Die Suche ergab 509 Treffer

von coyote77
Dienstag 4. Mai 2021, 18:43
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Läutern mit dem 38 Thermoport
Antworten: 8
Zugriffe: 640

Re: Läutern mit dem 38 Thermoport

Und wenn man erstmal einen hat, lernt man die bequeme Kombirast zu schätzen... :Wink
von coyote77
Dienstag 4. Mai 2021, 12:50
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Kombirast Weizen
Antworten: 9
Zugriffe: 779

Re: Kombirast Weizen

Hm, überall wird davon abgeraten, direkt an den Hahn zu gehen mit einem Schlauch, weil man dann halt noch zusätzlichen Unterdruck am Treber erzeugt, was wohl häufiger zum Dicht machen führen kann? Recht ausführlich zB bei https://braumagazin.de/article/laeutertechnik/ besprochen Das ist richtig und...
von coyote77
Montag 3. Mai 2021, 19:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschensterilisator Babyflaschen
Antworten: 4
Zugriffe: 473

Re: Flaschensterilisator Babyflaschen

Im o.g. thread kannst du alle möglichen Meinungen dazu nachlesen. Es bringt glaube ich niemandem was, wenn du hier erneut Meinungen anfragst. Du wirst immer unterschiedliche Verfahrensweisen hören, und jedR ist überzeugt von der eigenen... Flaschen müssen nicht desinfiziert sein, so viel sage ich da...
von coyote77
Montag 3. Mai 2021, 19:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erstausstattung
Antworten: 26
Zugriffe: 848

Re: Erstausstattung

Die 37l-Töpfe sind alle eigentlich zu groß für die Platten. Passt aber trotzdem und funktioniert 1a!
von coyote77
Sonntag 2. Mai 2021, 12:40
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Braggot
Antworten: 3
Zugriffe: 387

Re: Braggot

Schöne Doku, danke dafür! Den Bierstil kannte ich noch gar nicht.
von coyote77
Freitag 30. April 2021, 21:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erstausstattung
Antworten: 26
Zugriffe: 848

Re: Erstausstattung

Meine Meinung: 3,5 kW Induktion, einen Topf zum Kochen und einen Thermobehälter mit Freund/Hexe zu läutern, dazu den Einkocher für den Nachguss - passt. Schau lieber dass du temperaturgesteuert gären kannst: gebrauchter Kühlschrank, Inkbird, TerrarienHeizkabel. Und los geht's!
von coyote77
Donnerstag 29. April 2021, 21:51
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Helles Rezept OG - oder erster flüssiger Brautag
Antworten: 9
Zugriffe: 494

Re: Helles Rezept OG - oder erster flüssiger Brautag

Super, sieht nach einem tollen Brautag aus. :Greets
Das Helle ist ziemlich dunkel, oder täuscht das auf dem Fotos? Lt. Rezept nur PiMa, Cara hell und Carapils. :Grübel
von coyote77
Donnerstag 29. April 2021, 21:36
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck - Münchner Dunkel "Dark Side of Munich"
Antworten: 12
Zugriffe: 393

Re: Rezeptcheck - Münchner Dunkel "Dark Side of Munich"

Wenn's nur um die Farbe geht bietet sich auch cold steeping an. Röstmalz 24h in kaltes Wasser, abseihen und bis zur gewünschten Färbung bei Kochbeginn zugeben. Gibt kaum Röstaromen
von coyote77
Donnerstag 29. April 2021, 14:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Freue mich über schnelle Antwort.
Antworten: 12
Zugriffe: 870

Re: Freue mich über schnelle Antwort.

Tipp fürs nächste Mal: ca. 100ml Würze schnell runterkühlen und nach dem Ende der Rehydrierung zur Hefe geben. Das kann man dann stehen lassen, bis der Sud auf Anstelltemperatur abgekühlt ist (25°C ist auch bei OG zu hoch!).
von coyote77
Dienstag 27. April 2021, 21:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Probe für Messung
Antworten: 20
Zugriffe: 671

Re: Probe für Messung

9°C ist gut, manche Stellen auch bei 8°C an. Faustregel: je tiefer die Temperatur, desto mehr vitale Hefezellen.
von coyote77
Sonntag 25. April 2021, 19:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wässriges undefinierbares Bier
Antworten: 16
Zugriffe: 835

Re: Wässriges undefinierbares Bier

Dann musst du das berücksichtigen und die Hopfengaben anpassen. Geht z.B. mit dem "kleinen Brauhelfer"
von coyote77
Sonntag 25. April 2021, 18:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Wässriges undefinierbares Bier
Antworten: 16
Zugriffe: 835

Re: Wässriges undefinierbares Bier

Zu bitter kann auch von langer Nachisomisierungzeit kommen. Leider steht die beim Rezept nicht dabei. Hast du denn aktiv gekühlt?
von coyote77
Mittwoch 21. April 2021, 21:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Warnung im Umgang mit Mangrove Jacks Bohemian Lager M84
Antworten: 7
Zugriffe: 646

Re: Warnung im Umgang mit Mangrove Jacks Bohemian Lager M84

Bei UG und Übernachtkühlern hat Ulrich irgendwo mal empfohlen, einen Teil der Hefe abends zuzugeben und den Rest dann bei Anstelltemperatur, um die Würze nicht so lange ohne Hefe zu haben. Als Kompromiss sozusagen zwischen warm anstellen und lange kühlen. Vielleicht weiß ja noch jemand, in welchem ...
von coyote77
Mittwoch 21. April 2021, 19:53
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Warnung im Umgang mit Mangrove Jacks Bohemian Lager M84
Antworten: 7
Zugriffe: 646

Re: Warnung im Umgang mit Mangrove Jacks Bohemian Lager M84

Bei UG und Übernachtkühlern hat Ulrich irgendwo mal empfohlen, einen Teil der Hefe abends zuzugeben und den Rest dann bei Anstelltemperatur, um die Würze nicht so lange ohne Hefe zu haben. Als Kompromiss sozusagen zwischen warm anstellen und lange kühlen. Vielleicht weiß ja noch jemand, in welchem t...
von coyote77
Mittwoch 21. April 2021, 18:45
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptsammlungen
Antworten: 45
Zugriffe: 2955

Re: Rezeptsammlungen

Hallo ich bin neu hier und bin etwas überfordert von den ganzen Rezepten. Ich habe noch nie gebraut. Würde das aber gerne ändern. Welches Rezept empfehlt ihr mir für das erste Mal. Gibt es da eine Tradition was man als erstes versuchen sollte? Hallo Ich empfehle brauanleitung.com, da erfährst du et...
von coyote77
Dienstag 20. April 2021, 18:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Anfängerfragen
Antworten: 13
Zugriffe: 821

Re: Anfängerfragen

Hallo und herzlich willkommen! Ich fange Mal an: 1) kann ich nix zu sagen, ich habe keinen solchen Brauautomaten 2) Temperatur ist hier nicht ganz so entscheidend. Manche nehmen auch heißes Wasser aus dem Hahn. Nur über 80°C sollte es nicht sein. Die Menge ergibt sich aus der Sudhausausbeute. Man lä...
von coyote77
Dienstag 20. April 2021, 13:39
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Anfängerfragen rund ums Maischen
Antworten: 17
Zugriffe: 731

Re: Anfängerfragen rund ums Maischen

Dieses System ist halt nur eingeschränkt nutzbar. In der Bedienungsanleitung steht auch: Wasser aufheizen Malz einfüllen, umrühren 60 Minuten warten Treber rausziehen Das heißt, wenn du während des Maischens heizt, brennt es an. Das ist bei BIAB auch so. Eine Alternative wäre, den Korb wegzulassen u...
von coyote77
Montag 19. April 2021, 19:25
Forum: Rezepte
Thema: Weizen Rezept-Check
Antworten: 6
Zugriffe: 407

Re: Weizen Rezept-Check

Würde mich den Vorrednern anschließen. Um dir Tipps zu geben wäre es aber hilfreich zu erfahren, was bei den ersten Versuchen schief gegangen ist. Lag das am Rezept? Wie immer liegt auch beim Weißbier viel an der Gärführung. Wichtig vor allem, dass die Gärung nicht unkontrolliert zu warm wird. Bei V...
von coyote77
Montag 19. April 2021, 10:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13829
Zugriffe: 1952384

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Die Löffel sind top, da muss man auch nichts rechnen. Man muss sie nur korrekt anwenden, sprich: nur vollständig ausgegorenes Bier aufkarbonisieren und abfüllen. Das gilt jedoch für alle Methoden. Es ist nicht nötig, das Bier so schnell wie möglich nach (vermeintlicher) Beendigung der Hauptgärung ab...
von coyote77
Sonntag 18. April 2021, 11:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung Altdeutsches Helles
Antworten: 1
Zugriffe: 282

Re: Gärung Altdeutsches Helles

Wenn du nicht sicher bist, dann warte noch. Das Bier wird nicht schlechter, wenn es ein paar Tage länger auf der Hefe steht.
Außerdem würde ich mal mit einer Spindel oder einem Refraktometer nachmessen.
von coyote77
Donnerstag 15. April 2021, 10:40
Forum: Bierreisen
Thema: Brunnenbräu - Bier vor Ort
Antworten: 607
Zugriffe: 126451

Re: Brunnenbräu - Bier vor Ort

Ich weiß: Was ich hier in diesem Diskussionsfaden schreibe, geht eigentlich oft über das Thema der Rubrik „Bierreisen“ hinaus, behandelt Bierverkostungen, Biernachrichten und ähnliche Themen. Ich hoffe aber, die Administratoren des Forums lassen mich gewähren. Sowie CoViD-19 es erlaubt, werden es w...
von coyote77
Mittwoch 14. April 2021, 15:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kein Blubbern im Gärröhrchen nach über 60 Stunden nach Hefegabe?
Antworten: 52
Zugriffe: 3061

Re: Kein Blubbern im Gärröhrchen nach über 60 Stunden nach Hefegabe?

Oder du braust etwas high Gravity und gibst dann Wasser in Form von Eiswürfeln hinzu, um auf Ziel-Stammwürze zu verdünnen
von coyote77
Montag 12. April 2021, 20:51
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Neuer "Lehrling" aus Österreich
Antworten: 1
Zugriffe: 196

Re: Neuer "Lehrling" aus Österreich

Hallo Jakob,

herzlich willkommen im Forum und weiterhin viel Spaß beim besten Hobby der Welt!
Verbesserungsbedarf gibt es immer... Und Gelegenheit, sich das ein oder andere neue Teil zu kaufen auch :Bigsmile
von coyote77
Montag 12. April 2021, 15:19
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle "Quetschfreund" von brauhardware - Erste Erfahrungen
Antworten: 16
Zugriffe: 5538

Re: Malzmühle "Quetschfreund" von brauhardware - Erste Erfahrungen

Ich habe mir jetzt die Teile bei Brauhardware bestellt. Allerdings passt das Verbindungsteil nicht an meine Mühle, da ich die erste Generation habe. Auch der Edelstahltrichter kann nicht befestigt werden. Daher habe ich kurzerhand doch etwas basteln müssen, und mir aus Holz eine Befestigung gebaut. ...
von coyote77
Montag 12. April 2021, 14:19
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptsuche: Pils/Lager VS NEIPA
Antworten: 5
Zugriffe: 300

Re: Rezeptsuche: Pils/Lager VS NEIPA

Das nennt sich auch (India) Pale Lager (IPL).
Im Prinzip kannst du ein Lagerbier-Rezept nehmen und mit dem Hopfenschema eines IPAs arbeiten.
von coyote77
Sonntag 11. April 2021, 17:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Buchtipps
Antworten: 33
Zugriffe: 1837

Re: Buchtipps

Ferdinand Laudage wird immer wieder empfohlen: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=54&t=14700
von coyote77
Samstag 10. April 2021, 17:36
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Bockbier Effizienz und Endvergärung
Antworten: 28
Zugriffe: 876

Re: Bockbier Effizienz und Endvergärung

Ich meinen mit Effizienz nicht den Endvergärungsgrad, falls du das meinst. Ich meine den Wert, mit dem ich meine Schüttung in Gänze berechne. Da bringst du glaube ich ein paar Begriffe durcheinander. Meinst du die Sudhausausbeute? Diese hilft dir zu berechnen, mit welcher Menge an Malz du eine best...
von coyote77
Freitag 9. April 2021, 20:55
Forum: Braugerätschaften
Thema: Einkocher Tipps und Tricks für Brauer
Antworten: 11
Zugriffe: 627

Re: Einkocher Tipps und Tricks für Brauer

Bei mir hat sich das Brauen mit Einkocher verbessert, indem ich den EK zum Nachgusserhitzer ernannt und mir eine Hendi mit 34l-Topf gekauft habe :Pulpfiction :P
von coyote77
Freitag 9. April 2021, 11:17
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Thema Nachisomerisierung
Antworten: 13
Zugriffe: 564

Re: Thema Nachisomerisierung

Mit crushed Eis braucht man nicht soviel. Wobei ich mit meinem Edelstahl-Eintauchkühler mit Wasser aus der Leitung in ca. 5 Minuten unter 80°C komme, was für mich völlig ok ist
von coyote77
Mittwoch 7. April 2021, 11:03
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welcher Einkochautomat?
Antworten: 46
Zugriffe: 1916

Re: Welcher Einkochautomat?

Der Plan ist eigentlich, dass wir dann direkt mittels Läuterfreund aus dem Topf läutern. Das sollte doch funktionieren, oder? Ja, das funktioniert. Könnt ihr denn direkt in die Würzepfanne läuten? Wenn nicht ist es einfacher, die Würze in einen Läuterbottich umzuschöpfen, während der Läuterruhe den...
von coyote77
Dienstag 6. April 2021, 17:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schlauchverbindung mit Abfüllpistole
Antworten: 3
Zugriffe: 297

Re: Schlauchverbindung mit Abfüllpistole

Probier mal das Schlauchende in heißes Wasser zu tauchen, dann geht er vielleicht drüber
von coyote77
Dienstag 6. April 2021, 12:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie braut man eigentlich ein NEIPA?
Antworten: 28
Zugriffe: 9350

Re: Wie braut man eigentlich ein NEIPA?

Das ist nachvollziehbar. Aber unabhängig von der Bittere finde ich es bei der Rezepterstellung auch schwierig, die Mengen der Stopfhopfen festzulegen. In vielen Rezepten findet man pauschal x g/l für jede Sorte. Andererseits gibt es ja intensivere und weniger intensive Sorten. Wenn ich also von drei...
von coyote77
Dienstag 6. April 2021, 12:34
Forum: Rezepte
Thema: Brauwasser für Bierrezept aus "Bier selber brauen"
Antworten: 4
Zugriffe: 414

Re: Brauwasser für Bierrezept aus "Bier selber brauen"

Hallo und herzlich willkommen! Bei deinem ersten Versuch gleich mit einem untergärigen zu starten ist mutig! Hast du denn die Möglichkeit, kontrolliert zu vergären? Ansonsten kann es geschmackliche Überraschungen geben... Zu deiner Frage: die Menge des Nachgusses ist variabel und kann zumal beim ers...
von coyote77
Montag 5. April 2021, 20:21
Forum: Braugerätschaften
Thema: Malzmühle "Quetschfreund" von brauhardware - Erste Erfahrungen
Antworten: 16
Zugriffe: 5538

Re: Malzmühle "Quetschfreund" von brauhardware - Erste Erfahrungen

Ich bin immer noch zufrieden, möchte die Mühle aber gerne mit einem Motor antreiben, damit ich in der Zeit was anderes machen kann. Leider bin ich was Technik und Handwerk angeht ein absoluter DAU :Waa Ich habe keine Ahnung, was ich brauche. Es gibt so viele Motoren, welcher passt für den Antrieb ei...
von coyote77
Freitag 2. April 2021, 21:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13829
Zugriffe: 1952384

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

JeromeAtom hat geschrieben:
Freitag 2. April 2021, 20:55
Guten Abend zusammen.

Wird mein Plan aufgehen, und macht das überhaupt Sinn?
Wenn du richtig gerechnet hast, ja :Wink
Das macht auf jeden Fall Sinn. Auch danach schnell runterkühlen auf Anstelltemperatur macht Sinn. Hast du einen Kühler?
von coyote77
Mittwoch 31. März 2021, 22:33
Forum: Rezepte
Thema: Stout, Rauchbier o. ä. - Anfängertauglich
Antworten: 50
Zugriffe: 1705

Re: Stout, Rauchbier o. ä. - Anfängertauglich

Wenn du Hopfen mit unterschiedlichen Alpha-Werten gegeneinander austauschen möchtest, nutzt du am besten einen passenden Rechner, z.B. http://fabier.de/biercalcs.html
von coyote77
Montag 29. März 2021, 13:22
Forum: Braugerätschaften
Thema: Brew Monk oder Mundschenk
Antworten: 21
Zugriffe: 1113

Re: Brew Monk oder Mundschenk

Das Problem bei Brauautomaten ist, dass man auch da wissen muss, was man tut. Vor allem das Thema Schroten spielt hier eine große Rolle. Außerdem ist man nicht so flexibel, da gewisse Parameter vorgegeben sind. Ich selber erfreue mich ja gerade sehr an meinem Grainfather, aber der Gedanke, dass man...
von coyote77
Sonntag 28. März 2021, 23:01
Forum: HBCon 2022
Thema: Stay tuned... :-)
Antworten: 37
Zugriffe: 4681

Re: Stay tuned... :-)

studilja hat geschrieben:
Sonntag 28. März 2021, 18:25
Wenn man 2022 als Termin definiert, hast du recht.
Gehört am Dienstag
Na dann hör nochmal genau hin...
von coyote77
Sonntag 28. März 2021, 17:18
Forum: HBCon 2022
Thema: Stay tuned... :-)
Antworten: 37
Zugriffe: 4681

Re: Stay tuned... :-)

Mmh... Jan hat bei Just brew it den Termin der nächsten HBCon bekannt gegeben. Bin ich der erste, der die Folge gehört hat? :Grübel :Pulpfiction
von coyote77
Mittwoch 24. März 2021, 10:45
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welcher Einkochautomat?
Antworten: 46
Zugriffe: 1916

Re: Welcher Einkochautomat?

Hallo und herzlich willkommen! Ihr habt ja schon ein paar Teile ausprobieren können und seid schon auf ein paar Schwächen gestoßen. Maischen funktioniert grundsätzlich mit allen Geräten, die heizen können. Der Klarstein scheint aber nach Berichten aus dem Forum nur als Kocher zu gehen. Wichtig ist d...
von coyote77
Montag 15. März 2021, 18:06
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Entscheidungshilfe Brauanlage All-in-one 30l (Budget)
Antworten: 84
Zugriffe: 7790

Re: Entscheidungshilfe Brauanlage All-in-one 30l (Budget)

Hallo zusammen :Greets , ich bin neu hier und lese allerdings bereits seit einigen Monaten mit und bin begeistert, welches Wissen man sich hier aus dem Forum aneignen kann. :thumbsup Aktuell braue ich auf einer, dem Mundschenk baugleichen China-Büchse (30L). Bin bisher auch recht zufrieden gewesen ...
von coyote77
Montag 8. März 2021, 19:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weiße Schicht auf dem Sud (nach Zugabe von Traubenzucker)
Antworten: 11
Zugriffe: 865

Re: Weiße Schicht auf dem Sud (nach Zugabe von Traubenzucker)

Nach 14 Tagen Zimmertemperatur müsste die Nachgärung eigentlich durch sein. So etwas kann man mit einem Flaschenmanometer überprüfen.
Die anschließende Phase im Kühlschrank ist die Reifung bzw. Lagerung.
von coyote77
Sonntag 7. März 2021, 15:44
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Eisbock nach Brau!magazin-Art
Antworten: 9
Zugriffe: 1255

Re: Eisbock nach Brau!magazin-Art

Cool, ich habe das gleiche gemacht im letzten Jahr und mich ebenfalls am Artikel orientiert. Der Bock ist schonmal sehr gut, der Test des Eisbocks steht noch aus!
von coyote77
Sonntag 7. März 2021, 15:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizenbock - Lösungsmittelgeschmack
Antworten: 11
Zugriffe: 685

Re: Weizenbock - Lösungsmittelgeschmack

Mmh, das ist schwierig. Du sagst, du kannst die RT gut steuern - die Würze ist träge, was Temperaturanpassung betrifft. Dann noch mit einzubeziehen, um wie viel K die Würze Temperatur durch die Gärung steigt... ? Näherungsweise kannst du das so machen, wie du oben beschrieben hast, also bei 19 oder ...
von coyote77
Sonntag 7. März 2021, 13:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Weizenbock - Lösungsmittelgeschmack
Antworten: 11
Zugriffe: 685

Re: Weizenbock - Lösungsmittelgeschmack

Vielleicht eine Kombination. Ich habe mein erstes Weißbier auch viel zu warm vergoren, es entwickelte einen Geschmack nach Pflaster, medizinisch, lösungsmittelartig. Zu deiner Frage: viele nutzen zur Temperatur-Steuerung einen Kühlschrank mit Inkbird. Zusammen mit einer Wärmequelle (z.B. ein Terrari...