Die Suche ergab 79 Treffer

von dadr
Donnerstag 26. November 2020, 07:05
Forum: Zapfanlagen
Thema: Stickstoff Zapfanlage Möglichkeiten
Antworten: 10
Zugriffe: 616

Re: Stickstoff Zapfanlage Möglichkeiten

Für Mischgas brauchst du einen Stickstoff-Druckminderer. Der für Co2 geht nicht. Ob du mit einem Kompensatorhahn glücklich wirst, weiß ich auch nicht. Mein Stouthahn hat keinen Kompensator. Insgesamt ist authentisch Stout zapfen ein ziemlich teurer Spaß. Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden, d...
von dadr
Mittwoch 11. November 2020, 07:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: kleiner-brauhelfer-app
Antworten: 179
Zugriffe: 27738

Re: kleiner-brauhelfer-app

Hast du auch die App-Version 2.2.1 installiert? Mit 2.2.0 geht's nicht mehr.
von dadr
Donnerstag 22. Oktober 2020, 09:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Weihnachtswichteln 2020 - es geht los!
Antworten: 104
Zugriffe: 6178

Re: Weihnachtswichteln 2020 - es geht los!

Ich bin auch dabei!

Gruß Dieter
von dadr
Donnerstag 17. September 2020, 15:06
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärverhalten unterschiedlich, Sude fast gleich
Antworten: 19
Zugriffe: 816

Re: Gärverhalten unterschiedlich, Sude fast gleich

ThermomixBrauer hat geschrieben:
Donnerstag 17. September 2020, 14:03

Das stimmt. Aber ich finde die Refraktometer ganz schön teuer.
https://de.aliexpress.com/item/32718386 ... 4c4d577Byk

Das tuts. Brauchst nur ein paar Wochen Geduld.

Gruß Dieter
von dadr
Freitag 24. Juli 2020, 08:53
Forum: Zapfanlagen
Thema: Zapfanlage - Lindr vs Unbekannte "Deutsche" Marke
Antworten: 4
Zugriffe: 852

Re: Zapfanlage - Lindr vs Unbekannte "Deutsche" Marke

Ich habe die gleiche Anlage seit gut 2 Jahren im Einsatz.
Bei mir steht Jung Kühl- und Schanktechnik drauf.
Für John Guest Schläuche gibts Adapter auf 5/8.
Das Bier wird sicherlich nicht mit 2 Grad rauskommen, ist aber kalt genug auch bei ungekühlten Fässern.
Ich bin damit zufrieden.

Gruß Dieter
von dadr
Dienstag 16. Juni 2020, 21:42
Forum: Hobbybrauerbierverkostungen
Thema: Fotos von Hobbybrauerbieren
Antworten: 146
Zugriffe: 41496

Re: Fotos von Hobbybrauerbieren

Mein neues NEIPA
IMG-20200525-WA0001.jpg
von dadr
Dienstag 16. Juni 2020, 14:10
Forum: Rezepte
Thema: HBCon 2020 Siegerrezepte
Antworten: 8
Zugriffe: 1706

Re: HBCon 2020 Siegerrezepte

Hallo,

hab mich mächtig gefreut über die Platzierung für mein "Hells Woiza", trotz einer grünen Flasche :redhead

Hier mein Rezept...

https://www.maischemalzundmehr.de/index ... pdate=true

Gruß Dieter
von dadr
Freitag 21. Februar 2020, 08:39
Forum: Bierpaket / Bierkitbrauen
Thema: Anfängerfragen
Antworten: 68
Zugriffe: 5117

Re: Anfängerfragen

Ich hab in meinen Gärbehältern keine Hähne.
Am saubersten ist es auf den Hahn zu verzichten und von oben abzuziehen.
Besorg dir ein Refraktometer und nimm bei Bedarf eine Probe von oben mit einer Pipette.

Gruß Dieter
von dadr
Dienstag 11. Februar 2020, 11:40
Forum: Zapfanlagen
Thema: Reinigung/Spülung Bierleitungen
Antworten: 16
Zugriffe: 1900

Re: Reinigung/Spülung Bierleitungen

Ich spüle nach Gebrauch nur den Hahn (warmes Wasser).
Leitungen werden bei mir erst gespült, wenn das Fass leer ist.
von dadr
Freitag 17. Januar 2020, 08:08
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Neuer Hersteller: Imperial Yeast
Antworten: 117
Zugriffe: 17456

Re: Neuer Hersteller: Imperial Yeast

Erfahrung nicht. Soll sich aber um die Weihenstefan 68 handen. (Wyeast 3068, White Labs WLP300)
von dadr
Dienstag 14. Januar 2020, 09:29
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schwand?
Antworten: 14
Zugriffe: 1589

Re: Schwand?

Ist ja nur relevant beim Stopfhopfen.
Der Hopfen im Sud vor dem Ausschlagen gehört ja selbst zum Schwand und um so mehr man hopft, um so mehr Schwand hat man dann auch.
Sollte aber bei der IBU-Berechnung keine Rolle spielen, da der Schwand ja ebenso gebittert wird.
von dadr
Freitag 20. Dezember 2019, 12:01
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 - Publikumswettbewerb
Antworten: 44
Zugriffe: 5028

Re: HBCon 2020 - Publikumswettbewerb

§11 hat geschrieben:
Freitag 20. Dezember 2019, 02:44
Und 19 Liter (Corny Keg) lassen wir auch durchgehen. :Wink
Das darf ich dann aber auch mit CO2 zapfen, oder?
von dadr
Freitag 8. November 2019, 12:44
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Treber macht dicht, was tun?
Antworten: 24
Zugriffe: 2409

Re: Treber macht dicht, was tun?

So wie ich das sehe, machst du eigentlich alles richtig. Ich könnte mir vorstellen, dass das Malz eventuell zu fein geschrotet ist. Vielleicht bestellst du mal bei einem der bekannten Hobbybrauer-Versender. Versuche mal das Vorschießen bleiben zu lassen. Hier könnte es dir passieren, dass sich der T...
von dadr
Montag 4. November 2019, 10:46
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12778
Zugriffe: 1562279

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Citra-Pflanzen ist nicht frei erhältlich. Geschützte US-Marke.
von dadr
Donnerstag 31. Oktober 2019, 09:50
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg
Antworten: 95
Zugriffe: 10530

Re: Mein Einstieg

Die meine ich. Was kann denn der Gärbehälter besser? Mag vielleicht robuster sein, aber mechanisch wird ja nichts beansprucht. Wichtig ist, dass man die Dinger gut reinigen kann. Mehr als Microfasertuch und Oxi/PBW/Spülmaschinenpulver etc. ist nicht nötig. Und wenn mal Kratzer reinkommen, nimmt man ...
von dadr
Mittwoch 30. Oktober 2019, 12:14
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg
Antworten: 95
Zugriffe: 10530

Re: Mein Einstieg

Hol dir doch die Standard-Gäreimer. Gibt's auch bei Auer ohne Hahn (unfreiwilliges Wortspiel) für ca. 5 Euro.
Da sind keine Ecken und Kanten und das Ding lässt sich einwandfrei reinigen.
von dadr
Dienstag 29. Oktober 2019, 08:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung stockt / zuviel Hopfen? / Hefe tot?
Antworten: 10
Zugriffe: 3690

Re: Gärung stockt / zuviel Hopfen? / Hefe tot?

Du musst das Wasser für die Hefe nicht abkochen. Direkt aus dem Hahn ist völlig in Ordnung.

Und der geringe Temperaturunterschied beim Anstellen ist auch kein Problem.
Du kannst natürlich die Hefe ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sie etwas mehr abkühlt.
von dadr
Freitag 25. Oktober 2019, 11:10
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das obligatorische Anfänger SNPA
Antworten: 14
Zugriffe: 3455

Re: Das obligatorische Anfänger SNPA

Pivnice hat geschrieben:
Freitag 25. Oktober 2019, 10:43
Auf keinen Fall unter 19° C - sonst wirds "peachy"
Du sagst das so, als wäre es was Negatives :Wink

Das "neue" Datenblatt kannte ich noch garnicht. :thumbup
von dadr
Freitag 25. Oktober 2019, 08:59
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das obligatorische Anfänger SNPA
Antworten: 14
Zugriffe: 3455

Re: Das obligatorische Anfänger SNPA

Mach dir nicht so nen Kopf. Nimm die US-05 und fange an zu brauen.
Stell im unteren Temperaturbereich an und alles wird gut.
von dadr
Donnerstag 24. Oktober 2019, 16:28
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Das obligatorische Anfänger SNPA
Antworten: 14
Zugriffe: 3455

Re: Das obligatorische Anfänger SNPA

Ist alles der gleiche Stamm. Einmal als Trockenhefe (US-05) und die anderen zwei als Flüssighefe von verschiedenen Herstellern.

Gruß Dieter
von dadr
Donnerstag 17. Oktober 2019, 16:38
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Reststammwürze
Antworten: 4
Zugriffe: 620

Re: Reststammwürze

Ich nehme an, du hast mit dem Refrakometer gemessen. Stichwort "Alkoholfehler"
Schau mal hier: https://www.maischemalzundmehr.de/index ... 1&fgbrix=7

Ausserden darfst du das ruhig noch ein paar Tage stehen lassen, bevor du nochmal misst.

Gruß Dieter
von dadr
Dienstag 17. September 2019, 09:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12778
Zugriffe: 1562279

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Mosaic und Citra lassen sich meiner Meinung nach überhaupt nicht ersetzen.
Wenn du nur diese Hopfen hast und die anderen nicht besorgen magst, würde ich mit Columbus bittern, Amarillo statt Mosaic und doppelte Menge Cascade statt Citra.
Wird eben anders schmecken, muss aber ja nicht schlecht sein.
von dadr
Freitag 9. August 2019, 07:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 68
Zugriffe: 6256

Re: Gärungshilfe

Ja, 7gr ist halt nicht so wahnsinnig viel Hefe für nen 20 Liter Sud. Da kann die Gärung schon etwas schleppend verlaufen. Ich würde den Gärbottich etwas schütteln, wärmer stellen und noch ein paar Tage warten (auch wenn's schwer fällt) Natürlich kann die Gärung auch schon durch sein. Aber schaden tu...
von dadr
Donnerstag 8. August 2019, 16:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärungshilfe
Antworten: 68
Zugriffe: 6256

Re: Gärungshilfe

Bei Trockenhefe brauchst du nicht belüften.
Ich finde deine Rasten ziemlich ungewöhnlich.
Versuche das nächste Mal Einmaischen und Rast bei 63 Grad für 40 Minuten und 72 Grad für 20 Minuten oder Kombirast 60 Minuten bei 66-67 Grad.
Kann es sein, dass du nur ein 5 gr Tütchen hattest?
von dadr
Freitag 2. August 2019, 09:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?
Antworten: 36
Zugriffe: 2676

Re: Ab wieviel Bar Kronkorken-Flaschen Druck ablassen?

Du nimmst die höchste Temperatur nach Gärende, da sich dann kein weiteres CO2 mehr bildet, welches sich lösen kann. Bezüglich des Druckes auf dem Manometer muss sagen, dass ich immer einen Cold Crash mache und dann bei ca. 1 Grad C abfülle. Ich habe hier regekmäßig ca. 3 Bar oder auch leicht drüber,...
von dadr
Donnerstag 1. August 2019, 20:23
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf
Antworten: 256
Zugriffe: 26997

Re: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf

happyhibo hat geschrieben:
Donnerstag 1. August 2019, 17:10

Jo ich hab aber ein Zimmer dort und hätte halt gerne gewusst was man glauben kann :Ahh
Du warst wohl dieses Jahr da untergebracht?
Dann glaub ich Dir einfach - also Ohne... :Mad2
Ja, war dieses Jahr dort und es gibt kein Frühstück aber 30m entfernt ein schönes Cafe.
von dadr
Donnerstag 1. August 2019, 16:58
Forum: Alles rund um die 2. "HeimBrau-Convention" 2020
Thema: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf
Antworten: 256
Zugriffe: 26997

Re: HBCon 2020 Start Ticket- und Zimmerverkauf

Die haben kein Frühstück.
Ist aber ohnehin alles schon weg. :crying
von dadr
Donnerstag 1. August 2019, 08:54
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12778
Zugriffe: 1562279

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Hab an meinem 54er das Thermoport-Set von Brauhardware verbaut.
Sollte auch für den Kleinen passen.
von dadr
Dienstag 30. Juli 2019, 16:14
Forum: Braugerätschaften
Thema: Digitaler Einkocher Silvercrest/Proficook
Antworten: 160
Zugriffe: 172386

Re: Digitaler Einkocher Silvercrest/Proficook

Eigentlich ist die Dichtung im Inneren des Einkochers unnötig.
Da der Topf aber wohl emailliert ist, dient er wohl als Schutz, damit nichts abplatzt.
Vielleicht kannst du da etwas breiteres, flacheres als Schutz montieren.
Für das Abdichten ist die Dichtung an der Aussenseite des Einkochers zuständig.
von dadr
Montag 29. Juli 2019, 11:21
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Inkbird defekt!?
Antworten: 41
Zugriffe: 3647

Re: Inkbird defekt!?

War bei mir mit einem 308er genauso.
Hab's reklamiert und ein Ersatzgerät bekommen.
Im Urlaub stecke ich sicherheitshalber die Kühltruhe aus. Ist zwar nicht toll, aber besser aus ne Riesensauerei, wenn man wieder zurück ist.
von dadr
Montag 29. Juli 2019, 08:18
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Ungewöhnlich schlechte Sudhausausbeute im Thermoport
Antworten: 18
Zugriffe: 1926

Re: Ungewöhnlich schlechte Sudhausausbeute im Thermoport

Ich maische regelmäßig 15-17 kg in einem 54l Thermobehälter.
SHA ist dabei auch immer <60%.
Ich leg nicht das ganze Wasser vor, sondern lass mir noch etwas Spielraum.
Wenn die Temperatur nicht getroffen wird, kannst du immer noch mit kochendem oder kaltem Wasser nachsteuern.
von dadr
Mittwoch 24. Juli 2019, 07:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Stout schmeckt metallisch
Antworten: 16
Zugriffe: 1717

Re: Stout schmeckt metallisch

Der Nitratwert mag zwar nicht niedrig sein, aber immer noch deutlich unter den Grenzwert von 50 mg.
Kannst dich ja mal fragen, wieviel Nitrat durch den Hopfen ins Bier kommt.
Da darfst du dann aber an nem ordentlichen (NE)IPA nicht mal mehr riechen.
von dadr
Freitag 19. Juli 2019, 12:50
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Stout schmeckt metallisch
Antworten: 16
Zugriffe: 1717

Re: Stout schmeckt metallisch

Hatte ich tatsächlich auch bei einem Stout.
War aber auch eine neue und grundgereinigte Zapfanlage.
Mittlerweile habe ich keinen metallischen Geschack mehr.
Kann aber nicht sagen, ob's direkt das Stout war oder an der Zapfanlage lag.
von dadr
Freitag 5. Juli 2019, 08:51
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!
Antworten: 48
Zugriffe: 4682

Re: Unfall: Wespe oder Biene im Sud mitgekocht!!

Danke! Das bestärkt mich, auch weiterhin Kirschwein zu meiden *würg*
von dadr
Mittwoch 26. Juni 2019, 13:10
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12778
Zugriffe: 1562279

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Und ja, beim Kauf von gebrauchten Soda-Kegs ist der Austausch aller Dichtungen obligatorisch.

Kommt dann auch immer dünn Schankhahnfett drauf.
von dadr
Mittwoch 26. Juni 2019, 13:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12778
Zugriffe: 1562279

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Nur um sicher zu gehen...
Du weißt, dass man den Aussenring anheben kann um die Kupplung an- und aufzustecken?
Schankhahnfett ist kein Problem. Für sowas ist das da.
von dadr
Mittwoch 19. Juni 2019, 11:15
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wie schwer ist ein volles NC-KEG?
Antworten: 17
Zugriffe: 1840

Re: Wie schwer ist ein volles NC-KEG?

Ich fülle meine Kegs immer bis ca. 18kg und hab damit keine Probleme. Habe allerdings auch ein paar Einhand-Kegs, die weniger fassen. Da mach ich eben nur 17kg rein. Fülle die Kegs nach der Reinigung aber auch immer randvoll mit Starsan und drücke sie dann mit CO2 leer. Damit spielt etwas Kopfraum e...
von dadr
Freitag 7. Juni 2019, 09:18
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Würzekühlung in der Pfanne
Antworten: 85
Zugriffe: 17428

Re: Würzekühlung in der Pfanne

Ich weiß nicht, was du mit -> Filter -> zurück in die Pfanne meinst. Entweder in der Pfanne runterkühlen, dann brauchst du auch keinen Whirlpool andrehen oder auf Whirlpooltemperatur kühlen und Spirale danach in den Gärbehälter geben und dort auf Anstelltemperatur kühlen. Gefiltert wird so oder so (...
von dadr
Montag 29. April 2019, 07:40
Forum: Lokales und Regionales
Thema: Stammtisch Vaihingen/Enz-Mühlacker-Pforzheim
Antworten: 6
Zugriffe: 1174

Re: Stammtisch Vaihingen/Enz-Mühlacker-Pforzheim

Bin da leider im Urlaub.
Das nächste Mal bin ich dabei!
von dadr
Montag 15. April 2019, 16:04
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Neues Hopfenprodukt WetHOP
Antworten: 25
Zugriffe: 3029

Re: Neues Hopfenprodukt WetHOP

Beim Preis sollte man nicht vergessen, dass man natürlich deutlich mehr Hopfen braucht als bei Pellets.
Ist ja noch ne Menge Wasser drin.
von dadr
Montag 25. März 2019, 11:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Welche Kühltruhe für NC Keg
Antworten: 10
Zugriffe: 1380

Re: Welche Kühltruhe für NC Keg

Ja, die Beko HSA 47520 würde ich auch empfehlen.
Da hast du dann auch noch etwas Reserve.
Es gibt schließlich immer was zu kühlen!
von dadr
Freitag 22. März 2019, 09:47
Forum: Rezepte
Thema: [Rezeptcheck] Mein erstes Pale Ale: Die Hopfenfrage.
Antworten: 15
Zugriffe: 1687

Re: [Rezeptcheck] Mein erstes Pale Ale: Die Hopfenfrage.

Du kannst als Gabe auch negative Zahlen eingeben. Gib also bei einer Nachisomerisierung von z.B. 15min einfach -15 ein.
von dadr
Montag 11. März 2019, 15:34
Forum: Rezepte
Thema: HBCon 2019 Siegerrezepte
Antworten: 94
Zugriffe: 14431

Re: HBCon 2019 Siegerrezepte

Also von der Optik auf Oxidation zu schließen ist schon sehr gewagt.
Meine IPAs sind niemals hellgelb und zwar mit Absicht.
von dadr
Montag 25. Februar 2019, 12:22
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefegeschmack im Bier
Antworten: 29
Zugriffe: 2587

Re: Hefegeschmack im Bier

Das hatte ich bei meinem ersten Sud auch. Die US05 sollte nicht bei so hohen Temperaturen vergären. Ich hatte damals auch deutlich zu warm angestellt. Den Fehler mache ich nie wieder. Das Bier hat übel nach Backhefe gerochen und geschmeckt. Hätte fast das Brauen danach wieder bleiben gelassen. Stell...
von dadr
Mittwoch 20. Februar 2019, 14:17
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gibt es Alternativen zum Ermitteln Stand der Hauptvergärung?
Antworten: 9
Zugriffe: 1412

Re: Gibt es Alternativen zum Ermitteln Stand der Hauptvergärung?

Vermutlich wird sie Spindel bei der Menge gar nicht ganz einsinken.
Besorg dir schnell ein Refraktometer. Ist sicherlich keine Fehlinvestition.
von dadr
Mittwoch 20. Februar 2019, 14:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12778
Zugriffe: 1562279

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Auch wenn darüber nichts in der Anleitung steht: Ich reinige alle neuen Geräte, auch um Fertigungsrückstände zu entfernen.
Geht in deinem Fall gut mit Bevi Liquid.
von dadr
Dienstag 19. Februar 2019, 07:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wirkung Selbstgebrautes vs Gekauftes
Antworten: 39
Zugriffe: 4556

Re: Wirkung Selbstgebrautes vs Gekauftes

Meine Theorie ist ja, dass Kaufbier immer einen geringeren Alkoholgehalt hat als angegeben. Bei Bier bis 5,5% vol. ist ja eine Abweichung von 0,5 Prozentpunkten als Toleranz erlaubt, über 5,5% vol. 1 Prozentpunkt. Also Flasche 4,9% in Wirklichkeit 4,4%. Bei 5,6% in Wirklichkeit 4,6%. So erkläre ich ...
von dadr
Montag 18. Februar 2019, 07:44
Forum: Lokales und Regionales
Thema: Stammtisch Vaihingen/Enz-Mühlacker-Pforzheim
Antworten: 6
Zugriffe: 1174

Re: Stammtisch Vaihingen/Enz-Mühlacker-Pforzheim

Kann ich mir gut vorstellen.
Hab da keine lange Anreise als Lienzinger :thumbsup
von dadr
Freitag 8. Februar 2019, 06:59
Forum: Brauen und Recht
Thema: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht
Antworten: 593
Zugriffe: 76964

Re: Neuer Zollthread ;-) - Erfahrungsbericht

Papier ist geduldig. :Angel
Den Blödsinn haben sie dieses Jahr auch bleiben lassen.