Die Suche ergab 724 Treffer

von mavro
Mittwoch 13. Januar 2021, 12:47
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Brautag überhaupt - Kveik Fake Lager BIAB
Antworten: 9
Zugriffe: 1304

Re: Erster Brautag überhaupt - Kveik Fake Lager BIAB

Du kannst auch einfach 1-2 Kg Crushed Ice in den Gärbehälter vorlegen.

Dann kommst Du schnell 10 bis 15 Grad runter und musst nicht mehr so lange warten
von mavro
Sonntag 10. Januar 2021, 10:56
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Erster Brautag überhaupt - Kveik Fake Lager BIAB
Antworten: 9
Zugriffe: 1304

Re: Erster Brautag überhaupt - Kveik Fake Lager BIAB

Wirklich klasse für das erste Mal! Super Ausstattung. Ich glaube, Dieter meinte..."Habe mir abgewöhnt, während des Kühlens irgendwas zu bewegen,..." :Bigsmile Generell ist BIAB bei mir immer trüber, als mit Läutern über einen extra Topf mit dem Läuterfreund. Für die Klarheit, einfach eine größere Wü...
von mavro
Donnerstag 7. Januar 2021, 12:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Mittwoch 6. Januar 2021, 22:13
3 oder 5 Gramm? Das bringt beides nichts :-).
Geht beides, in passender Menge. Persönlich würde ich lieber Spitzmalz nehmen.
Hi Jens,

was wäre denn eine passende Menge?

danke!
von mavro
Donnerstag 7. Januar 2021, 12:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Das erste selbst gebraute "Hell" Verbesserungen gesucht
Antworten: 22
Zugriffe: 879

Re: Das erste selbst gebraute "Hell" Verbesserungen gesucht

Grüß Dich Brandy,

Bei meinen UG Bieren ist die Gärung nach ca. 16 bis 21 Tage beendet.

Vorher nicht.

Ich würde sagen, zu Früh abgefüllt.
von mavro
Mittwoch 6. Januar 2021, 22:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Was meint Ihr...

Ich möchte dieses Schwarzbier brauen
https://www.maischemalzundmehr.de/index ... g%C3%A4rig

Und etwas für mehr Schaumstabilität tun.

Eher 5 gr Haferflocken?
Oder
Eher 3 gr Spitzmalz?
von mavro
Dienstag 5. Januar 2021, 21:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hobbybrausystem mit ca 100 Liter
Antworten: 7
Zugriffe: 802

Re: Hobbybrausystem mit ca 100 Liter

Vielleicht ist ja "Polsinelli easy 100" was für Dich
von mavro
Dienstag 5. Januar 2021, 12:41
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kostenloser Online-Etiketten-Editor - Beta
Antworten: 48
Zugriffe: 7057

Re: Kostenloser Online-Etiketten-Editor - Beta

jep - geht mir auch so...mit 3 versch. Browsern getestet...funktioniert nicht mehr
von mavro
Montag 4. Januar 2021, 22:02
Forum: Rezepte
Thema: Frauenbier Rezept
Antworten: 38
Zugriffe: 2063

Re: Frauenbier Rezept

Also meine Frau nimmt Bitterkeit stärker wahr, als ich. Ein mildes bairisches Helles ist ihr fast schon zu bitter. Ein Köllsch ist OK. chocolate Porter kommt sehr gut an.
von mavro
Sonntag 3. Januar 2021, 14:15
Forum: Zapfanlagen
Thema: 5liter dosenadapter
Antworten: 9
Zugriffe: 453

Re: 5liter dosenadapter

Hi Micki,

Probier es Mal ohne Dichtung. Klappt bei mir.
von mavro
Samstag 2. Januar 2021, 13:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was gärt gerade bei euch?
Antworten: 415
Zugriffe: 85995

Re: Was gärt gerade bei euch?

Nach 4 Jahren das erste Mal wieder mit Malzextrakt:

Gestern 20 Liter in den Brewbucket mit 10 Grad Celsius angestellt... UG, 4 Kilo Weyermann Bavarian Pilsner mit Hallertauer Tradition....bin ja Mal gespannt
von mavro
Montag 28. Dezember 2020, 21:56
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Split-Sud: Englisches/Schottisches Bitter
Antworten: 8
Zugriffe: 599

Re: Split-Sud: Englisches/Schottisches Bitter

Gefällt mir auch sehr gut!

Eine Frage: Was ist denn der Grund dafür, dass Du vor dem Kochen den Eiweißbruch abschöpfst?
von mavro
Samstag 26. Dezember 2020, 11:09
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: maltchamber Brau-Community mit Rezept-Editor
Antworten: 67
Zugriffe: 3469

Re: maltchamber Brau-Community mit Rezept-Editor

Wir skalieren alle Rezepte automatisch auf deine Brau-Hardware (inkl. Verlusten & Co). Also ich braue im Gartenhäuschen. Winter bei 0 bis 10 Grad und Luftfeuchtigkeit von 0 bis 100%, im Sommer bei 20 bis 50 Grad und eine Luftfeuchtigkeit von 0 bis 100%. Die Verdunstungsrate hängt natürlich unter an...
von mavro
Freitag 25. Dezember 2020, 21:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: maltchamber Brau-Community mit Rezept-Editor
Antworten: 67
Zugriffe: 3469

Re: maltchamber Brau-Community mit Rezept-Editor

Hallo zusammen, ich weiß nicht wie es den anderen Lesern geht, aber ich finde hier herrscht ein etwas rauer Wind bei diesen Beitrag, vielleicht geht es auch nur mir so? auch wenn die beide das ein oder andere noch falsch machen, habe ich doch das Empfinden, dass alle Hinweise dankbar und freundlich ...
von mavro
Freitag 25. Dezember 2020, 19:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: maltchamber Brau-Community mit Rezept-Editor
Antworten: 67
Zugriffe: 3469

Re: maltchamber Brau-Community mit Rezept-Editor

Ich würde es jetzt nicht gleich zu schwarz sehen. Die haben doch gerade erst angefangen...

Mich würde interessieren, welche "coolen Lösungen" ihr auf der Plattform habt, die es sonst so noch nicht gibt?
von mavro
Freitag 25. Dezember 2020, 16:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: maltchamber Brau-Community mit Rezept-Editor
Antworten: 67
Zugriffe: 3469

Re: maltchamber Brau-Community mit Rezept-Editor

Hallo Bernhard,

ich habe auch Mal angefangen die AGB zu lesen und nach ein paar Absätzen einige Orthographie- und Formulierungsfehler gefunden.

Sollte vlt. Mal jemand korrekturlesen?
von mavro
Freitag 25. Dezember 2020, 16:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: maltchamber Brau-Community mit Rezept-Editor
Antworten: 67
Zugriffe: 3469

Re: maltchamber Brau-Community mit Rezept-Editor

Hallo Bernhard, mir ist ein Wortfehler aufgefallen: Das Wort "Bitterness" existiert im Deutschen nicht. Ich denke, Du meinst vermutlich "Bitterkeit" oder einfach IBU. Ansonsten frage ich mich, was das Alleinstellungsmerkmal ist bzw. welchen Bedarf Du damit adressierst, der nicht schon durch MMuM ged...
von mavro
Dienstag 24. November 2020, 20:51
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Gemorsche aus dem Odenwald
Antworten: 5
Zugriffe: 506

Re: Gemorsche aus dem Odenwald

SwlBrew hat geschrieben:
Dienstag 24. November 2020, 09:59
Morsche Stefan,
dann wohne ich ~50 km entfernt, am Anfang vom Odenwald in Reinheim.
Gruß
Mike
Hi,

Ich wohne zwar inzwischen in Wiesbaden, komme aber aus Dibborsch...in Reinheim wohnten einige Verwandte....

Viel Spaß hier :Drink
von mavro
Dienstag 3. November 2020, 20:03
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus dem Rhein-Main-Gebiet
Antworten: 16
Zugriffe: 698

Re: Hallo aus dem Rhein-Main-Gebiet

Guude Erik,

Da hast Du es ja nicht weit, um Dir deine Brauzutaten usw. Direkt selbst abzuholen

https://www.taunusbrauer.de/
von mavro
Montag 2. November 2020, 19:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Die Oberflächen sollten möglichst glatt und fugenfrei sein, dann kann man sie leicht abwischen. Billigste Lösung für den Boden ist PVC oder Linoleum. Wände am besten mit großformatigen Fliesen oder beschichtete Spanplatten. Kommt auch stark darauf an wie groß dein Budget ist. Mein Gartenhaus ist vo...
von mavro
Sonntag 1. November 2020, 22:25
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich werde demnächst in ein neues Gartenhaus aus Holz mit meinem Brauequipment ziehen.

Wie bzw? Womit sollte ich denn am besten innen die Wände und den Fussboden verkleiden, damit ich möglichst reinlich und wasserfest arbeiten kann?
von mavro
Donnerstag 15. Oktober 2020, 16:37
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Trockenhefe - Würzebelüftung nur überflüssig oder schädlich?
Antworten: 29
Zugriffe: 1846

Re: Trockenhefe - Würzebelüftung nur überflüssig oder schädlich?

Danke Johannes für die Frage und Jan für die Antwort!

Ich habe bisher immer nach dem Anstellen der rehydrierten Hefe kräftig mit dem Schneebesen belüftet, weil ich ebenfalls dachte, dass die Hefe zu Beginn Sauerstoff benötigt.

Ab jetzt lasse ich diesen Schritt weg.
von mavro
Donnerstag 15. Oktober 2020, 11:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5100
Zugriffe: 1002761

Re: Was trinkt ihr gerade?

Gestern Abend: einmal in Waakirchen im HoppeBräu die Karte rauf und runter
80344A3B-8C4E-4E82-BBD1-281A0537858F.jpeg
80344A3B-8C4E-4E82-BBD1-281A0537858F.jpeg (36.26 KiB) 2656 mal betrachtet
von mavro
Donnerstag 15. Oktober 2020, 09:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erster Sud - erste Ergebnisse und erster Eindruck: Furchtbar...! :((
Antworten: 14
Zugriffe: 1432

Re: Erster Sud - erste Ergebnisse und erster Eindruck: Furchtbar...! :((

Heißt das, dass ich den Gärbottich lieber nicht mit normalem (warmen/heißen) Wasser aus der Dusche reinigen sollte, sondern nur mit abgekochtem Wasser? Oder kann ich es auch mit normalem Wasser aus der Dusche machen wenn ich ein 'richtiges/bessres' Reinigungsmittel verwende? 3 Infos dazu: 1. Ich wü...
von mavro
Mittwoch 14. Oktober 2020, 22:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erster Sud - erste Ergebnisse und erster Eindruck: Furchtbar...! :((
Antworten: 14
Zugriffe: 1432

Re: Erster Sud - erste Ergebnisse und erster Eindruck: Furchtbar...! :((

afri hat geschrieben:
Mittwoch 14. Oktober 2020, 22:26
gipsy hat geschrieben:
Mittwoch 14. Oktober 2020, 22:05
eine kleine Fruchtfliege war jedoch tatsächlich beim Abkühlen der gekochten Würze in den Gärbottich reingefallen --- kann etwa schon _das_ so weitreichende Folgen haben, dass es den gesamten Sud versaut/infiziert??
Ja, eine reicht.
Achim
Kann ich aus eigener Erfahrung Bestätigen
von mavro
Mittwoch 14. Oktober 2020, 22:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erster Sud - erste Ergebnisse und erster Eindruck: Furchtbar...! :((
Antworten: 14
Zugriffe: 1432

Re: Erster Sud - erste Ergebnisse und erster Eindruck: Furchtbar...! :((

Ein Hingucker könnte die Stelle sein, aus der Du das Wasser entnimmst: Wasserhähne, Duschköpfe, Schläuche oder ähnliches aus der Dusche sind meist sehr stark keimbelastet. Zweiter Hingucker ist das Wasser: es ist bei weitem nicht so, dass man mit jedem Wasser Bier brauen kann! Wasseraufbereitung ist...
von mavro
Mittwoch 14. Oktober 2020, 09:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Zweiter Sud: Hefe anstellen vergessen (ufffff...... :((( )
Antworten: 8
Zugriffe: 1030

Re: Zweiter Sud: Hefe anstellen vergessen (ufffff...... :((( )

Ich würde messen und nach 3 Tagen nochmals messen. falls beide Werte gleich sind, kannst du abfüllen für die Nachgärung. falls es noch Bewegung in den Werten gibt, nochmals 2-3Tage warten und messen.
von mavro
Donnerstag 8. Oktober 2020, 19:36
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hopfige Grüße aus dem Odenwald
Antworten: 3
Zugriffe: 390

Re: Hopfige Grüße aus dem Odenwald

Guude Tobi, ich komme zwar nicht aus dem Odenwald, aber aus Dieburg. Da sagt man, ...am Fuße des Odenwaldes... :Greets Ich spekuliere auch mit der Easy 100. Kannst Du vielleicht ein bisschen berichten? Mich würde interessieren, wie sie so im praktischen Gebrauch ist und welche Schwachstellen sie evt...
von mavro
Sonntag 4. Oktober 2020, 13:57
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Grüße aus Mainz
Antworten: 2
Zugriffe: 241

Re: Grüße aus Mainz

Viele Grüße von der anderen Rheinseite aus Wiesbaden :Greets
von mavro
Sonntag 27. September 2020, 22:15
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: brau!magazin Herbst 2020
Antworten: 7
Zugriffe: 1292

Re: brau!magazin Herbst 2020

Klasse!

Danke für Eure professionelle Leistung :thumbsup

Ich verzehre jeden Euren Artikel
von mavro
Samstag 26. September 2020, 19:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu lange Gärung mit W34/70-Trockenhefe
Antworten: 17
Zugriffe: 1593

Re: Zu lange Gärung mit W34/70-Trockenhefe

Ach ja, die Gärung dauert bei mir ca 18 bis 21 Tage
von mavro
Samstag 26. September 2020, 19:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu lange Gärung mit W34/70-Trockenhefe
Antworten: 17
Zugriffe: 1593

Re: Zu lange Gärung mit W34/70-Trockenhefe

Ich stelle die W 34/70 mit 25 Grad Wasser an und stelle sie in den Kühlschrank. Nach 30 min gebe ich in kurzen Abständen kleine Mengen der 9 Grad kalten Würze zu, bis sie bei ca. 12 Grad ist. Das dauert in Summe 1 Stunde. Dann rühre ich sie in die Würze.
von mavro
Montag 21. September 2020, 20:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

guenter hat geschrieben:
Montag 21. September 2020, 19:28
Rechne aus, was du an Hopfen zu wenig hattest. Das in ca. 1 Liter Wasser eine Stunde kochen lassen. Abkühlen und durch den Filter ins Gärfass. So habe ich es gemacht.
Danke :thumbup
von mavro
Montag 21. September 2020, 19:22
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wie soll ich den am besten zubereiten?
von mavro
Montag 21. September 2020, 19:04
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hilfe! Aus Versehen nur 5 IBU :Ahh Ich habe dieses Münchner Dunkel am Freitag nachgebraut. https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=1303&inhaltmitte=rezept&suche_begriff=M%C3%BCnchner%20dunkel Ich habe zum ersten Mal Dolden 2,7% statt Pellets 5,4% genommen, aber die Menge NICHT entspr. Erhöht,...
von mavro
Sonntag 30. August 2020, 08:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ja, ich habe so einen durchsichtigen PVC-Schlauch im Einsatz, der mir das Wasser vom Hahn in den Kessel befördert. Er ist lebensmittelecht, kann nur leider maximal 40° ab, aber damit kann ich leben. Wenn du ihn nach Gebrauch trocknest und sonst nichts durchlässt, als Wasser, sollte das gehen. Bei m...
von mavro
Samstag 29. August 2020, 20:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Nee, nicht Gartenschlauch

Ich meinte diesen PVC Schlauch, der laut Angabe für Trinkwasser gehen sollte


Anstelle von einem teureren wie bspw der

https://www.schlauchdiscounter.de/Trink ... Kupplungen
von mavro
Samstag 29. August 2020, 20:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Servus zusammen, Ich möchte nicht mehr 50 l Wasser von meiner Hauswand bis ins Gartenhäuschen schleppen und möchte mir einen 20m Wasserschlauch kaufen. Die Dinger können ja richtig teuer werden und ich frage mich ob es auch solch ein PVC Schlauch tut? https://www.schlauch-profi.de/pvc-schlauch-trans...
von mavro
Mittwoch 5. August 2020, 18:12
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi

Kann mir jemand von euch eine Schlauchpumpe/ Peristaltik-Pumpe empfehlen, mit der ich 50 l Würze vom Gärbehälter in einen anderen Behälter pumpen kann?

Der Durchfluss sollte minimal 2 l/min sein.
von mavro
Montag 3. August 2020, 12:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

neee, ich wollte keinen Gärverlauf messen. Ich wollte nur schnell und einfach nachschauen, ob die Gärung überhaupt abgesprungen ist. Ich dachte, ich stelle mir bspw. sowas in die Kühltruhe, in der meine Gärbehälter stehen: Beispielmessgerät https://www.amazon.de/Kecheer-Multifunktionale-ppm-Messgerä...
von mavro
Montag 3. August 2020, 07:42
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Gibt es denn ein kleines, günstiges CO2 Messgerät?

(Ich habe Edelstahlgärbehälter, mein aktuelles UG hat erst nach 48 Stunden angefangen zu blubbern, da wurde ich schon etwas ungeduldig.)
von mavro
Sonntag 2. August 2020, 22:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hi, da immer wieder die Frage kommt, ob die Gärung ankommt und viele vor Ungeduld zu häufig den Deckel aufmachen, um nach aufsteigenden Bläschen als Zeichen der Gäraktivität zu suchen (ich auch) , habe ich folgende Frage: Gibt es eine einfache Möglichkeit, den CO2 Gehalt der Luft angezeigt zu bekomm...
von mavro
Sonntag 2. August 2020, 10:27
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: welche Bierkits
Antworten: 9
Zugriffe: 1091

Re: welche Bierkits

Hier bin ich übrigens noch über einen sehr schönen Beitrag zu dem Thema gestolpert

- von chrissi_chriss, der inzwischen ja eine eigene komplette Brauerei eröffnet hat :thumbup


https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... ve#p221707
von mavro
Mittwoch 29. Juli 2020, 23:03
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: welche Bierkits
Antworten: 9
Zugriffe: 1091

Re: welche Bierkits

Dann nimm am besten Muntons
von mavro
Mittwoch 29. Juli 2020, 19:55
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Alkoholfreies Weizen gesucht!
Antworten: 21
Zugriffe: 2225

Re: Alkoholfreies Weizen gesucht!

Andechser ist gut, finde ich
von mavro
Mittwoch 29. Juli 2020, 19:53
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: welche Bierkits
Antworten: 9
Zugriffe: 1091

Re: welche Bierkits

Ich habe auch im ersten Jahr mit allen möglichen Malzextrakten, Bierkits, usw. versucht, was Schmackhaftes herzustellen. Und mich dabei auch mit steeping u. ä. versucht. Ich habe ähnliche Fragen wie Du gestellt.... Einer der alten Hasen sagte mir damals sinngemäß, dass ich auch die Frage stellen kön...
von mavro
Samstag 25. Juli 2020, 19:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5100
Zugriffe: 1002761

Re: Was trinkt ihr gerade?

Direkt am Meer in Tolo/Nafplio bei 40 Grad im Schatten ein wunderbarer Weizenbock von einer jungen kleinen Brauerei NISOS von der Insel Tinos, überraschend gut!
von mavro
Mittwoch 22. Juli 2020, 18:57
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Hendi XL Induktion
Antworten: 9
Zugriffe: 1099

Re: Hendi XL Induktion

Ich habe beide: Yato und Hendi. Habe auch beide unter gleichen Bedingungen getestet: Yato bringt 10-20% mehr Leistung. Bei 50 Liter Sud kein Problem, wallend zu kochen Hier die Tests von mir: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=19871&hilit=Yato+hendi#p312873 https://hobbybrauer.de/foru...
von mavro
Donnerstag 16. Juli 2020, 20:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 5100
Zugriffe: 1002761

Re: Was trinkt ihr gerade?

Kein hippes Craftbeer, kein Selbstgebrautes, nicht mal ein deutsches, belgisches oder englisches Bier...

Einfach nur nach 6 Stunden Sonne, Strand und Meer und leckeres Essen in einer Taverne direkt am Meer, eiskalt aus dem Minimarket...auf der Hotel Terrasse sitzend...
15949236502891979719541.jpg
von mavro
Sonntag 12. Juli 2020, 15:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 13184
Zugriffe: 1684350

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo Dieter,

Ja, die Hauptgärung hatte 18 Tage gedauert.

Alles klar, dann mach ich das so - danke! :Drink