Die Suche ergab 1987 Treffer

von beryll
Samstag 1. August 2020, 07:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Karlsberg "Helles" Hefe strippen möglich?
Antworten: 27
Zugriffe: 857

Re: Karlsberg "Helles" Hefe strippen möglich?

Nein, Zugang zu Rezepten o.ä. hatten wir nicht, außerdem unterschreibt man eine Verschwiegenheitsklausel. Wir mögen im Saarland vielleicht im Auenland wohnen, aber nicht hinterm Berg ;-) Aus der Anlage und den dort arbeitenden Mitarbeitern bekommt man mehr Details, als man braucht... Wobei ich mich ...
von beryll
Freitag 31. Juli 2020, 21:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Karlsberg "Helles" Hefe strippen möglich?
Antworten: 27
Zugriffe: 857

Re: Karlsberg "Helles" Hefe strippen möglich?

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: das Bier von Karlsberg ist pasteurisiert... woher ich das weiß? Weil ich bis Ende 2018 im Biergrosshandel gearbeitet habe und wir ständig in der Karlsberg Brauerei in Homburg waren. U.a. für die Wartung der IT Systeme und der SPS, welche im Herstell...
von beryll
Freitag 31. Juli 2020, 17:58
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kupferring noch zu gebrauchen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1159

Re: Kupferring noch zu gebrauchen?

Ich bin total damit zufrieden und würde sie jederzeit wieder kaufen.
von beryll
Freitag 31. Juli 2020, 16:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Karlsberg "Helles" Hefe strippen möglich?
Antworten: 27
Zugriffe: 857

Re: Karlsberg "Helles" Hefe strippen möglich?

Kleiner Tipp am Rande: am 08.08.2020 findet unser Stammtisch in Lebach-Steinbach statt, komm‘ doch einfach mal vorbei.

VG Peter
von beryll
Freitag 31. Juli 2020, 15:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Karlsberg "Helles" Hefe strippen möglich?
Antworten: 27
Zugriffe: 857

Re: Karlsberg "Helles" Hefe strippen möglich?

Das Helle ist definitiv filtriert, das ist kein "naturtrübes" Bier wie z.B. das Kellerbier. Aber auch dieses ist pasteurisiert, da lebt definitiv nichts mehr in den Flaschen. Du kannst ja mal im "Saarfürst Merziger Brauhaus" beim Braumeister Peter (den Nachnamen weiß ich leider nicht mehr) anklopfen...
von beryll
Freitag 31. Juli 2020, 14:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Karlsberg "Helles" Hefe strippen möglich?
Antworten: 27
Zugriffe: 857

Re: Karlsberg "Helles" Hefe strippen möglich?

Ich wüsste nicht, dass Karlsberg Flaschengärung betreibt, wie es Schneider, Gutmann oder Kuchlbauer machen. Das kannst Du somit also vergessen. Außerdem ist das Karlsberg Helles kein Weizen. Das Bier ist definitiv filtriert und pasteurisiert, da lebt nichts mehr in der Flasche. VG aus dem Saarland i...
von beryll
Freitag 31. Juli 2020, 13:11
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kupferring noch zu gebrauchen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1159

Re: Kupferring noch zu gebrauchen?

Bum hat geschrieben:
Freitag 31. Juli 2020, 13:08
beryll hat geschrieben:
Freitag 31. Juli 2020, 12:27
Mit welcher Pumpe pumpst Du das Kühlwasser durch den Eintauchkühler?
wieso pumpe? Wasserhahn reicht doch...oder wegen regenfass?
Wegen dem Zwischenspeicher dort...
von beryll
Freitag 31. Juli 2020, 13:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe kommt nicht an..
Antworten: 43
Zugriffe: 1323

Re: Hefe kommt nicht an..

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob sich die beiden Flüssigkeiten nicht nach einiger Zeit wieder trennen. Wenn Du Cola ins Bier kippst und lässt es einige Zeit stehen, hast Du auch irgendwann das braune "Gefussel" unten im Glas liegen. Ich denke mal, dass die Industrie entsprechende Mittel hinzugibt, ...
von beryll
Freitag 31. Juli 2020, 12:43
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kupferring noch zu gebrauchen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1159

Re: Kupferring noch zu gebrauchen?

perfekt, danke!
von beryll
Freitag 31. Juli 2020, 12:27
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kupferring noch zu gebrauchen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1159

Re: Kupferring noch zu gebrauchen?

Mit welcher Pumpe pumpst Du das Kühlwasser durch den Eintauchkühler?
von beryll
Freitag 31. Juli 2020, 10:54
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kupferring noch zu gebrauchen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1159

Re: Kupferring noch zu gebrauchen?

VolT Bräu hat geschrieben:
Freitag 31. Juli 2020, 10:47
beryll hat geschrieben:
Freitag 31. Juli 2020, 10:26
ein Bild von dem Aufbau?
Müsst ihr vielleicht noch etwas skalieren, aber so sieht es bei meiner 200 Hektomilliliter-Anlage aus, wenn ich schnell für UG kühlen will. :Bigsmile
:Drink
von beryll
Freitag 31. Juli 2020, 10:29
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kupferring noch zu gebrauchen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1159

Re: Kupferring noch zu gebrauchen?

Und ob das was bringt! Ich kann Dir hier nur zu einem Distanzhalter raten, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht! Zu bekommen zum Beispiel hier: https://www.braupartner.de/Distanzhalter-fuer-Wuerzekuehler VG Peter Das Teil wollte ich auch schon länger für meinen Eintauchkühler bestellen. Allerd...
von beryll
Freitag 31. Juli 2020, 10:26
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kupferring noch zu gebrauchen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1159

Re: Kupferring noch zu gebrauchen?

Es gibt durchaus noch eine Verwendung für deinen Kupferring. Mit deiner neuen Edelstahlspirale wirst du deinen Sud relativ schnell von 95° auf 75° bringen, aber dann zieht sich's in die Länge. Bis runter auf Anstelltemperatur kostet dich das etliche Kubikmeter Zisternen- oder kostbares Leitungswass...
von beryll
Freitag 31. Juli 2020, 08:52
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kupferring noch zu gebrauchen?
Antworten: 36
Zugriffe: 1159

Re: Kupferring noch zu gebrauchen?

und man kann durch einfaches Anheben des Zu,-bzw. Ablaufes die Spiralhöhe vergrößern(falls das was bringen sollte). Und ob das was bringt! Ich kann Dir hier nur zu einem Distanzhalter raten, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht! Zu bekommen zum Beispiel hier: https://www.braupartner.de/Distanz...
von beryll
Donnerstag 30. Juli 2020, 14:26
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Fragen zu einer 2x5l Brauanlage als Eigenbau
Antworten: 36
Zugriffe: 1834

Re: Fragen zu einer 2x5l Brauanlage als Eigenbau

Schaut Euch doch mal die Vardagen auf dem Schwedischen Hobbybrauerausstatter an. Das Ding ist definitiv besser zu reinigen, hat 5 Liter Volumen und einen Edelstahlhahn. ifar nutzt das Ding und war von Anfang an begeistert. Oben ein Loch in den Deckel, Gärröhrchen rein... VG Peter Edith sagt: setz m...
von beryll
Mittwoch 29. Juli 2020, 11:38
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Fragen zu einer 2x5l Brauanlage als Eigenbau
Antworten: 36
Zugriffe: 1834

Re: Fragen zu einer 2x5l Brauanlage als Eigenbau

Auch eine gute Idee, aber bezüglich Füllmengenproblematik stehe ich damit dann ja im Grunde vor dem gleichen Problem oder? Jein... Du hast 1 Liter mehr Volumen und die Reinigung ist auf jeden Fall besser möglich. Aber 5 Liter kannst Du natürlich darin nicht vergären, dann wäre das Ding ja randvoll....
von beryll
Mittwoch 29. Juli 2020, 11:10
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Fragen zu einer 2x5l Brauanlage als Eigenbau
Antworten: 36
Zugriffe: 1834

Re: Fragen zu einer 2x5l Brauanlage als Eigenbau

Schaut Euch doch mal die Vardagen auf dem Schwedischen Hobbybrauerausstatter an. Das Ding ist definitiv besser zu reinigen, hat 5 Liter Volumen und einen Edelstahlhahn. ifar nutzt das Ding und war von Anfang an begeistert. Oben ein Loch in den Deckel, Gärröhrchen rein... VG Peter Edith sagt: setz m...
von beryll
Mittwoch 29. Juli 2020, 09:48
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Fragen zu einer 2x5l Brauanlage als Eigenbau
Antworten: 36
Zugriffe: 1834

Re: Fragen zu einer 2x5l Brauanlage als Eigenbau

Schaut Euch doch mal die Vardagen auf dem Schwedischen Hobbybrauerausstatter an. Das Ding ist definitiv besser zu reinigen, hat 5 Liter Volumen und einen Edelstahlhahn. ifar nutzt das Ding und war von Anfang an begeistert. Oben ein Loch in den Deckel, Gärröhrchen rein... VG Peter Edith sagt: setz ma...
von beryll
Dienstag 28. Juli 2020, 10:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe kommt nicht an..
Antworten: 43
Zugriffe: 1323

Re: Hefe kommt nicht an..

Ihr habt bis jetzt immer nur geschrieben das alle falsch ist was ich gemacht habe aber nicht was besser gewesen wäre also zb die richtige gärführung. Wie soll sie normalerweise aussehen beim Pils? Ein ganz klein wenig Eigeninitiative wäre schon klasse...kennst Du Google?!? :Angel Der erste Treffer ...
von beryll
Dienstag 28. Juli 2020, 10:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe kommt nicht an..
Antworten: 43
Zugriffe: 1323

Re: Hefe kommt nicht an..

Das Bier mag zwar mit den Zutaten und der Hefe als Pils ins Gärfass gekommen sein, es wird aber vom Geschmack her definitiv kein Pils werden. Dazu musst Du Dich beim nächsten Mal Gedanken um die Gärführung machen.

Du hast ja jetzt locker ne Woche Zeit um Dich einzulesen ;-)

VG Peter
von beryll
Dienstag 28. Juli 2020, 10:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe kommt nicht an..
Antworten: 43
Zugriffe: 1323

Re: Hefe kommt nicht an..

Am Samstag gebraut, heute ist Dienstag... Die Hefe arbeitet, wie Du an dem abgelesenen Wert erkennen kannst. Lass den Eimer nun in Ruhe und warte einfach mal eine Woche ab, danach nochmals messen. Es ist völlig egal, ob sich da der Deckel nicht wölbt oder das Gärröhrchen nicht blubbert - einfach Ged...
von beryll
Dienstag 28. Juli 2020, 10:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe kommt nicht an..
Antworten: 43
Zugriffe: 1323

Re: Hefe kommt nicht an..

Daniel.S. hat geschrieben:
Dienstag 28. Juli 2020, 10:03
Die Würze liegt seid dem immer bei fast exakt 20°.... Ich habe die Würze nach der Abkühlung mit 10° plato gemessen
Was zeigt Dir Deine Spindel denn zur Zeit an?
von beryll
Dienstag 28. Juli 2020, 10:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe kommt nicht an..
Antworten: 43
Zugriffe: 1323

Re: Hefe kommt nicht an..

Aus der Antwort leite ich ab dass keine Gärführung stattfindet sondern der Gäreimer einfach irgendwo herumsteht und tut was er will. Hast du irgendwann in deinem Brauprozess auch mal etwas Anderes als die Temperatur gemessen? Interessant wäre z.B. die Stammwürze, damit könnte man jetzt nämlich mit ...
von beryll
Montag 27. Juli 2020, 15:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe kommt nicht an..
Antworten: 43
Zugriffe: 1323

Re: Hefe kommt nicht an..

Daniel... Schau mal bitte auf die Dir gestellten Fragen oben! Ich hab diese, genauso wie Stefan, ja nicht unnötig gestellt.

VG Peter
von beryll
Montag 27. Juli 2020, 15:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 1233
Zugriffe: 84888

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

rakader hat geschrieben:
Montag 27. Juli 2020, 15:14
Ein Refraktometer ist schneller und hygienischer.
+1.... :thumbsup

VG Peter
von beryll
Montag 27. Juli 2020, 15:11
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 1233
Zugriffe: 84888

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Meine Frage wäre, bin ich mit meiner Spindel sonderlich exotisch? :Waa Hallo Lukas, Du nutzt eine Läuterspindel, das ist nichts exotisches - aber sie wird halt, wie der Name schon sagt, beim Läutern benutzt. Nimm ein paar Taler in die Hand und kauf Dir ein Refraktometer oder eine "normale" Spindel,...
von beryll
Montag 27. Juli 2020, 14:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hefe kommt nicht an..
Antworten: 43
Zugriffe: 1323

Re: Hefe kommt nicht an..

Hallo Daniel,

ein wenig mehr Infos wären gut...
- Wie sah Deine Schüttung aus?
- Welche Rasten?
- Wann hast Du den SmackPack "gesmacked"? ;-)
- Wie lange war der noch haltbar?
- Wieviel Liter Würze hattest Du und wieviel Hefe hast Du dazu gegeben?
- Wie sieht Deine Gärführung aus?

VG Peter
von beryll
Montag 27. Juli 2020, 13:51
Forum: Maischen / Läutern
Thema: MattMill Kompakt Walzenabstand
Antworten: 21
Zugriffe: 874

Re: MattMill Kompakt Walzenabstand

Ja, hier hast Du definitiv ein Problem im Prozess an sich - ob die nun am Vorgehen des Läuterns oder der Ruhe davor liegt oder am Schroten. Wie schon gesagt, ich selbst hab keine Kompakt... Aber schau mal hier, in der Anleitung ist es gut erklärt: https://www.hobbybrauerversand.de/mediafiles/Anleitu...
von beryll
Montag 27. Juli 2020, 13:30
Forum: Maischen / Läutern
Thema: MattMill Kompakt Walzenabstand
Antworten: 21
Zugriffe: 874

Re: MattMill Kompakt Walzenabstand

Hallo Basso,

leider kann ich zu der Kompakt nichts beisteuern, trotzdem hab ich da eine Frage: Du nutzt zum Läutern einen Monofilamentfilter? Warum genau?!?

VG Peter
von beryll
Montag 27. Juli 2020, 10:53
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Doppelsud Dunkles Weizen und Dark Wheat Ale
Antworten: 11
Zugriffe: 1521

Re: Doppelsud Dunkles Weizen und Dark Wheat Ale

gefällt mir! Auch die Idee mit dem gleichen Maischprozess zwei ganz verschiedene Biere zu gewinnen! Das habe ich schon mehrfach so gemacht. Grad wenn man verschiedene Pale Ales machen will, bietet sich das an. Auch von mir ein Dankeschön :Drink für die Einsicht in deinen Brautag Sehe ich das richti...
von beryll
Montag 27. Juli 2020, 10:50
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Fragen zu einer 2x5l Brauanlage als Eigenbau
Antworten: 36
Zugriffe: 1834

Re: Fragen zu einer 2x5l Brauanlage als Eigenbau

Wird sicherlich so gehen wie beschrieben. Schau mal in diesen Thread, vielleicht ist das eine Inspiration: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=18110 Der GNom ist in der Tat mehr als eine Überlegung wert. Ich hab ihn damals auch nachgebaut und würde es jederzeit wieder machen. Ein paar...
von beryll
Mittwoch 22. Juli 2020, 14:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Heu Geruch im Jungbier_UG ungeeignet für Flaschengärung
Antworten: 34
Zugriffe: 1379

Re: Heu Geruch im Jungbier_UG ungeeignet für Flaschengärung

Ich hatte ein Polsinelli Gärfass, da war definitiv eine Dichtung dabei. Wenn diese fehlt, kann es nicht dicht sein. Sobald Du Deine Bestellung bekommen hast, hat sich zumindest dieses Thema auf jeden Fall erledigt.

VG Peter
von beryll
Mittwoch 22. Juli 2020, 13:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 50l DIN Keg Umbau zu ZKG
Antworten: 71
Zugriffe: 7160

Re: 50l DIN Keg Umbau zu ZKG

Daniel, wenn Du alle Kosten bisher zusammenrechnest, wo kommst Du dann in etwa bei raus aktuell?
VG Peter
von beryll
Mittwoch 22. Juli 2020, 13:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Heu Geruch im Jungbier_UG ungeeignet für Flaschengärung
Antworten: 34
Zugriffe: 1379

Re: Heu Geruch im Jungbier_UG ungeeignet für Flaschengärung

Wenn der Auslaufhahn undicht wäre, hättest Du ein ganz anderes Problem ;-)
Entweder ist oben die Dichtung, in welcher der Gärspund sitzt undicht oder die Dichtung, welche den Topfrand zum Deckel abdichtet. So oder so ist das völlig egal, Hauptsache es kommt kein Viehzeug da rein.

VG Peter
von beryll
Dienstag 21. Juli 2020, 15:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Generelles
Antworten: 76
Zugriffe: 3079

Re: Generelles

Und Anfänger müssen erstmal alles lesen damit sie nicht die 101. Frage stellen. Sorry welcher Anfänger macht das? Und nicht einfach eine Frage stellen, die Füsse hochlegen, die anderen tragen mir die Information schon zu. Das ist eine reine Unterstellung... Welcher Anfänger geht schon mit so einem ...
von beryll
Dienstag 21. Juli 2020, 13:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Generelles
Antworten: 76
Zugriffe: 3079

Re: Generelles

thosch hat geschrieben:
Dienstag 21. Juli 2020, 13:33
hyper472 hat geschrieben:
Montag 20. Juli 2020, 22:05
Der Zoll ist ein Reizthema hier. Führt jedes Mal zu Zoff.
Viele Grüße, Henning
Stimmt wohl. Und aus Generell wird doch wieder Zoll. :popdrink
Oder Oxidation oder Reinigung.... Sorry, ging nicht anders :Drink
von beryll
Dienstag 21. Juli 2020, 09:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung versagt, welche Hefe?
Antworten: 15
Zugriffe: 520

Re: Flaschengärung versagt, welche Hefe?

Stefan nen Tipp geben, da traut man sich kaum zu antworten...
Ich hab bisher tatsächlich auch die CBC oder die S-189 für solche Fälle genutzt. Von der S-189 war ich echt angetan, ein Versuch ist es wert.

VG Peter
von beryll
Dienstag 21. Juli 2020, 09:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Generelles
Antworten: 76
Zugriffe: 3079

Re: Generelles

Interessanter Thread... ebenfalls interessant, wie viele für mich unbekannte User hier etwas zu schreiben...! Mir gehen einige Themen, die immer und immer wieder durchgekaut werden, auch auf den Geist - ABER: mit Sicherheit wurden die Fragen, die ich vor 5 Jahren gestellt hatte, auch schon mehrmals ...
von beryll
Sonntag 19. Juli 2020, 16:40
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läuterhexe Verlegung im Kreis oder als Niere/Herz?
Antworten: 20
Zugriffe: 1312

Re: Läuterhexe Verlegung im Kreis oder als Niere/Herz?

Das hört sich nach dem alten Problem der Druck- oder Zugfeder an. Ich habe so eine Zugfeder Spirale und die bleibt so liegen wie ich sie im Thermoport einbaue. Absolut keine Probleme beim rühren. . 02_Thermoport.jpg Dito... so schaut’s bei mir auch aus, die Hexe bleibt auch genauso dort liegen. VG ...
von beryll
Montag 13. Juli 2020, 08:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfenpflanze richtig pflegen
Antworten: 14
Zugriffe: 1215

Re: Hopfenpflanze richtig pflegen

Spittyman hat geschrieben:
Montag 13. Juli 2020, 01:12
Neutralseifelösung unten auf die Blätter sprühen! Funktioniert garantiert, ist günstig und schadet der Pflanze nicht.
Kann ich nur bestätigen, funktioniert klasse, auch gegen Schildläuse!
VG Peter
von beryll
Mittwoch 1. Juli 2020, 15:02
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??
Antworten: 37
Zugriffe: 2604

Re: Malz direkt beim Mälzer kaufen.Wer hat Erfahrung mit Avangard und Co.??

Man sollte vielleicht bei der ganzen Diskussion nicht selbstverständlich davon ausgehen, dass jedem Hobbyisten automatisch genauso viel Geld zur Verfügung steht wie einem selbst. Ich kann mir den Grainfather 30 und den Conical Fermenter mit Glycol Chiller leisten, da finde ich es nicht schlimm, das...
von beryll
Mittwoch 1. Juli 2020, 10:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12328
Zugriffe: 1313855

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Keine schlechte Idee, den Brewbucket Mini für Starter zu verwenden. Man müsste mal ausprobieren, ob der Eimer auf einen Magnetrührer passt :Bigsmile. Mit einem großen Sternfisch wäre das vielleicht sogar ausfallsicher, weil der Rührfisch nach dem Rausfliegen wieder in den Konus zurück fällt und wei...
von beryll
Mittwoch 1. Juli 2020, 10:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12328
Zugriffe: 1313855

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Sucht ihr das Wort "Scheidetrichter"? ;-) https://de.wikipedia.org/wiki/Scheidetrichter Gibt es auch im Bereich von wenigen Litern Volumen. Allerdings halte ich Hefewaschen, Schichten abtrennen etc. für wenig sinnvoll. Was den Scheidetrichter auch gleich wieder überflüssig macht :Wink Oh, interessa...
von beryll
Mittwoch 1. Juli 2020, 09:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12328
Zugriffe: 1313855

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Meinst Du Gärbehälter? Zylindrokonische Gärbehälter (ZKG). "Konisch" war das Stichwort. Danke! Leider scheint es diese Dinger nur in "gross" zu geben. Da soll eigentlich nur die Hefe rein nach dem Abfüllen. Also im niedrigen einstelligen Liter-Bereich. Und idealerweise aus Glas, damit man die Schic...
von beryll
Montag 29. Juni 2020, 19:44
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wyeast 3711 French Saison Gärführung
Antworten: 27
Zugriffe: 1741

Re: Wyeast 3711 French Saison Gärführung

Wie kommst Du auf 27°C? Du willst Dir bewusst die "Fehl"-Aromen ins Bier holen? Was für ein Glück, dass Hobbybrauer cleverer sind als die Profis, die machen alles falsch, teilweise seit 100 Jahren :thumbsup Gärtemperaturen bekannter Saisonproduzenten: Brasserie Blaugies : Saison d´Epeautre : 25-27°...
von beryll
Freitag 26. Juni 2020, 13:46
Forum: Zapfanlagen
Thema: Wie kann man warmes, gut karbonisiertes Bier zapfen?
Antworten: 65
Zugriffe: 9955

Re: Wie kann man warmes, gut karbonisiertes Bier zapfen?

Quetschverschraubung Das war das richtige Suchwort :Ahh . Sowas hab ich ja auch an meinem Würzekühler für Gardenaanschlüsse. Super, besten Dank. Ich denke ne Quetschverbindung mit ner Schlauchtülle auf 7/12 mm Bierschlauch ist da am sinnigsten. Muss ja sowieso auf den Schlauch, um Biegungen bis an ...
von beryll
Freitag 26. Juni 2020, 13:07
Forum: Zapfanlagen
Thema: Wie kann man warmes, gut karbonisiertes Bier zapfen?
Antworten: 65
Zugriffe: 9955

Re: Wie kann man warmes, gut karbonisiertes Bier zapfen?

Moin Daniel,

ich würde es mit einer Quetschverschraubung versuchen. Die gibt es ja in allen möglichen Ausführungen und dann dort entweder auf 5/8" oder eine Schlauchtülle gehen. Ich hab so meine Novax 10 mit Camlock ausgestattet.

VG Peter
von beryll
Mittwoch 24. Juni 2020, 08:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 1233
Zugriffe: 84888

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

bourgeoislab hat geschrieben:
Dienstag 23. Juni 2020, 18:18
Frage an die iSpindel User: betreibt ihr einen eigenen Server mit einer Datenbank (z.b. RasPySpindel) oder nutzt ihr einen Webserver (z.B. Ubidots)?
Aktuell wieder Ubidots.

VG Peter
von beryll
Donnerstag 18. Juni 2020, 10:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe Wiederverwenden
Antworten: 44
Zugriffe: 1582

Re: Hefe Wiederverwenden

bierhistoriker.org hat geschrieben:
Donnerstag 18. Juni 2020, 10:30
PS: Ich wasche Hefe, die ich wiederverwenden möchte, seit 8 Jahren ohne einen Ausfall!
Glückwunsch... Ich wasche meine Hefe seit 5 Jahren nicht und auch dies ohne Ausfall. Und da wären wieder die unterschiedlichen Wege, die zum Erfolg führen.

VG Peter
von beryll
Donnerstag 18. Juni 2020, 08:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe Wiederverwenden
Antworten: 44
Zugriffe: 1582

Re: Hefe Wiederverwenden

Hi, Ich hab das auch schon gemacht, einfach so verendet, wie lange würdet ihr die Hefe so aufbewahren und ab wann eine andere Lagerung empfehlen? Ich braue so ca einmal im Monat und hätte die Hefe dann zwei bis drei Monate im Kühlschrank. Bei einem direktem Sud ein monat später ist die Hefe ja gera...