Die Suche ergab 587 Treffer

von Commander8x
Donnerstag 17. Juni 2021, 10:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Muss ich wirklich auf die Schlagtemperatur achten?
Antworten: 12
Zugriffe: 571

Re: Muss ich wirklich auf die Schlagtemperatur achten?

Wenn das Wasser streikt, dann halten wir eine kleine Wasserrast bis zur Beruhigung der Gemüter.... 😎

Gruß Matthias
von Commander8x
Donnerstag 17. Juni 2021, 08:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Muss ich wirklich auf die Schlagtemperatur achten?
Antworten: 12
Zugriffe: 571

Re: Muss ich wirklich auf die Schlagtemperatur achten?

Ohne Streikwasser dauert der Brei einfach länger, das weiß doch jeder. :Drink

Gruß Matthias
von Commander8x
Dienstag 15. Juni 2021, 09:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ist "leicht sodaaklalisch" auch schon "schlimm"?
Antworten: 5
Zugriffe: 399

Re: Ist "leicht sodaaklalisch" auch schon "schlimm"?

Also ich habe aus vertrauenswürdiger Quelle erfahren, dass da aufrechtgehende Zweibeiner leben sollen....

Gruß Matthias
von Commander8x
Sonntag 13. Juni 2021, 09:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 1357

Re: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!

".... am Ende steht der Tod...." Ist das nicht ein bißchen melodramatisch? Meine Herrn, wenn man es falsch anwendet, kann man sich sogar mit Kochsalz himmeln. Gesunden Menschenverstand und das Vermögen, vernünftig mit möglichen Gefahren umzugehen, setze ich einfach voraus. Dann ist Alarmismus fehl a...
von Commander8x
Samstag 12. Juni 2021, 18:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 1357

Re: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!

Dad hat schon seinen Grund, dass man den Raum während der Einwirkung nicht betreten darf.

Aber wenn die Infektion sich als hartnäckig erweist, kann man sie immer noch mit Napalm niederbrennen..... 😎

Gruß Matthias
von Commander8x
Freitag 11. Juni 2021, 21:13
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Spitzmalz Pro/Contra?
Antworten: 19
Zugriffe: 1138

Re: Spitzmalz Pro/Contra?

daleipi hat geschrieben:
Freitag 11. Juni 2021, 17:45
Commander8x hat geschrieben:
Freitag 11. Juni 2021, 12:32
Nicht für alles auf dem "freien Markt" Angebotene gibt es auch eine sinnvolle Verwendung.....

Gruß Matthias
Zum GLÜCK! ich genieße es, etwas nicht sinnvolles zu machen :Bigsmile
Indeed. The lord works in mysterious ways.

Gruß Matthias :thumbsup
von Commander8x
Freitag 11. Juni 2021, 12:32
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Spitzmalz Pro/Contra?
Antworten: 19
Zugriffe: 1138

Re: Spitzmalz Pro/Contra?

Nicht für alles auf dem "freien Markt" Angebotene gibt es auch eine sinnvolle Verwendung.....

Gruß Matthias
von Commander8x
Freitag 11. Juni 2021, 08:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14132
Zugriffe: 2059759

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Der eigentliche Trub entsteht erst beim Würzekochen (Bruch). Der Kühltrub sogar erst nach dem Kühlen suf Anstelltemperatur. Vorher braucht man nicht zu filtetn.

Gruß Matthias
von Commander8x
Donnerstag 10. Juni 2021, 17:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 1357

Re: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!

Du könntest es auch mit einem Ozongenerator versuchen. Das sterilisiert einen ganzen Raum samt allem, was sich darin befindet. Allerdings kannst du den Raum während der Einwirkung nicht betreten.

Gruß Matthias
von Commander8x
Mittwoch 9. Juni 2021, 07:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14132
Zugriffe: 2059759

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Das Münchner II (Dunkel?) von "Durst-Malz" ist im Durchschnitt deutlich dunkler als bei Anderen (ca. um 3 EBC) .
Das sollte man nicht überbewerten. Bei 25 EBC sind die Auswirkungen geringer im Vergleich zu einem Pilsener Malz von 4 EBC.

Gruß Matthias
von Commander8x
Dienstag 8. Juni 2021, 15:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14132
Zugriffe: 2059759

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo zusammen, ich habe ein Frage bezüglich des Fangen wilder Hefen und auch des Herstellens von Agarplatten. Und zwar frage ich mich, ob ich die Würze bzw. die Würze-Agar-Mischung autoklavieren soll, oder ob diese dann unbrauchbar, da vollkommen denaturiert, werden? Hallo Fabian, das werden sie n...
von Commander8x
Dienstag 8. Juni 2021, 05:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zu wenig Kohlensäure
Antworten: 25
Zugriffe: 910

Re: Zu wenig Kohlensäure

Vielleicht ist auch der Fitting des KEGSs undicht. Versuch doch mal, über Nacht bei 4 Grad die beschriebenen 0,8 bar auf das Fass zu setzen, und zapfe dann nochmal.

Gruß Matthias
von Commander8x
Dienstag 8. Juni 2021, 05:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fotodoku: Einfluss von Mahlspalt und Konditionierung auf Schrotbild und Volumen
Antworten: 5
Zugriffe: 401

Re: Fotodoku: Einfluss von Mahlspalt und Konditionierung auf Schrotbild und Volumen

Danke, dass du deinen Versuch mit uns teilst.
Solche systematischen Versuche gibt es hier nicht oft.
Interessant wäre noch, ob sich die SHA wirklich verbessern lässt.

Gruß Matthias
von Commander8x
Freitag 4. Juni 2021, 05:50
Forum: Rezepte
Thema: Ein schnelles Hochzeitsbier
Antworten: 21
Zugriffe: 1606

Re: Ein schnelles Hochzeitsbier

Na, dann hab ich für meinen großen Durst das falsche Bier gebraut. :Bigsmile

Gruß Matthias
von Commander8x
Samstag 29. Mai 2021, 13:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wyeast 1318, London Ale III XL
Antworten: 11
Zugriffe: 2140

Re: Wyeast 1318, London Ale III XL

Das sollte auch klappen, dauert dann aber ein ganzes Stück länger, bis die Hefe ankommt. Den Vorteil der Starterkultur hat er damit aus der Hand gegeben.

Gruß Matthias
von Commander8x
Samstag 29. Mai 2021, 09:31
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Anfängerfrage: Nachguss mit Malzkorb
Antworten: 5
Zugriffe: 383

Re: Anfängerfrage: Nachguss mit Malzkorb

Wie die Nachgüsse aufgegeben werden, hängt von den vorhandenen Geräten ab. In einem Läuterbottich soll man die Treber nicht trocken laufen lassen, aber deinen Maischsack kannst du durchaus durch Eintauchen in warmes Wasser ausspülen. Eine Stunde ist aber viel zu lang.

Gruß Matthias
von Commander8x
Freitag 28. Mai 2021, 05:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 249
Zugriffe: 34653

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Ich würde sagen, dass durch das "Geplätscher" die Hefe nochmal neue Luft für eine glatte und schnelle Nachgärung bekommen hat. Ob sich das geschmacklich auswirkt, musst du probieren.

Gruß Matthias
von Commander8x
Donnerstag 27. Mai 2021, 17:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: w34/70 Gärtemperatur quasi egal - hat Fermentis Recht?
Antworten: 57
Zugriffe: 2770

Re: w34/70 Gärtemperatur quasi egal - hat Fermentis Recht?

Darf ich mal zwischenfragen? Ist Trockenhefe in zweiter Führung immer noch "Trockenhefe" oder Propagationshefe? :Grübel Nein, würde ich nicht sagen. Es kommt drauf an, wie sehr du die Hefe quälst vor dem nächsten Sud (lange Lagerung in Wasser bei Kühlschranktemperatur) oder gut behandelst (zB mit e...
von Commander8x
Montag 24. Mai 2021, 12:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Flavor Drops ins Bier?
Antworten: 23
Zugriffe: 1044

Re: Flavor Drops ins Bier?

Es spricht nichts dagegen (aus meiner Sicht), Vanilleschoten in die Nachgärung zu geben, wenn man Vanillearomen im Bier möchte. Künstlich hergestellte Aromen, noch dazu sparsam deklariert ("Aromen" heißt es auf der eingangs verlinkten Seite), werde ich nicht verwenden.

Gruß Matthias
von Commander8x
Montag 24. Mai 2021, 10:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Flavor Drops ins Bier?
Antworten: 23
Zugriffe: 1044

Re: Flavor Drops ins Bier?

Diese Aroma-Essenzen waren auf der letzten Live-BrauBeviale ein großes Ding, das wurde angeboten als der neueste heiße Scheiß. Natürlich nur, um noch bessere Biere zu bekommen. Sicherlich kann man das ins Bier geben, aber muss man? Langsam gehen mir die Leute, die diese Convenience-Produkte fürs Bie...
von Commander8x
Freitag 21. Mai 2021, 18:35
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Kupfer behandeln
Antworten: 10
Zugriffe: 624

Re: Kupfer behandeln

Reduzierende Zucker haben vermutlich das Kupfer glänzend gehalten.

Gruß Matthias
von Commander8x
Freitag 21. Mai 2021, 17:50
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Kupfer behandeln
Antworten: 10
Zugriffe: 624

Re: Kupfer behandeln

Oh schön, eine alte Spindelstation. Wirklich coole Sache. Als Ossi tät ich sagen: Elsterglanz. ;-)) Als Chemiker: verdünnte Salpetersäure - aber Vorsicht, gibt nitrose Gase, also nur im Freien. Als Alternative: ganz feines Nassschleifpapier. Such' dirs aus und probier es auf der Rückseite.... Oder d...
von Commander8x
Donnerstag 20. Mai 2021, 17:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14132
Zugriffe: 2059759

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Abwarten und Tee trinken.

Gruß Matthias
von Commander8x
Donnerstag 20. Mai 2021, 16:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was macht ein gutes Bier aus
Antworten: 10
Zugriffe: 773

Re: Was macht ein gutes Bier aus

"Das beste Bier" ist ein ein ganz und gar individueller Begriff. Subjektiv betrachtet eben.

"Das beste Bier der Kategorie XY" hingegen lässt sich sensorisch beschreiben und nach vereinheitlichten Kriterien bewerten. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Gruß Matthias
von Commander8x
Donnerstag 20. Mai 2021, 06:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefestarter nötig? (24,5 Liter bei etwa 9,5°P)
Antworten: 11
Zugriffe: 957

Re: Hefestarter nötig? (24,5 Liter bei etwa 9,5°P)

luxxn hat geschrieben:
Mittwoch 19. Mai 2021, 19:47
Ein paar 100 ml hören sich sehr gut an. Selbst bei einer 4-wöchigen Hauptgärung habe ich letztens 1 Liter "an die Hefe verloren". Mit welchen Maßnahmen kommst du auf so wenig Schwand?
Vielleicht ist das Problem eher der Kühltrub als die Hefe?

Gruß Matthias
von Commander8x
Mittwoch 19. Mai 2021, 05:25
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Schlechte Sudhausausbeute Weizen
Antworten: 10
Zugriffe: 581

Re: Schlechte Sudhausausbeute Weizen

Vielen Dank für die Links!

Sudhausausbeute ist zwar wichtig zu wissen, aber kein heiliger Gral. Solltest du das noch einmal brauen, weißt du ja jetzt Bescheid.

Gruß Matthias
von Commander8x
Dienstag 18. Mai 2021, 15:48
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Schlechte Sudhausausbeute Weizen
Antworten: 10
Zugriffe: 581

Re: Schlechte Sudhausausbeute Weizen

Folgt diese Schüttung eigentlich einem Rezept? Für das erwähnte "Weizen" sind ja ein paar eher untypische Bestandteile drin. Wenn es konveniert, würde ich gern mehr darüber erfahren.

Gruß Matthias
von Commander8x
Dienstag 18. Mai 2021, 12:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Freue mich über schnelle Antwort.
Antworten: 17
Zugriffe: 1405

Re: Freue mich über schnelle Antwort.

Nein, der osmotische Druck ist in reinem Wasser höher.

Gruß Matthias
von Commander8x
Dienstag 18. Mai 2021, 10:19
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Schlechte Sudhausausbeute Weizen
Antworten: 10
Zugriffe: 581

Re: Schlechte Sudhausausbeute Weizen

Kann sein, dass die Qualität des Weizenmalzes selbst nicht so berühmt ist. Kann auch sein, dass mit feinerem Schrot die Ausbeute höher gewesen wäre. Weizenmalz kann man feiner schroten, da man nicht auf die Spelzen aufpassen muss. Lief das Läutern gut, hast du ausreichend Nachgüsse gegeben? Von dein...
von Commander8x
Montag 17. Mai 2021, 12:21
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Walzenabstand beim Mahlen des Malzes
Antworten: 32
Zugriffe: 6988

Re: Walzenabstand beim Mahlen des Malzes

Diese Angaben beziehen sich auf Mehrwalzenmühlen. In Brauereien sind für das Trockenschroten 6Walzen-Mühlen am gebräuchlichsten, kleinere Brauereien haben auch Mühlen mit 4 Walzen. Die schroten in einem Gang schon mal mehrere Tonnen Malz weg und sind mit Hobbybrauer-Mühlen nicht vergleichbar. Gruß M...
von Commander8x
Samstag 15. Mai 2021, 19:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kann Bier zu schnell gären?
Antworten: 19
Zugriffe: 1043

Re: Kann Bier zu schnell gären?

Das sind wieder solche Antworten, die nicht wirklich weiterhelfen..... Eine klassische untergärige Gärung wird bei etwa 8-10 Grad geführt, bei den obergärigen geht es ab ab etwa 15 Grad aufwärts los. Generell gilt: je kühler die Gärtemperatur, desto weniger Nebenaromen bildet die Hefe. Bei manchen o...
von Commander8x
Samstag 15. Mai 2021, 17:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Calcitlösekapazität zu hoch ?
Antworten: 4
Zugriffe: 277

Re: Calcitlösekapazität zu hoch ?

Dann könntest du das Wasser auch abkochen vor dem Brauen, das treibt Kohlendioxid aus.

Gruß Matthias
von Commander8x
Freitag 14. Mai 2021, 19:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kann Bier zu schnell gären?
Antworten: 19
Zugriffe: 1043

Re: Kann Bier zu schnell gären?

Kurz gesagt: ganz genau so. :thumbup

Gruß Matthias
von Commander8x
Freitag 14. Mai 2021, 15:46
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Bin ich der einzige… (Maische-pH-Wert)
Antworten: 17
Zugriffe: 1120

Re: Bin ich der einzige… (Maische-pH-Wert)

Der Temperaturfehler bei der pH-Messung ist nicht so riesig groß, liegt in deinem Fall bei grob gepeilt 0,1 Einheiten.

Gruß Matthias
von Commander8x
Freitag 14. Mai 2021, 15:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kann Bier zu schnell gären?
Antworten: 19
Zugriffe: 1043

Re: Kann Bier zu schnell gären?

Davon ab, finde ich die Temperatur für ein untergäriges Bier ziemlich hoch, insbesondere wenn es ein Helles werden soll.

Gruß Matthias
von Commander8x
Freitag 14. Mai 2021, 12:29
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Bin ich der einzige… (Maische-pH-Wert)
Antworten: 17
Zugriffe: 1120

Re: Bin ich der einzige… (Maische-pH-Wert)

Zu den Messergebnissen kann ich nix sagen. Aber der Vorausberechnung eines Maische-pH stehe ich skeptisch gegenüber, das ist meiner täglichen Arbeit geschuldet. Du könntest Deine pH-Messung kontrollieren, indem Du eine Testsubstanz möglichst genau einwiegst und dann den erwarteten pH mit Deinen Date...
von Commander8x
Donnerstag 13. Mai 2021, 17:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2021
Antworten: 142
Zugriffe: 9355

Re: Hopfenanbau 2021

Habe bei einer online - Verkostung von Bieren der Kronen Brauerei Nagold-Hochdorf mitbekommen, dass es in D nur 2 Brauereien mit eigenem Hopfenanbau gibt. Diese ist eine davon, die andere ist in der Hallertau. Das ist vermutlich Müllerbräu in Pfaffenhofen...Das Helle von denen ist gut. Meint ihr Br...
von Commander8x
Mittwoch 12. Mai 2021, 08:58
Forum: HBCon 2022
Thema: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten
Antworten: 55
Zugriffe: 2567

Re: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

Hallo hebi_19 und Jackfrost, ich wollte die Wichtigkeit von Regelung und Steuerung nicht bezweifeln, und es gibt im Hobbybereich genügend Leute, die mit Erfolg ihre Prozesse steuern. Genauso gibt es Leute (zu denen gehöre ich), die möglichst einfach und mit Handarbeit zum Ziel kommen wollen. Muss je...
von Commander8x
Mittwoch 12. Mai 2021, 06:18
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfenkombi für NEIPA
Antworten: 6
Zugriffe: 415

Re: Hopfenkombi für NEIPA

Ist Hopfenkombi so was wie ne Panzerkombi?

"Schatz, ich schlüpfe schnell in die Hopfenkombi, bevor ich den Sud einparke!"

Entschuldige, ich bin grad albern aufgelegt....
🤩 🤩

Gruß Matthias
von Commander8x
Mittwoch 12. Mai 2021, 05:19
Forum: HBCon 2022
Thema: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten
Antworten: 55
Zugriffe: 2567

Re: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

Wie wird mein erstes Bier ein Erfolg - gelungener Start in die Hobbybrauer-Karriere.

Gruß Matthias
von Commander8x
Mittwoch 12. Mai 2021, 05:16
Forum: HBCon 2022
Thema: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten
Antworten: 55
Zugriffe: 2567

Re: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

PID das unbekannte Tier Optimierung von PID Parametern. PID Paramater ohne Autotune finden. PID Parameter und verschiedene Sudgrößen auf der gleichen Anlage Temperatursensoren Genauigkeit vs. Auflösung, Eigenerwärmung und Auswirkung der Samplefrequenz vs. Auflösung Kaskadenregelung -- gut oder schl...
von Commander8x
Mittwoch 12. Mai 2021, 05:12
Forum: HBCon 2022
Thema: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten
Antworten: 55
Zugriffe: 2567

Re: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

Archie hat geschrieben:
Dienstag 11. Mai 2021, 21:59
Wasser, Wasser, Wasser -> Bin ich zu doof, um es richtig zu behandeln? Im Moment schon schon!

ernsthaft: Hilfe bei der Wasseraufbereitung
+1
von Commander8x
Dienstag 11. Mai 2021, 21:27
Forum: HBCon 2022
Thema: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten
Antworten: 55
Zugriffe: 2567

Re: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

Wie behandle ich meine Hefe, damit sie schön das tut, was ich will?

Gruss Matthias
von Commander8x
Dienstag 11. Mai 2021, 19:45
Forum: HBCon 2022
Thema: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten
Antworten: 55
Zugriffe: 2567

Re: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

Meine Hefe, das unbekannte Wesen

Was verraten mir Braurezepte wirklich, und wie braue ich sie nach

Maischen auf den Punkt - wie komme ich zum gewünschten Endvergärungsgrad

Einsatz von Rohfrucht

Welchen Hopfen?

... to be continued

Gruß Matthias
von Commander8x
Dienstag 11. Mai 2021, 19:06
Forum: HBCon 2022
Thema: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten
Antworten: 55
Zugriffe: 2567

Re: Was sie schon immer über's Brauen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

Schnellvergärprobe als Aufhänger für "Gärung"/Gärführung

Rezeptentwicklung, Berechnung rund um die Sudplanung

....

Fällt mir bestimmt noch mehr ein ;-))

Gruß Matthias
von Commander8x
Dienstag 11. Mai 2021, 05:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erklär ma bidde einer dem Nordlicht süddeutsche Biervielfalt
Antworten: 81
Zugriffe: 3780

Re: Erklär ma bidde einer dem Nordlicht süddeutsche Biervielfalt

Die Zwischenhändler sind wirklich ein großes finanzielles Problem für Brauereien. Die wollen immer etwas abhaben vom Kuchen. Und wenn man dem entgehen will, muss man sich einen eigenen Fuhrpark auch erst einmal leisten können. Dazu kommt noch, dass die Handelsketten die besten Plätze in ihren Märkte...
von Commander8x
Montag 10. Mai 2021, 05:19
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Stammwürzenfrage bzgl. dunkle Malze
Antworten: 12
Zugriffe: 608

Re: Stammwürzenfrage bzgl. dunkle Malze

Ich halte einen über Nacht dauernden Kaltauszug für mikrobiologisch bedenklich.

Gruß Matthias
von Commander8x
Sonntag 9. Mai 2021, 09:51
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Dry Stout (Oatmeal) mit Kaffeearoma
Antworten: 30
Zugriffe: 1245

Re: Rezeptcheck: Dry Stout (Oatmeal) mit Kaffeearoma

Du könntest es mal mit "Chateau Café" Malz von Castlemalting probieren. Ich hab das aber noch nicht selbst ausprobiert und kann nix zur Dosierung sagen.

Gruß Matthias
von Commander8x
Sonntag 9. Mai 2021, 08:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erklär ma bidde einer dem Nordlicht süddeutsche Biervielfalt
Antworten: 81
Zugriffe: 3780

Re: Erklär ma bidde einer dem Nordlicht süddeutsche Biervielfalt

Wenn ich Bierromantik höre, denke ich erstmal an Conrad Seidl, wie er schön rausgeputzt in seinem Bus durch sonnige Hügel cruist und einem die Bier-Welt erklärt... :thumbdown Mit dem Wort kann ich nicht so viel anfangen. Bier brauen ist, seitdem ich nicht mehr in der Brauerei arbeite, handwerkliche ...