Die Suche ergab 82 Treffer

von Neubrauer
Montag 8. April 2019, 19:18
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hendi 3000M: Topfgröße
Antworten: 13
Zugriffe: 558

Re: Hendi 3000M: Topfgröße

Danke für die Antworten und Angebote. Inzwischen habe ich doch feststellen müssen, dass etwas mehr her muss als nur die stärkere Platte. Wo nämlich der Dunstabzug sich befindet, gibt es nur 10A-Steckdosen. Und die hochinteressante Räumlichkeit mit den 16A-Steckdosen hat keinen Dunstabzug...
von Neubrauer
Dienstag 2. April 2019, 16:43
Forum: Braugerätschaften
Thema: Hendi 3000M: Topfgröße
Antworten: 13
Zugriffe: 558

Hendi 3000M: Topfgröße

Meine bisherige 2000W-IKEA-Kochplatte (Induktion) reichte für einen 10-Liter-Topf, aber fühlt sich schwach für den neuen 15-Liter-Topf. So ich wollte eine Hendi (3000M, auch Induktion) kaufen. Doch darf der Topf laut der Hendi-Anleitung nicht 260mm im Durchmesser überschreiten, und der meinige misst...
von Neubrauer
Mittwoch 27. Februar 2019, 19:39
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: "Les trappistes: Bières de tradition" von Jef van den Steen
Antworten: 4
Zugriffe: 564

Re: "Les trappistes: Bières de tradition" von Jef van den Steen

Magst du noch ein bisschen mehr erzählen? Geht es vor allem um die Vorstellung der Brauereien - oder mehr um die Rezepte bzw. ums Nachbrauen? Gibt es etwas Besonderes im Buch, was bisher noch nicht bekannt war - oder anders gefragt: Nimmst du etwas Überraschendes oder Besonderes aus dem Buch mit? K...
von Neubrauer
Donnerstag 7. Februar 2019, 11:57
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: "Les trappistes: Bières de tradition" von Jef van den Steen
Antworten: 4
Zugriffe: 564

Re: "Les trappistes: Bières de tradition" von Jef van den Steen

Gibt es da Buch auch in Deutscher oder Englischer Sprache? Nein, meines Wissens nach nicht. Auf englisch gibt es vom gleichen Autor Belgian Trappist and Abbey Beers: Truly Divine (2018), aber das scheint eine Übersetzung seines Bières d'abbaye belges: Le goût de la tradition zu sein, also nicht des...
von Neubrauer
Dienstag 5. Februar 2019, 19:02
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: "Les trappistes: Bières de tradition" von Jef van den Steen
Antworten: 4
Zugriffe: 564

"Les trappistes: Bières de tradition" von Jef van den Steen

Dieses Buch ähnelt dem Brew like a Monk von Stan Hieronymus (2005), ist aber neuer, größer und besser. Ich habe die neueste Auflage (2018) gekauft, die auch Tre Fontane/Italien und Mount Saint Bernard/England behandelt. Cardeña/Spanien fehlt doch – jedes Jahr scheint ja ein weiteres Trappistenkloste...
von Neubrauer
Montag 10. Dezember 2018, 21:23
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

STRAIN: 3724 Belgian Saison ™ Temperature Range 70 - 95 (21-35°C) Quelle Wyeast ..................... Von daher absolut richtig das die Saison Hefe hohe Temperaturen braucht um fertig zu werden bzw. nicht zu stoppen. Danke; jetzt glaube ich den Fehler in der Hefe-Tabelle, S.452, gefunden zu haben. ...
von Neubrauer
Sonntag 9. Dezember 2018, 15:44
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Ich finde eure Diskussion durchaus spannend, wollte aber anmerken das Ihr dazu wohl besser einen eigenen Fafen aufmachen solltet Aber es ist doch bemerkenswert, dass z.B. im Falle von Fermentis T-58 der Hersteller 15-20°C als Gärtemperatur angibt, das Buch "Bier brauen" , S.452, aber als 20-35°C . ...
von Neubrauer
Sonntag 9. Dezember 2018, 10:38
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Mein Sud wurde also bei 10 Grad Temperatur im Keller vergoren, inkl. der heiligen DIacetylrast (nach vier Tagen Eimer wieder rauf schleppen), der Kollege ließ den Eimer einfach bei flauschigen 20 Grad im Wohnzimmer stehen. Die flüssige Wyeast WY2124 und die trockene Fermentis W-34/70 sollen die gle...
von Neubrauer
Montag 3. Dezember 2018, 09:44
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Laut Fermentis ist die ideale Temperatur 12-15°C : https://fermentis.com/en/fermentation-s ... er-w-3470/ Auf dem Päckchen wird 9-22°C als Temperature range angegeben. Eigentlich dachte Ich, dass das hier schon OFF-TOPIC ist. Aber jetzt sehe ich auf Seite 454 des Buches: Gärtemperatur für W-34/70: ...
von Neubrauer
Samstag 1. Dezember 2018, 19:42
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Wenn das im Gärbehältnis 12° hat, läuft die Gärung bei etwa 15° und das ist zu warm für untergärig. Laut Fermentis ist die ideale Temperatur 12-15°C : https://fermentis.com/en/fermentation-solutions/you-create-beer/saflager-w-3470/ Auf dem Päckchen wird 9-22°C als Temperature range angegeben. Eigen...
von Neubrauer
Samstag 1. Dezember 2018, 12:52
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Der läuft normalerweise mit Gärtemperaturen von 12 bis 18°C. Wie ist das möglich? Gärtemperatur ist die Temperatur im Gärbehältnis, nicht die Raumtemperatur. Ich bin nicht ganz sicher, ob ich die Frage verstehe; versuche doch zu antworten. Der Gärbehälter steht im Kühlschrank, dessen Temperatur von...
von Neubrauer
Samstag 1. Dezember 2018, 10:14
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Hast du schon versucht, das fertig nachvergorene Bier eine Woche lang bei nahe 0° zu halten? Das hat bei mir nachhaltig dafür gesorgt, dass es keine Fontänen mehr aus den Flaschen gibt. Das kann eine exzellente Idee sein, aber ich habe nur einen Kühlschrank, dessen Temperatur ich regeln kann (und d...
von Neubrauer
Freitag 30. November 2018, 19:24
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Danke für die Tabelle, aber... Ich muss gestehen, dass ich nicht sicher bin, ob ich sie benutzen werde. Die Abhängigkeit von Temperatur scheint sehr kompliziert zu sein – und anderen Quellen entnehme ich, dass auch die Dichte (FG) eine Rolle spielen kann. Ich werde wohl einfach von 6g/l Zucker zu 5g...
von Neubrauer
Dienstag 27. November 2018, 18:35
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Ich habe Probleme mit Karbonisierung und Dekoktion, und suchte Hilfe im Buch. Dabei ist mir folgendes aufgefallen: 1. Seite 222: (Berechnung der Zuckermenge bzw. Speisemenge): ...findet sich auch eine Tabelle im Anhang, der man die benötigte Menge in Abhängigkeit vom gewünschten Kohlendioxidgehalt u...
von Neubrauer
Dienstag 27. November 2018, 18:03
Forum: Rezepte
Thema: Brewdog Hazy Jane
Antworten: 7
Zugriffe: 746

Re: Brewdog Hazy Jane

Eigentlich ein einfaches Rezept aber mich macht es extrem stutzig, dass die Kombirast nur 25 Minuten dauern soll. Das muss doch ein Schreibfehler sein. Es gibt weiter hinten im DIY Dog noch 2 weitere Rezepte für fassgelagerte Versionen des Bieres. Auch da ist die Kombirast mit nur 25 Minuten angege...
von Neubrauer
Donnerstag 19. April 2018, 09:59
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

S.78, vom Ende der Prohibition : Als Theodor Roosevelt das Gesetz unterzeichnete hat, soll er gesagt haben... Theodor e Roosevelt, amerikanischer Präsident 1901-1909, ist 1919 gestorben. Hier ist wohl F.D.Roosevelt, amerikanischer Präsident 1933-1945, gemeint? Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/R...
von Neubrauer
Dienstag 17. April 2018, 19:56
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Das Rezept ist auf 70% SHA ausgelegt. Wenn man das Weiss (S.12) laesst es sich auf jede andere Anlage mit bekannter SHA umrechnen. Vollkommen egal wo die nun liegt ob bei 5% oder 100% SHA. Aber meiner Meinung nach ist die angenommene SHA keineswegs egal. Sagen wir, ein Heimbrauer stellt ein Rezept ...
von Neubrauer
Montag 16. April 2018, 20:29
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Vermutlich ein Missverständnis, aber der Speidel IST ein Malzrohrsystem. Welches Missverständnis ist das? Ich möchte lieber von Un-Verständnis sprechen. Das heißt, ich mit meiner Effizienz ( brewhouse efficiency ) von 70% verstehe nicht, wie die sehr hohe Effizienz der Rezepte des Buches – oft über...
von Neubrauer
Sonntag 15. April 2018, 16:39
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Malzrohrsysteme haben aufgrund ihrer meist großen Hauptgusses und tendenziell groben Schrotes eben ihre Schwierigkeiten, die Ausbeuten eines klassischen Zweigerätesudhauses zu erreichen. Von Malzrohrsystemen habe ich keine Erfahrung. Im vorliegenden Buch wird aber schon auf S.12 erklärt: Alle Rezep...
von Neubrauer
Sonntag 15. April 2018, 11:01
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Na gut, rechnen wir mit °P. Mit ausreichender Genauigkeit ist ein Plato 4 Dichtepunkte. S.128 des Buches liefert ein Beispiel. Malzmenge ist 3,6kg, es soll 20l Bier damit gebraut werden. Der Typ des Malzes ist nicht angegeben, aber es kann wohl Pilsner sein. Das Pilsner-PPG ist 37, also ist PKL 8,4*...
von Neubrauer
Samstag 14. April 2018, 19:02
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Ladeberger hat geschrieben:
Samstag 14. April 2018, 12:09
Die praxisnahe Entsprechung wäre wohl "Plato per Kilogramm per Liter".
Nein. PKL steht für Punkte per Kilogramm per Liter. Kilogramm und Liter sind metrische Einheiten. Punkte sind die Tausendstel in einer Dichte. 1,054 ist 54 Punkte usw.

Ach ja – Dichte ist auch metrisch: kg/m3.
von Neubrauer
Samstag 14. April 2018, 11:02
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Hallo Neubrauer, ich bin mir gerade nicht so ganz sicher was du von mir willst? :Grübel Nicht dass ich etwas will . Sagen wir, Ich hoffe , dass wenn Du hier mitliest, es Dir nützliche Anregungen gibt, damit die nächste Auflage (noch) besser wird. Ich hoffe auch, dass Du die Gleichung auf S.403, "Di...
von Neubrauer
Freitag 13. April 2018, 17:55
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Auch das Werkzeug des OBY ist im Buch beschrieben. Du kannst mit den Angaben im Buch zum Extraktgehalt der verschiedenen Malze, falls du diese nicht für deine Charge angegeben hast, die Rezepte auf OBY umrechnen. Auf die Vor- und Nachteile beider Angaben (OBY vs. SHA) gehe ich im Buch ein. Eine For...
von Neubrauer
Freitag 13. April 2018, 09:41
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Ich habe einige Rezepte durchgerechnet um zu sehen, wie die zu meiner bescheidenen Heimbrauerei passen. Die "Sudhausausbeute" soll 70% sein (S.12), und meine gewöhnliche Effizienz ist ja 70%, so am Anfang dachte ich, dass es reichen würde, die Mengen mit z.B. 0,2 (=4l/20l für 4 Liter fertiges Bier) ...
von Neubrauer
Mittwoch 11. April 2018, 11:49
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Aus Neugier habe ich einige Wassertemperatur-Kalkulationen des Buches mit dem Müggelland-Rechner ausgeführt (ET=Einmaischtemperatur, WTB=Wassertemperatur aus Buch,WTM=Wassertemperatur von Müggelland mit Bottichmasse=0 ): S.230 Malz 3,6Kg Wasser 14L ET 50 WTB 55 WTM 52 Unterschied -3 S.277 Malz 3,8Kg...
von Neubrauer
Dienstag 10. April 2018, 07:32
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

f1=3,15 Kg*0,40*20K=25.2Kg/K f2= 11Kg*88K= 968 Kg/K f1+f2=993,2 Kg/K Hier werden Kg und K multipliziert. Die EInheit des Ergebnisses ist also nicht Kg/K, sondern Kg*K. Und K ist Kelvin, nicht Celsius. Das heißt, man muss mit Kelvin arbeiten. Das bedeutet f1 = 3,15Kg * 0,40 * 293K = 369 Kg*K f2 = 11...
von Neubrauer
Montag 9. April 2018, 16:42
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Mit dem Mueggeland Rechner kann man so was meiner Meinung nach ziemlich gut ausrechnen: https://brauerei.mueggelland.de/maischfuehrung.html Danke für den Tip. Ich habe eine Anzahl Rezepte (des Buches) damit durchgecheckt. Und: der Müggelland-Rechner scheint das gleiche gewichtete Mittel benutzen wi...
von Neubrauer
Sonntag 8. April 2018, 20:40
Forum: Automatisierung
Thema: Von Neuling: SPS Automatisierte Brauanlage
Antworten: 19
Zugriffe: 2343

Re: Von Neuling: SPS Automatisierte Brauanlage

Wenn ich es richtig verstanden habe willst Du ein „Voll-Vollautomatisches“ Brausystem erfinden, welches über die anderen Brausysteme hinausgeht. Die anderen regeln die Rasten und sagen wann es weiter geht etc. und Steuern die Pumpen und so. Du willst aber auf den Knopf drücken und gehen. Wenn du wi...
von Neubrauer
Sonntag 8. April 2018, 16:08
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

für Leute, die das Buch nicht vorliegen haben; welche Formel steckt beim Brücklmeier dahinter? Anders gefragt, welche Gleichung steckt hinter "ist folgendermaßen gelöst"? Das ist wohl die Gleichung auf S.436. Aber da stimmen die Einheiten nicht. PS: die Wärmekapazität der eigenen Anlage (d. h. wie ...
von Neubrauer
Sonntag 8. April 2018, 08:37
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20815

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Das Buch sieht extrem gut aus. Zuerst wollte ich doch ein oder zwei Rezepte probieren, um zu sehen, ob auch die was taugen. Aber schon die ersten Zeilen davon machen mich wundern. Für mich ist es immer ein echtes Problem beim Maischen gewesen: wenn man das Malz am Anfang einrührt, was für Temperatur...
von Neubrauer
Donnerstag 15. März 2018, 14:42
Forum: Automatisierung
Thema: Raspberry PI Steuerung
Antworten: 1932
Zugriffe: 253722

Re: Raspberry PI Steuerung

Das sind deine ein bzw ausschalttolleranzen. Off = ab wann soll er aushalten On = ab wann wieder einschalten Ohne diese Toleranzen würde er bei 0.1 grad unterschied sofort heizen ohne eine Trägheit mit zurechnen. Am besten ausprobieren wie du genau deine zieltemperaturen triffst Danke, aber... Offs...
von Neubrauer
Mittwoch 14. März 2018, 11:56
Forum: Automatisierung
Thema: Raspberry PI Steuerung
Antworten: 1932
Zugriffe: 253722

Re: Raspberry PI Steuerung

Ich möchte Maischen mit Hysteresis probieren. Aber die "Offset"-Parameter wundern mich. Die Info-Knöpfchen sagen Offset Off: "Offset below target temp when heater should switched off. Should be smaller then Offset Off" Offset On: "Offset below target temp when heater should switched on. Should be bi...
von Neubrauer
Donnerstag 8. März 2018, 11:52
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Auch ich habe eine iSpindel mit dem 3d-Mechatronics-Bausatz gebaut. Die Idee faszinierte mich, aber einige Sachen wollten nicht gefallen. 1) Die iSpindel ist zu groß für meine gewöhnlichen Gärtanks: 5l- und 11l-PET-Flaschen. Deren Öffnungen sind 39mm bzw. 46mm, und die iSpindel misst 51mm. (Ich habe...
von Neubrauer
Freitag 26. Januar 2018, 19:37
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

hat einer von euch schon mal den Temperatursensor mit einem Kabel verlängert, damit dieser dann in der Spitze des PETlings sitze und so weniger die Temperatur über der Würze mist. Oder verfälscht man durch die Verlängerung den Messwert zu stark. Der DS18B20 gibt einen digitalen Wert aus. Der wird n...
von Neubrauer
Samstag 6. Januar 2018, 15:13
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Die Ausgangsspannung des Spannungsreglers kann man am grünen Punkt gegen Masse (GND) messen. Wenn diese bei entfernter LED grösser als 3.3 Volt ist, funktioniert die 3.3 Volt Spannungsregelung auf der Platine nicht. Schlimmstenfalls würden dann 5 Volt an dem Sensor liegen und diesen in die ewigen J...
von Neubrauer
Freitag 5. Januar 2018, 18:36
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Ich habe eine iSpindel mit dem 3d-Mechatronics-Teilesatz gebaut, aber die ist eigentlich zu groß (Außendurchmesser 51mm) für meine gewöhnlichen Gärtanks (Öffnung-Innendurchmesser 46mm bzw. 39mm). So ich versuche, eine kleinere Variante zu bauen. Jetzt habe ich Probleme mit der GY-521. Ich habe bishe...
von Neubrauer
Montag 1. Januar 2018, 22:06
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Ein praktisches Problem... Angenommen, die Öffnung eines Gärtanks ist groß genug, damit die iSpindel hineinpasst, aber nicht groß genug für eine Hand. Wie fischt man die iSpindel heraus? Z.B. wenn der Akku leer wird?
von Neubrauer
Mittwoch 27. Dezember 2017, 08:44
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Danke, das war es. Der erste Eintrag war vorbelegt mit etwas wie "NODEMCU internal". Ich dachte das muss so und habe die Firmware in die zweite Zeile eingetragen. Das Portal ist da, der Schweiss auf der Stirn trocknet langsam. Falls es Dich ein bisschen tröstet: das gleiche NODEMCU hat auch mich er...
von Neubrauer
Sonntag 17. Dezember 2017, 16:16
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Trotzdem möchte ich den ESP8266Flasher.exe (mit dem unverständlichen Dateiname-Eingabefeld) und Windows vermeiden. Und die iSpindel ist doch nicht kaputt. Es war die Akku-Spannung von 2,97V, die nicht genug war. Nach einer Aufladung war die iSpindel wieder flashbar. Es geht doch ohne Kompilieren un...
von Neubrauer
Sonntag 17. Dezember 2017, 12:25
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Ich soll wohl bei Linux bleiben. Aber ohne Windows kann ich ja nicht die iSpindel flashen, da das Kompilieren nicht gelingt (s.oben). Schade. Doch, das geht. http://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=58&t=13374&p=249602 Unter Linux sind nur die Pfade etwas anders. Und inzwischen besser wieder das...
von Neubrauer
Sonntag 17. Dezember 2017, 12:02
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

In dem Treiber, der auf wiki.wemos.cc zur Verfügung steht, der steckt definitiv kein Virus! Ja, ich weiß auch nicht, warum das Win7-System auf einmal zu booten aufhörte, und "Startup Repair" nichts tun konnte. Na, ich konnte auf demselben Rechner Linux booten, und wenn ich die Windows-Partition mou...
von Neubrauer
Samstag 16. Dezember 2017, 19:38
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Doch, das geht. http://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=58&t=13374&p=249602 Unter Linux sind nur die Pfade etwas anders. Und inzwischen besser wieder das originale Repo vom ESP8266 nehmen, mein Fix wurde committed. Danke, aber mein iSpindel-Projekt neigt seinem Ende (Schrott) zu. Die iSpindel i...
von Neubrauer
Samstag 16. Dezember 2017, 16:31
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Ich würde sagen das bedeutet das Du die Firmware nicht drauf geflasht hast Danke, das wird es sein. Ich habe nicht wirklich die Benutzung und Tätigkeit des ESP8266Flasher.exe verstanden; ich war einfach froh, als das Programm ein gelungenes Flashen rapportierte. Es war also nicht die iSpindel-Firmw...
von Neubrauer
Samstag 16. Dezember 2017, 08:45
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Zum Aufrufen des Konfigmodus 3x kurz hintereinander auf Reset drücken (keine langen Klicks, keine langen Pausen). Das geht immer, außer der Taster ist defekt. Das kannst du gegenprüfen, indem du die Tasterkontakte auf der Wemos Platine direkt mit einer Büroklammer oder einem Draht überbrückst. Der ...
von Neubrauer
Freitag 15. Dezember 2017, 19:27
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Schau mal bitte in die Doku In die FAQ Punkt 1 :-) Das habe ich getan, aber meiner Meinung nach wird mein Problem da nicht behandelt. Wenn ich die iSpindel einschalte und mehrere Male die Reset-Taste betätige, sollte - laut dem FAQ - das "Sekundenintervallblinkmodus"-Blinken anfangen. Aber das gesc...
von Neubrauer
Freitag 15. Dezember 2017, 19:00
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Versuche mal ein anderes Gerät. Notebook, Tablet oder so. Getan, hilft nicht. Am Handy hat doch Chrome (statt Firefox) eine klare Fehlermeldung gezeigt: ERR_CONNECTION_REFUSED Zurück zum README: Die iSpindel signalisiert dass sie sich im Konfiguration-Modus druch permanentes Blinken im Sekundentakt...
von Neubrauer
Freitag 15. Dezember 2017, 17:49
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

https://github.com/universam1/iSpindel/blob/master/README.md Danke, aber... Woher kommt 192.168.4.1? Im README.md finde ich es nicht. Jetzt ist mein Handy mit dem iSpindel-AP (irgendwie) verbunden, und seine IP-Adresse ist 192.168.4.2. Aber der Browser kan trotzdem nicht eine Verbindung zur iSpinde...
von Neubrauer
Freitag 15. Dezember 2017, 16:52
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Den Treiber hast du auf dem XP PC installiert? https://wiki.wemos.cc/download. Danke, der fehlende Treiber war das Problem. Jetzt ist die iSpindel drin im Petling und hat auch ein Portal aufgebaut. Das heißt, ich weiß eigentlich nicht, was "Portal" bedeutet. Ich kann mit dem Handy den WLAN-Access P...
von Neubrauer
Freitag 15. Dezember 2017, 10:55
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Wieso Arduino IDE ? Weil ich schon eine andere WeMos-Schaltung habe, die man mit dem Arduino-IDE programmieren kann. Firmware ist fertig kompiliert und liegt als bin-File vor. Geflasht wird dann mit z.B.: ESP8266Flasher.exe (Windows) https://github.com/nodemcu/nodemcu-flasher Ich benutze eigentlich...
von Neubrauer
Donnerstag 14. Dezember 2017, 19:51
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2647
Zugriffe: 231762

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Inzwischen habe ich im Arduino-IDE mit dem berühmten Blink-Programm festgestellt, dass (wenigstens) der WeMos funktioniert. Dann wollte ich die Firmware kompilieren, und habe 'platformio' installiert. Leider endet 'pio run' mit Warning! Library `ESPAsyncWebServer` has not been found in PlatformIO Re...