Die Suche ergab 3279 Treffer

von DerDerDasBierBraut
Mittwoch 17. Oktober 2018, 08:30
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?
Antworten: 22
Zugriffe: 750

Re: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?

Nimm die Forensuche und gib "Zellen" ein. Du findest in den ersten Treffern die Zellenkonzentrationen der gängigen Hefequellen.
von DerDerDasBierBraut
Mittwoch 17. Oktober 2018, 00:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 21
Zugriffe: 641

Re: Kveik - Hefestämme

Genau. Für Pale Ale und IPA/NEIPA sehe ich die Kveik ganz allgemein als echten Pluspunkt. Fruchtaromen ohne verblassende Hopfenaromen. Was will man mehr. Die Gärgeschwindigkeit und die relativ geringe Schmerzfreiheit gegenüber hohen Temperaturen kommen erst als zweites und drittes Feature von der He...
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 23:42
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 21
Zugriffe: 641

Re: Kveik - Hefestämme

HrXXLight hat geschrieben:
Dienstag 16. Oktober 2018, 23:34
War das die Skare da drin??
Das wird mein Skare Starter für einen 10 Liter Testsud. Entspricht nicht ganz unserem Rezept, weil ich dringend Wienermalz verbrauen will. (Die Kiste ist mir zu voll (schwer)). :Smile
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 23:25
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Plan B @ Stone
Antworten: 12
Zugriffe: 653

Re: Plan B @ Stone

Schöner Bericht. Da hattest du bestimmt eine Menge Spaß in der Brauerei.
Das Rezept klingt auch sehr spannend. Magst du es hier noch posten oder besser gleich bei MaischeMalzUndMehr bereitstellen?
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 22:48
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?
Antworten: 22
Zugriffe: 750

Re: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?

5 Liter Kolben brauchst du bei deiner Sudgröße für Starter von untergärige Hefen. warum brauche ich denn einen 5l kolben für 22 l Anstellwürze? Weil die Faustregel bei UG Startern 2:10 sagt. Also 2 Liter Starter auf 10 Liter Anstellwürze, bzw. 4,4 Liter Starter auf 22 Liter Anstellwürze. Was man no...
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 22:44
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 21
Zugriffe: 641

Re: Kveik - Hefestämme

@Junior_gong: Genial. Die Stranda haben wir noch nicht. Lass dich bitte von HrXXLight (Ben) in der Liste als Quelle aufnehmen, sichere was von der Originalkultur zum Propagieren und gib bitte Bescheid, wenn du bereit zum Tauschen bist :Bigsmile Das es bei mir beim Hefe Propagieren mal so aussieht hä...
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 20:19
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 21
Zugriffe: 641

Re: Kveik - Hefestämme

Ja. Ich braue aber erstmal nur 10 Liter Sude, weil der Keller echt zu voll mit "Experimenalsuden" ist. Wir hatten uns ja schon abgestimmt. Deine Idee, die Testsude ohne Wacholdernadeln bzw. -beeren zu machen halte ich für einen Vergleichssud für sinnvoll, weil der eine nicht durch Nadeln läutern kan...
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 19:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gesucht: Konischer Gärbehälter 15 -20 L
Antworten: 4
Zugriffe: 322

Re: Gesucht: Konischer Gärbehälter 15 -20 L

Wenn’s bei 10 Liter Ausschlag bleibt würde ich mir lieber zwei Minis holen als einen 26iger.
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 18:13
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?
Antworten: 22
Zugriffe: 750

Re: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?

5 Liter Kolben brauchst du bei deiner Sudgröße für Starter von untergärige Hefen.
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 15:19
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gesucht: Konischer Gärbehälter 15 -20 L
Antworten: 4
Zugriffe: 322

Re: Gesucht: Konischer Gärbehälter 15 -20 L

Ich stopfe einfach einen passenden Silikonschlauch anstatt des Gärspunds in das Loch vom Gummistopfen. Tuts auch, wobei der passende Edelstahlwinkel von SS-Brewtech natürlich um Längen professioneller aussieht :-). Der Mini steht nur auf einem losen Gummisockel und die Deckeldichtung schließt wirkli...
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 14:21
Forum: Braugerätschaften
Thema: Braumeister - Welche Malzmühle benutzt ihr?
Antworten: 42
Zugriffe: 5083

Re: Braumeister - Welche Malzmühle benutzt ihr?

Oder doch besser eine 2-Walzenmühle kaufen? Ja, für den Braumeister unbedingt. Sonst wirst du kaum ein optimal grobes Schrotbild erreichen. Bisher hatte ich immer 1,2mm Spaltmaß (DVD Dicke) verwendet und das Malz vorher konditioniert. Das Schrotbild sah damit etwa aus, wie mit 1,4mm geschrotet. Lau...
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 11:32
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?
Antworten: 22
Zugriffe: 750

Re: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?

Große Bechergläser aus Borosilikatglas gibt es bei einigen Laborausstattern zum "Schleuderpreis".
Beispiele:
http://www.laborhandel-krumpholz.de/sho ... as&seite=2
https://www.ebay.de/itm/Becherglas-mit- ... 1089182572
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 09:52
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Brautag "Münchner Hell" in 25Bilder/sek
Antworten: 11
Zugriffe: 664

Re: Brautag "Münchner Hell" in 25Bilder/sek

Nett. Ich hätte gerne noch gesehen, wie man die Spelzentrennung macht. Dieser Prozessschritt war doch beim Hellen immer dabei, richtig?
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 09:01
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?
Antworten: 22
Zugriffe: 750

Re: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?

Peter, genau auf deine Zusammenfassung habe ich gewartet, um mir Tipparbeit zu sparen :Bigsmile. Ein paar kleine Sachen möchte ich noch ergänzen. - Starsan zum Desinfizieren des Arbeitstisches (Isoprop ist mir dafür zu gefährlich, wegen Bunsenbrenner und Feuergefahr) - Einweghandschuhe (damit man de...
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 08:30
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wasserwerte für fränkisches Lager geeignet?
Antworten: 16
Zugriffe: 667

Re: Wasserwerte für fränkisches Lager geeignet?

... Natriumchlorid zugeben. Wo kauf ich das am besten? Apotheke? Ist das eigentlich nur Kochsalz? Spalterfrage! :Bigsmile Ich wette 50% kaufen das NaCl in der Apotheke, die anderen 50% nehmen den Salzstreuer. Wir werden 1000 Antworten brauchen, um diese kleine Frage zu klären, mit dem Ergebnis, das...
von DerDerDasBierBraut
Dienstag 16. Oktober 2018, 07:44
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?
Antworten: 22
Zugriffe: 750

Re: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?

Ich würde mich jetzt nicht dazu hinreißen lassen Impföse und Petrischalen/Röhrchen als Fehlinvestition zu bezeichnen. Wenn dich das Hefefieber gepackt hat kaufst du das ohnehin irgendwann nach, auch wenn die Dauerkulturen auf Kroyperlen oder in NaCl Lösung liegen. :Wink
von DerDerDasBierBraut
Montag 15. Oktober 2018, 23:07
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: TW 12 Klon
Antworten: 39
Zugriffe: 2611

Re: TW 12 Klon

Und welches Temperaturprofil für die Gärung? Durchgehend 22-24°C? Oder gibt es unterschiedliche Optimaltemperaturen für die einzelnen Gärphasen?
Ich soll Uli möglichst alle Eckdaten zu der Hefe mitschicken. Das meiste konnte ich schon von Tozzi und Herbert zusammencopypasten :-).
von DerDerDasBierBraut
Montag 15. Oktober 2018, 22:47
Forum: Braugerätschaften
Thema: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?
Antworten: 22
Zugriffe: 750

Re: Welche Gerätschaften als Grundstock zur Hefepropagation?

Vergesst dabei bitte nicht, dass Hefearchichering auf Agar echt Arbeit macht. Der Nährboden wächst mit Hefe zu und man muss die Hefe in relativ kurzen Abständen "umtopfen" und wieder vereinzeln. Schrägagar und/oder Agar in Petrischalen sind als Zusatzoption total super zum Vereinzeln von Mischkultur...
von DerDerDasBierBraut
Montag 15. Oktober 2018, 22:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Welt-Artikel: Klimawandel lässt Bier weniger und teurer werden
Antworten: 9
Zugriffe: 425

Re: Welt-Artikel: Klimawandel lässt Bier weniger und teurer werden

Diesen Artikel halte ich für unglaubwürdig , mit solchen steilen Thesen: Tierfutter wichtiger als Bier. Ich hoffe in einer Welt zu leben, wo bei der Verteilung lebenswichtiger Rohstoffe der Grundsatz "Mensch vor Tier" gilt! :P :Bigsmile Die Frage ist ja nicht Mensch oder Tier, die Frage ist pflanzl...
von DerDerDasBierBraut
Montag 15. Oktober 2018, 21:49
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Welt-Artikel: Klimawandel lässt Bier weniger und teurer werden
Antworten: 9
Zugriffe: 425

Re: Welt-Artikel: Klimawandel lässt Bier weniger und teurer werden

Diesen Artikel halte ich für unglaubwürdig, mit solchen steilen Thesen:
Tierfutter wichtiger als Bier.
Ich hoffe in einer Welt zu leben, wo bei der Verteilung lebenswichtiger Rohstoffe der Grundsatz "Mensch vor Tier" gilt! :P :Bigsmile
von DerDerDasBierBraut
Montag 15. Oktober 2018, 21:13
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Interesse W159 - traditionelle Hefe aus Oberfranken
Antworten: 62
Zugriffe: 3657

Re: Interesse W159 - traditionelle Hefe aus Oberfranken

Das freut mich. Hoffentlich besteht sie die Aufnahmeprüfung! Wenn da eine Reinzuchthefe hinter steht bestimmt. Uli würde sie in diesem Fall auch nochmal vereinzeln. Anderenfalls ("echte" gewollte Mischkultur) sieht es schlechter aus.... Ne, Kveik habe ich nicht. Hat mir mal einer geschickt, aber di...
von DerDerDasBierBraut
Montag 15. Oktober 2018, 18:05
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Wurst Kessel
Antworten: 7
Zugriffe: 872

Re: Wurst Kessel

Skateboardfahrende Gäreimer sieht man auch nicht jeden Tag :-)
von DerDerDasBierBraut
Montag 15. Oktober 2018, 15:27
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Interesse W159 - traditionelle Hefe aus Oberfranken
Antworten: 62
Zugriffe: 3657

Re: Interesse W159 - traditionelle Hefe aus Oberfranken

Sodele .. :-) Nur kurz als Vorab Info: Die neue SB startet heute Abend gegen 20:00 in einem eigenen Thread und muss leider schon bis Mittwochabend komplett sein. Der Versand würde dann auch schon am 22.10. erfolgen, weil Ulis Rührer danach komplett belegt sind. UND... Es könnte bald eine W-12 in der...
von DerDerDasBierBraut
Montag 15. Oktober 2018, 00:28
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik - Hefestämme
Antworten: 21
Zugriffe: 641

Re: Kveik - Hefestämme

Ergänzend ein Interview mit Lars Marius Garshol auf "Hopfenhelden.de", mit vielen Infos rund um Kveik: https://www.hopfenhelden.de/kveik-norwegische-farmhouse-hefe/ Der Kveik Wiki Eintrag von "Milk the Funk": http://www.milkthefunk.com/wiki/Kveik Eine noch nicht abgeschlossene Studie über Kveikstämm...
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 14. Oktober 2018, 22:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben
Antworten: 83
Zugriffe: 7028

Re: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben

Das ist bisher völlig an mir vorbeigegangen. :redhead Ja, sorry. Das "Bestellding" hat sich irgendwie verselbstständigt und ist in diesem Faden zum Elefanten geworden. Die ganzen letzten Posts ab #54 gehören eigentlich der Übersicht halber in einen eigenen Faden. Willst du deine #1 Gjernes (Voss) m...
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 14. Oktober 2018, 21:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben
Antworten: 83
Zugriffe: 7028

Re: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben

Ich versuche mal den "Lars Marius Garshol" anzufunken. Der hat die Stranda laut "Hopfenhelden" u.a. auch untersucht und sollte sie demnach haben (bzw. eine Bezugsquelle). https://www.hopfenhelden.de/kveik-norwe ... ouse-hefe/
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 14. Oktober 2018, 20:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben
Antworten: 83
Zugriffe: 7028

Re: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben

Ich würde mich nicht auf diesen einen Norweger als Quelle festlegen wollen. Allerdings ist es mir bei gekauften Hefen wichtig, dass der Händler den Stamm und den Herkunftsort nicht verschleiert.
Die OYL-057 ist laut Herstellerwebsite eine "norwegische Kveik Hefe". Tolle Info von denen! Welche denn?
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 14. Oktober 2018, 13:17
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Zu geringe SHA bei Wit / Hilfe bei Gegenmaßnahmen
Antworten: 9
Zugriffe: 244

Re: Zu geringe SHA bei Wit / Hilfe bei Gegenmaßnahmen

Die Weizenrohfrucht feiner schroten ist eine gute Idee. Ich habe sie meist 2-3 mal durch die Mühle gejagt, bin mit der SHA aber auch immer etwas niedriger gelandet. Vermutlich liegt es auch etwas daran, dass einige Weizensorten erst bei 65°C verkleistern und erst beim Aufheizen zur Alphaamylaserast ...
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 14. Oktober 2018, 10:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Tipps für Abfüllpiste Gegendruck
Antworten: 7
Zugriffe: 490

Re: Tipps für Abfüllpiste Gegendruck

Eine kleine Sache noch ...
Übe das Abfüllen aus warmen Kegs (viel Druck) nicht unbedingt in der Küche, außer du malerst unheimlich gern :Bigsmile.
von DerDerDasBierBraut
Sonntag 14. Oktober 2018, 01:23
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben
Antworten: 83
Zugriffe: 7028

Re: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben

Wo siehst du #3? :Grübel #9 und #10 sind in Norwegen bestellt und können irgendwann verteilt werden. Die Framgarden habe ich hier. Die könntest du zeitnah haben, aber ohne Gewähr, dass die Kultur "sauber" ist. Daher hatte ich den Stamm noch einmal frisch bei Svein bestellt und warte auf die Lieferun...
von DerDerDasBierBraut
Samstag 13. Oktober 2018, 23:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Tipps für Abfüllpiste Gegendruck
Antworten: 7
Zugriffe: 490

Re: Tipps für Abfüllpiste Gegendruck

Ich nutze diese Abfüllpistole schon recht lange und habe mich nach diversen Missgeschicken ganz gut damit eingefuchst. Von 4°C kaltem Bier aus der Truhe über 10-20°C "kellerwarmes" Bier bis hin zu warmem Weißbier mit 23°C @ 2,8 bar fülle ich damit alles ab. Klar ist: Je kälter das Bier desto leichte...
von DerDerDasBierBraut
Freitag 12. Oktober 2018, 23:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 3692
Zugriffe: 380477

Re: Was trinkt ihr gerade?

Nach welchem Rezept gebraut? Den Jarrylo will ich demnächst auch mal ausprobieren. Von der Beschreibung her passt der für mich sehr gut in ein IPL :Drink Mein IPL Rezept. Ersetze den Amarillo einfach anteilmäßig durch Jarrylo. Mit Amarillo ist es aber auch lecker. :-) AmarilloCascadeSimcoe IPL.pdf
von DerDerDasBierBraut
Freitag 12. Oktober 2018, 22:50
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben
Antworten: 83
Zugriffe: 7028

Re: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben

Mal der Übersicht halber. Folgende Stämme sind schon vorhanden oder werden in Kürze bestellt. #1 Gjernes (Voss) --- DerDerDasBierBraut, Tozzi #4 Muri (Olden) --- HrXXLight #5 Hornindal (Raftevold) --- HrXXLight #7 Granvin (Voss) #9 Ebbegarden (Stordal) --- HrXXLight #10 Framgarden (Stordal) --- DerD...
von DerDerDasBierBraut
Freitag 12. Oktober 2018, 22:41
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben
Antworten: 83
Zugriffe: 7028

Re: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben

Die Ebbegarden bestellt Ben schon. Kannst sie bestimmt von ihm bekommen oder später von mir.
von DerDerDasBierBraut
Freitag 12. Oktober 2018, 01:45
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Keg Waschmaschine mit 360° CIP Düse
Antworten: 197
Zugriffe: 30205

Re: Keg Waschmaschine mit 360° CIP Düse

Habt ihr eigentlich eine gute Lösung, wie die Pumpe stabil in nem 60er Gärfass steht? Da ist durch die Mitte ja so ne längliche Erhebung, die dafür sorgt, dass die Pumpe nach links oder rechts kippt. Ich versuch immer was an den Seiten zu unterlegen (Edelstahlmuttern, Stück Bierschlauch etc.), aber...
von DerDerDasBierBraut
Freitag 12. Oktober 2018, 01:03
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was trinkt ihr gerade?
Antworten: 3692
Zugriffe: 380477

Re: Was trinkt ihr gerade?

Nach einer straffen Verkostungsrunde von Düsseldorfer Homebrews nochmal kurz das "Klarspülprogramm" aus eigener Küche:
JarryloCascadeSimcoe IPL ... Wird von Tag zu Tag besser (klarer, fruchtiger, runder, meeeehr davon)... :Bigsmile
354354.png
354354.png (280.36 KiB) 827 mal betrachtet
von DerDerDasBierBraut
Freitag 12. Oktober 2018, 00:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben
Antworten: 83
Zugriffe: 7028

Re: Kveik zu verschenken - alle Proben sind nun vergeben

Wenn es ein paar Interessenten gibt, würde es sich ja lohnen einmal zu bestellen, zu vermehren und dann auf NaCl zu ziehen, das die Hefe ja nicht grad billig ist. Habe mir jetzt schonmal eine kleine Ausstatung gekauft um das NaCl Yeast banking zu machen, jedoch würde ich auch jemandem, der mehr Erf...
von DerDerDasBierBraut
Donnerstag 11. Oktober 2018, 23:08
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Mein erstes Mal...Neuling braut Pale Ale
Antworten: 8
Zugriffe: 693

Re: Mein erstes Mal...Neuling braut Pale Ale

Die restlichen 18 Flaschen bleiben noch zwei Wochen im Kühlschrank. Das andere Bier :Ätsch aus den gleichen Flaschen wird verdammt anders schmecken. Vielleicht besser, vielleicht schlechter. Dieses Geschmackserlebnis gehört auch zum Hobbybrauen. Ich habe gerade ein und das selbe Bier aus dem gleich...
von DerDerDasBierBraut
Donnerstag 11. Oktober 2018, 22:35
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ein "reiner" Starter?
Antworten: 23
Zugriffe: 847

Re: Ein "reiner" Starter?

Ich habe auch dutzende DME-only Starter gemacht, alle ohne Sorgen im Endergebnis. Seit dem Austausch mit Uli mache ich einfach anders, weil der Mensch einfach super berät. Mein persönliches Empfinden beim Propagieren ist, dass der "DME Starter mit dem Löffel Zucker" genauso schnell trübe wird wie de...
von DerDerDasBierBraut
Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung
Antworten: 9
Zugriffe: 479

Re: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung

Dann hast du ein bisschen :Ätsch Sediment aus dem Gärbottich mit abgefüllt. Macht auch bei dreimonatiger Reifung nichts Böses.
von DerDerDasBierBraut
Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung
Antworten: 9
Zugriffe: 479

Re: Starker Bodensatz nach Flaschenabfüllung

Werner hat geschrieben:
Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:30
Was tun ?
Nichts tun. Vorsichtig eingießen und passt!
Da waren bei der Abfüllung noch einige Schwebeteilchen unterwegs, die sich mit der neu gebildeten Hefe von der Nachgärung unten abgesetzt haben. Wegen Autolyse musst du dir nach 3 Monaten noch keine Sorgen machen.
von DerDerDasBierBraut
Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ein "reiner" Starter?
Antworten: 23
Zugriffe: 847

Re: Ein "reiner" Starter?

Vorsichtiger Widerspruch bezüglich der Einfachzuckern im DME. Frei zitiert von Hefebank Uli, der hauptberuflich ausschließlich Hefen archiviert, untersucht oder füttert/propagiert: "Im DME ist ein nicht unwesentlicher Teil der Monosaccharide durch das Sprühtrocknungsverfahren kaputt gegangen. Diese ...
von DerDerDasBierBraut
Donnerstag 11. Oktober 2018, 17:55
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Gastronomie Heizstrahler für die eigene Terrasse
Antworten: 4
Zugriffe: 281

Re: Gastronomie Heizstrahler für die eigene Terrasse

Ist das wieder so eine Werbeaktion? Erster Post, gleich mit einem irrelevanten Produktlink und ohne Vorstellung der Person? IR Strahler finde ich doof und "ungemütlich". Ich würde eher auf einen holzbeheizten Terrassenofen setzen ("kaminähnliche Gemütlichkeit") oder auf einen gasbeheizten Ofen. Wora...
von DerDerDasBierBraut
Donnerstag 11. Oktober 2018, 17:43
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: 50l Bierkeg mit 4 1500W Kochplatten welches Kabel?
Antworten: 13
Zugriffe: 394

Re: 50l Bierkeg mit 4 1500W Kochplatten welches Kabel?

Heizen wie Sau bis das eine Kabel schmolz und die Sicherung viel . :Shocked Das ist eindeutig falsch rum. Richtig wäre > Sicherung löst aus, Kabel bleibt heile! Habt ihr eine Idee wie ich das Problem lösen kann? Fachmann zu Rate ziehen! Kabel, Steckdosen, Leitungsnetz und Sicherung richtig dimensio...
von DerDerDasBierBraut
Donnerstag 11. Oktober 2018, 17:36
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ein "reiner" Starter?
Antworten: 23
Zugriffe: 847

Re: Ein "reiner" Starter?

Starterwürze aus DME muss (sollte) man mit etwas Zucker anreichern. Bei Starterwürze aus Malz ist der Zucker nicht erforderlich (suboptimal). Eine RHG-konforme Starterwürze für UG Biere müsste man daher wohl eher aus Malz anstatt aus DME herstellen.
von DerDerDasBierBraut
Mittwoch 10. Oktober 2018, 18:32
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Erfahrungen W-164?
Antworten: 17
Zugriffe: 548

Re: Erfahrungen W-164?

bwanapombe hat geschrieben:
Mittwoch 10. Oktober 2018, 18:18
Weiß jemand genaueres zur Herkunft? Frankreich und untergärig kann ja fast nur das Elsaß sein. Fischer in Schiltigheim?
Von der Hefebank wurde die "Stella Artois" Lagerhefe als Quelle für die W164 angegeben.
von DerDerDasBierBraut
Mittwoch 10. Oktober 2018, 14:38
Forum: Rezepte
Thema: Kardamom im Triple
Antworten: 6
Zugriffe: 282

Re: Kardamom im Triple

Fang mit 1,5g/20 Liter frisch gemörserten Malabar Kardamomsamen an, die du am Kochende bei 100°C in den Sud gibst. Nach der Verkostung kannst du die Menge bei den nächsten Suden nach deinem Geschmackempfinden erhöhen oder verkleinern.
von DerDerDasBierBraut
Montag 8. Oktober 2018, 23:49
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wo bezieht man Schwefelsäure 10% her?
Antworten: 20
Zugriffe: 540

Re: Wo bezieht man Schwefelsäure 10% her?

Hier hatte ich meine her: https://shop.es-drei.de/loesungen/loesungen-und-verduennungen-von-saeuren/6281/schwefelsaeure-10-zur-analyse?number=G237921000 Lieferung dauert ein paar Tage aber sonst ist alles bestens, meiner Meinung nach. Verdünnte Phosphorsäure und verdünnte Salzsäure gibt es da auch i...
von DerDerDasBierBraut
Montag 8. Oktober 2018, 17:28
Forum: Rezepte
Thema: Rezept umrechnen
Antworten: 6
Zugriffe: 337

Re: Rezept umrechnen

Ja, das ist wirklich schwer. Beispiel: Ein Ei kocht 6 Minuten. Wie lange müssen 6 Eier kochen? :Grübel Der Dreisatz hilft da überhaupt nicht. Spaß bei Seite. Der Dreisatz passt zum umrechnen. Du musst aber auch die Alphawerte der Hopfen zusätzlich per Dreisatz korrigieren. Der KBH unterstützt dich d...