Die Suche ergab 5577 Treffer

von Alt-Phex
Dienstag 23. April 2019, 01:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Danstar Belle Saison Verhalten
Antworten: 17
Zugriffe: 604

Re: Danstar Belle Saison Verhalten

Das ist naheliegend. Aufgrund des Blubberns oder nicht Blubberns des Gärspunds sollte man sowieso nie irgendwelche Rückschlüsse auf die Gärung ziehen. Das weiß der Rakader aber ganz bestimmt, der ist ja nicht erst seit gestern hier unterwegs...
von Alt-Phex
Dienstag 23. April 2019, 01:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Danstar Belle Saison Verhalten
Antworten: 17
Zugriffe: 604

Re: Danstar Belle Saison Verhalten

Ich kenne mich mit der Belle Saison nicht aus, aber ein Päckchen auf 20L mit 17°P war vermutlich auch einfach zu wenig? je höher die Stammwürze desto mehr Hefe wird auch benötigt. Gilt bestimmt auch hier.
von Alt-Phex
Dienstag 23. April 2019, 00:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Endvergärung
Antworten: 10
Zugriffe: 949

Re: Endvergärung

Das Grünschlauchen in der Brauerei geschieht auch nur in ein weiteres Lagergefäß, nicht ins Zielgebinde. Den ganzen Unrat an suspendierten Hopfenharzen, Kühltrub und toter Hefe braucht echt niemand in der Flasche. Genau. Und zwischen dem Gärtank und dem Lagertank sitzt oftmals noch eine Zentrifuge ...
von Alt-Phex
Montag 22. April 2019, 18:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Endvergärung
Antworten: 10
Zugriffe: 949

Re: Endvergärung

Ein "Spundgerät" für Bügelflaschen. Alle Achtung auf die Idee mss man erstmal kommen. :Ahh Bitte nicht falsch verstehen, ich glaube einfach mal das die funktionieren, aber irgendwie ist das nicht wirlich zu Ende gedacht. Bei den üblichen Sudgrößen von 20-50L braucht man ne ganze Menge von den Dinger...
von Alt-Phex
Freitag 19. April 2019, 23:04
Forum: Rezepte
Thema: Bier mit Honig
Antworten: 23
Zugriffe: 851

Re: Bier mit Honig

afri hat geschrieben:
Freitag 19. April 2019, 23:01
Da gibt's doch so ein OG Bier mit von Expräsi Obama selbst geimkertem Honig, habe ich schon getrunken und für gut befunden, komme aber gerade nicht auf den Namen.
Achim
Du meinst das hier.
https://www.maischemalzundmehr.de/index ... riff=obama
von Alt-Phex
Freitag 19. April 2019, 22:55
Forum: Rezepte
Thema: Bier mit Honig
Antworten: 23
Zugriffe: 851

Re: Bier mit Honig

Honig im Bier ist eine komplizierte Sache. Da der Großteil des Honigs aus vergärbarem Zucker besteht, bleibt da geschmacklich nur wenig übrig. Dafür bringt er aber viel Alkohol rein. Der Trick wäre es jetzt ein starkes Grundbier zu brauen und mit einer Hefe zu vergären die keine allzu hohe Alkoholto...
von Alt-Phex
Mittwoch 17. April 2019, 18:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899332

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

ja, das muss ab.
von Alt-Phex
Dienstag 16. April 2019, 20:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899332

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

22°C ist für die Nottingham schon viel zu warm, das kann zu Fehlaromen führen. Zu deiner Raumtemperatur kannst du nochmal 2-3°C dazu rechnen, dann hast du deine aktuelle Gärtemperatur. Das sie dir aus dem Gärspund quillt ist dafür sogar ein gutes Indiz. Kannst du jetzt eh nichts mehr dran ändern. An...
von Alt-Phex
Samstag 13. April 2019, 16:34
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kombirast im Thermoport, Nachgusstemperatur?
Antworten: 9
Zugriffe: 670

Re: Kombirast im Thermoport, Nachgusstemperatur?

ja, du kannst du den Nachguß dann mit 78°C machen. Es reicht aber auch 75°C oder 73,8°C.
von Alt-Phex
Freitag 12. April 2019, 15:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brewferm Top am Ende
Antworten: 24
Zugriffe: 1966

Re: Brewferm Top am Ende

Was interessiert den Jens denn sein Geschwätz von gestern.
von Alt-Phex
Freitag 12. April 2019, 00:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog
Antworten: 122
Zugriffe: 6577

Re: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog

Alter, was geht ab? :Shocked Bei Weyermann ist doch tatsächlich heute ein Sack Malz umgefallen. Werksfeuerwehr und Sicherheistbeauftragte waren sofort vor Ort und konnten das Areal weiträumig absperren. Nach ersten Angaben gibt es keine Verletzten. Lediglich der Mälzer, der sich in unmittelbarer Näh...
von Alt-Phex
Freitag 12. April 2019, 00:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899332

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Als ich Irish Moss mit ihr benutzt habe hat sie so stark sedimentiert dass sie nicht mal zuende vergoren hat . Die sollte man nur ohne Irish Moss benutzen. Und ich wundere mich immer über die, bei gefühlt der Mehrheit der Hobbybrauer, niedrigen Vergärungsgrade bei diversen Hefen die deutlich mehr k...
von Alt-Phex
Donnerstag 11. April 2019, 22:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899332

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Genau, die Gozdawa OGA9 und die Gozdawa Classic Belgian Wit sind z.b. zwei sehr gut sedimentierende Hefen, die ich gerne verwende (Nicht nur für Alt und Wit!). Danstar Nottingham und die Safale S-04 klären ebenfalls sehr gut.
von Alt-Phex
Donnerstag 11. April 2019, 20:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899332

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Oder soll ich einfach warten? Geduld zahlt sich beim brauen immer aus. Ausserdem eine gut sedimentierende Hefe wählen, nicht zu früh abfüllen (damit die Hefe Zeit hat schon im Gärbottich zu sedimentieren) und ausreichend lange kalt reifen lassen. Das führt bei mir zu sehr klaren Bieren, ganz ohne A...
von Alt-Phex
Donnerstag 11. April 2019, 16:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Best Red X große Menge !
Antworten: 7
Zugriffe: 709

Re: Best Red X große Menge !

Wieso fragst du nicht direkt bei Best Malz an?
von Alt-Phex
Donnerstag 11. April 2019, 15:17
Forum: Rezepte
Thema: IPA aus Zutaten für Altdeutsches Helles?
Antworten: 16
Zugriffe: 836

Re: IPA aus Zutaten für Altdeutsches Helles?

Das SNPA wird auch nicht gestopft. Das ist ein KANN aber kein MUSS. Ich stopfe eigentlich nie sondern schmeiss ne ordentlche Portion Hopfen bei unter 80°C rein. Das bringt, für meinen Geschmack, genügend Aroma ins Bier.
von Alt-Phex
Mittwoch 10. April 2019, 14:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gutmann -Hefe EVG ?
Antworten: 14
Zugriffe: 524

Re: Gutmann -Hefe EVG ?

Ich komme mit der Gutmann immer auf 75-80% sEVG.
von Alt-Phex
Mittwoch 10. April 2019, 03:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899332

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ja, das kommt vor und ist normal. Kein Grund zur Besorgnis.
von Alt-Phex
Sonntag 7. April 2019, 22:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899332

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich habe jetzt nochmal das Sediment aufgerührt und dabei natürlich auch belüftet, kann ja nicht schaden. Doch das schadet sogar sehr. Ausser unmittelbar vor oder beim Anstellen ist belüften und Sauerstoffeintrag generell zu vermeiden. Das führt zum jetzigen Zeitpunkt lediglich zu Oxidation. Deiner ...
von Alt-Phex
Samstag 6. April 2019, 23:33
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachgussvorrichtung gesucht ....
Antworten: 27
Zugriffe: 1082

Re: Nachgussvorrichtung gesucht ....

Coole Idee. Man findet die bei US-ebay, sind aber auch entsprechend teuer mit $80 aufwärts.

Aber warum nicht einfach diesen Hopfenseiher-Siphon aus Kupferrohr nachbauen und umgekehrt benutzen?
von Alt-Phex
Samstag 6. April 2019, 23:25
Forum: Rezepte
Thema: IPA aus Zutaten für Altdeutsches Helles?
Antworten: 16
Zugriffe: 836

Re: IPA aus Zutaten für Altdeutsches Helles?

Tipps von Johnny beachten und machen. Das wird schon schmecken.
von Alt-Phex
Donnerstag 4. April 2019, 23:20
Forum: Rezepte
Thema: 7-Korn-Landbier
Antworten: 59
Zugriffe: 4182

Re: 7-Korn-Landbier

Hat zufällig jemand das Bier mit der Brewferm Top oder der WY1007 vergoren und kann über seine Erfahrungen berichten? Ich wollte es gerne am Sonntag nachbrauen habe aber keine OAG9 im Haus. Danke! Mach mal und berichte dann. Sollten beide gut funktionieren. ich habe das Bier nach Bernds originalem ...
von Alt-Phex
Mittwoch 3. April 2019, 23:31
Forum: Rezepte
Thema: Cold Steeping, welche Methode?
Antworten: 18
Zugriffe: 685

Re: Cold Steeping, welche Methode?

Röstmalz ist durchgebacken, da ist nichts mehr drin was verzuckern könnte. Geht einzig um die Röstaromen und die Farbe.
von Alt-Phex
Mittwoch 3. April 2019, 02:19
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hendi 3000M: Topfgröße
Antworten: 13
Zugriffe: 574

Re: Hendi 3000M: Topfgröße

Wenn schon dann kauf ne Hendi 3500M oder eine vergkeichbare Induktionsplatte. Dann hast du Power satt und kannst sogar einen 70L Topf (Durchmesser 45cm) darauf betreiben.
von Alt-Phex
Mittwoch 3. April 2019, 02:05
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Einweihungssud Headless Brewing Braukeller
Antworten: 27
Zugriffe: 2814

Re: Einweihungssud Headless Brewing Braukeller

Waas? Du füllst erst nach 10 Tagen ab? Da haben andere ihr Bier ja schon zwangskarbonisiert an den Hahn geprügelt. :Greets
von Alt-Phex
Montag 1. April 2019, 03:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung geht nicht weiter
Antworten: 12
Zugriffe: 605

Re: Gärung geht nicht weiter

Es häufen sich in letzter Zeit die Probleme mit einem zu geringen sEVG der OGA9. 70-75% sollte die aber normalerweise bringen. Entweder gibt es ein Chargen Problem oder, was ich eher vermute, es wird zu warm gemaischt. Zu den Temperaturen deiner Rasten hast du nichts gesagt. Warum du die Verzuckerun...
von Alt-Phex
Sonntag 31. März 2019, 00:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899332

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Schmeckt lecker malzig, die Weizenhefe ist da nicht so dominant. Das kommt auf die Hefe an. Ein reiner Gerstenmalz Sud kann sogar deutlich bananiger werden als ein normales Weizen. Hmm, bist du dir da sicher? Gerstenmalz ist ja eher für die "Pseudonelke" zuständig. https://hobbybrauer.de/forum/view...
von Alt-Phex
Samstag 30. März 2019, 23:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899332

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

hyper472 hat geschrieben:
Samstag 30. März 2019, 22:49
Schmeckt lecker malzig, die Weizenhefe ist da nicht so dominant.
Das kommt auf die Hefe an. Ein reiner Gerstenmalz Sud kann sogar deutlich bananiger werden als ein normales Weizen.
von Alt-Phex
Samstag 30. März 2019, 17:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllen oder Warten oder wärmer stellen?
Antworten: 8
Zugriffe: 475

Re: Abfüllen oder Warten oder wärmer stellen?

Stell es halt mal ein paar Tage wärmer und mess dann nochmal.
von Alt-Phex
Samstag 30. März 2019, 17:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllen oder Warten oder wärmer stellen?
Antworten: 8
Zugriffe: 475

Re: Abfüllen oder Warten oder wärmer stellen?

Woher weiß Muegelland, wie weit dein Bier vergären soll? Eben. Das sind nur Näherungswerte. Den Vergärungsgrad legst du schon beim Maischen im Sudhaus fest. Dein Maischprogramm und die eingesetzte Hefe ergeben zusammen den Vergärungsgrad, nicht die Hefe alleine. Ansonsten hilft wie immer Geduld.
von Alt-Phex
Samstag 30. März 2019, 00:01
Forum: Rezepte
Thema: Doppelt Maischen
Antworten: 19
Zugriffe: 884

Re: Doppelt Maischen

Nur weil du die beiden Basis Malze kombinierst wird da noch keine Mischung aus den Bierstilen "Pils" und "Pale Ale" draus. :Wink Du hast doch genug Kapazität in deinem Topf um beide Malze gleichzeitig zu maischen. Das einzeln nacheinander zu machen bringt dir keinen Vorteil und auch kein (nenneswert...
von Alt-Phex
Freitag 29. März 2019, 16:54
Forum: Rezepte
Thema: Doppelt Maischen
Antworten: 19
Zugriffe: 884

Re: Doppelt Maischen

Klär uns doch mal auf was du eigentlich erreichen willst. Was meinst du denn was da anderes bei rauskommt als wenn du alles Malz auf einmal maischt, läuterst und kochst?
von Alt-Phex
Freitag 29. März 2019, 16:26
Forum: Rezepte
Thema: Doppelt Maischen
Antworten: 19
Zugriffe: 884

Re: Doppelt Maischen

Um Bierstile zu kombinieren? Kapier ich auch nicht was du da vor hast.
von Alt-Phex
Freitag 29. März 2019, 00:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wie lagert ihr euer Malz?
Antworten: 23
Zugriffe: 1163

Re: Wie lagert ihr euer Malz?

Wusste gar nicht das es sowas tatsächlich gibt. Den hatte ich mir vorhin aus den Fingern gezogen. Danke für den Hinweis, werd den Post dann entsprechend editieren.
von Alt-Phex
Donnerstag 28. März 2019, 23:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wie lagert ihr euer Malz?
Antworten: 23
Zugriffe: 1163

Re: Wie lagert ihr euer Malz?

Ich hab einen trockenen Keller ohne Nager oder Insektenbefall Dort lagere ich mein Malz einfach in den Säcken. Nach Malzentnahme werden die mit Kordel fest verschnürt. Funktioniert für mich sei Jahren einwandfrei. Es kommt halt auf die Räumlichkeiten an. Die Hersteller geben 2 jahre MHD auf ihr Malz...
von Alt-Phex
Donnerstag 28. März 2019, 02:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe Vergleich Gärung in 1,5 Liter PET?
Antworten: 8
Zugriffe: 642

Re: Hefe Vergleich Gärung in 1,5 Liter PET?

Kann man schon so machen. Du musst natürlch Steigraum einplanen. Das wäre dann bei einer 1,5L PET eine maximale Füllmenge von 1L. Wenn du das dann auch gleich darin karbonisieren willst, dann bleibt ein ordentlicher Bodensatz pro Flasche übrig. Mehr als einen halben Liter wirst du nur schwer eingies...
von Alt-Phex
Donnerstag 28. März 2019, 00:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899332

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

LuedgerLeGrand hat geschrieben:
Mittwoch 27. März 2019, 19:11
Fuck, na gut das ich genug Korken habe
:Bigsmile
Aber ansonsten dann bündig?
Ja, wenn du den Korken richtig herum reinbekommst sollte der bündig sitzen.
von Alt-Phex
Mittwoch 27. März 2019, 19:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899332

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Der Korken ist schonmal falsch rum drin, das wird so nicht funktionieren. Das hohle Innere gehört auch nach innen.
von Alt-Phex
Sonntag 24. März 2019, 23:09
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Einweihungssud Headless Brewing Braukeller
Antworten: 27
Zugriffe: 2814

Re: Einweihungssud Headless Brewing Braukeller

Schöner Braukeller Jan. Ich wünschte ich hätte auch sowas.
von Alt-Phex
Sonntag 24. März 2019, 03:02
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Jacob Alkoholfreies Weißbier, seltsames Aroma
Antworten: 7
Zugriffe: 483

Re: Jacob Alkoholfreies Weißbier, seltsames Aroma

Alkoholfreies Bier kann nunmal nach allem schmecken, nur nicht nach Bier. Deswegen trinke ich auch lieber ne Limo oder Cola als Alternative.
von Alt-Phex
Samstag 23. März 2019, 20:51
Forum: Rezepte
Thema: Rasten bei Boludo-/Hanghofer-Wit
Antworten: 30
Zugriffe: 2037

Re: Rasten bei Boludo-/Hanghofer-Wit

ich hatte mich bei meinem letzten Wit auch grob an die Schüttung gehalten. Allerdings im Thermoport für 60min@67°C gerastet. Die Ausbeute war etwas geringer als sonst, was ich dem hohem Rochfruchtanteil zuschiebe. Guter Schaum und auch ein glasklares Bier. Was aber eindeutig an der Gozdawa Classic B...
von Alt-Phex
Samstag 23. März 2019, 02:43
Forum: Rezepte
Thema: HBCon 2019 Siegerrezepte
Antworten: 98
Zugriffe: 7440

Re: HBCon 2019 Siegerrezepte

schloemi hat geschrieben:
Samstag 23. März 2019, 02:37
Alt-Phex hat geschrieben:
Samstag 23. März 2019, 02:27
Da saßen ja auch nur Nulpen in der Jury, die keine Ahnung von nix hatten, so wie ich.
Nicht nur das, viele von denen haben auch auch noch die ganze Zeit Alkohol konsumiert.
Stimmt, Jörg. Das kann ich bezeugen. :thumbsup
von Alt-Phex
Samstag 23. März 2019, 02:27
Forum: Rezepte
Thema: HBCon 2019 Siegerrezepte
Antworten: 98
Zugriffe: 7440

Re: HBCon 2019 Siegerrezepte

Da saßen ja auch nur Nulpen in der Jury, die keine Ahnung von nix hatten, so wie ich. Hatten wir tatsächlich nicht, denn wie schon geschrieben wussten wir nichts über das Bier oder den Brauer. Alles war anonymisiert. Einzig und allein die geschmackliche Zuordnung war entscheidend. Und wenn dann ein ...
von Alt-Phex
Freitag 22. März 2019, 23:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie viel Hefe benötige ich für die Fassgärung
Antworten: 17
Zugriffe: 882

Re: Wie viel Hefe benötige ich für die Fassgärung

Malzbier ist eine absolute Notlösung. Du könntest alkoholfreies eOttinger oder alkoholfreies Gutmann Weizen nehmen. Alternativ stellst du dir deine Starterwürze selber her. Wie das geht steht her: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=806&inhaltmitte=rezept&suche_begriff=starter Als Gefäß n...
von Alt-Phex
Freitag 22. März 2019, 20:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier nachträglich "Voller" machen
Antworten: 11
Zugriffe: 609

Re: Bier nachträglich "Voller" machen

Das trifft es auf den Punkt. Nachträglich irgendwas zu machen führt selten zu einem besseren Ergebnis. Lass das Bier so wie es ist und brau einfach nochmal neu so wie es sein sollte. Schlechtes Bier mit Gutem zu verschneiden kann ja maximal Mittelmäßiges hervor bringen.
von Alt-Phex
Freitag 22. März 2019, 15:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie viel Hefe benötige ich für die Fassgärung
Antworten: 17
Zugriffe: 882

Re: Wie viel Hefe benötige ich für die Fassgärung

Du solltest bei gestrippter Hefe unbedingt einen Starter machen.
von Alt-Phex
Donnerstag 21. März 2019, 21:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899332

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

nursbeschde hat geschrieben:
Donnerstag 21. März 2019, 21:05
war mir unsicher ob ich sie bei Raumtemperatur stehen lassen kann.
Ja, kannst du. Wichtig ist das kalte anstellen und gären. Bei der Nachgärung ist das nicht mehr wichtig. Bei Zimmertemperatur sollte das auch schneller gehen. Aber wie gesagt... die Geduld.
von Alt-Phex
Donnerstag 21. März 2019, 20:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10374
Zugriffe: 899332

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo, ich bin mir nicht sicher ob bei der Nachgärung alles richtig verläuft verwendete Hefe W34/70 UG ich habe nach der Hauptgärung, das Bier in ein Fass zur Nachgärung abgefüllt und mit Zucker versehen. Das ganze steht seit 4 Tagen bei Raumtemperatur (18-20°C) und es tut sich am Druck nichts, das...
von Alt-Phex
Mittwoch 20. März 2019, 22:47
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: brau!magazin Frühjahr 2019
Antworten: 16
Zugriffe: 1448

Re: brau!magazin Frühjahr 2019

Rumborak hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 22:33
Es wäre wirklich schade, wenn dieses Format im Herbst beendet wird.

Evtl. wäre es sinnvoll, konkret anzusprechen, was benötigt wird...evtl. kann die Gemeinschaft ja helfen...
Sehe ich auch so. Was können wir machen, wo können wir helfen?
von Alt-Phex
Mittwoch 20. März 2019, 21:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wie viel Hefe benötige ich für die Fassgärung
Antworten: 17
Zugriffe: 882

Re: Wie viel Hefe benötige ich für die Fassgärung

Das beste ist du nimmst gestrippte Gutmann oder Schneider Hefe. Oder die WY3068 Flüssighefe. Die meisten Trockenhefen für Weizen sind ncht so gut. Und nein, zu lange gären kann man nicht. Irgendwann ist der vergärbare Zucker verstoffwechselt und die Gärung ist beendet. Es macht auch nichts das noch ...