Die Suche ergab 310 Treffer

von TheCK
Freitag 18. Juni 2021, 07:17
Forum: Rezepte
Thema: "Helles" brauen...
Antworten: 10
Zugriffe: 456

Re: "Helles" brauen...

Wenn du 40 Liter einstellst werden die Zutaten auch auf 40 Liter hochgerechnet. Der wichtigere Faktor ist allerdings die eingestellte Sudhaus-Ausbeute. Hier solltest du mal vorsichtig mit 55% oder so planen solange du deine Anlage nicht kennst. Dann gibt es im schlimmsten Fall einfach mehr oder stär...
von TheCK
Donnerstag 17. Juni 2021, 11:18
Forum: Rezepte
Thema: Ginger Beer
Antworten: 2
Zugriffe: 641

Re: Ginger Beer

Oh, ihr werdet kreativ!
Werbelinks in der Signatur sind aber auch schon ein alter Hut ...
Übrigens, die Kandidaten von gestern (zumindest MichelKesin) haben dahingehend auch schon nachgebessert. Eventuell Signaturen für neue Benutzer deaktivieren?
von TheCK
Donnerstag 10. Juni 2021, 10:10
Forum: Rezepte
Thema: Rezept Budweiser Bier?
Antworten: 24
Zugriffe: 1258

Re: Rezept Budweiser Bier?

Pilsner/Budweiser sind ja an sich untergärig. Das ist als Einstieg in das Brauhobby schon sehr sportlich, gerade wenn du auch mit einer fixen Geschmacks-Vorstellung an die Sache rangehst. Mit so "komplizierten" Dingen zu beginnen kann in Enttäuschung enden. wohne auf den Philippinen und möchte demnä...
von TheCK
Donnerstag 27. Mai 2021, 09:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Das richtige "mazerieren"
Antworten: 5
Zugriffe: 418

Re: Das richtige "mazerieren"

ok danke für die grobe Mengeneinheit. Würdest du dann den Whirpool weglassen bzw anpassen? Nein, ich würd das Rezept mal so brauen wie vorgegeben und nach der HG entscheiden, wieviel Zitrone das Bier noch verträgt. Es ist einfacher die Zitrus-Menge anzupassen als hier bei der Hopfung während dem Br...
von TheCK
Donnerstag 27. Mai 2021, 09:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Das richtige "mazerieren"
Antworten: 5
Zugriffe: 418

Re: Das richtige "Marzieren"

Du meinst vermutlich "mazerieren", also einen Kaltauszug durch Einlegen der Zitronen in Alkohol. Das funktioniert ganz einfach: Zitronenschale mit einem Sparschäler ablösen - nur den gelben Anteil, möglichst wenig weiß weil dort Bitterstoffe enthalten sind. Dann für 3-5 Tage in Alkohol einlegen. Vod...
von TheCK
Samstag 22. Mai 2021, 08:10
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Kupfer behandeln
Antworten: 10
Zugriffe: 632

Re: Kupfer behandeln

Starke Chemikalien halte ich im Haushalt und in ungeschulter Hand für etwas bedenklich ... Falls es dir ähnlich geht hier zwei "Hausmittel", empfohlen und getestet von meinem Kupfermann des Vertrauens. Wenn du es rosa bekommen willst: kristalline Zitronensäure (je 250g auf etwa 10 Liter Wasser) und ...
von TheCK
Donnerstag 20. Mai 2021, 12:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Lieblingsbier aus dem Ausland
Antworten: 43
Zugriffe: 2164

Re: Lieblingsbier aus dem Ausland

Ganz klar begische Biere. Da ist noch Kultur dahinter und sie kommen nicht alle aus dem selben Einkocher.
von TheCK
Freitag 16. April 2021, 11:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kleiner Braukurs - Braudemo
Antworten: 36
Zugriffe: 2598

Re: Kleiner Braukurs - Braudemo

Die ganze Aufregung also nur wegen eines Wortes? :thumbsup Gruß Matthias Wahrscheinlich eher wegen "wir verlangen einen Unkostenbeitrag" für diverse Leistungen. Ein bezahlter Kurs ist eben etwas Anderes als "mal schnell jemanden über die Schulter schauen lassen" und weckt auch entsprechend andere Q...
von TheCK
Freitag 16. April 2021, 11:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kleiner Braukurs - Braudemo
Antworten: 36
Zugriffe: 2598

Re: Kleiner Braukurs - Braudemo

Wie wäre es denn, wenn ihr das Ganze statt als Braukurs mehr als Schaubrauen im Rahmen einer ohnehin stattfindenden Vereins-Veranstaltung auslegt? Ihr steht also dort, Interessierte (im dörflichen Umfeld sind da ja keine Massenansammlungen zu erwarten) schauen euch über die Schulter und stellen Frag...
von TheCK
Freitag 12. Februar 2021, 10:34
Forum: Rezepte
Thema: Rezept für neutrale Zuckerlösung mit 5 Volumenprozent Alkohol
Antworten: 21
Zugriffe: 2081

Re: Rezept für neutrale Zuckerlösung mit 5 Volumenprozent Alkohol

Kann man das nicht mit Wasserkefir herstellen? Ich weiß allerdings nicht wie hoch die Alkoholtoleranz der Kefirorganismen ist. Wasserkefir besteht neben (nicht sehr alkoholtoleranten) Hefen noch aus anderen Organismen die den Alkohol nach und nach auch wieder abbauen. Normalerweise ist damit selbst...
von TheCK
Donnerstag 11. Februar 2021, 13:31
Forum: Rezepte
Thema: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung
Antworten: 29
Zugriffe: 1773

Re: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung

Was allerdings möglich sein könnte, und das wurde auch in dem Doemens-Thread diskutiert: die unweigerlich entstehenden Alterungscarbonyle durch längeres Kochen könnten teilweise oder ganz wieder abgebaut werden durch Aufzuckern und vor allem Aufkräusen mit sehr frischer Hefe . Wenn das funktioniert...
von TheCK
Donnerstag 11. Februar 2021, 12:42
Forum: Rezepte
Thema: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung
Antworten: 29
Zugriffe: 1773

Re: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung

Nur interessehalber ... Warum ist man da mit Bier im illegalen Bereich und wo ist der Unterschied zu deinem Vorhaben? Weil ich als Privatperson in Österreich nur bereits versteuerten Agrar-Alkohol aus Destillation durch eine Kleindestille jagen darf. Alles Andere würde ein Brennrecht erfordern - da...
von TheCK
Donnerstag 11. Februar 2021, 10:21
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bio Malz besser?
Antworten: 41
Zugriffe: 3127

Re: Bio Malz besser?

Damals war es mir egal, wieso soll ich 1,10 für nen Liter Milch bezahlen wenn es den auch für 0,60€ gibt. Heute würde ich nie mehr was anderes als BIO Milch kaufen, ebenfalls kommen mir keine Abgepackten Eier ins Haus. Das kann ich aber nur machen weil ich es eben kann -> Luxus, was 1 zu 1 an Einko...
von TheCK
Donnerstag 11. Februar 2021, 06:54
Forum: Rezepte
Thema: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung
Antworten: 29
Zugriffe: 1773

Re: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung

Falls jemand mit der Vakuumextraktion im Hobbymaßstab herumexperimentieren sollte und Erfolge damit hat ... bitte posten! Werde ich demnächst (sobald die nötigen Laborteile eingetroffen sind) mal ausprobieren. Allerdings nur im legalen Bereich, da fällt Bier vorerst leider raus. Lässt sich aber pro...
von TheCK
Mittwoch 10. Februar 2021, 20:59
Forum: Rezepte
Thema: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung
Antworten: 29
Zugriffe: 1773

Re: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung

Destillatives Trennen geht bis 96% "Reinheit", da dieses Azeotrop denselben Siedepunkt hat als reines Ethanol. Deswegen reichen hierfür unten ja auch die knapp 80 °C aus. Ich will ja kein Alkohol/Wasser Gemisch rübertreiben wie beim Schnapsbrennen sondern den reinen Alkohol so vollständig als mögli...
von TheCK
Mittwoch 10. Februar 2021, 18:37
Forum: Rezepte
Thema: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung
Antworten: 29
Zugriffe: 1773

Re: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung

Diese Überlegung ist nicht richtig. Es gibt nur ein azeotropes Gemisch aus 96% Ethanol und 4 % Wasser, das sich durch Destillation nicht mehr trennen lässt. Alles andere lässt sich trennen, weil Ethanol früher verdampft als Wasser, Bei Erhitzen des Bieres verdampft Ethanol aus dem Gemisch bei 78°C ...
von TheCK
Mittwoch 10. Februar 2021, 06:40
Forum: Rezepte
Thema: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung
Antworten: 29
Zugriffe: 1773

Re: Alkoholarmes Bier durch Erhitzung

Der größte Denkfehler sind die 80 Grad. Diese Temperatur (oder genauer die erwähnten, gerundeten 78 Grad) sind der Siedepunkt von REINEM Ethanol. Im Bier hast du allerdings nur einen Alkoholgehalt von 5%. Bei dieser Konzentration hat das Waser-Alkohol-Gemisch einen Siedepunkt von etwa 96 - 97 Grad. ...
von TheCK
Freitag 5. Februar 2021, 07:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Frage (vor allem) an die Brauneulinge
Antworten: 39
Zugriffe: 2699

Re: Frage (vor allem) an die Brauneulinge

Man kann es sicher von beiden Seiten sehen - Minimalaufwand vs. Vollausstattung gleich zu Beginn. Mir war es damals (und ist es auch heute noch) wichtig, dass keine Gerätschaften ins Haus kommen welche ausschließlich zum Brauen benutzt werden können. Dafür braue ich einfach nicht oft genug. Deshalb ...
von TheCK
Mittwoch 3. Februar 2021, 13:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Frage (vor allem) an die Brauneulinge
Antworten: 39
Zugriffe: 2699

Re: Frage (vor allem) an die Brauneulinge

Bei mir ist es zwar schon etwas länger her, die "Anlage" ist aber heute noch in Betrieb. Bestehend aus einem 27 (?)-Liter-Kochtopf (Gastrogröße) samt Deckel und einem 50cm Kochlöffel. Dazu zwei Plastik-Gäreimer und eine Läuterhexe. Kosten gesamt: etwa 100 - 120 Euro.
von TheCK
Dienstag 2. Februar 2021, 14:12
Forum: Braugerätschaften
Thema: No-Name Malzmühle für 80€
Antworten: 40
Zugriffe: 3792

Re: No-Name Malzmühle für 80€

Genau die Punkte die du erwähnt hast habe ich ja im Video angesprochen. Das man den Abstand ohne Fühlerlehre nicht exakt einstellen kann ist nicht Schuld der Mühle. Matthias hatte weiter unten in den Kommentaren des Videos vermutet, dass die Walzen einfach schon durchgenudelt sind, was für mich auc...
von TheCK
Dienstag 2. Februar 2021, 13:16
Forum: Braugerätschaften
Thema: No-Name Malzmühle für 80€
Antworten: 40
Zugriffe: 3792

Re: No-Name Malzmühle für 80€

Doch, genau diese Erfahrung habe ich kürzlich gemacht. Siehe mein Fazit zu einer Billigmühle hier im Video: https://youtu.be/aOBM3EhvK0o Ich ärgere mich definitiv, damals nicht gleich eine wertigere Mühle gekauft und einen Hersteller in Deutschland unterstützt zu haben. Zumal eine Mattmill Student ...
von TheCK
Montag 1. Februar 2021, 11:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Specific Gravity-Plato Calculator
Antworten: 18
Zugriffe: 1173

Re: Specific Gravity-Plato Calculator

das Muster ist einfach: SG = 1.0 + "(Spindelwert x 4)" Dein Beispiel mit 12°P nach diesem Muster: SG = 1.0 + "(12 x 4)" = 1.048 Jetzt tauche ich die Spindel in mein Glattwasser und stelle 2°P fest: SG = 1.0 + "(2 x 4)" = 1.08 In der Platotabelle findet sich für SG=1,08 eine Entsprechung von 19,4 °P...
von TheCK
Donnerstag 21. Januar 2021, 14:20
Forum: Braugerätschaften
Thema: No-Name Malzmühle für 80€
Antworten: 40
Zugriffe: 3792

Re: No-Name Malzmühle für 80€

Und ja, natürlich gibt es Erfahrungen mit den Mattmills über etliche Jahre - eben in der Regel überwiegend gute. Deswegen tauchen die auch recht selten im Verkaufsbereich auf, es sei denn jemand erhöht seinen Bedarf, dass er dann auf eine große Mühle wechselt und sich über den guten Wiederverkaufsw...
von TheCK
Donnerstag 21. Januar 2021, 06:37
Forum: Braugerätschaften
Thema: No-Name Malzmühle für 80€
Antworten: 40
Zugriffe: 3792

Re: No-Name Malzmühle für 80€

Ein dritter Aspekt (aus der Fraktion "ich besitze weder das eine noch das andere Modell"): für den Preis einer MattMill kann man - je nach Modell - 2-3 "Alternativmühlen" beschaffen. Stellt sich also wieder die Frage nach der Lebensdauer der Modelle aus chinesischer Fertigung ob sich das dann auf ei...
von TheCK
Mittwoch 6. Januar 2021, 08:09
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptfindung: Orange Chocolate Porter
Antworten: 13
Zugriffe: 1795

Re: Rezeptfindung: Orange Chocolate Porter

Ist da was daraus geworden ? Ich habe es definitiv nicht weggeschüttet, kann allerdings nach 5 Jahren auch nicht mehr genau sagen ob das Rezept alle Erwartungen erfüllt hat. Das Grundrezept ist an sich schon mal OK gewesen. Ich habe bei meinen Porter-Suden dann immer wieder mit diversen Zutaten exp...
von TheCK
Freitag 11. Dezember 2020, 16:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung verbessern... mit Musik?
Antworten: 18
Zugriffe: 1361

Re: Gärung verbessern... mit Musik?

Als (fast schon neurotisch) auf der Suche nach Erklärungen und Zusammenhängen springt mir hier gleich wieder eine Frage ins Auge: ist die Ursache für die gemessene (beobachtete? angenommene? gezählte?) Zellvermehrung die Musik oder könnte es auch an elektomagnetischen Schwingungen der Spule im aktiv...
von TheCK
Freitag 11. Dezember 2020, 08:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung verbessern... mit Musik?
Antworten: 18
Zugriffe: 1361

Re: Gärung verbessern... mit Musik?

Vorsicht bei solchen Experimenten! Hatten wir hier nicht gerade letztens einen Thread dass die Wacken-Biere irgendwie sauer schmeckten? :P
von TheCK
Montag 30. November 2020, 21:29
Forum: Gewerbliches Brauen als Existenzgründung
Thema: [Gedankenspiel] Going Pro mit 5 hl Anlage
Antworten: 48
Zugriffe: 5289

Re: [Gedankenspiel] Going Pro mit 5 hl Anlage

Die Frage ist halt: hast du schon gesicherte Abnehmer für deine geplante Menge? Als "Einheimischer" kenne ich zumindest einen Teil des Marktes der Klein- und Kleinstbrauereien in Wien. So wirklich gut davon leben kann wenn ich das richtig in Erinnerung habe aber keiner davon. Das sind alles mehr ode...
von TheCK
Freitag 20. November 2020, 15:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bierwürze scheint nicht zu gären
Antworten: 27
Zugriffe: 2125

Re: Bierwürze scheint nicht zu gären

Sommerbier braucht 350g extrakt und 350g zucker, helles 400 und 600 und das edelbräu an dem ich mich versucht habe 600 und 500. Und dann jeweils eine Packung hefe. Bei dem Set war 1kg von dem extrakt dabei. Und als beispiel wurde eben das Helle genommen deswegen 25l. Nur nochmal zum Verständnis: Da...
von TheCK
Montag 16. November 2020, 06:20
Forum: Rezepte
Thema: Malzbier
Antworten: 28
Zugriffe: 2615

Re: Malzbier

Guten Morgen! Mit Flaschen würde ich so ein Experiment im Hobbymaßstab ohne entsprechende Sicherheitsausstattung auf keinen Fall versuchen. Was ich mir allerdings vorstellen kann wäre folgender Weg: Würze herstellen, angären lassen und dann direkt im oder aus dem Gärbehälter pasteurisieren. Danach u...
von TheCK
Mittwoch 28. Oktober 2020, 21:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Bedeutung des Faktors Sudhausausbeute
Antworten: 37
Zugriffe: 4510

Re: Bedeutung des Faktors Sudhausausbeute

Fazit: DIe SHA heiss ist bei unseren kleinen Pfannen und in unserem Umfeld wenig geeignet. Jeder ist gut damit bedient für sich selbst einen individuellen "Ausbeutefaktor" zu bestimmen. Auf gut Deutsch, wieviel Malz brauche ich auf meiner Anlage um einen Sud mit XP zu machen. Auch dieser ist natürl...
von TheCK
Mittwoch 28. Oktober 2020, 10:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Bedeutung des Faktors Sudhausausbeute
Antworten: 37
Zugriffe: 4510

Re: Bedeutung des Faktors Sudhausausbeute

Die SHA sagt aus, wieviel des im Malz enthaltenen Extrakts du in die Würze bekommst. Bei obigem Beispiel hättest du somit bei einem Malzeinsatz von 4450 Gramm (ich nehm mal an dass du keine 4 Tonnen verarbeitet hast) 25 Liter mit 12°P rausbekommen sollen. Dein Ergebnis waren 20 Liter mit 12°P. Somi...
von TheCK
Mittwoch 28. Oktober 2020, 10:48
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Bedeutung des Faktors Sudhausausbeute
Antworten: 37
Zugriffe: 4510

Re: Bedeutung des Faktors Sudhausausbeute

Die SHA sagt aus, wieviel des im Malz enthaltenen Extrakts du in die Würze bekommst. Bei obigem Beispiel hättest du somit bei einem Malzeinsatz von 4450 Gramm (ich nehm mal an dass du keine 4 Tonnen verarbeitet hast) 25 Liter mit 12°P rausbekommen sollen. Dein Ergebnis waren 20 Liter mit 12°P. Somit...
von TheCK
Sonntag 25. Oktober 2020, 17:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Webseite
Antworten: 12
Zugriffe: 1146

Re: Webseite

Was die Seite betrifft ich habe diese, wie oben beschrieben nur für meinen engen Freundeskreis erstellt, da von deren Seite großes Interesse meines Hobbys bestand und darum ist sie fast nur über mein Instagramprofil zu erreichen. Ich gehe davon aus, dass du in Zukunft vorhast den weiteren Verlauf d...
von TheCK
Sonntag 25. Oktober 2020, 15:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Webseite
Antworten: 12
Zugriffe: 1146

Re: Webseite

Hallo Paul! Bitte fass das jetzt nicht zu negativ auf ... was genau willst du mit der Seite erreichen? Rezepte veröffentlichen kann man mittlerweile auf mehreren Plattformen, hier braucht es keinen eigenen Internet-Auftritt. Für Fotos deiner Brauerei hätte es auch ein Thread hier im Forum getan. Bes...
von TheCK
Donnerstag 15. Oktober 2020, 20:21
Forum: Rezepte
Thema: Rezept für neutrale Zuckerlösung mit 5 Volumenprozent Alkohol
Antworten: 21
Zugriffe: 2081

Re: Rezept für neutrale Zuckerlösung mit 5 Volumenprozent Alkohol

Ich befürchte, dass du die "Fehlaromen" nicht einfach so aus dem Ansatz herausbekommen wirst. Neutralalkohol (also möglichst reines Ethanol) wird über Destillation gewonnen und verliert durch den Prozess alle Aromen. Andere Verfahren sind mir momentan nicht bekannt - das heißt aber nicht, dass es si...
von TheCK
Sonntag 20. September 2020, 09:18
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Servus aus Wien
Antworten: 7
Zugriffe: 685

Re: Servus aus Wien

Herzlich Willkommen und Grüße aus Liesing!
von TheCK
Dienstag 15. September 2020, 08:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Staubfreie Flaschenlagerung
Antworten: 22
Zugriffe: 2003

Re: Staubfreie Flaschenlagerung

Mal eine Grundsatzfrage: kann Schimmel ohne Nährmedium überhaupt in den Flaschen entstehen? Ich kann mich nicht erinnern schon jemals schimmelndes Wasser gesehen zu haben - und das dürfte doch das Einzige sein was sich noch in vor der Lagerung sauber ausgewaschenen Flaschen befinden kann. Wenn sie w...
von TheCK
Samstag 5. September 2020, 08:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierheber kaputt
Antworten: 1
Zugriffe: 453

Re: Bierheber kaputt

Das sieht mir verdächtig nach dem Rückschlagventil aus welches sich im zweiten Teilstück von unten (schwarzer Aufsteckring, davor ist noch die mehr oder weniger halbkugelförmige Endkappe) befinden sollte. Allerdings nur falls es sich um dieses Bierheber-Modell handelt: https://www.hobbybrauerversand...
von TheCK
Samstag 15. August 2020, 17:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt
Antworten: 15
Zugriffe: 1545

Re: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt

Wie wird das bei einem Sodastream-Gerät gemacht? Anschließen, Druck drauf, warten, bis sich das CO2 gelöst hat, offene Flasche aus dem Gerät nehmen, Drehverschluß drauf? Das Wasser, das ich aus einem Sodastream-Sprudler getrunken hatte war eher "medium - low" als Sprudel. Aber das könnte ich mit ei...
von TheCK
Samstag 15. August 2020, 16:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt
Antworten: 15
Zugriffe: 1545

Re: Druckfeste reinigbare (Glas)flaschen/Umwelt

Wenn ich das richtig verstanden habe willst du also eigentlich nur Wasser aufsprudeln, oder? Was spricht also gegen handelsübliche Sodaflaschen wie man sie in jedem Supermarkt für wenig geld mit mehr oder weniger qualitativer Erstbefüllung bekommt? Diese Flaschen sind bereits auf den üblichen Druck ...
von TheCK
Mittwoch 12. August 2020, 09:42
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 127
Zugriffe: 13463

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Was ist im Gegensatz dazu mit Brauereien, die zwar hoch automatisiert und mit relativ großem Ausstoß arbeiten und trotzdem "ausgefallene" Biere auf den Markt bringen? Oder als "Anhängsel" von noch größeren Brauereien aktiv sind? Wer ist hier dann craftiger? Die Zoiglstube/Gasthausbrauerei oder der P...
von TheCK
Donnerstag 30. Juli 2020, 12:40
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 127
Zugriffe: 13463

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Wenn dem so war, die anfänglichen Erfolge, war dieser Einsteiger-Erfolg also nur ein Pipeline-Filling bei den Märkten? Wenn meine Frage so stimmt, war das auch die Ursache für den anfänglichen Erfolg, denn der Abverkauf funktionierte ja wohl offensichtlich nicht, weil die internen Verkaufsstatistik...
von TheCK
Donnerstag 30. Juli 2020, 07:33
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 127
Zugriffe: 13463

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Können wir uns da einig sein, das ein Konsument immer noch der gleiche ist, wie vor x Jahren? Nein, hier hat sich definitiv etwas verändert. Die Zielgruppe ist hier nämlich nicht "der Biertrinker" sondern "der qualitätsbewusste/hippe/hypeanfällige/neugierige Biertrinker". Diese Zielgruppe gab es bi...
von TheCK
Mittwoch 29. Juli 2020, 20:10
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil
Antworten: 127
Zugriffe: 13463

Re: Craftbeer Anteil unter 1 % Marktanteil

Egal ob Marke oder Produkt, Beides trifft auf Craftbier nicht zu. Denn Beides setzt voraus, dass man eine definierte Vorstellung oder Vision haben muß, um was es sich denn handelt. Und genau hier liegt meiner Meinung nach eines der Hauptprobleme und ich denke das ist es auch, was Jan versucht hat an...
von TheCK
Dienstag 28. Juli 2020, 09:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe kommt nicht an..
Antworten: 38
Zugriffe: 3141

Re: Hefe kommt nicht an..

Aus der Antwort leite ich ab dass keine Gärführung stattfindet sondern der Gäreimer einfach irgendwo herumsteht und tut was er will. Hast du irgendwann in deinem Brauprozess auch mal etwas Anderes als die Temperatur gemessen? Interessant wäre z.B. die Stammwürze, damit könnte man jetzt nämlich mit e...
von TheCK
Dienstag 28. Juli 2020, 07:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Umfrage mit Gewinn & Spende ans Forum
Antworten: 26
Zugriffe: 3600

Re: Umfrage mit Gewinn & Spende ans Forum

Hallo Tobias!

Interessant gestalteter Fragebogen!
Mich würde auf jeden Fall das Eergebnis interessieren. Und eventuell dann auch ein paar Infos zur eigentlichen Aufgabenstellung und deinen eigenen Hintergründen. Dann wird vielleicht auch der Aufbau der Befragung etwas klarer für mich.
von TheCK
Sonntag 26. Juli 2020, 20:06
Forum: Braugerätschaften
Thema: Frage an euch Experten
Antworten: 23
Zugriffe: 4038

Re: Frage an euch Experten

Hallo Soda-Lover! Das war mir schon aus dem Eingangspost klar, allerdings handelt es sich hier um ein Hobbybrauer -Forum. Deshalb nehme ich mal an, dass sich die Expertise in Sachen kommerzieller Abfüllanlagen für kohlensäurehaltige Mischgetränke in maximal übersichtlichem Rahmen hält ... Nachrtag: ...
von TheCK
Sonntag 26. Juli 2020, 19:36
Forum: Braugerätschaften
Thema: Frage an euch Experten
Antworten: 23
Zugriffe: 4038

Re: Frage an euch Experten

Täglich 500 - 1000 Flaschen zielen aber schon etwas weit am Hobbybereich vorbei, oder? Und PET-Flaschen werden bei ier auch eher selten genutzt. Ich würde dir raten, dich mal mit deinem zuständigen Lebensmittelkontrollamt in Verbindung zu setzen, dort solltest du zumindest mal was die Auflagen betri...
von TheCK
Freitag 24. Juli 2020, 14:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Selbstgebrautes Hefeweizen: Warum schmeckt die zweite Hälfte immer besser?
Antworten: 6
Zugriffe: 1349

Re: Selbstgebrautes Hefeweizen: Warum schmeckt die zweite Hälfte immer besser?

Mal ganz weit unten angesetzt: Temperaturunterschiede?
Wie schnell leerst du das Glas denn? Wenn die zweite Hälfte entsprechend länger steht kann sich geschmacklich durchaus was tun. Ich trinke meine Weizen auch lieber bei 12-15 Grad statt bei 4-8 Grad.