Die Suche ergab 432 Treffer

von hiasl
Freitag 11. Juni 2021, 22:20
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Test Berliner Weiße von 1980 (?)
Antworten: 17
Zugriffe: 938

Re: Test Berliner Weiße von 1980 (?)

Habe gerade die Info bekommen, dass es dieses Etikett nur 1981 und 1982 gab. Da im Dezember 1981 die MHD Regel erstmals eingeführt wurde, tippe ich mal auf 1981, da ja das Etikett noch kein MHD trägt. In wie weit ggf. Übergangsfristen beim MHD gewährt wurden, weiß ich nicht.
von hiasl
Freitag 11. Juni 2021, 21:35
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Test Berliner Weiße von 1980 (?)
Antworten: 17
Zugriffe: 938

Re: Test Berliner Weiße von 1980 (?)

SCV hat geschrieben:
Freitag 11. Juni 2021, 13:46
Danke für den Hinweis, auf dem Etikett war kein Datum aufgedruckt.

VG Klaus
Auch nicht auf der Rückseite?
von hiasl
Freitag 11. Juni 2021, 12:10
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Test Berliner Weiße von 1980 (?)
Antworten: 17
Zugriffe: 938

Re: Test Berliner Weiße von 1980 (?)

Danke für die Informationen! Jetzt weiß ich, dass wegen des fehlenden MHD das Bier mind. 40 Jahre alt ist. Ich habe die Brauerei angeschrieben, ob dort Informationen zum Jahrgang vorliegen. LG Klaus Wie schon geschrieben, auf der Rückseite der Etiketten war wohl früher das Abfülldatum aufgedruckt. ...
von hiasl
Freitag 11. Juni 2021, 08:23
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Spitzmalz Pro/Contra?
Antworten: 19
Zugriffe: 1052

Re: Spitzmalz Pro/Contra?

Jetzt habe ich mir mal Spitzmlaz besorgt, gibts ja auch nicht überall. Bisher sind mir nur helle Spitzmalze aufgefallen. Hat es einen Grund, dass es keine dunklen Spitzmalze gibt? Welche Auswirkungen hätte ein dunkles Spitzmalz, ergäbe das überhaupt Sinn? Zwei gute Gründe werden niemals zu anderen ...
von hiasl
Mittwoch 9. Juni 2021, 14:04
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Test Berliner Weiße von 1980 (?)
Antworten: 17
Zugriffe: 938

Re: Test Berliner Weiße von 1980 (?)

Noch was zur Ergänzung. Das hat mir ein renommierter Brauwissenschaftler, der lange Zeit an der TU Berlin geforscht hat, gesteckt: Ich habe auch noch ein paar dieser Schätze im Keller. Schau mal auf die Rückseite des Etikettes, ggf vorsichtig ablösen. Da war früher das Abfülldatum aufgedruckt. Anson...
von hiasl
Mittwoch 9. Juni 2021, 12:03
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Test Berliner Weiße von 1980 (?)
Antworten: 17
Zugriffe: 938

Re: Test Berliner Weiße von 1980 (?)

Das MHD wurde mit der Verordnung zur Neuordnung lebensmittelrechtlicher Kennzeichnungsvorschriften vom 22.12.1981 eingeführt. Kannst also nochmal ne Schippe drauflegen.
Quelle: Bundesgesetzblatt, http://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav ... 1s1625.pdf
von hiasl
Dienstag 8. Juni 2021, 08:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2021
Antworten: 133
Zugriffe: 8697

Re: Hopfenanbau 2021

Hier auch mal ein Foto von mir: Mein Cascade im zweiten Jahr

IMG_20210608_074710.jpg
von hiasl
Montag 7. Juni 2021, 11:03
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Huch.. ein NEIPA
Antworten: 18
Zugriffe: 1063

Re: Huch.. ein NEIPA

Zu deiner Frage mit dem Schleier / Film. Das könnte auch von den Hopfenölen kommen. Vielleicht mal mit einem weniger gehopftem Bier vergleichen, da könnte der Regenbogen womöglich schwächer ausgeprägt sein. Wenn der Schleier eher wie Öl auf der Pfütze ist, dann stimme ich Dave zu. Mal bei einem wen...
von hiasl
Mittwoch 2. Juni 2021, 14:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starterwürze im Backofen abkochen
Antworten: 10
Zugriffe: 502

Re: Starterwürze im Backofen abkochen

hast du die gefrorenen Erlenmeyerkolben direkt auf die Herdplatte gestellt? Um Himmels Willen, nein. Ich habe die Würze in Plastikgefässen eingefroren, taue sie über Nacht auf, mit Zimmertemperatur kommt sie in den Kolben. Diesen stelle ich auf die kalte! Herdplatte und erhitze dann. Danach lasse i...
von hiasl
Mittwoch 2. Juni 2021, 13:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starterwürze im Backofen abkochen
Antworten: 10
Zugriffe: 502

Re: Starterwürze im Backofen abkochen

Servus, hast du die gefrorenen Erlenmeyerkolben direkt auf die Herdplatte gestellt? Das ist natürlich zu viel des Guten. Die Herdplatte hat u.U. 300 °C, der Erlenmeyer ist bei 0 °C. Boro 3.3 hat eine Temperaturwechseltoleranz von 100 K. Also erst mal Auftauen (ggf. in der Mikrowelle) und dann auf de...
von hiasl
Dienstag 1. Juni 2021, 08:55
Forum: Automatisierung
Thema: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung
Antworten: 237
Zugriffe: 16107

Re: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung

juju1337 hat geschrieben:
Montag 31. Mai 2021, 15:59
So besser?

Layout.jpg
Nur ein kleiner Hinweis von einem Laien: Bei U1 gehst du mit der Leiterbahn in die Isolationszone der galvanischen Trennung. Abstand zur Pi-Seite ggf. beachten.
von hiasl
Donnerstag 20. Mai 2021, 14:11
Forum: Automatisierung
Thema: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung
Antworten: 237
Zugriffe: 16107

Re: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung

Ich steuere auch mit einem Craftbeerpi3. An/Aus über Relaiskarte (die ist eh vorhanden) und die Leistung über PWM. Bislang habe ich nur damit gekocht, da ist die Platte dauernd an. Aber bei manuellem Schalten ist sie immer wieder auf die am CBPi eingestellte Leistung gesprungen. Klingt wirklich merk...
von hiasl
Donnerstag 20. Mai 2021, 12:26
Forum: Automatisierung
Thema: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung
Antworten: 237
Zugriffe: 16107

Re: Vorstellung Umbau Yato/Hendi für Automatisierung

Folgendes Problem habe ich mit meinem Umbau noch: Beim ersten Einschalten und immer, wenn die Platte zwischen den Heizperioden ganz abschaltet (Lüfter geht aus etc.), kann ich die Leistung nicht regeln und sie bleibt auf 500W stehen. Erst wenn ich dann in CBPi nochmal aus/anschalte funktioniert es,...
von hiasl
Freitag 14. Mai 2021, 08:52
Forum: Braugerätschaften
Thema: Fillboy Modifikationen
Antworten: 5
Zugriffe: 1287

Re: Fillboy Modifikationen

Ich habe mal ein Schaltbild der Gasstrecke vom Fillboy gezeichnet. Die Neuerung beim aktuellen Modell scheint nur weiteres Ventil am Gaszylinder zu sein, damit der seine Vorspannung behält und am Schluss manuell entspannt werden kann. Bild1.png Der neuraligische Punkt ist das Y-Stück (roter Kreis). ...
von hiasl
Dienstag 11. Mai 2021, 09:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erklär ma bidde einer dem Nordlicht süddeutsche Biervielfalt
Antworten: 81
Zugriffe: 3556

Re: Erklär ma bidde einer dem Nordlicht süddeutsche Biervielfalt

Letztendlich sind sie alle gescheitert, weil es einfach an der Zahl der Kunden für solche Biere fehlt und diese erst dann verkauft wurden, wenn das MHD kurz vor dem Ablauf steht und der Preis pro Flasche im Bereich der Fernsehbiere oder den Standardbieren Astra und Holsten Edel lag. Und dann sind d...
von hiasl
Mittwoch 5. Mai 2021, 16:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2021
Antworten: 133
Zugriffe: 8697

Re: Hopfenanbau 2021

Der Chef hat erklärt dass die Hopfenpflanze solange die Tage länger werden nach oben wächst und wenn sie kürzer werden seitliche Triebe und Dolden erzeugt. Das ist die Grundlage für ihr Wachstum und Fortbestehen. In Äquatornähe gedeiht sie deshalb nicht. Nicht nur in Äquatornähe, auch weiter nördli...
von hiasl
Mittwoch 5. Mai 2021, 09:05
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 827
Zugriffe: 111296

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Diese "Kontrollen" zu Hause sind mitleiderregend. Mitleid mit den Hobbybrauern, die diesen Quatsch ertragen müssen. Mitleid mit dem Kontrolleur, der das ja von irgendeinem Idiot.. - äh - Vorgesetzten angeordnet bekommen musste. Traurig und extrem wuterregend aber zugleich, da hier Bundespersonalkap...
von hiasl
Montag 3. Mai 2021, 14:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erfahrungen mit Bier-Pasteurisierung?
Antworten: 13
Zugriffe: 1551

Re: Erfahrungen mit Bier-Pasteurisierung?

Wenn der Getränkehändler ein Entgegenkommen braucht: Mal darüber nachdenken, ob ihr als Brauerei z.B. den Kühli stellt und der Händler nur die Stromkosten. Dann wäre es win-win. Ihr profitiert davon, dass eure Biere immer frisch und gut gekühlt an den Verbraucher kommen und müsst euch nicht mit der ...
von hiasl
Mittwoch 28. April 2021, 11:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Ungeschrotetes Malz im selben Raum lagern wo vergoren wird
Antworten: 13
Zugriffe: 1213

Re: Ungeschrotetes Malz im selben Raum lagern wo vergoren wird

Ich habe eine Einraum-Brauerei. Malz lagert in geschlossenen Behältern, vor dem Maischen wird im selben Raum geschrotet. Die Staubentwicklung ist beim Einmaischen höher, als beim Schroten. Ausgeschlagen in den frisch gereinigten Gärbehalter wird ebenfalls im selben Raum. Vergoren wird "geschlossen" ...
von hiasl
Mittwoch 21. April 2021, 13:07
Forum: Brauen und Recht
Thema: Steuersatz für Hobbybrauer
Antworten: 28
Zugriffe: 2723

Re: Steuersatz für Hobbybrauer

Brauwolf hat geschrieben:
Mittwoch 21. April 2021, 13:01
Üblicherweise füllt der Hobbybrauer randvoll in Kegs und Teilmengen in Flaschen. Halbvolle Fässer kennt der Hobbybrauer nicht. :Bigsmile

Cheers, Ruthard
:redhead :Angel :thumbsup
von hiasl
Mittwoch 21. April 2021, 12:54
Forum: Brauen und Recht
Thema: Steuersatz für Hobbybrauer
Antworten: 28
Zugriffe: 2723

Re: Steuersatz für Hobbybrauer

Hallo zusammen, welche Biermenge muss ich in dem Formular denn eintragen ? Die Würzemenge die zur Gärung geht, oder die Menge an tatsächlich abgefüllten Bier ? Das fertige Bier, also das was in der Flasche landet, bzw. im Keg. Cheers, Ruthard Vielleicht ist noch zu präzisieren, dass das volle umsch...
von hiasl
Mittwoch 21. April 2021, 11:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentierung mit wilden Mikroorganismen - gesundheitliche Aspekte
Antworten: 17
Zugriffe: 1070

Re: Fermentierung mit wilden Mikroorganismen - gesundheitliche Aspekte

Botulinum wird natürlich immer wieder als ganz große Keule genannt. Ich kenne jetzt keinen Fall von Botulinismus durch Bier? Dennoch gibt es geschichtliche Aufzeichnungen von Krankheiten und Tod durch verdorbenes Bier. Es gibt durchaus auf Bier spezialisierte Schädlinge aus der Enterobacter-Familie...
von hiasl
Dienstag 20. April 2021, 18:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben
Antworten: 216
Zugriffe: 14117

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

Ja, ich habe nur die 4 Liter angegeben und dann sage und schreibe 26 Cent bezahlt. Der Brief war teurer, aber per Mail wäre es nicht akzeptiert worden. Ich bin zwar kein Mathegenie (man weiß ja: judex non calculat), aber kann es sein dass du dich entweder verrechnet hast oder dein Platowert ganz sc...
von hiasl
Freitag 16. April 2021, 13:22
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Proteingehalt im Malz/Rohfrucht
Antworten: 7
Zugriffe: 367

Re: Proteingehalt im Malz/Rohfrucht

Rechnerisch kann es passieren, dass Malz mehr Eiweiß enthält als die Rohfrucht. Das passiert, wenn die Rohfrucht recht viel Wasser enthält, und das Malz sehr wenig. Tatsächlich wird durch die Keimung Protein und Stärke abgebaut, um den Keimling zu ernähren. Die übrigen genannten Fakten scheinen mir...
von hiasl
Freitag 16. April 2021, 10:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Glyphosatbelastung von Braumalz
Antworten: 29
Zugriffe: 1900

Re: Glyphosatbelastung von Braumalz

Jedenfalls gibt es genug Beispiele für Grenzwerte, die sich im Nachhinein als zu lasch herausgestellt haben oder die theoretisch ausreichen, in der Praxis aber überschritten werden und damit unsinnig sind. Hast du da Beispiele, die halbwegs aktuell? Und bitte nicht das Totschlagargument Contergan, ...
von hiasl
Donnerstag 15. April 2021, 14:28
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Einkocher regeln - PID, Zweipunkt - Bang_Bang - was jetzt ? :-)
Antworten: 15
Zugriffe: 1019

Re: Einkocher regeln - PID, Zweipunkt - Bang_Bang - was jetzt ? :-)

Das ganze an einem GPIOSimple, weil GPIO PWM irgendwie gar nicht funktioniert. Das geht einmal gut und beim nächsten Einschalten flacket das SSR ganz willkürlich ohne irgendeine Taktung. GPIOSimple ist ja auch korrekt. PIDBoil schaltet an oder aus. Die zeitlichen Abstände (also an und aus) eines Zy...
von hiasl
Donnerstag 15. April 2021, 14:21
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Einkocher regeln - PID, Zweipunkt - Bang_Bang - was jetzt ? :-)
Antworten: 15
Zugriffe: 1019

Re: Einkocher regeln - PID, Zweipunkt - Bang_Bang - was jetzt ? :-)

0,1Hz sind 10 Sekunden Zykluszeit :Smile Wenn mit dem PID starke Überschwinger sind muss man die Parameter anpassen. Zusammen mit dem Stellgrad kann man meist die Parameter gut anpassen. Immer nur einen Parameter anpassen. Periodische Schwingung um den Sollwert ist meist in zu starker I. Je nach PI...
von hiasl
Donnerstag 15. April 2021, 12:45
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Einkocher regeln - PID, Zweipunkt - Bang_Bang - was jetzt ? :-)
Antworten: 15
Zugriffe: 1019

Re: Einkocher regeln - PID, Zweipunkt - Bang_Bang - was jetzt ? :-)

Gute Idee, Ich sehe nur den Nachteil im ständigen an und aus pulsen des Einkochers. Der Code pulst doch je nach Temperatur für so und so Prozent Anteil des Zeitintervalls den Einkocher an oder? :puzz Ich pulse ein Intervall von 10 Sekunden. 50 % Tastverhältnis bedeutet, dass 5 Sekunden an und 5 Sek...
von hiasl
Donnerstag 15. April 2021, 10:10
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Einkocher regeln - PID, Zweipunkt - Bang_Bang - was jetzt ? :-)
Antworten: 15
Zugriffe: 1019

Re: Einkocher regeln - PID, Zweipunkt - Bang_Bang - was jetzt ? :-)

Ich verwende eine Regelung mit festen Tastverhältnissen bei meinem Einkocher. Überschwinger habe ich i.d.R. < 1 K und quasi keine Unterschwinger. Sieht aktuell so aus, dass der Einkocher pauschal 2 K unter Soll-Temperatur in ein Tastverhältnis wechselt, welches in Abhängigkeit der Soll-Temperatur ei...
von hiasl
Mittwoch 14. April 2021, 11:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Glyphosatbelastung von Braumalz
Antworten: 29
Zugriffe: 1900

Re: Glyphosatbelastung von Braumalz

Nur ist es meines Wissen so, dass Glyphosat so häufig verwendet wird, das sich die vermeindlich geringen Einzeldosen aus verschiedenen Erzeugnissen, diw wir konsumieren, aufsummieren. Hier liegt ein großes Problem. Nein, hierin liegt kein großes Problem. Die Bewertung der Sicherheit eines Wirkstoff...
von hiasl
Dienstag 13. April 2021, 14:52
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 3563
Zugriffe: 507735

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Wird der Platowert in der I-Spindel eigentlich auf Temperatur korrigiert? Habe heute Cold Crush eingeleitet und plötlzich geht die Kurve wieder nach oben. Screenshot 2021-04-13 135910.jpg Natürlich nicht. Das ist nicht trivial. Ich habe das mal näherungsweise versucht (anhand der Temperaturkompensa...
von hiasl
Montag 12. April 2021, 09:15
Forum: Automatisierung
Thema: Raspberry PI Steuerung
Antworten: 2290
Zugriffe: 443856

Re: Raspberry PI Steuerung

@JackFrost nachdem ich mit meinem Bruder dieses Wochenende ein Kurzstudium zum Thema Regeltechnik gemacht habe und einiges getestet habe, hat mir das englische Forum https://www.thehomebrewforum.co.uk deutlich weitergeholfen. Da in diesen Breitengraden die Stichwörter HERMS und RIMS sehr selten zu ...
von hiasl
Dienstag 6. April 2021, 09:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bayerisches Reinheitsgebot - Woher stammen die Restriktionen
Antworten: 2
Zugriffe: 1190

Re: Bayerisches Reinheitsgebot - Woher stammen die Restriktionen

Hier nun ein Hinweis auf den ersten Nachfolger der BRD von 1952. Die bis heute in § 9 (womöglich früher § 13???), der die Bierbereitung regelt, erhaltenen Absätze 5 und 6 beinhalten die Ausnahmeregelungen (Edit: aktuell Abs. 7 - sorry), welche somit von der obersten Landesfinanzbehörde ausgeschloss...
von hiasl
Dienstag 6. April 2021, 09:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben
Antworten: 216
Zugriffe: 14117

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

Auch der Grund warum es in Bayern keine Ausnahmegenehmigung für besndere Biere gibt Will hier nicht darauf herumreiten, aber in den "früheren" Bestimmungen gibt es keinen Passus, dass keine Ausnahmen genehmigt werden dürfen. Habe das in einem anderen Faden mal beleuchtet, da ich die ganzen alten Ve...
von hiasl
Dienstag 6. April 2021, 09:17
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben
Antworten: 216
Zugriffe: 14117

Re: Maisel Homebrew-Competition 2021 um 3 Monate auf 15.05.2021 verschoben

Weil hier im Forum an anderer Stelle mal darüber geredet wurde: Stammwürzeerhöhung mit Zucker ist bei einem West Coast IPA angeblich nicht unüblich. Ohne das einsetzen zu wollen: Ist das überhaupt nachweisbar? Vergärt ja meines Wissens vollständig? Ich rede jetzt von 2-3 °P Erhöhung die sich noch m...
von hiasl
Mittwoch 31. März 2021, 16:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bubblegum
Antworten: 6
Zugriffe: 700

Re: Bubblegum

Ich würde Bubblegum jetzt eher bei bei anderen Estern verorten als bei Ethylacetat. Aus der englischen Wiki: Esters used in synthetic bubblegum flavoring may include methyl salicylate, ethyl butyrate, benzyl acetate, amyl acetate or cinnamic aldehyde. Speziell das (iso-)Amylacetat, das ja für Banane...
von hiasl
Mittwoch 31. März 2021, 10:05
Forum: Automatisierung
Thema: Spundomat: Spunden & Karbonisieren
Antworten: 295
Zugriffe: 33964

Re: Spundomat: Spunden & Karbonisieren

ok. Einfacher und schneller geht es mit dem MQTTDevice in Minimalausstattung (kein LevelShifter, keine Jumper, nur die zwei erforderlichen Schraubklemmen). Der Spundomat kann (bislang) kein MQTT. Die Implementierung und das Testen wäre zeitaufwendig. Wenn es viele (2+) User gibt, nehme ich das auf ...
von hiasl
Dienstag 30. März 2021, 12:20
Forum: Automatisierung
Thema: Spundomat: Spunden & Karbonisieren
Antworten: 295
Zugriffe: 33964

Re: Spundomat: Spunden & Karbonisieren

Aktuell gibt es keine Möglichkeit. Was soll CBPi3 mit der Temperatur machen? Bei mir läuft der Kühlschrank über den CBPi3. Somit könnte ich mit dem ein und selben Fühler beide Systeme bedienen. Der Tank hat ja nicht 2 Tauchhülsen für die Temperatur. Kann es nicht so ähnlich wie bei der iSpindel int...
von hiasl
Dienstag 30. März 2021, 09:22
Forum: Automatisierung
Thema: Spundomat: Spunden & Karbonisieren
Antworten: 295
Zugriffe: 33964

Re: Spundomat: Spunden & Karbonisieren

hiasl hat geschrieben:
Donnerstag 6. August 2020, 13:38
Servus zusammen,

gibt es eigentlich die Möglichkeit, die Temperatur an den Craftbeerpi zu übergeben?
Servus zusammen,
Push: Wie sieht es denn hiermit aus? Gibt's hierzu schon Neuigkeiten?
von hiasl
Montag 22. März 2021, 15:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Refraktometer – dreimal messen, drei (sehr unterschiedliche) Ergebnisse
Antworten: 15
Zugriffe: 942

Re: Refraktometer – dreimal messen, drei (sehr unterschiedliche) Ergebnisse

Auch ein Problem von heissen Proben ist die Verdunstung von Wasser aus dem sehr kleinen Probenvolumen, das ja auch noch sehr dünn ausgestrichen wird. Ich hatte diese Probleme auch sehr lange, mit diversen Refraktometern und habe sie erst in den Griff bekommen, als ich von den 10 Euro China- Teilen ...
von hiasl
Donnerstag 4. März 2021, 08:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierflaschen
Antworten: 26
Zugriffe: 2104

Re: Bierflaschen

Lichtgeschmack geht übrigens recht schnell. Ich hab mal ein eingeschenktes Gutmann in der Sonne stehen lassen (keine Ahnung warum) und da war nach ca 20 min das Stinktier drin. Und Gutmann hat wirklich nicht viel Hopfen. Das ist ein Biergartenphänomen. Bier im Glas bekommt bei Sonnenschein schnell ...
von hiasl
Mittwoch 3. März 2021, 17:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Optimaler Endvergärungsgrad
Antworten: 78
Zugriffe: 9001

Re: Optimaler Endvergärungsgrad

Sicher ein guter Beitrag hiasl, ich muss aber gestehen, dass ich auch nach mehrmaligem Durchlesen wegen der Abkürzungen nichts verstehe, außer dass EVG und AVG bei Lagerbieren übereinstimmen. Das kann ich bei Ales bestätigen. Kann man das auch weniger mathematisch darstellen? LG Radulph Edit: Wenn ...
von hiasl
Mittwoch 3. März 2021, 15:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Optimaler Endvergärungsgrad
Antworten: 78
Zugriffe: 9001

Re: Optimaler Endvergärungsgrad

Ich habe mal schnell in der MEBAK (WüBiBimi) nachgelesen: Methode 2.8.2 Endevergärungsgrad von Würze und Bier : Gekochte Würze oder Bier wird mit Hefe versetzt und unter Rühren endvergoren. Anschließend wird E s,End = Extrakt, scheinbar, endvergoren in GV-% gemessen. Der V s,End in % = (p - E s,End ...
von hiasl
Mittwoch 3. März 2021, 08:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bierflaschen
Antworten: 26
Zugriffe: 2104

Re: Bierflaschen

Jedem Tierchen sein Pläsierchen... Die Aufklärung über die Nutzung von grünen Flaschen ist erfolgt. Gibt sicher auch Gründe, warum grüne oder "weiße" Flaschen eingesetzt werden sollen. Da aber den meisten hier die Qualität des eigenen Bieres wichtiger ist, als die Farbe der Flasche, musst du wohl od...
von hiasl
Donnerstag 11. Februar 2021, 10:24
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bio Malz besser?
Antworten: 41
Zugriffe: 3052

Re: Bio Malz besser?

Hier kursieren halt schon ein paar Mythen: Bio-Malz wird sog. EU Öko-Basisverordnung hergestellt. (Weiterführende Infos: https://www.bmel.de/DE/themen/landwirtschaft/oekologischer-landbau/eg-oeko-verordnung-folgerecht.html) Letztendlich geht es hier im Großen und Ganzen nur um die ökologische Erzeug...
von hiasl
Dienstag 9. Februar 2021, 10:46
Forum: Rezepte
Thema: Rezept ausschließlich Münchner Malz?
Antworten: 13
Zugriffe: 998

Re: Rezept ausschließlich Münchner Malz?

Ich dachte bis jetzt, daß ohne weitere Angabe im Rezept immer das MüMa I (also das hellere) gemeint ist. Gruß Wolfgang Da jede Mälzerei ihre eigenen Markennamen und/oder Bezeichnungen pflegt, hilft nur ein Blick ins Datenblatt und die Angabe der Malzfarbe in EBC. Wenn das fehlt, kannst du nur raten.
von hiasl
Dienstag 9. Februar 2021, 10:27
Forum: Braugerätschaften
Thema: ZKG Kühlung: unter Druck oder Drucklos?
Antworten: 14
Zugriffe: 1135

Re: ZKG Kühlung: unter Druck oder Drucklos?

diapolo hat geschrieben:
Dienstag 9. Februar 2021, 10:12
Ich hoffe ich komme aus meinem GSK mit Eiswasserkühung mit 8°C raus um dann direkt in den Tanks anzustellen
Kann dir vielleicht Vaninger mal grob berechnen. Schick ihm mal deine Parameter.
von hiasl
Dienstag 9. Februar 2021, 10:22
Forum: Braugerätschaften
Thema: Gefriertruhe durchbohren
Antworten: 5
Zugriffe: 638

Re: Gefriertruhe durchbohren

Vorsichtig die Außenhühlle anbohren (dünnes Stahlblech), dann mit einem geeigneten, nicht scharfkantigem Gegenstand die Isolierung wegpopeln. Dann bist du sicher, wenn eine Kühlleitung dazwischen kommt. Ich habe einen Liebherr Kühlschrank seitlich angebort. Verdampfer und Kondensator befanden sich a...
von hiasl
Dienstag 9. Februar 2021, 09:33
Forum: Braugerätschaften
Thema: ZKG Kühlung: unter Druck oder Drucklos?
Antworten: 14
Zugriffe: 1135

Re: ZKG Kühlung: unter Druck oder Drucklos?

Hi Bernd, in der Uni Brauerei Erlangen hatten wir drucklos mit Begleitkühlern gearbeitet. Ich glaube das war ein BK 90 Medi von Selbach (1 kW Kälte). Hat einen 200 L Tank (anfangs sogar nur mit Luftpolsterfolie "isoliert") in < 10 h auf Anstelltemperatur gebracht. Gescheit isoliert sicher noch schne...
von hiasl
Dienstag 9. Februar 2021, 09:05
Forum: Zapfanlagen
Thema: Kleine CO2 Druckbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 1291

Re: Kleine CO2 Druckbehälter

JackFrost hat geschrieben:
Montag 8. Februar 2021, 17:44
Bei der Quelle einfach den Parameter D=846 durch die Dichte die man haben will ersetzen und dann wird das Druck-Temperatur-Diagramm für diese Dichte angezeigt.
Jou, ich hab erst nicht gesehen, dass man die Isochore anhand selbst gewählter Parameter ausgeben lassen kann... :thumbup