Die Suche ergab 282 Treffer

von hiasl
Donnerstag 17. September 2020, 16:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brix/Plato/Alkohol
Antworten: 11
Zugriffe: 556

Re: Brix/Plato/Alkohol

Die Korrekturen kommen dadurch zustande, dass ich verschiedene Lösungen mit Haushaltszucker vermessen habe und dadurch eine Korrekturkurve erhalten habe also eine Kurve/Linie wobei auf der x-Achse der abgelesene Wert und auf der y-Achse der tatsächliche Saccharosegehalt dargestellt ist. Die Bereich...
von hiasl
Samstag 12. September 2020, 12:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Käfer im Malz
Antworten: 6
Zugriffe: 462

Re: Käfer im Malz

Sieht nicht wie ein typischer Getreideschädling aus. Das sind normalerweise Kornkäfer, Getreideplattkäfer, Reismehlkäfer und Motten. Dies hier sieht wie eine Staublaus aus.
von hiasl
Freitag 4. September 2020, 08:25
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Grünhopfen Umrechnungswert bei bekanntem Alpha
Antworten: 3
Zugriffe: 431

Re: Grünhopfen Umrechnungswert bei bekanntem Alpha

Altes Forum: https://hobbybrauer.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&tid=14780 https://hobbybrauer.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&tid=15516 Die Umrechnungsfaktoren haben nichts mit Hopfen aus eigener Produktion zu tun, sondern mit der "Aufkonzentrierung" der Alphasäure durch das T...
von hiasl
Donnerstag 3. September 2020, 08:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärschank/Kühlschrank auf 40°
Antworten: 16
Zugriffe: 1021

Re: Gärschank/Kühlschrank auf 40°

40 °C :Shocked
Was machst du denn da?
von hiasl
Donnerstag 3. September 2020, 08:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Langsam oder schnell einmaischen?
Antworten: 84
Zugriffe: 3481

Re: Langsam oder schnell einmaischen?

Boludo, Google doch mal nach "5 Molar Guanidiniumhydrochlorid" oder "8 Molar Harnstoff" Da tätste dir wundern. Und da wunderst du dich ernsthaft über entsprechende Reaktionen? Am Rande... Wenn man selber Belege (für im wissenschaftlichen Kontext allgemein bekanntes) verlangt, sollte man zumindest b...
von hiasl
Donnerstag 3. September 2020, 07:03
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Langsam oder schnell einmaischen?
Antworten: 84
Zugriffe: 3481

Re: Langsam oder schnell einmaischen?

Ich habe lediglich gesagt, dass in keiner mir bekannten Quelle von Denaturierung geschrieben wird, sondern immer von Inaktivierung. Das mag eine unscharfe Formulierung sein, die immer wieder von einem zum nächsten Autor gegangen ist. Dann habe ich (laut gedacht) festgestellt, dass es denkbar wäre, ...
von hiasl
Donnerstag 3. September 2020, 06:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wohin mit einem 30L Fass ?
Antworten: 40
Zugriffe: 2189

Re: Wohin mit einem 30L Fass ?

- siehe § 959 BGB. So kompliziert würde ich gar nicht denken, denn Becks selbst hat ja nicht auf das Eigentum verzichtet. Würde man die Fragen, möchten sie natürlich ihr Fass wieder haben! Für mich reduziert sich die Sache auf den Unterschied zwischen Besitzer und Eigentümer. Wie lange ich (Pfand-)...
von hiasl
Mittwoch 2. September 2020, 14:00
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Langsam oder schnell einmaischen?
Antworten: 84
Zugriffe: 3481

Re: Langsam oder schnell einmaischen?

Hier noch mehr, Wayne's interessiert:
https://books.google.de/books?hl=de&lr= ... es&f=false
von hiasl
Mittwoch 2. September 2020, 13:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Langsam oder schnell einmaischen?
Antworten: 84
Zugriffe: 3481

Re: Langsam oder schnell einmaischen?

1. Fakten ärgern doch niemanden. Ich hätte nur gern einen Beleg dazu, Magnus. Bin grad am Malern und hatte keine Zeit zum Suchen. Ich kenne auch die üblichen Grafiken, da wird immer nur die Aktivität bei einer konstanten Temperatur dargestellt. 2. Biochemisch ist die Optimaltemperatur diejenige, be...
von hiasl
Dienstag 1. September 2020, 10:18
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 15 hl auf historischer Anlage
Antworten: 26
Zugriffe: 1981

Re: 15 hl auf historischer Anlage

Narziß und Back schreiben dazu, dass 0,8 bis 1,2 m² Senkboden als Quellgebiet vorzusehen sind. Die gänigen Hobbybrauer Senkböden haben zwischen 0,1 und 0,2 m². Die Fläche von 0,8 m² erreicht man bei Senkböden ab 1 m Durchmesser. Das wäre selbst bei einer 2 hl Anlage noch zu groß.
von hiasl
Samstag 29. August 2020, 12:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 2244
Zugriffe: 321465

Re: Was braut Ihr am WE?

Braue heute ein schönes Grünhopfenpils. Der Hopfen ist frisch geernteter Tettnanger. Geplant 22 L 12 P. Frei nach dem Motto keep it simple 100 % helles Malz (87 % Pilsner, 10 % Spitz, 3 % Sauermalz). Vorderwürzehopfung mit 340 g Dolden und dann eine Wirlpoolgabe (heiß) von 160 g. Gärung dann mit W34...
von hiasl
Mittwoch 26. August 2020, 16:05
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Rezepte mit drölfzig Basismalzen
Antworten: 17
Zugriffe: 1609

Re: Rezepte mit drölfzig Basismalzen

Wenn also Wiener oder Pale Ale, dann immer ohne Pilsner Malz maischen. Das Pilsner (enzymstark) macht nämlich den Charakter dieser Malze dann kaputt. Das ist doch mal eine Ansage, mit der man etwas anfangen kann. :thumbup Somit unterscheiden sich Biere mit Wiener Malz oder Münchner/Pilsner Mischung...
von hiasl
Mittwoch 26. August 2020, 15:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Optimaler Endvergärungsgrad
Antworten: 56
Zugriffe: 3944

Re: Optimaler Endvergärungsgrad

Stammwürze: 13 ° Plato = 13,5 Brix; Jungbier: 6,4 ° Plato = 6,76 Brix: Restplato 2,7 ° Plato Was zeigt dein Refraktometer? Plato oder Brix? Wenn es Brix zeigt, dann kannst du unvergorene Würze in Plato umrechnen, wenn du einen entsprechenden Faktor kennst (Spindel als Vergleich, bei mit ist das übe...
von hiasl
Mittwoch 26. August 2020, 12:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Rezepte mit drölfzig Basismalzen
Antworten: 17
Zugriffe: 1609

Re: Rezepte mit drölfzig Basismalzen

In einer Mälzerei ist alles streng getaktet. Mal eben länger keimen ist also nicht drin. Jeden Tag wird eine Charge je Darre produziert. Kürzer keimen ist weniger ein Problem, wenn die Weichbehälter entsprechend redundant ausgelegt sind. Dunkle Malze werden i.d.R. etwas höher modifiziert, das heißt,...
von hiasl
Donnerstag 20. August 2020, 11:46
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauen im Schrebergarten
Antworten: 81
Zugriffe: 4521

Re: Brauen im Schrebergarten

1. Frage: Welcher Hobbybrauer will so denn so sattelfest sein, als das er den §41 auch kennt, das er seine Verpflichtung nachkommt und hat eine Jahresprognose für das Bierbrauen aufgestellt. Also, ich bestimmt nicht...... 2. Entscheidene Frage: Wat ist denn ein Haushalt? Wie meint denn dat der Gese...
von hiasl
Donnerstag 20. August 2020, 08:50
Forum: Brauen und Recht
Thema: Brauen im Schrebergarten
Antworten: 81
Zugriffe: 4521

Re: Brauen im Schrebergarten

Die HZA üben die Steueraufsicht aus. Hierzu haben sie interne guidelines (Durchführungsverordnungen) erstellt, wie sie das aus ihrer Sicht ausreichend gewährleisten können. Ein Beispiel ist die Anmeldung der Sude im Voraus oder die Herstellung im eigenen Haushalt. Das dient letztlich nur dazu, dass...
von hiasl
Mittwoch 19. August 2020, 09:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Optimaler Endvergärungsgrad
Antworten: 56
Zugriffe: 3944

Re: Optimaler Endvergärungsgrad

Zum Kalibrieren eines Refraktometers ist es auf jeden Fall ungeeignet. Naja, Refraktometer mit dest. Wasser eingestellt, Leitungswasser gemessen: 0 Brix. Die geringe Salzbeladung (zumindest hier, nicht allgemeingültig) wirkt sich halt nur innerhalb der Fehlertoleranz aus. Daher unerheblich (ja, wen...
von hiasl
Dienstag 18. August 2020, 16:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Messen mit Digitalrefraktometern
Antworten: 46
Zugriffe: 13776

Re: Messen mit Digitalrefraktometern

Dazu nur ein paar Anmerkungen die mir immer wieder auffallen beim Thema digital vs. analog. Klar lässt sich in so einem Fall das digitale Gerät besser ablesen. Ist ja nur eine Zahl, aber wissen wir ob die Messtechnik nicht die selben Probleme hat wie wir? Hier sehe ich einen klaren Nachteil der dig...
von hiasl
Dienstag 18. August 2020, 08:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllung Keg -> Bauchfass
Antworten: 6
Zugriffe: 471

Re: Abfüllung Keg -> Bauchfass

DannyB hat geschrieben:
Dienstag 18. August 2020, 00:37
auch wenn es sich ein bisschen nach CO2 Verschwendung anfühlt :Angel
Wieso CO2-Verschwendung? Die Menge an benötigtem CO2 ist doch ausschließlich von dem zu füllenden Volumen abhänhig. Ob du das jetzt in Fässer oder in Flaschen packst, ist doch einerlei. :Grübel
von hiasl
Donnerstag 6. August 2020, 15:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 1330
Zugriffe: 101027

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

Laut CrafBeerPi-Thread hat @Innuendo KBH2 und RaspPi an den Start gebracht: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=58&t=3959&p=360459&hilit=brauhelfer#p360459 Da geht es doch um was ganz anderes, nämlich um den Rezeptimport zum CBPi. Württemberg geht es ja darum, den RPi als Desktop PC für de...
von hiasl
Donnerstag 6. August 2020, 15:11
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: eigene Braugerste mälzen lassen - wo???
Antworten: 18
Zugriffe: 1379

Re: eigene Braugerste mälzen lassen - wo???

Guden, ich starte gerade mein Bier regional zu vermarkten. Mein grosser Traum ist es, ein regionales Bier, also aus regionalen Zutaten aus Hessen, speziell aus unserer Region zu brauen. Einen Biolandwirt, der Braugerste für mich produzieren würde, gibt es, an der Hopfenproduktion übe ich mich im ga...
von hiasl
Donnerstag 6. August 2020, 15:04
Forum: Automatisierung
Thema: Spundomat: Spunden & Karbonisieren
Antworten: 223
Zugriffe: 18336

Re: Spundomat: Spunden & Karbonisieren

Bislang nicht. Das Projekt ist noch am Anfang. Das Feedback war bislang eher gering, weil viele noch auf Bauteile warten. Wenn das Grundgerüst gut funktioniert, können weitere Ideen einfließen. Herbert hatte da auch schon den ein oder anderen Vorschlag ;-) Den DS18B20 via MQTT mit CBPi3 zu verbinde...
von hiasl
Donnerstag 6. August 2020, 13:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v2.x.x
Antworten: 1330
Zugriffe: 101027

Re: Raspberry PI Steuerung

Hallo Leute, ich bin ins Raspberry-Universum eingesteigen :thumbup . Ich möchte gerne den Raspberry als günstigen Desktop-PC für meine Brauküche verwenden. Den Einstieg in die Nutzung in den CraftBeerPi steht noch aus. Bis dahin möchte ich auf meinem Raspberry (Version 4, 2 GB) den kleinen Brauhelf...
von hiasl
Donnerstag 6. August 2020, 13:38
Forum: Automatisierung
Thema: Spundomat: Spunden & Karbonisieren
Antworten: 223
Zugriffe: 18336

Re: Spundomat: Spunden & Karbonisieren

Servus zusammen,

gibt es eigentlich die Möglichkeit, die Temperatur an den Craftbeerpi zu übergeben?
von hiasl
Donnerstag 6. August 2020, 12:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Optimaler Endvergärungsgrad
Antworten: 56
Zugriffe: 3944

Re: Optimaler Endvergärungsgrad

Vorgestern hatte ich ja 6,75 Grad Plato gemessen, was 7,02 Brix entspricht. Danach habe ich schon ja einen scheinbaren EVG von 76 % nach der Standardformel erreicht. Die Stammwürze war dabei 13,4 Brix. Hmmm, :Grübel Du vergisst den Alkoholfehler herauszurechnen. Von 13 P auf 6,7 P (die 2. Kommastel...
von hiasl
Donnerstag 6. August 2020, 12:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Optimaler Endvergärungsgrad
Antworten: 56
Zugriffe: 3944

Re: Optimaler Endvergärungsgrad

Die Formel dahinter ist nur ein Faktor (nur bei Würze!). Dieser wird meistens mit 1,04 oder 1,03 angegeben. Wenn du das abgestimmt hast, da passt das schon. Dann bist du ja genau in diesem Intervall. Der Alkoholfehler ist komplexer und hat mit dem Würzefaktor im Prinzip nichts zu tun. Da muss man de...
von hiasl
Donnerstag 6. August 2020, 09:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Optimaler Endvergärungsgrad
Antworten: 56
Zugriffe: 3944

Re: Optimaler Endvergärungsgrad

SpaceMarder hat geschrieben:
Donnerstag 6. August 2020, 08:58
13,4 Grad Brix und das sind 13 Grad Plato.
Sagt der Rechner im Netz. Ich habe mein Brix-Refraktometer gegengemessen und komme auf identische Werte i.Vgl. zum Plato-Wert.
Kann man mit einer ordentlichen Bierspindel machen oder mit einem Biegeschwinger.
von hiasl
Donnerstag 6. August 2020, 08:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Optimaler Endvergärungsgrad
Antworten: 56
Zugriffe: 3944

Re: Optimaler Endvergärungsgrad

Alkoholgehalt von 5,6% Vol. Für ein Bier nach kölner Brauart ein ganz schöner Hammer, denn normaler Weise hat ein Kölsch durchschnittlich circa 4,9 % Vol. Das ist bei 13,4 °P jetzt auch nicht verwunderlich. Für Alkoholgehalte unter 5 % Vol. Sollte die Stammwürze < 12 °P liegen. Gerade bei hochvergo...
von hiasl
Mittwoch 5. August 2020, 16:37
Forum: Rezepte
Thema: Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?
Antworten: 11
Zugriffe: 954

Re: Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?

borstel77 hat geschrieben:
Mittwoch 5. August 2020, 15:44
muss ich hier etwas beachten hinsichtlich Vorverkleisterung?
Nein.
https://mediatum.ub.tum.de/doc/1096888/1096888.pdf
von hiasl
Mittwoch 5. August 2020, 15:03
Forum: Rezepte
Thema: Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?
Antworten: 11
Zugriffe: 954

Re: Komplette Weizenähren schroten für Wit Bier?

Zum Thema Glyphosat: Die Sikkation ist nur in ganz wenigen Fällen überhaupt erlaubt. Glyphosat, das vor der Aussaat zur Bekämpfung der Unkräuter verwendet wurde, spielt zum Erntezeitpunkt keine Rolle mehr.
https://www.agrarheute.com/pflanze/getr ... ubt-570260
von hiasl
Mittwoch 5. August 2020, 09:45
Forum: Automatisierung
Thema: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung
Antworten: 146
Zugriffe: 6751

Re: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung

Ich werde leider aus den Diagrammen nicht so richtig schlau. Entscheidend ist ja das Gleichgewicht am Ende. Das ist bei meiner Schaltung zwar früher erreicht, aber die Spannung ist bei 50 % PWM schon relativ hoch. Richtig? Idealerweise sollte sie um die 2,5 V betragen. Wäre es in meinem Fall also si...
von hiasl
Montag 3. August 2020, 13:23
Forum: Automatisierung
Thema: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung
Antworten: 146
Zugriffe: 6751

Re: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung

JackFrost hat geschrieben:
Montag 3. August 2020, 13:19
Was für Werte haben R4 und R5 ?
Wie hoch ist die Frequenz deiner PWM ?

Gruß JackFrost
Die haben die Originalwerte des Schaltplans 1k0 und 4k7. Frequenz ist aktuell bei 50 Hz, da 20 bei mir noch ein leichtes Zappeln hervorgerufen haben.
von hiasl
Montag 3. August 2020, 13:20
Forum: Automatisierung
Thema: Hendi mit Craftbeerpi 3
Antworten: 41
Zugriffe: 8035

Re: Hendi mit Craftbeerpi 3

https://github.com/jalim/SimpleBoilLogic

Das könnte ggf was sein. Man kann ja trotzdem den Actor aus dem Hendi-Control Plugin verwenden. Alternativ eben eine Actor-Gruppe erstellen.
von hiasl
Montag 3. August 2020, 11:48
Forum: Automatisierung
Thema: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung
Antworten: 146
Zugriffe: 6751

Re: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung

👍🏻 Dann bleibt ja jetzt nur noch die Software-Problematik... Ja, hat bei mir schon mal damit angefangen, dass ich ja zum an/aus Schalten meine vorhandene Relaiskarte nutze. Die läuft aber invertiert, also schaltet bei GPIO gegen Masse (=low). Die Software ist jedoch eigentlich für GPIO.Simple einge...
von hiasl
Montag 3. August 2020, 10:20
Forum: Automatisierung
Thema: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung
Antworten: 146
Zugriffe: 6751

Re: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung

So, meine Variante läuft auch. Ich habe die Modifikation nach JackFrost https://hobbybrauer.de/forum/download/file.php?id=63539&t=1 umgesetzt, da ich bereits die PCBs hatte und die Umlöterei so einfacher war (nur die linke Seite). Ich habe jedoch den R2 (220 Ohm) gegen einen 750 Ohm getauscht, damit...
von hiasl
Freitag 31. Juli 2020, 09:10
Forum: Automatisierung
Thema: Hendi mit Craftbeerpi 3
Antworten: 41
Zugriffe: 8035

Re: Hendi mit Craftbeerpi 3

Diese Beobachtung hatte ich auch gestern. Maische funktioniert so weit, der Boil-to step erst mal nicht. Im Übrigen ist da noch ein Fehler drin. Boil-To hat eine Eingabe für Power. Das ist aber die Zieltemperatur. Jedoch schaltet der Step nicht weiter. Power kann man beim Aufheizen ja manuell auf 10...
von hiasl
Donnerstag 30. Juli 2020, 18:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Optimaler Endvergärungsgrad
Antworten: 56
Zugriffe: 3944

Re: Optimaler Endvergärungsgrad

Ohne es zu wissen würde ich schätzen, dass es sich auf eine Kongressmaische bezieht, da diese die übliche analytische Basis darstellt. Die Kongresswürze beinhaltet je nach Jahrgang und Mälzungsprozess jedoch auch unterschiedliche vergärbare Anteile. Idealerweise ist die Maische mit einem Standardisi...
von hiasl
Donnerstag 30. Juli 2020, 16:54
Forum: Automatisierung
Thema: Hendi mit Craftbeerpi 3
Antworten: 41
Zugriffe: 8035

Re: Hendi mit Craftbeerpi 3

Habe noch nix am Laufan, da ich noch auf Teile für den Umbau warte. Soll ja alles schön sicher sein...
Aber ich schau mal, ob ich ein paar Screenshots hinbekomme. Hab aber auch keine Erfahrung. Nur eine Vorstellung :Angel
von hiasl
Dienstag 28. Juli 2020, 17:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Umfrage mit Gewinn & Spende ans Forum
Antworten: 26
Zugriffe: 2685

Re: Umfrage mit Gewinn & Spende ans Forum

Das was zu der genannten Thematik als "Doktorarbeit" präsentiert wird ist gelinde gesagt traurig. Meine Diplomarbeit war deutlich fundierter. Woher nehmt ihr das Wissen, was als Doktorarbeit präsentiert wird? Ich habe noch nichts dergleichen gefunden... Ansonsten verweise ich dich auf deinen 2. Sat...
von hiasl
Dienstag 28. Juli 2020, 13:18
Forum: Braugerätschaften
Thema: Frage an euch Experten
Antworten: 23
Zugriffe: 3152

Re: Frage an euch Experten

Habe auch gerade gesehen, dass die Glasübergangstemperatur von PET schon 70 °C ist. Dann ist das eh klar.
@Jan, habe ich schon mal gemacht. Das war allerdings kochendes Wasser. Die Mehrweg PET war danach leider nur noch als Wärmflasche verwendbar ;-)
von hiasl
Dienstag 28. Juli 2020, 12:18
Forum: Braugerätschaften
Thema: Frage an euch Experten
Antworten: 23
Zugriffe: 3152

Re: Frage an euch Experten

Velcorin® heißt das Kaltentkeimungsmittel. Wäre nach den Leitsätzen des DBB nicht mal Kennzeichnungspflichtig. Ob es allerdings dem Anspruch "Craft" gerecht wird, muss abgewogen werden. Dann ggf. doch eher ein kleiner Pasteur. Ob allerdings PET damit kompatibel ist, weiß ich nicht. https://velcorin....
von hiasl
Dienstag 28. Juli 2020, 12:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12317
Zugriffe: 1407156

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Das Jungbier hatte 20 °C und stand nach dem ich den Gärbottich von 16 °C im Kühlschrank in die Küche gestellt hatte gut 1 Woche bei 20 °C. Ok, da kommst du dann mit deinen 3,8 g/500 ml trotzdem noch auf 5,1 g/l CO 2 , was einem Druck von ca. 2,7 bar @ 26 °C entsprechen würde. Beide Kontrollflaschen...
von hiasl
Dienstag 28. Juli 2020, 10:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12317
Zugriffe: 1407156

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Meine Nachgärung ist ins Stocken gerade. Ab wann sollte ich eine neue Hefe vorbereiten, so das die Karbonisierung passt ? Anbei ein Bild vom Verlauf. Nachgärung.png Hefe ist die W 66/70. Ich hab in die Flaschen 3,8 g Traubenzucker gegeben. Ziel sind 5,5 g CO 2 /l Alkoholgehalt ist 5,7 Vol%. Das Jun...
von hiasl
Dienstag 28. Juli 2020, 10:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12317
Zugriffe: 1407156

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich denke nicht. Lt. Braumagazin sind Carafa und Chocolate Malt quasi das Gleiche. Die EBC-Werte unterscheiden sich natürlich... https://braumagazin.de/article/malzuebersicht/ Sind beides so genannte Gerstenröstmalze. Fertiges (Pilsner) Malz wird im Röster bei Temperaturen > 200 °C so lange geröste...
von hiasl
Freitag 24. Juli 2020, 12:30
Forum: Automatisierung
Thema: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung
Antworten: 146
Zugriffe: 6751

Re: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung

Sorry, du hast recht. Das Plugin greift auf GPIO.PWM zu. Daher ist die Signalerzeugung dieselbe.
von hiasl
Freitag 24. Juli 2020, 12:14
Forum: Automatisierung
Thema: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung
Antworten: 146
Zugriffe: 6751

Re: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung

Naja, die PWM wird doch softwareseitig erzeugt. Der GPIO kann ja nur High/low...
von hiasl
Freitag 24. Juli 2020, 12:07
Forum: Automatisierung
Thema: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung
Antworten: 146
Zugriffe: 6751

Re: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung

Probiere mal das Mod_PWM Plugin. Damit komme ich irgendwie besser klar...
von hiasl
Donnerstag 23. Juli 2020, 13:00
Forum: Automatisierung
Thema: Hendi mit Craftbeerpi 3
Antworten: 41
Zugriffe: 8035

Re: Hendi mit Craftbeerpi 3

Ah cool.
von hiasl
Donnerstag 23. Juli 2020, 10:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Maximaler Flaschendruck
Antworten: 28
Zugriffe: 2096

Re: Maximaler Flaschendruck

Das liegt daran, dass ihr das alles recht statisch betrachtet. In der Theorie hat Magnus recht. In der Praxis scheint Ruthard recht zu haben. Was ist da nun los? Ohne es zu wissen, versuche ich das Phänomen durch Transfer zu erklären. Jeder kennt warm übersättigte Lösungen. Die gibt es z.B. bei Natr...
von hiasl
Mittwoch 22. Juli 2020, 16:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Steinzeugflaschen, ja oder nein. Alternativen !
Antworten: 10
Zugriffe: 873

Re: Steinzeugflaschen, ja oder nein. Alternativen !

David Hertl hat in Steinzeugflaschen verkauft. Den kannste bestimmt mal fragen...
https://braumanufaktur-hertl.de/

Edition Typo+Link