Die Suche ergab 502 Treffer

von rakader
Mittwoch 13. März 2019, 23:20
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Danke Herbert - das ist mal eine Kurzanleitung. Erspart mir den Kampf mit dem Kryoperlenthread :thumbup

LG
Radulph
von rakader
Mittwoch 13. März 2019, 22:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Moin Herbert, danke für diese Richtigstellung. Kannst Du vielleicht näher erläutern, was man da falsch machen kann, also so ein Bad Practice Szenario oder Schritt für Schritt? Da kann man sich dann selber abprüfen. Hier liegen die Kryoperlen ungenutzt wegen der ganzen Einwände und Aber-Abers herum. ...
von rakader
Mittwoch 13. März 2019, 22:00
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

@Eowyn – Du kannst sicher selber mischen, aber das ist dann vergleichbar als würdest Du eine Lok in Bewegung setzen: Nicht Du steuerstest die Maschine, sondern sie Dich. :Bigsmile Abkürzungen in Ehren - was ist denn HBS? Aber Du hast Dir die Antwort schon selbst gegeben. Die Ecoflacs o.ä. werden unt...
von rakader
Donnerstag 21. Februar 2019, 20:51
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20391

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Blockwarte mag man nicht. Was bildest Du Dir ein? Komm mal runter :Angry Schon mal überlegt, dass dieser Thread auf Gegenseitigkeit beruht und abgesehen vom Feedback Jan Anregungen für die kommenden Ausgaben geben könnte - und außerdem zur sogenannten Leser-Blatt-Bindung beiträgt? Wo gibt es die Mög...
von rakader
Dienstag 19. Februar 2019, 16:43
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Tolle Methode. Danke für die ausführliche Darstellung. Was hast Du denn da für ein Thermometer - habe den gleichen Backofen?
von rakader
Montag 18. Februar 2019, 23:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Ja danke Stephan. Zum Durchschmecken: Ich hatte vor einiger Zeit mit einem dunklen IIPA einen Versuch gemacht mit Starter und Reinkultur. Die Reinkultur war leicht wahrnehmbar malziger. Gestört hat es nicht. Aber das ist der Punkt, wo ich halt nicht überzeugt bin: Kann ja mal stören. Ich habe den er...
von rakader
Montag 18. Februar 2019, 18:58
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Moin Peter, ich mache das ja auch schon eine Weile. Bei sehr hellen (obergärigen - untergärige mache ich nicht) Bieren besteht die Gefahr des Herausschmeckens. Je dunkler, desto eher minimiert sich das, klar. Ich mache öfter High Gravity-Biere, und da ist ein 3l-Starter auf 17l Sud schon eine Hausnu...
von rakader
Montag 18. Februar 2019, 17:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Ich muss dieses Dekantieren mal ausprobieren, bei einer Hefe, wo es geht…
von rakader
Montag 18. Februar 2019, 17:23
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

So wie Du das schreibst, kann das nicht verallgemeinert werden. Allein schon die 0,5g Magnum sind für manche Bierstile höchst bedenklich, immer ausgehend von 20l Standard. Überlege mal ein Tripel mit sanftem Strisselspalter und da den dominanten Magnum drauf? Die Thermoskannengeschichte ist bei MuMM...
von rakader
Montag 18. Februar 2019, 13:56
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20391

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Wir reden aneinander vorbei. CaSO4 x H2O2 ist schon klar. Verbindlich, das wollte ich wissen. Ich habe hier nämlich noch einen älteren Bestand CaCL2 ohne weitere Angaben.
von rakader
Montag 18. Februar 2019, 13:39
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20391

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Muss Dihydrat zwingend auf der Packung stehen? Ich habe gerade eine mit Calciumchloridkügelchen, da steht nichts weiter drauf als Calciumchlorid.
von rakader
Montag 18. Februar 2019, 13:13
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20391

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Verwechselt. Danke für den Hinweis. Aber Achtung: Nicht immer liegt etwas als Dihydrat 2H2O vor. Wenn kein 2H2O auf der Packung steht, kann es ein Anhydrat sein. Das ist z.B. öfter bei Calciumchlorid der Fall. Es gibt übrigens Versuche auch mit Kalk CaCO3 etwa bei sehr dunklen Bieren zu arbeiten. Da...
von rakader
Sonntag 17. Februar 2019, 21:31
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20391

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Für die Brauwasseraufbereitung ist der Artikel im Braumagazin absolut grundlegend. Besser verständlich sind anfangs natürlich Jan Brücklmeiers Ausführungen. Mit beiden bist Du im Sattel. Dann brauchst Du als nächstes eine Wasseranalyse Deines Wasserlieferanten. Ohne die geht es nicht (außer Du salzt...
von rakader
Sonntag 17. Februar 2019, 00:20
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20391

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Hallo Moritz, das freut mich und da rette ich Dich doch gleich: Die Haffmanns-Ausgabe samt Typoskripte steht hier komplett im Regal und der Brücklmeier griffbereit davor :-) Gefällt mir sehr das Bild! LG Radulph
von rakader
Samstag 16. Februar 2019, 22:46
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20391

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Wie geschrieben, kannst Du Deine sensorischen Grenzen durch Training erweitern. Schau mal nach Geruchsorgel.

Edit: Sehe, dass Geruchsorgel nicht mehr gebräuchlich ist. Nennt sich heute eher Aromabar. Gibt es auch für Bier.
von rakader
Samstag 16. Februar 2019, 20:50
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20391

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Das heißt die Profis sind immer blau :puzz
…ja, die Freude kenne ich von tschechischen Brauern in Strakonice. Einer zeigte auf einen 20 Meter hohen Tank im Hof und meinte, den hätte er in seinem Brauerleben getrunken
von rakader
Samstag 16. Februar 2019, 20:45
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20391

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Danke Jan, wenn eine technische Notwendigkeit dahinter steht, hat das natürlich mit Trend und Hipster nichts zu tun. Warum kommt der Bittereindruck erst beim Schlucken voll zur Geltung? Hängt das mit der Anordnung der Rezeptoren zusammen? Wenn ein Profi wirklich schluckt und nicht speit wie beim Wei...
von rakader
Samstag 16. Februar 2019, 20:33
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20391

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Jede Technik kann und muss man erlernen, wobei lernen selten ein endlicher Prozess ist. Ich könnte z.B. Maltechniken lernen, bis der Arzt kommt, aber trotzdem wird aus mir kein Rembrandt. Weit über meine natürlichen Fähigkeiten hinaus geht es einfach nicht. Und wieder etwas gelernt, Bier wird gesch...
von rakader
Samstag 16. Februar 2019, 15:02
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 196
Zugriffe: 20391

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

... nicht unbedingt das geschmacklich beste Resultat bringt, zumindest nicht nach objektiven Maßstäben Objektivität beim Geschmack? Da geht mir der Hut hoch. Wir hatten doch schon alle den wunderbaren Urlaubswein, der sich zu Hause als ungenießbare Plörre herausstellt. Geschmack ist m.E. kein stati...
von rakader
Samstag 16. Februar 2019, 14:10
Forum: Rezepte
Thema: Belgian Tripel mit Apfelaromen
Antworten: 47
Zugriffe: 2152

Re: Belgian Tripel mit Apfelaromen

Ich habe das Tripel jetzt doch abgewandelt mit der Weast Belgian Saison gebraut, u.a. wurde belgischer Kandiszucker und Candi Sirup hell genutzt. Die Gärung wurde durch einen Starter mit 3 Litern aus einem Kleinsud und DME angestoßen. Während die Würze bis zum Anstellen herrlich klar war, ist die Ei...
von rakader
Samstag 16. Februar 2019, 03:15
Forum: Rezepte
Thema: Lindenblüten IPA
Antworten: 30
Zugriffe: 2210

Re: Lindenblüten IPA

Hallo Martin, damit mache ich jetzt mein zweites Saison ; man liest ja sehr viel über diese Hefe. Das Lindenblüten Saison habe ich umbenannt. War mir zu spießig. Es heißt jetzt WOF N°1 Kiwi Saison. WOF steht für "Warranty Of Fitness", ist der neuseeländische TÜV. Einige meiner Verkoster bekamen nach...
von rakader
Samstag 16. Februar 2019, 02:58
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck: Al Frääd - Summer Kiwi Saison
Antworten: 0
Zugriffe: 187

Rezeptcheck: Al Frääd - Summer Kiwi Saison

Nachdem mein Lindenblüten Saison bei einigen Verkostungsrunden auf beste Räsonanz gestoßen ist, leg ich noch eine Schippe Mut drauf und möchte hier mein neues Rezept, inspiriert durch einige Threads und abermalige Recherchen, zur Diskussion stellen. [Moderator: Leider kann ich den Thread Lindenblüte...
von rakader
Freitag 15. Februar 2019, 20:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärballon kaufen
Antworten: 15
Zugriffe: 643

Re: Gärballon kaufen

Wer sein Hobby liebt, kürzt ab. Danke dafür - wieder was gelernt! :thumbup
von rakader
Freitag 15. Februar 2019, 20:31
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?
Antworten: 74
Zugriffe: 3594

Re: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?

Wenn ich mich nicht irre, ist dieses Backmalzmehl unverzuckert. D.h. es ist kein löslicher Maltextrakt, sondern quasi nur ganz fein gemahlenes Braumalz. Um es zu verwenden müsste es ganz normal gemaischt werden. Stelle ich mir aber schwierig vor, die Pampe später zu läutern ;) Teils, teils. Die wic...
von rakader
Freitag 15. Februar 2019, 20:20
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?
Antworten: 74
Zugriffe: 3594

Re: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?

Ich nutze Impfösen 3mm mit Nadelhalter nach Kolle Danke schön. Da hätte ich fast die falschen bestellt. Die 3mm Wolfram Impfösen nehme ich auch gern, für Petrischalen. Bei Kulturröhrchen traue ich dem Nadelhalter nicht, weil man mit der Schlinge nicht bis zum Boden des Röhrchens kommt ohne den Halt...
von rakader
Freitag 15. Februar 2019, 20:04
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärballon kaufen
Antworten: 15
Zugriffe: 643

Re: Gärballon kaufen

Hallo zusammen, vielen lieben Dank für die vielen Rückmeldungen. Unglaublich, was es bei solch einem Teil an unterschiedlichen Begriffen gibt. Ich bin jetzt im Bilde! Lichtecht und aus Glas soll es sein. Ein BayWa ist hier um die Ecke. Erst überlegte ich mir die Spezialausführung mit großer Öffnung....
von rakader
Freitag 15. Februar 2019, 12:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärballon kaufen
Antworten: 15
Zugriffe: 643

Gärballon kaufen

Ich überlege bei meinen Belgiern Gärballons zwecks visueller Kontrolle einzusetzen. Welche Form/Marke nutzt Ihr selbst, worauf muss man achten, was sind gute Bezugsquellen? Bezos Shop erscheint mir diesbezüglich nicht vertrauenserweckend, in den einschlägigen Braushops finde ich Zubehör, aber nicht ...
von rakader
Freitag 15. Februar 2019, 12:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Was ist Extra Malt
Antworten: 14
Zugriffe: 1388

Re: Was ist Extra Malt

Extra Pale Malt? Klingt mir nach Pilsener Malz oder sogar noch heller. "Pale Ale" Malz wäre daher nicht rezeptgetreu. Ist es auch nicht. Es sind unterschiedliche Vertriebsnamen von Weyermann. Gemeint ist "Premium Pilsner Malz Extra Hell", im englischen Sprachraum vertrieben unter "Extra Pale Premiu...
von rakader
Donnerstag 14. Februar 2019, 13:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1212
Zugriffe: 223040

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Erweiterung "Weitere Zugaben ": Der KBH rechnet Zugaben wie Zucker oder Sirup in der Nachgärung zuverlässig ein und erhöht dann in Brau- und Gärdaten die Stammwürze um den Faktor der Zugabe. Leider verfährt er nur bei Zucker so. Zugaben wie Fruchtauszüge, Mazeration, Brände, geimpfte Eichenchips et...
von rakader
Dienstag 12. Februar 2019, 22:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1212
Zugriffe: 223040

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Hallo Oli, lieben Dank. Jetzt verstanden. Das war Abteilung Scheuklappe. Ich habe diesen Schritt schlichtweg ausgeblendet, weil er für mich nicht mehr – verglichem mit meinen Anfängen – praxisrelevant ist. Ich filtere die Heißwürze per Mikrofilament und kühle dann in einem zweiten Bottich herunter. ...
von rakader
Dienstag 12. Februar 2019, 17:11
Forum: Rezepte
Thema: Neues Rezept: Westi Blonde
Antworten: 102
Zugriffe: 10779

Re: Neues Rezept: Westi Blonde

Ich stellte mir auch gerade die Frage nach Saccharomyces cerevisiae var. diastaticus, weil WhiteLabs in einer FAQ darauf hinweist. Von der Panik scheinen vor allem kommerzielle Brauereien befallen zu sein, weil S. diastaticus dazu neigt sich unerwartet auszubreiten, Flaschen platzen lässt, Produktio...
von rakader
Dienstag 12. Februar 2019, 14:15
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?
Antworten: 74
Zugriffe: 3594

Re: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?

Welche Impfösen nutzt Ihr – die 1,5mm oder die 3 mm? Sehe gerade, dass ich die bei der letzten Bestellung vergessen habe.
von rakader
Montag 11. Februar 2019, 17:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Die Leute bei Pika sind echt auf Trab:
• Lagerung im Dunkeln (Karton), Raumtemperatur
• Haltbarkeit ca. 1 Jahr ("hängt davon ab, was gerade auf Lager ist").

Korrektur: Ich teile auf max 5 Braukollegen inkl. mir auf + Versand im gepolsterten Maxibrief.
von rakader
Montag 11. Februar 2019, 16:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Ich habe soeben von Pika Weihenstephan Antwort bekommen. Demnach kostet eine Charge 48 Stück brutto 106,80 € + 9,50 € Versand. Das ist mehr als die Hälfte billiger. Hätte jemand Interesse sich an einem Paket zu beteiligen? Max 3 Mitbesteller wären OK. Bei Interesse PM.

Grüße
Radulph
von rakader
Montag 11. Februar 2019, 13:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1212
Zugriffe: 223040

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Hallo Oliver " Anstellmenge " ist nur eine Teilmenge von " Kaltwürzemenge ". Der andere rechnerische Teil von " Kaltwürzemenge " ist " Trubmenge ". " Trubmenge " hier exemplarisch angeführt für die Gesamtverluste auf dem " Würzeweg ". In einem Rezepturkontext Beides über einen Kamm zu scheren, wird ...
von rakader
Montag 11. Februar 2019, 12:34
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Ich sehe gerade in Deinem Link das Produktdatenblatt: 1 Röhrchen à 5ml. Das heißt 2 Anwendungen. Teurer Spaß, meine Herren! Pika Weihenstephan bietet die Röhrchen als Charge à 48 Stück an. Wäre das vielleicht eine Überlegung für eine Sammelbestellung. Würde sich das lohnen? Die Preise in den Shops s...
von rakader
Montag 11. Februar 2019, 12:29
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Danke für die Links Klaus. Hast Du eine Idee, für wieviele Anwendungen die Röhrchen gedacht sind?
von rakader
Montag 11. Februar 2019, 12:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1212
Zugriffe: 223040

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Im Grunde hast Du Recht. Humulus hatte aber mehrere Fragen vermischt. Deswegen habe ich es nochmals versucht aufzudöseln. Du drückst das stringenter aus. Es ging ihm letztlich um die Abfüllmenge. Ich gehe genauso wie Du vor. Wenn es mal mehr STW ist, als Nachguss berechnet, verdünne ich später. Ist ...
von rakader
Montag 11. Februar 2019, 11:00
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Moin Daniel, Das macht in Bezug auf Viabilität und Vitalität nach Lagerzeit X keinen Unterschied. Nur die bereits erwähnte zusätzliche Infektionsquelle. Wie hoch deren Einfluss ist sei mal dahingestellt. so, der Kaffee hat den Morgendunst beiseite gewischt. Bei Hopfen, Malz und Mehr habe ich gerade ...
von rakader
Montag 11. Februar 2019, 08:59
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Ich habe Dich trotzdem richtig verstanden. Ja, die zusätzliche Infektionsquelle ist ein Argument. Aber kein Risiko ohne Chance. Was bringt mir eine abgelaufene Originalverpackung? Jüngst sind mir 6 abgelaufen. Und das liegt nicht an meiner Planung, sondern an nicht lieferbaren Zutaten. Da bestellst ...
von rakader
Montag 11. Februar 2019, 08:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Moin Daniel, sowohl die eine wie die andere Methode hat ihre Berechtigung. Bei mir steht – aktuell – die Vorratssicherung im Vordergrund. Wenn Du wie von Jens beschrieben sauber arbeitest, holst Du Dir da gar nichts in die Prozesskette - meine Meinung, empirisch nicht abgeprüft. Die Viabilität gleic...
von rakader
Sonntag 10. Februar 2019, 19:55
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Ja, da hast Du wie immer Recht. Ich stelle die Gegenfrage: Was spricht für die Einlagerung seiner Flüssighefe? Warum machst Du das? Am Ende ist doch immer das relevant, was hinten rauskommt – und da spricht einiges für die Zoohaltung. :Bigsmile Wenn ich mir die Kosten der vergangenen Jahre für Flüss...
von rakader
Sonntag 10. Februar 2019, 17:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Werde ich beim nächsten Mal so machen. Edit: Bei mir hatte sich die Hefe jetzt mit der Nährlösung vermischt. Vorher trennen macht auf jeden Fall Sinn. Werde ich auch bei den SmackPacks von Wyeast so machen. Ich habe wie von Jens empfohlen, die Hefe auf 2 Flaschen aus der Apotheke aufgeteilt – vorher...
von rakader
Sonntag 10. Februar 2019, 17:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Die PurePitch Tüten von WhiteLabs haben zwei Kammern. Eine mit Hefe und eine mit Nährlösung. Die Nährlösung nicht absaugen. Die reine Hefe sind nicht (oder nur unwesentlich) mehr als 20ml. Würde ich dann eher auf zwei 100ml Ecoflacs verteilen. Einer ist aber auch OK. Ist das nicht bei Wyeast so ode...
von rakader
Sonntag 10. Februar 2019, 11:31
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1212
Zugriffe: 223040

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Bis zum Kochende passt ja auch schon alles..nur ein Faktor zur Korrektur von Kaltwürzemenge zur Anstellmenge wäre noch Klasse..da ich fast immer die gleiche Differenz zwischen Zielmenge kbh und was am Ende im Gärfass landet habe... somit könnte man die Verluste die noch nach dem Kochen auftreten in...
von rakader
Samstag 9. Februar 2019, 14:01
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Phosphorsäure - Wer hat Erfahrungen damit?
Antworten: 14
Zugriffe: 1988

Re: Phosphorsäure - Wer hat Erfahrungen damit?

ich habe " damals in Rumänien "( Joint-Venture mit einer rum. Brauerei) gute Erfahrungen mit Phosphorsäure gemacht. Sie hat den Vorteil, dass man weder Sulfate noch Chloride einträgt und sie ist in der Lebensmittelindustrie eines der gängigsten Säuerungsmittel(E338). Ich würde sie in jedem Fall ein...
von rakader
Samstag 9. Februar 2019, 11:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1212
Zugriffe: 223040

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Die Berechnung des Wertes ist sehr wohl im KBH eingebaut Ja, alles was du schreibst ist klar. Da ich Verdampfungsziffer etc. kenne, würde ich gerne eben die Stw. vor dem Läutern möglichst direkt treffen ohne hinterher zu verdünnen etc. Entsprechend länger oder kürzer kann ich läutern. Nicht umsonst...
von rakader
Samstag 9. Februar 2019, 10:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5
Antworten: 1212
Zugriffe: 223040

Re: kleiner-brauhelfer v1.4.4.5

Mir ist nicht bekannt, dass dieser Wert eingebaut ist, also kannst Du auch nichts ins HTML-Template einbauen. Gemeinhin geht so etwas mit einem definierten Attribut, einer Klasse o.ä. Die tiefergehende Frage aber ist vorher meiner Meinung nach zu stellen: Was soll das bringen? Mit ist nicht klar, we...
von rakader
Freitag 8. Februar 2019, 15:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Höhere Wassermenge berechnen, ohne pH zu vefälschen
Antworten: 3
Zugriffe: 252

Höhere Wassermenge berechnen, ohne pH zu vefälschen

Wie geht Ihr vor, wenn Ihr mehr Wasser aufbereiten müsst, als im Rezept (bei mir im KBH) vorgesehen? Ich arbeite derzeit viel mit Phosphorsäure. Da schlägt der Kalk doch kräftig aus, dass man nur den Überstand abziehen möchte. Also ein paar Liter mehr Wasser aufbereiten – das bringt die pH-Vorhersag...
von rakader
Freitag 8. Februar 2019, 15:09
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42520

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Wenn neben dem Abkochen noch alles sterislisiert ist, v.a. der Deckel und der Wyeast-Beutel, Schere, sollt es doch passen. Die Beutel lagern gemeinhin nicht separat, im Kühlschrank aber neben Gemüse und Fleisch - sollte klar sein, warum man die desinfiziert. Der Geruch passt ja schon mal. Leicht sau...