Die Suche ergab 42 Treffer

von Mozart
Mittwoch 24. März 2021, 19:11
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Honigbier einkocher 20 liter
Antworten: 3
Zugriffe: 953

Re: Honigbier einkocher 20 liter

Hey Leute, nach knapp 2 Monaten ist es endlich soweit, hab ein paar Flaschen gekostet.

Sehr viel "Körper" - spürbare Alkoholnote, Honig ist auch noch wahrnehmbar.

Mir schmeckts total gut 😊😊 hat sich ausgezahlt, die Arbeit.
von Mozart
Donnerstag 18. März 2021, 21:20
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Eisbock nach Brau!magazin-Art
Antworten: 9
Zugriffe: 1175

Re: Eisbock nach Brau!magazin-Art

Danke dir für die Antwort :Smile

Eisbock, reizt mich extrem. 😊
von Mozart
Mittwoch 17. März 2021, 23:40
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Eisbock nach Brau!magazin-Art
Antworten: 9
Zugriffe: 1175

Re: Eisbock nach Brau!magazin-Art

@BrauSachse: Vielen Dank für deinen Artikel! Hab zwar neulich 50liter abgefüllt, und "warte" noch, bis die flaschengärung beendet ist - hab momentan recht viel zu trinken - und werd erst in 2-3 Monaten wieder Bier brauen. Trotzdem, hätte riesen Bock auf eisbock, und dein Artikel ist meine Inspiratio...
von Mozart
Donnerstag 18. Februar 2021, 23:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Statistiken Bierkonsum
Antworten: 8
Zugriffe: 935

Re: Statistiken Bierkonsum

Hi, Kann dir leider auch nicht weiterhelfen. Eine suchabfrage bei Google lieferte mir zwar eine scheinbar brauchbare Statistik Seite, die deine Fragen beantworten könnte, das jahresabonement kostet dort astronomische 468 Euro. So allgemeine statistiken wie ca 88 l pro Kopf sind eh bekannt. Mich würd...
von Mozart
Mittwoch 17. Februar 2021, 13:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was passiert wenn, ...
Antworten: 3
Zugriffe: 503

Re: Was passiert wenn, ...

Wie bereits erwähnt wurde - dann sind Flaschen bomben möglich.

Was auch die Folge sein kann: "gushing" - sehr starkes Schäumen beim Öffnen der flasche, da die nachgärung zu stark war.
von Mozart
Dienstag 16. Februar 2021, 14:23
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Grünhopfen-Bier über offenem Feuer
Antworten: 12
Zugriffe: 1203

Re: Grünhopfen-Bier über offenem Feuer

Wow, danke f<r die tollen Bilder. Sehr spektakulär!

Bei den unterschiedlichen rasten hast du wahrscheinlich bei der zieltemperatur den Kessel weggezogen? Wieviel kostete denn der schwenkgrill?
von Mozart
Freitag 12. Februar 2021, 23:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier wird nichts mehr, woran könnts liegen?
Antworten: 66
Zugriffe: 4112

Re: Bier wird nichts mehr, woran könnts liegen?

@MOs Super, dass du den Grund gefunden hast🙂(scheinbar Infektion im Hahn, wenn ichs richtig verstanden hab). Schade, dass das bier nichts mehr wird. Ich kenn das auch - soo viel Arbeit, und man ist enttäuscht, wenn das Bier nicht so wird, wie man sich das vorstellt. Doch dann ist es umso schöner, we...
von Mozart
Freitag 12. Februar 2021, 20:08
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Maibock OG nach tauroplu
Antworten: 29
Zugriffe: 2772

Re: Maibock OG nach tauroplu

@hkpdererste: jep, du hast recht, keine gute Idee. Refraktometer zulegen wäre gescheiter.
von Mozart
Donnerstag 11. Februar 2021, 23:41
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Maibock OG nach tauroplu
Antworten: 29
Zugriffe: 2772

Re: Maibock OG nach tauroplu

"gespindelt wurde direkt im g@rbottich mit der desinfizieren Spindel" @flatflo: voll gute Idee 😁 zwar naheliegend, aber auf das bin ich auch noch nicht gekommen. Bei meinem honigbock werde ich wahrscheinlich oft spindeln müssen - möchte ganz sicher gehen, dass die hauptgärung abgeschlossen ist - und...
von Mozart
Donnerstag 11. Februar 2021, 15:02
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Honigbier einkocher 20 liter
Antworten: 3
Zugriffe: 953

Re: Honigbier einkocher 20 liter

@flatflo: Danke dir für den Hinweis, Flo 🙂 Ich schütte meist weniger als 1kg hinein, und rühre dann mehrmals kräftig um. Das mach ich dann bei etwa 5kg 7-8 mal. Da ich allein braue, fällt mir keine andere Methode ein. - klar, mit Rührwerk könnte man noch besser und regelmäßiger einmaischen. Hab extr...
von Mozart
Dienstag 9. Februar 2021, 18:13
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Honigbier einkocher 20 liter
Antworten: 3
Zugriffe: 953

Honigbier einkocher 20 liter

Hi Bier Freunde!

Hab meinen letzten Sud leider in einem falschen forum gepostet, deswegen der link.

Würd mich sehr über Feedback freuen 😁

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=50&t=26806
von Mozart
Dienstag 9. Februar 2021, 14:55
Forum: Rezepte
Thema: Witbier
Antworten: 22
Zugriffe: 2139

Re: Witbier

Von meinem letzten witbier Sud, den ich Anfang September gebraut hab: Hab einen kleinen Teil, etwa 5liter, abweichend vom Rezept, mit etwa 15Grad plato gemacht. Der Rest, 15liter, hatte die nach Rezept angegebenen Dichte Werte, ca 11,5 oder 12 grad plato. Fand das gerade beim witbier irrsinnig gut, ...
von Mozart
Montag 8. Februar 2021, 23:56
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Ein "Gut Sud" aus der Steiermark.
Antworten: 5
Zugriffe: 817

Re: Ein "Gut Sud" aus der Steiermark.

Danke dir, Coyote77🙂

Bin sehr gespannt, hatte beim abfüllen schon 17 grad plato(ohne Honig)... Jetzt kommt noch mal insgesamt 1kg Honig dazu. Hoffe nur, das wird nicht zu stark von den phenolaromen.mal sehen, bin sehr gespannt 🙂
von Mozart
Montag 8. Februar 2021, 18:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier wird nichts mehr, woran könnts liegen?
Antworten: 66
Zugriffe: 4112

Re: Bier wird nichts mehr, woran könnts liegen?

Nur so ne Vermutung: Kann es sein, dass die Temperatur bei der Hefezufügung zu hoch war? Ich lass den gärbottich über Nacht stehen, hab nach 10 Stunden gemessen - waren immer noch 30 grad. Oder liegts daran, dass du vielleicht die flüßighefe nicht richtig aktiviert hast - das war ein Fehler meines l...
von Mozart
Montag 8. Februar 2021, 18:36
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus Kärnten!
Antworten: 6
Zugriffe: 473

Re: Grüße aus Kärnten!

@hannes:

Hallo Hans, guten Start! Wie waren die ersten brautage? Welche Ausrüstung hast du denn gekauft? Btzw welches Bier hast du gebraut?
von Mozart
Montag 8. Februar 2021, 14:02
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Ein "Gut Sud" aus der Steiermark.
Antworten: 5
Zugriffe: 817

Ein "Gut Sud" aus der Steiermark.

Liebe Bier Freunde! Bin Jakob aus graz/ö. Habe zwar schon recht viel ins Forum geschrieben, hab auch immerhin etwa 15 sude gemacht, wollte aber mal hier im forum meinen letzten Sud vorstellen. Bierwürze befindet sich erst seit einem Tag in der Gärung. Da das ein Honigbock werden soll, kann das aber ...
von Mozart
Sonntag 7. Februar 2021, 21:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Frage (vor allem) an die Brauneulinge
Antworten: 39
Zugriffe: 2352

Re: Frage (vor allem) an die Brauneulinge

Servusla, meine Frage richtet sich vor allem an diejenigen die erst vor kurzem mit dem Brauen angefangen haben bzw diejenigen die es vielleicht noch wissen. Gruß Christian Mit ca 15 suden zähle ich mich noch zu einem fortgeschrittenen Anfänger. Hab mit dem "Besserbrauer" set begonnen, mit Kochtopf,...
von Mozart
Sonntag 7. Februar 2021, 21:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern.. Dauert zu lange
Antworten: 23
Zugriffe: 2489

Re: Läutern.. Dauert zu lange

Hey hey, Falls es noch jemanden interessiert: Hab im Jänner ne Pause eingelegt, da wurden etwa 35 Liter fertig. Gestern hab ich wieder gebraut, da bereits mehr als die Hälfte der 35 l weg sind. Einen honigbock. Das Läutern ging echt Zack Zack, ohne, dass ich auf alle Tipps geachtet hätte im Forum. H...
von Mozart
Dienstag 19. Januar 2021, 21:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13704
Zugriffe: 1896975

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Danke euch, auch bwanapombe.
Werde das auf jeden fall machen, dosierhilfe überprüfen, auch reinigung werde ich überdenken.
von Mozart
Dienstag 19. Januar 2021, 18:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13704
Zugriffe: 1896975

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Danke dir, bwanabombe! :) 1.) Danke. Ich verwende immer eine Dosierhilfe. Die kleinste Einheit für die 0,33er, die mittlere für die 0,5er flaschen. 2.) Schwer zu beschreiben - ist nicht so, dass der erste Schluck widerlich wäre - nur deutlich schlechter als der Rest des Bieres. Vielleicht schal... V...
von Mozart
Dienstag 19. Januar 2021, 18:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Große farbliche Unterschiede bei ein und demselben Bier (Wiener Lager)
Antworten: 15
Zugriffe: 1544

Re: Große farbliche Unterschiede bei ein und demselben Bier (Wiener Lager)

Denke, sind farblich schon unterschiede erkennbar. Denke aber, deswegen soll man sich nicht stressen. Wichtig ist, dass du dir merkst, wie du welches Bier gemacht hast - vielleicht aufschreibst. (Bier A: Induktion, Bier B, Gas) - etc. - bzw falls dir noch weitere Unterschiede einfallen beim Suden, e...
von Mozart
Dienstag 19. Januar 2021, 18:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13704
Zugriffe: 1896975

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Liebe Bierfreunde! Frage 1.) Macht es einen Unterschied, ob ich 0,5 oder 0,33 flaschen verwende? Bei mir wurden bei meinem Pils neulich die 0,5er vom Schaum her und von der Kohlensäure echt super. Die 0,33er flaschen hatten fast gar keinen Schaum, und wenig Kohlensäure. ................................
von Mozart
Dienstag 12. Januar 2021, 20:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern.. Dauert zu lange
Antworten: 23
Zugriffe: 2489

Re: Läutern.. Dauert zu lange

@hiasl: dankee, Werd ich ausprobieren, vor dem Läutern, den Treber anschneiden. @Matthias H. : danke(zu hoher mehlanteil). Hab das Malz bis jetzt immer geschrotet gekauft, aber ungeschrotet bietet durch die lange lagerung sicher vorteile(nachteil(oder auch Vorteil, wie man's sieht) man muss/darf sel...
von Mozart
Dienstag 12. Januar 2021, 20:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern.. Dauert zu lange
Antworten: 23
Zugriffe: 2489

Re: Läutern.. Dauert zu lange

Richtig guter Artikel, hat mir echt geholfen, Teil 1 und 2

https://braumagazin.de/article/auf-dem- ... ng-teil-2/
von Mozart
Dienstag 12. Januar 2021, 20:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern.. Dauert zu lange
Antworten: 23
Zugriffe: 2489

Re: Läutern.. Dauert zu lange

Aber bei der Hexe gilt schon auch dass man am Anfang kurz (1-2 Sekunden) den Hahn mehrmals voll aufdrehen muss oder gilt das nur beim Blech? Ich hab einen sehr interessanten Artikel hier im forum gelesen, übers läutern(20seiten, von einem Fachmann) : Dort stand drinnen, man soll am Anfang, ca 5 mal...
von Mozart
Montag 11. Januar 2021, 23:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern.. Dauert zu lange
Antworten: 23
Zugriffe: 2489

Re: Läutern.. Dauert zu lange

@barney Gumble: Ich sehe deinen Punkt. Ich hab mich da etwas falsch ausgedrückt. Wenn ich schreib, dass 2-3 sude sehr gut waren(subjektiv) - dann waren die restlichen 10 sude zumindest mal nicht "sehr gut". Bei mir lief auch sehr vieles schief: Einmal hat mich ein Kumpel während dem brauen angerufen...
von Mozart
Montag 11. Januar 2021, 23:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern.. Dauert zu lange
Antworten: 23
Zugriffe: 2489

Re: Läutern.. Dauert zu lange

... Aber zu lange sollte es glaub ich auch nicht dauern? (Stichwort fehlaromen) Bei dem Stichwort frage ich mal nach: Welche Fehlaromen hast Du im Bier oder welche befürchtest Du? Vielleicht sollte ich eine sommelier Ausbildung machen, um Geschmäcker beschreiben zu können :D Es war halt wirklich nu...
von Mozart
Montag 11. Januar 2021, 23:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern.. Dauert zu lange
Antworten: 23
Zugriffe: 2489

Re: Läutern.. Dauert zu lange

Da unterliegt du aber etwas der Selbstüberschätzung. Nicht jedes Dosenbier um 50ct im Supermarkt ist schlechtes Bier. Das musst du erst mal besser in konstanter Qualität hinbekommen. Bei UG schaffen das die Allerwenigsten. Das ist mit Hobbybrauer-Standardausrustung fast nicht zu schaffen. In konsta...
von Mozart
Montag 11. Januar 2021, 21:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern.. Dauert zu lange
Antworten: 23
Zugriffe: 2489

Re: Läutern.. Dauert zu lange

Je langsamer Du läuterst, desto besser, denn dann erzielst Du höhere Ausbeuten und verringert das Risiko, dass der Treiber sich verdichtet und zu macht. Dein Witbier hatte ja vermutlich einen signifikanten Weizenmarktanteil. Gerade dann gilt Bremsen bringt Tempo, also Durchlauf am Hahn drosseln, da...
von Mozart
Montag 11. Januar 2021, 21:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern.. Dauert zu lange
Antworten: 23
Zugriffe: 2489

Re: Läutern.. Dauert zu lange

*wollte schreiben: "bei 20litern sollte das Läutern nicht länger als 45 min dauern, oder?"
von Mozart
Montag 11. Januar 2021, 20:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Läutern.. Dauert zu lange
Antworten: 23
Zugriffe: 2489

Läutern.. Dauert zu lange

Liebe Bier Freunde! Hab mir bereits durch das forum einen 20 Seiten Artikel bez<glich Läutern, und Fehler beim läutern durchgelesen, mehrmals, hat mir auch sehr geholfen, hab mich auch dadurch verbessert. Hab einen einkocher wat24A, und eine Mattmill läuterhexe 1000. Bei meinem letzten Sud dauerte d...
von Mozart
Sonntag 20. Dezember 2020, 11:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wyeast hefe
Antworten: 11
Zugriffe: 975

Re: Wyeast hefe

@frommersbräu, Rakader: Die Gärung hat gottseidank heute eingesetzt, bin sehr erleichtert 😊😊😊😊😊😊😊(post war trotzdem nicht umsonst, hätte ja irgendwann handeln müssen, wenn die Gärung nicht anspringt). Hefe "aufziehen", bzw starter/aktivator verwenden ist sicher gescheiter. Ich hab das nur nicht gema...
von Mozart
Samstag 19. Dezember 2020, 19:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wyeast hefe
Antworten: 11
Zugriffe: 975

Re: Wyeast hefe

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Samstag 19. Dezember 2020, 18:53
Denk auch dran die Würze nach dem Hinzugeben der Hefe kräftig zu belüften.
Danke 😊
Hab ich.
von Mozart
Samstag 19. Dezember 2020, 19:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wyeast hefe
Antworten: 11
Zugriffe: 975

Re: Wyeast hefe

...gern auch mit (kleinem) Starter. 1 Liter bei OG auf 20 Liter Würze führt zu <modewort>fairen Wettbewerbsbedingungen</modewort> zwischen jungen, älteren und alten Wyeast-Beuteln (Hersteller austauschbar), fitterer Hefe und damit besserem Bier. Hehe, thx 😊 Wenn ich dich richtig verstanden hab, hei...
von Mozart
Samstag 19. Dezember 2020, 18:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wyeast hefe
Antworten: 11
Zugriffe: 975

Re: Wyeast hefe

@Markus: danke dir😊 "for those who can t wait, the yeast can be pitched directly after activation" Wie oben erwähnt: hab das irrtümlicherweise nicht aktiviert. Nach dem Öffnen bemerkte ich das: aktivator vorsichtig mit Messer aufgeschlitzt, und dann aktivator Im sterilen Becher mit flüssighefe vermi...
von Mozart
Samstag 19. Dezember 2020, 13:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wyeast hefe
Antworten: 11
Zugriffe: 975

Wyeast hefe

Hey hey, hätte nur ne Frage zur Hefe. Hab neulich etwa 17 Liter witbier mit wyeast flüssighefe gesudet, und bei den restlichen 3l hab ich ne mangrove jack trockenhefe genommen. Die 3liter gären schon ordentlich nach 24h. Die 17 Liter mit der wyeast nach 24h noch nicht. ... Zur erklärung: hab bei der...
von Mozart
Freitag 20. November 2020, 21:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Einkocher weck brandflecken
Antworten: 7
Zugriffe: 679

Re: Einkocher weck brandflecken

@Jackfrost: schleifvlies, danke! Wird bestellt! @tilo: jep, thx, vl mal vorher aufkochen und stehenlassen 😊 @Günter: einmal brew in a bag, und nie mehr wieder. 😂 Nächstes Mal wahrscheinlich mit läuterblech. @Tino: Hm, kann natürlich sein, dass das nix wird. Jedenfalls Hoff ich das beste, und die wür...
von Mozart
Freitag 20. November 2020, 14:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Einkocher weck brandflecken
Antworten: 7
Zugriffe: 679

Einkocher weck brandflecken

Liebe Bier Freunde! Hab die brew in a bag Variante ausprobiert, mit baumwollbeutel. Dummerweise hab ich die plastikeinlage am Boden nicht verwendet. In weiterer Folge bemerkte ich beim läutern zwei kleine brand Löcher. Schlimmer noch, am Boden vom (Edelstahl) einkocher bemerkte ich brand Flecken, 2 ...
von Mozart
Donnerstag 22. Oktober 2020, 15:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Optimale Biermenge 12 Liter? Rezeptanpassung
Antworten: 8
Zugriffe: 620

Re: Optimale Biermenge 12 Liter? Rezeptanpassung

Danke vielmals für eure Hilfe! @beerkenauer/Stefan hehe, nein, Mozart ist nicht mein richtiger Name(sondern Jakob) - hab den kleinen brauhelfer mal gegoogelt, scheint wirklich eine große Hilfe zu sein. Bei den bisherigen 4l Mini Suden hab ich mir selbst am Handy unzählige Notizen gemacht, weil ich b...
von Mozart
Donnerstag 22. Oktober 2020, 11:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Optimale Biermenge 12 Liter? Rezeptanpassung
Antworten: 8
Zugriffe: 620

Optimale Biermenge 12 Liter? Rezeptanpassung

Hi liebe Hobby Brauer! Habe für mich entschieden, dass 12 Liter die optimale Menge an Bier ist. Einerseits kann ich mehr austesten, da die Menge überschaubar ist, andererseits möchte ich hauptsächlich ohnedies nur für mich brauen, und nur einen kleineren Teil mit Freund trinken. Problem: meine rezep...
von Mozart
Mittwoch 21. Oktober 2020, 14:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe: "helles weizen" Hefe für Dunkles Weizen?
Antworten: 3
Zugriffe: 379

Re: Hefe: "helles weizen" Hefe für Dunkles Weizen?

Vielen Dank, ist mir sehr geholfen!
von Mozart
Mittwoch 21. Oktober 2020, 14:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe: "helles weizen" Hefe für Dunkles Weizen?
Antworten: 3
Zugriffe: 379

Hefe: "helles weizen" Hefe für Dunkles Weizen?

Liebe Hobby Brauer!

Hab erst vor kurzem meine ersten Biere gebraut.

Hab mich auch mit Hefen auseinandergesetzt.

Meine Frage: Kann ich eine Hefe, die eigentlich für ein helles Weizen gedacht ist, auch für ein Dunkles Weizen verwenden?

Wäre euch sehr dankbar für eine Antwort ☺️