Die Suche ergab 806 Treffer

von fg100
Sonntag 9. Juni 2019, 21:17
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Rührteufel meets Malzflüsterer
Antworten: 8
Zugriffe: 865

Re: Rührteufel meets Malzflüsterer

In deinem Video läuft dein Rührwerk mit Scheibenwischermotor in Uhrzeigersinn.
Die gewerblich vertriebenen Rührwerke mit Scheibenwischermotor laufen entgegen dem Uhrzeigersinn. Das hat schon seinen Grund. Such hier im Forum mal nach dem Suchbegriff "Elektrolyse".
von fg100
Dienstag 28. Mai 2019, 22:38
Forum: Zapfanlagen
Thema: Ikegger Co2-Kapseln und Sodastream
Antworten: 8
Zugriffe: 415

Re: Ikegger Co2-Kapseln und Sodastream

Ja, das Ventil der Sodastreamflasche (ein Druckstift) geht beim Abschrauben wieder zu. Muss nicht entleert werden.
von fg100
Sonntag 26. Mai 2019, 19:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Der Spiegel schreibt über Hobbybrauen
Antworten: 42
Zugriffe: 2548

Re: Der Spiegel schreibt über Hobbybrauen

Jetzt beruhigt euch mal. Ich find's lustig, auch wenn es etwas überzeichnet ist hat er aber nicht unrecht.
Wie ist der Spruch der mich eigentlich immer nervt. "Bier wird's immer."
von fg100
Sonntag 26. Mai 2019, 09:01
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Schlauchtrocknung
Antworten: 16
Zugriffe: 971

Re: Schlauchtrocknung

Hab das Problem zwar nicht, aber ich würde das eher mit dem Staubsauger machen. Einfach Luft durchziehen lassen. Schwammküglchen müsster der auch locker durchziehen.
von fg100
Mittwoch 15. Mai 2019, 20:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10573
Zugriffe: 924296

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hab ich jedes mal bei der US05. Die Hefedecke schwimmt und hält sich bombastisch oben. Entweder noch warten bis sie irgendwann nach unten sinkt. Kann aber dauern. Ich drück die manchmal etwas leicht unter. Dann sinkt sie auch meistens ganz ab.
Oder Cold Crash. Da geht die Decke auch schnell unter.
von fg100
Dienstag 14. Mai 2019, 12:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: learning by doing: mein erstes Bier und ein Berg an Fragen...
Antworten: 13
Zugriffe: 1221

Re: learning by doing: mein erstes Bier und ein Berg an Fragen...

Man lernt beim Start ohne Automatisierung meiner Meinung nach deutlich mehr vom Brauvorgang. Und wie geschrieben hat eine klassische Ausstattung halt keine Einschränkung hinsichtlich der Vorgehensweise. Egal ob Kombirast oder Stufeninfusion usw. Einen Gärbehalter brauchst sowieso. Den nimmt man halt...
von fg100
Montag 13. Mai 2019, 18:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: learning by doing: mein erstes Bier und ein Berg an Fragen...
Antworten: 13
Zugriffe: 1221

Re: learning by doing: mein erstes Bier und ein Berg an Fragen...

Ich hoffe es lesen viele Neulinge bei der Auswahl von Equipment eure Beiträge. Von ähnliche Problemen mit den MS, BH, GF und auch BM wird ja immer wieder berichtet. Für den Anfang finde ich einen Einkocher, Thermometer, Kochlöffel und Läuter-Gäreimer-Kombination mit Läuterspirale am sinnvollsten und...
von fg100
Samstag 27. April 2019, 22:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wie alt ist mein Malz?
Antworten: 5
Zugriffe: 494

Re: Wie alt ist mein Malz?

Ruf halt Montag einfach bei Steinbach an. Die sind sehr hilfsbereit und sagen dir das sicherlich sofort. Somit hast du eine definitive Aussage ohne irgendwelche Mutmaßungen.
von fg100
Dienstag 23. April 2019, 23:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe geerntet, welchen Teil verwenden?
Antworten: 23
Zugriffe: 1086

Re: Hefe geerntet, welchen Teil verwenden?

Lass dich nicht verrückt machen, mach es so wie von olibaer und hyper472 beschrieben. Vergiss die Tipps mit Starter, Sprudelstein usw. Über die Tage wird sich das so ablagern, dass du 3 Schichten bekommst. Der Schaum (jetztige oberste Schicht) wird sich absetzen und verschwinden. Es bleibt dann oben...
von fg100
Mittwoch 17. April 2019, 22:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hahn reinigen wie? Sansone Gär-Kanne
Antworten: 7
Zugriffe: 546

Re: Hahn reinigen wie? Sansone Gär-Kanne

Hahn zerlegen ist bei Gärbehälter absolutes muss. Da hängt immer was drin. Vergiss "Ich hab das schon seit x Jahren und hab noch nie was gehabt".
Zerlegen, reinigen, vor allem trocknen und erst dann wieder zusammenbauen.
Oder Hahn ganz weg lassen. Alles andere ist Murks.
von fg100
Mittwoch 17. April 2019, 22:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hahn reinigen wie? Sansone Gär-Kanne
Antworten: 7
Zugriffe: 546

Re: Hahn reinigen wie? Sansone Gär-Kanne

Der ist sicherlich zu zerlegen. Ich kenn den jetzt nicht, aber was ist das hinter dem Hebeleingang? Eine Schraube?
Ist im Ausgang irgend was zum Schrauben? z.B. Innensechskant
Mach einfach mal Fotos von allen Seiten.
von fg100
Donnerstag 11. April 2019, 08:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Material beim Gärbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 1091

Re: Welches Material beim Gärbehälter

Welchen Kugelhahn hast du?
von fg100
Mittwoch 10. April 2019, 22:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Unterfranken Gerolzhofen. Gibt es Leute aus meiner Gegend die Lust haben sich mal zu treffen?
Antworten: 13
Zugriffe: 540

Re: Unterfranken Gerolzhofen. Gibt es Leute aus meiner Gegend die Lust haben sich mal zu treffen?

beastinside hat geschrieben:
Mittwoch 10. April 2019, 21:27
danieldee hat geschrieben:
Mittwoch 10. April 2019, 20:37
Aber Vorsicht der Peter nennt sich net umsonst Grantler :P
Echter Franke, was? Dickes Eis.......
Da täuscht du dich. Der ist Oberbayer. Von Grund aus eigentlich für Franken absolut unsympathisch. Aber der ist echt ok.
von fg100
Mittwoch 10. April 2019, 19:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Material beim Gärbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 1091

Re: Welches Material beim Gärbehälter

Hab ich doch oben schon geschrieben, dass Riefen die geringeren Problemchen sind.
Wem es gefällt der darf gerne so oft reinschauen wie er möchte. Aber es geht auch sehr gut ohne mit etwas Geduld.
von fg100
Mittwoch 10. April 2019, 19:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Material beim Gärbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 1091

Re: Welches Material beim Gärbehälter

Und noch meine Empfehlung. So wie oben schon beschrieben tut's ein einfacher günstiger Kochtopf (z.B. so günstige Schenglertöpfe) allemal. Deckel lose auflegen reicht. Das Blubberzeugs braucht's nicht. Leicht und gut zu reinigen. Und Tragegriffe haben die auch. Reinschauen muss man auch nicht können...
von fg100
Mittwoch 10. April 2019, 19:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Material beim Gärbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 1091

Re: Welches Material beim Gärbehälter

Den Hahn spüle ich nach dem Abfüllen mehrmals mit warmen Spüli-Wasser aus. Wo Würze hinkommt, kommt auch Wasser hin, und spült alles weg. Vergiss es. Wenn du einmal gesehen hast was in einem "nur" gespülten Hahn alles noch drin ist wirst da ab dann jedesmal zerlegen und sauber reinigen. Nicht zerle...
von fg100
Dienstag 9. April 2019, 22:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schlauchen: Mundstück für "Hacklstecka"
Antworten: 14
Zugriffe: 799

Re: Schlauchen: Mundstück für "Hacklstecka"

Mit so einer Spritze (gibt es auch in der örtlichen Apotheke relativ günstig) geht das auch ohne dass man Gefahr läuft etwas zu viel anzusaugen und dann ggf. heiße Würze im Mund hat. https://www.ebay.de/itm/Einwegspritze-200ml-grose-Kapazitat-Futterung-Einlaufpumpol/233178099574?hash=item364a7f6f76:...
von fg100
Sonntag 7. April 2019, 16:36
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 96
Zugriffe: 5819

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Natürlich, so habe ich das ja auch sonst immer gemacht. Das ist aber bei weitem nicht so bequem wie ein dünner Schlauch der von selbst alles richtig macht. Und der dünne Schlauch ist ruck-zuck luftleer weil die Luft wird nach unten rausgedrückt wird und nicht im Schlauch nach oben steigt und dann d...
von fg100
Sonntag 31. März 2019, 19:47
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zeigt her eure Malzmühlenkonstruktionen
Antworten: 22
Zugriffe: 1899

Re: Zeigt her eure Malzmühlenkonstruktionen

Ich habe für die Student eine Motorhalterung für den 3D-Druck konstruiert und gedruckt. Die Motorhalterung hat einen Ein-Ausschalter, Anschlussbuchse für das Netzteil und zwei Muttern M8 für die Befestigung von unten integriert . Zudem ist ein Trichterhalter angebracht, bei dem man den Trichter einf...
von fg100
Sonntag 31. März 2019, 13:58
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gärfass mit oder ohne Hahn, wie abfüllen
Antworten: 22
Zugriffe: 1535

Re: Gärfass mit oder ohne Hahn, wie abfüllen

Hahnen ist nicht ohne..... Wenn Kugelhahnen dann einen 3-teilg zerlegbaren. Ich zerlege den immer vor befüllen und koche in ein paar Minuten aus. Muss nicht ein 3-teiliger sein. Auch die 2-teiligen kann man zerlegen und sind normalerweise auch deutlich günstiger. Zerlegen nach jeder Benutzung ist d...
von fg100
Samstag 30. März 2019, 23:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10573
Zugriffe: 924296

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Henning,
das Dampfbier aus Zwiesel ist mittlerweile ja eher Marketing als das es mir dem ursprünglichen Dampfbier was zu tun hat.
Und da zeigen sich sich auch schon die unterschiedlichen Geschmäcker. Mir persönlich schmeckt das überhaupt nicht.
von fg100
Montag 25. März 2019, 14:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CC Kegs vs NC Kegs
Antworten: 21
Zugriffe: 1033

Re: CC Kegs vs NC Kegs

Ruthard, sehr gut zusammengefasst.
von fg100
Sonntag 24. März 2019, 20:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CC Kegs vs NC Kegs
Antworten: 21
Zugriffe: 1033

Re: CC Kegs vs NC Kegs

"NC Jolly Kegs" sind ganz normale NC Kegs, die sowieso schon Ball Valve Ventile haben. Diese Ventile lassen sich aber nicht auf CC Kegs verbauen, weil sie 9/16“-18 UNF haben (anderer Durchmesser, gleiche Steigung, andere Flankenwinkel) und deshalb nicht passen. Cheers, Ruthard Ich glaube du wolltes...
von fg100
Sonntag 24. März 2019, 19:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CC Kegs vs NC Kegs
Antworten: 21
Zugriffe: 1033

Re: CC Kegs vs NC Kegs

Brauwolf hat geschrieben:
Sonntag 24. März 2019, 15:29
Es gibt keine NC Jolly Kegs.
Es gibt CC Kegs (mit Pin Valves) und NC Kegs (mit Ball Valves). Daneben gibt es Jolly Kegs, das sind CC Kegs mit NC Ventilanschlüssen.
Aber klar doch gibt es "NC Jolly Kegs". Die nennen sich R-Jolly und werden auch so von AEB hergestellt und verkauft.
von fg100
Dienstag 19. März 2019, 22:48
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermoport/Thermobehälter 11 Liter
Antworten: 20
Zugriffe: 2071

Re: Thermoport/Thermobehälter 11 Liter

Pivnice hat geschrieben:
Dienstag 19. März 2019, 22:37
tut sie definitiv nicht - Dichtung auf Außenseite der Innenseite
???? Versteh nicht was du meinst. Ist mir aber auch egal.
von fg100
Dienstag 19. März 2019, 22:28
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Thermoport/Thermobehälter 11 Liter
Antworten: 20
Zugriffe: 2071

Re: Thermoport/Thermobehälter 11 Liter

Pivnice hat geschrieben:
Dienstag 19. März 2019, 22:17
MattMill-Zwischenstück direkt verschraubt auf T-Stück (Thermo-Blech dazwischen, Dichtung nur an Aussenseite). 100% dicht.
Wenn du innen keine Dichtung hast läuft dir mit großer Wahrscheinlichkeit Maische in die Zwischenwandung.
von fg100
Montag 18. März 2019, 22:02
Forum: Zapfanlagen
Thema: Gasleck zwischen Druckminderer und Tülle
Antworten: 5
Zugriffe: 252

Re: Gasleck zwischen Druckminderer und Tülle

Normalerweise sind die nur für einmal gedacht. Aber das geht schon mit aufbiegen und wieder zudrücken.
Aber lass dir halt als Reklamation so klemmen und am besten auch gleich Ersatzdichtungen zusenden. Die gehen schnell mal verloren.
von fg100
Montag 18. März 2019, 21:34
Forum: Zapfanlagen
Thema: Gasleck zwischen Druckminderer und Tülle
Antworten: 5
Zugriffe: 252

Re: Gasleck zwischen Druckminderer und Tülle

Du hast die Dichtung falsch eingebaut.
Die gehört zwischen dDuckminderer und Schlauchtülle. Nicht in die Überwurfmutter.
von fg100
Sonntag 17. März 2019, 20:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stromverbrauch 40L-Klasse von Maischen bis Abfüllung
Antworten: 5
Zugriffe: 542

Re: Stromverbrauch 40L-Klasse von Maischen bis Abfüllung

Wie kannst du bei 60min Hopfenkochen mit einer 3,5kW Platte 7 kWh verbrauchen?
von fg100
Freitag 15. März 2019, 16:16
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kalibrierung Einmachkocher mit Inkbird (Ideen?)
Antworten: 20
Zugriffe: 1049

Re: Kalibrierung Einmachkocher mit Inkbird (Ideen?)

Ich hatte mich in der Vergangenheit immer über die (ungeplant) doch recht malzlastigen Biere gewundert, seitdem ich dank Weihnachtsmann auch einen Inkbird habe, habe ich nun endlich verstanden warum. Ich weiß jetzt zwar nicht was der Inkbird mit dem Verstehen zu tun hat. Aber die ungeplant malzlast...
von fg100
Sonntag 24. Februar 2019, 21:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe gefroren
Antworten: 6
Zugriffe: 496

Re: Trockenhefe gefroren

Ich gebe die Trockenhefe immer in den Gefrierschrank. Selbst Hefe die schon über zwei Jahre abgelaufen war hat anschließend problemlos losgelegt.
von fg100
Dienstag 19. Februar 2019, 17:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Refraktometer
Antworten: 2
Zugriffe: 340

Re: Welches Refraktometer

Wenn du ein paar Euro drauf legst bekommst du es auch aus D geliefert und ist in ein paar Tagen da.
z.B. https://www.ebay.de/itm/Refraktometer-W ... :rk:3:pf:0
von fg100
Sonntag 17. Februar 2019, 13:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Low gravity, Vorderwürzebier anyone?
Antworten: 12
Zugriffe: 1115

Re: Low gravity, Vorderwürzebier anyone?

Hallo Achim, das hab ich die letzten Sude immer schon so gemacht. Allerdings im Einkocher. Ich hab mir eine Berechnungstabelle auf Grundlage meiner Anlage (Verdampfeungswert, Restfeuchtigkeit im Treber, SHA usw.) erstellt. Ich gebe dann nur die gewünschte Stammwürze ein und erhalte die nötige Wasser...
von fg100
Dienstag 12. Februar 2019, 08:50
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welcher Einkocher
Antworten: 92
Zugriffe: 12096

Re: Welcher Einkocher

Hallo fg100, der Läuterfreund sieht auch praktisch aus und ist ja recht günstig. Benutzt Du ihn selber und wenn ja, wie geht er zu reinigen (innen und zwischen der Spirale)? Gruß Erwin Der kommt einfach in die Spülmaschine. Da das eine Druckfeder (keine Zugfeder wie bei der Lauterhexe) ist, ist zwi...
von fg100
Montag 11. Februar 2019, 23:08
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welcher Einkocher
Antworten: 92
Zugriffe: 12096

Re: Welcher Einkocher

OK. Werde es dann erstmal von Hand versuchen. Heißt ja schließlich auch Craft Bier...Den Rührer kann ich mir ja später immer noch gönnen, falls ich Spass am Brauen finde(wovon ich aber mal stark ausgehe). Habe mir diesen Gäreimer ausgeguckt: https://www.ebay.de/i/321861638188?chn=ps Meint ihr der i...
von fg100
Sonntag 10. Februar 2019, 22:00
Forum: Bierreisen
Thema: Frankische Schweiz - Wanderungen mit Campingstellplatz
Antworten: 11
Zugriffe: 656

Re: Frankische Schweiz - Wanderungen mit Campingstellplatz

Wandern und abends in die Therme. Und selbst an Himmelfahrt noch etwas ruhiger. Bierwanderungen: https://www.bad-staffelstein.de/de/tourismus/genuss/brauerei-wanderwege.php Wohnmobilstellplatz: https://www.obermaintherme.de/wohnmobilstellplatz Zur Einstimmung: https://www.br.de/br-fernsehen/sendunge...
von fg100
Donnerstag 7. Februar 2019, 08:41
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht
Antworten: 162
Zugriffe: 23614

Re: Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht

Hallo zusammen, gestern Abend habe ich mir meine ersten Flaschenmanomter nach Franz zusammengebaut (in PA12 drucken lassen und die Manometer mit Loctite 642 eingeklebt. Soweit so gut. Gerade habe ich alle Flaschen fast komplett mit Wasser gefüllt und eine Braustablette eingeworfen. Anfangs stieg de...
von fg100
Mittwoch 6. Februar 2019, 18:44
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht
Antworten: 162
Zugriffe: 23614

Re: Flaschenmanometer – Selbstbau Übersicht

Wenn du das Teil in SLS oder MJF bestellt hast müsste das dicht sein.
von fg100
Mittwoch 6. Februar 2019, 12:49
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrungen MattMill Braumeister 230V MMBR
Antworten: 46
Zugriffe: 3582

Re: Erfahrungen MattMill Braumeister 230V MMBR

Na, da braucht ihr den Uli aber nicht so anzufahren. Auch wenn der Haferboy (Maltman) doch schon noch etwas teuerer ist ist das dafür aber auch eine andere Liga. Und mit Kunststoffmühle hat er ja nicht unrecht.
von fg100
Dienstag 5. Februar 2019, 22:45
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Kleine "Zusatz"Anlage für die Küche 10-15 Liter
Antworten: 7
Zugriffe: 1091

Re: Kleine "Zusatz"Anlage für die Küche 10-15 Liter

Gefällt mir, ich werde gelegentlich nach einem einfachen Setup für den Einstieg gefragt. Halte uns bitte auf dem Laufenden! Viele Grüße, Henning Hallo Henning, da gibts nicht s anderes als großer Topf (Einwecktopf von Oma oder ggf. Einkocher wenn vorhanden oder geliehen), Kunststoffeimer mit Leuter...
von fg100
Dienstag 5. Februar 2019, 22:35
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Kleine "Zusatz"Anlage für die Küche 10-15 Liter
Antworten: 7
Zugriffe: 1091

Re: Kleine "Zusatz"Anlage für die Küche 10-15 Liter

Wintermuffel hat geschrieben:
Dienstag 5. Februar 2019, 22:27
Machtst Du beim Schenglertopf einfach den Deckel drauf zum gären?
Oder hast Du Dichtung und Gärspund dazu "gebastelt"?
Auch wenn ich nicht direkt gefragt bin, aber ich hab den immer einfach mit Deckel ohne Gärspund benutzt. Gärspund brauchst nicht.
von fg100
Dienstag 5. Februar 2019, 22:34
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Kleine "Zusatz"Anlage für die Küche 10-15 Liter
Antworten: 7
Zugriffe: 1091

Re: Kleine "Zusatz"Anlage für die Küche 10-15 Liter

Ich persönlich mag die Kuststoffboxen ja nicht so gerne. Geht auch prima ohne mit deinen zwei 21l Schengler. ---- Wichtige Anmerkung: Bitte keine Kunststoffdiskussion anfangen. ---- Ich hab das mit einen 21l Schengler schon so praktiziert, dass ich in dem zur Kombirast eingemaischt und ihn dann bei ...
von fg100
Sonntag 3. Februar 2019, 16:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: NC Keg - verschiedene Varianten von Ablassventilen
Antworten: 7
Zugriffe: 534

Re: NC Keg - verschiedene Varianten von Ablassventilen

Die Dichtung ist vermutlich so eine runde Scheibe.
Dünne Flachdichtung kaufen und mit Locheisen selber ausstempel.
von fg100
Mittwoch 30. Januar 2019, 16:59
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maischetemperaturen
Antworten: 33
Zugriffe: 2069

Re: Maischetemperaturen

DevilsHole82 hat geschrieben:
Mittwoch 30. Januar 2019, 14:55
Amarillobrillo hat geschrieben:
Mittwoch 30. Januar 2019, 10:33
...Bier wird's immer...
Für mich der furchtbarste Spruch im Hobbybrauerleben
Besser kann man das nicht sagen.
von fg100
Dienstag 29. Januar 2019, 21:03
Forum: Automatisierung
Thema: Rührwerk von https://www.brauhardware.de
Antworten: 12
Zugriffe: 935

Re: Rührwerk von https://www.brauhardware.de

Gandalf15 hat geschrieben:
Dienstag 29. Januar 2019, 20:18
Villeicht ist ja jemand von brauhardware hier unterwegs und kann was dazu sagen?
Der Sascha von brauhardware liest hier immer mit und wird sich bestimmt demnächst bei dir melden und sicherlich eine Lösung finden.
von fg100
Samstag 26. Januar 2019, 14:21
Forum: Braugerätschaften
Thema: Ss Brewtech Unitank - Erfahrungen & Tipps
Antworten: 907
Zugriffe: 72372

Re: Ss Brewtech Unitank - Erfahrungen & Tipps

An einer Sammelbestellung und Versand per Brief wäre ich auch sehr interessiert. Unser Pneumatik Großhändler langt mit inzwischen 2,40€ für ein Ringchen etwas arg zu. Zudem stehe ich dort mindestens eine halbe Stunde um dann einen etwas genervten Lageristen anzutreffen der wegen ein paar Dichtungen...
von fg100
Freitag 25. Januar 2019, 11:10
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)
Antworten: 404
Zugriffe: 24227

Re: Der Magnetrührer-Thread (DIY, Infos, Bilder und mehr)

mwx hat geschrieben:
Freitag 25. Januar 2019, 10:22
glassart hat geschrieben:
Freitag 25. Januar 2019, 10:09
Hast du die CAD evt. auch für den Inventor ?
Nein, tut mir leid. Ich mache das immer mit http://www.openscad.org
Openscad kann doch bestimmt in step speichern. Mit der Features-Erkennung des Inventors geht das problemlos umzusetzen.