Die Suche ergab 447 Treffer

von Räuber Hopfenstopf
Samstag 8. Mai 2021, 23:10
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Barrel Aged - Die Abenteuer eines kleinen Fasses
Antworten: 23
Zugriffe: 1831

Re: Barrel Aged - Die Abenteuer eines kleinen Fasses

Die erste Probe des Salted Caramel Brown Ale wurde verkostet. Sylvia (die Mitbrauerin) meinte, dass es etwas zu süß ist. Der sEVG liegt bei ca. 68,3 % mit 5,5 vol. Alkohol. Evtl. müssen wir die Schüttung oder das Maischprogramm noch etwas anpassen. Ist aber schon nicht schlecht. Das aufgesalzte Brau...
von Räuber Hopfenstopf
Samstag 8. Mai 2021, 21:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5313
Zugriffe: 1122929

Re: Was trinkt ihr gerade?

Hier gibt es die erste Probe eines Salted Caramel Brown Ale. Seit einer Woche im Keg und schon ganz lecker. SEVG irgendwo bei 68,5 %. Schön süffig, evtl. eine kleine Spur zu süß. Wenn wir die nächste Füllung für unser Holzfass brauen, passen wir das Rezept noch etwas an. Aber die grobe Richtung ist ...
von Räuber Hopfenstopf
Freitag 7. Mai 2021, 18:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erklär ma bidde einer dem Nordlicht süddeutsche Biervielfalt
Antworten: 41
Zugriffe: 1472

Re: Erklär ma bidde einer dem Nordlicht süddeutsche Biervielfalt

Wenn Du um Bamberg einen Kreis mit Radius 20 km schlägst, sind da ganz locker 50-80 Brauereien. Wir haben im letzten Herbst ein paar Biergärten mit dem Rad abgeklappert. Ein typisches ungespundetes Kellerbier gibt es überall. Aber von x Brauereien. Und dann noch viel mehr. Brauhaus am Kreuzberg in H...
von Räuber Hopfenstopf
Freitag 7. Mai 2021, 07:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Fernsehbeitrag: MDR - Bier des Jahrzehntes
Antworten: 9
Zugriffe: 691

Re: Fernsehbeitrag: MDR - Bier des Jahrzehntes

Ist aber kein Pale Ale. Wenn ich meine Hühnerkeule Schweinebraten nenne, wird sie trotzdem keiner. Ein professioneller Brauer sollte sich an die übliche Nomenklatur halten.
von Räuber Hopfenstopf
Donnerstag 6. Mai 2021, 21:47
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel Edelstahl nicht hitzefest?
Antworten: 20
Zugriffe: 1282

Re: Speidel Edelstahl nicht hitzefest?

Einfach mal die Bedienungsanleitung für ein Ikea Regal richtig angucken. Das ist nicht anders. IMMER an der Wand festschrauben, nicht an den Schubladen hochklettern, keine Kinder unbeaufsichtigt am Regal/Schrank spielen lassen. So ein Edelstahl Gärfass wird nicht weniger abkönnen als ein Polsinelli ...
von Räuber Hopfenstopf
Mittwoch 5. Mai 2021, 22:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Altbier mit Safale-S33 Vergärung stockt
Antworten: 21
Zugriffe: 977

Re: Altbier mit Safale-S33 Vergärung stockt

Eine SVG mache ich immer. Ist kein Mehraufwand und 100 Spritzen à 20 ml kosten soviel wie 3 Tütchen Hefe. Wenn es dann mal Differenzen gibt, weiss man zumindest besser, wo man den Fehler suchen muss. Und auch OG kann Tücken haben. Neulich war die US-05 in Rekordzeit fertig, jetzt blubbert sie seit e...
von Räuber Hopfenstopf
Mittwoch 5. Mai 2021, 18:29
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel Edelstahl nicht hitzefest?
Antworten: 20
Zugriffe: 1282

Re: Speidel Edelstahl nicht hitzefest?

Das bedeutet nur, dass die es mit 40 Grad getestet haben und garantieren, dass es geht. Es bedeutet nicht, dass ab 41 Grad irgendwas passiert. Höchstwahrscheinlich kannst Du kochende Würze abkühlen lassen, ohne das etwas passiert. Mit der Dichte ist es ähnlich. Wenn allerdings jemand flüssige radioa...
von Räuber Hopfenstopf
Mittwoch 5. Mai 2021, 12:17
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermometer für Topf auf Herd bei 10L Ausschlag
Antworten: 18
Zugriffe: 707

Re: Thermometer für Topf auf Herd bei 10L Ausschlag

Es darf nur kein Kondensat in den Fühler laufen. Die sind oben nicht Flüssigkeitsdicht und zeigen dann falsche Werte an. Meins scheint dicht zu sein. Das ist schon x-mal in die Würze gefallen. Und geht immer noch korrekt. Etwas Probleme habe ich mit meinen temperaturgeregelten Induktionsplatten. Di...
von Räuber Hopfenstopf
Mittwoch 5. Mai 2021, 07:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe im Gärspund
Antworten: 8
Zugriffe: 523

Re: Hefe im Gärspund

Die Idee mit dem Pappkarton ist gut. Dann bekommt das Bier in der Klarglasflaschen keinen Lichtgeschmack und das Hopfenaroma bleibt in Ordnung.
von Räuber Hopfenstopf
Mittwoch 5. Mai 2021, 06:25
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptfindung Rum-Bier
Antworten: 5
Zugriffe: 456

Re: Rezeptfindung Rum-Bier

Naja, wird sicherlich die ungesündeste Zutat. Aber die Dosis macht bekanntlich das Gift.
von Räuber Hopfenstopf
Dienstag 4. Mai 2021, 22:11
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptfindung Rum-Bier
Antworten: 5
Zugriffe: 456

Re: Rezeptfindung Rum-Bier

Bei der Verwendung von Tonkabohnen sollte man (wie auch bei Waldmeister) den Cumaringehalt im Auge behalten. Das ist nicht ganz ohne und gilt als krebserregend.
von Räuber Hopfenstopf
Dienstag 4. Mai 2021, 21:40
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermometer für Topf auf Herd bei 10L Ausschlag
Antworten: 18
Zugriffe: 707

Re: Thermometer für Topf auf Herd bei 10L Ausschlag

Ich habe ein digitales Thermometer mit ausreichend langem Kabel und ca. 10 cm Fühler. Da kommt ein Rundholz mit Kabelbinder dran und dann wird es mit einer Wäscheklammer o. ä. (Drahtbügel aus Fahrradspeiche haben wir sich schon gebastelt) am Topfrand befestigt. Klappt hervorragend.
von Räuber Hopfenstopf
Montag 3. Mai 2021, 22:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Altbier mit Safale-S33 Vergärung stockt
Antworten: 21
Zugriffe: 977

Re: Altbier mit Safale-S33 Vergärung stockt

Geht doch nur noch um den Rest. Wenn die Notti bei nicht zu hohen Temperaturen werkelt (15-17 Grad) ist sie meiner bescheidenen Erfahrung nach ziemlich neutral. Manche sagen langweilig... Mit der S-33 hatte ich auch schon das Vergnügen. Die kann auch schön stinken. Halleluja, was das ein Aroma in de...
von Räuber Hopfenstopf
Montag 3. Mai 2021, 12:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13854
Zugriffe: 1959193

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Das kann schon sein. Ich verdampfe beim Kochen 3,5 l/h. Wenn ich 20 Liter mit 11,2 Brix bei Pfanne voll habe und die auf 16,5 eindampfe kommen 13,6 raus.
von Räuber Hopfenstopf
Sonntag 2. Mai 2021, 21:13
Forum: Braugerätschaften
Thema: Caso TC 3500 Thermo Control - Induktionsplatte mit Thermometer
Antworten: 7
Zugriffe: 1157

Re: Caso TC 3500 Thermo Control - Induktionsplatte mit Thermometer

Ich hätte mal eine Frage an die Leute, die diese Caso-Platte haben:
Ist der Temperatursensor fest verkabelt? Oder über eine Buchse an- und absteckbar (und theoretisch auch auswechselbar)?
Der ist fest verkabelt, aber (nach Auskunft von Caso) als Ersatzteil erhältlich.
von Räuber Hopfenstopf
Sonntag 2. Mai 2021, 18:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13854
Zugriffe: 1959193

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Erwin und Radulph, Ich frag mal bei Sascha. Der hatte hier irgendwo auch mal so eine Minianlage vorgestellt. Das Impellerrührwerk habe ich auf einem 10 gal. Brewpaganda Kessel. Mit der längeren Welle für 50 Liter Töpfe passt das hervorragend. Da die Brau“anlage“ aber verkleinert, bzw. um klein...
von Räuber Hopfenstopf
Sonntag 2. Mai 2021, 16:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13854
Zugriffe: 1959193

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin, kennt jemand ein kleines Rührwerk, dass auf einen Topf mit knapp 30 cm Außendurchmesser passt? Ich dachte an eine Rührhexe, aber die geht auch nicht ohne Gebastel. Ich brauche was kleines für meine Spielzeugbrauerei.

Viele Grüße
Björn
von Räuber Hopfenstopf
Sonntag 2. Mai 2021, 00:03
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Metallischer Abgang ....
Antworten: 11
Zugriffe: 709

Re: Metallischer Abgang ....

Wir haben gerade ein paar Versuche gemacht, da unser Wasser sehr salzarm ist. Etwas aufgesalzt ist es definitiv besser. Gib doch Deine Werte mal in einen der Wasserrechner ein.
von Räuber Hopfenstopf
Samstag 1. Mai 2021, 22:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser zu salzarm?
Antworten: 6
Zugriffe: 825

Re: Brauwasser zu salzarm?

Wir haben heute ein Pale Ale probiert, das wir mit etwas CaCl2 aufgemöbelt haben. Salz kam durch das The Swaen Salted Caramel Malz dazu. Das Bier war viel runder. Daraufhin haben wir (meine Mitbrauerin und ich) ein Bier, das wir als zu „leer“ empfunden haben, mit etwas CaCl2 versetzt. Auch das wurde...
von Räuber Hopfenstopf
Samstag 1. Mai 2021, 22:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2533
Zugriffe: 424793

Re: Was braut Ihr am WE?

Parallel zur Berliner Weiße haben wir noch ein Pale Ale gebraut. Single Hop mit Kazbek, Schüttung aus Maris Otter, etwas Hafermalz und Cara hell. Nach längerer Zeit mal wieder eine faule Kombirast im Thermoport. Auch schön.
von Räuber Hopfenstopf
Samstag 1. Mai 2021, 14:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erstausstattung
Antworten: 28
Zugriffe: 1031

Re: Erstausstattung

Ich kenne genau einen Thread in dem es um genau eine gebrochene Hendi Platte geht (Ursache wahrscheinlich ein Fremdkörper unter dem Topf, aber nach wie vor unklar) und jede Menge Threads mit Gestellen. Ich koche einfach...
von Räuber Hopfenstopf
Samstag 1. Mai 2021, 10:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erstausstattung
Antworten: 28
Zugriffe: 1031

Re: Erstausstattung

Bei der Platte im Angebot sehe ich lediglich den Nachteil, daß sie digital gesteuert wird und evtl. die eingestellte Leistung verliert, wenn sie kurz stromlos ist. Das ist doch aber nur ein Problem, wenn man automatisieren möchte. Ich habe bislang keine Probleme mit meinen Platten, was die Topfgrös...
von Räuber Hopfenstopf
Samstag 1. Mai 2021, 09:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erstausstattung
Antworten: 28
Zugriffe: 1031

Re: Erstausstattung

Der ist ca. 75 cm lang. Ich weiß nur, dass er austauschbar ist. Zum Typ kann ich nichts sagen. Wir sollten jetzt hier auch nicht den Thread kapern.

Thorsten, in Hannover gibt es einen ziemlich aktiven Hobbybrauerstammtisch. Kann vielleicht hilfreich sein.

Viele Grüße
Björn
von Räuber Hopfenstopf
Freitag 30. April 2021, 23:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erstausstattung
Antworten: 28
Zugriffe: 1031

Re: Erstausstattung

Keine Ahnung. Ich bin nicht so der Automatisierungsfetischist. Aber wenn 67 Grad einstelle und es dann auch wirklich 67 Grad sind, ist das schon cool. Mit Rührwerk sogar ziemlich gleichmäßig überall. Und ziemlich bezahlbar. Kochen kann die Platte auch wie blöde.
von Räuber Hopfenstopf
Freitag 30. April 2021, 22:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erstausstattung
Antworten: 28
Zugriffe: 1031

Re: Erstausstattung

Induktion, Topf, Thermobehälter, Läuterhexe, Kühlspirale. Damit geht alles. Single Infusion, aufsteigende Infusion, Dekoktion, Earl‘sches Kochmaischverfahren. Ich habe mir eine Induktionsplatte mit externem Temperaturfühler gekauft (Caso TC3500). Völlig genial, gibt es bei Ebay als B-Ware für 160 €....
von Räuber Hopfenstopf
Freitag 30. April 2021, 21:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2533
Zugriffe: 424793

Re: Was braut Ihr am WE?

Es werden wohl 10 Liter Berliner Weiße, die hoffentlich bis möglichst dicht an pH 3 gesäuert werden kann. Die wird dann mit der aus Post #2501 verschnitten. Damit kommt dann hoffentlich irgendwas im Bereich 3,4-3,6 raus. Im Moment ist sie mir nicht sauer genug.
von Räuber Hopfenstopf
Freitag 30. April 2021, 21:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5313
Zugriffe: 1122929

Re: Was trinkt ihr gerade?

Zum 1. Mai was frühlingshaft spritziges. Lost Horizon Lambic Style Ale von Buddelship. Lecker, ziemlich brettig, aber nicht ganz so fruchtig wie erwartet.
61DC75A2-E0CA-46E1-8873-A60F79786B28.jpeg
ED36A786-3F33-4030-AD7C-E199009D1B87.jpeg
von Räuber Hopfenstopf
Freitag 30. April 2021, 10:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitterstoffe im Gagelstrauch
Antworten: 15
Zugriffe: 503

Re: Bitterstoffe im Gagelstrauch

Bei den Blättern ist es ziemlich wurscht, denke ich. Die männlichen Kätzchen haben zumindest ein cooles Aroma.
von Räuber Hopfenstopf
Freitag 30. April 2021, 08:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitterstoffe im Gagelstrauch
Antworten: 15
Zugriffe: 503

Re: Bitterstoffe im Gagelstrauch

Das sind die männlichen Kätzchen. Die weiblichen Blüten kommen etwas später.
von Räuber Hopfenstopf
Donnerstag 29. April 2021, 22:08
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das erste mal: Anfängerweizen
Antworten: 9
Zugriffe: 612

Re: Das erste mal: Anfängerweizen

Das macht einen ganz vernünftigen Eindruck. Beeindruckender Schaum und schöner Kessel mit Tri Clamp. Ich bin etwas neidisch auf beides...

Viele Grüße
Björn (der zu geizig für TC war und sich jetzt ärgert)
von Räuber Hopfenstopf
Donnerstag 29. April 2021, 21:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitterstoffe im Gagelstrauch
Antworten: 15
Zugriffe: 503

Re: Bitterstoffe im Gagelstrauch

Das ist etwa 500 Meter von meinem Sofa entfernt. Ist aber Naturschutzgebiet. Den fasse ich nicht an.
von Räuber Hopfenstopf
Donnerstag 29. April 2021, 21:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitterstoffe im Gagelstrauch
Antworten: 15
Zugriffe: 503

Re: Bitterstoffe im Gagelstrauch

Ich hoffe einfach, dass die entsprechenden Voraussetzungen da sind. Wenn direkt nebenan Erlen wachsen und der Gagel hier auf den passenden Standorten wirklich häufig ist, könnte das hoffentlich klappen. Wir haben einige Flurstücke, i. d. R. moorige Flächen, auf denen ausser Erle und Birke nichts wäc...
von Räuber Hopfenstopf
Donnerstag 29. April 2021, 16:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitterstoffe im Gagelstrauch
Antworten: 15
Zugriffe: 503

Re: Bitterstoffe im Gagelstrauch

Sowas habe ich schon geplant. Das Rezept kenne ich. Neben Gagel wächst hier auch jede Menge Heidelbeere und Heide. Ich wohne fast am Dorfrand und bin in zwei Minuten im Wald. Deswegen steht sowas auf der Liste sehr weit oben.
von Räuber Hopfenstopf
Donnerstag 29. April 2021, 16:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitterstoffe im Gagelstrauch
Antworten: 15
Zugriffe: 503

Re: Bitterstoffe im Gagelstrauch

Zumindest wachsen die Gagelsträucher in Biotopen, in denen sich Erle (und hier viel Birke und Weide) vorkommt. Staunässe mögen viele Pflanzen nicht. Meine Moorwiese ist auch neben einer Erlenpflanzung. Die grössten Gagelbestände stehen hier als Unterwuchs unter Birken oder am Wegesrand. Hauptsache f...
von Räuber Hopfenstopf
Donnerstag 29. April 2021, 13:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ungeschrotetes Malz im selben Raum lagern wo vergoren wird
Antworten: 13
Zugriffe: 1089

Re: Ungeschrotetes Malz im selben Raum lagern wo vergoren wird

Lagern ist ja ein weites Feld. Malz in Kunststoffeimern mit Deckel ist was anderes als ein offener Malzsack in der Ecke. Am kritischen würde ich auch das Abwiegen von Malz und das Schroten bewerten. Das staubt schon ganz ordentlich. Wenn man es schafft, damit möglichst weit weg von Flaschen und Gärb...
von Räuber Hopfenstopf
Donnerstag 29. April 2021, 11:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitterstoffe im Gagelstrauch
Antworten: 15
Zugriffe: 503

Re: Bitterstoffe im Gagelstrauch

Ich habe gefühlt schon jeden Thread zum Thema Gagel durchgeackert. Gagel anbauen, Gagelschnaps, neongelb, Aroma von Zitrone mit Autan und Bittere, alles schon gelesen. Was ich noch nicht finden konnte sind Infos, wie sich die Bitterstoffe verhalten. Dann werde ich einfach mal ein Pale Ale brauen und...
von Räuber Hopfenstopf
Donnerstag 29. April 2021, 09:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bitterstoffe im Gagelstrauch
Antworten: 15
Zugriffe: 503

Bitterstoffe im Gagelstrauch

Moin, ich möchte ein paar Versuche mit Gagel machen. Im Moment habe ich ein paar männliche Blüten, die gsanz lecker riechen. Ich habe 2 g in 40 ml Wodka eingelegt und konnte feststellen, dass die Bitterstoffe offenbar ethanollöslich sind. Schmeckt nicht schlecht, aber von der Bittere klappe einem di...
von Räuber Hopfenstopf
Donnerstag 29. April 2021, 06:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Einen großen oder zwei kleinere Gärbehälter?
Antworten: 4
Zugriffe: 322

Re: Einen großen oder zwei kleinere Gärbehälter?

Mach das mit den zwei kleinen. Es sei denn, Du möchtest hektoliterweise Pils und Weizen produzieren. Gerade die Geschichte mit den Hopfensorten ist interessant. Ich vergäre auch oft in zwei Behältern. Man muss halt nur die Hefe aufteilen.

Viele Grüße
Björn
von Räuber Hopfenstopf
Mittwoch 28. April 2021, 22:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser zu salzarm?
Antworten: 6
Zugriffe: 825

Re: Brauwasser zu salzarm?

Hallo Jens, das werde ich wohl auch mal machen. Klar werden meine Biere, es dauert nur ein bisschen. Die letzten zwei Sude haben ich mit Gips und Salz aufgesalzt (jeweils 1 g auf 10 Liter Wasser). Ich habe das Gefühl, dass es schon etwas besser geworden ist. Das Mundgefühl ist besser und das Bier wi...
von Räuber Hopfenstopf
Dienstag 27. April 2021, 07:22
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Hefe (Karbonisierung mit Bananensaft)
Antworten: 14
Zugriffe: 974

Re: Dunkles Hefe (Karbonisierung mit Bananensaft)

aktuelle braue ich meine Biere immer so (grob): 7 Tage Eimer 7 Tage Flasche für CO² 14-28 Tage Kühlschrank Im ersten Post steht, dass es der erste Sud war. Dann besteht ja noch Änderungsmöglichkeit, da die Routinen noch nicht zu tief eingeschliffen sind. Hast Du einen Überblick über Stammwürze, Res...
von Räuber Hopfenstopf
Montag 26. April 2021, 23:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Brauwasser zu salzarm?
Antworten: 6
Zugriffe: 825

Re: Brauwasser zu salzarm?

Zu Pilsener kann ich wenig beitragen. Obwohl Norddeutscher ist das nicht mein Lieblingsstil. Eher dunkle Biere. Ich habe die letzten zwei Sude mit etwas NaCl und Ca2SO4 aufgesalzt. Hoffentlich kommt mein CaCl2 demnächst an. Das wäre sicherlich ein Fortschritt. Für Pale Ales würde ich mal versuchen, ...
von Räuber Hopfenstopf
Montag 26. April 2021, 22:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wässriges undefinierbares Bier
Antworten: 16
Zugriffe: 852

Re: Wässriges undefinierbares Bier

Ohne Spindel bzw. Refraktometer würde ich gar nicht erst anfangen zu brauen. Völliger Blindflug und schade um Rohstoffe und Zeit. Stammwürze und sensorische Bittere stehen auch in einem Zusammenhang. Die 33 IBU sind bei 13 Plato was anderes als bei 17. Und Biere mit kräftigen Hopfengaben kurz vor Ko...
von Räuber Hopfenstopf
Sonntag 25. April 2021, 22:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5313
Zugriffe: 1122929

Re: Was trinkt ihr gerade?

Im Karton mit meinem kleinen Braukessel waren zwei Flaschen Bier. Soweit ich das einordnen kann eine Art Wit mit Pflaumen (ist auf jeden Fall Weizen mit drin). Auf jeden Fall ziemlich lecker. Die Beschreibung zum Bier habe ich bei Google eingegeben. Die Übersetzung poste ich hier nicht... :Shocked :...
von Räuber Hopfenstopf
Samstag 24. April 2021, 22:01
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Barrel Aged - Die Abenteuer eines kleinen Fasses
Antworten: 23
Zugriffe: 1831

Re: Barrel Aged - Die Abenteuer eines kleinen Fasses

Und nebenbei haben wir mit dem neuen Kesselchen einen Probesud für die zweite Füllung gebraut. Klappt recht gut und passt von der Größe schön, um mal was auszuprobieren. Es wird ein Salted Caramel Brown Ale. Maris Otter Floor Malt, The Swaen Salted Caramel, etwas Biscuitmalz und eine Prise Brown Sup...
von Räuber Hopfenstopf
Samstag 24. April 2021, 21:49
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Barrel Aged - Die Abenteuer eines kleinen Fasses
Antworten: 23
Zugriffe: 1831

Re: Barrel Aged - Die Abenteuer eines kleinen Fasses

Hallo zusammen, heute gab es noch ein Schlückchen aus dem Fass mit der Mitbrauerin. Wir sind ganz angetan. Gestern Abend hatte ich schon eine kleine Probe. Aber da hatten wir schon ein Biertasting zu fränkischen Bieren hinter uns und die Sensorik war nicht mehr ganz frisch. Das letzte war der Dreima...
von Räuber Hopfenstopf
Samstag 24. April 2021, 10:56
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Barrel Aged - Die Abenteuer eines kleinen Fasses
Antworten: 23
Zugriffe: 1831

Re: Barrel Aged - Die Abenteuer eines kleinen Fasses

Bei mir steht es in der Kühlzelle bei 12 °C. Könnte sein dass es etwas zu trocken ist. Die 75 - 80 % rel. LF erreiche ich wahrscheinlich nicht. Ich muss mal messen und gg. was zur Befeuchtung aufstellen. Gestern Abend haben wir gezwickelt. Das war schon verdammt lecker.
von Räuber Hopfenstopf
Freitag 23. April 2021, 10:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentierung mit wilden Mikroorganismen - gesundheitliche Aspekte
Antworten: 17
Zugriffe: 991

Re: Fermentierung mit wilden Mikroorganismen - gesundheitliche Aspekte

Es ging in diesem Thread aber auch nicht explizit um Berliner Weiße, siehr Eingangspost. Was Roeselare Blend und Turbid Mash sind, weiß ich. Und auch, dass Pediokokken nicht in Berliner Weiße, wohl aber in belgischen Bieren sein können. Es ging mir eher um die Frage, was "kurze Umsatzzeiten" sind. I...
von Räuber Hopfenstopf
Freitag 23. April 2021, 09:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Barley Wine auf Bourbon-Chips - Vorgehen?
Antworten: 9
Zugriffe: 360

Re: Barley Wine auf Bourbon-Chips - Vorgehen?

Ich habe drei Monate im Keg gelagert. Einmal mit Boubon- und einmal mit Rumcubes. Jeweils 5 g/l in einem Stoffsäckchen, unten mit Kabelbinder am Steigrohr befestigt. Wichtig ist, dass die Dinger untertauchen. Ich denke, bei solchen Bieren ist ein gewisses Maß an Oxidaton zu tolerieren. Bei dem Imper...
von Räuber Hopfenstopf
Freitag 23. April 2021, 07:37
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Gaskocher
Antworten: 5
Zugriffe: 584

Re: Gaskocher

Da ist jetzt schon der neue Prospekt für nächste Woche verlinkt. Und Vorsicht mit Gaskochern. Nicht alle sind für drinnen geeignet. Draußen merkt man deutlich, dass viel Energie verpufft. Meiner hat 10,5 kW auf dem Papier. Und die Induktionsplatte kocht den in Grund und Boden. Effektiv kommen da woh...
von Räuber Hopfenstopf
Freitag 23. April 2021, 06:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Barley Wine auf Bourbon-Chips - Vorgehen?
Antworten: 9
Zugriffe: 360

Re: Barley Wine auf Bourbon-Chips - Vorgehen?

In den Chips ist sowieso recht viel Sauerstoff. Die Zellen sind ja voller Luft. Ich habe die Chips in einem Säckchen gehabt, dann das Bier draufgeschlaucht und hinterher den Kopfraum 3-4x mit CO2 gespült.