Die Suche ergab 151 Treffer

von skappler
Mittwoch 20. März 2019, 21:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10211
Zugriffe: 884349

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

beryll hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 21:48
Hi Sebastian,

das geht... die 40ml sind doch normal für 20 Liter, oder?

VG Peter
Laut Packung ja. 1 Pack auf 20l mit 12°P. Der Pitch Calculator von Brewersfriend sagt nein.
Mir fehlt einfach noch die Erfahrung wie ich mit größeren Mengen Hefe die Propagationsstufen wähle
von skappler
Mittwoch 20. März 2019, 21:40
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10211
Zugriffe: 884349

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo zusammen, Ich möchte demnächst ein Stout (12°P,.22l) mit der WLP004 Brauen. Dabei will ich aus dem Hefe Pack 20ml, also die Hälfte, auf NaCl legen und mit dem Rest einen Starter machen. Ich finde nur leider keine Infos welche Propagationsstufen hier nötig sind. Kann ich die 20ml direkt in eine...
von skappler
Dienstag 19. März 2019, 18:26
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Absoluter Einsteiger / Planung meines Brau Setups
Antworten: 64
Zugriffe: 1609

Re: Absoluter Einsteiger / Planung meines Brau Setups

Was noch fehlt auf der Liste ist etwas zum kühlen der Würzen nach dem Kochen. Also ein Plattenwärmetauscher oder ein Eintauchkühler. Damit kommst du nach dem Kochen schnell auf Anstelltemperatur und vermeidest Infektionen. Und du kannst die Nachisomerisierung kontrollieren. Am besten auch mal im For...
von skappler
Dienstag 19. März 2019, 15:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42508

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Wo wir gerade beim Thema sind... Ich hatte beim letzten einlagern von Erntehefe das Problem, dass die dickbreiige Hefe zu dick war und sich deshalb nicht durch die Kanüle aufziehen ließ. Mein Vorgehen war dann wie folgt: Mit der Spritze 20ml NaCl aus der Flasche ziehen 10ml davon verwerfen Die rest...
von skappler
Dienstag 19. März 2019, 15:24
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung
Antworten: 469
Zugriffe: 42508

Re: Hefebanking - Hefe-Lagerung in NaCl-Lösung

Wo wir gerade beim Thema sind... Ich hatte beim letzten einlagern von Erntehefe das Problem, dass die dickbreiige Hefe zu dick war und sich deshalb nicht durch die Kanüle aufziehen ließ. Mein Vorgehen war dann wie folgt: Mit der Spritze 20ml NaCl aus der Flasche ziehen 10ml davon verwerfen Die restl...
von skappler
Montag 18. März 2019, 22:49
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Hobbybrauerstammtisch Saarland
Antworten: 246
Zugriffe: 16415

Re: Hobbybrauerstammtisch Saarland

Die Adresse lautet Im Almet 63 ,66119 Saarbrücken In der Nähe sind keine Hotels, aber sooo groß ist Saarbrücken ja nicht. Der Ibis ist nicht weit weg zB. Ansonsten kann ich dazu leider nichts sagen, ich war da noch nie. Aber zurück zum Stammtisch am 30.03.: schade dass Du nicht dabei sein kannst. V...
von skappler
Samstag 16. März 2019, 13:03
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Terminfindung 1. Treffen 2019
Antworten: 61
Zugriffe: 1861

Re: Terminfindung 1. Treffen 2019

Wie oben schon geschrieben bin ich auch dabei
von skappler
Dienstag 12. März 2019, 22:39
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10211
Zugriffe: 884349

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Dann war meine Intuition das einfach wie immer zu machen ja richtig. Danke für die schnelle Antwort
von skappler
Dienstag 12. März 2019, 22:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10211
Zugriffe: 884349

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hallo zusammen,
mir ist bei der Rezeptsuche für ein Stout aufgefallen, dass meistens für 90min gekocht wird. Bisher hab ich einfach immer pauschal 1h gekocht.
Gibt es dafür einen Grund?
von skappler
Dienstag 12. März 2019, 15:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 65
Zugriffe: 3272

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

2. Kein Stopfen während Hauptgärung (offen). Gestopft wird nach der Gärung in Keg (vorher mit Wasser gefüllt und entleert). Nach dem Stopfen geht es mit Druck in ein neues Keg (vorher mit wasser gefüllt und entleert). Vielleicht steh ich nur auf dem Schlauch, aber wie bekommst du den Stopfhopfen de...
von skappler
Dienstag 12. März 2019, 08:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie braut man eigentlich ein NEIPA?
Antworten: 18
Zugriffe: 3129

Re: Wie braut man eigentlich ein NEIPA?

Hi Alex, das Rezept liest sich super, werde ich definitiv mal nachbrauen. Eine Frage noch zum Stopfen: Hast du die erste Ladung Stopfhopfen nach den 4 Tagen wieder entfernt oder einfach drin gelassen? Ich hab mehrfach gelesen, dass Stopfhopfen nach einiger Zeit ungewünschte Noten abgibt und ihn bei ...
von skappler
Montag 11. März 2019, 18:01
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Hobbybrauerstammtisch Saarland
Antworten: 246
Zugriffe: 16415

Re: Hobbybrauerstammtisch Saarland

PS: ich hätte da noch ein Biere de Garde am Start, welches ich zur Verkostung mitbringen kann ;-) Nach dem großen Erfolg bei der HBCon würde ich das natürlich gerne mal probieren. Auch wenn das glaube ich mein erstes Biere de Garde wäre... Generell könnten wir mal sammeln wer was mitbringen möchte ...
von skappler
Sonntag 10. März 2019, 19:18
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Terminfindung 1. Treffen 2019
Antworten: 61
Zugriffe: 1861

Re: Terminfindung 1. Treffen 2019

Ich wäre sicher (außgenommen unvorhersehbare Umstände natürlich) dabei.
Woher kommen denn deine Zweifel?
von skappler
Samstag 9. März 2019, 15:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zwangskarbonisieren im Fass
Antworten: 8
Zugriffe: 490

Re: Zwangskarbonisieren im Fass

Den Teil mit der Getränkeleitung hab ich überlesen. Nein, das wäre fatal. Ich schließe immer einfach an den Gas Anschluß an.
An den Getränkeanschluß würde ich generell nur mit Rückschlagventil gehen, dann muss man den Druck aber 0.2-0.3 bar höher einstellen, da das Ventil überwunden werden muss.
von skappler
Samstag 9. März 2019, 12:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zwangskarbonisieren im Fass
Antworten: 8
Zugriffe: 490

Re: Zwangskarbonisieren im Fass

Bei meinem ersten Versuch hatte ich das Gas 2 Wochen lang bei Spundungsdruck dran, danach war das Bier karbonisiert, aber die Flasche fast leer, da ich irgendwo ein kleines Leck hatte. Seitdem wende ich die Burst Carbonation Methode. Im Prinzip heißt das ich gebe starken Überdruck (2-3 bar) auf das ...
von skappler
Mittwoch 6. März 2019, 08:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik ernten und propagieren
Antworten: 83
Zugriffe: 3118

Re: Kveik ernten und propagieren

So, während gestern Abend der Bodensatz von meinem Framgarden Sud im Backofen getrocknet wurde, habe ich zeitgleich mal getestet ob die Voss das trocknen und lagern in der Gefriertruhe seit gut 3 Monaten überlebt hat. Dazu hab ich ca. 50ml Starterwürze aufgetaut, abgekocht und abgekühlt und dann ein...
von skappler
Sonntag 3. März 2019, 20:34
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Gutmann Weizen kaufen
Antworten: 14
Zugriffe: 780

Re: Gutmann Weizen kaufen

Es scheint es ja schon zu geben, nur nicht direkt in Saarbrücken. Also alles Gut :Smile
von skappler
Mittwoch 27. Februar 2019, 08:08
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptcheck NEIPA
Antworten: 9
Zugriffe: 598

Re: Rezeptcheck NEIPA

Ich würde, wie gimmesommo, bei den IBUs auch runter gehen, eventuell sogar ganz auf die frühen Gaben verzichten. Bei meinem NEIPA lag ich auch bei knapp über 30IBU, was dazu geführt hat, dass das Bier eine gewissen Reifezeit gebraucht hat, und als die Bitterkeit rund war, waren die Hopfenaromen scho...
von skappler
Montag 25. Februar 2019, 19:44
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Gutmann Weizen kaufen
Antworten: 14
Zugriffe: 780

Re: Gutmann Weizen kaufen

Rumborak hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 19:40
Gerne...erinnere mich einfach ein paar Tage vorher nochmals daran und ich bringe sie dir dann mit...

Kein Problem :thumbsup
Mach ich :Smile
von skappler
Montag 25. Februar 2019, 19:39
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Gutmann Weizen kaufen
Antworten: 14
Zugriffe: 780

Re: Gutmann Weizen kaufen

Sebastian, der Atlantis hat sich, ebenso wie der Keßler auf bayrische Biere spezialisiert. In Holz wirst Du fündig, glaub mir :-) VG Peter PS: ich hab auch noch welche auf NaCl und Schrägagar da Hi, ich kann dir auch am 30.3. ein paar Flaschen mitbringen.. VG Thorstens Angebot ist da noch verlocken...
von skappler
Montag 25. Februar 2019, 19:10
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Gutmann Weizen kaufen
Antworten: 14
Zugriffe: 780

Re: Gutmann Weizen kaufen

Moin Sebastian... in SB kann ich es nicht genau sagen, aber schau mal im Globus in Güdingen nach. Ansonsten beim Beaumont (Atlantis Getränke) in Holz oder in Riegelsberg beim Trinkhaus Tenten. Gerade bei Sebastian Beaumont würde ich extrem drauf tippen... VG Peter Hi Peter, danke für die Tipps :Smi...
von skappler
Montag 25. Februar 2019, 17:33
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Gutmann Weizen kaufen
Antworten: 14
Zugriffe: 780

Gutmann Weizen kaufen

Hallo zusammen, ich möchte demnächst ein Weizenbier brauen und, nach den ganzen Lobeshymnen hier im Forum, die Gutmann Hefe strippen. Das Problem ist, dass ich bisher in keinem Saarbrücker Getränkeladen das Gutmann Weizenbier gefunden habe. Bevor ich alle Händler im Saarland absuche, dachte ich, ich...
von skappler
Montag 25. Februar 2019, 08:31
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Temperaturmessung beim Kühlen
Antworten: 6
Zugriffe: 529

Re: Temperaturmessung beim Kühlen

Ich mache es wie meine Vorredner... Kühler 10-15 min vor Kochende rein. Whirlpool mache ich keinen mehr, sondern kühle bis zur Anstelltemperatur runter. Ich rühre allerdings während des Kühlens nicht mehr, sondern lass den Kühler einfach so drin stehen. Sollte ich die Anstelltemperatur nicht ganz g...
von skappler
Montag 25. Februar 2019, 08:29
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Temperaturmessung beim Kühlen
Antworten: 6
Zugriffe: 529

Re: Temperaturmessung beim Kühlen

Trotzdem mit der Spirale etwas rumrühren um eine gleichmäßigere Temperaturverteilng zu erreichen. Geht dann auch schneller mit dem kühlen. Auch wenn die Würze am Ende nicht 100% klar ist, hat das keine Auswirkung auf die Trübung des fertigen Bieres. Nach dem kühlen noch durch einen Monofilter laufe...
von skappler
Sonntag 24. Februar 2019, 16:32
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Temperaturmessung beim Kühlen
Antworten: 6
Zugriffe: 529

Temperaturmessung beim Kühlen

Hallo zusammen, der heutige Brautag ist zu Ende und bis zum Kühlen lief alles super. Zum Kühlen auf Anstelltemperatur hab ich die Kühlspirale 10min mitgekocht und dann über eine Aquarienpumpe kaltes Leitungswasser durchgepumpt. Das Problem war, dass alle 3 Thermometer die ich verwendet habe untersch...
von skappler
Mittwoch 20. Februar 2019, 18:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Zu großes Gärgefäss ?
Antworten: 13
Zugriffe: 599

Re: Zu großes Gärgefäss ?

Brulosophy hat dazu auch ein Exbeeriment gemacht. Ergebnis: Man merkt keinen Unterschied
von skappler
Sonntag 17. Februar 2019, 22:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: CC Keg an Stelle von Flasche
Antworten: 13
Zugriffe: 704

Re: CC Keg an Stelle von Flasche

0.5 bar bei 5°C entsprechen 4g/l, was schon nicht besonders viel ist. Unabhängig davon was irgendwelche Tabellen sagen, muss es dir doch schmecken. Wenn es dir zu wenig Kohlensäure drin ist, dann geh höher mit dem Druck.
Dein Vorgehen klingt soweit richtig
von skappler
Donnerstag 14. Februar 2019, 11:18
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Terminfindung 1. Treffen 2019
Antworten: 61
Zugriffe: 1861

Re: Terminfindung 1. Treffen 2019

Ich glaube die Verwirrung stammt von der Formulierung im ursprünglichen Beitrag "...bald Braukurse und Tastings anbieten, was ich für unsere Gruppe sehr spannend fände." Ich hatte die Aussage anfangs nur auf das Tasting bezogen, da ja häufig davon gesprochen wurde, dass es einige wichtig ist auch ei...
von skappler
Mittwoch 13. Februar 2019, 08:07
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptsuche für Kveik
Antworten: 12
Zugriffe: 571

Re: Rezeptsuche für Kveik

Das IPA hat duirch den Hopfen sehr schöne Zitrus- und leicht harzige Noten. Der Hopfen war glaube ich von der Ernte 2016. Dei Hefe bringt eine gewisse Fruchtigkeit mit sich die ich aber schwer erklären kann. Das Bier hatte als es noch sehr frisch war eine Aromatik bzw. ein Mundgefühl welche(s) an J...
von skappler
Mittwoch 13. Februar 2019, 07:54
Forum: Rezepte
Thema: Imperial Stout
Antworten: 4
Zugriffe: 365

Re: Imperial Stout

Nur vorweg: Ich habe selbst noch kein Imperial Stout gebraut, trinke aber gerne welche. Ich denke bei den IBUs auf 60-70 zu gehen sollte kein Problem sein. Sogar 80 sind bei diesem Alkoholgehalt nicht ungewöhnlich. Der BJCP Style Guide sagt sogar bis 90 ist noch drin. Ob die fruchtigen Hopfensorten ...
von skappler
Dienstag 12. Februar 2019, 15:32
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptsuche für Kveik
Antworten: 12
Zugriffe: 571

Re: Rezeptsuche für Kveik

Danke für den ganzen Input schonmal :Smile @beercan Kannst du was zur Aromatik der 100% Centennial Hopfung sagen? Mit meinem letzten 100% Cascade Pale Ale war ich eher unzufrieden, und ich hab irgendwo mal gelesen, dass beide Hopfen sich sehr ähnlich sind @FloNRW Der Ersteller des Threads war mit se...
von skappler
Dienstag 12. Februar 2019, 14:09
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptsuche für Kveik
Antworten: 12
Zugriffe: 571

Re: Rezeptsuche für Kveik

Hi Sebastian, hier warst Du schon? https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=lr&suche_sorte=Sorte+%28egal%29&suche_maische=Maische+%28egal%29&suche_gaerung=G%C3%A4rung+%28egal%29&suche_order=Sortierung+%28keine%29&suche_begriff=kveik&suche=Suche Grüße, Henning Hallo Henning, ja das wa...
von skappler
Dienstag 12. Februar 2019, 13:03
Forum: Rezepte
Thema: Rezeptsuche für Kveik
Antworten: 12
Zugriffe: 571

Rezeptsuche für Kveik

Hallo zusammen, ich plane in zwei Wochen meinen ersten Sud mit einer Kveik zu machen und bin noch auf der Suche nach einem passenden Rezept. Natürlich könnte ich einfach ein X-beliebiges Pale Ale Rezept nehmen und die Kveik reinhauen, aber ich hätte gern ein Rezept was die Eigenschaften der Kveik be...
von skappler
Donnerstag 7. Februar 2019, 10:16
Forum: Rezepte
Thema: No-go's bei Rezepten
Antworten: 94
Zugriffe: 8498

Re: No-go's bei Rezepten

uli74 hat geschrieben:
Donnerstag 7. Februar 2019, 00:01
Eigentlich fehlt hier auf dieser Website das Unterforum Essen. Definitiv!
Das hab ich mir auch schon gedacht. Insbesondere eine Kategorie "Kochen mit Bier" vermisse ich
von skappler
Mittwoch 6. Februar 2019, 15:35
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Hobbybrauerstammtisch Saarland
Antworten: 246
Zugriffe: 16415

Re: Hobbybrauerstammtisch Saarland

beryll hat geschrieben:
Mittwoch 6. Februar 2019, 14:38
Kein Ding, Du kommst entweder nach Saarlouis oder nach Lebach - die Saarbahn fährt da ja ganz entspannt hin. Von da aus geht’s mit meinem Auto weiter ;-)

VG Peter
Das wär echt super! Alles weitere dann per PN
von skappler
Mittwoch 6. Februar 2019, 14:12
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Hobbybrauerstammtisch Saarland
Antworten: 246
Zugriffe: 16415

Re: Hobbybrauerstammtisch Saarland

Hi BBWini, ich werde vorraussichtlich auch kommen. Danke für die Orga. Zwei Anmerkungen: Wie sieht es mit Anreise per Zug/Bus aus? Kannst du da noch was zu sagen? Vielleicht könnte man die Excel Datei auf Google Docs übertragen und den Link hier teilen. Damit hätte jeder immer eine aktuelle Übersic...
von skappler
Mittwoch 6. Februar 2019, 09:40
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Hobbybrauerstammtisch Saarland
Antworten: 246
Zugriffe: 16415

Re: Hobbybrauerstammtisch Saarland

Hi BBWini, ich werde vorraussichtlich auch kommen. Danke für die Orga. Zwei Anmerkungen: Wie sieht es mit Anreise per Zug/Bus aus? Kannst du da noch was zu sagen? Vielleicht könnte man die Excel Datei auf Google Docs übertragen und den Link hier teilen. Damit hätte jeder immer eine aktuelle Übersich...
von skappler
Mittwoch 30. Januar 2019, 08:13
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Auf Heferest des letzten Suds Schlauchen?
Antworten: 12
Zugriffe: 962

Re: Auf Heferest des letzten Suds Schlauchen?

Neue Würze draufschlauchen ist kein Problem. Wird, im Gegenteil, sogar recht häufig gemacht. Man sollte natürlich nicht auf die Imperial Stout Resthefe ein leichtes Pale Ale schlauchen, da merkt man dann schon den alten Sud. Umgekehrt ist aber kein Problem. Außerdem hab ich schon häufiger gelesen, d...
von skappler
Freitag 25. Januar 2019, 14:04
Forum: Rezepte
Thema: Welche meiner Hopfen für's NEIPA?
Antworten: 6
Zugriffe: 430

Re: Welche meiner Hopfen für's NEIPA?

Ich hatte für mein NEIPA 5 Hopfensorten verwendet (Centennial, Citra, Cascade, Mosaic und El Dorado) und das war definitiv zu viel des guten. Da waren zuviele verschiedene Aromen im Spiel, so dass das Ergebnis einfach nichtmehr rund war. Das nächste mal würde ich daher auch zum klassischen Galaxy un...
von skappler
Donnerstag 24. Januar 2019, 18:43
Forum: Saar-Lor-Lux
Thema: Terminfindung 1. Treffen 2019
Antworten: 61
Zugriffe: 1861

Re: Terminfindung 1. Treffen 2019

Ralph (Chef vom Brauhof Saar) hat mir den Termin bestätigt, habe 12 Personen genannt aber ich denke, wenn noch jemand dazukommt oder jemand plus Partner kommt wird das kein Problem sein, dann melde ich nach. Kosten pro Person 59,90 € wofür wir ein tagfüllendes Programm bekommen, mit Sicherheit eini...
von skappler
Mittwoch 23. Januar 2019, 12:26
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Ein Hallo aus dem Saarland
Antworten: 11
Zugriffe: 333

Re: Ein Hallo aus dem Saarland

Hallo hoogi,
Herzlich willkommen hier im Forum :Greets
Vielleicht sieht man sich ja beim Treffen im Mai
von skappler
Dienstag 15. Januar 2019, 22:46
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 4
Zugriffe: 390

Re: Brut IPA

Ich kenn jetzt die Hefe nicht, aber 22° kommt mir sehr viel vor? Wolltest du absichtlich Ester erzeugen um das fruchtige zu unterstützen oder war das eher Zufall?
von skappler
Montag 14. Januar 2019, 16:57
Forum: Rezepte
Thema: A Beer of Ice and Fire - Bier mit Menthol und Chili
Antworten: 17
Zugriffe: 1156

Re: A Beer of Ice and Fire - Bier mit Menthol und Chili

Brulosophy hat zu dem Thema heute einen Artikel veröffentlicht: http://brulosophy.com/2019/01/14/chili- ... t-results/
von skappler
Montag 14. Januar 2019, 15:59
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 49er Californian Common mit Pleiten Pech und Pannen
Antworten: 15
Zugriffe: 1798

Re: 49er Californian Common mit Pleiten Pech und Pannen

Ich mache mittlerweile garkeinen Whirlpool mehr. Klappt auch. Also einfach direkt runterkühlen. Bzw falls eine Whirlpool Hopfengabe gewünscht ist auf 80°C kühlen, Hopfen rein, 20 min warten, weiter kühlen. So fällt direkt der Heiß- und Kalttrub aus und ich kann durch den Monofilamentfilter in den Gä...
von skappler
Montag 14. Januar 2019, 09:44
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: 49er Californian Common mit Pleiten Pech und Pannen
Antworten: 15
Zugriffe: 1798

Re: 49er Californian Common mit Pleiten Pech und Pannen

Gibts einen Grund warum du nicht in der Würzepfanne fertig kühlst? Dann hättest du den Kalttrub auch direkt raus und kannst direkt nach dem umfüllen anstellen. Dann ist auch das Plätschern in den Gärbehälter nicht so tragisch, da kalte Würze langsamer oxidiert.
von skappler
Freitag 11. Januar 2019, 17:05
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage zum abfüllen in NC KEGs
Antworten: 15
Zugriffe: 968

Re: Frage zum abfüllen in NC KEGs

Ich fülle das geschlossene NC-Keg dann aus dem Abfülleimer direkt über das Bierventil. Dabei muss das Überdruckventil im Deckel geöffnet sein. Hallo Mathias, dazu wollte ich jetzt auch mal übergehen, aber ich frage mich wie ich mitbekomme wann das Keg voll ist. Man sieht ja nichts. Ich mache 40 Lit...
von skappler
Freitag 11. Januar 2019, 16:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: China-Beergun undicht
Antworten: 10
Zugriffe: 739

Re: China-Beergun undicht

Die 0.5 hatte ich im Forum gelesen. Aber dann probiere ich das ganze nochmal mit noch weniger Druck.
Ich werde berichten obs dann klappt.

Vielen Dank für die Tipps :Smile
von skappler
Mittwoch 9. Januar 2019, 11:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: China-Beergun undicht
Antworten: 10
Zugriffe: 739

Re: China-Beergun undicht

Bilder kann ich leider erst morgen machen.
Auf den Produktbildern kann man den Unterschied aber auch schon erkennen

Original:
Bild

Ali-Version
Beim Nachbau ist der Stopfen nur seitlich aufgesteckt.
von skappler
Mittwoch 9. Januar 2019, 10:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: China-Beergun undicht
Antworten: 10
Zugriffe: 739

Re: China-Beergun undicht

Mess doch mal den Durchmesser der Nut, in die der Halter für den Gummipfropfen eingeclipst wird. Womöglich passt das Originalteil von Blichmann? Die Welt kann das Teil ja nicht kosten. Das wird leider nicht funktionieren, da bei der Blichmann Version der Stopfen anders (sinnvoll) befestigt ist. War...
von skappler
Mittwoch 9. Januar 2019, 10:23
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Mein erster Brautag
Antworten: 27
Zugriffe: 2008

Re: Mein erster Brautag

Okay dann hab ich wohl das gleiche Problem wie Jens. Beim ersten Test mit Wasser und direkt vorm Brauen mit Reinigungsmittel hatte er auch noch funktioniert. Ich dachte es hätte vielleicht mit dem Bier an sich zu tun. Naja dann bleib ich wohl beim Auslaufhahn