Die Suche ergab 6801 Treffer

von Boludo
Freitag 13. Dezember 2019, 10:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schales Bier (Kölsch) retten?
Antworten: 2
Zugriffe: 236

Re: Schales Bier (Kölsch) retten?

Lass das Filtern des Jungbieres bleiben. Das bringt nichts außer jede Menge Oxidation.
Und wie denkst du soll sich in einem offenen Gärbehälter CO2 im Bier halten?
Wenn du eine Bierflasche öffnest und stehen lässt, ist es nach ein paar Stunden auch lack.
von Boludo
Donnerstag 12. Dezember 2019, 07:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärrast
Antworten: 12
Zugriffe: 569

Re: Gärrast

Wenn man Diacetyl drin hat und drin lassen will, hilft eine Filtration. Ohne Hefe kein Diacetylabbau.
von Boludo
Dienstag 10. Dezember 2019, 07:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung
Antworten: 41
Zugriffe: 1770

Re: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung

[ Wohl gesprochen, natürlich ist es immer besser, ein wie auch immer geartetes Schlimmbier zu trinken, als es zu entsorgen. Ich würde mittlerweile ein oxidiertes Bier lieber entsorgen als trinken. Aber wir sprechen hier vom Anfänger, der die Carbonisierung nicht im Griff hat. Irgendwann im Laufe de...
von Boludo
Montag 9. Dezember 2019, 22:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung
Antworten: 41
Zugriffe: 1770

Re: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung

Seh ich so ähnlich... Entweder in den sauren Apfel beißen und die Entlüftungsorgie in kauf nehmen oder gleich so entsorgen. Die Nummer mit zurückschütten oxidiert das ganze doch dann soweit, dass es den zusätzlichen Aufwand nicht mehr Wert sein sollte, meines Erachtens nach der sinnloseste Tipp der...
von Boludo
Montag 9. Dezember 2019, 18:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ayinger Brauereiführung und Hefe
Antworten: 42
Zugriffe: 1758

Re: Ayinger Brauereiführung und Hefe

daleipi hat geschrieben:
Sonntag 8. Dezember 2019, 13:35

die Führung selber war wirklich gut, vorausgesetzt man blendet den ganzen Reinheitsgebotkram aus.
Reinheitsgebot und dann mit Weizen brauen. Da war doch mal was :Grübel
von Boludo
Montag 9. Dezember 2019, 12:09
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung
Antworten: 41
Zugriffe: 1770

Re: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung

[ Dass der erreichbare Vergärungsgrad auch von der Zuckerzusammensetzung abhängt, ist schon klar. Dass diese Rechnung dadurch nicht viel mehr als ein grobes Bauchgefühl liefern kann, ebenso. Aber doch immer noch besser als komplett ahnungslos zu sein? Das ist keine Berechnung, sondern ein grobes Ab...
von Boludo
Sonntag 8. Dezember 2019, 12:04
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Was passiert eigentlich noch nach Jodnormal?
Antworten: 4
Zugriffe: 401

Re: Was passiert eigentlich noch nach Jodnormal?

Nach Iodnormal werden langkettige Dextrine in kürzere abgebaut, welche süßer schmecken oder im Idealfall so kurz sind, dass sie vergärbar werden (Glucose, Maltose, Maltotriose).
Die Würze ändert sich in ihrer Zusammensetzung also noch durchaus.
Vorausgesetzt die Enzyme sind noch aktiv.
von Boludo
Samstag 7. Dezember 2019, 19:32
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Soda Rückstände (Weiß) nach dem Flaschenspülen.
Antworten: 5
Zugriffe: 279

Re: Soda Rückstände (Weiß) nach dem Flaschenspülen.

Nach Soda einfach mit Citronensäure spülen, dann noch mal mit Wasser. Klassisches Spülmittel hat in der Flasche nichts verloren, das killt den Schaum. Durch das Soda wird Calciumcarbonat bzw Kalk ausgefällt, das macht den Belag. Der löst sich dann wieder mit Citronensäure. Zum Thema Flaschenreinigun...
von Boludo
Freitag 6. Dezember 2019, 14:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 182
Zugriffe: 17891

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

Astir hat geschrieben:
Freitag 6. Dezember 2019, 13:43
Ich denke bzw vermute schon das in Fruchtsäften natürliche Antioxidanzien vorhanden sind, Saft wird ja glaube ich auch ohne CO2 abgefüllt und ist sehr lange Geschmacksstabil selbst ohne Zusätze.
In den meisten Fällen dürfte es sich hauptsächlich um Ascorbinsäure bzw Vitamin C handeln :Wink
von Boludo
Freitag 6. Dezember 2019, 13:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung
Antworten: 41
Zugriffe: 1770

Re: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung

DerWelcherDurstHat hat geschrieben:
Freitag 6. Dezember 2019, 11:39


Dazu müsste man allerdings die Stammwürze kennen (die ich dem Ausgangspost nicht entnehmen kann).
Und was genau möchtest du mit der Stammwürze ausrechnen?
von Boludo
Donnerstag 5. Dezember 2019, 02:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung
Antworten: 41
Zugriffe: 1770

Re: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung

Je nachdem, wieviel Kopfraum die Flaschen haben, kann man sich ungefähr ausrechnen, wie oft man belüften muss, um den überschüssigen Druck abzubauen. Will man zb bei einer 0.5l Flasche den Druck von 5 bar auf 2 bar senken, dann muss man ca 1,5 Liter CO2 loswerden. Bei einem Kopfraum von zb 20ml verl...
von Boludo
Mittwoch 4. Dezember 2019, 17:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Eule und Oxidation
Antworten: 37
Zugriffe: 1242

Re: Eule und Oxidation

Nein, er meint, dass Wasser in der Wärme in seine Elemente zerfällt.
Da hat er auch recht. So ab 2000°C geht's los.
Wenn die Braueule das schafft, dann aber Hut ab!
von Boludo
Mittwoch 4. Dezember 2019, 17:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren
Antworten: 182
Zugriffe: 17891

Re: Antioxidanzien: Verlängerung Haltbarkeit gestopfter Bieren

. Ich selbst bin auf NDS gekommen, weil ich nach einem Weg suchte Sulfat kräftig zu erhöhen ohne gleichzeitig Calcium in gleichem Maße zu erhöhen wie es bei Braugips der Fall ist. Sulfat allein anzuheben ginge mit Schwefelsäure, doch diese bekommt man in Deutschland als Privatmensch in Apotheken ni...
von Boludo
Dienstag 3. Dezember 2019, 21:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung
Antworten: 41
Zugriffe: 1770

Re: Schon > 5 bar bei der Flaschengärung

Mal ganz abgesehen davon, dass du die Gärung durch Kälte nur bremsen, aber nicht dauerhaft stoppen kannst, schmeckt so ein Rülpsbier nicht wirklich so, wie es soll.
von Boludo
Montag 2. Dezember 2019, 18:42
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast
Antworten: 51
Zugriffe: 4621

Re: Vor- bzw. Nachteil der Kombirast

Wenn ich also "das Verfahren ans Bier anpasse", dann erfordert das, dass ich die folgenden Fragen beantworten kann: [*] Welche Würzezusammensetzung begünstigt das von mir erwünschte Ergebnis? [*] Welches Verfahren erzeugt diese Würzezusammensetzung? ... und dazu konnte ich leider in diesem Thema bi...
von Boludo
Sonntag 1. Dezember 2019, 19:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist mein Pils schlecht geworden?
Antworten: 32
Zugriffe: 1262

Re: Ist mein Pils schlecht geworden?

irrwisch hat geschrieben:
Sonntag 1. Dezember 2019, 18:48
Wieso?
Mit einem Refraktometer kann man den Restextrakt halt nicht so ohne weiteres messen. Stichwort Alkoholfehler.
Das kannst du bei der Spindel auch nicht.
Stichwort Temperaturfehler.
Ob Du jetzt du jetzt die Temperatur oder den Alkohol rausrechnest ist eigentlich egal.
von Boludo
Samstag 30. November 2019, 11:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welcher Flaschendruck ist "gesund"?
Antworten: 24
Zugriffe: 1062

Re: Welcher Flaschendruck ist "gesund"?

Zur obigen Frage zum Puderzucker: der ist doch im Vergleich zum Kristallzucker sehr fein und bietet der Hefe eine grosse Oberfläche. Somit finde ich es nicht verwunderlich, dass der Druck schneller steigt als bei Kristallzucker, wo sich die Hefe nur langsam "heranknabbern" kann. Der Enddruck sollte...
von Boludo
Freitag 29. November 2019, 21:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist mein Pils schlecht geworden?
Antworten: 32
Zugriffe: 1262

Re: Ist mein Pils schlecht geworden?

Warum sollte es nicht mehr gut sein?
Da kleben halt alte Hefereste und Hopfenharze an der Decke.
https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku. ... :brandhefe
Ich würde es abfüllen und auf keinen Fall als Pils bezeichnen.
von Boludo
Freitag 29. November 2019, 16:08
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist mein Pils schlecht geworden?
Antworten: 32
Zugriffe: 1262

Re: Ist mein Pils schlecht geworden?

Welche obergärige Hefe war denn das?
Und es tut mir leid, aber du hast definitiv kein Pils gebraut.
von Boludo
Donnerstag 28. November 2019, 11:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welcher Flaschendruck ist "gesund"?
Antworten: 24
Zugriffe: 1062

Re: Welcher Flaschendruck ist "gesund"?

Ich finde ein bar nach zwölf Stunden schon sehr viel.
Die ganze Rechnerei bringt null, wenn man zu früh abfüllt.
Woran hast du denn den Abfüllzeitpunkt festgelegt?
von Boludo
Mittwoch 27. November 2019, 17:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage an die Speise Profis
Antworten: 39
Zugriffe: 1306

Re: Frage an die Speise Profis

Stefan, Du hast das Flaschenwaschthema vergessen :Bigsmile :Wink Oh Sorry, stimmt. Backofen und Gartenschlauch fallen mir auch noch ein. Ist schon ok, wenn nicht immer sofort auf die Suchfunktion verwiesen wird. Ich verstehe sehr gut, wenn ein Anfänger erst mal den Wald vor lauter Bäumen nicht sieh...
von Boludo
Mittwoch 27. November 2019, 17:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage an die Speise Profis
Antworten: 39
Zugriffe: 1306

Re: Frage an die Speise Profis

. Weiter so! Keine Bange, das geht immer so weiter, das Thema Speise/Zucker wird hier immer und immer weiter auftauchen. So wie eine handvoll andere Themen auch. Seufz.... A propos, weiß zufällig jemand, wie lange geschrotetes Malz halbar ist? Oder was passiert, wenn das daraus gebaute Bier zwei Wo...
von Boludo
Dienstag 26. November 2019, 20:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage an die Speise Profis
Antworten: 39
Zugriffe: 1306

Re: Frage an die Speise Profis

Außerdem ist es ein Denkfehler. Man dosiert die Speise so, dass die darin enthaltenen vergärbaren Zucker genau die richtige Menge CO2 erzeugen. Saccharose ist ein vergärbarer Zucker. Warum sollte die Hefe hier auf einmal aufhören zu vergären, bei der Speise aber nicht? Im Gegenteil tut sich die Hefe...
von Boludo
Dienstag 26. November 2019, 18:10
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage an die Speise Profis
Antworten: 39
Zugriffe: 1306

Re: Frage an die Speise Profis

Haushaltszucker/Industriezucker meint einen raffinierten Zucker aus industrieller Fertigung. Es handelt sich um reine Saccharose und wird, wie bereits erwähnt, zu 100 % vergoren. Irrtum: der Zucker wird wie alle anderen vergärbaren Zucker nur bis zu einem Restgrad vergoren - das erklärt auch die Re...
von Boludo
Dienstag 26. November 2019, 15:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Untergärig brauen
Antworten: 34
Zugriffe: 1414

Re: Untergärig brauen

Ich kühle mit der Spirale auf ca 20°C und stelle die Würze dann in die Gefriertruhe, die ich vorher schon eine Zeit lang laufen lassen habe. Ein kleines Gebläse ist dabei sehr hilfreich. Bei 20 Liter geht das dann einigermaßen schnell genug, perfekt ist die Lösung aber sicherlich nicht.
von Boludo
Dienstag 26. November 2019, 14:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage an die Speise Profis
Antworten: 39
Zugriffe: 1306

Re: Frage an die Speise Profis

Und wenn man mal schaut, mit was so ein Hopfen alles gespritzt wird, dann ist es schnell rum mit 100% Natur. Natürlich gibt es alles in Bio Qualität, aber gerade bei Hopfen ist die Herstellung ganz ohne Spritzmittel extrem schwierig. Klassische Bitterhopfen zb kann man gar nicht in Bio Qualität hers...
von Boludo
Dienstag 26. November 2019, 12:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Untergärig brauen
Antworten: 34
Zugriffe: 1414

Re: Untergärig brauen

Du stellst untergärig nicht bei Raumtemperatur an, sondern knapp unter der Gärtemperatur. Die meisten Fehlaromen entstehen in der Angärphase. Wie du dann die Flaschen nachgären lässt, ist dann eher egal. Machst du es bei Raumtemperatur, geht es schneller und es wird gleichzeitig Diacetyl abgebaut. E...
von Boludo
Dienstag 26. November 2019, 12:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Frage an die Speise Profis
Antworten: 39
Zugriffe: 1306

Re: Frage an die Speise Profis

Warum Speise? So geht das Handwerk, und Zucker ist für mich ein Industrieprodukt. Er wird nicht vollständig vergoren, sondern bleibt wie auch die Zucker aus dem Malz mit einem Restgrad vorhanden. Ich möchte dir dein Vorgehen mit Speise ganz sicher nicht ausreden oder gar eine Grundsatzdiskussion vo...
von Boludo
Montag 25. November 2019, 15:55
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung auf Balkon?
Antworten: 22
Zugriffe: 956

Re: Gärung auf Balkon?

Selbst im Winter hast du auf dem Balkon zwischen Tag und Nacht viel zu große Temperaturschwankungen. Das ist Murks. Und wenn das Wetter plötzlich umschlägt, hast du auf einmal ein großes Problem. Ganz am Anfang hab ich das mal in einer kalten Garage probiert. Irgendwann war es darin drei Grad kalt u...
von Boludo
Montag 25. November 2019, 12:25
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hopfen mit Pflaumenaroma gesucht
Antworten: 14
Zugriffe: 597

Re: Hopfen mit Pflaumenaroma gesucht

Ich hatte den Bravo früher öfters im Einsatz. Allerdings immer mit Comet kombiniert. Die Kombi nannte sich dann Cobra und das gab immer recht schöne IPAs.
Richtig viel Pflaume kam da aber nie rüber
von Boludo
Samstag 23. November 2019, 15:30
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung abgeschlossen?
Antworten: 49
Zugriffe: 1808

Re: Gärung abgeschlossen?

Minimal geringererer Druck.
von Boludo
Samstag 23. November 2019, 12:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Flaschengärung scheint nicht zu starten
Antworten: 11
Zugriffe: 683

Re: Flaschengärung scheint nicht zu starten

Woher weißt du dass sich nichts tut?
Ansonsten einfach abwarten.
von Boludo
Samstag 23. November 2019, 12:45
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!
Antworten: 51
Zugriffe: 1863

Re: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!

Ja aber wenn du jetzt misst kannst du abschätzen ob du zu viel oder zu wenig Nachguss genommen hast. Im Idealfall bist du leicht unter der Zielstammwürze. Bist du deutlich drüber, dann kannst du am Ende verdünnen.
Kühl die Probe aber vorher ab.
von Boludo
Samstag 23. November 2019, 12:33
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!
Antworten: 51
Zugriffe: 1863

Re: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!

Kannst du den Extraktgehalt messen?
von Boludo
Samstag 23. November 2019, 11:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung abgeschlossen?
Antworten: 49
Zugriffe: 1808

Re: Gärung abgeschlossen?

DerWelcherDurstHat hat geschrieben:
Freitag 22. November 2019, 23:08

Oder baut sich - unabhängig vom Kopfraum - immer der gleiche Druck auf und es bleibt mehr CO2 in der Flüssigkeit gebunden wenn weniger Kopfraum zur Verfügung steht?
Genau so ist es.
von Boludo
Mittwoch 20. November 2019, 21:44
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung abgeschlossen?
Antworten: 49
Zugriffe: 1808

Re: Gärung abgeschlossen?

Ich würde mal so sagen : Leere Flaschen, die platzen, sind viel gefährlicher als volle. Deswegen sind volle Flaschen die platzen aber nicht automatisch ungefährlich. Und dass immer nur der Boden abplatzt ist definitiv falsch. Ich hatte bis jetzt eine Flasche, die geplatzt ist und die war voll und da...
von Boludo
Mittwoch 20. November 2019, 13:44
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe optimal lagern: Kühlschrank oder nicht?
Antworten: 24
Zugriffe: 1328

Re: Trockenhefe optimal lagern: Kühlschrank oder nicht?

Die Vermenschlichung der Hefe ist alles andere als zielführend. Zwischen einem Menschen und einer Hefezelle gibt es deutliche Unterschiede. Ich kenne zumindest niemanden, den man trocknen und vakuumverpacken und nach vielen Monaten mit Wasser wiederbeleben kann. Trockenhefe hält gekühlt länger als ...
von Boludo
Mittwoch 20. November 2019, 11:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung abgeschlossen?
Antworten: 49
Zugriffe: 1808

Re: Gärung abgeschlossen?

Ich hab jetzt keine Lust, die Bilder hier zu suchen, aber es gab schon einige Berichte im Forum in denen gezeigt wurde, dass Flaschen sehr wohl zerfetzen können...... Hallo, ...also für ein besseres Verständnis zum Thema Bombagen, ....und so mancher Paranoia. Eine regulär gefüllte "Qualitäts" -Bier...
von Boludo
Mittwoch 20. November 2019, 09:24
Forum: Rezepte
Thema: Reifung bockbier
Antworten: 15
Zugriffe: 991

Re: Reifung bockbier

jkmanfred hat geschrieben:
Mittwoch 20. November 2019, 09:15
danieldee hat geschrieben:
Mittwoch 20. November 2019, 07:16
Kann ich nur zustimmen, bei Böcken (ug) mehrere Monate, so meine Erfahrung
moin

:Shocked
bedeutet also, das man so langsam an einen Maibock denken sollte?

fragender Gruß
manfred
Ja natürlich. Wenn du den dieses Jahr noch machst, wirst du im Mai deine helle Freude damit haben.
von Boludo
Mittwoch 20. November 2019, 09:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Trockenhefe optimal lagern: Kühlschrank oder nicht?
Antworten: 24
Zugriffe: 1328

Re: Trockenhefe optimal lagern: Kühlschrank oder nicht?

wenn ich wochenlang ausgedörrt, vakuumverpackt in der Kühlung verbracht habe, dann werde ich beim 100 Meter Sprint wohl unmittelbar auch langsamer sein als mein Zwillingsbruder, der vorher bei Luftfeuchtigkeit und Zimmertemperatur gelebt hat. lg. Bernhard Die Vermenschlichung der Hefe ist alles and...
von Boludo
Mittwoch 20. November 2019, 08:45
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung abgeschlossen?
Antworten: 49
Zugriffe: 1808

Re: Gärung abgeschlossen?

Im übrigen habe ich schon viele Bombagen absichtlich provoziert um Glasflaschen zu testen. Bei allen Flaschen ist nur der Boden abgefallen. Zerrissen hat es mir dabei noch keine Flasche. .......ausschließen will ich nicht, dass es vorkommen könnte. Aber wohl sehr unwahrscheinlich. Ich hab jetzt kei...
von Boludo
Mittwoch 20. November 2019, 08:09
Forum: Rezepte
Thema: Reifung bockbier
Antworten: 15
Zugriffe: 991

Re: Reifung bockbier

Danke schonmal für die Antworten. Wie bekommt ihr die Temperatur von 5 C während der gärung hin. Da ich noch nicht sehr lange dabei bin, habe ich noch keine Möglichkeit gefunden so eine Temperatur während der gärung bzw. Reifung herzustellen. Oder ist das nur für untergärige biersorten wichtig? Mit...
von Boludo
Dienstag 19. November 2019, 15:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung abgeschlossen?
Antworten: 49
Zugriffe: 1808

Re: Gärung abgeschlossen?

Wenn ohne Messgerät gebraut wurde kann es durchaus sein, dass so viel verdampft wurde, dass das hier mindestens ein Doppelbock ist und sich die Hefe am Ende sehr schwer tut. Dann reichen zwei Wochen eventuell doch nicht. Welchen Sinn es macht, nicht einmal die Stammwürze zu bestimmen, ist mir unerkl...
von Boludo
Montag 18. November 2019, 18:22
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 23
Zugriffe: 2645

Re: Saison Rezept

Warum machst du nicht noch ein bisschen wärmer und wartest noch mal mindestens eine Woche? Die Chance, dass die Gärung nach dem Stopfen durch die Konvektion noch mal anspringt und du dann zwei Wochen lang Stopfen musst, weil es immer weiter geht, ist ziemlich groß. Mischkalkukationen mit Restextrakt...
von Boludo
Sonntag 17. November 2019, 08:59
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!
Antworten: 51
Zugriffe: 1863

Re: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!

Ich würde eine Gefriertruhe mit Inkbird einem Kühlschrank vorziehen. Und zum Thema Bier: Ich kenne wenige Hobbybrauer, die untergärige Biere so hinbekommen, wie man es aus der Industrie kennt. Selber bekomm ich es auch nicht wirklich hin. Letztendlich kann es mangels Filtration gar nicht wie im Getr...
von Boludo
Samstag 16. November 2019, 15:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Erster Sud, alles in Ordnung so?
Antworten: 19
Zugriffe: 721

Re: Erster Sud, alles in Ordnung so?

Das sieht gut aus. Du brauchst jetzt ein wenig Geduld.
Den Whirlpool würde ich heiß machen, dann funktioniert er besser.
von Boludo
Mittwoch 13. November 2019, 16:17
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Der Württemberger ist nun auch da...
Antworten: 1
Zugriffe: 185

Re: Der Württemberger ist nun auch da...

Hallo Markus, herzlich willkommen! Bei hopfenbetont fällt einem natürlich sofort IPA oder Pale Ale ein. Viele Anfänger brauen das da: https://www.maischemalzundmehr.de/index.php?id=197&inhaltmitte=rezept&suche_sorte=Pale%20Ale&suche_klonrezepte=ja&zutat_enthalten[]=ja&zutat_kategorie[]=...&zutat[]=....
von Boludo
Mittwoch 13. November 2019, 06:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfänger-Fragen zur Nachgärung bzw. Karbonisierung
Antworten: 24
Zugriffe: 731

Re: Anfänger-Fragen zur Nachgärung bzw. Karbonisierung

schwarzwaldbrauer hat geschrieben:
Dienstag 12. November 2019, 17:48

Das Auge trinkt mit, auch schon vor dem Öffnen der Flasche.
Ich finde auch, dass das Auge mittrinkt. Darum mach ich die Flaschen fast voll, weil spezibraune oxidierte Polyphenole richtig hässlich aussehen.
Bei nicht gestopften Bieren, die schnell getrunken werden, seh ich das etwas lockerer.
von Boludo
Dienstag 12. November 2019, 09:07
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier schmeckt nach frisch geschnittenem Gras
Antworten: 20
Zugriffe: 1182

Re: Bier schmeckt nach frisch geschnittenem Gras

Moin Moin, habe zum ersten mal ein SMaSH IPA mit Simcoe gebraut Kennst du diesen Bierstil bzw hast du schon mal ein Simcoe gestopftes Bier getrunken? Eventuell ist ja wirklich alles ok. Simcoe ist schon ein Hopfen mit sehr intensiven Aromen. Wer das nicht kennt, kann durchaus irritiert sein. Stefan
von Boludo
Montag 11. November 2019, 22:35
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Anfänger-Fragen zur Nachgärung bzw. Karbonisierung
Antworten: 24
Zugriffe: 731

Re: Anfänger-Fragen zur Nachgärung bzw. Karbonisierung

Aber dass die Idee mit dem Soda Stream oder vergleichbaren Produkten anderer Hersteller kein Quatsch ist, vermute ich schon, da ich ja karbonisiertes Leitungswasser auch beliebig in Mehrwegeflaschen umfüllen kann, ohne dass dabei zuviel CO2 verloren geht oder die Flasche platzt (habe es vorhin ausp...