Die Suche ergab 1326 Treffer

von DerDallmann
Dienstag 20. August 2019, 13:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: MJ French Saison - Temperaturprofil?
Antworten: 8
Zugriffe: 233

Re: MJ French Saison - Temperaturprofil?

beercan hat geschrieben:
Dienstag 20. August 2019, 13:32

OT: Geschmacklich finde ich die French Saison besser.
Auch OT, aber kannst du das näher beschreiben?
von DerDallmann
Dienstag 20. August 2019, 07:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 50
Zugriffe: 2302

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Moin, ich mach mein Grätzer immer mit der S 33 und bin sehr zufrieden. Aber der Vergleich mit der OGA 9 würde mich auch sehr interessieren. Also bitte unbedingt berichten. Gruß Stefan Die S-33 kannte ich bisher gar nicht. Durch die Produktbeschreibung und dem Hinweis auf "belgischen Weizen- und Tra...
von DerDallmann
Mittwoch 14. August 2019, 06:46
Forum: Rezepte
Thema: Natürliches Zitrus Aroma im Bier
Antworten: 11
Zugriffe: 631

Re: Natürliches Zitrus Aroma im Bier

"Nach der Gärung" ist bei solchen Sachen immer der beste Tipp. Im Heißbereich bleibt idR nicht viel Aroma hängen, im Kaltbereich ja.
Wodka-Auszug ist auch ein super Tipp. Wenn ich viel Aroma will, mache ich einen Auszug und gebe dann alles zusammen gegen Ende der HG zu.
von DerDallmann
Montag 12. August 2019, 07:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtsbier 2019
Antworten: 26
Zugriffe: 1186

Re: Weihnachtsbier 2019

Ich mache auch ein Imperial Chocolate Stout. Ich teile den Sud und stopfe eine Hälfte mit dem ProvOak Hopfen-Holz-Mix.
von DerDallmann
Donnerstag 8. August 2019, 09:03
Forum: Rezepte
Thema: Hefempfehlung für Kölsch/Wieß (Heicardo Hell)
Antworten: 13
Zugriffe: 513

Re: Hefempfehlung für Kölsch/Wieß (Heicardo Hell)

Dachte ich mir auch. Der nächste Sud wird ein Kölsch!
von DerDallmann
Donnerstag 8. August 2019, 07:09
Forum: Rezepte
Thema: Hefempfehlung für Kölsch/Wieß (Heicardo Hell)
Antworten: 13
Zugriffe: 513

Re: Hefempfehlung für Kölsch/Wieß (Heicardo Hell)

Ich habe gerade diese Hefe entdeckt und geordert. Hilft dir konkret jetzt nicht weiter, ich weiß.
Nur als Info gedacht. Die Hefe kannte ich noch nicht. Werde demnächst mal einen Test machen...

https://brauen.de/lalbrew-koeln-koelner ... obergaerig
von DerDallmann
Mittwoch 7. August 2019, 16:14
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck New England IPA
Antworten: 25
Zugriffe: 960

Re: Rezeptcheck New England IPA

Guter Hinweis! Wobei ich noch keinen Erfahrungsbericht gelesen hab, wo es bei einem NEIPA wirklich zu einem hop burn gekommen ist. Allerdings better safe than sorry... Ich selbst hatte einen brutalen hopdburn bei meinem ersten NEIPA 2017. Das war untrikbar, ich habe es entsorgt. Es war ansonsten ge...
von DerDallmann
Mittwoch 7. August 2019, 14:55
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck New England IPA
Antworten: 25
Zugriffe: 960

Re: Rezeptcheck New England IPA

50% Hopfen bei Anfang der Gärung ist gewagt. Mehr als 20% (also 2 g/l) würde ich da nicht geben, sonst gibts schnell mal nen Hopburn.
von DerDallmann
Mittwoch 7. August 2019, 08:21
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Neue Hopfensorten aus Hüll: Callista und Ariana
Antworten: 61
Zugriffe: 9208

Re: Neue Hopfensorten aus Hüll: Callista und Ariana

Kurzes feedback. Ich habe die erste Flasche meines Ariana + Callista IPA probiert und muss sagen, dass ich ziemlich enttäuscht bin. Das Bier selbst ist zwar ok, aber für 4 g/l Stopfhopfen (50/50 nach Gewicht) hätte ich mit einem ausgeprägteren Stopfaroma gerechnet. Mit meinen bisherigen Erfahrungen ...
von DerDallmann
Dienstag 6. August 2019, 07:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?
Antworten: 29
Zugriffe: 1525

Re: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?

Ich mache auch fast immer high-gravity, v.a. weil bei mir die Sudpfanne der limitierende Faktor ist. Aber das schnellere Abkühlen weiß ich auch sehr zu schätzen! Ich rechne mir per Mischkreuz die Zieltemperatur vor dem Verdünnen aus und seihe bei dieser aus der Pfanne in den Gäreimer ab, wo das kal...
von DerDallmann
Montag 5. August 2019, 13:21
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?
Antworten: 29
Zugriffe: 1525

Re: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?

Ich braue nicht unter Zeitdruck. Schnell fertig sein will ich trotzdem.
Mir macht aber grundsätzlich mehr das Trinken später Spaß, weniger das Brauen. :Bigsmile
Außerdem finde ich es angenehm, auch mal ganz spontan einen Brautermin einschieben zu können, ohne dass gleich der ganze Tag geblockt ist.
von DerDallmann
Montag 5. August 2019, 10:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?
Antworten: 29
Zugriffe: 1525

Re: Brauzeitverkürzung: Keine Nachgüsse, was noch?

Ich braue aus Zeitgründen auch meistens BIAB + High Gravity. Durch HG wirds noch schneller, da man weniger Wasser aufheizen muss zum Kochen, das fehlende Wasser gebe ich dann zum Whirlpool dazu, das spart dann Zeit keim Kühlen. Die Kombi mit der Platte (HIC3500, Metro) und dem großen Topf (Amihopfen...
von DerDallmann
Donnerstag 18. Juli 2019, 13:24
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Mein Whirlpool klappt nie
Antworten: 15
Zugriffe: 854

Re: Mein Whirlpool klappt nie

Hat meinen Post niemand gelesen?
von DerDallmann
Donnerstag 18. Juli 2019, 10:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Yeast Bay - Vermont gesucht
Antworten: 4
Zugriffe: 214

Re: Yeast Bay - Vermont gesucht

Die WLP095 soll auch die Conan sein, eventuell gibt's die.
von DerDallmann
Donnerstag 18. Juli 2019, 06:21
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Mein Whirlpool klappt nie
Antworten: 15
Zugriffe: 854

Re: Mein Whirlpool klappt nie

Sehe ich auch so, das klingt nach schlechter/unzureichender Läuterarbeit.
Das ist bei BIAB generell auch so, da hat man etwas mehr Trub und der setzt sich auch mit WP nicht so schön ab. Ich kalkuliere daher mit etwas mehr Ausschuss und ziehe immer von oben ab.
von DerDallmann
Mittwoch 17. Juli 2019, 08:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1935
Zugriffe: 225892

Re: Was braut Ihr am WE?

Das Brut IPA und das Ausschankbier für die Störtebeker "DM"! :thumbsup
von DerDallmann
Mittwoch 17. Juli 2019, 08:52
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Provoak Hopfenpellet-Holz-Mix
Antworten: 6
Zugriffe: 400

Re: Provoak Hopfenpellet-Holz-Mix

Ich dachte an ein (Imperial) Stout für den Winter. Sud teilen und eine Hälfte damit stopfen. In einem IPA oder Saison könnte ich es mit auch ganz gut vorstellen. Mal sehen! :) Auf jeden Fall erstmal an einem Halbsud (25l) testen. Edith: Und zuerst nen Test am fertigen Bier in der Flasche, um ein Gef...
von DerDallmann
Mittwoch 17. Juli 2019, 06:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Provoak Hopfenpellet-Holz-Mix
Antworten: 6
Zugriffe: 400

Provoak Hopfenpellet-Holz-Mix

Moin. Ich bin gerade bei Hopfen der Welt über folgendes gestolpert. https://www.hopfen-der-welt.de/hopfen-des-monats/ https://www.johnihaas.com/wp-content/uploads/2019/03/BH_2018023_Provoak_Flyer_PRINT.pdf Interessant, oder "Schwachsinn, den die Welt nicht braucht"? Ich werde wohl mal 100 g bestelle...
von DerDallmann
Samstag 13. Juli 2019, 07:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4176
Zugriffe: 541316

Re: Was trinkt ihr gerade?

White Geisha, coffee white Ale. Ratsherrn und Elbgold. Ein Wit mit Kaffee. Sehr ungewöhnliche Kombi, aber ich habs richtig gern getrunken. Der Kaffee kam in der Nase mehr raus als im Geschmack, war aber ziemlich present. Die Wit Basis hatte ein bißchen Kamille, das passte nicht so recht, störte aber...
von DerDallmann
Samstag 13. Juli 2019, 07:41
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Maisel Solarus
Antworten: 2
Zugriffe: 420

Re: Maisel Solarus

Ich war absolut begeistert davon. Relativ leichter Weizenbock, viel Banane, fruchtig , richtig lecker. Dazu dezent gestopft, passte optimal zusammen. Bißchen wie die Hopfenweisse, aber stimmiger/runder
von DerDallmann
Donnerstag 11. Juli 2019, 11:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10884
Zugriffe: 963402

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Das Gute an einem Erlenmeyerkolben ist, dass das Glas hitzebeständig ist.
Du kannst also kochende/heiße Würze einfüllen und sterilisierst so das ganze Gebinde. Das klappt mit Weck-Gläsern nicht.
Grundsätzlich geht's damit aber natürlich auch.
von DerDallmann
Dienstag 9. Juli 2019, 15:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe nach 36 Stunden schon fast am Ende? (Mangrove Jack Empire Ale M15)
Antworten: 8
Zugriffe: 429

Re: Hefe nach 36 Stunden schon fast am Ende? (Mangrove Jack Empire Ale M15)

Oops, link vergessen.
https://www.homebrewtalk.com/forum/thre ... 54.645584/

Ist natürlich nur eine Meinung. Zu dem Gärhänger nach anfänglich stürmischem Start hab ich aber mehrfach was gelesen, da scheint was dran zu sein.
von DerDallmann
Dienstag 9. Juli 2019, 13:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe nach 36 Stunden schon fast am Ende? (Mangrove Jack Empire Ale M15)
Antworten: 8
Zugriffe: 429

Re: Hefe nach 36 Stunden schon fast am Ende? (Mangrove Jack Empire Ale M15)

Die Hefe soll anfangs ziemlich loslegen und dann merklich langsamer werden. Die Hohe Gärtemperatur scheint lt. diesem Bericht hier auch zu passen. (Ich selbst kenne die Hefe nicht!) M15, Empire Ale: Attenuation is medium (70-75% depending on mash temps). Some esters but not much (cherry, plum). Pitc...
von DerDallmann
Freitag 5. Juli 2019, 07:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Infiziertes Weizen?
Antworten: 14
Zugriffe: 872

Re: Infiziertes Weizen?

Was für ein Hahn ist das?
Sollte es der Standard Kunststoffhahn sein, der mit den meisten Gäreimern/Hobbocks geliefert wird, dann denke dran, dass das Hauptteil zerlegt werden kann/muss. Das scheint nicht jeder zu wissen.
von DerDallmann
Freitag 5. Juli 2019, 07:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 160
Zugriffe: 10676

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Vermeidung von Sauerstoffkontakt im Heißbereich ist für viele ein riesen Thema, auch im Hobbybrauerbereich.
Mal nach "LODO Brewing" suchen.
von DerDallmann
Donnerstag 4. Juli 2019, 06:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschenabfüllung und Pelikel
Antworten: 3
Zugriffe: 388

Re: Flaschenabfüllung und Pelikel

Das muss nicht unbedingt schlimm sein aus meiner Sicht.
Ich hatte bei einem Brett Bier auch mal Mini-Pellicle in den Flaschen. Das hat sich bei fast allen Flaschen mit der Zeit/Kühlung abgesetzt.
Das Bier war anschließend einwandfrei...

Also: erstmal beobachten!
von DerDallmann
Mittwoch 3. Juli 2019, 06:43
Forum: Rezepte
Thema: Ein Nachtischbier das nach Kinder Maxi King schmeckt - Milchmaische?
Antworten: 22
Zugriffe: 1236

Re: Ein Nachtischbier das nach Kinder Maxi King schmeckt - Milchmaische?

Da fällt mir das Stone Xocoveca ein. Das müsste ziemlich genau in diese Richtung gehen, aber ohne die Chillis und Muskat.
https://www.brewersfriend.com/homebrew/ ... veza-clone

Ein Hammer Bier btw, unbedingt mal testen. (Gibt's da überhaupt noch in D zu kaufen?)
von DerDallmann
Dienstag 2. Juli 2019, 06:47
Forum: Rezepte
Thema: [Rezeptentwicklung] Schumacher Klon mit Cold Brewed Kaffee
Antworten: 1
Zugriffe: 325

Re: [Rezeptentwicklung] Schumacher Klon mit Cold Brewed Kaffee

Moinsen. Aus meiner Sicht ist das Rezept für ein Alt schon realtiv mild ausgelegt. Wenn du da jetzt noch die Röstaromen des Carafa2 komplett einsparen willst, welches eh schon entspelzt ist um weniger "harsche" Aromen ins Bier zu bringen, dann wirds mMn kein Alt. Ich habe kürzlich den Uerige Klon vo...
von DerDallmann
Dienstag 25. Juni 2019, 11:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Neue Hopfensorten aus Hüll: Callista und Ariana
Antworten: 61
Zugriffe: 9208

Re: Neue Hopfensorten aus Hüll: Callista und Ariana

Ich habe beide gerade wieder mal geordert und mache damit nächste Woche ein relativ leichtes (session) IPA mit 14,5°P und 50 IBUs.
Ich berichte.
von DerDallmann
Freitag 21. Juni 2019, 10:13
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 105
Zugriffe: 11052

Re: Brut IPA

Jawoll! :)

Hab auch schon richtig Bock drauf. Wir machen auch Ausschank.
von DerDallmann
Freitag 21. Juni 2019, 10:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hilfe
Antworten: 13
Zugriffe: 742

Re: Hilfe

:Troll
von DerDallmann
Freitag 21. Juni 2019, 10:09
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 105
Zugriffe: 11052

Re: Brut IPA

Alles klar. Wir sehen uns da! ;)
von DerDallmann
Freitag 21. Juni 2019, 06:57
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Splitsud Stout / Lager, cold steeping
Antworten: 16
Zugriffe: 1010

Re: Splitsud Stout / Lager, cold steeping

Danke. :)
Ich mache idR Splitsude. Ich versuche aber nicht immer, 2 völlig verschiedene Biere herzustellen, das war eine Ausnahme.
Klar, bei solchen Sachen muss man dann, zumindest für eine Sudhälfte, einen Kompromiss eingehen. Aber gerade das finde ich interessant.
von DerDallmann
Donnerstag 20. Juni 2019, 15:34
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 105
Zugriffe: 11052

Re: Brut IPA

...wegen der DM? :)
von DerDallmann
Donnerstag 20. Juni 2019, 06:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gozdawa Hefe Thread
Antworten: 299
Zugriffe: 53807

Re: Gozdawa Hefe Thread

Ich hab hier noch eine mit dem selben MHD wie die mit der ich das Landbier angestellt hab (zur gleichen Zeit gekauft). MHD ist 12/2020 Eine Chargennummer steht nicht drauf. Ist eine 10g Tüte. Wäre super wenn du das an Gozdawa weiterleiten kannst. Danke schonmal für deine Mühen :Smile Gab es hier ei...
von DerDallmann
Mittwoch 19. Juni 2019, 08:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: UG-Hefe kühlen und anstellen
Antworten: 4
Zugriffe: 366

Re: UG-Hefe kühlen und anstellen

irrwisch hat geschrieben:
Mittwoch 19. Juni 2019, 07:54
Die Hefe wird dann runtergekühlt indem man Schlückchenweise runtergekühlte Würze zur Hefe gibt damit sie sich dran gewohnt. Dann wird gepitched. Den Tipp hatte ich hier aus dem Forum.
Genauso mache ich es auch, über einen Zeitraum von ca. 1 Stunde, mit 3-4 Gaben Anstellwürze. Klappt zuverlässig.
von DerDallmann
Dienstag 18. Juni 2019, 07:21
Forum: Rezepte
Thema: Neues Rezept: Westi Blonde
Antworten: 105
Zugriffe: 12020

Re: Neues Rezept: Westi Blonde

Was war das bloß für ein Biest, das ich mir da eingefangen habe?!
von DerDallmann
Montag 17. Juni 2019, 08:12
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Splitsud Stout / Lager, cold steeping
Antworten: 16
Zugriffe: 1010

Re: Splitsud Stout / Lager, cold steeping

Abschließend kann ich sagen, dass mir die Methode allgemein und das Ergebnis in diesem Sud richtig gut gefällt. Beim nächsten mal werde ich gleich etwas mehr Kaltauszug herstellen und einen Teil einfrieren. Auch das Abkochen hat mMn nicht geschadet, die Röst-, und Kaffeearomen kommen sehr angenehm r...
von DerDallmann
Montag 17. Juni 2019, 07:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizen-Experimente
Antworten: 47
Zugriffe: 3346

Re: Weizen-Experimente

Sehr schöne Aktion. Bitte weiter berichten!
von DerDallmann
Montag 17. Juni 2019, 07:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4176
Zugriffe: 541316

Re: Was trinkt ihr gerade?

HubertBräu hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 11:47
Den würde ich auch gerne mal kosten. Leider haben die Getränkehändler bei mir ums Eck den nicht als Zugabe zu nem Kasten Maisels.
Es lohnt sich! Wie eine Hopfenweisse, nur besser! :thumbsup
von DerDallmann
Samstag 15. Juni 2019, 01:24
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4176
Zugriffe: 541316

Re: Was trinkt ihr gerade?

Maisels Solarus. Dryhopped Weizenbock.
Herrliches Zeug!
von DerDallmann
Donnerstag 13. Juni 2019, 09:06
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 50
Zugriffe: 2302

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

danieldee hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 08:17
Zum Thema Grätzer.
Ich hätte noch ca. 20kg Eichenrauchweizenmalz zu verschenken. Nur Abholung bei mir.
Nicht dein Fall das Malz?
von DerDallmann
Donnerstag 13. Juni 2019, 07:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 50
Zugriffe: 2302

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Moin, ich mach mein Grätzer immer mit der S 33 und bin sehr zufrieden. Aber der Vergleich mit der OGA 9 würde mich auch sehr interessieren. Also bitte unbedingt berichten. Gruß Stefan Bei welcher Temperatur vergärst du die S-33 für das Grätzer? Möglichst niedrig, am unteren Rand lt. Datenblatt bei ...
von DerDallmann
Mittwoch 12. Juni 2019, 07:29
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Splitsud Stout / Lager, cold steeping
Antworten: 16
Zugriffe: 1010

Re: Splitsud Stout / Lager, cold steeping

Ich habe eine Hälfte des Stout/Porter mit 5,5 g/l CO2 die andere mit 4,25 g/l CO2 karbonisiert und testweise mal eine Flasche mit 5,5 aufgerissen. Druck hat sich gerade erst aufgebaut, gelagert wurde noch nicht, nur eine Nacht gekühlt. Gerade für ein sehr dunkles Bier ist ein finales Fazit natürlich...
von DerDallmann
Dienstag 11. Juni 2019, 13:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ökotest 43 Industrie-Pilsener (IBUs inside)
Antworten: 23
Zugriffe: 1444

Re: Ökotest 43 Industrie-Pilsener (IBUs inside)

danieldee hat geschrieben:
Dienstag 11. Juni 2019, 09:41
Das sind PILSNER!! dabei die 24IBU haben WTF?!
Das haben bei mir (fast) Weizenbiere :-)
Echt mal, absolute Katastrophe.
von DerDallmann
Dienstag 11. Juni 2019, 07:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4176
Zugriffe: 541316

Re: Was trinkt ihr gerade?

Gestern ein "Alt Saison". Alt-Würze (1/2 Sud, Uerige Klon von Mmum) mit der Belle vergoren und leicht mit Comet gestopft.
Verrückt, aber gut!
von DerDallmann
Dienstag 11. Juni 2019, 06:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Warum keine Kräusen?
Antworten: 9
Zugriffe: 750

Re: Warum keine Kräusen?

Das "Problem" habe ich auch.
Keine oder wenig Kräusen, aber erst seit ich BIAB braue.
Keine Ahnung, woran das liegt. Es ist mir mittlerweile auch egal. Das Bier ist in Ordnung, der Schaum auch.
von DerDallmann
Dienstag 11. Juni 2019, 06:39
Forum: Rezepte
Thema: Quitten-Bier
Antworten: 20
Zugriffe: 3734

Re: Quitten-Bier

Ne, nicht vergessen, aber meine Aufzeichungen sind da irgendwie lückenhaft. Das Rezept war folgendermaßen, gebraut per BIAB. Schüttung, 13,8°P: Pima, 64% Weizenmalz, 11% Hafermalz, 11% Roggenmalz, 9% Cara, hell, 4% Eichenrauch Weizenmalz, 1% Kombirast bei 67°, 1 Stunde Hopfen, hier fehlen mir leider...
von DerDallmann
Freitag 7. Juni 2019, 09:00
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Bierstile für 100% Basismalzbiere
Antworten: 27
Zugriffe: 1924

Re: Bierstile für 100% Basismalzbiere

Er meint nicht den Stil, sondern einfach nur dunkles MüMa für sein 15P, 60 IBU Smash
von DerDallmann
Donnerstag 6. Juni 2019, 15:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 50
Zugriffe: 2302

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Das Jopen-Grätzer von 2013, an dem auch Ron Pattinson mitgewirkt hat, wurde mit einer/der Original-Hefe der in den 1970ern (!) geschlossenen letzten polnischen Grätzer-Brauerei gebraut, die Evan Rail aus einer tchechischen Hefebank (???) besorgt hat. Was für ein Stamm das ist wissen die Götter, ich...