Die Suche ergab 1059 Treffer

von olibaer
Mittwoch 15. August 2018, 22:51
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wann Maische pH messen und wie reagieren?
Antworten: 3
Zugriffe: 128

Re: Wann Maische pH messen und wie reagieren?

Hallo Bendix, Wann genau messe ich? [...]. Gibt es trotzdem einen eindeutig zu bestimmenden Messzeitraum? Wie steuere ich dann gegen, falls es nicht passt? Wer in die pH-Messung einsteigt, sollte sich als erstes verinnerlichen, dass man es nicht zu jeder Zeit jedem Enzym recht machen kann. Trotzdem:...
von olibaer
Mittwoch 15. August 2018, 21:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brew Recipe Developer - Braurezepturen entwickeln - v2.4.4
Antworten: 60
Zugriffe: 7140

Re: Brew Recipe Developer - Braurezepturen entwickeln - v2.4.4

Die Aufhärtung des Brauwassers wird im Rezept nicht übernommen. Die Brauwasseraufhärtung als Rechner funktioniert. Wenn ich im Rezept die "Brauwasseranalyse nach Aufhärtung" auswähle, passiert jedoch nichts. Sollte hier nicht die RA um den Wert, der mittels Rechner ermittelt wurde, abgezogen werden...
von olibaer
Freitag 10. August 2018, 17:20
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Bestimmung von Restzuckergehalt bei Wein, Likör u. ä.
Antworten: 17
Zugriffe: 403

Re: Bestimmung von Restzuckergehalt bei Wein, Likör u. ä.

Hallo David, Wenn ich nun den Alkoholgehalt eines Getränks (Wein oder Likör) kenne, wie kann ich dann mittels einer Bierspindel und einer entsprechenden Berechnung den Restzuckergehalt bestimmen? das meiste zu dem Thema wurde schon gesagt und Lösungsansätze finden sich ebenfalls angeboten. Was du mi...
von olibaer
Montag 6. August 2018, 11:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Reduzierung des Restextrakt durch zusätzliche Enzyme
Antworten: 23
Zugriffe: 887

Re: Reduzierung des Restextrakt durch zusätzliche Enzyme

Die Schnellvergärprobe zeigt mittlerweile einen konstanten Wert von 4% Restextrakt und nach einer Woche im Gärbehälter ca. 5,5%. bei 12°C. Sollte also noch etwas runter gehen. Wo wir wieder beim zu suchenden Lösungsansatz wären. Jetzt reden wir aber von zwei Welten: ich hab den Endvergärungsgrad ni...
von olibaer
Montag 6. August 2018, 11:14
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Wasseraufbereitung
Antworten: 58
Zugriffe: 8111

Re: Wasseraufbereitung

Meine Frage: Hat meine Maische einen um 1 höheren PH Wert als wenn ich Wasser mit einem PH Wert von 7 zur berechnung benutze? Meine Antwort: nein https://braumagazin.de/article/von-der-wasseranalyse-zum-brauwasser/ https://braumagazin.de/article/neutralisation-von-carbonatalkalinitaet-mit-milchsaeu...
von olibaer
Montag 6. August 2018, 08:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Galaxy Hopfen sehr bitter?
Antworten: 21
Zugriffe: 770

Re: Galaxy Hopfen sehr bitter?

Hallo Martin, [...]ich hätte meine Frage etwas detailierter beschreiben sollen. [...] Hier noch die fehlenden Infos. Galaxy2017, 2Wochen nach Hauptgärung Ende, 5g/l, Pellets T90, Gestopft In NC Keg 2Tage 18°C -> 1Tag ColdCrash auf 2°C . Damit kann man etwas anfangen. Eine schöne Orientierung für die...
von olibaer
Sonntag 5. August 2018, 22:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Galaxy Hopfen sehr bitter?
Antworten: 21
Zugriffe: 770

Re: Galaxy Hopfen sehr bitter?

Hallo Martin, habe kürzlich ein Weißbier mit 5g/l Galaxy gestopft, wurde untrinkbar bitter. ist es nicht so, dass neben Menge " Zeitpunkt ", " Dauer ", " Präparat ", " Temperatur ", " Verfahren " und " Jahrgang " einen Einfluss haben ? Gerade die Craftbeer-Szene triggert diese Abhänigkeiten immer wi...
von olibaer
Freitag 3. August 2018, 20:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Reduzierung des Restextrakt durch zusätzliche Enzyme
Antworten: 23
Zugriffe: 887

Re: Reduzierung des Restextrakt durch zusätzliche Enzyme

[...]Die kommt (fast) ausschließlich durch die Zugabe an Wasser als Trägermedium der Glucose zustande [...] Um rein formal den Restextrakt zu senken, kann man genauso gut pures Wasser zufügen . [...] LG Florian Das genau ist der Punkt und so ist es auch richtig verstanden. Ich sags nochmal: In kein...
von olibaer
Freitag 3. August 2018, 12:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Reduzierung des Restextrakt durch zusätzliche Enzyme
Antworten: 23
Zugriffe: 887

Re: Reduzierung des Restextrakt durch zusätzliche Enzyme

Hallo zusammen, I. Du kannst auch eine Traubenzuckerlösung mit der Ausgangsstammwürze oder schwächer hinterherschütten. Die wird dann vollständig, ohne Restextrakt vergoren und das Bier wird insgesamt schlanker und trockener. Mittels Dreisatz lässt sich so der gewünschte Restzucker und auch Alkoholg...
von olibaer
Mittwoch 1. August 2018, 22:09
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Saar-Lor-Lux: HBCon Fahrgemeinschaft & Treffen
Antworten: 5
Zugriffe: 258

Re: Hobbybrauer Convention

Servus Bernd, Aber wenigstens kannst du da ja am Titel erkennen das es dich nicht interessiert[...] Daher werde ich diesen Titel auch mal ändern. Hobbybrauer Convention ist ja sowieso falsch[...] Ich hab mich als Bedenkenträger einfach mal in die erste Reihe gestellt. Dein Lösungsansatz ist für mich...
von olibaer
Mittwoch 1. August 2018, 21:16
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Saar-Lor-Lux: HBCon Fahrgemeinschaft & Treffen
Antworten: 5
Zugriffe: 258

Re: Hobbybrauer Convention

wer fährt denn oder hat dies zumindest geplat zur Hobbybrauer Convention nach Romrod? Phuu, noch ein HBC-thread. Kannst du dich entlang deiner Anliegen nicht anderweitig einsortieren oder organisieren ? HBC hin oder her, aber den Werdegang zur Bildung einer " Fahrgemeinschaft auf Landesebene " möch...
von olibaer
Samstag 21. Juli 2018, 13:43
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maltoserast und Maischverfahren
Antworten: 23
Zugriffe: 1207

Re: Maltoserast und Maischverfahren

Hallo Stefan, zeitig wach, Meine besten Biere hab ich übrigens mit Bottichmaische ganz ohne Rührwerk hinbekommen :Wink [GemeinModeOn] Mit " besten Biere " reflektierst du was genau ? Ein geglücktes Trinkerlebnis oder Ergebniswerte einer Bieranalyse im direkten Vergleich mit ... ? [GemeinModeOff] :Wi...
von olibaer
Samstag 21. Juli 2018, 02:16
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Maltoserast und Maischverfahren
Antworten: 23
Zugriffe: 1207

Re: Maltoserast und Maischverfahren

...Unten ist es heißer als oben und außen kälter als innen und das Thermometer wurde auch nie kalibriert. Daher finde ich solche Diskussionen um ein Grad hin oder her zwar theoretisch interessant, in der Praxis aber irrelevant. Ganz so sehe ich das nicht. Man kann über einen inhomogenen Maischsumpf...
von olibaer
Samstag 21. Juli 2018, 01:07
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo zusammen, Bei meinem Anbieter gibt's die nicht einzeln. Hab ich schon letzte Woche nachgefragt. sind das spezielle Schaumstoffpolster und wo bekommt man die Teile? Für die Schaumstoffpolster, also für diejenigen Anlagenteile, die das Harz innerhalb der Patrone zurückhalten( #217 ,Bild 01, link...
von olibaer
Freitag 20. Juli 2018, 14:06
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo zusammen, ich habe gerade mal bei meiner Patrone nachgeschaut, die weisse Dichtung liegt sehr tief in der Nut. Sind die weissen Teil Schaumstoffpolster und wo bekommt man die? Aufpassen: die weissen Schaumstoffpolster trennen innerhalb der Patrone die Harzbeschickung von der Ausswenwelt, währe...
von olibaer
Freitag 20. Juli 2018, 11:54
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo zusammen, entlang der diskutierten Themen in #181 , #189 und hier #215 , die vorzugsweise die Abdichtung der Patrone zum Filtergehäuse und damit die Trennung von Roh-und Brauwasser betreffen, konnte ich es nicht lassen, mir mal' eine vom " Profi "(Lieferanten) gepackte Patrone mit Mischbetthar...
von olibaer
Freitag 20. Juli 2018, 10:51
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 6973

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Definiere doch bitte mal Qualität. Tatsächlich schwierig - ich versuchs mal allgemein für einen undefinierten Haltbarkeitszeitraum, über die Stile hinweg und an eine eigene Erwartungshaltung gerichtet: bildet/hat/hält Schaum ist gleichmäßig, moderat oder wie gewünscht in der Trübung ist nicht ungew...
von olibaer
Freitag 20. Juli 2018, 09:32
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo Stefan, Hab eine zusätzliche schwarze Dichtung bekommen, die oben zu der weißen Dichtung auf die Kartusche kommt. Damit komme ich von 760us auf 30us, aber nur mit ganz langsamer Fließgeschwindigkeit. ... habs nicht gemessen schätze mal <2L/min Selbst wenn die Anlage " nur " mit 1L/min läuft un...
von olibaer
Montag 9. Juli 2018, 23:51
Forum: Rezepte
Thema: Kann es sein, dass sich der "Kleine Brauhelfer" Mac permanent verrechnet?
Antworten: 28
Zugriffe: 999

Re: Kann es sein, dass sich der "Kleine Brauhelfer" Mac permanent verrechnet?

Attenuation Level ist der Endvergärgrad, nicht die Ausbeute. Halleluja :-) Zwar beschreibt " Attenuation Level " nicht unbedingt den Endvergärungsgrad, aber immerhin wird deutlich, dass das Eine etwas mit Würzegewinnung(Ausbeute) und das Andere etwas mit Vergärung zu tun hat(Vergärungsgrad) - zwei ...
von olibaer
Montag 9. Juli 2018, 22:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bezugsquelle gesucht.
Antworten: 8
Zugriffe: 669

Re: Bezugsquelle gesucht.

Boludo hat geschrieben:
Montag 9. Juli 2018, 22:36
Jetzt muss man ganz vorsichtig sein mit dem, was man sagt.
Ich hab mich wohl verlesen. Wie bitte ???
von olibaer
Montag 9. Juli 2018, 22:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bezugsquelle gesucht.
Antworten: 8
Zugriffe: 669

Re: Bezugsquelle gesucht.

Hallo Kai, was macht es denn für einen Unterschied, ob du eine bestellte Hopfenposition ... HopfenPraep.png ...so, oder so, oder so verpackt/geliefert bekommst, so lange die geforderten Lagerbedingungen " kühl&dunkel " erfüllt und die " Beutel " dicht sind ? (links mit Inertgas, Mitte Vakuum in Klar...
von olibaer
Montag 9. Juli 2018, 13:46
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

stefan78h hat geschrieben:
Montag 9. Juli 2018, 12:37
Habe kurzfristig Sa. um 19 Uhr noch gebraut. Bin dann erst So. Morgen um 3 Uhr ins Bett... :redhead
... bis zum Sonnenaufgang wäre aber noch gut eine Stunde Zeit gewesen - erschreckend wie leichtfertig du mit meinen Ressourcen umgehst :Wink
von olibaer
Montag 9. Juli 2018, 12:28
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo Stefan, Mache aber nochmal einen Test mit gestopfter Patrone. Richtig zusammengebaut ist alles. Und Dicht! ...Hab das gleiche Mischbettharz bestellt.... Du hast alles geprüft und trotzdem läuft noch etwas schief - unbefriedigend und passt nicht ins Bild. Was hat denn der zweite Test mit der " ...
von olibaer
Samstag 7. Juli 2018, 12:16
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 6973

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

gulp hat geschrieben:
Freitag 6. Juli 2018, 18:18
Und beim nächsten Treffen hocken die "Blödmänneken, einschließlich mir " dann alle wieder an einem Tisch und glotzen seelig in ihr Bierglas.
Das ist es, was uns ausmacht - wir können das noch. Eine ganz wunderbare Tradition :Drink
von olibaer
Samstag 7. Juli 2018, 11:36
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo Stefan, hallo zusammen, neben der Patronenfüllung selbst ist die Lage und Abdichtung der Patrone innerhalb des Filtergehäuses wichtig. Die Dichtung auf der Oberseite der Patrone und die Konstruktion des Filterkopfes bilden zusammen auch die Trennung zwischen der Roh- und der Brauwasserseite: m...
von olibaer
Freitag 6. Juli 2018, 15:58
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 6973

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Hallo Peter, Mit gestrippter Gutmann Hefe aus frischen Flaschen und einem guten Rezept ist das recht einfach zu erreichen. Was genau ist an " Hefestripping " aus Fremdflaschen für den Hobbybrauer einfach - nichts. Ein riesen Aufwand mit ungewissem Ausgang. Im übrigen habe ich keine Lust mich hier im...
von olibaer
Freitag 6. Juli 2018, 11:14
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 6973

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

... Das wird dann eben als handwerklicher wahrgenommen - schließlich unterscheiden sich die Rohstoffchargen auch. Sehe ich auch so, allerdings funktioniert das in seinen Abweichungen nur sehr eingeschränkt - vielleicht im Verbund mit viel inhaltlicher Kommunikation und sehr spezifisch verortet(Pub ...
von olibaer
Freitag 6. Juli 2018, 09:54
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?
Antworten: 136
Zugriffe: 6973

Re: Warum darf Bier aus einer großen Brauerei nicht schmecken?

Wer als Hobbybrauer beim Weißbier nicht mit den "Großen" mithalten kann, macht definitiv etwas falsch. :Greets Naja Peter, dazu müsste Hobbybrauer zunächst und mehrmals hintereinander in der Lage sein einen beinahe identischen CO2-Gehalt, getrennt und unterscheidlich nach Flaschen-, Fass- und ggf. ...
von olibaer
Dienstag 3. Juli 2018, 22:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nie wieder über Nacht kühlen?
Antworten: 47
Zugriffe: 2699

Re: Nie wieder über Nacht kühlen?

Hallo zusammen, ich hab' mir das Bild genauer angesehen: kraeusenschatten02.png Hell und Dunkel ist Licht und Schatten - zwischen Behälterrand und Deckel - nicht gut oder böse. Das sind obergärige Hochkräusen, die im formulierten Zeitfenster von einer satten Hefe-Anstellkonzentration leben. In einer...
von olibaer
Dienstag 3. Juli 2018, 21:04
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Sura hat geschrieben:
Dienstag 3. Juli 2018, 20:48
... Zu der Liste kann man getrost einen passenden Schlüssel hinzufügen. Oder nen Ölfilterschlüssel. Ich hab den nicht von Hand zubekommen....
Gut, hab ich gemacht, bei mir gings auch ohne, könnte aber an meinen "Pratzen" liegen.
von olibaer
Dienstag 3. Juli 2018, 20:35
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo zusammen, auf mehrfachen Wunsch hin, hier die komplette Einkaufsliste für die im Eingangspost ( #1 ) dargestellten Komponenten( Bild 01 ). Basis: Filtergehäuse PRO 10" x 2,5", 1/2" Innengewinde, Artikel-Nr.: WFG.PRO1025.384 Leerkartusche Wasserfilter 10" Acryl befüllbar Transparent 10", Artike...
von olibaer
Montag 2. Juli 2018, 15:05
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

mwx hat geschrieben:
Montag 2. Juli 2018, 13:59
Ich frage mich warum Du so gereizt bist ...
Ich bin überhaupt nicht gereizt, das hätte ganz andere züge.
Aus meiner Sicht: alles gut :-)
von olibaer
Montag 2. Juli 2018, 13:57
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo mwx, Einfach etwas größer grob rund zuschneiden und reindrücken .. fertig und dicht Damit musst du im Durchmesser eine Korngrösse von 0,3-1,2 mm beeindrucken - nicht mich. Viel Erfolg an dieser Stelle. Wenn Du natürlich gar nicht weißt wie man eine Schere bedient ist das nichts für dich Eben, ...
von olibaer
Montag 2. Juli 2018, 12:14
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo Michael, Dafür könnte man auch Filterschwamm/Filterwatte aus dem Aquarienhandel nehmen. Ein link zur Angabe " Filterschwamm " wäre nett. Im " Aquarienhandel " werde ich niemals wirksam eingepasste Filterelemente für diesen Preis bekommen(Leerkartusche). Ich hatte Ansätze dazu geprüft und der "...
von olibaer
Montag 2. Juli 2018, 10:15
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo Stefan, würdest du mir bei meinem Wasser (sehr ähnlich deinem) auch eienn stark-saures-Kationenharz empfehlen? Für die " ersten Schritte " würde ich immer eine Vollentsalzung mit Mischbettharzen empfehlen. Mischbettharze sind nicht wesentlich teurer als " spezifische Harze ", hinterlassen aber...
von olibaer
Montag 2. Juli 2018, 08:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo Flothe, hallo zusammen, Sehe ich ganz genau so. Die Kartuschenlösung ist doch ausgereift und etabliert. Oli hat wunderbar im ersten Post demonstriert, dass es funktioniert. Lediglich die Sache mit der Teilfüllung der Kartusche ist scheinbar nicht ideal? Warum überhaupt? Es wurde Mal gesagt weg...
von olibaer
Freitag 29. Juni 2018, 13:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo zusammen, im Post #103 hatte ich bereits Mischbettharz direkt in das Rohwasser gegeben und begleitend Messungen dazu gemacht. Einen ganz ähnlichen Versuchsaufbau habe ich jetzt in zwei weiteren Varianten wiederholt. Das Harz " schwimmt " dabei nicht mehr frei, sondern findet sich gekapselt ent...
von olibaer
Freitag 29. Juni 2018, 11:10
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo zusammen, im threadverlauf sind mir eine paar Fehler unterlaufen. Sie ändern zwar nichts an der Sache, der Vollständigkeit halber möchte ich aber darauf hinweisen: 1. Leitwert meines Rohwasser Im Eingangspost gebe ich einen Leitwert für mein Rohwasser von 695 μS an, es sind aber 595(600) μS. D...
von olibaer
Mittwoch 27. Juni 2018, 00:28
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

die "Teebeutelmethode" ist nur dafür gedacht das der Verlust an Harz kleiner ist ... Nein. Nach derzeitigem Stand repräsentiert die " Teebeutelmethode " ein hoffnungsloses Unterfangen hinsichtlich einer Vollentsalzung - mehr nicht. Alles was du bislang und diesbezüglich aus dem Threadverlauf heraus...
von olibaer
Dienstag 26. Juni 2018, 23:25
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo Hpm, Andererseits: Messe ich im Mischbett- oder Osmosewasser 100 µS/cm(Leitwert), dann entspricht das ca. 3°dH Gesamthärte(GH)(35 µS/cm ~ 1°dH). Für diese Ergebnislage kann ich hinsichtlich der Ionenverteilung ganz unterschiedliche "worst-case-szenarien" durchspielen. Es ist aber keines dabei,...
von olibaer
Dienstag 26. Juni 2018, 22:59
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Mailänder hat geschrieben:
Dienstag 26. Juni 2018, 22:46
Einfacher als die von dir so ausführlich vorgestellten Lösung fällt mir eigentlich wirklich nichts ein. :thumbup
Jetzt komm Mailänder. Gut, spannen wir den Bogen weiter:
GH < 3 °dH, Harzausbeute 50 %.
Noch immer keine Idee ? ;-)
von olibaer
Dienstag 26. Juni 2018, 22:42
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Mailänder hat geschrieben:
Dienstag 26. Juni 2018, 22:18
Man kann leider schon sagen dass so eine Lösung nicht praktikabel sein kann.
Wissen wir alle. Wie "grausam" die Ergebnislage sein wird, wird der Versuch zeigen.
Hast du eine Idee, wie ein noch einfacherer Lösungsansatz im Kontext "Harz" für den Hobbybrauer aussehen könnte ?
von olibaer
Dienstag 26. Juni 2018, 22:32
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Sehr schöner Versuch! Mit losem Harz in ständiger Bewegung funktioniert es also erstaunlich gut. Ja, was möglich ist festzustellen, das war der Gedanke. Jetzt bitte noch einmal den gleichen Versuch aber mit den 11 g Harz im Teebeutel, denn das war ja der ursprüngliche Gedanke. Folgt. Nur, so etwas ...
von olibaer
Dienstag 26. Juni 2018, 22:13
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

CastleBravo hat geschrieben:
Dienstag 26. Juni 2018, 21:02
Interessant wäre es auch den Einfluss der Temperatur zu quantifizieren und Herauszufinden wo die "Sättigung" der Leitfähigkeit liegt, sprich noch ein wenig länger das Harz einwirken zu lassen.
Ja dann mach halt' - der Ball liegt im Spielfeld.
von olibaer
Dienstag 26. Juni 2018, 21:21
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Verhältnis Haupt- und Nachguss
Antworten: 11
Zugriffe: 839

Re: Verhältnis Haupt- und Nachguss

Bierjunge hat geschrieben:
Dienstag 26. Juni 2018, 21:13
Sprich, wenn der Läuterhahn so reguliert wird, dass der Differenzdruck im Rahmen bleibt, dann kann die Wassersäule darüber hoch sein wie sie mag.
Toll einsortiert :thumbup
von olibaer
Dienstag 26. Juni 2018, 20:14
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo zusammen, im Threadverlauf hatte ich mal' die Idee, einfach eine " Portion " Austauschharz ins Einmaischwasser zu hängen und dort wirken zu lassen. U.a. Flothe äusserte Bedenken, dass es schwierig werden würde eine ausreichende Durchmischung von Harz(im Beutel o.ä.) und Einmaischwasser hinzube...
von olibaer
Montag 25. Juni 2018, 18:53
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo Florian, EDIT: und es gibt systeme die Sulfate 'weg' machen :) :) das koennte passen, Passt. Anionenharze sind im " single mode " eben so zu bekommen wie schwach- oder stark saure Kationenharze. Ich finds' insgesamt pfiffig. Bei den Anionentauscher muss aber unbedingt bedacht werde, dass das r...
von olibaer
Montag 25. Juni 2018, 18:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Seed7 hat geschrieben:
Montag 25. Juni 2018, 17:03
EDIT: und es gibt systeme die Sulfate 'weg' machen :) :) das koennte passen,
Passt.
Anionenharze sind im "single mode" eben so zu bekommen wie schwach- oder stark saure Kationenharze. Ich finds' insgesamt pfiffig.
von olibaer
Montag 25. Juni 2018, 16:34
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 225
Zugriffe: 8967

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Hallo Seed7, So, mittlerweile unmengen an specs gefunden Dowex / Rohm & Haas / Lanxess / Purolite . Bei den Purolite specs mit temperaturen, die ich dann wieder nicht verstehe :( Muss erst ein mal mehr ueber die materie lesen. Und einen rechner Lenntech ist eine Größe bzgl. Wasser, der HP-Rechner da...