Die Suche ergab 434 Treffer

von markrickenbacher
Dienstag 28. Mai 2019, 15:54
Forum: Brauen und Recht
Thema: Anmeldung Kleinstbrauerei Schweiz / Lebensmittelinspektor
Antworten: 3
Zugriffe: 434

Re: Anmeldung Kleinstbrauerei Schweiz / Lebensmittelinspektor

Hoi Hardan Ich habe das vor zwei Jahren gemacht und war erstaunt darüber mit wie wenig Aufwand das alles zu bewerkstelligen ist. Es mag geringfügige kantonale Unterschiede geben aber im Grossen und Ganzen wird das in ZH gleich sein wie bei mir im BL. Mittlerweile wurde ich vom kantonalen Amt für Leb...
von markrickenbacher
Sonntag 12. Mai 2019, 20:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Warum Darren?
Antworten: 4
Zugriffe: 434

Re: Warum Darren?

Hi

Danke für Eure Antworten. Ich dachte mir, dass es in diese Richtung geht. Auch denke ich, dass das Schroten mit nur getrocknetem Malz nicht sonderlich gut gegangen wäre.

Gruss und lieben Dank,
Mark
von markrickenbacher
Sonntag 12. Mai 2019, 13:43
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Warum Darren?
Antworten: 4
Zugriffe: 434

Warum Darren?

Hi Leute. Eine Frage an die Mälzer unter Euch.. Warum darrt man die Gerste nach dem Keimen beim Mälzen? Geht es hier nur um eine bessere Lagerfähigkeit oder wird die Stärke explizit konditioniert? Die Frage wurde mir von einem Kollegen gestellt, welcher, wenn die Gerste keimt, nach dem trocknen und ...
von markrickenbacher
Dienstag 7. Mai 2019, 22:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Diacetylrast bei Obergäriger Hefe Wyeast 2565
Antworten: 4
Zugriffe: 324

Re: Diacetylrast bei Obergäriger Hefe Wyeast 2565

Hi Thoreck Ich verwende die 2565 regelmässig und bei noch etwas tieferer Temperatur als Du. Eine Diacetylrast ist wirklich nicht nötig und selbst wenn, wenn ich Dich korrekt verstehe machst Du die Nachgärung in der Flasche und sicher bei ca. 20 Grad. Schon hast Du Deine Diacetylrast :Wink Gruss, Mark
von markrickenbacher
Donnerstag 18. April 2019, 06:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: gekühlter Fermentierer
Antworten: 27
Zugriffe: 1938

Re: gekühlter Fermentierer

Hi Berny

Ich nehme immer den hier. Läuft problemlos

https://s.click.aliexpress.com/e/bmugIb6s

Damit kannst Du nicht nur die Kühlung sondern auch ein Heizelement steuern.

Gruss, Mark
von markrickenbacher
Dienstag 8. Januar 2019, 13:37
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Kölsche Wiess
Antworten: 5
Zugriffe: 739

Re: Kölsche Wiess

Hi Marcus Schöne Braudoku mit viel Handwerk, gefällt mir! Ich kann Dir für ein Wiess diese Hefe empfehlen. Hat für mich und meinen Kollegen das mit Abstand beste Wiess gemacht. Max 15 Grad Gärtemperatur. Wunderbar fruchtig und rein, ohene die OG Nebengeräusche. Nach 5 Wochen trinkreif. Trübung ohne ...
von markrickenbacher
Sonntag 6. Januar 2019, 11:56
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gär-/Abfüllbehälter gesucht
Antworten: 12
Zugriffe: 734

Re: Gär-/Abfüllbehälter gesucht

Hi Thomas

Schau mal bei Polsinelli im Shop. Die haben ein grosses Sortiment, welches auf die Lebensmittel, Wein und Bierproduktion abzielt.

https://www.polsinelli.it/de/fermenters ... -P1447.htm

Gruss, Mark
von markrickenbacher
Freitag 4. Januar 2019, 06:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Umgang mit Kugelhähnen
Antworten: 3
Zugriffe: 438

Umgang mit Kugelhähnen

Hi Leute Ich brauche Eure Meinung und Erfahrung zu folgendem Thema: Gegenwärtig verwende ich zweiteilige Kugelhähnen am Gärfass und der Koch- und Maischepfanne. https://de.aliexpress.com/item/Free-US-Shipping-High-Quality-1-2-Female-Full-Port-Ball-Valve-2-Pcs-Vinyl-Handle/32408687757.html?spm=a2g0x....
von markrickenbacher
Montag 31. Dezember 2018, 17:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM
Antworten: 9
Zugriffe: 1038

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr?

Hi Rosebud

Die hier kann ich empfehlen..
https://store.brewpi.com/mashing/brewin ... ewing-pump

Hat aber weniger Pumpleistung als die Rover aber mehr als die Chinapumpen.

Gruss, Mark
von markrickenbacher
Mittwoch 17. Oktober 2018, 07:10
Forum: Braugerätschaften
Thema: Haarriss im Speidel Gärtank?
Antworten: 10
Zugriffe: 1102

Re: Haarriss im Speidel Gärtank?

Hi Matthias Ich habe zweiteilige Kugelhahnen aus Edelstahl. Diese habe ich bereits nach dem ersten Fehlversuch ausgebaut, zerlegt, gereinigt und desinfiziert wieder eingebaut. Auch habe ich das im Gärtank eingeschraubte Thermometer ausgebaut. Nach dem PWT waren das die zweitverdächtigsten Stellen. G...
von markrickenbacher
Sonntag 14. Oktober 2018, 15:08
Forum: Braugerätschaften
Thema: Haarriss im Speidel Gärtank?
Antworten: 10
Zugriffe: 1102

Re: Haarriss im Speidel Gärtank?

Hi Leute Peter, den PWT habe ich gleich zu Beginn ersetzt. An dem wird es insofern kaum liegen. Wie gesagt habe ich ausser dem Gärtank im Kaltbereich der Würze alles ausgetauscht. Die Würze heiss in den Gärtank pumpen machen andere Auch. Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass das für solche Materi...
von markrickenbacher
Freitag 12. Oktober 2018, 13:48
Forum: Braugerätschaften
Thema: Haarriss im Speidel Gärtank?
Antworten: 10
Zugriffe: 1102

Re: Haarriss im Speidel Gärtank?

Danke Klaus Wie gesagt habe ich den Gärtank sauer (Halacid) und und auch mit Halapur MP und dann noch mit Chemioxi Pro gereinigt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass allfälliger Bierstein dieser Prozedur standhalten konnte. Auch glaube ich, dass ich bei der Inspektion gleich nach der Reinigung keine...
von markrickenbacher
Donnerstag 11. Oktober 2018, 06:53
Forum: Braugerätschaften
Thema: Haarriss im Speidel Gärtank?
Antworten: 10
Zugriffe: 1102

Haarriss im Speidel Gärtank?

Hi Leute Ich habe seit zwei Jahren den folgenden Gärtank von Speidel im Einsatz https://www.brauundrauchshop.ch/100/con_liste.asp?prono=3058&ica=50&vSearch=&nCurPage=&sStartPageNext=&caller=list Ich habe damit schon viele gute Biere vergärt und bin sehr zufrieden damit. Die letzten drei 80 Liter Sud...
von markrickenbacher
Mittwoch 10. Oktober 2018, 17:23
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Korn brennt an. Vorschläge Anlage umbauen.
Antworten: 22
Zugriffe: 1727

Re: Korn brennt an. Vorschläge Anlage umbauen.

Hi Bei den Pumpen gibts z.B. eine relativ billige Variante, von welcher hier nur gutes berichtet wurde Bringsmart JT-1000B3 Bürstenlos https://s.click.aliexpress.com/e/bbNo5ff7 Ich verwende diese, welche aus Edelstahl ist und ein Flügelrad aus Keramikrad hat https://store.brewpi.com/featured/td5-24v...
von markrickenbacher
Dienstag 9. Oktober 2018, 17:23
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Korn brennt an. Vorschläge Anlage umbauen.
Antworten: 22
Zugriffe: 1727

Re: Korn brennt an. Vorschläge Anlage umbauen.

Hi Vielleicht reicht es, wenn ihr mit einer kleinen Pumpe für die nötige Umwälzung sorgt. Beim Hahn mit Bazookafilter die Maische abziehen und dann via Schlauch zurück oben in den Topf. So könnt ihr vor dem Läutern auch klarlaufen lassen. Bei Interesse hätte ich ein paar Tipps für Pumpen und Schlauc...
von markrickenbacher
Freitag 28. September 2018, 16:14
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Gegendruckabfüller Eigenbau
Antworten: 105
Zugriffe: 8368

Re: Gegendruckabfüller Eigenbau

Hi Matthias.

Super Arbeit. Linke Deinen Thread doch bitte in diesem Thread ein.

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... ead#unread

Dann ist alles beisammen :Bigsmile

Gruss, Mark
von markrickenbacher
Dienstag 18. September 2018, 17:25
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BREWTOWER 140
Antworten: 369
Zugriffe: 64883

Re: BREWTOWER 140

Hi Dani. Coole Idee. Ist auch mein Bestreben möglichst wenig Logistik zwischen dem Brauen und Zapfen zu haben. Bei Deiner Idee stehe ich die folgenden Punkte, welche abzuklären sind: Auf welcher Höhe ist der Zapfhahn am besten platziert um nicht vom Geläger verstopft zu werden und nach dem Ablass de...
von markrickenbacher
Dienstag 28. August 2018, 20:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärspund Alternative
Antworten: 21
Zugriffe: 1437

Gärspund Alternative

Hallo Leute Zum zweiten Mal ist mir ein Sud bei der Gärung schlecht geworden. Verdacht: Durch geringfügige Temperaturunterschiede (aktive Kühlung) entsteht zeitweise ein Unterdruck, bei welchem Wasser aus dem Gärspund zurück ins Gärfass gezogen wird. Als Alternative habe ich nun einen Schlauch, welc...
von markrickenbacher
Freitag 10. August 2018, 11:36
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Eigenes Bier brauen
Antworten: 9
Zugriffe: 955

Re: Eigenes Bier brauen

Hi Beni Zumeist wird hier im Forum geraten, den ersten Brauversuch mit einem bewährten Rezept zu machen. Die Reproduzierbarkeit unserer Hobby-Biere ist nur bis zu einem gewissen Masse möglich. Absolut entscheidend ist eine kontrollierte Gärführung (Temperatur) und auch eine genaue Einhaltung der Ras...
von markrickenbacher
Freitag 13. Juli 2018, 11:16
Forum: Zapfanlagen
Thema: Mit welcher Zapftechnik ist das Bier am längsten haltbar?
Antworten: 7
Zugriffe: 1196

Re: Mit welcher Zapftechnik ist das Bier am längsten haltbar?

Hi OrangenBrauer Die längste Haltbarkeit erreichst Du definitiv mittels kühler Aufbewahrung und zapfen mit CO2. Bei uns im Vereinslokal ist ein Bier schnell mal 3 Monate dauerhaft am Hahn ohne einen bemerkbaren Qualitätsverlust verzeichnen zu können. Du willst drinnen und gelegentlich auch draussen ...
von markrickenbacher
Mittwoch 20. Juni 2018, 06:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Flüssighefe nach Unterbruch der Kühlkette verwenden
Antworten: 24
Zugriffe: 1351

Re: Flüssighefe nach Unterbruch der Kühlkette verwenden

Hi Leute. Ich bin wie beschrieben vorgegangen und habe die 4 Pack Flüssighefe 4 Tage vorab zum Brautag aktiviert um nötigenfalls noch neue bestellen zu können. Bereits nach 4h waren die Beutel bei 21 Grad satt gebläht, alles gut also, der Hefe geht es blendend. Frage: Soll die aktivierte Hefe zurück...
von markrickenbacher
Mittwoch 13. Juni 2018, 16:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Flüssighefe nach Unterbruch der Kühlkette verwenden
Antworten: 24
Zugriffe: 1351

Re: Flüssighefe nach Unterbruch der Kühlkette verwenden

Nein, leider habe ich keine Möglichkeit zur Zählung der Hefezellen. Ich denke aber schon längere Zeit darüber nach mir das entsprechende Equipment zu zulegen. Deine Aussage (Florian), dass die Flüssighefen von Wyeast schon mit einem Optimum an vitalen Zellen kommen (ca. 100Mrd Zellen für 5 Gal) und ...
von markrickenbacher
Mittwoch 13. Juni 2018, 07:23
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Flüssighefe nach Unterbruch der Kühlkette verwenden
Antworten: 24
Zugriffe: 1351

Re: Flüssighefe nach Unterbruch der Kühlkette verwenden

Danke für Eure Antworten Aus viel Zeit zum Brauen und wenig Output ist in den letzten zwei Jahren weniger Zeit zum brauen und mehr Output geworden. Aus dieser Schräglage heraus versuche ich wo immer möglich pragmatisch zur Sache zu gehen. Im konkreten Fall heißt das, dass ich nicht mit Startern arbe...
von markrickenbacher
Dienstag 12. Juni 2018, 22:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Flüssighefe nach Unterbruch der Kühlkette verwenden
Antworten: 24
Zugriffe: 1351

Flüssighefe nach Unterbruch der Kühlkette verwenden

Hi Leute Die nachfolgende Flüssighefe war vier Tage lang ohne Kühlpads unterwegs zu mir. Aus noch ungeklärten Gründen wurde das Packet statt am Freitag erst am darauf folgenden Montag ausgeliefert. Ich gehe davon aus das die Hefe über einen längeren Zeitraum Temperaturen von 25..28°C ausgesetzt war....
von markrickenbacher
Freitag 1. Juni 2018, 16:20
Forum: Brauen und Recht
Thema: Bier verschenken
Antworten: 54
Zugriffe: 5223

Re: Bier verschenken

Hi Mystic-G Ich bin vor ca. drei Jahren ebenfalls bei der EVZ vorstellig geworden. Ziel war es für eine kleine Menge Bier eine einmalige Ausnahmebewilligung zu erhalten. Wie Du habe auch ich damals einen äusserst vernünftigen Umgang des EVZ mit der geltenden Gesetzgebung festgestellt und die Bewilli...
von markrickenbacher
Freitag 1. Juni 2018, 07:21
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus der Schweiz
Antworten: 34
Zugriffe: 1986

Re: Hallo aus der Schweiz

Hi Lars Ja, ein Abfüllen mit möglichst wenig Kopfraum in der Flasche trägt der Minimierung des Sauerstoffeintrags bei. Je weniger Luft in der Flasche desto weniger das Problem der Oxidation. Einige Flaschenabfüller lassen des Bier sogar extra kurz Aufschäumen, andere lassen die Flasche noch kurz off...
von markrickenbacher
Mittwoch 30. Mai 2018, 09:54
Forum: Brauen und Recht
Thema: Bier verschenken
Antworten: 54
Zugriffe: 5223

Re: Bier verschenken

Am Rande bemerkt und für Schweizer die diesen Thread mitlesen: In der Schweiz spielt es keine Rolle ob eigenes Bier verkauft oder verschenkt wird. Wird eigenes Bier an Dritte weiter gegeben und verlässt dieses den Braubetrieb (Ort an dem das Bier erzeugt wurde) so muss der Erzeuger zwingend beim Bun...
von markrickenbacher
Mittwoch 30. Mai 2018, 07:23
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus der Schweiz
Antworten: 34
Zugriffe: 1986

Re: Hallo aus der Schweiz

Hi Lars Bei meinen Mengen Bier ist der Umgang mit Flaschen etwas Aufwendig. Deshalb bin ich vor ca. zwei Jahren auf NC-Fässer umgestiegen. Hier ist das Handling um einiges einfacher aber zu beginn auch teurer. Ich kenne das Thema Flaschen waschen. Ich habe in den Anfängen kistenweises Leergut in der...
von markrickenbacher
Montag 28. Mai 2018, 13:14
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus der Schweiz
Antworten: 34
Zugriffe: 1986

Re: Hallo aus der Schweiz

Hi Lars Sorry für meine späte Antwort. Wenn ich das genauer betrachte gebe ich Dir recht, Die Gramm Angaben der Dosierhilfe beziehen sich auf die angegebene Menge Bier und nicht auf einen Liter. Meine Angabe, dass Du für 5g/L CO2 3g/L Zucker brauchst war schlichtweg falsch! http://fabier.de/biercalc...
von markrickenbacher
Montag 28. Mai 2018, 09:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schwefel- Salz- Milchsäure
Antworten: 19
Zugriffe: 1177

Re: Schwefel- Salz- Milchsäure

Hallo Michi Deinem beschrieben Ablauf spricht nichts entgegen. 10 Minuten vor Kochende (Flame-out) den Spiralkühler in die kochende Würze stellen. Nach Flame-out sofort auf 80°C kühlen und erst dann die letzte Hopfengabe geben (0 Minuten Nachisomerisierung). Dann den Whirlpool andrehen (muss auch ni...
von markrickenbacher
Freitag 25. Mai 2018, 13:51
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: „Hoi zäme“ aus der Schweiz
Antworten: 15
Zugriffe: 816

Re: „Hoi zäme“ aus der Schweiz

Hallo Michi

Ich schau mir die Salzsäure, welche ich verwende am kommenden Samstag mal an und melde mich wieder bei Dir.

Gruss, Mark
von markrickenbacher
Donnerstag 24. Mai 2018, 17:16
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: „Hoi zäme“ aus der Schweiz
Antworten: 15
Zugriffe: 816

Re: „Hoi zäme“ aus der Schweiz

In der Apotheke kriege ich 10% Salzsäure im 1L Gebinde. Gemäss Apotheker ist die für die Anwendung in Lebensmittel geeignet. Bei 100 Liter Ausschlag und zwei Suden pro Monat hält der Liter bei mir gut ein Jahr.
von markrickenbacher
Donnerstag 24. Mai 2018, 11:09
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: „Hoi zäme“ aus der Schweiz
Antworten: 15
Zugriffe: 816

Re: „Hoi zäme“ aus der Schweiz

Hoi Michi Willkommen im Forum! Ich braue nicht weit weg von dir im Baselbiet (Oltingen). :Greets Betreffend Deiner Fragen zur Wasseraufbereitung: Grundsätzlich würde ich immer mit Säuren arbeiten, welche eine Lebensmittelfreigabe haben. In der Praxis hängt die Wahl der richtigen Säure oder deren Mis...
von markrickenbacher
Mittwoch 23. Mai 2018, 16:24
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus der Schweiz
Antworten: 34
Zugriffe: 1986

Re: Hallo aus der Schweiz

Hi Lars Die Massenangabe auf der Dosierhilfe bezieht sich auf einen Liter, sprich beim mittleren Löffel wird in etwa 1.9g Zucker drin sein. Ich denke Elia wollte Dir sagen, dass man für die meisten Bierstile mit 3g/L richtig richtig liegt. Wenn Du also bei einer 0.5L Flasche den mittleren Löffel nim...
von markrickenbacher
Mittwoch 23. Mai 2018, 08:10
Forum: Zapfanlagen
Thema: Selbstbau Minizapfe
Antworten: 13
Zugriffe: 2161

Re: Biermaxx Selbstbau

Hi Simon Ich habe selbst schon zwei Zapf-Kühlschränke gebaut, allerdings für 3x18L NC-Kegs. Die Mini-Anwendung ist eine gute Idee. Ich habe keine Erfahrung mit den abgebildeten 5L Fässern, lese aber immer wieder, das man die nicht ganz dicht kriegt. Funktioniert das, wenn Du das Fass im Mini-Kühlsch...
von markrickenbacher
Dienstag 22. Mai 2018, 11:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung geht kaum an
Antworten: 19
Zugriffe: 1389

Re: Nachgärung geht kaum an

Ich braue regelmäßig mit der Wyeast #1318, das ist eine super Hefe! Die Hefe hat ein sehr gutes Absetzverhalten und kombiniert mit Gelatine kann ich mir gut vorstellen, dass für die Nachgärung etwas wenig Hefe in der Schwebe verblieben ist. Leider habe ich hier keine Erfahrung, da ich in Fässern zwa...
von markrickenbacher
Dienstag 22. Mai 2018, 09:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung geht kaum an
Antworten: 19
Zugriffe: 1389

Re: Nachgärung geht kaum an

Je nach verwendeter Hefe ist eine schleppende Nachgärung auch ganz ohne Irish Moss, Gelatine und Co. normal. Z.B. die Nottingham Danstar brauchte früher, als ich die noch verwendet habe, immer etwa 4 Wochen Nachgärung. Bei einem IPA werdet Ihr aber eher keine Notti verwendet haben..
von markrickenbacher
Montag 21. Mai 2018, 21:29
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus der Schweiz
Antworten: 34
Zugriffe: 1986

Re: Hallo aus der Schweiz

Hi Lars Wenn Du seit drei Tagen bei 3°Plato stehst, dann ist die Gärung durch und Du kannst abfüllen. Wenn Du jetzt mit der Dosierhilfe Zucker in kristalliner Form vorlegst, brauchst Du keine Angst vor Flaschenbomben zu haben. Natürlich macht es Sinn, Zwecks Kontrolle ein Flaschenmanometer zu verwen...
von markrickenbacher
Freitag 18. Mai 2018, 13:26
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus der Schweiz
Antworten: 34
Zugriffe: 1986

Re: Hallo aus der Schweiz

Hi Lars Das machst Du schon richtig, ich habe mir mein Wissen auch via diesem Forum und dem Brau- und Rauchshop beigebracht und das gelernte bei vielen Suden angewandt. Du bist definitiv auf dem richtigen Weg. Das mit der Aufbereitung des NG Wassers erscheint mir doch etwas aufwendig bei Dir. Vielle...
von markrickenbacher
Mittwoch 16. Mai 2018, 17:24
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Novax Pumpe für Maische
Antworten: 7
Zugriffe: 1099

Re: Novax Pumpe für Maische

Hi Matthias Der Lufteintrag beim Maischen ist ein kontrovers diskutiertes Thema. Ich für meinen Teil erachte diesen als nicht relevant. Meine Lösung umschifft aber das Problem indem die zirkulierende Würze unterhalb der Maischeoberfläche wieder zugeführt wird. Ich habe versucht via der nachfolgend e...
von markrickenbacher
Mittwoch 16. Mai 2018, 07:54
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus der Schweiz
Antworten: 34
Zugriffe: 1986

Re: Hallo aus der Schweiz

Hi Lars Herzlich willkommen im Forum! Freut mich, dass bereits der zweite Sud so reibungslos lief bei Dir, dass kann nicht jeder von sich behaupten :Smile Der Hersteller gibt für die Safale S-04 ein Restextrakt von 18g/l an, was einem SVG von ca. 75% entspricht. Bei einer Stammwürze von 12.5°Plato m...
von markrickenbacher
Dienstag 15. Mai 2018, 16:50
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Novax Pumpe für Maische
Antworten: 7
Zugriffe: 1099

Re: Novax Pumpe für Maische

Hi Matthias Ich habe praktisch keine Erfahrung mit einem klassischen SetUp bei welchem via separatem Läuterbottich geläutert wird deshalb kann ich Dir nur betreffend dem kombinierten Maischen/Läutern Auskunft geben. Persönlich ziehe ich die kombinierte Variante aus Gründen des Platzbedarfs und des R...
von markrickenbacher
Montag 14. Mai 2018, 16:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Novax Pumpe für Maische
Antworten: 7
Zugriffe: 1099

Re: Novax Pumpe für Maische

Hi Matthias Ich habe die Pumpe Novax 20B im Einsatz. Allerdings pumpe ich mit dieser nur die Würze aus der Kochpfanne via PWT in den Gärtank und lasse die Würze dort zirkulieren bis die Anstelltemperatur erreicht ist. Die Pumpe ist anspruchslos und funktioniert gut. Sei Dir aber bewusst, dass die re...
von markrickenbacher
Mittwoch 2. Mai 2018, 08:02
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Heisstrub effizient abtrennen
Antworten: 10
Zugriffe: 1616

Re: Heisstrub effizient abtrennen

Hi

Leider kann ich unter den folgenden Tags zumindest bei Google kein Bildmaterial zu den Denkschen Ringen finden:
  • Denkschen Ring
  • Denk'sche Ringe
  • Toruswirbel
  • Toruswirbel / Sekundärströmungen
Weiss jemand wo ich entsprechende Bilder, Zeichnungen oder Prinzip Skizzen finden kann?

Gruss, Mark
von markrickenbacher
Dienstag 1. Mai 2018, 09:49
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Heisstrub effizient abtrennen
Antworten: 10
Zugriffe: 1616

Re: Heisstrub effizient abtrennen

Hi Jan und Stephen Gibt es Bilder zu den Denk'schen Ringen? Leider konnte ich im Netz nichts finden. Ziel der Übung soll es sein, dass ich den Heisstrub zurückhalten kann, wenn ich die Pfanne zur Entleerung der letzten Liter hinten leicht anhebe. Ich mache das sehr sorgfältig aber trotzdem vermischt...
von markrickenbacher
Montag 30. April 2018, 22:15
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Heisstrub effizient abtrennen
Antworten: 10
Zugriffe: 1616

Heisstrub effizient abtrennen

Hi Leute Ich verwende diesen Topf zum Kochen und habe einen Ausschlag von jeweils 80-110 Liter Würze. https://www.polsinelli.it/de/150-l-topf-zur-bierherstellung-P1136.htm#0 Nach Flame-Out verdünne ich mit mittels kalten Wassers und erreiche die Ziel-Stammwürze bei ca. 80°C. Danach lasse ich den Hei...
von markrickenbacher
Montag 30. April 2018, 09:07
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Leistung Heizelement 6kW 3Ph regulieren
Antworten: 9
Zugriffe: 1224

Re: Leistung Heizelement 6kW 3Ph regulieren

Hi Martin Ich denke ein Blockschaltbild meiner Lösung bringt Dir nicht viel. Wie gesagt verwende ich eine eigene SPS und eine eigene Software. An der SPS werden die Temperaturen der Kochpfanne, Maischpfanne und die des Gärtank entgegengenommen (3 x Analog Input, 3 x PT100). An der SPS werden dann di...
von markrickenbacher
Samstag 28. April 2018, 09:47
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Leistung Heizelement 6kW 3Ph regulieren
Antworten: 9
Zugriffe: 1224

Re: Leistung Heizelement 6kW 3Ph regulieren

Hi Martin Du wurdest von meinen Vorgängern bereits sehr kompetent beraten. Ich gebe noch meinen Senf dazu, da ich vermutlich fast das gleiche Set-Up habe wie Du. 100 Liter Maischpfanne mit 6kW Heizelement und 150 Liter Kochpfanne mit 8kW Heizelement. Ich koche manchmal auch in der Maischpfanne. Ich ...
von markrickenbacher
Donnerstag 26. April 2018, 14:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kalttrub vs. Infektrisiko
Antworten: 37
Zugriffe: 3167

Re: Kalttrub vs. Infektrisiko

Hi Leute Ich danke Euch für die rege Diskussion. Ich komme für mich zum Schluss, dass meine Vorgehensweise wie einleitend beschrieben optimal ist. :thumbsup Bestärkt hat mich dabei vor allem das Fazit, welches auf der Seite 68/69 der Dissertation "Analytische Erfassung sowie technologische und techn...
von markrickenbacher
Mittwoch 25. April 2018, 07:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kalttrub vs. Infektrisiko
Antworten: 37
Zugriffe: 3167

Re: Kalttrub vs. Infektrisiko

Hi Leute Danke für Eure Antworten. Ich arbeite zumeist mit den beiden folgenden Hefen: Wyeast 2565, Kölsch XL Wyeast 1318, London Ale III XL Somit scheint mein eher lockerer Umgang mit Trub und Kalttrub in der Gärung kein Problem zu sein. Ich lasse der Gärung immer zwei Wochen Zeit, auch wenn die Gä...