Die Suche ergab 615 Treffer

von docpsycho
Montag 11. März 2019, 20:25
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Neuer in Rheinhessen
Antworten: 6
Zugriffe: 235

Re: Neuer in Rheinhessen

Gude Frank,

alles was du brauchst bekommst du beim Taunusbrauer, einfach vorbei fahren, beraten lassen, Schwätzchen halten und alles mitnehmen. Ansonsten lege ich dir mal unseren Stammtisch (bald Verein) an die Hand, da findest du jede Menge Gleichgesinnte.

Grüße, Felix
von docpsycho
Mittwoch 27. Februar 2019, 19:37
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Maisflocken oder Cornflakes
Antworten: 31
Zugriffe: 1239

Re: Maisflocken oder Cornflakes

Das sollte funktionieren. VG, Markus Die Kellogs Cornflakes bestehen nur zu 85% aus Mais, der Rest ist Zucker, Salz und Malz (sic). Ich würde keine unbekannte Menge NaCl in meinem Bier haben wollen, je nach Anteil würde ich behaupten, macht das Geschmacklich einen Unterschied, vor allem wenn ich vo...
von docpsycho
Mittwoch 27. Februar 2019, 18:24
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Maisflocken oder Cornflakes
Antworten: 31
Zugriffe: 1239

Re: Maisflocken oder Cornflakes

Cornflakes (engl. corn „Mais“ und flakes „Flocken“) sind Frühstücksflocken aus gekochtem, breitgewalztem und anschließend getrocknetem Mais, Das sollte funktionieren. VG, Markus Die Kellogs Cornflakes bestehen nur zu 85% aus Mais, der Rest ist Zucker, Salz und Malz (sic). Ich würde keine unbekannte...
von docpsycho
Freitag 22. Februar 2019, 11:10
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Stimmt irgendetwas nicht???
Antworten: 31
Zugriffe: 1807

Re: Stimmt irgendetwas nicht???

Gude,

versuche mal den Geschmack deines Bieres richtig zu beschreiben, was meinst du genau mit Whiskey?

Grüße, Felix
von docpsycho
Samstag 16. Februar 2019, 20:52
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hopfenanbau 2019
Antworten: 62
Zugriffe: 3963

Re: Hopfenanbau 2019

Gude, mein Vater (nicht-Brauer) wollte sich dieses Jahr mal an Hopfen versuchen, damit ich ihm damit ein Bier braue. Ich habe ihm einen Gimli bestellt, da er erstmal langsam anfangen wollte. Jetzt schon rauszustellen ist vielleicht etwas gewagt aber im Topf lässt er sich, zur Not auch wieder reinneh...
von docpsycho
Donnerstag 14. Februar 2019, 07:50
Forum: Rezepte
Thema: kurzfristig Bier brauen, das man kurze Zeit später trinken kann
Antworten: 99
Zugriffe: 4805

Re: kurzfristig Bier brauen, was man kurze Zeit später trinken kann

Und ich glaube, dafür muss man sich nicht groß Gedanken über die Wasserwerte machen als Anfänger. LG Und genau das ist mMn falsch. Gerade als Anfänger sollte man sich um Gärführung, Hefemanagement und Wasser kümmern. Würzebereitung ist absolut zweitrangig, da kann man auch erstmal mit Extrakt anfan...
von docpsycho
Dienstag 12. Februar 2019, 19:50
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Oh, Kacke!
Antworten: 9
Zugriffe: 1397

Re: Oh, Kacke!

Leider hat es Weyermann auch mitbekommen, wie das aussieht und hat es gelöscht. Zu Schade :Bigsmile
von docpsycho
Samstag 2. Februar 2019, 19:14
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud #1 - das lief doch ganz naja
Antworten: 13
Zugriffe: 1255

Re: Sud #1 - das lief doch ganz naja

Gude, super Set Up. So habe ich auch angefangen. Topf auf dem Herd und geläutert wird im Gäreimer. Wenn noch kein Einkocher vorhanden ist, ist das meiner Meinung nach ziemlich Ideal für den Einstieg. Zum Verdünnen nach dem Kochen kannst du mal hier nachschauen. das kann schon mal passieren, dass man...
von docpsycho
Freitag 1. Februar 2019, 07:32
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: "Nach 3 Lehrjahren folgt das Gesellenstück" oder "Mein erstes Pils"
Antworten: 10
Zugriffe: 1876

Re: "Nach 3 Lehrjahren folgt das Gesellenstück" oder "Mein erstes Pils"

Gude, so ich habe gestern mal geschlaucht und einen scheinbaren EVG von 74% erreicht. Das klingt gut wie ich finde. Jetzt noch cold crashen und klären. Wobei ich die Sache mit dem Klären vielleicht noch weglasse, das Jungbier kam mir gestern schon recht klar rüber. Eine Sache ist mir jedoch aufgefal...
von docpsycho
Sonntag 20. Januar 2019, 15:37
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Hessen
Antworten: 5
Zugriffe: 336

Re: Hallo aus Hessen

Gude Thomas, am besten tauscht es sich in Persona aus. Wir (Wiesbaden/Mainz/Darmstadt und alles dazwischen) treffen uns auch ab und an mal, wie haben auch nen Newsletter und ne WhatsApp Gruppe. Findest du alles hier und im Verlauf. Ansonsten schonmal ein herzliches Gude und bis bald. Grüße, Felix
von docpsycho
Samstag 19. Januar 2019, 23:05
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 194
Zugriffe: 17766

Re: Flanders Red Ale

Gude Herbert, wegen Kosten, schreib mal Paule an, ich muss Romrod leider sausen lassen. Hefe haben wir weggelassen und rechnen einfach mit einer längeren Nachgärzeit. Mal sehen was das gibt. Ansonsten bin ich ein bisschen traurig deine Abfüllung nicht kosten zu können. Wenn alle Stricke reisen, schi...
von docpsycho
Samstag 19. Januar 2019, 21:32
Forum: Rezepte
Thema: Flanders Red Ale
Antworten: 194
Zugriffe: 17766

Re: Flanders Red Ale

Gude, et tat sich mal wieder was im Zauberkeller. Wir haben eine Erste Probe (60 Flaschen a 0,75l) abgefüllt. IMG-20181230-WA0000.jpg Das riecht und schaut schon mal ganz gut aus. IMG-20190119-WA0011.jpg Auch im Gals macht es eine gute Figur. Es ist unglaublich klar und recht rot geworden. Ohne scha...
von docpsycho
Donnerstag 10. Januar 2019, 12:21
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Noch ein Wasserrechner (nach Braumagazin)
Antworten: 67
Zugriffe: 9273

Re: Noch ein Wasserrechner (nach Braumagazin)

Gude,

ja der PH-Teil ist gewiss überdenkenswert, da ich meine Schüttung ja nicht auf das gesamte aufbereitete Wasser gebe und ich nehme an, darauf bezieht sich das ganze. Was nichts daran ändert, dass die Erweiterung zum eh schon geilen Wasserrechner echt klasse ist. Danke dafür!!

Grüße, Felix
von docpsycho
Samstag 5. Januar 2019, 16:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 31
Zugriffe: 1318

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Gude,

vielen Dank Stefan. Deine Experimente haben sch absolut ausgezahlt.

Grüße, Felix
von docpsycho
Samstag 5. Januar 2019, 16:02
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: "Nach 3 Lehrjahren folgt das Gesellenstück" oder "Mein erstes Pils"
Antworten: 10
Zugriffe: 1876

Re: "Nach 3 Lehrjahren folgt das Gesellenstück" oder "Mein erstes Pils"

Schlafwagenschaffner hat geschrieben:
Samstag 5. Januar 2019, 14:36
Ich wünsch dir viel Glück mit der Bohemian Lager.
Bei mir hat die Hefe jedes mal extrem lange gebraucht um anzukommen.
Jens
Ja das habe ich gelesen, leider erst nachdem ich sie gekauft hatte. Egal, geschmacklich soll sie gut sein.

Grüße, Felix
von docpsycho
Samstag 5. Januar 2019, 13:07
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: "Nach 3 Lehrjahren folgt das Gesellenstück" oder "Mein erstes Pils"
Antworten: 10
Zugriffe: 1876

Re: "Nach 3 Lehrjahren folgt das Gesellenstück" oder "Mein erstes Pils"

Gude, Als Verbesserung würde ich die Klemmen an der Kühlspirale unbedingt austauschen. Ich hatte die gleichen und nach dem 12. Einsatz waren sie undicht und das Wasser ist in die Anstellwürze gelaufen. Habs gottseidank rechtzeitig bemerkt. die machen jetzt schon über 30 Sude mit aber es hält ja imme...
von docpsycho
Freitag 4. Januar 2019, 16:49
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: "Nach 3 Lehrjahren folgt das Gesellenstück" oder "Mein erstes Pils"
Antworten: 10
Zugriffe: 1876

"Nach 3 Lehrjahren folgt das Gesellenstück" oder "Mein erstes Pils"

Gude, wie es der Titel sagt, habe ich jetzt meine ersten drei Jahre als Hobbybrauer hinter mir. Zu diesem Anlass, dachte ich mir, muss es mal etwas besonderes sein. Also wird es ein böhmisches Pils. Das Rezept ist Denkbar einfach: 100% PiMa, Saazer, das geraffte Zweimaischverfahren von Moritz und Ma...
von docpsycho
Donnerstag 3. Januar 2019, 19:14
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 31
Zugriffe: 1318

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Nur so am Rande noch zur Vervollständigung. Ich hab in den letzten 4-5 Jahren eine ganze Menge mit Grätzer rumexperimentiert (Hopfenstopfen, Eichenchips, Wacholderbeeren, Gin und dass alles in Stärken zwischen 8 und 16°P). Wenn das von Interesse ist, kann ich das die Tage hier auch mal kurz zusamme...
von docpsycho
Donnerstag 3. Januar 2019, 13:03
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Mastigkeit reduzieren
Antworten: 10
Zugriffe: 845

Re: Mastigkeit reduzieren

Gude,

welche Hefe und welche Schüttung hattest du denn?

Grüße, Felix
von docpsycho
Donnerstag 3. Januar 2019, 10:35
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier
Antworten: 31
Zugriffe: 1318

Re: Fragen zu Rauchmalz / Rauchbier

Gude, was Rauch angeht und damit auch die Bamberger Klassiker, bin ich ein absoluter Kostverächter aber das Grätzer hat es mir angetan, besonders das von Stefan (Bilbobreu) ist ein absoluter Knaller. Ich hatte bei der Mainzer Messe die Freude die 9°P und die 16°P Version zu probieren. Das Mundgefühl...
von docpsycho
Dienstag 25. Dezember 2018, 20:38
Forum: Rezepte
Thema: Neuerungen maischemalzundmehr
Antworten: 146
Zugriffe: 23152

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

Gude, folgendes bezieht sich auf die mobile Version von MMuM, erreicht mit Google Chrome. Ich habe heute zum ersten Mal eine Neugestaltung des Untermenü unter Tools bemerkt. Schaut ganz nett aus, allerdings funktioniert leider nur der Link zur Wasseraufbereitung. Refraktometerrechner etc sind also n...
von docpsycho
Dienstag 25. Dezember 2018, 14:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kellerfund Rodenbach MHD 23.07.1993
Antworten: 8
Zugriffe: 948

Re: Kellerfund Rodenbach MHD 23.07.1993

Gude,

das wird ganz ganz furchtbar schmecken, ekelhaft. Schick es mir ich entsorge es sehr gern für dich.

Grüße, Felix
von docpsycho
Freitag 21. Dezember 2018, 16:12
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: UG bei Zimmertemperatur - aber unter Druck
Antworten: 58
Zugriffe: 2838

Re: UG bei Zimmertemperatur - aber unter Druck

Gude olibaer, In Summe werde ich schon mehr davon gesehen und gelesen haben, als du dir in deinen wildesten Träumen überhaupt vorstellen kannst. Das glaub ich dir, ist schließlich Teil deines Jobs. Du gehst nur leider an Punkt vorbei den ich versuche zu verdeutlichen. Nämlich, dass inhaltlich von de...
von docpsycho
Donnerstag 20. Dezember 2018, 07:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: UG bei Zimmertemperatur - aber unter Druck
Antworten: 58
Zugriffe: 2838

Re: UG bei Zimmertemperatur - aber unter Druck

Gude, ich finds wirklich witzig wie wild drauf los diskutiert wird und Industrie hier und Industrie da aber die Messergebnisse des Chromatografen hat sich scheinbar keiner angeschaut. Ich bin was die Auswertung angeht sicher kein Profi aber die Mess- und Verkostungsergebnisse scheinen eindeutig. War...
von docpsycho
Samstag 15. Dezember 2018, 12:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: "Gespülte" Flasche stinkt nach faulen Eiern
Antworten: 217
Zugriffe: 9447

Re: "Gespülte" Flasche stinkt nach faulen Eiern

Magic Dust? Ich streue das immer bei Zimmertemperatur direkt drauf und merke keinen Unterschied. Na da streitet man sich ja ob, rubben und direkt drauf oder rubben und 24h ziehen lassen (oder doch nur über Nacht?) oder flüssigmarinade über Nacht. BBQ wirds immer. Grüße, Felix (der immer was anderes...
von docpsycho
Freitag 14. Dezember 2018, 12:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: "Gespülte" Flasche stinkt nach faulen Eiern
Antworten: 217
Zugriffe: 9447

Re: "Gespülte" Flasche stinkt nach faulen Eiern

mossoma hat geschrieben:
Freitag 14. Dezember 2018, 12:48
Interessant zu lesen dieser Thread......

Ich würde euch gerne zu mir nach Hause Einladen......

Spare Ribs......3/2/1


Tom der sein erstes Pils heute kalt vergären wird
Gude,

schaut gut aus, schöner Rauchring. Welchen Rub hattest du und mit was glasiert?

Grüße, Felix
von docpsycho
Donnerstag 13. Dezember 2018, 16:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: "Gespülte" Flasche stinkt nach faulen Eiern
Antworten: 217
Zugriffe: 9447

Re: "Gespülte" Flasche stinkt nach faulen Eiern

Gude,

irgendwie muss ich schon immer sehr lachen wenn sich 'Gerd etc' hier ab und an mal rumtreibt. Auch wenn das natürlich immer ein Ende finden muss.
Brauwolf hat geschrieben:
Donnerstag 13. Dezember 2018, 11:53
.... dass unser Hobby auch Opfer fordert.
Das, Ruthard, ist eigentlich die wirklich traurige Wahrheit an der ganzen Sache.

Grüße, Felix
von docpsycho
Dienstag 4. Dezember 2018, 20:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Bier im Jahresverlauf: Wann braut ihr was?
Antworten: 16
Zugriffe: 1343

Re: Bier im Jahresverlauf: Wann braut ihr was?

Gude, je dunkler es draußen wird umso dunkler werden meine Biere. Im Sommer schmeckt mir eher was leichtes helles um mich zu erfrischen und im Winter die schweren dunklen Biere die von innen wärmen. Dummerweise brauchen die schweren Biere auch noch länger zum reifen. Also fange ich meistens Mitte de...
von docpsycho
Donnerstag 22. November 2018, 14:37
Forum: Rezepte
Thema: Bieressig // Aceto Bierrifico? - Erfahrungen?
Antworten: 23
Zugriffe: 2933

Re: Bieressig // Aceto Bierrifico? - Erfahrungen?

Gude, kurzes Update von mir: meinen Starter habe ich mit der genannten Kultur und einem Liter Weizenbock gemacht (fast schon zu schade um das Bier aber was macht man nicht alles). Der Essig steht jetzt seit knapp einem Monat in der Küche in einem 5l Gärbalon den ich mit Alufolie vor Licht geschützt ...
von docpsycho
Samstag 17. November 2018, 16:12
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Der erzgebirgische Schwarzwälder!
Antworten: 23
Zugriffe: 1097

Re: Der erzgebirgische Schwarzwälder!

Na dann mal Glück Auf aber Bilder sehe ich auch nicht.

Grüße, Felix
von docpsycho
Donnerstag 25. Oktober 2018, 08:27
Forum: Rezepte
Thema: Sauerkraut Sauerbier - kann das funktionieren?
Antworten: 4
Zugriffe: 564

Re: Sauerkraut Sauerbier - kann das funktionieren?

Gude, bezüglich dem Läutern wird das sicher interessant. Auf jeden Fall berichten. Ich würde in Richtung einer Gose gehen. Das Salz sollte den Sauerkrauteindruck noch verstärken können. Ich habe vor einiger Zeit mal eine Sauerkrautgose getrunken, das war ein Knaller, so viel steht fest. Allerdings h...
von docpsycho
Samstag 20. Oktober 2018, 10:56
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Spelzenabtrennung
Antworten: 5
Zugriffe: 558

Re: Spelzenabtrennung

Hast du mal den pH gemessen? Je höher, desto mehr Gerbstoffe lösen sich aus den Spelzen. Ist mir auch mal bei einem der wenigen Dekorationsvernsuche passiert, da war das Wasser nicht richtig aufgearbeitet. Der Geschmack ist wirklich unangenehm. Was das Wasser angeht mache ich mir schon ziemlich vie...
von docpsycho
Samstag 20. Oktober 2018, 10:10
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Spelzenabtrennung
Antworten: 5
Zugriffe: 558

Re: Spelzenabtrennung

Gude, das ist doch mal eine verdammt gute Idee und wirklich denkbar einfach, danke Thomas. Klar die Spelzen sollte man während der letzten Rast wieder mit beigeben, das löst natürlich das Blausudproblem. Mir geht es tatsächlich nicht um eine komplette Spelzenabtrennung, ich glaube im Hobbybereich is...
von docpsycho
Freitag 19. Oktober 2018, 19:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Spelzenabtrennung
Antworten: 5
Zugriffe: 558

Spelzenabtrennung

Gude, mir kam heute im Zug ein Gedanke den ich hier mal gerne spinnen würde. Ich braue mittlerweile fast nur noch per Dekoktion. Die Malzigkeit und der kernige Geschmack ist einfach großartig. Derzeit eperimentiere ich noch mit den Kochzeiten der Dickmaische also der Zeit wo meinem Verständnis nach ...
von docpsycho
Freitag 19. Oktober 2018, 10:42
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: BeerMkr bei Kickstarter
Antworten: 12
Zugriffe: 1480

Re: BeerMkr bei Kickstarter

Ein Minimum an Hardware ist aber auch hier empfehlenswert... Ach quatsch. Die Öffnungseinheit wird doch in Form eines Kastens mitgeliefert. Zur Not muss man in Bügelverschlussbier investieren. Da reicht es wenn man einen Daumen hat, muss nicht mal der eigene sein. :P Und jetzt im Ernst: Diese ganze...
von docpsycho
Freitag 19. Oktober 2018, 10:37
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Induktionsplatte Aldi 2kW
Antworten: 6
Zugriffe: 824

Re: Induktionsplatte Aldi 2kW

Gude Klaus, Wenn du viel Dekoktion braust, lohnen sich die paar Euro mehr für eine 3,5kw Platte. Ich habe meine für 80€ bei Kleinanzeige geschossen. Ich braue auch sehr viel im Dekoktionsverfahren und ich möchte die Power und damit die rel kurzen Aufheizphasen nicht missen, zumal ich auch von Hand r...
von docpsycho
Mittwoch 17. Oktober 2018, 10:38
Forum: Rezepte
Thema: Mein erstes Stout
Antworten: 23
Zugriffe: 2246

Re: Mein erstes Stout

Danke Felix. Also doch Anfängerfehler... So durch was kann ich den Geschmack der gerösteten Haferflocken sinnvoll ergänzen? Oder falls es geht wie genau funktioniert mini mash? Grüße Ralf Ich würde die Rohfrucht einfach weglassen, das Karamalz und das Röstmalz steepen und fertig ist. Wie ein minima...
von docpsycho
Dienstag 16. Oktober 2018, 18:16
Forum: Rezepte
Thema: Mein erstes Stout
Antworten: 23
Zugriffe: 2246

Re: Mein erstes Stout

@Felix: naja zumindest hat der Palmer das in seiner stepping tablle din (http://howtobrew.com/book/section-2/steeping-specialty-grains/mechanics-of-steeping). Daher hatte ich mir keine Gedanken gemacht. Anfängerfehler?! Steeping differs from mashing in that there is no enzyme activity taking place ...
von docpsycho
Montag 15. Oktober 2018, 17:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärtemparatur optimieren bzw. konstant halten
Antworten: 18
Zugriffe: 1365

Re: Gärtemparatur optimieren bzw. konstant halten

Gude, als Heizelement gibt's viele Lösungen. Ich habe ein Heizkabel aus dem Terraienbedarf. Ich glaube meins ist 2m lang (für einen kleinen Kühlschrank) mit 50W, das kostete so um die 10 Euro, glaube ich, teuer war es auf jeden Fall nicht. Das liegt in Schlaufen an der Kühlschrankinnnenwand. Grüße, ...
von docpsycho
Samstag 13. Oktober 2018, 08:38
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasserwerte für fränkisches Lager geeignet?
Antworten: 16
Zugriffe: 1021

Re: Wasserwerte für fränkisches Lager geeignet?

Und was bedeutet " deutlich senken " und " deutlich erhöhen " für jemanden, der vor einem Wasserrechner sitzt und " Zahlen " eingeben muss ? Wäre schick, wenn du für die zu erwartende Ergebnislage eine Orientierung für den Erfasser mitliefern würdest(-> Ionenbilanz). Gude, ja Oli, wie du schon sags...
von docpsycho
Freitag 12. Oktober 2018, 13:05
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasserwerte für fränkisches Lager geeignet?
Antworten: 16
Zugriffe: 1021

Re: Wasserwerte für fränkisches Lager geeignet?

Gude, für dein Bier würde ich das Sulfat deutlich senken und das Chlorid deutlich erhöhen, das geht dann zugunsten der Vollmundigkeit. Ein Aufbereiten mit Calciumchlorid macht also mMn deutlich mehr Sinn. Schau dir vielleicht auch mal diese Tabelle an, mit der kann man schön rumspielen. Grüße, Felix
von docpsycho
Donnerstag 11. Oktober 2018, 10:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Pale Ale und Unklarheiten
Antworten: 9
Zugriffe: 820

Re: Pale Ale und Unklarheiten

Moin zusammen! Seit gestern Abend Temperatur auf etwas mehr als 20 Grad. Heute morgen noch mal den Brix bestimmt: 7,6 bleibt gleich. Morgen werde ich noch mal prüfen und dann? Ich tendiere zum Abfüllen wenn‘s gleich bleibt. Wie seht ihr das? LG Hägar Gude und Wilkommen. So wie du es sagst würde ich...
von docpsycho
Mittwoch 10. Oktober 2018, 15:09
Forum: Rezepte
Thema: Brut IPA
Antworten: 93
Zugriffe: 8760

Re: Brut IPA

Paule hat geschrieben:
Mittwoch 10. Oktober 2018, 07:55

Definitiv beim Stopfen mit viel CO2 spülen. Die erste Variante hat extrem nachgedunkelt :thumbdown
Dieses Zartrosa/Pfirsich kam von der Oxidation? :Grübel

Ich fand die Farbe eigentlich enorm gut.

Grüße, Felix
von docpsycho
Samstag 6. Oktober 2018, 19:35
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Neckarsulm
Antworten: 5
Zugriffe: 317

Re: Hallo aus Neckarsulm

Vielen Dank für die nette Aufnahme! @Terlon: ja ist eine Weingegend. Als Pfälzer bin ich weintechnisch ja eh vorgeprägt. Das bedeutet aber nicht, dass ich dem Hopfen gegenüber abgeneigt sein müsste. ;) @docpsycho: man spricht es Neckar-Sulm aus. Der Stadtname setzt sich aus den Flüssen Neckar und S...
von docpsycho
Samstag 6. Oktober 2018, 13:03
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Hallo aus Neckarsulm
Antworten: 5
Zugriffe: 317

Re: Hallo aus Neckarsulm

Na dann mal Gude und herzlich Wilkommen.

Dann habe ich auch direkt eine Frage an dich. Darüber habe ich kürzlich mit einem Kumpel bei dem ein oder anderen Bier diskutiert. Wie spricht man die Stadt aus, Neckar-Sulm oder Neckars-Ulm oder ganz anders?

Grüße, Felix
von docpsycho
Samstag 6. Oktober 2018, 08:39
Forum: Rezepte
Thema: Bieressig // Aceto Bierrifico? - Erfahrungen?
Antworten: 23
Zugriffe: 2933

Re: Bieressig // Aceto Bierrifico? - Erfahrungen?

Acetobacter kann nicht nur Ethylalkohol verstoffwechseln sondern auch Einfachzucker, aus letzeren würden ünerwünschte Nebenprodukte wie Ethylacetat (Lösungsmittel) entstehen, aber keine Sorge, Dextrinen kann er gar nicht verstoffwechseln. Wenn das Bier endvergoren ist dann kann er nur Alkohol auffr...
von docpsycho
Freitag 5. Oktober 2018, 14:30
Forum: Rezepte
Thema: Bieressig // Aceto Bierrifico? - Erfahrungen?
Antworten: 23
Zugriffe: 2933

Re: Bieressig // Aceto Bierrifico? - Erfahrungen?

Gude, ich grabe mal eine Leiche aus. Ich war jetzt kürzlich im Brouwland und bin über einen Acetobacter gestolpert und irgendwie ist der in meinem Wagen gelandet. Naja, jetzt will ich auch völlig unwissend etwas damit anfangen. Ich dachte an ein dunkles sehr mastiges Bier mit ca 7% Alkohol und einem...
von docpsycho
Dienstag 2. Oktober 2018, 16:41
Forum: Rezepte
Thema: Kirsch und Erdbeerporter
Antworten: 6
Zugriffe: 677

Re: Kirsch und Erdbeerporter

Gude, auf jeden Fall nach der Hauptgärung, sonst gehen dir jede menge Aromen flöten und dann für 5-7 Tage, das langt normaler weiße. Auf keinen Fall würde ich nochmal mit Erdbeeren arbeiten, das gibt Schaumfontänen ohne Ende und der Geschmack ist auch eher fad. Was die Mengen angeht: unter 125g/l wü...
von docpsycho
Dienstag 2. Oktober 2018, 11:08
Forum: Rezepte
Thema: Mein erstes Stout
Antworten: 23
Zugriffe: 2246

Re: Mein erstes Stout

Gude, ohne jemals mit Extrakt gebraut zu haben, würde ich mal behaupten, dass das steepen von Haferflocken lediglich zu einem Blausud führt. Steepen ist ja eher dafür gedacht, dass man das Extrakt nochmal mit Spezialmalzen aufpeppt und nicht um nochmal Rohfrucht zu verzuckern, denn Enzyme sind da we...
von docpsycho
Montag 24. September 2018, 18:27
Forum: Rezepte
Thema: Wie wird ein Bier richtig Rot?
Antworten: 29
Zugriffe: 1815

Re: Wie wird ein Bier richtig Rot?

Gude,

so wie Peter sagt: mit Früchten. Mach ein schön Helles Weizen oder Wit. 125g/l Himbeeren und dein Bier wird wunderbar leuchtend rot. (sofern es natürlich nicht zu trüb ist)

Grüße, Felix