Die Suche ergab 5756 Treffer

von Alt-Phex
Donnerstag 5. Dezember 2019, 00:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Jungbier schmeckt säuerlich und brennend
Antworten: 5
Zugriffe: 332

Re: Jungbier schmeckt säuerlich und brennend

Jungbiergeschmack kann schonmal merkwürdig sein. Abfüllen und die Nachgärung/Reifung abwarten. Entsorgen kannst du es immer noch.
von Alt-Phex
Montag 2. Dezember 2019, 23:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Untergärig brauen
Antworten: 34
Zugriffe: 1241

Re: Untergärig brauen

Mit dieser "Hilfskrücke" wollte Ulrich mMn nur einen Weg aufzeigen um zu verhindern das die Würze zu lange ohne Hefe rumsteht. In der Zeit erfreuen sich allerei andere Organismen an den leicht zugänglichen Nährstoffen. Die Hefe wird also den Sauerstoff und die leicht verdaulichen Angärzucker in Angr...
von Alt-Phex
Montag 2. Dezember 2019, 22:45
Forum: Rezepte
Thema: Hefe Weizen passender Hopfen gesucht
Antworten: 7
Zugriffe: 423

Re: Hefe Weizen passender Hopfen gesucht

Weizenmalz besitzt keine Spelzen dadurch kann es zu Problemen mit den billigen Malzrohrsystemen kommen. Da solltest du dich auf jeden Fall vorher schlau machen. Ein paar Tipps und Workarounds gibt es da schon. Beispielsweise Reisspelzen oder das Gerstenmalz als erstes in das Malzrohr usw. Das wird d...
von Alt-Phex
Montag 2. Dezember 2019, 02:49
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast
Antworten: 51
Zugriffe: 4468

Re: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast

Da ich selber seit ca. zwei Jahren fast nur noch mit Single Infusion / Kombirast braue, mal meine nicht so wissenschaftliche sondern eher prakmatische Ansicht dazu. Die Kombirast fährt ihr volles Potenzial aus wenn man sie in einem isolierten Behälter wie einem Thermoport einsetzt. Womit wir auch sc...
von Alt-Phex
Samstag 30. November 2019, 19:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?
Antworten: 31
Zugriffe: 1300

Re: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?

Ich lasse nun 1 Woche bei ca. 21-22°C nachgären. Mach mal lieber zwei Wochen draus wenn du kein Flaschenmanometer zur Überwachung hast. Sonst müssen wir nächste Woche (mal wieder) darüber diskutieren wieso dein Bier zu wenig Kohlensäure hat. Und danach muss das noch für mind. zwei weitere Wochen ka...
von Alt-Phex
Samstag 30. November 2019, 00:10
Forum: Braugerätschaften
Thema: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro
Antworten: 9
Zugriffe: 472

Re: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro

Ausserdem scheint der Royal Catering keinen Ranking Arm zu haben... Braucht man doch auch nicht wenn man die Hefe vorher abgelassen hat. Und mal ehrlich wenn der Hefeschmodder bei dem Konus über dem Ablasshahn steht, dann ist der Begriff Overpitching völlig untertrieben. Interessanter wäre allerdin...
von Alt-Phex
Freitag 29. November 2019, 22:23
Forum: Braugerätschaften
Thema: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro
Antworten: 9
Zugriffe: 472

Re: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro

Den gibts für 185,- Tacken sogar mit integrieter Kühlspirale... :Grübel
von Alt-Phex
Freitag 29. November 2019, 22:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro
Antworten: 9
Zugriffe: 472

Re: Royal Catering Maischekessel 30 L vs. Klarstein Gärkessel Pro

Komme beide aus China und es steht ein anderer Name drauf. Würde bedenkenlos zum Royal Catering greifen, schon allein wegen der vernünftigen Griffe. Ich habe heute meinen neuen 36L Topf von denen bekommen und finde den sehr wertig. Ausserdem hast du ja 14 Tage Widerrufsrecht. Also bestellen, begutac...
von Alt-Phex
Donnerstag 28. November 2019, 22:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Direkt aus dem Gärbottich abfüllen - So gehts (auch)
Antworten: 72
Zugriffe: 17963

Re: Direkt aus dem Gärbottich abfüllen - So gehts (auch)

Hallo Tim,

ich stopfe nicht von daher kann ich dazu nicht viel sagen. Aber du könntest den Bierheber natürlich in einen Monofilamentfilter stecken und dann erst abfüllen. Würde ich jedenfalls so machen wenn ich stopfen würde. Sauerstoffarm ist die Methode auf jeden Fall.
von Alt-Phex
Donnerstag 28. November 2019, 01:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage an die Speise Profis
Antworten: 39
Zugriffe: 1164

Re: Frage an die Speise Profis

diapolo hat geschrieben:
Mittwoch 27. November 2019, 08:53
....oder man machts wie metal opa Steve: "Nach x-Tagne abfüllen" in Flaschen und dann belüften :puzz
Wer seine Flaschen belüften/entlüften muss (wieso eigentlich Luft?) hat definitiv die Kontrolle über sein Bier verloren.
von Alt-Phex
Mittwoch 27. November 2019, 03:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage an die Speise Profis
Antworten: 39
Zugriffe: 1164

Re: Frage an die Speise Profis

Ich gehöre ja auch zu den Hardlinern was in mein Bier kommt und was nicht. Bei Zucker habe ich aber überhaupt keine Schmerzen. Erst recht nicht bei der geringen Menge die zur karbonisation erforderlich ist. Und nein, da bleibt nichts von übrig, der wird vollständig vergoren. Da gibt es keinen Zweife...
von Alt-Phex
Dienstag 26. November 2019, 01:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11289
Zugriffe: 1039355

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo zusammen, ich verwende Hopfenpellets, mich stört am Ende der "Hopfenschlamm" in Kessel, bzw. setzt sich beim Hopfenkochen am Rand der Hopfen ab. Bringt es was, den Hopfen in neue leere Teebeutel zupacken und diese dann am Faden in den Kessel zuhängen? Gruß Polozzi Nein, das verringert nur die...
von Alt-Phex
Dienstag 26. November 2019, 00:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung auf Balkon?
Antworten: 22
Zugriffe: 862

Re: Gärung auf Balkon?

Da ich aber ein Pilsliebhaber bin, möchte ich das als nächstes in Angriff nehmen. Vor dem Hintergrund würde ich das sowieso sein lassen. Ohne die aufwändige Gärführung wird das niemals auch nur annähernd so schmecken wie du dir das vorstellst. Die Gärführung ist ja nur eine Sache. Das ist nicht ums...
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 22:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zugaben in die Flaschen direkt vor dem Abfüllen?
Antworten: 4
Zugriffe: 434

Re: Zugaben in die Flaschen direkt vor dem Abfüllen?

Lass das mal sein und sieh zu das dein erster Sud fertig wird. Feste "Zusätze" in Flaschen sind keine gute Idee. Das wird zu Gushing führen, da sich an den groben Partikeln die Kohlensäure entbindet. Ich weiß du möchtest jetzt möglichst viel auf einmal ausprobieren, das ist aber nicht zielführend. B...
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 22:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?
Antworten: 31
Zugriffe: 1300

Re: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?

Ja, das ist kein Problem. Ich mach den ganzen Deckel ab, sonst passt der Bierheber ja nicht rein :Bigsmile
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 21:30
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Temperaturen
Antworten: 11
Zugriffe: 593

Re: Temperaturen

Wie weiter oben schon erwähnt kann man sich das ja ausrechnen. In einem beheizten Bottich macht eine Kombirast sowieso wenig Sinn. Da kann man auch klassische Rasten fahren. Tools wie der kleine Brauhelfer rechnen einem die passende Einmaischtemperatur auch aus.
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 21:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?
Antworten: 31
Zugriffe: 1300

Re: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?

Muffin hat geschrieben:
Samstag 23. November 2019, 21:00
Ich frage mich, warum legen alle den Zucker immer vor?
Weil es der einfachste weg ist. Mit Dosierhilfe und Bierheber bin mit dem Abfüllen schon fast fertig während deine Zuckerlösung noch abkühlt. :P

Einfach, schnell und Sauerstoffarm.
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=11234
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 21:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung scheint nicht zu starten
Antworten: 11
Zugriffe: 640

Re: Flaschengärung scheint nicht zu starten

5°C zählt aber nicht als Cold Crash. ODER? Das ist kalt genug. Je mehr Schönungsmittel und Klärungsvoodoo man einsetzt umso weniger darf man sich dann wundern wenn die Nachgärung deutlich länger braucht. Wer gut sedimentierende Hefen wählt braucht sowas auch nicht. Bodensatz aufschütteln und weiter...
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 20:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung scheint nicht zu starten
Antworten: 11
Zugriffe: 640

Re: Flaschengärung scheint nicht zu starten

Es kann durchaus auch mal ein paar Tage dauern bis die Nachgärung überhaupt anspringt. Erst recht wenn ihr vorher einen Cold Crash gemacht habt. Temperatursprünge, besonders ins Kalte, mag keine Hefe. In besonderen Fällen kann die Nachgärung auch mal 3-4 Wochen dauern. Daher könnt ihr nur abwarten. ...
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 01:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Versuch zum Abfüllzeitpunkt
Antworten: 2
Zugriffe: 385

Re: Versuch zum Abfüllzeitpunkt

Bier vollständig ausgären lassen, Dosierhilfe benutzen und sich überflüssige Experimente sparen. 51% ist allerdings deutlich zu wenig. Da gilt auch die 3-Tage Regel nicht mehr, denn der sEVG muss plausibel sein. Die Top ist eigentlich eine verlässliche Hefe. Woran kann es nun liegen? 1) Du hast bei ...
von Alt-Phex
Samstag 23. November 2019, 00:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: "Must brews"
Antworten: 18
Zugriffe: 1035

Re: "Must brews"

Wenn es um das nachbrauen von Rezepten geht dann einfach mal bei MMuM die entsprechenden Kommentare und Bewertungen lesen. Nachbrauen kann jeder der seinen Prozess im Griff hat. Was man "unbedingt" brauen sollte ist das eigene Bier, nach eigenem Rezept. Da wird das ganze nämlich erst wirklich intere...
von Alt-Phex
Donnerstag 21. November 2019, 00:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung abgeschlossen?
Antworten: 49
Zugriffe: 1692

Re: Gärung abgeschlossen?

Ich bin auch schon locker 1000x bei Rot über die Ampel gegangen ohne überfahren zu werden. Also kann ich daraus dann schliessen das es ungefährlich ist? Und es bestenfalls auch noch empfehlen? Wohl kaum. Wieso hat der Flaschenfüller in einer Brauerei Plexiglas Schutzwände? Und wieso muss der arme Ko...
von Alt-Phex
Dienstag 19. November 2019, 21:06
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Doppelsud Dunkles Weizen und Dark Wheat Ale
Antworten: 10
Zugriffe: 675

Re: Doppelsud Dunkles Weizen und Dark Wheat Ale

Die Idee mit dem Filter finde ich auch gut. Muss ich auch mal ausprobieren.
von Alt-Phex
Dienstag 19. November 2019, 20:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung abgeschlossen?
Antworten: 49
Zugriffe: 1692

Re: Gärung abgeschlossen?

Die einzig klare Antwort ist: kann dir keiner sagen ob das ausgegoren ist. Da wir weder Stammwürze noch Restextrakt kennen ist und bleibt das eine Vermutung. Hier eine Aussage zu treffen, das dass Bier durch ist, ist grob fahrlässig. Ohne Extraktmessungen kann man kein Bier brauen. Ende der Durchsage.
von Alt-Phex
Donnerstag 14. November 2019, 22:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Max. Menge Bier mit 30l Einkocher
Antworten: 8
Zugriffe: 651

Re: Max. Menge Bier mit 30l Einkocher

Hier habe ich mal beschrieben wie ich das jahrelang gemacht habe. Vieleicht hilft es dir ja weiter.
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=14568
von Alt-Phex
Donnerstag 14. November 2019, 22:02
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Weizen Ale für die Weihnachtsfeier - Hopfen (Ariana + ?), Hefe (OGA9/US-05)
Antworten: 5
Zugriffe: 416

Re: Dunkles Weizen Ale für die Weihnachtsfeier - Hopfen (Ariana + ?), Hefe (OGA9/US-05)

n0l3n hat geschrieben:
Donnerstag 14. November 2019, 09:06
Du meinst aber sicher, 2-3 g/L im Whirlpool, oder?
Ja, natürlich Gramm pro Liter. :redhead
von Alt-Phex
Donnerstag 14. November 2019, 00:25
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Weizen Ale für die Weihnachtsfeier - Hopfen (Ariana + ?), Hefe (OGA9/US-05)
Antworten: 5
Zugriffe: 416

Re: Dunkles Weizen Ale für die Weihnachtsfeier - Hopfen (Ariana + ?), Hefe (OGA9/US-05)

Völlig übersehen. Da hat der Peter natürlich vollkommen Recht. Das Malz ist sehr speziell. 4% sind da schon zuviel, wenn man nicht grade einen mastigen Bock brauen möchte.
von Alt-Phex
Mittwoch 13. November 2019, 23:39
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Weizen Ale für die Weihnachtsfeier - Hopfen (Ariana + ?), Hefe (OGA9/US-05)
Antworten: 5
Zugriffe: 416

Re: Dunkles Weizen Ale für die Weihnachtsfeier - Hopfen (Ariana + ?), Hefe (OGA9/US-05)

Erstmal Danke für dein Vertrauen in meine Rezepte. Nimm doch das Landbier mit zur Firmenfeier. Da frisst dir sogar der notorische Pilstrinker die Gläser mit. Gerade wenn du an Leute ausschenkst die im Thema "Craft Beer" nicht so drin sind, solltest du etwas weniger mit Hopfen rumwerfen. Das ist nich...
von Alt-Phex
Dienstag 12. November 2019, 00:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfänger-Fragen zur Nachgärung bzw. Karbonisierung
Antworten: 24
Zugriffe: 683

Re: Anfänger-Fragen zur Nachgärung bzw. Karbonisierung

Nimm einfach diese Dosierhilfe. Das funktioniert so extrem gut, das machen sogar "alte Hasen" hier bis heute noch so. Einfacher und sicherer gehts nicht. Du musst nur sicher sein das dein Bier vorher auch wirklich endvergoren ist.
von Alt-Phex
Montag 11. November 2019, 01:29
Forum: Rezepte
Thema: Bier Nachbrauen
Antworten: 5
Zugriffe: 585

Re: Bier Nachbrauen

Müsste man erstmal selber getrunken haben um da überhaupt was zu sagen zu können. Viel wichtiger ist die Frage warum du das unbedingt nachbrauen möchtest, wo es doch so viele "richtige" Rezepte gibt. Schmeckts so gut? Dann kauf es doch einfach, freut sich die Brauerei. Klonerezepte sind generell sch...
von Alt-Phex
Samstag 9. November 2019, 17:59
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zu heiß Abläutern
Antworten: 20
Zugriffe: 1399

Re: Zu heiß Abläutern

Das wir über dieses Thema jetzt auch schon mind. drei Jahre quatschen und es trotzdem weiter praktiziert wird gibt einem schon zu denken. Der Vergleich mit dem Flaschenbacken ist da wirklich langsam angebracht.
von Alt-Phex
Montag 4. November 2019, 22:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11289
Zugriffe: 1039355

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi Was für einen Nachteil oder gar Fehlgeschmack bekommt man, wenn die Nachgärung bei höheren Temperaturen so um die 23°-25° stattfindet. Die Gärung findet bei UG bei 10 ° statt, bei OG je nach dem, zwischen 17°-23°. Da Nachgärung geht am schnellsten bei höheren Temperaturen, danach kommt das Bier ...
von Alt-Phex
Montag 4. November 2019, 22:35
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zu heiß Abläutern
Antworten: 20
Zugriffe: 1399

Re: Zu heiß Abläutern

Ich hatte auch mal einen Blausud wegen defektem Thermometer. Von dem Bier habe ich nichts abgegeben, das war so schön kernig und lecker... Muss also nicht unbedingt schlecht ausfallen. Optimal ist das natürlich nicht und das Ergebnis ist nicht wie gedacht. Und Danke für deinen Erfahrungsbericht, das...
von Alt-Phex
Montag 4. November 2019, 22:25
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das erste Mal...
Antworten: 51
Zugriffe: 2282

Re: Das erste Mal...

Hol dir einen Bierheber mit Halteklammer und fülle das Bier damit ab. So wie hier beschrieben: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=11234 Einfacher gehts nicht. Und man kann auf die Dreckfänger Hähne verzichten. Du wirst ja nicht müde, deine Methode hier anzupreisen. Was ich mich nur frage:...
von Alt-Phex
Sonntag 3. November 2019, 23:00
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das erste Mal...
Antworten: 51
Zugriffe: 2282

Re: Das erste Mal...

Eine Spindel mit kochendem Wasser zu übergiessen ist eine ziemlich bescheuerte Idee. Die Dinger sind so schon empfindlich genug, die Chance das die zerplatzt ist ziemlich groß. Man kann es auch übertreiben mit seiner Angst vor den bösen Keimen. Hol dir einen Bierheber mit Halteklammer und fülle das ...
von Alt-Phex
Samstag 2. November 2019, 01:25
Forum: Braugerätschaften
Thema: Läuterfreund als Lösung meiner Probleme?
Antworten: 17
Zugriffe: 818

Re: Läuterfreund als Lösung meiner Probleme?

Das erste Problem, mit dem selbstgehäkelten Läuterblech wäre damit gelöst. Du brauchst deinen Einkocher doch nur ausmessen und dann mit einem Lineal/Zollstock von oben den Würzespiegel messen. Den Wert ziehst du von der Innenhöhe des Einkochers ab und ermittelst dein Volumen. Für Rechenfaule (wie mi...
von Alt-Phex
Samstag 2. November 2019, 01:02
Forum: Braugerätschaften
Thema: Läuterfreund als Lösung meiner Probleme?
Antworten: 17
Zugriffe: 818

Re: Läuterfreund als Lösung meiner Probleme?

Direkt aus dem Einmkocher zu läutern macht nur Sinn wenn du direkt in eine beheizte Sudpfanne läutern kannst. Dieses "zwischenbunkern" kostet dich nur wertvolle Zeit. Maische umschöpfen dauernd selbst in der 50L Klasse nur wenige Minuten. Mit der von dir angedachten Methode verlierst du locker ne ga...
von Alt-Phex
Donnerstag 31. Oktober 2019, 22:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: "Edelreifung"
Antworten: 8
Zugriffe: 926

Re: "Edelreifung"

Marketing Gewäsch, sonst nichts. Kann man neben Siegelhopfen, Küstengerste und Doppelt Gemaischt abheften.
von Alt-Phex
Montag 28. Oktober 2019, 21:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie lange kann ich mit dem Schlauchen warten?
Antworten: 5
Zugriffe: 601

Re: Wie lange kann ich mit dem Schlauchen warten?

So schnell geht Autolyse nicht. Wenn dem so wäre könnet mana uch kein Gutmann oder Schneider Weizen trinken. Also keine Panik. 2-3 Wochen im Gärbottich sind unproblematisch. Vorausgesetzt, wie schon erwähnt, man fummelt da nicht dauernd dran rum.
von Alt-Phex
Montag 28. Oktober 2019, 00:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 3039

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Ich habe heute ein Altbier gebraut. Ganz "klassisch" in Kombirast... :Bigsmile Nach etwa einer halben Stunde habe ich mal durchgerührt. Pi mal Daumen komme ich da auf 67% SHA. Was will ich denn bei Hautptsächlich Wiener- und dunklem Münchner Malz auch anderes erwarten? Bei Bieren mit viel Pilsener A...
von Alt-Phex
Sonntag 27. Oktober 2019, 17:39
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Weg vom Gas
Antworten: 8
Zugriffe: 1107

Re: Weg vom Gas

70L Induktionstopf und passende Kochplatte kaufen.
von Alt-Phex
Sonntag 27. Oktober 2019, 11:59
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 3039

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Da habe ich beim Einmaischen überhaupt keine Probleme mit. Einfach langsam nach und nach das Malz einrühren und gut ist. Klumpenbildung natürlich vermeiden.
von Alt-Phex
Sonntag 27. Oktober 2019, 11:49
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 3039

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Hallo Peter, Du schriebst: Die Kombirast, oder besser "single infusion rest" macht man nicht in der Pfanne. Hierzulande hat sich dafür der Thermoport als gut geeignet erwiesen. Das Einmaischen dauert halt ~ 15 min, dann schaut man nach 10 min (meine Vorgehensweise) ob alles stimmt und kann noch aus...
von Alt-Phex
Mittwoch 23. Oktober 2019, 00:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Spätes gushing bei Hefeweizen
Antworten: 17
Zugriffe: 732

Re: Spätes gushing bei Hefeweizen

Bei schlechter Durschmischung der Zuckerlösung könnten die Flaschen auch mehr Zucker abbekommen haben, was zu einer Überkarbonisierung geführt haben kann. Es kann auch auch sein das die Flaschen schlecht gereinigt waren, z.b. Bierstein, und sich an der rauen Oberfläche die Kohlensäure entbunden hat....
von Alt-Phex
Dienstag 22. Oktober 2019, 23:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Spätes gushing bei Hefeweizen
Antworten: 17
Zugriffe: 732

Re: Spätes gushing bei Hefeweizen

Oder wurden die Flaschen liegend gelagert?
von Alt-Phex
Dienstag 22. Oktober 2019, 23:31
Forum: Rezepte
Thema: 7-Korn-Landbier
Antworten: 82
Zugriffe: 6594

Re: 7-Korn-Landbier

Hopfenrechner sind immer so eine Sache für sich. Ich benutze die Berechnung im KBH und ich meine ich hätte Dolden verwendet. So exakt lässt sich das sowieso alles nicht berechen.
von Alt-Phex
Dienstag 22. Oktober 2019, 23:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Spätes gushing bei Hefeweizen
Antworten: 17
Zugriffe: 732

Re: Spätes gushing bei Hefeweizen

Sind es zufällig die letzten Flaschen die abgefüllt wurden? Könnten mehr Trub abbekommen haben an denen sich die Kohlesäure entbindet.
von Alt-Phex
Freitag 18. Oktober 2019, 22:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pale Ale durch fehlerhafte Abfüllung schon durchoxidiert?
Antworten: 14
Zugriffe: 1199

Re: Pale Ale durch fehlerhafte Abfüllung schon durchoxidiert?

Der Enolmatic ist nicht zum Abfüllen von Bier geeignet. Mehr braucht man dazu eigentlich gar nicht sagen.
von Alt-Phex
Dienstag 15. Oktober 2019, 01:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ich fürchte, mich hat’s erwischt...
Antworten: 5
Zugriffe: 1766

Re: Ich fürchte, mich hat’s erwischt...

Kleine Schauminselchen und Hopfenöle sehe ich da. Sonst rein gar nichts.
von Alt-Phex
Sonntag 13. Oktober 2019, 13:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Helle Flecken während Gärung
Antworten: 6
Zugriffe: 386

Re: Helle Flecken während Gärung

Das sind nur mit Hefe verklumpte Hopfenharze. Alles in Ordnung. Jetzt den Deckel für eine weitere Woche zu lassen. Dann mal messen.