Die Suche ergab 2525 Treffer

von Sura
Freitag 7. Dezember 2018, 23:23
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 2. Brautag im Brauhaus Südpark
Antworten: 98
Zugriffe: 4908

Re: 2. Brautag im Brauhaus Südpark

Auch auf die Gefahr, jetzt gesteinigt oder gebierflascht zu werden...: Ich habe mein Manometer mittlerweile wieder eingemottet... Mit Zucker lassen sich Bomben ganz gut vermeiden und die Karbo gut berechnen. OK, die Hefe muss mitspielen. Viele Grüße Andreas .... dann kann ich mich neben dich stelle...
von Sura
Dienstag 27. November 2018, 11:04
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Sudhausausbeute wird partout nicht besser - ratlos
Antworten: 51
Zugriffe: 5614

Re: Sudhausausbeute wird partout nicht besser - ratlos

PS: Kai du sagtes ja mal, Ich Zitiere: Hör auf dir über eine Rechengröße die null zum Geschmack beiträgt einen Kopf zu machen. Lohnt sich nicht........ :thumbup Das war vor 1,5 Jahren..... (Ich musste erst mal suchen.... ) ... Ich bin da (mittlerweile) ganz bei Oli: Sie sollte schon da sein wo sie ...
von Sura
Sonntag 25. November 2018, 10:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Sudhausausbeute wird partout nicht besser - ratlos
Antworten: 51
Zugriffe: 5614

Re: Sudhausausbeute wird partout nicht besser - ratlos

Ich bin bei Peter. (Aber bitte eine Korrektur für 65 und 75 Grad beachten, das weicht um +- 0,8°P ab!)
Beim Topf man muss dann vielleicht auch ehrlich sagen: Der ist zu groß....
von Sura
Sonntag 25. November 2018, 08:35
Forum: Rezepte
Thema: Rezepthilfe: Best Bitter
Antworten: 4
Zugriffe: 382

Re: Rezepthilfe: Best Bitter

Die Eiweissrast kannst du weglassen. Kombirast kann eventuell auch 20min länger dauern, die Temperatur solltest du aber im Auge behalten. Aromagaben nicht zu viel und nicht zu spät. 20min würde ich als letzte Gabe machen.

Und bei 22°C anstellen ist Quatsch! 17°C, höher nicht. Und da auch vergären.
von Sura
Sonntag 25. November 2018, 07:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9664
Zugriffe: 811903

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

@murby81: Der Starter sieht doch ganz gut aus. Schön "milchig". Danke dir. Sieht heute früh noch ähnlich aus. Die Hefe hat sich über acht wieder stark abgesetzt. Ich hab jetzt nochmal aufgerüttelt und der starter riecht stark nach Hefe. Ich sehe aber überhaupt keine Bewegung im Starter. Ist das Nor...
von Sura
Sonntag 25. November 2018, 07:36
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 4. Brautag im Brauhaus Südpark
Antworten: 52
Zugriffe: 2725

Re: 4. Brautag im Brauhaus Südpark

Stimmt Sura, meine Sudhausausbeute ist unterirdisch.......habe das jetzt zum ersten mal so richtig nachgerechnet..... Habe die Stammwürze erst nach Zugabe des Milchzuckers gemessen....leider Kein Beinbruch, kann man ausrechnen. Wieviel war es denn, und stimmt die Angabe der restlichen Mengen Malz m...
von Sura
Samstag 24. November 2018, 10:32
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Umzug von der Küche in den Keller
Antworten: 15
Zugriffe: 1502

Re: Umzug von der Küche in den Keller

- Abluftventilator in das Fenster vom Lichtschacht, da muss ich mich noch schlau machen Hast Du hier schon eine sinnvolle Lösung gefunden? Werde nächstes Jahr vor dem gleichen Problem stehen. Ich habe das alte Fenster rausgenommen, und stattdessen einen Ytong-Stein und ein (kleineres) Fenster in da...
von Sura
Samstag 24. November 2018, 09:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Fermentasaurus Test Sammelthread
Antworten: 219
Zugriffe: 31899

Re: Fermentasaurus Test Sammelthread

Für mich immer wieder eine leider sehr negative Überraschung ist die Qualität des Ventiles. Danke für die Info. Wenn der V2 da nicht besser ist, wäre das dann auch nichts für mich, da die Bauhöhe des Kleinen für meinen Kühlschrank immer noch zu hoch ist, und ich die "Hefeschleuse" nur bei Bedarf be...
von Sura
Samstag 24. November 2018, 05:37
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 4. Brautag im Brauhaus Südpark
Antworten: 52
Zugriffe: 2725

Re: 4. Brautag im Brauhaus Südpark

Frage....Warum ist mein Würzegehalt immer so hoch......ich habe ca. 12 Grad Plato obwohl ich 20 Liter Nachguß gegeben habe anstelle der 16,5 Liter im Rezept? Ich weiss ja das ich hier die Spassbremse bin, aber ...... Wenn ich zu Gute halte, das nach dem seihen im Kocher noch 1,5 Liter Rest waren, u...
von Sura
Freitag 23. November 2018, 12:22
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Whirlpool: Verkleinerung der Partickel?
Antworten: 20
Zugriffe: 939

Re: Whirlpool: Verkleinerung der Partickel?

Genau das ist das Problem: .... Immer noch besser als infektionsanfällige Tücher oder Filter..... Ich bunkere zum abkühlen zwar nochmal zwischen, das ist aber meinen Gäreimern geschuldet für die ich (noch) keine passende Kühlspirale habe. Letztendlich zieht sich das bei mir durch den kompletten Brau...
von Sura
Freitag 23. November 2018, 10:51
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Whirlpool: Verkleinerung der Partickel?
Antworten: 20
Zugriffe: 939

Re: Whirlpool: Verkleinerung der Partickel?

Ich halte das so wie Moritz. Ich habe auch alle möglichen "Verbesserungen probiert: Abziehen, Tortenring, garnichts, Monofilter, Fusselfilter, eingebaute Hexe, .... alles Quatsch. Ein ruhig angedrehter Whirlpool, und Geduld beim warten mit geschlossenem Deckel, und das klappt super. Davon abgesehen ...
von Sura
Freitag 23. November 2018, 07:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rührhexe oder Rührwerk von BrauHardware?
Antworten: 32
Zugriffe: 1587

Re: Rührhexe oder Rührwerk von BrauHardware?

Das ist ein Verhältnis von 3:1. Wenn ich Dickmaischen koche, bin ich in der Nähe von 1:1 Ich denke mal, daß du bei Dickmaischen nur mit Schleppkette halbwegs glücklich wirst. Wobei ich meine dickmaischen ab ca. 90°C nicht mehr weiter rühren muss... das rührt sich alles von selbst.... und ob mal für...
von Sura
Donnerstag 22. November 2018, 19:30
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Erfahrungsbericht: Kupfer Würzekühler Eigenbau
Antworten: 7
Zugriffe: 588

Re: Erfahrungsbericht: Kupfer Würzekühler Eigenbau

Mal ne allgemeine Frage: Wie machst du das mit dem reinigen und pflegen des Kupferkühlers? Ich liebäugel ja auch damit mir einen für mich passenden zu bauen, aber ich habe immer Bilder im Kopf von im laufe der Zeit relativ "verranzten" Kupferkühlern.... die dann nach dem Würzebad wieder blank sind.....
von Sura
Donnerstag 22. November 2018, 17:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Unterschiede Flaschen-/"Partyfass"-Reife
Antworten: 8
Zugriffe: 472

Re: Unterschiede Flaschen-/"Partyfass"-Reife

.....(Fässchen sollte >10°C haben, nicht stark erschüttern, oben (ganz langsam) Druck ablassen und wenn geschehen oder oben Schaum kommt dann unten anfangen zu zapfen)..... Ich kenn mich nur mit denen ohne Hahn aus....aber zu deiner Angabe: Bist du mit "größer als 10°C" sicher? Normal zapf ich bei ...
von Sura
Donnerstag 22. November 2018, 12:48
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9664
Zugriffe: 811903

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

[,,,,] Hi, danke Dir für den Input. Hmm, ich kann mir das sehr gut vorstellen mit dem Bodenablauf; in Sachen Bastelei bin ich aber völlig unbegabt und wüsste auch nicht, wen ich das machen lassen könnte. Ist dieses Blech evtl. ein gangbarer Kompromiss? :Grübel So ein geknicktes Blech halte ich für ...
von Sura
Donnerstag 22. November 2018, 10:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9664
Zugriffe: 811903

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin! Frage an die Kombiraster: Thermoport 40 l besser mit Läuterfreund oder Senkboden bestücken? Was ist effektiver/einfacher (Handling, Ergebnis, Reinigung etc.)? Danke! Senkboden mit Ablauf nach unten! Ich hatte Hexe, Freund, Lochblech, Schlitzblech (Mattmill), (beide mit solch eine Abführung na...
von Sura
Donnerstag 22. November 2018, 08:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Mein allererstes Mal ...
Antworten: 16
Zugriffe: 1148

Re: Mein allererstes Mal ...

zu 2) Whirlpool würde ich immer machen. Die Aussage das der überschätzt wird kann ich kaum nachvollziehen. Mit ordentlichem Whirlpool brauchst du nichtmal nen Filtersack für den Schmodder und den Heisstrub. Du kannst übrigens auch von oben abziehen. Würde ich in dem Fall sowieso empfehlen: Silikonsc...
von Sura
Mittwoch 21. November 2018, 12:27
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Nassmahlverfahren
Antworten: 2
Zugriffe: 346

Re: Nassmahlverfahren

Das Wasser kommt vorher. Nassschroten macht man auch mehreren Gründen. Eines ist sicherlich die Konditionierung, also das die Spelze möglichst elastisch wird und beim schroten nicht bricht. Das andere ist die Vermeidung von Sauerstoffkontakt beim schroten. Und vielleicht auch zur Vermeidung von Stau...
von Sura
Mittwoch 21. November 2018, 11:56
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Noch einer aus Niedersachsen
Antworten: 6
Zugriffe: 306

Re: Noch einer aus Niedersachsen

Mein Problem ist, dass mir das Triticum Wormatia so gut schmeckt, dass ich gar nicht weiß, was ich danach noch brauen soll. Aber da wird sich bestimmt was finden... Nein nein, das Problem ist, das du noch garnicht weisst was du alles brauen könntest, weil du keine Ahnung hast was es so alles gibt :...
von Sura
Mittwoch 21. November 2018, 11:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Das berühmte CO2 Polster
Antworten: 26
Zugriffe: 1220

Re: Das berühmte CO2 Polster

So isses doch immer. Dann macht man mal eine kurze Pause, kriegt sich wieder ein, eventuell trifft man sich, und dann ist wieder alles gut. :Drink Ich habe noch keinen Brauer getroffen, mit dem ich nicht auch noch ein zweites Bier trinken würde. Aber das mit der Langeweile stimmt schon. Und grade da...
von Sura
Mittwoch 21. November 2018, 10:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Das berühmte CO2 Polster
Antworten: 26
Zugriffe: 1220

Re: Das berühmte CO2 Polster

Ich finde das Experiment, sowie alle weiteren Erklärungen und Theorien, sehr schön, und habe aus allem und von jedem was mitgenommen. :Smile
von Sura
Dienstag 20. November 2018, 20:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ewige Hauptgärung
Antworten: 13
Zugriffe: 458

Re: Ewige Hauptgärung

Achso.... ärgere dich bitte keinesfalls über dein Wasser! Solche Werte sind in kalten, trockenen Nächten der feuchte Traum des Brauers .... :Wink
von Sura
Dienstag 20. November 2018, 19:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ewige Hauptgärung
Antworten: 13
Zugriffe: 458

Re: Ewige Hauptgärung

Dir fehlts an Hefenahrung. Besorge die Calciumchlorid und Calciumsulfat. (Gibts im Braushop oder in der Apotheke) Salze Calcium auf irgendwas zwischen über 50mg/l auf. Magnesium ist so ok. Chlorid und Sulfatwerte setze ungefähr ausgeglichen. Einmaischen machst du in Zukuft einfach bei 50°C, und heiz...
von Sura
Dienstag 20. November 2018, 19:43
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ewige Hauptgärung
Antworten: 13
Zugriffe: 458

Re: Ewige Hauptgärung

Mit 3°dH hast du mit hoher Wahrscheinlichkeit (falls das so aus der Leitung kommt) sehr wenig Calcium und sehr sehr sehr wenig Magnesium im Wasser. Beides, vor allem Calcium, hilft der Hefe. Schau nochmal nach wie es da bei dir ausschaut.... Wie waren eigentlich deine Rasten, bzw. bei welcher Temper...
von Sura
Dienstag 20. November 2018, 19:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bitte um Hilfe / Hefezugabe fehlerhaft?
Antworten: 10
Zugriffe: 433

Re: Bitte um Hilfe / Hefezugabe fehlerhaft?

Ja, warten reicht manchmal. Zu solchen Probleme kann es nach meinen Beobachtungen kommen wenn: - das rehydrieren zu schnell oder auch bei der falschen Temperatur gemacht wurde. (<15min oder <25°C) - nach dem rehydrieren die Temperaturen nicht angeglichen wurden. - zu wenig Hefenahrung vorhanden war....
von Sura
Dienstag 20. November 2018, 19:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ewige Hauptgärung
Antworten: 13
Zugriffe: 458

Re: Ewige Hauptgärung

Zuerstmal ist der Endvergärungsgrad nur zum Teil von den fertigkeiten der Hefe abhängig. Die Grundlage dazu schaffst du mit der Maischearbeit, und wenn die auf einen geringen EVG ausgelegt war, dann kann die Hefe daran nichts mehr machen. Ansonsten wäre das Wasser interessant. Mit 1 1/2 Pack S04, or...
von Sura
Dienstag 20. November 2018, 16:34
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Immer zu viel Restsüße
Antworten: 25
Zugriffe: 1411

Re: Immer zu viel Restsüße

Also, Rührwerk ist Pflicht! Naja, da würde ich eher sagen, das die Pflicht darin liegt zu wissen was im Maischetopf vor sich geht :) Bei Kombirast muss ein geschlossener, rundum isolierter Topf vorhanden sein. Mit einem System welches sich abkühlen kann, wird nach kurzer Zeit immer eine Schichtenbi...
von Sura
Montag 19. November 2018, 17:47
Forum: Braugerätschaften
Thema: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks
Antworten: 582
Zugriffe: 53625

Re: Grainfather Fragen/Tipps und Tricks

Bin mit der eingestellten Schrotung nun auf eine Sudhausausbeute von 67% gekommen. Die Schüttung von 6.8kg war da schon etwas viel. Die Zirkulation war damit recht am Anschlag. Was bringt das Konditionieren des Malzes vor der Schrotung genau für einen Vorteil? SHA von 67% ist für den GF schon sehr ...
von Sura
Montag 19. November 2018, 16:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: ph Sturz der Hefen -> Infos? Unterlagen?
Antworten: 5
Zugriffe: 353

Re: ph Sturz der Hefen -> Infos? Unterlagen?

Super. Damit komme ich schonmal weiter. :thumbup
von Sura
Montag 19. November 2018, 12:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: ph Sturz der Hefen -> Infos? Unterlagen?
Antworten: 5
Zugriffe: 353

ph Sturz der Hefen -> Infos? Unterlagen?

Moin. Gibt es Unterlagen oder Informationen, welche Hefe welchen pH-Sturz verursacht? Momentan habe ich das Gefühl, das der Sturz bei einer Weizenhefe höher ist. Leider muss ich eingestehen, das eine Messung nach dem kochen bei mir eher schlampig bzw. garnicht ausgeführt worden ist, und bevor ich je...
von Sura
Freitag 16. November 2018, 10:19
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 274
Zugriffe: 13822

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

stefan78h hat geschrieben:
Freitag 16. November 2018, 09:45
ah OK
720uS auf 60-100uS dann liege ich ja garnicht so schlecht!!!!
Wenn ich mir ne Stunde Zeit lassen würde, dann wäre ich aber wohl eher in Richtung des einstelligen Bereiches....
von Sura
Freitag 16. November 2018, 10:16
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Das Kühling
Antworten: 24
Zugriffe: 2024

Re: Das Kühling

... ok, nachdem ich mir das jetzt nochmal angeschaut habe, fehlt der Akku. Das heisst, ich muss eine 12V Versorgung bringen. Welchen Anschlusswert muss ich denn da eurer Meinung nach haben? Wenn ich die optimistischen 800W von Andy nehme (wobei ich den wirklich SEHR optimisch finde!), wäre das schon...
von Sura
Freitag 16. November 2018, 09:53
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Das Kühling
Antworten: 24
Zugriffe: 2024

Re: Das Kühling

Im Prinzip wäre das ein Gerät was eine Kühlleistung hat, um einen Sud in einer Stunde von Zimmertemperatur auf CC Temperatur zu bringen. Sympathisch ist das Gerät, aber ich bezweifel halt auch die Funktion. Falls die da ist: Welche Kapazität haben denn die Akkus im Gerät, und wie schaufelt ihr die z...
von Sura
Freitag 16. November 2018, 09:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 274
Zugriffe: 13822

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Ich muss gestehen, das ich in vorhergehenden Posts zu blöd war mein TDS richtig abzulesen.... der richtige Ausgangswert ist ca. 720µS. Ich gehe dann runter auf ca. 60-100µS. Wie lange das jetzt im einzelnen dauert, kann ich kaum sagen. In der halben Stunde lege ich den Wasserschlauch durch den halbe...
von Sura
Freitag 16. November 2018, 09:09
Forum: Braugerätschaften
Thema: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau
Antworten: 274
Zugriffe: 13822

Re: Mischbettvollentsalzer im Eigenbau

Irgendwas läuft bei dir schief, Stefan. Ich habe jetzt nach 3 Monaten wieder zwei Sude gebraut, und hatte mit neuem und dann beim zweiten mal mit Harz "aus zweiter Führung" überhaupt keine Probleme und freu mich jedesmal wie ein Kullerkeks wenn nach 30min inkl. Auf und Abbau mein Wasser komplett fer...
von Sura
Donnerstag 15. November 2018, 17:40
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptentwurf Schwarzbier
Antworten: 8
Zugriffe: 520

Re: Rezeptentwurf Schwarzbier

Nimm die Zutaten ruhig wie sie sind, aber nur die Hälfte das Caramalzes. Das gemahlene Röstmalz gibst du erst beim läutern dazu. Die Rasten machst du wie gedacht, aber 40min bei 65°C anfangen und dann nicht unter 63°C kommen lassen. Hopfen tust du mit Perle im Verhältnis 50:30:20 bei 90min, 30min, 1...
von Sura
Donnerstag 15. November 2018, 06:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung nach Cold Crash unberechenbar!
Antworten: 21
Zugriffe: 1529

Re: Nachgärung nach Cold Crash unberechenbar!

Wieviel (und welchen) Zucker nimmst du denn in die Flasche?
von Sura
Dienstag 13. November 2018, 23:17
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt
Antworten: 94
Zugriffe: 6233

Re: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt

Momentan bekomme ich noch ne Kreditkarte rein. Ich konditioniere mein Malz eine halbe Stunde vorher mit 2 Gewichtprozent Wasser, mache Bottichmaische oder Dekoktion, und läutere durch ein Mattmillblech. Ich habe keinerlei Läuterprobleme, egal bei welcher Schüttung. Konstant 65% Ausbeute und Läuterge...
von Sura
Dienstag 13. November 2018, 22:07
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt
Antworten: 94
Zugriffe: 6233

Re: Malzmühle Arsegan Pro von Brouwmarkt

Das kann man machen, aber das tut nicht Not. Ich schmeisse alles in den selben Spalt. Den habe ich auf meine Basismalze die ich in 25kg Säcken da habe eingestellt. Weizen und Roggen kommt da genauso (mit) rein, wie auch alle andere Malzsorten.
von Sura
Dienstag 13. November 2018, 21:13
Forum: Zapfanlagen
Thema: [Tipps gesucht] Würzekühlung mit Trockenkühler in der 50 Liter Klasse
Antworten: 9
Zugriffe: 391

Re: [Tipps gesucht] Würzekühlung mit Trockenkühler in der 50 Liter Klasse

50l Fass kaufen, mit Wasser füllen, im Kühlschrank auf 1°C kühlen. Nachdem die Würze schon auf <20°C ist, Tauchpumpe rein, und das kalte Wasser durch die Spirale pumpen. (Das Ausgangswasser der Spirale wieder ins Fass zurück.)

Irgendwann haben bei Behälter ca. 10°C.
von Sura
Dienstag 13. November 2018, 19:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Klären mit Gelatine
Antworten: 13
Zugriffe: 631

Re: Klären mit Gelatine

ca 100mll Wasser auf ca. 65C aufheizen, und eine gute Messerspitze Pulvergelatine einrühren bis die Lösung komplett klar ist. Dann Deckel vom Gärbehälter auf, Gelatinelösung reinkippen, Deckel zu. Fertig. Das ganze idealerweise auf dem Weg zum Coldcrash, also wenn die Temperatur unter 5°C sinkt. Dan...
von Sura
Montag 12. November 2018, 19:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zu US-05 Ester Aromen
Antworten: 32
Zugriffe: 1539

Re: Frage zu US-05 Ester Aromen

Kann es sein, das du mit "Hefegemschmack" sowas wie Cherry meinst? Oder sowas wie Pappe?
von Sura
Montag 12. November 2018, 17:48
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Position Bodenablauf Läuterbottich
Antworten: 22
Zugriffe: 1195

Re: Position Bodenablauf Läuterbottich

Ich gehe mal davon aus, das es bei einem Topfdurchmesser von vielleicht 40cm absolut egal ist, wo das Loch ist. Eineventueller Druckunterschied sollte nicht relevant sein. Und wenn doch, dann regelt das (an der entsprechenden Stelle) der Treber selbst, der sich bei Unterdruck bekanntlich zusammenzie...
von Sura
Sonntag 11. November 2018, 20:52
Forum: Rezepte
Thema: Röstgerste zu Milkstout
Antworten: 10
Zugriffe: 506

Re: Röstgerste zu Milkstout

Kannst mal sehen wie sich da die Wahrnehmung unterscheided. Chocolat Malt hatte ich in der ersten Version meines Roggenweizens zur HHBT gemacht (Verzuckerungsrast), und fand das garnicht röstig und am ehesten mit Mild zu umschreiben. Habe ich dann gegen Röstgerste ausgetauscht... und hab mich dann s...
von Sura
Sonntag 11. November 2018, 11:22
Forum: Rezepte
Thema: Röstgerste zu Milkstout
Antworten: 10
Zugriffe: 506

Re: Röstgerste zu Milkstout

Für die Farbe reicht es eigentlich schon, wenn du zur Läuterrast gemahlenes Röstmalz (egal, welches) einfach raufstreust. Wenn du das mit einmaischt, wirst du deutlich mehr Röstgeschmack des Malzes herausbekommen. Röstgerste finde ich da zusammen mit Black Malz am "ungehobelsten".
von Sura
Freitag 9. November 2018, 07:54
Forum: Braugerätschaften
Thema: Brewster Beacon
Antworten: 40
Zugriffe: 6231

Re: Brewster Beacon

Zum Rest kann ich nichts sagen. Ich arbeite nicht mit Maischerobotern. Auf dem Rezept von Brewolution steht SHA ca.80% und hatte mit solch einer minimalen Abweichung 60,12%. Also Rezeptwerte nachgerechnet und siehe da 61,77%. Da stellt sich mir die Frage, wie der Malzpaket-Anbieter auf den hohen Wer...
von Sura
Donnerstag 8. November 2018, 07:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 9664
Zugriffe: 811903

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Chrom ist allerdings in JEDEM Edelstahl vorhanden.....
von Sura
Mittwoch 7. November 2018, 10:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe richtig rehydrieren
Antworten: 163
Zugriffe: 14529

Re: Trockenhefe richtig rehydrieren

Jetzt mal zwei ganz provokative Fragen:

Liest eigentlich irgendjemand auch noch was anderes als nur den letzten Post?
Oder gehts grundsätzlich darum das zwar schon alles gesagt wurde, aber nur noch nicht von jedem?

Wegen mir kannst du das hier schliessen, Stefan.