Die Suche ergab 123 Treffer

von San
Donnerstag 17. Juni 2021, 21:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Tauschbörse für Kveikhefen
Antworten: 25
Zugriffe: 3271

Re: Tauschbörse für Kveikhefen

Habe keine Erfahrung, aber die Krispy sind zwei Skare-Stämme, die für ihren EVG und Geschmack ausgewählt wurden. https://escarpmentlabs.com/blogs/resources/the-search-for-krispy-clean-kveik-yeast Kann sein, dass sich über mehrere Erntezyklen die Zusammensetzung ändert, ansonsten würde ich davon ausg...
von San
Donnerstag 17. Juni 2021, 21:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Desinfektion NC-Kegs nach Saison-Hefe, was ist sinnvoll?
Antworten: 29
Zugriffe: 808

Re: Desinfektion NC-Kegs nach Saison-Hefe, was ist sinnvoll?

Das volle Programm zur Reinigung und Desinfektion wird hier beschrieben, aber das nur der Vollständigkeit halber: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=1303 Ich habe dein Eindruck, dass eine Verschleppung von MO eher daran liegt, dass Kleinteile vergessen werden, als dass man nicht genug Gesc...
von San
Mittwoch 16. Juni 2021, 17:44
Forum: Braugerätschaften
Thema: Wirkungsgrad bei Induktionsplatten
Antworten: 6
Zugriffe: 361

Re: Wirkungsgrad bei Induktionsplatten

Ich meine, dass mal die Frage aufkam ob eine Hendi mit 3,5 kW für 60-70 Liter reicht, und die Antwort war dass es gerade so langt, wenn man gut isoliert und bereit ist etwas länger zu warten. Hochgerechnet sollten deine 8kW für 130 Liter dann noch passen, zumal der spezifische Verlust geringer ist. ...
von San
Donnerstag 10. Juni 2021, 22:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!
Antworten: 23
Zugriffe: 1403

Re: Brauraum infiziert: Wilde Hefe, Lactos, Sontiges? Hilfe!!!

Falls es tatsächlich am Malzstaub liegt: mit einer Corona/Porkert würde ich nicht in Innenräumen schroten wollen. Nimmt man eine Walzenmühle mit passender Kunststoffbox (wie diese hier: https://www.brauhardware.de/de/MMBox.html) staubt das schon wesentlich weniger. Konditionieren kann die Staubbildu...
von San
Donnerstag 10. Juni 2021, 22:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurz vor meinem ersten Brautag
Antworten: 64
Zugriffe: 2146

Re: Kurz vor meinem ersten Brautag

I h verstehe trotzdem nicht so recht, das es nicht (erst einmal) ohne den Inkbird geht. Wenn ich im Vorfeld sagen wir eine Temperatur von 8 Grad einstelle, wird das natürlich nicht die Würze Temperatur sein, diese wird wohl 1 bis 2 Grad höher sein. Aber das weiß man ja und kann das einrechnen. Man ...
von San
Donnerstag 10. Juni 2021, 10:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kühlleistung Grainfather Glycol Chiller
Antworten: 13
Zugriffe: 569

Re: Kühlleistung Grainfather Glycol Chiller

Hast du die Kabel mal durchgemessen, also ob die Signale alle korrekt weitergegeben werden? Hast du irgendwas an der Verkabelung selbst gelötet/gebaut und dabei vielleicht Pins vertauscht? Steht der Kühler höher als der Gärtank? Dann würde die thermisch bedingte natürliche Konvektion zumindest unter...
von San
Donnerstag 10. Juni 2021, 10:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurz vor meinem ersten Brautag
Antworten: 64
Zugriffe: 2146

Re: Kurz vor meinem ersten Brautag

Der Vorteil beim Inkbird ist, dass du bestimmst wo die Temperaturmessung stattfindet, also wo du den Sensor platzierst. Idealerweise in einer Thermohülse im gärenden Jungbier, aber an die Seitenwand des Gärtanks geklebt geht auch gut, evtl noch zur Umgebung isoliert. Somit misst und regelst du tatsä...
von San
Dienstag 8. Juni 2021, 19:48
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Bierextrakt ohne Hopfen
Antworten: 5
Zugriffe: 1501

Re: Bierextrakt ohne Hopfen

Hallo Maddin, wie stark eine Hopfengabe bittert, hängt nicht nur von der Kochzeit ab, sondern auch von der Stammwürze und der gekochten Wassermenge. Lässt sich z.B. auf MMUM nachrechnen: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=toolsiburechner Das heißt eben auch, dass es sich nicht s...
von San
Dienstag 8. Juni 2021, 19:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14134
Zugriffe: 2066218

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Auf den Malzsäcken von Weyermann ist eine URL mit der Analyse der Charge zu finden.
Wie das bei anderen Mälzereien gehandhabt wird, weiß ich nicht (evtl genauso).
von San
Montag 7. Juni 2021, 12:45
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kühlleistung Grainfather Glycol Chiller
Antworten: 13
Zugriffe: 569

Re: Kühlleistung Grainfather Glycol Chiller

Bringt zwar nicht unbedingt viel Aufschluss, aber geht einfach: hast du einen Stromverbrauchszähler, den man zwischen Steckdose und Verbraucher (Kühlaggregat) schalten kann?
Dann wüsstest du zumindest was der Kühler im Schnitt an Leistung aufnimmt, vielleicht kann man daran schon was ablesen.
von San
Freitag 4. Juni 2021, 20:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druckabfüllung in Flaschen
Antworten: 1
Zugriffe: 245

Re: Druckabfüllung in Flaschen

Also die Gerätschaft dazu heißt Gegedruckabfüller (GDA).
Kommerzielle Angebote gibt es von Crafthardware und Boel (iTap).
Eigenbau geht auch, gibt's nen Faden im Forum.
von San
Freitag 4. Juni 2021, 20:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14134
Zugriffe: 2066218

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Das ist ja letztlich der Gedanke hinter der Beergun, die gleichzeitig Spülen mit CO2 ermöglicht. Klappt anscheinend nur so mittelprächtig, aber gibt auch positive Erfahrungen dazu.
von San
Montag 31. Mai 2021, 18:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik "untergärig"
Antworten: 27
Zugriffe: 1220

Re: Kveik "untergärig"

Wenn du nicht unter Druck vergären kannst, wäre vielleicht noch die W128 was.
Wüsste allerdings nicht, wie man die schnell, einfach und günstig beschaffen kann. Bestenfalls hat die jemand hier in seiner Hefebank und gibt dir was ab.
von San
Freitag 28. Mai 2021, 20:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14134
Zugriffe: 2066218

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Prinzipiell ist das mit der höchsten ja schon nicht verkehrt, da man meist ja nachdem die Gärung durch die Wärmeentwicklung diese 2-4 °C wärmer wurde noch die Temperatur erhöht. Wie ist das aber bei obergärigem, wenn ich die Temperatur nicht mehr erhöhe und nicht temperaturgesteuert vergäre? Dadurc...
von San
Freitag 28. Mai 2021, 10:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 249
Zugriffe: 34723

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Ich hatte mal Versuche, in denen ich verschiedene Abfüllmethoden verglichen habe. Unter Anderem mit (1) Vor- und Nachspülen mit CO2, (2) ohne Spülen, (3) ohne Spülen, mit Schütteln nach dem Füllen. Bei (3) hatte ich (vermutlich, nicht ganz sicher) nach dem Aufschütteln nochmal Druck abgelassen. Fall...
von San
Montag 24. Mai 2021, 17:31
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: 86 Liter Craft Hardware BIAB Setup
Antworten: 2
Zugriffe: 632

Re: 86 Liter Craft Hardware BIAB Setup

Hallo Joe, wie lief denn der Brautag? Ich nehme an, du hast den 400er Maischesack, hat denn die Zirkulation was gebracht? Auf den Bildern erkenne ich jetzt keine Heizmöglichkeit, trotz der ganzen Kabel. War das einfache Kombirast? Wie hoch war die Ausbeute? Hattest du einen Dampfkondensator in Verwe...
von San
Montag 24. Mai 2021, 14:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ab in die Sommerpause
Antworten: 28
Zugriffe: 1633

Re: Ab in die Sommerpause

Hallo Peter,
guter Hinweis. Ich hätte dazuschreiben sollen, dass ich mit pasteurisiertem Apfelsaft ohne Konservierungsstoffe aus 5l-Beuteln angefangen habe.
VG San
von San
Sonntag 23. Mai 2021, 22:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ab in die Sommerpause
Antworten: 28
Zugriffe: 1633

Re: Ab in die Sommerpause

Bei mir muss es möglichst einfach und schnell sein, aufs brauen selbst hab ich noch nie so richtig Bock gehabt. Wenn die Gärbehälter sowieso frei sind, kann man auch mal die Herstellung von Met oder Apfelwein probieren. Der Aufwand am "Brautag" beschränkt sich auf das Anmischen und Anstellen. Hab s...
von San
Samstag 8. Mai 2021, 13:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: pH-Wert vor Abfüllen anpassen
Antworten: 5
Zugriffe: 519

Re: pH-Wert vor Abfüllen anpassen

Da der pH logarithmisch ist brauchst du für ein absenken von 4,3 auf 4,2 zehnmal mehr als 4,4 auf 4,3. Sicher? Ich hätte spontan gesagt, für das Absenken von pH 5 auf 4 braucht man ungefähr zehnmal soviel Säure wie von 6 auf 5, und zum Absenken von pH 4,3 auf 4,2 braucht man ungefähr 10^0.1=1,26 ma...
von San
Freitag 7. Mai 2021, 18:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung + Reifung Setup für 35 Liter
Antworten: 9
Zugriffe: 603

Re: Gärung + Reifung Setup für 35 Liter

Viele OG-Hefen haben einen Temperaturbereich von 15-20°C angegeben - im unteren Bereich von 15-17°C waren für mich die Ergebnisse oft am Besten. Bei Weizen vielleicht noch etwas höher, bei Kölsch und Alt etwas tiefer... Mit 2 Gäreimern hast du dann ja auch die Möglichkeit einen kontrolliert im Kühls...
von San
Freitag 7. Mai 2021, 18:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärfass "implodiert"
Antworten: 29
Zugriffe: 5440

Re: Gärfass "implodiert"

Wie sieht das ganze aus, wenn man unter Druck vergärt (bspw. 1 Bar)? Reicht dieser initiale Überdruck aus, um die Druckminderung des CC auszugleichen? Wäre vermutlich auch wieder abhängig von der Füllmenge würde ich vermuten? Felix83 hatte oben ein Beispiel, ich habe mal versucht das zu rekonstruie...
von San
Freitag 7. Mai 2021, 11:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärfass "implodiert"
Antworten: 29
Zugriffe: 5440

Re: Gärfass "implodiert"

In US-Foren sieht man immer wieder Bilder von eingebeulten Carboys, welchem beim CC verschlossen waren. Wie kommt das, wenn der Konsens hier ist, dass eigentlich genug CO2 ausgast, um den Unterdruck auszugleichen? Also wenn ich nachrechne, welcher Druck sich nach druckloser obergäriger Gärung in ei...
von San
Donnerstag 6. Mai 2021, 18:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung + Reifung Setup für 35 Liter
Antworten: 9
Zugriffe: 603

Re: Gärung + Reifung Setup für 35 Liter

Offenbar hast du dich gut eingelesen, nur sind 400 Euro für so einen großen Gärtopf schon eine große Anfangsinvestition. Mit zwei 30-Liter-Gäreimern aus Plastik macht man anfangs nichts verkehrt, die kosten fast nichts, passen in (fast) jeden Kühlschrank, man kann einfach zwei Hefen/Hopfen/... probi...
von San
Sonntag 2. Mai 2021, 21:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ausstattung temperaturgeführte Gärung
Antworten: 15
Zugriffe: 1386

Re: Ausstattung temperaturgeführte Gärung

Hallo UlfN, ich würde den Kühlschrank nehmen. Der hat dann zwar auch einen gewisse Raumbedarf, aber nur mit Inkbird dazu hält sich der Kabelsalat ziemlich in Grenzen. Über Gebrauchtmärkte kriegt man vernünftige Geräte für wenig Geld. Wartung ist kein Thema. Mir ist kein Vergleich in der Sensibilität...
von San
Samstag 1. Mai 2021, 17:33
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel Edelstahl nicht hitzefest?
Antworten: 20
Zugriffe: 1517

Re: Speidel Edelstahl nicht hitzefest?

Die Dichte ist als 1 kg/dm^3 angegeben, das sollte so passen
von San
Mittwoch 28. April 2021, 11:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Drucktank von Speidel
Antworten: 3
Zugriffe: 533

Re: Drucktank von Speidel

Hallo, gleich vorab: Ich habe selber keinen ZKG, daher ist das hier mehr Meinung als Ahnung. Erstmal: Muss es ein Speidel sein? Vielleicht tut es der (wesentlich günstigere) von Wagner auch? Siehe dazu https://www.wewp.de/produkt/zkg-100-140-konischer-gaerbehaelter-gaertank/ https://hobbybrauer.de/f...
von San
Montag 26. April 2021, 18:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14134
Zugriffe: 2066218

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Kurze Frage: Ist DIESER "Double Ender" von Ikegger kompatibel mit den gängigen Gewinden an normalen KEGs, z.B. von Schäfer? DIN- und EURO-Kegs verwenden 2"x14TPI-Gewinde. Bei iKegger dürften das Gewinde kleiner sein, vielleicht wie bei denen von Braubebo.de 1-5/16"? Vielleicht hilft dir dieses Them...
von San
Sonntag 25. April 2021, 16:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Verwendungsideen für defektes NC Keg
Antworten: 2
Zugriffe: 387

Re: Verwendungsideen für defektes NC Keg

Es gibt, z. B. von Crafthardware, NC-Deckel mit eingebautem NC-Ventil. Dann hättest du wieder die vorige Funktionalität.
von San
Freitag 16. April 2021, 18:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Glyphosatbelastung von Braumalz
Antworten: 29
Zugriffe: 1907

Re: Glyphosatbelastung von Braumalz

Hallo, ich hoffe, Du empfindest Du das jetzt nicht als zu undiplomatisch, aber Du irrst vollständig mit Deiner Einschätzung, " Es ist ein allgemeines Problem bei der Bewertung von Auswirkungen auf den menschlichen Körper, dass meist der ca. 35-Jährige Mann als Vergleichsperson dient. " . Ja, hier h...
von San
Freitag 16. April 2021, 15:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser zu salzarm?
Antworten: 8
Zugriffe: 1175

Re: Brauwasser zu salzarm?

Hallo Björn, wie du sagst ist dein Wasser ziemlich salzarm (Natrium vielleicht außen vor), sodass du viele Möglichkeiten aufzusalzen hast. Gerade wenn du Körper vermisst, würde ich Chlorid erhöhen, bei deinem Wasser zweckmäßigerweise über CaCl2. Magnesium wurde früher gern schlechtgeredet und mit na...
von San
Freitag 16. April 2021, 11:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Glyphosatbelastung von Braumalz
Antworten: 29
Zugriffe: 1907

Re: Glyphosatbelastung von Braumalz

Jedenfalls gibt es genug Beispiele für Grenzwerte, die sich im Nachhinein als zu lasch herausgestellt haben oder die theoretisch ausreichen, in der Praxis aber überschritten werden und damit unsinnig sind. Hast du da Beispiele, die halbwegs aktuell? Und bitte nicht das Totschlagargument Contergan, ...
von San
Donnerstag 15. April 2021, 22:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Glyphosatbelastung von Braumalz
Antworten: 29
Zugriffe: 1907

Re: Glyphosatbelastung von Braumalz

Auch der von dir beschriebene Abbau mit Halbwertszeit drückt aus, dass erst auf unendliche Dauer ein kompletter Abbau erfolgt. Ein kompletter Abbau ist nicht notwendig, damit etwas nicht mehr wirkt. So ziemlich jedes Medikament, welches du in deinem Leben genommen hast, hat eine Halbwertszeit. Gehs...
von San
Donnerstag 15. April 2021, 21:02
Forum: Zapfanlagen
Thema: Steckverbindung für CO2 Flasche
Antworten: 25
Zugriffe: 1516

Re: Steckverbindung für CO2 Flasche

Ich bin von Kegs wieder weg. Der Aufwand und Platzbedarf war mir zu hoch, stattdessen bin ich auf Direktabfüllung aus dem Druckgärtank in Flaschen per GDA umgestiegen. Die Adapter brauche ich also nur noch zum Abfüllen und zum Zwangskarbonisieren im Gärtank. Als einzige Bezugsquelle für John Guest u...
von San
Donnerstag 15. April 2021, 17:03
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Glyphosatbelastung von Braumalz
Antworten: 29
Zugriffe: 1907

Re: Glyphosatbelastung von Braumalz

[...] Dem wird ein Sicherheitfaktor von 100 zugeschlagen. [...] Die Halbwertzeit im Ackerboden beträgt 14 Tage. Glyphosat wird zu Glycin (Aminosäure) und Phoshonsäure (Dünger) zersetzt und verschwindet absolut restlos. [...] Bitte nicht falsch verstehen: Ich bin absolut kein Befürworter eines sorgl...
von San
Donnerstag 15. April 2021, 16:46
Forum: Zapfanlagen
Thema: Steckverbindung für CO2 Flasche
Antworten: 25
Zugriffe: 1516

Re: Steckverbindung für CO2 Flasche

Ja. Es gäbe dafür einfache DouTight-Hähne. Ich habe aber keine Ahnung wie dicht die halten, über einen Zeitraum von Tagen betrachtet. Kurzfristig sind sie dicht.
von San
Donnerstag 15. April 2021, 16:33
Forum: Zapfanlagen
Thema: Steckverbindung für CO2 Flasche
Antworten: 25
Zugriffe: 1516

Re: Steckverbindung für CO2 Flasche

Für mich sind, mit etwas abweichender Anwendung, Steckverbinder ideal. Ich verwende DouTight, andere nutzen John Guest. Vielleicht wäre das was für dich? Bei dem verlinkten Adapter wäre ich mir unsicher, wie er innen ausschaut und wie das zu reinigen ist. Irgendwas muss ja gegen den Stift des NC-Ven...
von San
Mittwoch 14. April 2021, 22:29
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)
Antworten: 941
Zugriffe: 117267

Re: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)

Hallo JackFrost, Danke für das Teilen deiner Erfahrungswerte. Weckgläser hatte ich auch mal. Ich denke die Wölbung ist vergleichbar, aber die Laborflaschen sind ein Stück dicker. Ich verwende einen ähnlichen Aufbau wie du, nur habe ich eine Unterlegscheibe (siehe #931) statt einem Blechstreifen auf ...
von San
Mittwoch 14. April 2021, 18:01
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)
Antworten: 941
Zugriffe: 117267

Re: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)

Hallo nochmal, Nachdem mein erster Versuch (#924) nicht so wie erwünscht funktioniert hat (#929), habe ich einen weiteren Magnetrührer gebaut. Vielleicht hilft meine Erfahrung dabei ja dem Einen oder Anderen. Rührgefäß: Das Rührgefäß sollte aus Borosilikatglas sein, aber kein Erlenmeyerkolben. Labor...
von San
Samstag 10. April 2021, 10:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14134
Zugriffe: 2066218

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Mario,
1/2 Zoll wird mit Maische sehr schnell blockieren. Da sollten es denke ich mindestens 1,5 Zoll sein, besser 2 Zoll.
von San
Donnerstag 8. April 2021, 15:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 14134
Zugriffe: 2066218

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Diese Angelegenheit gestaltet sich überraschend schwierig. Selbst der Malt Miller hat die nicht. Wenn's in der Schweiz schon keine Lieferanten gibt, gibt's denn sonst wen in Europa, der die Dinger verkauft und auch an Lager hat? Die Österreicher hier haben zumindest 8"-Dichtungen. Ob das die richti...
von San
Mittwoch 7. April 2021, 16:14
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)
Antworten: 941
Zugriffe: 117267

Re: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)

Die Methode mit der Unterlegscheibe habe ich gedanklich noch nicht ganz durchdrungen. Ist das wirklich praktikabel? Wie beeinflusst sie das Magnetfeld? Wäre natürlich ein Teil weniger, dass ich auftreiben muss... :Grübel Ich konnte keine Beeinflussung des Magnetfeldes nach oben (in Richtung des Rüh...
von San
Mittwoch 7. April 2021, 11:24
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kegmenter von Kegland - Erster Eindruck, Fragen zu TriClamp
Antworten: 15
Zugriffe: 2075

Re: Kegmenter von Kegland - Erster Eindruck, Fragen zu TriClamp

Es war bei einigen Flaschen auch der Fall, dass es Bierschaum in die Vorspül-Flasche gedrückt hat. Mit etwas mehr Übung lässt sich das bestimmt noch besser hinkriegen, aber einen großen Nachteil sehe ich darin auch nicht. Zumindest werden alle Schläuche vorher mit Isoprop gespült, sodass es von der ...
von San
Mittwoch 7. April 2021, 11:10
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)
Antworten: 941
Zugriffe: 117267

Re: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)

Mittlerweile gibt es erste Erfahrung mit Rührfischen auf meinem Rührer aus Beitrag 924 (https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?p=420250#p420250). Im Plastikgefäß sieht man leichte Drehspuren, offensichtlich vom Rührfisch. Das war also keine so gute Idee und ich werde auf Glas/Edelstahl wechseln ...
von San
Montag 5. April 2021, 18:06
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Aromahopfen mit Kirschnote
Antworten: 26
Zugriffe: 1760

Re: Aromahopfen mit Kirschnote

Hallo Radulph, Unter hopfen-direkt.de (https://www.hopfen-direkt.de/epages/es969506.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/es969506/Products/1013) gibt es ihn (den Monroe), allerdings mit dem Geschmackshinweis "Akrikose-Pfirsich". Dort hatte ich ihn vor eineinhalb Jahren noch mit Geschmacksangabe nach "roten F...
von San
Sonntag 4. April 2021, 23:57
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine
Antworten: 470
Zugriffe: 92543

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

Ausgehend von der Dosierangabe des Geschirrspülpulvers bin ich dann, wie es oben steht, noch runter auf 10g, beim letzten Durchgang nochmal weiter runter auf 8g.
Ergebnis war wie erhofft, wobei wie gesagt auch nicht so viel zu reinigen war.
von San
Freitag 2. April 2021, 22:33
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kegmenter von Kegland - Erster Eindruck, Fragen zu TriClamp
Antworten: 15
Zugriffe: 2075

Re: Kegmenter von Kegland - Erster Eindruck, Fragen zu TriClamp

So, mittlerweile habe ich mit dem iTap zweimal abgefüllt, wobei das erste Mal als Probelauf zu sehen war, mit nur schacher Karbonisierung. Die Bilder sind vom zweiten mal, hat aber auch da alles ganz gut geklappt. Der Druck lag da bei etwa 1bar bei 6 °C. Gründe für die Anschaffung eines GDAs: Bei Ke...
von San
Freitag 2. April 2021, 21:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Tettnanger Pellets 3,4 % Alpha Ernte 2019
Antworten: 6
Zugriffe: 520

Re: Tettnanger Pellets 3,4 % Alpha Ernte 2019

Es gibt einen Haufen Unwägbarkeiten auf dem Weg vom Hopfen mit einer bestimmten Angabe des Alphawertes bis zur Bittere im fertigen Bier. (wahrgenommene) Bittere nimmt mit der Lagerdauer ab Unterschied zwischen rechnerischer (IBU) und wahrgenommener Bittere Lagerungsbedingungen (Alterungsbedingungen)...
von San
Freitag 2. April 2021, 10:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasserberechnungen mit lückenhafter Wasseranalyse
Antworten: 32
Zugriffe: 880

Re: Wasserberechnungen mit lückenhafter Wasseranalyse

Hallo Radulph, hier steht denke ich alles nötige: https://braumagazin.de/article/von-der-wasseranalyse-zum-brauwasser/ Z.B. Magnesiumhärte [°dH] = Magnesium [mg/l] / 4,34 Die gegebenen Formeln zur Berechnung der Karbonathärte (abhängig von HCO3- und KS4,3) erlauben die Umrechnung zwischen HCO3- und ...
von San
Montag 29. März 2021, 22:44
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine
Antworten: 470
Zugriffe: 92543

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

Habe noch was dazu gefunden.
Mein altes Geschirrspülpulver enthält 5-15% Natriumpercarbonat (bei Oxi >30%) und wird mit 15-30g pro Maschinenladung verwendet.
Für den Anfang gehe ich dann mal auf 10g Oxi pro Spülgang runter.
von San
Montag 29. März 2021, 16:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine
Antworten: 470
Zugriffe: 92543

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

Ich hänge hier mal meine Frage zur Verwendung von Chemipro Oxi statt Geschirrspülmittel an. Ich besitze eine Flaschenfee, aber keine separate Spülmaschine. Wenn es sich vermeiden lässt, würde ich auch nur ungern noch eine weitere Dose mit Geschirrspülmittel ohne Klarspüler kaufen. Meine Flaschen sin...