Die Suche ergab 1167 Treffer

von DerDallmann
Mittwoch 20. Februar 2019, 14:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gibt es Alternativen zum Ermitteln Stand der Hauptvergärung?
Antworten: 8
Zugriffe: 404

Re: Gibt es Alternativen zum Ermitteln Stand der Hauptvergärung?

Du könntest einfach im Gäreimer messen und die Spindel im Gäreimer lassen
von DerDallmann
Dienstag 19. Februar 2019, 15:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe
Antworten: 64
Zugriffe: 3791

Re: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe

herrpaul hat geschrieben:
Dienstag 19. Februar 2019, 12:27
Das ist mir tatsächlich auch neu. Ist das gesteckt, oder geschraubt, bzw. kannst du mal ein Foto der Teile in auseinander gebautem Zustand machen?
Sieht folgendermaßen aus. Das ist nur zusammengesteckt, ohne Dichtung, sehr stramm. Geht auch nicht ganz easy auseinander.
von DerDallmann
Dienstag 19. Februar 2019, 12:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe
Antworten: 64
Zugriffe: 3791

Re: Oftmals das Gleiche Fehlaroma / Infektion. Bitte um Hilfe

Dumme Frage.

Nutzt du den klassischen Gäreimer mit Kunststoffhahn? Das Hauptteil des Hahns lässt sich auch noch einmal auseinander bauen und reinigen. Das scheint nicht jeder zu wissen, habe ich festgestellt.
von DerDallmann
Montag 18. Februar 2019, 11:47
Forum: Braugerätschaften
Thema: MattMill Master - erste Eindrücke...
Antworten: 7
Zugriffe: 791

Re: MattMill Master - erste Eindrücke...

Geiles Teil! :) Viel Spaß damit.

Allerdings hätte ich nicht gedacht, dass sich das Upgrade von der Kompakt lohnt, bei den Malzmengen. Wahrscheinlich einfach mal "gegönnt" das Teil! :thumbsup
von DerDallmann
Freitag 15. Februar 2019, 11:38
Forum: Rezepte
Thema: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann
Antworten: 93
Zugriffe: 3702

Re: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann

Ich weiß nicht, wem diese Berechnung was bringen soll, ausser dem Hersteller.
von DerDallmann
Freitag 15. Februar 2019, 10:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kakao-Hefe jetzt bei whitelabs
Antworten: 13
Zugriffe: 765

Re: Kakao-Hefe jetzt bei whitelabs

Ich wüsste da jemanden! :)
von DerDallmann
Freitag 15. Februar 2019, 10:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kehrwieder
Antworten: 4
Zugriffe: 440

Re: Kehrwieder

Vollkommen verdient. Die machen super Bier. Punkt.
von DerDallmann
Freitag 15. Februar 2019, 10:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kakao-Hefe jetzt bei whitelabs
Antworten: 13
Zugriffe: 765

Re: Kakao-Hefe jetzt bei whitelabs

Sehr interessant.

Man denkt gleich an ein Chocolate Stout oder sowas, aber es ist eine Farmhouse Hefe.
Die würde ich gern mal ausprobieren.
von DerDallmann
Donnerstag 14. Februar 2019, 15:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10040
Zugriffe: 870973

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Die Vorgehensweise ist ok und mMn reicht die Hefe locker aus für 45l.
von DerDallmann
Donnerstag 14. Februar 2019, 13:30
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 25
Zugriffe: 1195

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Such mal nach "LODO Brewing"
http://www.germanbrewing.net/docs/Brewi ... Helles.pdf
https://accidentalis.com/low-oxygen-bre ... do-method/
Die treiben es auf die Spitze.

Edit: link ergänzt
von DerDallmann
Donnerstag 14. Februar 2019, 10:35
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Boden, Wand und Decke in der Brauerei
Antworten: 9
Zugriffe: 598

Re: Boden, Wand und Decke in der Brauerei

Sehr interessant.
Ich habe gerade etwas ganz ähnliches vor und bin gespannt, wie du das umsetzt.
von DerDallmann
Donnerstag 14. Februar 2019, 09:07
Forum: Rezepte
Thema: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann
Antworten: 93
Zugriffe: 3702

Re: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann

Mach dir keinen Kopf, das reicht auf jeden Fall, auch ohne reaktivieren/smacken.
Ohne hast du eventuell etwas mehr lagtime, aber das wird schon.
von DerDallmann
Freitag 8. Februar 2019, 06:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärbottiche transportieren im Auto
Antworten: 9
Zugriffe: 620

Re: Gärbottiche transportieren im Auto

Ich hab mir dazu mal einen Kanister aus lebensmittelechtem Kunststoff besorgt und dann zuhause kurz umgeschlaucht und angestellt.
von DerDallmann
Donnerstag 7. Februar 2019, 13:43
Forum: Rezepte
Thema: Neues Rezept: Westi Blonde
Antworten: 102
Zugriffe: 10688

Re: Neues Rezept: Westi Blonde

Hmm, schade.
Eventuell einfach eine Kontamination mit einer andere (eventuell wilden) Fremdhefe?
von DerDallmann
Mittwoch 6. Februar 2019, 08:44
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Kleine "Zusatz"Anlage für die Küche 10-15 Liter
Antworten: 7
Zugriffe: 605

Re: Kleine "Zusatz"Anlage für die Küche 10-15 Liter

Im Spengler vergären, nur mit Deckel. Hab ich mehrfach genau so gemacht, ohne Probleme.
von DerDallmann
Dienstag 29. Januar 2019, 14:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier Überkarbonisiert - Entlüften???
Antworten: 11
Zugriffe: 820

Re: Bier Überkarbonisiert - Entlüften???

Ich hab schonmal zurück gekippt und alles nochmal abgefüllt.
War ein solides Bier. Ich würde es so machen. Besser als Rülpsbier.
von DerDallmann
Montag 28. Januar 2019, 11:31
Forum: Rezepte
Thema: Fruchtzugabe Berliner Weiße
Antworten: 3
Zugriffe: 223

Re: Fruchtzugabe Berliner Weiße

Ich finde diese Tabelle ganz hilfreich.
http://www.milkthefunk.com/wiki/Soured_ ... uggestions
von DerDallmann
Freitag 25. Januar 2019, 13:44
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Gärung ug startet nicht
Antworten: 11
Zugriffe: 487

Re: Gärung ug startet nicht

Ich hab's selbst schon 2x durch, dass eine UG Gärung nicht ankam. Hab dann ebenso einfach auf OG umgeschwenkt.
Sind auch gute Biere gworden.
von DerDallmann
Freitag 25. Januar 2019, 13:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Gärung ug startet nicht
Antworten: 11
Zugriffe: 487

Re: Gärung ug startet nicht

Würde ich so machen, weniger Risiko.
von DerDallmann
Freitag 25. Januar 2019, 11:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Gärung ug startet nicht
Antworten: 11
Zugriffe: 487

Re: Gärung ug startet nicht

War die Hefe im Starter denn sichtbar aktiv? Hast du den Extraktabbau kontrolliert?
Ich mache das immer. Wenn da nix passiert, kann man sich das Anstellen auch gleich sparen.
von DerDallmann
Donnerstag 24. Januar 2019, 13:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 3911
Zugriffe: 423497

Re: Was trinkt ihr gerade?

Der ist ja fast schwarz, krasse Farbe.
Muss ich mir mal besorgen.
von DerDallmann
Donnerstag 24. Januar 2019, 07:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10040
Zugriffe: 870973

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

100prozent hat geschrieben:
Mittwoch 23. Januar 2019, 13:59
Was meint ihr? ColdCrash ja oder nein?
Ja, das ist kein Problem für die Hefe. Möglichst kalt, Richtung 0°, da ist ein CC am effektivsten.
von DerDallmann
Mittwoch 23. Januar 2019, 08:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10040
Zugriffe: 870973

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moinsen.

Hat jemand schonmal diesen Hopfen benutzt?
https://www.hopfen-der-welt.de/pellets- ... n-kolibri/
Hab den mal auf Verdacht mitbestellt und habe ein Pale Ale zu stopfen, der Kolibri ist in der engeren Auswahl.
von DerDallmann
Dienstag 22. Januar 2019, 16:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ist Alt röstig?
Antworten: 41
Zugriffe: 1772

Re: Ist Alt röstig?

Ich dachte auch immer, dass Alt "röstig" sei. Merkwürdig...
von DerDallmann
Dienstag 22. Januar 2019, 10:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kaum noch Kräusenbildung mit BIAB
Antworten: 4
Zugriffe: 382

Re: Kaum noch Kräusenbildung mit BIAB

Ist klar. Das tiefe Einmaischen hatte ich mir mal angewöhnt, gerade wegen FAN und um stockenden Gärungen vorzubeugen. In dem Zuge habe ich damals auch mit Hefenahrung angefangen, seit dem gab's dahingehend keine Probleme mehr. Wenn das aber der Grund wäre, dass ich plötzlich kaum noch Kräusen habe, ...
von DerDallmann
Dienstag 22. Januar 2019, 07:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kaum noch Kräusenbildung mit BIAB
Antworten: 4
Zugriffe: 382

Re: Kaum noch Kräusenbildung mit BIAB

Nein. Ich mache nur Kombirasten (BIAB) und maische so bei 72°Wassertemperatur ein, so dass ich die Kombirasttemperatur treffe. Vorher habe ich immer ziemlich tief eingemaischt, so bei 45-50°, habe dann aber auch größtenteils Kombirasten gemacht. Meinst du, daran kann es liegen? Kann ich mir eigentli...
von DerDallmann
Montag 21. Januar 2019, 13:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kaum noch Kräusenbildung mit BIAB
Antworten: 4
Zugriffe: 382

Kaum noch Kräusenbildung mit BIAB

Moin. Seit ich mit Induktion und 68l Topf BIAB braue, habe ich während der Gärung kaum noch Kräusen. Wenn es hoch kommt, bilden sich 2 cm Kräusendecke, meistens eher 1 cm. Es sind auch keine Kräusen in dem Sinne, es ist eher groporiger Schaum. Es stört mich prinzipiell nicht, das Bier schmeckt in de...
von DerDallmann
Freitag 21. Dezember 2018, 06:36
Forum: Rezepte
Thema: Neues Rezept: Westi Blonde
Antworten: 102
Zugriffe: 10688

Re: Neues Rezept: Westi Blonde

Ist somit der Beweis erbracht, dass es eine Saccharomyces cerevisiae var. diastaticus Kontamination ist?
Oder könnte es auch etwas anderes sein?
von DerDallmann
Montag 17. Dezember 2018, 15:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: BrewMaster Hefen - hat jemand Erfahrungen?
Antworten: 47
Zugriffe: 4780

Re: BrewMaster Hefen - hat jemand Erfahrungen?

Hattet ihr auch gutes Bier dabei, oder gab's nur Erbsensuppe, Spelzen und Gerbstoffe? :)
von DerDallmann
Freitag 14. Dezember 2018, 11:54
Forum: Rezepte
Thema: Neues Rezept: Westi Blonde
Antworten: 102
Zugriffe: 10688

Re: Neues Rezept: Westi Blonde

Könnet der Abbau einfach damit zusammenhängen, dass die 3787 gegenüber der 34/70 einfach höher vergärt oder ggf. noch geringfügig andere Zucker verstoffwechseln kann?
von DerDallmann
Donnerstag 13. Dezember 2018, 15:19
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Brut IPA
Antworten: 8
Zugriffe: 873

Re: Brut IPA

von DerDallmann
Donnerstag 13. Dezember 2018, 10:36
Forum: Rezepte
Thema: Neues Rezept: Westi Blonde
Antworten: 102
Zugriffe: 10688

Re: Neues Rezept: Westi Blonde

Sehr spannend! :thumbsup
von DerDallmann
Dienstag 11. Dezember 2018, 14:21
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Fehlgeschmack: Harsche Bitterkeit
Antworten: 28
Zugriffe: 1938

Re: Fehlgeschmack: Harsche Bitterkeit

Hm, gute Frage.
von DerDallmann
Dienstag 11. Dezember 2018, 13:20
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Fehlgeschmack: Harsche Bitterkeit
Antworten: 28
Zugriffe: 1938

Re: Fehlgeschmack: Harsche Bitterkeit

Ich hab mit 20 min Nachiso bei Müggelland eingegeben.
Ok, es sind nicht ganz 60, eher 53. Aber deutlich mehr als die von die angepeilten 36.
von DerDallmann
Dienstag 11. Dezember 2018, 10:20
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Fehlgeschmack: Harsche Bitterkeit
Antworten: 28
Zugriffe: 1938

Re: Fehlgeschmack: Harsche Bitterkeit

Mit 20 Minuten Nachiso komme ich überschlägig auf knapp 60 IBU, da liegt schonmal ein Fehler.
von DerDallmann
Sonntag 9. Dezember 2018, 21:02
Forum: Rezepte
Thema: Neues Rezept: Westi Blonde
Antworten: 102
Zugriffe: 10688

Re: Neues Rezept: Westi Blonde

Jop, da ist irgendwas im Argen.
Vielleicht findest du es ja raus.

Textilfasern? Das ist verrückt. Kann ich mir nicht erklären. Kannst du den Bock auch mal checken unterm Mikroskop?
von DerDallmann
Freitag 7. Dezember 2018, 15:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10040
Zugriffe: 870973

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

ok danke für die Tipps! @Alt-Phex: Vielleicht unterschätze ich die Stabilität der Hendi ein wenig, aber knapp 80kg sind dann doch eine Ansage. Ich habe weniger Angst davor, dass der Gehäuserahmen der Platte nachgibt als vielmehr vor einem Glasbruch. Ich habe mir einfach 2 Kanthölzer genau auf Höhe ...
von DerDallmann
Freitag 7. Dezember 2018, 09:09
Forum: Rezepte
Thema: Quitten-Bier
Antworten: 16
Zugriffe: 2923

Re: Quitten-Bier

Update zum Quitten-Saison: Habe gestern mal die erste Buddel aufgerissen, war vorher 2 Tage im Kühlschrank. Kontaktzeit mit dem Jungbier waren ca. 3 Wochen. Die Quitte ist nur teilweise abgesunken, ca. 2/3 schwamm weiterhin oben auf. Das Bier ist glasklar, also keine Trübung oä durch Pektine. Die Qu...
von DerDallmann
Donnerstag 6. Dezember 2018, 20:24
Forum: Rezepte
Thema: IPA mit Hallertauer Blanc
Antworten: 8
Zugriffe: 786

Re: IPA mit Hallertauer Blanc

Ich habe ein NEIPA damit gemacht, single hop.
Gestopft mit 12 g/l. Fand ich richtig gut. Massig Fruchtaromen, sehr angenehm und nicht zu eindimensional.
von DerDallmann
Mittwoch 5. Dezember 2018, 08:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier im Jahresverlauf: Wann braut ihr was?
Antworten: 16
Zugriffe: 1280

Re: Bier im Jahresverlauf: Wann braut ihr was?

Ich braue immer, worauf ich gerade Bock habe, egal welche Jahreszeit.
Um möglichst viel expimentieren zu können, habe ich mir angewöhnt, meine 45l Sude zu teilen und verschieden zu vergären/stopfen etc.
von DerDallmann
Freitag 30. November 2018, 10:17
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 92
Zugriffe: 7552

Re: Brut IPA

Ja, das Rezept ist etwas merkwürdig.
Es ging mir aber um die Enzymgabe.
von DerDallmann
Freitag 30. November 2018, 06:57
Forum: Rezepte
Thema: Neues Rezept: Westi Blonde
Antworten: 102
Zugriffe: 10688

Re: Neues Rezept: Westi Blonde

Jens, super Plan.
Schick mir mal bitte deine Adresse. Bin sehr gespannt.
von DerDallmann
Donnerstag 29. November 2018, 16:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Druck bei Flaschengärung nach Cold Crash
Antworten: 15
Zugriffe: 688

Re: Druck bei Flaschengärung nach Cold Crash

Das Thema wurde kürzlich gerade breitgetreten. Bitte die SuFu benutzen.
von DerDallmann
Donnerstag 29. November 2018, 16:13
Forum: Rezepte
Thema: Neues Rezept: Westi Blonde
Antworten: 102
Zugriffe: 10688

Re: Neues Rezept: Westi Blonde

Die Hefe geht in den Müll, no matter what.
Das Bier habe ich größtenteils auch entsorgt.

Ich erinnere mich, dass ich genau sowas schonmal hatte. Ist etwas her, war 2016 und auch ein Blonde. Aber mit Trockenhefe, Mangrove Jack M27.
Ansonsten alles gleich. Medizinalgeschmack und zu hohe Karbo.
von DerDallmann
Donnerstag 29. November 2018, 15:24
Forum: Rezepte
Thema: Neues Rezept: Westi Blonde
Antworten: 102
Zugriffe: 10688

Re: Neues Rezept: Westi Blonde

Interessant. Die Flaschen sind tatsächlich alle sehr hoch karbonisiert, was ich mir nicht erklären kann. Das IPA davor war auch etwas spritziger als gewünscht. (Eventuell wurde der Geschmack hier durch die Stopfhopfen überdeckt. Das war auch mein geburtstagsbier und war quasi sofort ausgetrunken, ha...
von DerDallmann
Donnerstag 29. November 2018, 13:46
Forum: Rezepte
Thema: Neues Rezept: Westi Blonde
Antworten: 102
Zugriffe: 10688

Re: Neues Rezept: Westi Blonde

Interessant. Kann es eine Infektion sein?
von DerDallmann
Donnerstag 29. November 2018, 10:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 3911
Zugriffe: 423497

Re: Was trinkt ihr gerade?

Gestern. Heller Bock mit 15P und 36 Ibus, single hop Saphir, 34/70. Hat ewig gebraucht um Druck aufzubauen in der Flasche. Ist jetzt aber richtig gut.
von DerDallmann
Donnerstag 29. November 2018, 10:14
Forum: Rezepte
Thema: Neues Rezept: Westi Blonde
Antworten: 102
Zugriffe: 10688

Re: Neues Rezept: Westi Blonde

Unkontrolliert, Zimmertemperatur. (Ich hatte den Sud geteilt, eine Hälfte wurde ein UG, daher war der Gärschrank belegt.)