Die Suche ergab 2597 Treffer

von Sura
Freitag 19. April 2019, 10:17
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kombirast im Thermoport, Nachgusstemperatur?
Antworten: 8
Zugriffe: 576

Re: Kombirast im Thermoport, Nachgusstemperatur?

Birgt aber die Gerfahr eines Blausuds, wenn du Staerke auswascht, aber keine aktiven Enzyme mehr hast, weil diese die Ohren angelegt haben und du waescht natuerlich mit kochendem Wasser jede Menge Spelzeninhaltsstoffe aus die, je nach Bierstil, unerwuenschte Aromen mitbringen koennen Hallo Jan, das...
von Sura
Donnerstag 18. April 2019, 11:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 93
Zugriffe: 5096

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Viel rechnen brauchst du da nicht.
https://www.youtube.com/watch?v=_oLPBnhOCjM
von Sura
Mittwoch 17. April 2019, 14:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10363
Zugriffe: 898456

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Was bleibt denn beim durchfluss durch das Mischbettharz im Wasser enthalten? Die Kationen und Anionen werden anteilig gefiltert. Zumindest Ca/Mg und HCO3, das habe ich durch Titration nachweisen können. Mehr Infos bekommst du in diesem Thread. Wie das mit Sulfaten und Chloriden ist kann ich nicht s...
von Sura
Mittwoch 17. April 2019, 14:02
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10363
Zugriffe: 898456

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Mein Wasser in Berlin ist extrem hart. Zur Entsalzung wurde mir eine Umkehrosmoseanlage empfohlen. So zum Verständnis auf meiner Seite, lässt die dann tatsächlich nichts drin und ich muss alles komplett aufsalzen? Also bei der Wasserkalkulation wie destilliertes Wasser zu behandeln? Beste Grüße, Al...
von Sura
Mittwoch 17. April 2019, 08:16
Forum: Braugerätschaften
Thema: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen
Antworten: 1041
Zugriffe: 138807

Re: Speidel Braumeister Tuning Tipps / Suhausausbeute / Reinigen

... letztens war ein alter Braumeister von einer der großen Brauereien bei mir , der schon 40 Jahre in der Forschung tätig war, der konnte das grobe Malz (1,2 - 1,4) nicht verstehen... die Industrie würde viel feiner quetschen und ein Austoß von über 80% und mehr erwirtschaften... Über 80% SHA geht...
von Sura
Mittwoch 17. April 2019, 07:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Neues Hopfenprodukt WetHOP
Antworten: 24
Zugriffe: 1043

Re: Neues Hopfenprodukt WetHOP

Ach man.... iss noch früh..... :puzz :redhead
von Sura
Mittwoch 17. April 2019, 07:36
Forum: Braugerätschaften
Thema: Fermonster
Antworten: 17
Zugriffe: 1024

Re: Fermonster

Ich habe grade eine Fehllieferung von ganz kleinen Fermonstern (4l) bekommen, die behalten darf :Bigsmile . Das Material ist noch dünner als bei den größeren (23l). der Boden ist in der Mitte leicht erhöht. Der Deckel ist genau der selbe, und hat ein Loch für einen 41/49 Stopfen vorgearbeitet, was i...
von Sura
Mittwoch 17. April 2019, 07:21
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Neues Hopfenprodukt WetHOP
Antworten: 24
Zugriffe: 1043

Re: Neues Hopfenprodukt WetHOP

Hallo Sebastian, Hallo Oli, was genau ist eigentlich gegen Artikel einzuwenden? Ich bin mir nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstanden habe. Mit " Welcher Brauweltartikel ? Ich möchte nachlesen ." jedenfalls war nur die Frage nach der Quelle verbunden - mehr nicht. Ich spring mal ein: http...
von Sura
Dienstag 16. April 2019, 22:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10363
Zugriffe: 898456

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hab grade geschaut, tatsächlich.... das kann ich ja kaum von Peter (gulp) glauben ... :Shocked .... wärmer als deine Weizen? :Wink
von Sura
Dienstag 16. April 2019, 21:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10363
Zugriffe: 898456

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin, Ich vergäre gerade meine allerersten Sud bei Zimmertemperatur, da der Gärkühlschrank im Gartenhaus trotz Terrarienheizkabel und Inkbird nachts nicht die für das Rezept mit der Notti geforderten 22° erreicht. Zimmertemp im Haus ist jetzt 23,5°. Frage: Ist das noch ok oder sollte der Gäreimer l...
von Sura
Dienstag 16. April 2019, 12:50
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 26
Zugriffe: 1433

Re: Brut IPA

Servus zusammen, ich möchte dieses Jahr auch noch ein Brut IPA machen. Bin da gerade bei der Rezeptentwicklung. Mir ist aufgefallen, dass in allen Rezepten, die ich bis jetzt gefunden habe eine 72°C Rast gefahren wird. Versteh ich nicht. Ich möchte doch zu 100 % vergärbaren Zucker haben, warum mach...
von Sura
Montag 15. April 2019, 16:07
Forum: Braugerätschaften
Thema: Fermonster
Antworten: 17
Zugriffe: 1024

Re: Fermonster

Die Fermonster schätze ich mal auf unter 0,5mm. Im Gegensatz zu einem Carboy, der bei ca. 2-3mm liegen sollte. Die PP Eimer die ich hier noch habe liegen auch bei unter 1mm. Die Speidel-Fässer kenne ich nicht. Bewegen lassen sich Fermonster recht gut, wenn man unter den Kragen fasst. Ich finde die S...
von Sura
Montag 15. April 2019, 14:25
Forum: Braugerätschaften
Thema: Fermonster
Antworten: 17
Zugriffe: 1024

Re: Fermonster

Ich habe von den 23l zwei in Gebrauch. Die große Öffnung ist ungefähr so, das der Unterarm eines Normalsterblichen da problemlos reingeht. Der Kunststoff selber ist deutlich dünner als bei einem Carboy, wirkt aber trozdem ziemlich stabil und unverwüstlich. Aber am wichtigsten für mich ist: Der Kunst...
von Sura
Samstag 13. April 2019, 14:08
Forum: Braugerätschaften
Thema: Fermonster
Antworten: 17
Zugriffe: 1024

Re: Fermonster

Ich bekomme den 11er die nächsten Tage. Beim 23er und 27er ist der Boden, wie bei Carboys, gewölbt, sonst würde das Material wohl auch schnell aufgeben....
von Sura
Freitag 12. April 2019, 08:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1228
Zugriffe: 225921

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Dann habe ich eine Frage und eine Antwort für dich :) Kennst du deine SHA ( Sudhausausbeute )? .... Wahrscheinlich nicht. Kannst du auch nicht, da die anlagenabhängig ist. Weder das Buch, noch irgendein Programm können sie wissen, oder dir helfen die zu ermitteln. Sie liegt je nach Anlage zwischen 5...
von Sura
Freitag 12. April 2019, 07:25
Forum: Braugerätschaften
Thema: TILT Hydrometer
Antworten: 32
Zugriffe: 2289

Re: TILT Hydrometer

Okay, Danke. Ich check jetzt nur nicht, was das Gehäuse mit der Temperaturkompensation zun tun hat?! Nach meinem Verständnis müsste viel eher eine mathematische Anpassung der SG innerhalb des Tilts geschehen (natürlich unter Berücksichtigung der aktuellen Temperatur). Ich weiß, dass das Teil keine ...
von Sura
Freitag 12. April 2019, 07:06
Forum: Rezepte
Thema: Weizenrezept aus vorgemischtem Weizen und Pilsmalz
Antworten: 12
Zugriffe: 609

Re: Weizenrezept aus vorgemischtem Weizen und Pilsmalz

Ja, so könnte ein Schuh draus werden..... :Ahh Ist aber doch ganz einfach: Du kaufst jetzt nochmal Münchner und Weizen, mischt das auch halb und halb, dann mischt du das mit dem was du geschenkt bekommen hast halb und halb, und hast dann 50% Weizen, 25% Pils, 25%Münchner. Mit Spezialmalzen kannst du...
von Sura
Freitag 12. April 2019, 06:50
Forum: Rezepte
Thema: Weizenrezept aus vorgemischtem Weizen und Pilsmalz
Antworten: 12
Zugriffe: 609

Re: Weizenrezept aus vorgemischtem Weizen und Pilsmalz

Ehrlich gesagt verstehe ich das nicht. Du hast zwei Säcke Malz bekommen, wobei ich nicht klar wird ob 20+10kg oder 10+10kg, und das Mischverhältnis ist dir nicht bekannt..... ???? Und du möchtest mit anderen Malzen experimentieren. Was Sinn macht, da beim Weizen der Malzkörper ja nciht ganz unerhebl...
von Sura
Donnerstag 11. April 2019, 15:57
Forum: Braugerätschaften
Thema: Fermonster
Antworten: 17
Zugriffe: 1024

Fermonster

Moin, Für alle die auch so gerne mal Mini- und Testsude machen, und denen der normale Gäreimer dafür immer zu groß ist: Brouwland hat endlich auch die kleinen Fermonster auf Lager! https://www.brouwland.com/de/unsere-produkte/bierbrauen/g-rungsflaschen/g-rungsflaschen-pet Vielleicht hat ja noch jema...
von Sura
Donnerstag 11. April 2019, 15:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Material beim Gärbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 965

Re: Welches Material beim Gärbehälter

... und ich hab mich schon gefragt was wPRT wieder für ein neumodischer Kram ist..... :Grübel :thumbsup
von Sura
Donnerstag 11. April 2019, 14:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Material beim Gärbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 965

Re: Welches Material beim Gärbehälter

PP-Behälter, wie z.b. Carboys oder Fermonster sind da ganz anders: Sie sind für O2 undurchlässig, Nicht wirklich. PP ist sogar relativ bescheiden in seinen O2 Barriere Eigenschaften. Weit schlechter als zum wPRT. Gruß Jan Mein Fehler, danke für die Korrektur! :thumbup PET ist das was ich meinte. Au...
von Sura
Donnerstag 11. April 2019, 11:07
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10363
Zugriffe: 898456

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Guten Morgen! Mein obergäriger Sud hat mit der SAFALE-K97 nach 24h Stunden noch nicht zu gären begonnen. Der Deckel im Gärfass ist auch nicht nicht gewölb. Die Daten sind: 11g HEFE auf 24L Sud bei 13°P. Angestellt bei 22°C und steht aktuell bei 20°C. Ich habe testweise die Schnellvergärpröbe mit ei...
von Sura
Donnerstag 11. April 2019, 10:48
Forum: Rezepte
Thema: Starter richtig berechnen
Antworten: 24
Zugriffe: 749

Re: Starter richtig berechnen

[...] wo gibt es den die Hardware für 10 Liter Starter? 10 Liter Erlenmeyer habe ich noch nicht gesehen und ein Magnetrührer für 10 Liter finde ich auch nicht. oder reicht ein kleiner Magnetrührer für 3 Liter? #Sura Du machst einen 20 Liter Starter? Grüße Ulf Na die gibts anscheinend relativ proble...
von Sura
Donnerstag 11. April 2019, 08:45
Forum: Rezepte
Thema: Starter richtig berechnen
Antworten: 24
Zugriffe: 749

Re: Starter richtig berechnen

Das würde ich anders sehen. Ich sehe überhaupt kein Problem darin, einen Magnetrührer und einen Erlenmeyerkolben in der Größe von 10Liter zu besorgen. Sicher kostet das was, aber 10 Packen Hefe mit eventuell unsicherer Haltbarkeit kosten auch 80€. Ich sehe auch keine Schwierigkeit darin mit DME eine...
von Sura
Mittwoch 10. April 2019, 21:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Material beim Gärbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 965

Re: Welches Material beim Gärbehälter

Naja, wer sein Material immer sofort (ohne das es eintrocknet) reinigt und nicht unnötig mechanisch penetriert, der kann mit allem vergären. Ich benutze vor dem abfüllen StarSan, und bis dahin nur warmes Wasser und Enzybrew zum reinigen. Und ich habe Kunststoffbehälzrt und Kunststoffhähne. Infektion...
von Sura
Mittwoch 10. April 2019, 19:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Material beim Gärbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 965

Re: Welches Material beim Gärbehälter

Das sehe ich anders. Wenn ich mir die billigen Töpfe anschaue wie rauh die innen sind, dann müsste ich bei Kunsstoff schon ziemlich schrubben um auch nur ähnliche Riefen und Bakterienverstecke zu bekommen. Wenn Edelstahl, dann bitte auch eine glatte, polierte Oberfläche. Und zum reinschauen sehe ich...
von Sura
Dienstag 9. April 2019, 21:22
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 472
Zugriffe: 40354

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Sie ist im Aussendienst tätig und sei für Brauereien zuständig. Da (und das finde ich erwähnenswert!) dieses Jahr (nach Alkohol 2017 und Kaffee 2018) Bier im besonderen Fokus der Zollbehörde liegt, diese Anweisung käme wohl von ganz Oben, fragt sie nun ALLE Brauer in ihrem Zuständigkeitsbereich an,...
von Sura
Dienstag 9. April 2019, 20:41
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Hebt LOB (Low Oxygen Brewing) den pH-Wert?
Antworten: 55
Zugriffe: 1747

Re: Hebt LOB (Low Oxygen Brewing) den pH-Wert?

branch hat geschrieben:
Dienstag 9. April 2019, 14:28
Ja, ist aber im Augenblick das Einzige, was ich beim Wasser messen kann. Ausserdem hat's mich interessiert, welchen Einfluss die Säuren haben.

Der pH der fertigen Würze (noch ohne Hefe) ist übrigens 5.40.
Nach dem kochen? Erscheint mir recht hoch...
von Sura
Dienstag 9. April 2019, 18:31
Forum: Braugerätschaften
Thema: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem
Antworten: 1054
Zugriffe: 127627

Re: Klarstein Mundschenk - Neues vollautomatisiertes Brausystem

Erkennt jemand einen groben Fehler? Als die Würze dann annährend auf Anstelltemperatur war habe ich den Wihrlpoolarm abesachaltet Whirlpool immer warm (80°C) andrehen, und dann Finger davon lassen bis er wieder stillsteht. dann ablassn. Das was du gemacht hast, war den kompletten Trup schön fein zu...
von Sura
Dienstag 9. April 2019, 06:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog
Antworten: 122
Zugriffe: 6527

Re: Stone verkauft Brauerei in Berlin an BrewDog

..... und genau das ist nicht das, womit ich mich bei einem lustigen Abend nebenbei beschäftigen möchte. Ehrlicherweise sind doch 95% der Biergartenbesucher in einem Biergarten wegen: Wetter, Kumpels, Baggern, Bier, Knabberkram. Eventuell ist noch Musik da, oder Kartenspielen. Wegen dem Biergeschmac...
von Sura
Dienstag 9. April 2019, 06:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welches Material beim Gärbehälter
Antworten: 20
Zugriffe: 965

Re: Welches Material beim Gärbehälter

Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff! Plastikeimer haben die oben genannten Nachteile, und dazu noch O2-durchlässig. Und sie sind meistens auch Blickdicht. In denen würde ich nur noch sehr ungerne etwas vergären. PET-Behälter, wie z.b. Carboys oder Fermonster sind da ganz anders: Sie sind für O2 u...
von Sura
Sonntag 7. April 2019, 15:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Neuer Hersteller: Imperial Yeast
Antworten: 89
Zugriffe: 9339

Re: Neuer Hersteller: Imperial Yeast

Zwei Fragen zur Imperial Yeast:

- Wie zufrieden seid ihr damit?
- Wieviel Milliliter sind ungefähr in einer Packung? Soviel wie in einem WYeast-Beutel?
von Sura
Sonntag 7. April 2019, 11:41
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachgussvorrichtung gesucht ....
Antworten: 27
Zugriffe: 1071

Re: Nachgussvorrichtung gesucht ....

Tja, plätschern ist wohl auch eine Frage der Definition. [...] Kai scheint mit dem Sieb ja nun fündig geworden zu sein. :thumbup Natürlich ist das Definition :Greets Ich fülle in Flaschen ab, ich möchte halt am Anfang schon alles vermeiden was nicht notwendig ist. Am Ende (bei den Flaschen) kann ic...
von Sura
Sonntag 7. April 2019, 11:39
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachgussvorrichtung gesucht ....
Antworten: 27
Zugriffe: 1071

Re: Nachgussvorrichtung gesucht ....

Das Ganze dann mit Schraubzwinge oder ähnlichem kurz oberhalb der Treberschicht anbringen und den Flüssigkeitsspiegel immer oberhalb der Rohre halten? Ja, finde ich ja im Prinzip genau richtig, nur habe ich stark varierende Treberhöhe. Und ich suche was idiotensicheres ohne Klemmen :) moin moin Kai...
von Sura
Sonntag 7. April 2019, 11:35
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Schweissgerät
Antworten: 7
Zugriffe: 560

Re: Schweissgerät

Danke schonmal für die Meinungen. Ich werde damit eher nicht an Töpfen schweissen, das würde ich jemanden mit mehr Übung überlassen. Aber Gestelle und mal ne Schraube anpunkten, das würde öfters mal vorkommen. Also eher für die allgemeine Hausarbeiten. Edelstahl sollte schon gehen, das mit der CrNi-...
von Sura
Sonntag 7. April 2019, 11:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 93
Zugriffe: 5096

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Nach der Theorie müsste es ja auch reichen den Hahn einfach soweit zu öffnen, dass nur Max 1l/min durchkommt. Dann brauch man auch kein T-Stück etc.... Natürlich, so habe ich das ja auch sonst immer gemacht. Das ist aber bei weitem nicht so bequem wie ein dünner Schlauch der von selbst alles richti...
von Sura
Sonntag 7. April 2019, 08:40
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Schweissgerät
Antworten: 7
Zugriffe: 560

Schweissgerät

Moin.

Für kleinere Schweissarbeiten suche ich was halbwegs brauchbares. Kein Profigerät, sondern irgendwas mit dem man dennoch arbeiten kann.
Reicht da sowas: Stahlwerk ARC 200

Ich hab da ehrlich gesagt keine Ahnung, und das letztemal geschweisst habe ich vor 25 Jahren...

Gruß,
Kai
von Sura
Sonntag 7. April 2019, 08:16
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachgussvorrichtung gesucht ....
Antworten: 27
Zugriffe: 1071

Re: Nachgussvorrichtung gesucht ....

Gefunden:

Mehlsieb .... umgekehrt draufstellen, und fertig. :thumbup

Gleich mal bestellt. Als Prototyp reichts. Danke für den Input. :Greets
von Sura
Sonntag 7. April 2019, 08:08
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachgussvorrichtung gesucht ....
Antworten: 27
Zugriffe: 1071

Re: Nachgussvorrichtung gesucht ....

Braufex hat geschrieben:
Sonntag 7. April 2019, 08:00
Edit: Morgen Kai, hab ich wohl zu lang zum Schreiben gebraucht :redhead
Alles gut, beim brainstormen braucht man alle Ideen :)
von Sura
Sonntag 7. April 2019, 08:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 480
Zugriffe: 44232

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Man muss sich übrigens keine teure Hefenahrung kaufen, sondern kann sich Erntehefe nehmen und schickt diese zB mit der Mikrowelle über den Jordan. Ein wenig davon in den Starter werfen reicht schon aus, die lebenden Zellen werden sich darüber freuen. Zink und andere Spurenelmente fehlen dann aber n...
von Sura
Sonntag 7. April 2019, 08:05
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 93
Zugriffe: 5096

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Nach der Theorie müsste es ja auch reichen den Hahn einfach soweit zu öffnen, dass nur Max 1l/min durchkommt. Dann brauch man auch kein T-Stück etc.... Natürlich, so habe ich das ja auch sonst immer gemacht. Das ist aber bei weitem nicht so bequem wie ein dünner Schlauch der von selbst alles richti...
von Sura
Sonntag 7. April 2019, 07:58
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachgussvorrichtung gesucht ....
Antworten: 27
Zugriffe: 1071

Re: Nachgussvorrichtung gesucht ....

Danke schonmal für den Input. Deckel und Drehteil ist technisch super, aber noch nicht das was ich suche :) Vermutlich wird dabei eine gewisse Menge O2 eingetrieben, aber das verhinderst du nur, wenn du gar nicht klassisch nachgießt, sondern den NG unter der Maischeoberfläche einbringst, also mit Sc...
von Sura
Samstag 6. April 2019, 20:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nachgussvorrichtung gesucht ....
Antworten: 27
Zugriffe: 1071

Nachgussvorrichtung gesucht ....

Moin, Meine letzte Nachgussvorrichtung der Marke "Aliexpress Edelstahl Duschkopf" hat sich als Rostlaube entpuppt. War wohl Edelstahl, leider nur nicht korrekt geschweisst. Das was ich an ähnlichen Duschköpfen finde, ist leider sehr, sehr ähnlich, und wohl aus der selben Werkstatt... damit hat sich ...
von Sura
Samstag 6. April 2019, 14:34
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 93
Zugriffe: 5096

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Düssel hat geschrieben:
Samstag 6. April 2019, 11:40
Sura hat geschrieben:
Samstag 6. April 2019, 10:18
Läutertechnik :
... Daran einen Bierschlauch vom Läuterbottich in den Kessel...
Ist Dein Läuterbottich auch gleichzeitig der Maischekessel, oder schöpfst Du um ?
Ich maische im Thermoport, aus welchem ich dann auch läutere. Ich schöpfe nicht um.
von Sura
Samstag 6. April 2019, 10:18
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 93
Zugriffe: 5096

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Läutertechnik : Das geplätscher beim läutern nervte mich schon immer. Die Trichterkonstruktionen konnten mich nie überzeugen, da der Schlauch vom Tricher ausgehend immer Luft mitziehen würde. Man sieht dann kein Geplätscher, aber trotzdem wird ordentlich Luft eingemischt. Jetzt ohne Grant und mit hö...
von Sura
Donnerstag 4. April 2019, 20:40
Forum: Rezepte
Thema: Cold Steeping, welche Methode?
Antworten: 18
Zugriffe: 677

Re: Cold Steeping, welche Methode?

Ich mache Cold Steeping. Das ganze geht in die Maische, als ich bis auf Abläutertemperatur fahre. Wenn du diesen Schritt nicht machst, dann gerne für den Läuterrast. Es gibt natürlich noch Farbe abzugeben drin. Gerb- und Bitterstoff kommt bei so kurz eine Kontaktzeit nicht in Frage Ok, danke Keith,...
von Sura
Dienstag 2. April 2019, 09:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefe in Folienbeutel Vakuumieren? Interesse der Hobbybrauer an günstiger Trockenhefe?
Antworten: 10
Zugriffe: 852

Re: Hefe in Folienbeutel Vakuumieren? Interesse der Hobbybrauer an günstiger Trockenhefe?

Trockenhefe auspacken und neu verpacken finde ich immer irgendwie ulkig.... Warum nicht einfach das Flüssighefependant nehmen und auf NaCL legen oder mit Glycerin einfrieren? Die WLP830 und die WY2124 kosten beide unte 10€. (Ich hoffe ich habe die richten Pendants rausgesucht.) Ich nehme solche Pack...
von Sura
Sonntag 31. März 2019, 14:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Verschmutzt Irish Moss die Flaschen?
Antworten: 12
Zugriffe: 687

Re: Verschmutzt Irish Moss die Flaschen?

Der Schleier ist der Grund, warum ich kein Oxi benutze.
von Sura
Samstag 30. März 2019, 16:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...
Antworten: 60
Zugriffe: 3553

Re: [Foto] So sieht also ein oxidiertes IPA aus...

Moin, Ich lese im Forum immer wieder Hefe verbraucht nur in der Vermehrungsphase Sauerstoff. Das ist schlichtweg falsch. Sie würde es immer tun, wir aber schneiden sie vom Sauerstoff ab. Wenn ich das richtig interpretiere müssen wir uns beim Flaschenfüllen um den Sauerstoff im Kopfraum also doch ke...
von Sura
Samstag 30. März 2019, 16:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10363
Zugriffe: 898456

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Du gibts die letzte Temperatur an, bei der noch Kohlensäure entstanden ist. Wenn dein Sud vor dem Coldcrash ausgegoren war, dann ist das die Temperatur vor dem Coldcrash gewesen. Wenn dein Sud bei 25°C durchgegoren ist, und dann bei 20°C noch eine Woche rumstand ohne das die Hefe noch gearbeitet hat...