Die Suche ergab 2249 Treffer

von Sura
Freitag 25. Mai 2018, 09:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kalziumsulfat (CaSO4) in Lösung bringen
Antworten: 26
Zugriffe: 516

Re: Kalziumsulfat (CaSO4) in Lösung bringen

Eigentlich nichts :-) Ich war irgendwann mal bei Sura assistieren und habe gesehen, wie gewissenhaft er das Wasser aufbereitet und jedes kleine Krümelchen auflöst. Seit dem Tag plagte mich das schlechte Gewissen und ich rühre die Zusätze auch immer auf. Hehe.... :) Ich mische meine Krümelchen am An...
von Sura
Freitag 25. Mai 2018, 09:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Etiketten mal richtig G...
Antworten: 655
Zugriffe: 180453

Re: Etiketten mal richtig G...

Ich hab auch lange Zeit geklebt. Mit allem was hier so empfohlen wurde. Zusammengetackerte Banderolen, über den Flaschenhals geworfen, sind schneller fertig, rauf und runter. Und es passt auch noch mehr rauf. Cahuma.jpg edit: Das 0,4% stimmt allerdings nicht.... das hier ist nur eine Vorversion gew...
von Sura
Donnerstag 24. Mai 2018, 15:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mandarin Ale zu Bitter
Antworten: 20
Zugriffe: 461

Re: Mandarin Ale zu Bitter

Stammwürze wäre auch schön gewesen..... Liter vor und nach dem kochen ebenso. Bitte! Wenn du Fragen zu einem Rezept hast, dann brauchen wir das Rezept oder zumindest die relevanten Angaben. Sonst ist das alles sinnlos...... (Zwei Chilischoten im Chili con Carne kann man machen. Im Spargel wäre das e...
von Sura
Donnerstag 24. Mai 2018, 15:20
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mandarin Ale zu Bitter
Antworten: 20
Zugriffe: 461

Re: Mandarin Ale zu Bitter

Ohne Alphasäureangabe macht das keinen Sinn.
von Sura
Donnerstag 24. Mai 2018, 13:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mandarin Ale zu Bitter
Antworten: 20
Zugriffe: 461

Re: Mandarin Ale zu Bitter

Oha.... da gibts aber schon einen Thread zu:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=7702
von Sura
Donnerstag 24. Mai 2018, 12:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mandarin Ale zu Bitter
Antworten: 20
Zugriffe: 461

Re: Mandarin Ale zu Bitter

Da musst du Earl fragen.
von Sura
Donnerstag 24. Mai 2018, 11:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Vorstellung und Fragen
Antworten: 21
Zugriffe: 668

Re: Vorstellung und Fragen

Ich versteh nicht ganz, was man gegen ein Rührwerk einwenden kann, außer dass es Geld kostet. Seit ich mit dem Rührwerk arbeite ist mein Brauvorgang sehr viel relaxter. Die Temperaturmessung, egal wo der Fühler sitzt, ist auf alle Fälle genauer. Ohne Rührwerk hatte ich trotz Rühren bis zu 10°C Temp...
von Sura
Donnerstag 24. Mai 2018, 11:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Flaschen kennzeichnen - aber wie?
Antworten: 35
Zugriffe: 1132

Re: Flaschen kennzeichnen - aber wie?

Banderolen

Ausdrucken, schneiden, tackern, fertig. Und genausoschnell wieder rückstandslos runter.
von Sura
Donnerstag 24. Mai 2018, 11:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mandarin Ale zu Bitter
Antworten: 20
Zugriffe: 461

Re: Mandarin Ale zu Bitter

Es macht auf jeden Fall keinen Sinn vorder Nachgärung / Karbonisation und der Reifung irgendwelche Aussagen über den Geschmack zu machen.
von Sura
Donnerstag 24. Mai 2018, 11:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Vorstellung und Fragen
Antworten: 21
Zugriffe: 668

Re: Vorstellung und Fragen

Ich versteh nicht ganz, was man gegen ein Rührwerk einwenden kann, außer dass es Geld kostet. Seit ich mit dem Rührwerk arbeite ist mein Brauvorgang sehr viel relaxter. Die Temperaturmessung, egal wo der Fühler sitzt, ist auf alle Fälle genauer. Ohne Rührwerk hatte ich trotz Rühren bis zu 10°C Temp...
von Sura
Donnerstag 24. Mai 2018, 10:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Vorstellung und Fragen
Antworten: 21
Zugriffe: 668

Re: Vorstellung und Fragen

Warum sollte ich besser mit Kronkorken arbeiten? Sind Bügelflaschen nicht so gut? Ich habe Kronkorken und Bügelflaschen. Ich nehme lieber Kronkorken. Der Zeitaufwand der für das verkorken draufgeht sind vielleicht 3 Sekunden pro Flasche. Und beim lagern sind mir die Bügel immer im Weg und benötigen...
von Sura
Donnerstag 24. Mai 2018, 09:18
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Position Bodenablauf Läuterbottich
Antworten: 14
Zugriffe: 470

Re: Position Bodenablauf Läuterbottich

... Ein geschlitztes Blech ist im übrigen eine ganz andere Liga wie ein billiges Lochblech. Das Lochblech ist in der Tat nicht unbedingt viel besser als eine Läuterspirale. Ein geschlitztes Blech ist läutertechnisch eine Offenbarung gewesen! ... Kai, was ist dein Kriterium für die Offenbarung? Läut...
von Sura
Mittwoch 23. Mai 2018, 07:44
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Überkarbonisierung wegen Gozdawa Pilsner?
Antworten: 3
Zugriffe: 159

Re: Überkarbonisierung wegen Gozdawa Pilsner?

Da "Zucker" von jeder Hefe komplett und gleich vergoren wird, gibt es zwei Lösungen: - Sud mit der Gozdawa war nicht ausgegoren - Sud mit der Gozdawa hat eine ordentliche Infektion/Wildhefe eingefangen, und da zerlegt was anderes langkettige Zucker. Aber auch hier fehlen wieder alle informationen: E...
von Sura
Mittwoch 23. Mai 2018, 06:52
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Position Bodenablauf Läuterbottich
Antworten: 14
Zugriffe: 470

Re: Position Bodenablauf Läuterbottich

So, bitteschön, ein paar Bilder wie ich das gelöst habe: IMG_20180523_064119004.jpg IMG_20180523_064135948.jpg IMG_20180523_064143439.jpg IMG_20180523_064227750.jpg Das funktioniert TipTop, ist fest, dicht, und die für mich perfekte Lösung. Ein geschlitztes Blech ist im übrigen eine ganz andere Liga...
von Sura
Dienstag 22. Mai 2018, 23:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Neuer Topf - Anschweißnippel oder Muffe?
Antworten: 23
Zugriffe: 745

Re: Neuer Topf - Anschweißnippel oder Muffe?

@Sura: Verwendest Du die Durchführung in einem Topf oder in einem TP? Wäre nett, wenn Du kurz durchgeben könntest, wie bzw. in welcher Größe Du es angeschlossen hast. Hat die Hexe nicht auch ein IG, d.h. du verwendest noch einen Doppelnippel im Topf/TP? Ich hab nur AG 3/4 und IG 1/2. Ich benutze/be...
von Sura
Dienstag 22. Mai 2018, 22:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Neuer Topf - Anschweißnippel oder Muffe?
Antworten: 23
Zugriffe: 745

Re: Neuer Topf - Anschweißnippel oder Muffe?

Ich konnte innen die Läuterhexe und aussen einen Hahn anbauen. Wichtiger ist: Das Teil kann man gescheit festziehen! Und es hat auch eine (lebensmittelechte) Dichtung dabei, die sich beim anziehen nicht vom Acker macht. Kann man auch für Thermometerhülsen nehmen.
von Sura
Dienstag 22. Mai 2018, 21:11
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Position Bodenablauf Läuterbottich
Antworten: 14
Zugriffe: 470

Re: Position Bodenablauf Läuterbottich

Ich habe den Ablauf nicht mittig, sondern Richtung Rand. Ich bilde mir ein, das es für unsere Durchmesser keine größeren Probleme oder Vorteile gibt durch die Lage. Dazu sind die Strecken einfach zu kurz und die Flussgeschwindigkeit zu gering. Allerdings habe ich seit der Verwendung eines Abflusses ...
von Sura
Dienstag 22. Mai 2018, 18:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Vorstellung und Fragen
Antworten: 21
Zugriffe: 668

Re: Vorstellung und Fragen

Na ja, so ein Einmaischvorgang dauert i.d.R. mind. 90 min. Wenn man in dieser Zeit nicht dauerhaft rührt gibt es hot spots, die für die Bierqualität abträglich sind. Und von Hand 90 min lang rühren, stell ich mir doch recht langweilig vor. Der Einmaischvorgang dauert 5min. Maischen kann man von 20m...
von Sura
Dienstag 22. Mai 2018, 17:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Vorstellung und Fragen
Antworten: 21
Zugriffe: 668

Re: Vorstellung und Fragen

Der Maischeroboter braucht kein Rührwerk, und wenn man in einem einfachen Topf richtig(!) rührt, dann hat man auch kein Problem mit der Temperatur. Grade um sowas herauszubekommen und um sich selbst zu sensibilisieren eben nur ein Topf und ein Paddel. Am Anfang halt erstmal einmaischen bei 60°C und ...
von Sura
Dienstag 22. Mai 2018, 12:20
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Vorstellung und Fragen
Antworten: 21
Zugriffe: 668

Re: Vorstellung und Fragen

Hallo Nico und willkommen.

Ich persönlich würde zum Anfang kein Geld in einen Maischeroboter stecken. Kauf einen Topf, eine Hendi und ein Paddel, und investiere das gesparte Geld lieber in einen gescheiten Gärschrank.
von Sura
Dienstag 22. Mai 2018, 08:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung geht kaum an
Antworten: 16
Zugriffe: 645

Re: Nachgärung geht kaum an

Der CC ist garnicht so schlimm, aber die Gelatine reisst bei zu hoher Dosierung deine Hefekapazitäten ordentlich nach unten. Habe ich neulich auch zu spüren bekommen. Dauerte dann mit schütteln 2-3 Wochen.

Wir hoch war denn die Dosierung?
von Sura
Dienstag 22. Mai 2018, 08:48
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kalt einmaischen - Unterdrückung unerwünschter Folgen
Antworten: 34
Zugriffe: 1381

Re: Kalt einmaischen - Unterdrückung unerwünschter Folgen

Ich bin erstaunt. Ich habe nirgends geschrieben dass ich Probleme mit der Ausbeute hätte. Wollt ihr nie ab und zu einfach was Neues probieren? Klar. Wenn es die Sache einfacher macht. Und das würde ich für mich da garnicht sehen. Im Gegenteil. Von daher die Rückfrage zur Motivation. [...]Ziel ist e...
von Sura
Dienstag 22. Mai 2018, 07:18
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kalt einmaischen - Unterdrückung unerwünschter Folgen
Antworten: 34
Zugriffe: 1381

Re: Kalt einmaischen - Unterdrückung unerwünschter Folgen

Das Wasser richtig einstellen geht anders aber einfacher. Und die normalerweise im Überfluss vorhandenen Enzyme (wenns denn nicht grade ausschliesslich MüMa ist) extra lösen zu müssen deutet auch auf andere Probleme hin. Ich hatte beim Übernachtmaischen übrigens weder eine höhere SHA, noch einen höh...
von Sura
Montag 21. Mai 2018, 22:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Erster Sud/ Frage zur Geschmacksveränderung bei der Reifung
Antworten: 6
Zugriffe: 259

Re: Erster Sud/ Frage zur Geschmacksveränderung bei der Reifung

Shirogami hat geschrieben:
Montag 21. Mai 2018, 19:48
Macht ihr das grundsätzlich vor jedem Sud??
Einige haben eine Osmoseanlage und bauen sich hinterher ihr Wasser mit Säuren, Calciumchlorid und Calciumsulfat passend zusammen. Ist übrigens nichts schlimmes. Eher das Standardverfahren wie auch Brauereien ihr Wasser passend zur Schüttung bereiten.
von Sura
Montag 21. Mai 2018, 22:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO
Antworten: 46
Zugriffe: 2646

Re: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO

Ich habe auch den Kern des Problems sehr wohl verstanden: Wenn ich Daten habe und anwende, muss ich nachweisen das ich diese mit Einwilligung des Nutzers habe. Und zwar auf Grundlage MEINER Datenschutzerklärung. Aber wie gesagt, daß kann man halt auch totdiskutieren. Angenommen ich komme auf einer M...
von Sura
Montag 21. Mai 2018, 21:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO
Antworten: 46
Zugriffe: 2646

Re: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO

Na dann bitte kein Telefonbuch in die Hand nehmen, und Klingelschilder sollten auch nicht mehr gelesen werden. Postkarten, Geburtstags- und Todesanzeigen, die gefundene Geldbörse, usw. Nach der Definition machen sich alle strafbar, dehnen ich etwas in die Tasche stecke. Bitte, kommt Mal wieder runte...
von Sura
Montag 21. Mai 2018, 21:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO
Antworten: 46
Zugriffe: 2646

Re: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO

Quatsch ist das. https://www.welt.de/wirtschaft/article176468214/DSGVO-Visitenkarten-werden-durch-neue-EU-Regel-zum-Datenschutz-Problem.html Nicht die Übergabe ist das Problem. Erst wenn du die Daten darauf elektronisch verarbeitet, also z.b eine Newsmail an die Adresse schickst. Und das ist auch vo...
von Sura
Montag 21. Mai 2018, 20:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO
Antworten: 46
Zugriffe: 2646

Re: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO

So'n Quatsch. Das ist eine wilde Interpretation einer Einzelnen. Wenn das ein Problem wäre, wären Telefonbücher ja erst Recht brandgefährlich. In der genannten Interpretation muss derjenige, der die Visitenkarte bekommt, demjenigen der sie übergibt seine Datenschutzerklärung übergeben, und dieser Er...
von Sura
Montag 21. Mai 2018, 18:36
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseraufbereitung
Antworten: 16
Zugriffe: 644

Re: Wasseraufbereitung

Reinheitsgebot hin oder her... Wen interessiert denn das Biersteuergesetz? Hier sicher niemanden.... Du brauchst auch keine Analyse. Mach einen Minimash mit destilliertem Wasser bei 68°C in der Thermoskanne, und nach 15min weisst du welcher pH sich bei deinem Malz einstellt. Damit kannst du rechnen...
von Sura
Sonntag 20. Mai 2018, 10:12
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erntehefe testen?
Antworten: 10
Zugriffe: 539

Re: Erntehefe testen?

Wenn du ein halbes Marmeladenglas Hefe aus einem 20l Sud geerntet hast, dann wird das reichen wenn du einen Tag vorher das in einen Liter Starterwürze entleerst. Dazu kannst du auch Malzbier nehmen, oder du mischt dir was mit Malzextrakt an. Desinfiziert reicht da auch vollkommen aus, und den Magnet...
von Sura
Sonntag 20. Mai 2018, 10:00
Forum: Zapfanlagen
Thema: Schaum und nochmals Schaum aus dem NC Keg
Antworten: 23
Zugriffe: 814

Re: Schaum und nochmals Schaum aus dem NC Keg

5 C kalt - 0.8 bar im KEG [....] 3 Tage mit 3.5 bar am CO2, keine Leitung sondern direkt vom Fass Hast du das ursprünglich mit 0,8bar carbonisiert, und hast jetzt seit drei Tagen (ebenfalls bei 5°C) 3,5bar dranhängen? Dann hast du jetzt nämlich 3,5bar IM 5°C kalten Bier, was den Schaum komplett erk...
von Sura
Sonntag 20. Mai 2018, 09:56
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kalt einmaischen - Unterdrückung unerwünschter Folgen
Antworten: 34
Zugriffe: 1381

Re: Kalt einmaischen - Unterdrückung unerwünschter Folgen

Hast du denn mal ausprobiert inwiefern sich das säuert oder den Aufwand lohnt? Einen 2 Liter Minimash im Kochtopf kann man ja durchaus mal riskieren.... einmal mit 12h Wartezeit, und einmal ohne. Ehrlich gesagt glaube ich, das du dadruch insgesamt mehr Nachteile als Vorteile bekommst, das Ergebnis i...
von Sura
Samstag 19. Mai 2018, 12:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasseraufbereitung
Antworten: 16
Zugriffe: 644

Re: Wasseraufbereitung

Bier machen besteht zu einem grossen Teil aus Anwendung von Chemie.
von Sura
Mittwoch 16. Mai 2018, 11:14
Forum: Braugerätschaften
Thema: Lindr AS-40: Lüfter macht Lärm
Antworten: 9
Zugriffe: 430

Re: Lindr AS-40: Lüfter macht Lärm

Der andere wird genauso laut sein. Leise Lüfter sollten groß und mit einen möglichst kleinem Spalt sein. Dann alle Gitter und sonstiges was den Luftstrom stört entfernen. Eine Gummiaufhängung wirkt ebenfalls Wunder. Alle Bleche des Gehäuses dämpfen hilft ebenfalls ungemein, und das Gehäuse selbst un...
von Sura
Mittwoch 16. Mai 2018, 10:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8305
Zugriffe: 687656

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich braue aktuell hauptsächlich mit dem Einkocher und möchte von den Plastikeimern zum Läutern weg --> Thermoport. Stellt sich nur die Frage nach der Größe: 25 Liter oder 38,5 Liter? Falls nichts gegen den größeren der beiden spricht (ausreichende Treberhöhe?), würde ich eher zu diesem tendieren, u...
von Sura
Dienstag 15. Mai 2018, 18:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Und nochmal das Wasser ...
Antworten: 16
Zugriffe: 678

Re: Und nochmal das Wasser ...

Nur mal ne Frage am Rande: Wenn du nichts hast wo 33l reinpassen.... in was für einem Gefäß vergärst du denn?
von Sura
Montag 14. Mai 2018, 23:10
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Wie Pomeranzen "aromatisch" ins Bier bringen?
Antworten: 28
Zugriffe: 1445

Re: Wie Pomeranzen "aromatisch" ins Bier bringen?

Den Unterschied zum Biokoriander merkst du schon ohne den zu mörsern. Den einen willst du im Bier haben, und den anderen nicht.
von Sura
Montag 14. Mai 2018, 20:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärt Schneider Hefe bei 10°C?
Antworten: 12
Zugriffe: 735

Re: Gärt Schneider Hefe bei 10°C?

nettermann90 hat geschrieben:
Montag 14. Mai 2018, 19:57
Angenommen die Schneider hat in meinem Kolben irgendwie das vorheriche auskochen mit der Starterwürze überlebt
Hat sie nicht. Das eine Hefezelle eine vorherige Reinigung (da geh ich jetzt mal von aus!) und ein auskochen überlebt, ist sehr unwahrscheinlich.....
von Sura
Montag 14. Mai 2018, 18:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Lieferzeiten von DHL
Antworten: 18
Zugriffe: 738

Re: Lieferzeiten von DHL

Ich habe da auch ehrlich gesagt immer sehr wenig Mitleid mit Händlern die den Aufkleber schon verfrüht drucken und es dann doch nicht zur Post bringen. Zwei Tage nach Bestelleingang kommt mir nicht unbedingt verfrüht vor. Wird wohl ein ziemlich heftiger Vatertag gewesen sein. Mindestens drei Werkta...
von Sura
Montag 14. Mai 2018, 18:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Jodprobe nach Gärung
Antworten: 13
Zugriffe: 379

Re: Jodprobe nach Gärung

... vielleicht die Temperatur doch zu hoch? Im Nachhinein immer schwierig. Das kann auch eine Kombination gewesen sein. Aber um mal ein Beispiel zu nennen: Eine US05 schafft von einer Maische bei 70°C nur noch 60%VG. Im Vergleich zu einer bei 64°C, wo es dann gerne über 80°% sind. Wenn die Jodprobe...
von Sura
Montag 14. Mai 2018, 17:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Lieferzeiten von DHL
Antworten: 18
Zugriffe: 738

Re: Lieferzeiten von DHL

Das sehe ich genauso wie Tozzi. DHL hat damit noch garnichts zu tun, die sind noch garnicht im Spiel. Ich würde beim Versender anrufen, ihm eine (sehr kurze!) Frist zur Klärung einräumen, und dann direkt abklären ob er das nun nochmal per Express schicken möchte oder umgehend das Geld zurück überwei...
von Sura
Montag 14. Mai 2018, 17:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Lieferzeiten von DHL
Antworten: 18
Zugriffe: 738

Re: Lieferzeiten von DHL

Hallo Gemeinde, mein Problem ist folgendes: Ich hab am letzten Monteg, 07.05.2018 bei einem Onlineshop einiges an Brauzeugs bestellt, das Paket wurde am 09.05.2018 weggeschickt, das Paket hab ich heute noch nicht. Unter anderem sollte sich darin Hefe befinden für meinen Sud vom Freitag (ich war der...
von Sura
Montag 14. Mai 2018, 17:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8305
Zugriffe: 687656

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Zielsetzung, eigene Erfahrung, Vergärungsgrad, Verfügbarkeit. Bitterhopfen kann man eigentlich gegen fast jeden beliebigen anderen Bitterhopfen ersetzen. Bei Aromahopfen spielt da eine Menge mehr mit rein, und manchmal auch was man selbst gerne mag und was nicht. Die sind teilweise auch noch Jahrgan...
von Sura
Montag 14. Mai 2018, 16:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8305
Zugriffe: 687656

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Bei Hopfen der Welt stehen Vergleichstypen, aber ehrlich gesagt ist das immer sehr speziell.
von Sura
Montag 14. Mai 2018, 15:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Jodprobe nach Gärung
Antworten: 13
Zugriffe: 379

Re: Jodprobe nach Gärung

Knapp 55% ist schon wenig. Das MüMa ist jetzt nicht so enzymstark, das stimmt. Wenn das aber sonst frisch geschrotet und ansonsten ok, dann sollte das aber auch die paar Gerstenflocken in einer Stunde mit schaffen, sofern die Temperatur wirklich 67°C war und dort auch die meiste Zeit geblieben ist. ...
von Sura
Montag 14. Mai 2018, 15:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Jodprobe nach Gärung
Antworten: 13
Zugriffe: 379

Re: Jodprobe nach Gärung

Mal andersrum gefragt: Was für ein Rezept, und was für ein EVG?
Ich wäre mir nicht sicher ob du nach der Gärung noch genug Stärke in Lösung hast, um bei einem Blausud das so feststellen zu können.
von Sura
Montag 14. Mai 2018, 10:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO
Antworten: 46
Zugriffe: 2646

Re: Hobbybrauerseiten und neue DSGVO

Die 5 Minuten halte ich für sehr optimistisch. Ich habe ja schon länger gebraucht, den Post zu lesen, geschweige denn, ihn zu verstehen. EU-weit dürften da etliche Millionen Arbeitsstunden zusammenkommen. Und wofür? Damit wir Nutzer auf jeder Webseite eine weitere Erklärung abnicken müssen, die wir...
von Sura
Sonntag 13. Mai 2018, 21:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8305
Zugriffe: 687656

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

23°C und S04 ..... da bekommst du tatsächlich eine sehr schnelle Vergärung, und dazu bekommst du reichlich Fruchtester. Ich meine die S04 ist dabei eher bei den frischeren Früchten, und dankt dir die Tortur bei hohen Temperaturen ansonsten mit einem relativ kratzigem Abgang. (Soweit ich das in Erinn...
von Sura
Sonntag 13. Mai 2018, 19:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 8305
Zugriffe: 687656

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wie warm war es denn?