Die Suche ergab 4411 Treffer

von DerDerDasBierBraut
Montag 19. August 2019, 21:57
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hopfenstopfen mit Säckchen mit Magnet
Antworten: 18
Zugriffe: 503

Re: Hopfenstopfen mit Säckchen mit Magnet

Zum Stopfen den Gärspund kurz durch den Apparat mit dem Schiebeventil ersetzen. Den Schieber schließen, den Hopfen rein füllen, über den Anschluß etwas CO2 durchfließen lassen bis der Sauerstoff raus ist, dann den Schieber öffnen. So kommt der Hopfen quasi Sauerstofffrei ins Gärfass. Mit der Method...
von DerDerDasBierBraut
Montag 19. August 2019, 18:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hopfenstopfen mit Säckchen mit Magnet
Antworten: 18
Zugriffe: 503

Re: Hopfenstopfen mit Säckchen mit Magnet

Sura hatte vor einiger Zeit die Idee, den beschwerten Beutel mit dem Stopfhopfen an zwei Bändern innen unter dem Deckel aufzuhängen. Die Bänder (Angelsehne oder so) sollten durch den Gärspund nach außen geführt werden. Ob er es schon ausprobier hat weiß ich nicht. Die Idee fand ich super, weil man n...
von DerDerDasBierBraut
Montag 19. August 2019, 11:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: WYeast 3068 Hefe kommt nicht an
Antworten: 7
Zugriffe: 277

Re: WYeast 3068 Hefe kommt nicht an

Übrigens ist ein (frisches) Smackpack auf 30 Liter auch schon ziemlich auf Kante gebügelt. Das ist für 20 Liter bei 12°P gedacht. Mach besser immer Starter. Das verschafft dir im Vorwege Sicherheit. Naja immerhin waren es nur 15l, weil er den Süd geteilt hat, aber wenn die Hefe nix ist hat man Pech...
von DerDerDasBierBraut
Montag 19. August 2019, 10:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: WYeast 3068 Hefe kommt nicht an
Antworten: 7
Zugriffe: 277

Re: WYeast 3068 Hefe kommt nicht an

Ich hab jetzt noch ein Beutel SafeAl US-05 im Kühlschrank. Was meint ihr wie lang soll ich der WYeast noch Zeit geben bevor ich die US-05 rein mach? Geh mal davon aus, dass die Würze schon einen Knacks hat. Du hast nicht schnell und aktiv gekühlt und die Hefe entsprechend spät zugegeben. Das bedeut...
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 18. August 2019, 23:32
Forum: Automatisierung
Thema: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung
Antworten: 194
Zugriffe: 7751

Re: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung

Ich habe inzwischen auch funktionierende SPIFFS Images für Wemos D1 Mini und Wemos D1 Mini Pro gebastelt. Einfach die Firmware flashen und WLAN konfigurieren (wie in Punkt 1-3 in Post #160 beschrieben). Dann im Punkt 4 das passende SPIFFS Image hochladen: MQTTDevice.spiffs.D1-mini-pro.zip MQTTDevice...
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 18. August 2019, 22:05
Forum: Automatisierung
Thema: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung
Antworten: 194
Zugriffe: 7751

Re: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung

Ich habe noch eine kurze Frage zu dieser MQTT Box. >> https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 19#p309719
Die 5V für Wemos und LLC werden von der Kochplatte bezogen? Oder versorgt ihr die Box per externem Netzteil über den USB-Port des Wemos?
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 18. August 2019, 21:50
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Temperaturregelung für die IDS2 ohne CBPi
Antworten: 11
Zugriffe: 491

Re: Temperaturregelung für die IDS2 ohne CBPi

... Fünf Rasten ... Wenn die Rasttempertur kleiner eingestellt ist, wird die Rast einfach übersprungen. Guter Schritt nach vorn :thumbsup Für die meisten Sude sollte das ausreichen. Mein Weizendoppelbock bräuchte aber schon 7 Rasten. Der BM konnte wenigstens 6, so dass ich mit 10 Minuten manuellem ...
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 18. August 2019, 16:20
Forum: Automatisierung
Thema: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung
Antworten: 194
Zugriffe: 7751

Re: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung

Die Fehler kommen mit dem original Code (Release 1.0) von Github beim compilieren in der Arduino IDE.
Ich will das eigentlich überhaupt nicht selbst compilieren. Her mit dem Spiffs Image bitte :-)
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 18. August 2019, 16:15
Forum: Automatisierung
Thema: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung
Antworten: 194
Zugriffe: 7751

Re: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung

Gibt es zum Fehler „byte ...“ mehr Infos? Ohne das Typemapping zu uint8_t kommt beim compilieren der meisten ino files der Fehler "arduino byte does not name a type". Ist das gelöst wird eine Funktion vom Eventmanager nicht erkannt. Weiß nicht mehr welche. Die habe ich dann einfach vor die aufrufen...
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 18. August 2019, 15:58
Forum: Automatisierung
Thema: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung
Antworten: 194
Zugriffe: 7751

Re: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung

Die Roten. Und auch nur da, wo der Compiler meckert, dass er den Typ "byte" nicht kennt.
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 18. August 2019, 15:31
Forum: Automatisierung
Thema: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung
Antworten: 194
Zugriffe: 7751

Re: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung

Die Aktuelle Version von Innu. bekomme ich auf grund eines Fehlers Byte.... nicht zum laufen und die Vorgängerverion habe ich leider gelöscht ( die lief damals ohne Probleme. @ Jens ich habe das ganze über die Arduino Software gemacht, da musste ich nach der Anleitung von Innu oder Matschie so eine...
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 18. August 2019, 15:03
Forum: Automatisierung
Thema: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung
Antworten: 194
Zugriffe: 7751

Re: HTTP Actor / Sensor für CBPi Projektvorstellung

Ich habe mir das mit der Arduino-IDE, den libs und den ganzen anderen Krams nochmals angesehen ... Wer einfach nur mal die Firmware ausprobieren möchte, braucht das alles nicht (mehr). 1. Firmware und das spiffs image hier herunterladen. 2. Mit dem pyFlasher die Firmware-Datei aufspielen. -> ESP826...
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 18. August 2019, 09:31
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Extreme Kräusenbildung
Antworten: 13
Zugriffe: 688

Re: Extreme Kräusenbildung

Ohne den Thread jetzt wieder in die falsche Richtung zu lenken kurzer Einwand, ein Bockbier kann sowohl Ober- wie auch Untergärig sein ! Stimmt natürlich. Der Weizenbock muss obergärig. Da würde aber die Notti nicht zu passen. :Wink 8 Tüten Hefe war zu viel. Bei Bock mit 16,5°P erhöht sich die benö...
von DerDerDasBierBraut
Samstag 17. August 2019, 22:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Extreme Kräusenbildung
Antworten: 13
Zugriffe: 688

Re: Extreme Kräusenbildung

Ich tippe eher auf eine zu hohe Gärtemperatur.
Wie hoch war der Kopfraum im Gärfass?
Das Bockbier untergärig ist sage ich jetzt nicht :-). Träge ja nichts zur Fehlersuche bei den Kräusen bei.
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 13. August 2019, 23:38
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei
Antworten: 35
Zugriffe: 2209

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

Hallo ihr Beiden, Nur im Aufenthaltsraum wird es noch Arbeit, da dort recht viel vom Mörtel zurückgeblieben ist. Da war ich beim Abwischen ein wenig zu langsam... :redhead Christopher, Stress ist unnötig. Falls das zu viel Arbeit ist kannst du den Raum noch immer mit meinem Designvorschlag "überfli...
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 13. August 2019, 23:01
Forum: Rezepte
Thema: Natürliches Zitrus Aroma im Bier
Antworten: 11
Zugriffe: 625

Re: Natürliches Zitrus Aroma im Bier

Von echter Zitrone lässt die Hefe in relativ kurzer Zeit nur noch Zitronensäure und etwas Bittere übrig. Da ist leider so. Am längsten haben bei meinen Versuchen nur Zitronen mit extrem viel Fruchtigkeit und relativ wenig Bittere einige Wochen geschmacklich durchgehalten. Echte Amalfi Zitronen zum B...
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 13. August 2019, 19:13
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Gärsteuerung mit Begleitkühler DIY
Antworten: 4
Zugriffe: 354

Re: Gärsteuerung mit Begleitkühler DIY

Die originalen Bierbegleitkühler sind nach oben nicht gedämmt. Funktioniert, obwohl man zugeben muss, dass die Dinger nicht primär zum Sparen von Energie konstruiert wurden.
Wenn du preiswert und ohne viel Aufwand dämmen kannst, dann solltest du es machen.
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 13. August 2019, 18:44
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Interesse UG Hefen zu testen?
Antworten: 31
Zugriffe: 1705

Re: Interesse UG Hefen zu testen?

@Krulle
Hast du zwei iSpindeln oder zwei Tilt Hydrometer?
Eine Temperaturkurve und eine Kurve vom Extraktabbau sollten es schon sein. Das geht zur Not auch manuell, ein Messpunkt pro Tag und Diagramm in Excel malen.
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 13. August 2019, 17:29
Forum: Braugerätschaften
Thema: Kühlen von Gärbehältern / Zusammenfassung / Erfahrungen
Antworten: 16
Zugriffe: 2553

Re: Kühlen von Gärbehältern / Zusammenfassung / Erfahrungen

Ein Mix von einem Drittel 1,2-Propylenglycol und zwei Drittel destilliertem Wasser kannst du etwa bis -5 °C runterkühlen. Danach besteht Frostgefahr. Daher wird die Idee mit dem Eisfach nicht funktionieren. Falls du es schaffst, das Kühlmedium auf mindestens 4°C unter Solltemperatur (Gärtemperatur, ...
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 13. August 2019, 17:07
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Interesse UG Hefen zu testen?
Antworten: 31
Zugriffe: 1705

Re: Interesse UG Hefen zu testen?

Moin, hier geht es in Kürze weiter. Bitte lest euch zur Auffrischung noch einmal Post #1 durch. Fertig? Alle noch am Ball? Neue Interessenten (bis max. 10 Personen) :Wink Die 4 Testhefen werden in der kommenden Woche "bestellt" und entweder am 3.9. oder am 10.9. durch die Hefebank versendet. Ich per...
von DerDerDasBierBraut
Montag 12. August 2019, 22:16
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturen Gährverlauf UG
Antworten: 2
Zugriffe: 305

Re: Temperaturen Gährverlauf UG

Frag doch mal beim Hobbybrauerkompendium nach ob der Artikel so verallgemeinert werden darf, wie er dort steht:-). Das variiert schon mal nach Hefestamm, verfügbare Hefezellenanzahl beim Pitchen, bisschen nach Stammwürze, technologische Aspekte (Druck, Tankform, Kühlsystem) und Bierstil (bei IPL wil...
von DerDerDasBierBraut
Montag 12. August 2019, 21:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 50L China ZKG
Antworten: 31
Zugriffe: 1718

Re: 50L China ZKG

Schau mal, ob du ein zweites Manometer anschließen kannst, um die angezeigten 1,5 bar vom Ersten zu überprüfen. Die haben teilweise beeindruckende Toleranzen. Sind die 2 bar eigentlich Nenndruck oder Prüfdruck? Bei 2 bar Prüfdruck wäre es nach meiner Auffassung OK, wenn das Ventil bei 1,5 bar aufmac...
von DerDerDasBierBraut
Montag 12. August 2019, 16:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 245
Zugriffe: 13202

Re: Kveik - Hefestämme

Die Voss (Sigmund) ist original auch ein Blend aus drei Stämmen. Hier zu finden: http://www.garshol.priv.no/download/farmhouse/kveik.html Ich meine, dass die Mischkulturen nicht mehr vollständig sind, sobald sie durch die NCYC gelaufen sind oder bei den großen Hefeherstellen "kultiviert" wurden. Sco...
von DerDerDasBierBraut
Montag 12. August 2019, 16:04
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Umbau Malzmühle
Antworten: 4
Zugriffe: 383

Re: Umbau Malzmühle

Toller Mühlen-Rollwagen. :Bigsmile
Zum Schroten muss der Deckel aber runter von der blauen Tonne :Wink
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 11. August 2019, 19:40
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 245
Zugriffe: 13202

Re: Kveik - Hefestämme

Bei den Kveiks, die oben zu ernten sind und die Bakterien enthalten, musst du aufpassen, dass die Bakterien in der Mischkultur nicht verloren gehen. Die Bakterien sind entscheidend für das Geschmacksprofil dieser Kulturen. Falls das aerobe Bakterien sind (oder schlimmer noch strikt aerobe), dann ist...
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 11. August 2019, 18:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Warum gibt es kaum europäische Hefelabore auch für Hobbybrauer?
Antworten: 7
Zugriffe: 488

Re: Warum gibt es kaum europäische Hefelabore auch für Hobbybrauer?

Die Sammelbestellungen bei der Hefebank waren eigentlich nur ein Provisorium. Uli und Martin (Holledauer) haben meines Wissens nach mal irgendetwas ausgekeckt, um die Hefen der Hefebank Weihenstephan in einer Smackpack-ähnlichen Form anzubieten. Die Hefen sollten dann wohl über Martins Hopfenshop be...
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 11. August 2019, 14:48
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?
Antworten: 8
Zugriffe: 458

Re: Verständnisfrage: Kombirast nach 15min jodnormal - fertig?

Kurze Antwort: Nein, da geht noch was!
Schau dir mal an, was die Amylasen mit der Stärke machen. Dann kannst du dir den Rest selbst beantworten.
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 11. August 2019, 13:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10864
Zugriffe: 962131

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Mein erstes untergäriges habe ich jetzt eine Woche bei 10 Grad vergären lassen. Mein Braushop hat mir den Tipp gegeben dann auf 12 Grad rauf zu gehen, bevor ich zur Nachgärung in Flaschen fülle. Wann soll ich auf die 12 Grad gehen? Bei Erreichung eines gewissen Platowertes oder nach einer Woche? Gi...
von DerDerDasBierBraut
Samstag 10. August 2019, 13:51
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2788
Zugriffe: 247125

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Schick mir deine Adresse bitte per PN. Geht morgen in den Postkasten.
von DerDerDasBierBraut
Samstag 10. August 2019, 13:32
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2788
Zugriffe: 247125

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Ich denke das Lademodul ist tot.
Hast du noch eins? Sonst schicke ich dir Montag eins per Brief.
von DerDerDasBierBraut
Samstag 10. August 2019, 13:28
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2788
Zugriffe: 247125

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Nein. Die LED am GY521 soll nur zur Energieeinsparung raus. Kritisch ist die nicht.
von DerDerDasBierBraut
Samstag 10. August 2019, 13:14
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2788
Zugriffe: 247125

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Das ist meistens „Fehler Nr. 1“.
Klartext: Wenn die Eingangsdiode vom Wemos nicht bereits abgelötet war, bevor der Wemos zum Flashen an USB angeschlossen wird (bei bereits verbundenem Akku), dann geht entweder der GY521 oder das Lademodul kaputt.
von DerDerDasBierBraut
Samstag 10. August 2019, 09:19
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Meine Erste Brauanlage
Antworten: 91
Zugriffe: 19414

Re: Meine Erste Brauanlage

Es ist schon gut, wenn man die Würze bei Bedarf auch ohne großen Sauerstoffeintrag in den Gärborttich bekommen kann. Manchmal muss man die Würze nach dem Hopfenseihen erst noch weiter runter auf Anstelltemperatur bringen. Besonders bei UG. In der Abkühlungszeit ist noch keine (oder sehr wenig) Hefe ...
von DerDerDasBierBraut
Samstag 10. August 2019, 01:33
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schroten verschiedener Malze für BM 50
Antworten: 18
Zugriffe: 733

Re: Schroten verschiedener Malze für BM 50

Mit Ausnahme von Weizenrohfrucht habe ich immer alle Malze zusammen konditioniert und mit 1,5-1,6 mm Spaltmaß langsam geschrotet. Ich hatte nie Fontänen und bin mir gar nicht sicher, was ihr alle damit meint.
von DerDerDasBierBraut
Freitag 9. August 2019, 23:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 4173
Zugriffe: 540853

Re: Was trinkt ihr gerade?

Mein Katastrophenbier. HG mit Champagnerhefe, Aufkräusen mit Weizenhefe und 10% frischer Würze, nochmal Aufkräusen mit 80g/l Fruchtmark. Details u.a. hier: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?p=334016#p334016 Was kalt lagert wird irgendwann gut. :thumbsup Übelst trübe aber spritzig, fruchtig ...
von DerDerDasBierBraut
Freitag 9. August 2019, 22:16
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schroten verschiedener Malze für BM 50
Antworten: 18
Zugriffe: 733

Re: Schroten verschiedener Malze für BM 50

Beim Braumeister braucht es meiner Meinung nach keine Reishülsen. Selbst mit 75% Weizenmalz laufen die Nachgüsse fast ungebremst durch den Malzkorb. Beim BM ist man froh, wenn tatsächlich mal Anschwänzwasser über dem Treber stehen bleibt - für einige Sekunden. Läutern ist im BM Jargon "Wasser schwal...
von DerDerDasBierBraut
Freitag 9. August 2019, 21:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Schroten verschiedener Malze für BM 50
Antworten: 18
Zugriffe: 733

Re: Schroten verschiedener Malze für BM 50

Was man hier nicht alles lernt ... :Bigsmile

4,5 Kg Malz reichen nicht. Mit welcher AC/DC Playlist komme ich mit meiner MM Klassik auf 14,5 Kg?
Solche Infos gehören eigentlich in eine gute Bedienungsanleitung :Drink
von DerDerDasBierBraut
Freitag 9. August 2019, 21:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 50L China ZKG
Antworten: 31
Zugriffe: 1718

Re: 50L China ZKG

Ladeberger hat geschrieben:
Freitag 9. August 2019, 21:14
Sei doch mal ein netter Mann und mach' ein paar Fotos vom Inneren :Wink

Gruß
Andy
Das werden nur weiße Bilder, weil der Edelstahl so blinkt und glänzt 😏.
von DerDerDasBierBraut
Freitag 9. August 2019, 20:02
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 50L China ZKG
Antworten: 31
Zugriffe: 1718

Re: 50L China ZKG

Geiles Teil :thumbsup

Dreiwandig verstehe ich nicht. Ist zwischen Kühlmittel und Außenwand eine zusätzliche Luftschicht, um die Neoprenjacke einzusparen bzw. Kondenswasser zu vermeiden?
von DerDerDasBierBraut
Freitag 9. August 2019, 18:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10864
Zugriffe: 962131

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hat dieser Zapfkopf schon mal funktioniert? Verwechslung ausgeschlossen? Es gibt Zapfköpfe, bei denen der Bierweg mit Kunststoff vergossen wurde. Zum Beispiel für Spundapparate, wo nur das Gasweg benötigt wird. Falls der schon mal Bier durchgelassen hat und die Kugel erst danach festgewachsen ist, d...
von DerDerDasBierBraut
Donnerstag 8. August 2019, 20:45
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10864
Zugriffe: 962131

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Moin,

doch. Du solltest spülen.
Deine Lösung ist nach dem Motto "viel hilft viel" dosiert (da müsste man StarSan laut Datenblatt übrigens auch nachspülen statt nur restlos abtropfen).

Braumarktseite:
"Pro 10 Liter Lösung 15 bis 25 ml Arsegan Puro San® verwenden"
von DerDerDasBierBraut
Donnerstag 8. August 2019, 17:40
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei
Antworten: 35
Zugriffe: 2209

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

Hier noch ein paar Ideen für Boden und Wände im Party-/Verkostungsraum :Wink
https://mobil.stern.de/digital/webvideo ... 68974.html
von DerDerDasBierBraut
Donnerstag 8. August 2019, 14:23
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Brainstorming - Selbstbau Sterilwerkbank
Antworten: 16
Zugriffe: 1033

Re: Brainstorming - Selbstbau Sterilwerkbank

Von den Chinesen kam eben, nach kurzer "Hinhaltepause" meinerseits, ein aktualisierter Stückpreis von 220 USD pro Gerät. Jetzt ist der Kasten unaufgefordert nur noch halb so teuer. :-) Am 31.8. sehe ich Uli Peise beim Hefeseminar. Danach werde mir auch seine Ideen bzgl. Selbstbau vs. China einholen....
von DerDerDasBierBraut
Mittwoch 7. August 2019, 15:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung / Karbonisierung
Antworten: 17
Zugriffe: 377

Re: Nachgärung / Karbonisierung

Zurückschütten ist wirklich der beste Rat. Es ist nicht auszuschließen, dass die Gärung in den Flaschen ohne Manometer einfach ein paar Tage vorher wieder einsetzt. Und mit dem aktuellen Restextrakt kommst du spielend über 10 bar.
von DerDerDasBierBraut
Mittwoch 7. August 2019, 11:48
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Lagerung Lacto und Brett
Antworten: 11
Zugriffe: 485

Re: Lagerung Lacto und Brett

Die Frage hatte ich auch. Zudem wäre es interessant, wie der optimale Starter für diese Biester aussieht. Angefangen von der Zusammensetzung der Starterwürze über Temperaturen bis hin zu den Propagationsschritten. Die Kollegen sind ja nicht so schnell wie Hefezellen, hört man immer. Seit ich Pasta g...
von DerDerDasBierBraut
Mittwoch 7. August 2019, 10:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung / Karbonisierung
Antworten: 17
Zugriffe: 377

Re: Nachgärung / Karbonisierung

Irgendwas ist schief gelaufen und das Bier hätte zu diesem Zeitpunkt niemals abgefüllt werden dürfen. So viel ist sicher. Wie gesagt. Behalte die Manometer gut im Auge. 8°P Restextrakt ist kein Spaß! Die Schnellvergärprobe funktioniert sowohl für OG als auch für UG. Man stellt sie wärmer und sorgt d...
von DerDerDasBierBraut
Mittwoch 7. August 2019, 09:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung / Karbonisierung
Antworten: 17
Zugriffe: 377

Re: Nachgärung / Karbonisierung

... Abgefüllt mit Flaschenmanometer, bereit regelmässig Bügelflaschen Druck abzulassen, aber nach 2 Tagen ist der Druck gerade mal knapp über 1.4bar und steigt nur noch sehr langsam. ... ... Was könnte noch falsch gewesen sein? ... Die Ungeduld beißt wie ein kleiner gelangweilter Zwegköter am Hosen...
von DerDerDasBierBraut
Mittwoch 7. August 2019, 09:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schäfer Keg - Junior Plus oder Party Keg ?
Antworten: 7
Zugriffe: 363

Re: Schäfer Keg - Junior Plus oder Party Keg ?

Wo liegen die KEGs preislich? Gibt es eine Mindestabnahme Menge? Es gibt keine Mindestmenge. Bei Mindermengen muss man aber teilweise etwas warten, bis der Auftrag in Produktion geht. Die PU ummantelten 10 Liter Junior Plus Kegs kosten 69,40 EUR zzgl. MwSt inkl. Fitting und Sicherheitsnut, ohne bay...
von DerDerDasBierBraut
Mittwoch 7. August 2019, 08:25
Forum: Rezepte
Thema: Hefempfehlung für Kölsch/Wieß (Heicardo Hell)
Antworten: 13
Zugriffe: 503

Re: Hefempfehlung für Kölsch/Wieß (Heicardo Hell)

Mein Favorit wäre in dem Fall die Godzilla PAY 7.
Aber falls du dich für diese Hefe entscheidest, pass vor der Abfüllung echt gut auf! Die PAY 7 ist am Ende der Hauptgärung in aller Regel extremst langsam und baut noch 1-2 Wochen kontinuierlich Extrakt ab.
von DerDerDasBierBraut
Mittwoch 7. August 2019, 08:15
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Loser Hefebodensatz in Flaschen
Antworten: 22
Zugriffe: 981

Re: Loser Hefebodensatz in Flaschen

Ja, da habe ich was verdreht. Eine schlechtere Ausflockung der Proteine würde ich beim nicht aufbereiteten harten Wasser (Standort B) annehmen.