrung auch reine Glückssache. Ich kaufe Gutmann hier in Brandenburg (Berlin): Ich habe mit gestrippter Gutmannhefe schon Traumbiere gebraut, aber auch auf alternative Hefen zurückgreifen müssen, weil der Starter nicht startete.

Dirk
von bwanapombe
Donnerstag 12. September 2019, 11:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11084
Zugriffe: 1002206

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Stefan, wenn die 4°P über 2 Tage stabil bleiben, ist es durch. Wenn CO2 entweicht, bedeutet es nicht unbedingt, daß noch CO2 aus der Gärung entsteht. Wenn der Behälter wärmer gestellt wurde, ist sogar zu erwarten, daß sich CO2 aus dem Jungbier entbindet. Von 14,5°P auf 4°P träfe den SVG von 72...
von bwanapombe
Mittwoch 11. September 2019, 10:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11084
Zugriffe: 1002206

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Dirk, danke für deine Antwort. Oxidation schließe ich aus und die Sudhausausbeute war sogar besser als erwartet. Die dunkle Farbe (ca. 16 EBC) war schon beim Abmaischen vorhanden. Gekocht wurde leicht wallend 60 min...also kommt ein zu starkes Einkochen auch nicht in Frage. Ich habe mal beim ...
von bwanapombe
Mittwoch 11. September 2019, 10:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11084
Zugriffe: 1002206

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Vielleicht habe ich was übersehen oder falsch verstanden. Aber warum sollte es nicht durch sein?

Dirk
von bwanapombe
Mittwoch 11. September 2019, 10:52
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 23
Zugriffe: 1533

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

1l/min klingt jetzt nicht rasend schnell, wobei ich mit dem Läutern von 20 l Suden keine Erfahrung habe. Trotzdem würde ich mal versuchsweise weiter drosseln, so daß das Läutern mal 40 oder 50 min dauert. Als nächstes könnte man auch mal auf das Schrot schauen. Womit schrotest Du? Dann sind da auch ...
von bwanapombe
Dienstag 10. September 2019, 13:09
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 23
Zugriffe: 1533

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Hallo Dieter,

Was heißt denn für Dich relativ zügig?

Wahrscheinlich läuterst Du zu schnell. Du solltest den Durchlauf beim Läutern drosseln. Langsames Läutern erhöht die Ausbeute.

http://braumagazin.de/article/auf-dem-w ... ng-teil-2/

Dirk
von bwanapombe
Montag 9. September 2019, 11:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11084
Zugriffe: 1002206

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, habe heute ein Sauerbier gebraut mit Pilsener und Weizenmalz. Die Würze sollte 7 EBC haben. Diese ist aber viel dunkler geworden. Habe das Weizenmalz im Verdacht, dass dieses zu stark gemälzt würde. Anbei mal ein Bild von meinem Weizenmalz hell. Sack wurde heute erst geöffnet. Was sagt ihr k...
von bwanapombe
Freitag 6. September 2019, 14:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stammwürze, Extrakt, Masse, Volumen Übersicht verloren
Antworten: 9
Zugriffe: 617

Re: Stammwürze, Extrakt, Masse, Volumen Übersicht verloren

.. Ich möchte gerne vom Malz aus die Stammwürze berechnen. ... Hallo Troubadix, mich interessiert zu welchem Zweck Du das berechnen möchtest. Eigentlich möchte man ja immer wissen, wieviel Malz man für eine bestimmte Menge von (Stamm-)Würze mit einem bestimmten (Stammwürze-)Extraktgehalt einsetzen ...
von bwanapombe
Donnerstag 5. September 2019, 10:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ende der Hauptgärung, oder Fehler im System?
Antworten: 14
Zugriffe: 992

Re: Ende der Hauptgärung, oder Fehler im System?

woodguy hat geschrieben:
Donnerstag 20. Juni 2019, 20:39
... "Schulprojekt" ...
Wir haben das Jungbier schon verkostet ...
Aber, jeder nur einen wönzigen Schlock!
von bwanapombe
Mittwoch 4. September 2019, 10:26
Forum: Rezepte
Thema: Suche ein gluten freies Bier Rezept
Antworten: 26
Zugriffe: 2003

Re: Suche ein gluten freies Bier Rezept

Das von Alt-Phex vorgeschlagene Clarity Ferm scheint mit hier auch der beste (sicherste) Weg zu sein. In addition to eliminating chill haze, Clarity Ferm significantly reduces the gluten content in beers made with barley and wheat. A Clarity Ferm treated beer made from barley or wheat will typicall...
von bwanapombe
Montag 2. September 2019, 15:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11084
Zugriffe: 1002206

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo eisenluk, Das klingt doch sehr nach einem Meßfehler. Ich benutze das Tilt-Hydrometer nicht, aber es ist bekannt, dass absolute Werte damit nicht zuverlässig zu messen sind. Lediglich der Zeitpunkt des Gärendes kann damit bestimmt werden. Miß noch einmal mit demselben Gerät, mit dem Du auch den...
von bwanapombe
Freitag 30. August 2019, 18:06
Forum: Rezepte
Thema: Suche ein gluten freies Bier Rezept
Antworten: 26
Zugriffe: 2003

Re: Suche ein gluten freies Bier Rezept

In der Schüttung kann man einfach glutenreiche Getreidesorten (Weizen, Dinkel etc.) vermeiden. Wie mein Vorredner schon sagte, hat ein Industriepils de facto die Qualitäten eines glutenfreien Bieres. Also nur mit Gerstenmalz brauen. Eigentlich ganz einfach. Wenn man den Glutengehalt weiter drücken w...