Die Suche ergab 1527 Treffer

von DerDallmann
Sonntag 15. Dezember 2019, 13:40
Forum: Rezepte
Thema: welche Trockenhefe für englisches Pale Ale
Antworten: 6
Zugriffe: 282

Re: welche Trockenhefe für englisches Pale Ale

Die S04 ist eine gern genommene Hefe. Geht in Richtung der wlp007. Vergårt hoch, sedimentiert gut. Der Klassiker.
von DerDallmann
Samstag 14. Dezember 2019, 20:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2019
Antworten: 98
Zugriffe: 5454

Re: Weihnachtswichteln 2019

beryll hat geschrieben:
Samstag 14. Dezember 2019, 14:51
DerDallmann hat geschrieben:
Freitag 13. Dezember 2019, 14:15
Ich hab auch noch nichts gehört. Wird schon. ;)
Hust... abgefüllt wird morgen, am Montag geht das Paket auf Reisen.

VG Peter
:thumbsup
von DerDallmann
Samstag 14. Dezember 2019, 08:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1998
Zugriffe: 244241

Re: Was braut Ihr am WE?

Guter Stil. Welche Hefe willst du nehmen?
von DerDallmann
Freitag 13. Dezember 2019, 14:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2019
Antworten: 98
Zugriffe: 5454

Re: Weihnachtswichteln 2019

Ich hab auch noch nichts gehört. Wird schon. ;)
von DerDallmann
Freitag 13. Dezember 2019, 11:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt... 5° Plato
Antworten: 30
Zugriffe: 3642

Re: Gärung stockt... 5° Plato

gaelen hat geschrieben:
Freitag 13. Dezember 2019, 10:42
DerDallmann hat geschrieben:
Freitag 13. Dezember 2019, 10:20
ggf. einfach mal pauschal Hefenahrung geben. Das kann nicht schaden.
Geht das jetzt auch noch?!?
Das weiß ich nicht. War als Tip fürs den nächsten Sud gedacht.
von DerDallmann
Freitag 13. Dezember 2019, 10:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt... 5° Plato
Antworten: 30
Zugriffe: 3642

Re: Gärung stockt... 5° Plato

Klar, so habe ich das nicht gemeint. Das galt eher als allgemeiner Hinweis. Bernd's Rezept ist in Ordnung.

Ich würde mir als ersten Ansatz mal das Wasser vorknöpfen, ggf. einfach mal pauschal Hefenahrung geben. Das kann nicht schaden.
von DerDallmann
Freitag 13. Dezember 2019, 08:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt... 5° Plato
Antworten: 30
Zugriffe: 3642

Re: Gärung stockt... 5° Plato

Hier die Erklärung zu FAN aus dem Wiki: https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku.php/fan Hast du unbewusst etwas geändert bei den letzten Suden? Anderes Basismalz (Hersteller) zB.? Eventuell hat sich auch dein Wasser geändert, Versorgung von anderer Stelle? Ist möglicherweise weit hergeholt, also nur ...
von DerDallmann
Freitag 13. Dezember 2019, 07:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt... 5° Plato
Antworten: 30
Zugriffe: 3642

Re: Gärung stockt... 5° Plato

Nach meiner Erfahrung bringt das nicht viel. Du musst ergründen woran es liegt. Ich hatte anfangs auch oft Probleme mit schlechten sEVGs. Das geänderte sich, als ich mich etwas mehr mit dem Brauwasser beschäftigte und begann, Hefenahrung zu benutzen. Eventuell ist auch dein Maischeverfahren nicht op...
von DerDallmann
Freitag 13. Dezember 2019, 06:21
Forum: Rezepte
Thema: Rezept Coffee Milk Stout
Antworten: 20
Zugriffe: 814

Re: Rezept Coffee Milk Stout

von DerDallmann
Donnerstag 12. Dezember 2019, 20:28
Forum: Rezepte
Thema: Rezept Coffee Milk Stout
Antworten: 20
Zugriffe: 814

Re: Rezept Coffee Milk Stout

Mein Favorit mit Kaffee ist das Stone Mocha IPA. Ein absoluter Hammer. Aus der Idee heraus habe ich mal ein Mocha Tripel gemacht. Ein Tripel gestopft mit Kakaonibs und Kaffee. Das war auch geil. Nur mal am Rande...
von DerDallmann
Donnerstag 12. Dezember 2019, 20:11
Forum: Rezepte
Thema: Die Sache mit den Kokosraspeln. Was haltet ihr davon ?
Antworten: 21
Zugriffe: 2080

Re: Die Sache mit den Kokosraspeln. Was haltet ihr davon ?

Das wusste ich nicht. Danke für den Hinweis!
von DerDallmann
Donnerstag 12. Dezember 2019, 16:08
Forum: Rezepte
Thema: Die Sache mit den Kokosraspeln. Was haltet ihr davon ?
Antworten: 21
Zugriffe: 2080

Re: Die Sache mit den Kokosraspeln. Was haltet ihr davon ?

Ich bin etwas verhaltener rangegangen, gestopft werden 10 g/l. Geröstete Kokoschips, fertig gekauft. https://www.alnatura-shop.de/muesli-cerealien/alnatura/kokoschips-geroestet-2000032352?et_cid=11&et_lid=339590&et_sub=SMGPLA&aid=SMGPLA&gclid=CjwKCAiA58fvBRAzEiwAQW-hzRXa9EF9ADixRWi8-MyAtMZ55YgTeogJo...
von DerDallmann
Donnerstag 12. Dezember 2019, 14:02
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Heute mal ein Hybrid
Antworten: 41
Zugriffe: 3401

Re: Heute mal ein Hybrid

Wie ist das Bier denn geworden?
von DerDallmann
Donnerstag 12. Dezember 2019, 08:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4384
Zugriffe: 610491

Re: Was trinkt ihr gerade?

Ein Blonde Ale gestern, 3l vergoren mit dieser Alnatura Backhefe. Die riecht immer so gut, das wollte ich mal testen und habe von letzten Sud 3l abgezwackt. Noch sehr frisch. Sedimentation mies bei der Backhefe, ansonsten gar nicht so schlecht. Hat ein bißchen was von einer Saison Hefe, fruchtig und...
von DerDallmann
Mittwoch 11. Dezember 2019, 20:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Warum gibt es kaum europäische Hefelabore auch für Hobbybrauer?
Antworten: 19
Zugriffe: 1440

Re: Warum gibt es kaum europäische Hefelabore auch für Hobbybrauer?

Ich habe einfach direkt per Email angefragt und schnell eine Antwort bekommen. Es ging damals um meinen Matrosenschluck Klon und die 362. Die Hefe für einen Kleinsud sollte 5€, plus 11€ Porto und Verpackung kosten, zzgl. 19.

Also einfach mal anfragen.
von DerDallmann
Mittwoch 11. Dezember 2019, 14:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2019
Antworten: 98
Zugriffe: 5454

Re: Weihnachtswichteln 2019

Die Vermutung liegt auf der Hand. Ich musste auch Lehrgeld zahlen, als kürzlich nur 1 von 5 Flaschen in Prag ankamen.
Seit dem betreibe ich mehr Aufwand beim Flaschen verschicken.
von DerDallmann
Mittwoch 11. Dezember 2019, 14:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Warum gibt es kaum europäische Hefelabore auch für Hobbybrauer?
Antworten: 19
Zugriffe: 1440

Re: Warum gibt es kaum europäische Hefelabore auch für Hobbybrauer?

Bei Speckner beispielsweise kann man auch direkt und als Privatperson kaufen, das habe ich mal angefragt.
von DerDallmann
Mittwoch 11. Dezember 2019, 13:45
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Malzmühle für Malzrohr
Antworten: 39
Zugriffe: 1152

Re: Welche Malzmühle für Malzrohr

Das stimmt allerdings. Ich dachte immer, die Master sei deutlich teurer.
166€ zu 219€ sind zwar mehr als 20€, trotzdem kein schlechter deal.
von DerDallmann
Mittwoch 11. Dezember 2019, 11:15
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Malzmühle für Malzrohr
Antworten: 39
Zugriffe: 1152

Re: Welche Malzmühle für Malzrohr

Ich würde auch zur Mattmill Kompakt raten. Preislich noch im Rahmen, stufenlos verstellbar und unverwüstlich. Auch der Wiederverkaufswert ist gleichbleibend hoch, falls du das Hobby wieder aufgibst. Was noch dazu kommt. Ich habe kein Vertrauen in die (billigen) Malzmühlen mit diesen relativ langen W...
von DerDallmann
Mittwoch 11. Dezember 2019, 09:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2019
Antworten: 98
Zugriffe: 5454

Re: Weihnachtswichteln 2019

Gearde in dieser Jahreszeit muss man enorm gut verpacken. Mit den Paketen wird derzeit sicher nicht zimperlich umgegangen.
Das von mir versendete Paket ist glücklicherweise heil angekommen.
von DerDallmann
Dienstag 10. Dezember 2019, 09:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1998
Zugriffe: 244241

Re: Was braut Ihr am WE?

Wir brauen am Samstag mit dem Nordheide-Stammtisch ein Kokos-Tripel beim Kollegen Hopfen Hugo. 18,5P aus PiMa (70%), Weizenmalz (10%), 7-Korn-Mischung (10%) und Zucker (10%). 36 IBU mit Saazer und Polaris. Hefe: M31. Gestopft mit gerösteten Kokosflakes. Ich mache einen Vodka-Auszug, schreddere das g...
von DerDallmann
Montag 9. Dezember 2019, 19:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ayinger Brauereiführung und Hefe
Antworten: 42
Zugriffe: 1783

Re: Ayinger Brauereiführung und Hefe

Interessant, dass doch ein paar Leute mit Kenntnis des Originals im Rezeptthread dazu geraten haben, eine belgische Hefe zu verwenden!! Naja, irgendwas Charaktervolles muss ja kommen, um sich gegen den großzügig verwendeten Hopfen im Matrosenschluck durchzusetzen. Wie gesagt, die Info mit der 362 k...
von DerDallmann
Montag 9. Dezember 2019, 19:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ayinger Brauereiführung und Hefe
Antworten: 42
Zugriffe: 1783

Re: Ayinger Brauereiführung und Hefe

Das heutige Bier hat mit dem Original von damals nichts mehr zu tun mmn
von DerDallmann
Montag 9. Dezember 2019, 16:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ayinger Brauereiführung und Hefe
Antworten: 42
Zugriffe: 1783

Re: Ayinger Brauereiführung und Hefe

Der 362 wird zB von Ratsherrn für den Matrosenschluck genommen. Nur mal so am Rande erwähnt... Das ist interessant! Das Bier kenne ich leider nicht, und ich komme da in Graz auch nicht dran. Laut Website ist das ein Oat White IPA . Kannst Du beschreiben, wie es schmeckt bzw. ob die geschmackliche B...
von DerDallmann
Montag 9. Dezember 2019, 13:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ayinger Brauereiführung und Hefe
Antworten: 42
Zugriffe: 1783

Re: Ayinger Brauereiführung und Hefe

Der 362 wird zB von Ratsherrn für den Matrosenschluck genommen. Nur mal so am Rande erwähnt...
von DerDallmann
Sonntag 8. Dezember 2019, 20:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Provoak Hopfenpellet-Holz-Mix
Antworten: 13
Zugriffe: 1228

Re: Provoak Hopfenpellet-Holz-Mix

Mit der US Version habe ich ein blonde ale gestopft und gerade zwangskarbonisiert. 13P, 6 EBC, 30 IBU, Hefe M36, im Heiß Bereich nur Mosaic. Stopfaroma komplett anders als bei der EU Version. Ziemlich lecker, tropisch fruchtig, aber fast nichts vom Holz. Die EU Version fand ich besser.
von DerDallmann
Freitag 6. Dezember 2019, 10:06
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 317
Zugriffe: 21694

Re: Kveik - Hefestämme

Kann ich. Ok, dann stelle ich bei 33° an und gehe zum Ende hin nochmal höher, Richtung 35°.

Gehe da aber erst nächstes Jahr dran. Ich will einen pilsähnlichen Sud splitten. 1x UG, 1x mit der Oslo. We'll see.
von DerDallmann
Freitag 6. Dezember 2019, 08:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 317
Zugriffe: 21694

Re: Kveik - Hefestämme

Mein erster Kveik Fail. ... Da hat sich die Kveik in der wilden Gärphase also selbst überhitzt und gegrillt. Schöner Mist. Ich mache nachher einen frischen Starter und kräuse morgen auf. Mal schauen wie "neutral" und "Lager like" die Oslo bei "Selbstmord Temperatur" ist. Ich vermute das wird ein Fa...
von DerDallmann
Donnerstag 5. Dezember 2019, 16:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1998
Zugriffe: 244241

Re: Was braut Ihr am WE?

Bei mir Pina Tripelada, Tripel + Kokos. :Bigsmile
von DerDallmann
Donnerstag 5. Dezember 2019, 10:11
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen
Antworten: 16
Zugriffe: 1365

Re: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen

Das ist wirklich Hammer. Geschummelt oder nicht, das Ergebnis spricht für sich.
von DerDallmann
Donnerstag 5. Dezember 2019, 10:05
Forum: Rezepte
Thema: Sirup D180
Antworten: 7
Zugriffe: 398

Re: Sirup D180

Ich habe für ein Dubbel den Sirup (1x D-90, 1x D-180) kurz vor Kochende zugegeben. Das passte super und wird auch von Candi-Syrup so empfohlen. In die Gärung geht natürlich auch, dazu siehe hier: http://www.candisyrup.com/uploads/6/0/3/5/6035776/use_and_storage_of_candi_syrups_rev_1.41.pdf Zusätzlic...
von DerDallmann
Donnerstag 5. Dezember 2019, 07:13
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen
Antworten: 16
Zugriffe: 1365

Re: Dunkles Bier mit Kakao-Nibs - Fragen

Meinst du zufällig das Choc-Stout von Samuel Smith?
Adams haben gar keins, mMn.

Das Sanuel Smith ist auf jeden Fall mit Aroma gebraut, das kriegst du auf konventionellem Weg nicht hin.
von DerDallmann
Mittwoch 4. Dezember 2019, 22:15
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung
Antworten: 41
Zugriffe: 1807

Re: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung

Ja, ist absolut sinnlos. Vorallem bei 5 bar. Wenn denn alle Flaschen diesen Druck aufweisen
von DerDallmann
Mittwoch 4. Dezember 2019, 13:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung kommt nicht in Fahrt
Antworten: 25
Zugriffe: 900

Re: Flaschengärung kommt nicht in Fahrt

Nachdem du auf 17° warst, solltest du die NG auch nicht kälter durchführen.
Ich würde mal wärmer stellen.
von DerDallmann
Mittwoch 4. Dezember 2019, 12:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2019
Antworten: 98
Zugriffe: 5454

Re: Weihnachtswichteln 2019

Paket ist raus! 😀
von DerDallmann
Mittwoch 4. Dezember 2019, 07:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung
Antworten: 41
Zugriffe: 1807

Re: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung

Sehe ich auch so. Auf jeden Fall neu abfüllen!
von DerDallmann
Mittwoch 4. Dezember 2019, 06:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mangrove Jack’s Hefe Thread
Antworten: 211
Zugriffe: 41328

Re: Mangrove Jack’s Hefe Thread

Nachtrag zu meinem M29-Saison. Anfangs mochte ich es gar nicht und war etwas enttäuscht. Mittlwerweile hat es sich gut entwickelt. Würzig phenolisch, etwas Pfeffer, aber nicht zu aufdringlich. Aber auch etwas Frucht, leicht Richtung Banane. Ich bin ganz zufrieden, sedimentiert ist hat sie auch gut....
von DerDallmann
Dienstag 3. Dezember 2019, 06:40
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Neue Aufmachung Schneider Weisse
Antworten: 27
Zugriffe: 3630

Re: Neue Aufmachung Schneider Weisse

Top. Danke.
Ich hatte auch noch nie Probleme mit der Schneider Hefe. War bisher immer ein Selbstgänger. Habe es aber schon lange nicht mehr gemacht.
von DerDallmann
Montag 2. Dezember 2019, 20:44
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Neue Aufmachung Schneider Weisse
Antworten: 27
Zugriffe: 3630

Re: Neue Aufmachung Schneider Weisse

Berichte mal, wie es geklappt hat. Habe jetzt schon mehrfach von Problemen beim Schneider strippen gelesen in letzter Zeit
von DerDallmann
Sonntag 1. Dezember 2019, 20:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2019
Antworten: 98
Zugriffe: 5454

Re: Weihnachtswichteln 2019

:thumbsup Mail angekommen. Paket geht nächste Woche raus.
Danke für das Organisieren!
von DerDallmann
Freitag 29. November 2019, 10:20
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Übernachtmaischen mit dem Grainfather
Antworten: 22
Zugriffe: 907

Re: Übernachtmaischen mit dem Grainfather

Der einzige Sinn einer Übernachtmaische ist, dass man aus welchen Gründen auch immer, keine Zeit hat, den kompletten Brautag am Stück durchzuziehen. Ansonsten bringt dir das keinerlei Vorteile, nur Nachteile.
von DerDallmann
Freitag 29. November 2019, 08:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen - Aroma und Kombinationen !?
Antworten: 16
Zugriffe: 685

Re: Hopfen - Aroma und Kombinationen !?

Ich bin noch nicht zu einem Kapitelende vorgedrungen! :thumbsup
Hab tatsächlich bisher nur 2x kurz reingelesen und es jedes mal wieder weggelegt, weil es mich nicht "gepackt" hat.
Ich merke schon, ich muss dem Buch nochmal ne Chance geben.
von DerDallmann
Freitag 29. November 2019, 08:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: HBC 472
Antworten: 16
Zugriffe: 1055

Re: HBC 472

Ich hab mal direkt bei Yakimachief angefragt. Wenn die mir nen 5kg-Beutel verkaufen, schlage ich wohl zu.
Würde davon noch was abgeben, melde mich dann nochmal.
von DerDallmann
Donnerstag 28. November 2019, 11:28
Forum: Rezepte
Thema: Rezept-Feedback: Variation Wit (Übernacht)
Antworten: 9
Zugriffe: 337

Re: Rezept-Feedback: Variation Wit (Übernacht)

Characteristic Ingredients: About 50% unmalted wheat and 50% pale barley malt (usually Pils malt) constitute the grist. In some versions, up to 5-10% raw oats may be used. Spices of freshly-ground coriander and Curaçao or sometimes sweet orange peel complement the sweet aroma and are quite characte...
von DerDallmann
Donnerstag 28. November 2019, 10:57
Forum: Rezepte
Thema: Rezept-Feedback: Variation Wit (Übernacht)
Antworten: 9
Zugriffe: 337

Re: Rezept-Feedback: Variation Wit (Übernacht)

Ich würde aber Rohfrucht ins Rezept nehmen anstatt Weizenmalz. Ich nehme immer Weizenflocken, da spart man sich das Schroten des Rohweizens.
von DerDallmann
Donnerstag 28. November 2019, 10:00
Forum: Rezepte
Thema: Rezept-Feedback: Variation Wit (Übernacht)
Antworten: 9
Zugriffe: 337

Re: Rezept-Feedback: Variation Wit (Übernacht)

Stopfen ist ne gute Idee, damit kriegst du die Aromen VIEL besser ins Bier als beim Kochen. Pass aber auf, das wird dann schnell zu krass. Ich mache bei Wit meistens (außer ich bin zu faul) einen Vodka Auszug mit Indischem Koriander und frischen Orangenschalen, lasse das 1-2 Tage ziehen und gebe den...
von DerDallmann
Donnerstag 28. November 2019, 09:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen - Aroma und Kombinationen !?
Antworten: 16
Zugriffe: 685

Re: Hopfen - Aroma und Kombinationen !?

Ich kann Dir übrigens das Buch "The new IPA" von Scott Janish nur ans Herz legen - da wirst Du extrem viel für Dich herausziehen können. Ich habs im Bücherhaufen auf dem Nachttisch liegen und lese immer mal wieder drin. Ist irgendwie schwere Kost, finde ich. Ist schon interessant, aber zu viel Theo...
von DerDallmann
Donnerstag 28. November 2019, 09:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen - Aroma und Kombinationen !?
Antworten: 16
Zugriffe: 685

Re: Hopfen - Aroma und Kombinationen !?

Galaxy und Vic sind beide extrem aromatisch. Degegen geht selbst Mosaic ziemlich unter. Mach doch mal ein Single Hop NEIPA mit Mosaic, wie das Stigbergets Amating Haze. Mit Mosaic kann man ein Bier richtig vollpacken, ohne daß es zu aufdringlich und kantig wird. Oder dann einen New Zealand Hopfen da...
von DerDallmann
Donnerstag 28. November 2019, 08:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mangrove Jack’s Hefe Thread
Antworten: 211
Zugriffe: 41328

Re: Mangrove Jack’s Hefe Thread

Bringt ne ganz leicht fruchtige Komponente mit rein. Aber ob die 18 g bei 5 MInuten den großen Unterschied machen bei der Schüttung? Der 2018er Ariana war mMn aromatechnisch eh etwas schwach auf der Brust. Das Rezept/Bier ist super geworden, ich bin sehr zufrieden. Den Ariana hätte man aber ebensogu...