Die Suche ergab 578 Treffer

von rakader
Freitag 17. Mai 2019, 20:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 598
Zugriffe: 49128

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Perfekt Jens - vielen Dank. Unklarheiten beseitigt! :Drink
von rakader
Freitag 17. Mai 2019, 18:17
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 598
Zugriffe: 49128

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Ansonsten hast Du bei der Wiederverwendung der Erntehefe die gleichen Fehlerquellen, wie wenn Du sie jetzt auf Kochsalz ziehst. Ich verstehe also nicht, worauf Du rauswillst. Erntehefe auf Kochsalz ziehen machen doch viele. Richtig, trotzdem sperre ich mich bisher gegen diese Methode, da ich immer ...
von rakader
Freitag 17. Mai 2019, 15:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 598
Zugriffe: 49128

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Er spricht davon zu schütteln, dann zu entnehmen. Das ist einfach falsch. Jungbier hat IMHO auch nichts in Kochsalzlösung zu suchen. Ich glaube auch nicht, dass der Bodensatz besonders rein ist und sich zum Abfüllen eignet. Wie willst Du bei einem solchen Überstand sauber entnehmen, ohne zu kontamin...
von rakader
Freitag 17. Mai 2019, 14:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Ein Bug in v1.4.4.5 ist dazu angetan, Verwirrung zu stiften: Markiert man einen Sud als abgefüllt, ändert sich im Reiter Rezept im Submenü "Weitere Zutaten" die Mengenangabe 1. auf Liter "L". KBH macht hier aus Gramm und Kilogramm Liter. Wäre schön, wenn das in der nächsten Version korrigiert wäre. ...
von rakader
Freitag 17. Mai 2019, 12:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 598
Zugriffe: 49128

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Umfüllen kannst Du grundsätzlich alles. Spaß beiseite, ich würde aus meiner Beschäftigung mit dem Thema hier im Thread sagen: Nein. Ob Du willst oder nicht, wirst Du Nährlösung ins Kochsalz eintragen; damit verpufft der Kochsalz-Effekt. Wenn überhaupt, müsstest Du den ganzen Überstand wegbekommen un...
von rakader
Donnerstag 16. Mai 2019, 15:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kohlensäureperlen beeinflussen
Antworten: 19
Zugriffe: 805

Re: Kohlensäureperlen beeinflussen

[…] Was das für die Wahrnehmung der Karbonisierung bedeutet, ist aber nochmal eine ganz andere Frage. Da geht es nicht nur darum, wie das CO2 auf molekularer Ebene in die Flüssigkeit hineingelangt , sondern auch wie es wieder in der Form von Blasen herauskommt . Seit den Doemens-Seminaren wird imme...
von rakader
Donnerstag 16. Mai 2019, 14:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kohlensäureperlen beeinflussen
Antworten: 19
Zugriffe: 805

Re: Kohlensäureperlen beeinflussen

Musste den Satz auch 2x lesen: Gesprudeltes Wasser in den Kühlschrank geben, herausnehmen und mit einem gesprudelten ohne Kühlschrank vergleichen.
von rakader
Donnerstag 16. Mai 2019, 13:58
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kohlensäureperlen beeinflussen
Antworten: 19
Zugriffe: 805

Re: Kohlensäureperlen beeinflussen

Nur zur Vollständigkeit - so sieht es nach 3 Tagen Zwangskarbonisierung aus. Bin jetzt (fast) zufrieden mit 5,25g/l - noch'n büschen mehr. Wie Thomas @kleinenhainer richtig sagt: Zeit ist alles - und man muss, so meine Erkenntnis jetzt, der Messung mit dem Manometer Zeit geben, bis sich das CO2 gelö...
von rakader
Donnerstag 16. Mai 2019, 12:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kohlensäureperlen beeinflussen
Antworten: 19
Zugriffe: 805

Re: Kohlensäureperlen beeinflussen

@Jan, da Du Kontakt zu den Doemens-Leuten hast: Ließe sich jemand von denen herab zu dem Thema fürs Braumagazin zu schreiben? Damit würde der Istzustand zu diesem Thema überhaupt einmal sichtbar gemacht. Nur so eine Idee...
von rakader
Donnerstag 16. Mai 2019, 09:33
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kohlensäureperlen beeinflussen
Antworten: 19
Zugriffe: 805

Re: Kohlensäureperlen beeinflussen

Irgendwie bin ich da faul geworden, lasse einfach der HG mehr Zeit, schlauche schon gut geklärtes, eventuell im Fass gestopftes Bier ins KEG, zwangskarbonisiere und gebe dem Bier einfach mal mehr Zeit. Obwohl ich mir da früher auch schon viel Mühe gegeben habe meine ich jetzt weniger Oxidationsprob...
von rakader
Mittwoch 15. Mai 2019, 19:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kohlensäureperlen beeinflussen
Antworten: 19
Zugriffe: 805

Re: Kohlensäureperlen beeinflussen

Danke sehr Jan. Ich sehe gerade, dass es besser wird. Muss der Zwangskarbonisierung wohl mehr Zeit geben. Zudem habe ich gerade auf 7g/l laut KBH daraufgegeben; dieser Wert wird sich nach unten korrigieren, sobald das CO2 eingebunden wird. Wenn Dir die Unterlagen von Doemens unterkommen, würde mich ...
von rakader
Mittwoch 15. Mai 2019, 16:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kohlensäureperlen beeinflussen
Antworten: 19
Zugriffe: 805

Kohlensäureperlen beeinflussen

Gerade ist die Frage aufgekommen, ob man beim Zwangskarbonisieren die Kohlensäureperlen beeinflussen kann? Gibt es da Erfahrungswerte, mechanische oder anderweitige Tricks? Hier ist gerade ein SNPA gegeben, das die richtige Menge CO 2 g/l hat, dessen Kohlensäureperlen aber sehr fein sind; somit läss...
von rakader
Dienstag 14. Mai 2019, 12:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Praxis-Erfahrungen Osmosewasser
Antworten: 31
Zugriffe: 1053

Re: Praxis-Erfahrungen Osmosewasser

Welche Informationen fehlen dir denn konkret, die z.B. im Artikel Von der Wasseranalyse zum Brauwasser nicht zu finden sind? Gruß Andy Keine Frage, das ist der profundeste Artikel zum Thema Brauwasser im deutschsprachigen Raum. Wenn man sich aber mit dem Thema befasst, fehlt doch manches, was einem...
von rakader
Montag 13. Mai 2019, 02:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Eine weitere Anregung: Es wäre schön, wenn im Reiter Brauansicht a) mehr Graphen darstellbar wären (bisher max 2) und b) eine Tortenansicht integriert würde. Generell wäre es begrüßenswert, wenn dieses Tool bei den kommenden Versionen kontinuierlich ausgebaut würde.

:popdrink
Radulph
von rakader
Sonntag 12. Mai 2019, 13:51
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wyeast-Hefen: Verhalten bei Temperaturbereichen
Antworten: 4
Zugriffe: 386

Re: Wyeast-Hefen: Verhalten bei Temperaturbereichen

Ich habe vor einiger Zeit die folgende ins Wiki eingetragen: Grafische Darstellung von optimalen Gärtemperaturen, Vergärgraden, Ausflockungseigenschaften und Alkoholtoleranzen, Wyeast/WLP Das ist mal gut, da könnte ich mir manche Recherche sparen. Meine Beispiele beschreiben die unterschiedlichen G...
von rakader
Samstag 11. Mai 2019, 23:43
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wyeast-Hefen: Verhalten bei Temperaturbereichen
Antworten: 4
Zugriffe: 386

Wyeast-Hefen: Verhalten bei Temperaturbereichen

Schönen guten Abend, in einem anderen Thread gaben mit die User @tbin und Johst (@Der Dallmann) einen sehr guten Überblick über die belgischen Hefestämme von WLP; der Brewing Club aus Kentucky hat eine fantastische Versuchsreihe gefahren, die nahezu alle Fragen beantwortet. Kennt jemand noch weitere...
von rakader
Freitag 10. Mai 2019, 23:42
Forum: Rezepte
Thema: Belgian Tripel mit Apfelaromen
Antworten: 51
Zugriffe: 2493

Re: Belgian Tripel mit Apfelaromen

Danke dafür. Ist abonniert. Ich habe das Bier gemäß den Empfehlungen hier stark vereinfacht und mit der WLP570 gebraut - ohne jedwede Gewürze, dafür mit Simplicity Candi Syrup. Den nächsten Sud werde ich mit der WLP550 machen und mit niedriger Temperatur vergären, damit würzige Noten zur Geltung kom...
von rakader
Freitag 10. Mai 2019, 21:20
Forum: Rezepte
Thema: Belgian Tripel mit Apfelaromen
Antworten: 51
Zugriffe: 2493

Re: Belgian Tripel mit Apfelaromen

Eventuell würde die WLP 510 (Orval) in Frage kommen? Ansonsten habe ich eine dunkles Weizen mit hochgezogener de Dolle Hefe aus einem Arabier vergoren. Da sind unter anderem Apfelnoten zu erahnen. WY 3942 soll da der entsprechende Stamm sein. Hier gibt es ein paar Worte über den Stamm. Hier mal zur...
von rakader
Freitag 10. Mai 2019, 00:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Ich habe noch eine Anregung für die nächste Version: Es wäre für Brauer aus der Hefe-Starter-Fraktion eine große Hilfe, wenn das Mischkreuz im Rezeptteil sichtbar und eingebaut würde. Also Zielstammwürze mit Sudstammwürze und Starterstammwürze. Weitere Anregungen: jeder Hobbybrauer stößt irgendwann ...
von rakader
Mittwoch 8. Mai 2019, 21:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Atago muss ich mal schauen. Die Gerätschaften nenne ich auch mein eigen, ich konditioniere das Malz sogar 24h vor dem Brauvorgang zur besseren Ausbeute. Topp wenn es bei Dir diese Werte gibt, besser geht nicht.

Edit: Welches Atago hast Du?
von rakader
Mittwoch 8. Mai 2019, 20:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

@Gasflasche: Entweder Du hast eine Super-Anlage oder Deine Werte sind zu optimistisch eingestellt. Der SHA im Hobbybrauerbereich geht nie über 70%, effektiv schon gar nicht. Meine Verdampfungsziffer war mit 9,4% auf 75 min viel zu optimistisch. Habe sie im Zuge dieses Threads gerade auf 15% angepass...
von rakader
Mittwoch 8. Mai 2019, 18:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Dann darf ich mal Deine Werte für die eingestellte Verdampfungsziffer und die effektive Ausbeute der Anlage abfragen? Meine SHA bewegt sich immer um die 65%-66% und damit im Range für Hobbybrauanlagen; - da verändert sich nicht viel, bei der effektiven SHA dagegen schon, die liegt nämlich bei schlec...
von rakader
Mittwoch 8. Mai 2019, 18:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Ich erinnere mich, dass an anderer Stelle hier im Forum der Tipp der Profis war, sich an der effektiven SHA zu orientieren.
von rakader
Mittwoch 8. Mai 2019, 17:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Ich befürchte, du bringst gerade was durcheinander: du gibst für die Verdampfungsziffer zwei Werte ein: die Biermenge vor und nach dem Hopfen kochen . Für die SHA gibst du erst die Biermenge vor dem Hopfenseihen (also nach dem Hopfenkochen) ein, danach die Würzemenge und °P nach dem Hopfen seihen ....
von rakader
Mittwoch 8. Mai 2019, 17:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

MANKE hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 17:29
Im KBH steht allerdings die anders berechnete effektive SHA...
Da steht beides.

Noch einmal: Selbst wenn man nur bis zum Heißtrub rechnet – es verdampt bei 100°C einiges. SHA bezieht eben nicht nur gelöstes Malz in seinen Wert ein! Der KBH macht das aus meiner Sicht goldrichtig.
von rakader
Mittwoch 8. Mai 2019, 16:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Nach dem Läutern ist die SHA nicht mehr veränderbar. Hi Matthias, das stimmt nicht. Guckst Du hier: https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku.php/sudhausausbeute und hier: https://brauerei.mueggelland.de/sudhausausbeute.html Es heißt zwar, um "die Effektivität der Maischarbeit beurteilen zu können", t...
von rakader
Mittwoch 8. Mai 2019, 15:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Da übersieht Du was: In erster Linie verdampft Wasser, somit wird der Sud dicker, ergo die Stammwürze erhöht sich. Miss ganz einfach mit einem Refraktometer während des Hopfenkochens nach. Der KBH berücksichtigt das auch, indem er den Sud von der Oberkante aus VOR den Hopfenseihen und NACH dem Hopfe...
von rakader
Mittwoch 8. Mai 2019, 02:44
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Deine Argumentation überzeugt mich, insbesondere da es verschiedene Verfahren mit der Verdampfungsziffer gibt. Die eine ist alle Klappen auf, um schädliches Kondenswasser und Fehlgeschmäcker weitgehend auszuschließen, die andere ist Klappe weitgehend zu, um eine gute SHA zu erreichen. Ich entscheide...
von rakader
Dienstag 7. Mai 2019, 23:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Ich verstehe. Aber macht das Sinn, was Du wünschst? Auf eine verquere Formel gebracht schlägt Zeit Verdampfungsziffer: Die angepeilten IBU möchtest Du wegen dieser nicht Ziffer nicht verfälschen und verdünnen kannst Du hinterher immer. (Formel: Geschmack schlägt Ausstoß :redhead ) Sollte weniger ver...
von rakader
Dienstag 7. Mai 2019, 23:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1270
Zugriffe: 228726

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Ich verstehe Deine Frage vielleicht nur im Ansatz: KBH berechnet doch einen Mittelwert, darin ist die Verdampfungsrate eingerechnet. Und Du kannst in Brau- und Gärdaten entscheiden, ob der aktuelle Sud in den Mittelwert eingerechnet wird. Aber in der Tat - dies einzeln zu erfassen könnte Sinn machen...
von rakader
Dienstag 7. Mai 2019, 12:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 598
Zugriffe: 49128

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Kannst Du mal ein Bild Deiner Wyeast-Hefen posten? Danke.
von rakader
Dienstag 7. Mai 2019, 11:00
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 598
Zugriffe: 49128

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Liquid yeast viability drops 21% each month, or 0.7% each day, from the date of manufacture. Danke dafür. 0,7%/Tag ist doch ein Anhaltspunkt. Es geht mir ja nur um Näherungswerte. Wenn ich es richtig verstanden habe, sollte das Gesetz der großen Zahl ohnehin gültig sein, d.h. am Ende unterscheidet ...
von rakader
Dienstag 7. Mai 2019, 01:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 598
Zugriffe: 49128

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Weil ich ein Korinthenkacker bin, der es immer genau wissen will: darf ich nochmal fragen, so pi mal Daumen: Wieviel HZ/ml enthält 1 ml entnommene Hefe aus NaCl, wenn die Hefe ganz frisch im Glas/Ecoflac konserviert wurde? (Hintergrund: Morgen Mittag kommt hier eine ganze Ladung Wyeast Flüssighefen ...
von rakader
Montag 6. Mai 2019, 00:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: KBH Update 1.4.4.5 für MacOSX
Antworten: 17
Zugriffe: 846

Re: KBH Update 1.4.4.5 für MacOSX

Danke. Dann bleibt abzuwarten, was sich bei Qt tut :-)
von rakader
Sonntag 5. Mai 2019, 19:23
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: KBH Update 1.4.4.5 für MacOSX
Antworten: 17
Zugriffe: 846

Re: KBH Update 1.4.4.5 für MacOSX

Die Druckfunktion wurde entfernt, es gibt auf jedem OS einen PDF Betrachter der besser drucken kann. Stimmt, der ist aber in die Druckfunktion integriert. Fehlt der, sind es halt ein paar Klicks mehr, da man Vorschau o.ä. öffnen muss, je nachdem welches Programm für PDF definiert ist. Command+P akt...
von rakader
Freitag 3. Mai 2019, 22:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 598
Zugriffe: 49128

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

CastleBravo hat geschrieben:
Freitag 3. Mai 2019, 22:56
Beispiel:
OG (0,5E6 Hz/ml*P)
10P
20l
D. h. Du brauchst 1E11 Hz oder 1l Starter á 100E6 Hz/ml
Viele Grüße
Edit - vergiss es. Ist klar :-=) Danke. Ich hab's nicht mit den hochgestellten Zahlen.

Danke. Super Formel. Nie wieder zählen :thumbsup
von rakader
Freitag 3. Mai 2019, 22:54
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 598
Zugriffe: 49128

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Mit MrMalty kommt man eigentlich ganz gut voran... Mach Dir nicht immer so einen Kopf... hier zählt keiner seine Hefezellen komplett durch ;-) Schon klar - möchte es aber verstehen. Habe nämlich den Verdacht, dass ich meine Starter immer zu groß ansetze. Ich gestehe, dass ich kein Mathematiker bin ...
von rakader
Freitag 3. Mai 2019, 22:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 598
Zugriffe: 49128

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Dachte ich mir. Danke - aber wie wendet man die Formel an? Scheint mir schlüssig zu sein. Gibst Du mal ein Beispiel bitte?
von rakader
Freitag 3. Mai 2019, 22:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 598
Zugriffe: 49128

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Was meinst Du mit HZ ? Verstehe so den Beitrag nicht.

Hefezellen? Wenn ja, kommt man da ober ohne Mikroskop nicht weiter. Oder wie würdet ihr z.B. 4ml Hefe auf dem NaCl-Glas berechnen? (Ich setze mal voraraus, dass frische Hefezellen eingelagert wurde.)
von rakader
Freitag 3. Mai 2019, 22:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 598
Zugriffe: 49128

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Danke Peter. Ja, sein Name wird hier immer als Maßstab angeführt, nicht erst seit Romrod. Deine Angaben heißen für meine kleine Anlage übersetzt: Für 20 Liter OG: 1 Liter, für 20 Liter UG: 2 Liter. Aber der Faktor Stammwürze sollte doch eine Rolle spielen - oder? Meine Bier bewegen sich immer zwisch...
von rakader
Freitag 3. Mai 2019, 21:46
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 598
Zugriffe: 49128

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Nachdem ich einen richtigen Bock geschossen habe und bei der letzten Befüllaktion die Hefenahrung statt der Hefe in die Glasflasche getan habe (beim ersten Mal aber richtig), stellt sich mir die Frage, wo eine richtig aufbewahrte und jetzt aktivierte French Saison gemütlich vor sich hinblubbert: Wie...
von rakader
Donnerstag 2. Mai 2019, 19:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 44
Zugriffe: 1242

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

@irrwisch, Erwin habt vielen Dank. Ist schon bestellt. Ich werde es dann auch nicht mehr so homöpathisch einsetzen. Grüße Radulph Edit: War schon ausverkauft. Ich wurde beim Bild stutzig: Nicht zugelassen als Biozid. Kann man wohl ignorieren. Seit 2017 schreibt eine EU-Verordnung die behördliche Zul...
von rakader
Donnerstag 2. Mai 2019, 16:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 44
Zugriffe: 1242

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Danke Michael dafür. Sehe gerade, dass der 5l-Kanister nicht lieferbar ist. Aber die Adresse ist mal gespeichert. In der Apotheke kosten 200ml 10 Euro.

Edit: Nachfrage: Geht auch 99,9% Isopropanol für unsere Zwecke?
von rakader
Donnerstag 2. Mai 2019, 15:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 44
Zugriffe: 1242

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Das Braumagazin bringt die Oxalatgeschichte mal wieder auf den Punkt: https://braumagazin.de/article/bierfehler-des-quartals-biertruebung/ Es geht bei der Calciumkonzentration darum Ausfällung zu ermöglichen. Dabei geht es nicht nur um die Verhinderung Bierstein, sondern auch um Optik und Geschmack....
von rakader
Donnerstag 2. Mai 2019, 12:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 44
Zugriffe: 1242

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Edit: jetzt hab ichs erst geschnallt: "Eine Mindest konzentration von 40 ppm Kalzium wird empfohlen, um das Potential der Biersteinbildung zu reduzieren" Da bin ich ja dann auf dem Holzweg mit Abkochen, oder ??? :Grübel :puzz Kann das sein? Ich bin jetzt wahrlich kein Experte, sonst hätte ich die F...
von rakader
Donnerstag 2. Mai 2019, 12:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 44
Zugriffe: 1242

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Hallo zusammen, Beispiel Reinigung NC-Fass: […SNIP…] Hallo Oli, Deine Ausführungen sind aber auch super. :thumbup :thumbup :thumbup Insbesondere Einwirkzeit, Handling etc wirklich gut erklärt. Vielen Dank sage ich und rege einmal mehr an – Achtung: OT – Topbeiträge im jeweiligen Forum markieren zu ...
von rakader
Mittwoch 1. Mai 2019, 21:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 44
Zugriffe: 1242

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Es ist Bierstein. Weil es die Wikipedia wirklich auf den Punkt bringt: https://de.wikipedia.org/wiki/Bierstein Ich rücke diesem im Maischekessel und in meinen Umfülleimern immer mit Wurzelbürste und verdünnter Zitronensäure auf den Pelz. Wie Erwin richtig sagt: mit Stahlwolle bereitet man Bakterien ...
von rakader
Mittwoch 1. Mai 2019, 18:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 44
Zugriffe: 1242

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Ich häng mich hier mal rein, weil mich das Thema auch interessiert. Ich verwende Chemipro Oxi deshalb nicht , weil der Hersteller meines Brauequipments davon abrät: "Never use the following: OxiClean or other peroxide cleaners in combination with hard water. These can cause calcium carbonate to pre...
von rakader
Mittwoch 1. Mai 2019, 18:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 44
Zugriffe: 1242

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Hallo @irrwisch, @Albwoiza - danke für die Richtigstellung. Chemie ist doch arg lang her. Wie Ihr seht bin ich Laie :redhead Edit: edit: Falls es dich interessiert, hier hatte ich mal ausgerechnet was die gängigen Reiniger so kosten pro Waschgang (bei mir 10l im Keg Washer) https://hobbybrauer.de/fo...
von rakader
Mittwoch 1. Mai 2019, 17:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Reinigungsmittel für Kegs?
Antworten: 44
Zugriffe: 1242

Re: Welche Reinigungsmittel für Kegs?

Au fein, ein Kombattant! :-) Ich hatte kürzlich einen Stahlgärbehälter (den man auch unter Druck setzen kann), in dem ich ein Platobombe sehr lange mit Zugaben ausgebaut hatte, da traten kräftig verharzte Ablagerungen an den Innenwänden auf, die ich nur mit allergrößter Mühe wegschrubben konnte. Nac...