Die Suche ergab 277 Treffer

von guenter
Samstag 15. Juni 2019, 19:19
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wieviel darf man Privat brauen
Antworten: 9
Zugriffe: 831

Re: Wieviel darf man Privat brauen

Heiko76 hat geschrieben:
Samstag 15. Juni 2019, 19:16
Und vor allen nicht Kostenspielige wo sich nachher garnichts mehr lohnt...
Wenn es sich lohnen soll, ist es ein Gewerbe :P
von guenter
Samstag 15. Juni 2019, 19:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Wieviel darf man Privat brauen
Antworten: 9
Zugriffe: 831

Re: Wieviel darf man Privat brauen

Du darfst brauen, das ist einfach. Du musst das Bier aber verzollen. Wenn du als Hobbybrauer angemeldet bist, sind 200 Liter zollfrei. Weitere Details solltest du im Link oben finden. Du darfst das Bier auch daheim mit Freunden trinken. So weit so gut. Sobald aber Geld fließt, ist es eine andere Sac...
von guenter
Samstag 15. Juni 2019, 18:16
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 10580
Zugriffe: 925080

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Ich mache es so, bei mir besteht keine Gefahr des Überlaufens: Toiletten- oder Haushaltspapier aufs Loch, dann eins Stück Holz (oder was auch immer) zum Beschweren drauf.
von guenter
Montag 10. Juni 2019, 22:53
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Ökotest 43 Industrie-Pilsener (IBUs inside)
Antworten: 23
Zugriffe: 1279

Re: Ökotest 43 Industrie-Pilsener (IBUs inside)

Würden die Schüler Samstags demonstrieren, wen würde es kümmern?
von guenter
Montag 10. Juni 2019, 22:25
Forum: Rezepte
Thema: Ich glaube, ich habe mein bislang bestes Bier gebraut - Farmhouse Ale
Antworten: 36
Zugriffe: 1732

Re: Ich glaube, ich habe mein bislang bestes Bier gebraut - Farmhouse Ale

Dann danke ich mal Jens und Eowyn für Ihre Beiträge zu den Cara-Malzen, um beim Thema zu bleiben :P

Dann bleibt es beim Cara-Roggen, ihr habt mich überzeugt. Danke.
von guenter
Montag 10. Juni 2019, 17:46
Forum: Rezepte
Thema: Ich glaube, ich habe mein bislang bestes Bier gebraut - Farmhouse Ale
Antworten: 36
Zugriffe: 1732

Re: Ich glaube, ich habe mein bislang bestes Bier gebraut - Farmhouse Ale

Zurück zum Rezept Cara Rye ist wohl Roggen-Caramalz. Dazu gibt es hier Informationen: https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku.php/malzuebersicht "Obergärige Spezialbiere Erhöhung der Vollmundigkeit, Intensivierung des Roggenmalzaromas, dunklere Bierfarben." Passt so weit. Die Frage ist, macht der Rog...
von guenter
Sonntag 9. Juni 2019, 19:05
Forum: Rezepte
Thema: Ich glaube, ich habe mein bislang bestes Bier gebraut - Farmhouse Ale
Antworten: 36
Zugriffe: 1732

Re: Ich glaube, ich habe mein bislang bestes Bier gebraut - Farmhouse Ale

Eowyn hat geschrieben:
Sonntag 9. Juni 2019, 18:57
... ich weiß bei total vielem nicht wie es auf Deustch heißt, weil ich hier angefangen habe zu brauen...
Kann ich verstehen. Ich denke, dass ich damit klar komme, habe ja noch ein paar Wochen Zeit. Und wenn nicht, hier ist genug Fachwissen.

Es ist eher die Frage, ob ich den Hopfen bekomme.
von guenter
Sonntag 9. Juni 2019, 18:44
Forum: Rezepte
Thema: Ich glaube, ich habe mein bislang bestes Bier gebraut - Farmhouse Ale
Antworten: 36
Zugriffe: 1732

Re: Ich glaube, ich habe mein bislang bestes Bier gebraut - Farmhouse Ale

Glückwunsch! Klingt so gut, dass ich es auch versuchen werde. Muss ich aber erst in die US Bezeichnungen einarbeiten.
von guenter
Sonntag 2. Juni 2019, 23:22
Forum: Automatisierung
Thema: iSpindel - Aufbau und Betrieb
Antworten: 2688
Zugriffe: 238190

Re: iSpindel - Aufbau und Betrieb

Mann kann die Temperatur nicht kalibrieren. Das ist auch unnötig, weil der DS18B20 extrem genau misst, insofern zwischen den Messungen ausreichend Zeit vergeht. Also 30 Sekunden oder mehr. ... Ich widerspreche dir nur ungern, Jens. Aber die Aussage kann ich so nicht stehen lassen. Auch wenn alles w...
von guenter
Freitag 31. Mai 2019, 21:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Einfluss der Karbonisierung auf den Schaum beim Weizenbier
Antworten: 16
Zugriffe: 737

Re: Einfluss der Karbonisierung auf den Schaum beim Weizenbier

Danke euch für die Antworten. Malze waren aus den gleichen Chargen. Werde nun mal Tests mit unterschiedlich gereinigten Gläsern machen. Grüßle Dieter Schau mal hier: https://www.amazon.de/Dr-Becher-4000602001180-BECHAREIN-2000GL-REIN-1L/dp/B003U1PES4/ref=sr_1_2?hvadid=246680036051&hvdev=c&hvlocphy=...
von guenter
Montag 27. Mai 2019, 19:31
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Vorstellung Brauanlage Einkocherklasse
Antworten: 9
Zugriffe: 954

Re: Vorstellung Brauanlage Einkocherklasse

Die Schranktüren sind tatsächlich OSB Platten (IKEA Hack) :D Hatte ich so noch garnicht dran gedacht, reicht da OSB3? OSB würde ich nicht nehmen, die quellen gerne. Multiplex ist gut, am Besten mit Kunststoff beschichtet. Alternativ eventuell mit Folie bekleben (bei OSB ist dies wegen der Ränder ni...
von guenter
Samstag 25. Mai 2019, 16:01
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1900
Zugriffe: 219463

Re: Was braut Ihr am WE?

Bei der Menge Rauchmalz braucht man sich auf alle Fälle keine Gedanken um irgendwelche Hopfen- oder Hefearomen machen. Klingt nach einem verrückten Plan. Das Rezept muss ich auch mal ausprobieren. :thumbsup Es gab mal vor längerer Zeit eine Diskussion über die Rezeptfindung dazu - das Rezept ist al...
von guenter
Samstag 25. Mai 2019, 14:06
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Was braut Ihr am WE?
Antworten: 1900
Zugriffe: 219463

Re: Was braut Ihr am WE?

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Samstag 25. Mai 2019, 14:00
Hast du das schon mal gemacht? Geht das? :Angel
Als noch mit Feuer gedarrt wurde, gab es nur Rauchbier. Saarländer schwenken heute noch auf offenem Feuer. Wo ist jetzt das Problem, lieber Jens? :P
von guenter
Mittwoch 22. Mai 2019, 22:58
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Frage zu Thermometer
Antworten: 2
Zugriffe: 272

Re: Frage zu Thermometer

Ich habe dieses hier, bin sehr zufrieden:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 12#p147512

Der Thread insgesamt bietet viel zum Thema.
von guenter
Samstag 18. Mai 2019, 21:43
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Dosen Plastik Video
Antworten: 46
Zugriffe: 2028

Re: Dosen Plastik Video

Mir ging es nur um den Satz, man produziert nicht viel Müll.
Da kann man schon mal ansetzen, wie auch immer.
von guenter
Samstag 18. Mai 2019, 21:14
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Dosen Plastik Video
Antworten: 46
Zugriffe: 2028

Re: Dosen Plastik Video

Was bei der Übung aber auf jeden Fall übrig bleibt: man produziert nicht viel Müll! Wir vergessen dabei das Gesetz der großen Zahl. Nehmen wir mal einen Teil der Deutschen, ist das ganzel mit 40 Millionen zu multiplizieren. Mal egal, wie der Faktor wirklich ist, das sind ganz andere Zahlen. Und wen...
von guenter
Freitag 17. Mai 2019, 17:28
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Dosen Plastik Video
Antworten: 46
Zugriffe: 2028

Re: Dosen Plastik Video

Damit hast du natürlich recht. Allerdings landet die richtig entsorgte Plastikflasche nicht im Meer. Das ist kein Problem des Kunststoff, sondern der Entsorgung. Was ja offentlich nicht so wirkich gut funktioniert. So einfach ist es halt nicht. Vermeidung fängt schon bei der Herstellung an und egal...
von guenter
Freitag 17. Mai 2019, 16:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Dosen Plastik Video
Antworten: 46
Zugriffe: 2028

Re: Dosen Plastik Video

Kunstoff im Müll, im Meer in der Nahrungskette - das sind auch Fakten. Sinnvoller Umgang und Vermeidung von Müll, vielleicht auch ein Ansatz.
von guenter
Donnerstag 16. Mai 2019, 18:35
Forum: Literatur zum Thema Bier
Thema: Bier Brauen - Jan Brücklmeier
Antworten: 203
Zugriffe: 22233

Re: Bier Brauen - Jan Brücklmeier

Also die gedruckte Variante ist schon sehr schwer und nicht bequem zum schmökern. Wenn man die PDF dazu bekommen könnte (z.B. bei nachgewiesenem Kauf) wäre das schon sehr nett, denn lesen ist sicher mit einem leichten Tablett auf dem Bauch angenehmer. Ich habe beide Varianten. Die PDF-Version ist l...
von guenter
Donnerstag 16. Mai 2019, 18:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 1.Sud - Gärstop oder kein Gärstop?
Antworten: 6
Zugriffe: 419

Re: 1.Sud - Gärstop oder kein Gärstop?

Wenn wir hier nichts mehr von dir lesen, war es wohl die Bombe :Shocked

Daher würde ich mich über einen Bericht sehr freuen!
von guenter
Montag 13. Mai 2019, 19:42
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: 1.Sud - Gärstop oder kein Gärstop?
Antworten: 6
Zugriffe: 419

Re: 1.Sud - Gärstop oder kein Gärstop?

Du hast vor 2 Tagen Hefe zugeführt und kannst keine Gärung erkennen? Warum nicht messen? Und in 4 Tagen nochmal. Wenn sich dann nichts mehr tut, abfüllen (du weist schon, wie das mit dem Zucker geht?). Und kauf dir in der Zwischenzeit ein Flaschenmanometer. Was soll man sonst sagen? Bei so vielen Fe...
von guenter
Montag 13. Mai 2019, 19:12
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Kochprogramm Klarstein erreicht Temp nicht
Antworten: 4
Zugriffe: 289

Re: Kochprogramm Klarstein erreicht Temp nicht

Wasser kocht ja nicht Überfall bei 100 Grad, das kann man z.B. hier auch berechnen: https://rechneronline.de/barometer/siedepunkt.php Davon ab, sind auch die Messgeräte nicht so genau, plus/minus ein halbes Grad ist schon recht gut. Das nur mal so am Rande. Wallend kochen ist genug, es müssen keine ...
von guenter
Donnerstag 9. Mai 2019, 18:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Video-How to: Literskala in Einkocher / Braukessel einätzen
Antworten: 2
Zugriffe: 342

Re: Video-How to: Literskala in Einkocher / Braukessel einätzen

Malzundhopfen hat geschrieben:
Donnerstag 9. Mai 2019, 15:38
Hoffentlich hilft euch das Video beim ätzen !
Danke, das sieht doch einfacher aus als gedacht! Bin echt begeistert!
von guenter
Mittwoch 8. Mai 2019, 18:33
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: Viele Grüße aus Trier
Antworten: 9
Zugriffe: 282

Re: Viele Grüße aus Trier

Auch von mir ein herzliches Willkommen. Vielleicht sieht man sich ja mal!
von guenter
Sonntag 5. Mai 2019, 18:00
Forum: Rezepte
Thema: Bier ist nicht so bitter genug geworden
Antworten: 12
Zugriffe: 1560

Re: Bier ist nicht so bitter genug geworden

globichopf hat geschrieben:
Sonntag 5. Mai 2019, 15:48
Hätte ich die Säckchen zwischendurch schütteln / quetschen / rühren müssen? Wie macht ihr das?
Ich arbeite ohne Säckchen, dann kann sich der Hopfen besser entfalten. Ich arbeite beim Umschlauchen in das Gärfass mit Whirlpool und Feinfilter.
von guenter
Freitag 3. Mai 2019, 11:25
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung im Kühlschrank + inkbird bei +10 bis 32°C?
Antworten: 7
Zugriffe: 350

Re: Gärung im Kühlschrank + inkbird bei +10 bis 32°C?

Alternative zum Kühlschrank wäre ein Gefrierschrank oder eine Gefriertruhe. Die sind besser isoliert und etwas effizienter. Bei der Truhe muss der Bottisch hoch gehoben werden, das sollte beim Handling beachtet werden (denk an dein Kreuz).
von guenter
Donnerstag 2. Mai 2019, 22:29
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 3 Flaschen geplatzt!
Antworten: 98
Zugriffe: 10271

Re: 3 Flaschen geplatzt!

Ja, hier ist viel Spekulation dabei. Zumal 12 bar nur für fabrikneu gilt, nicht für alte und mehrfach abgekochte Flaschen :Angel Da kommt schon einiges zusammen, vielleicht war die Gärung nicht durch, keine Ahnung. Sicher ist aber: man sollte das Risiko so weit wie möglich minimieren. Mein Weg ist h...
von guenter
Donnerstag 2. Mai 2019, 21:57
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 3 Flaschen geplatzt!
Antworten: 98
Zugriffe: 10271

Re: 3 Flaschen geplatzt!

Dosierhilfe und Haushaltszucker ist auch eine sichere Alternative :Smile
von guenter
Donnerstag 2. Mai 2019, 18:13
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 3 Flaschen geplatzt!
Antworten: 98
Zugriffe: 10271

Re: 3 Flaschen geplatzt!

Karbonisieren tu ich immer mit Traubenzuckerlösung. Zuviel kann ich ausschließen. Mache für 20l immer eine Lösung mit 100g Traubenzucker. Wenn sich deine Lösung nicht gleichmäßig verteilt, kann es durchaus vorkommen, dass ein Teil der Flaschen zu viel Zucker abbekommt. So ohne weiteres würde ich da...
von guenter
Mittwoch 24. April 2019, 18:53
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärstop nach 36 Stunden
Antworten: 14
Zugriffe: 664

Re: Gärstop nach 36 Stunden

Ohne Messen kannst du nicht von einem Gärende reden. Miss einfach, wenn sich der Wert nach 3 Tagen nicht mehr geändert hast, bist du auf der sicheren Seite. Ansonsten riskiert du später Flaschenbomben. Ein Flaschenmanometer ist auch eine gute Sache, geh hier lieber auf Nummer sicher.
von guenter
Samstag 13. April 2019, 15:12
Forum: Maischen / Läutern
Thema: 1 Mal Bier gebraut und ein paar Fragen dazu
Antworten: 3
Zugriffe: 430

Re: 1 Mal Bier gebraut und ein paar Fragen dazu

Sei froh, dass er sich abgeschaltet hatte und nichts abgebrannt ist. Ein Rührwerk könnte helfen, sofern die Größe passt. Oder so: du musst wirklich ganz unten rühten, so dass sich dort nichts festsetzen kann.
von guenter
Dienstag 9. April 2019, 22:53
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Sud 13 im neuen Brauhaus
Antworten: 14
Zugriffe: 1634

Re: Sud 13 im neuen Brauhaus

beastinside hat geschrieben:
Dienstag 9. April 2019, 20:54
Wenn belüften nicht nötig ist, macht es aber doch bestimmt nix wenn man es macht? Oder liege ich da falsch?
Lies mal hier, finde ich sehr lehrreich:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... en#p245184
Warum etwas machen, was keinen Sinn ergibt?
von guenter
Montag 8. April 2019, 22:44
Forum: Automatisierung
Thema: Anfängerguide
Antworten: 5
Zugriffe: 547

Re: Anfängerguide

Automatisierung ist ein sehr weites Thema. Du braust doch in der 20-Liter-Klasse, oder? Was willst du denn automatisieren? Such dir ein Thema aus, lies dich ein, leg los und stell konkrete Fragen.

Ansonsten gibt es hier Artikel zu fast allem, auch Automatisierung:
https://braumagazin.de/
von guenter
Samstag 6. April 2019, 15:38
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Infektion?
Antworten: 12
Zugriffe: 800

Re: Infektion?

Was für einen Hahn hast du? Ist der zerlegbar oder aus Kunststoff? Im ersten Fall mal auseinanderbauen, vielleicht wird die Ursache dann sichtbar.

Wenn das Gärfass aus Kunststoff ist, könnten sich in kleinen Risse auch Bakterien festsetzen.
von guenter
Sonntag 31. März 2019, 15:23
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: HandWerk oder der entspannteste Brautag
Antworten: 13
Zugriffe: 1212

Re: HandWerk oder der entspannteste Brautag

Das ist eine super Idee! :thumbup Ich denke es macht da dann vielleicht auch Sinn sich eine Läuterspindel zuzulegen die die höheren Temperaturen verträgt. Die müsste man ja eigentlich dann nur in der Würze schwimmen lassen um die Zielstammwürze genau zu treffen, oder ? Die Ehre gebürt aber olibaer!...
von guenter
Sonntag 31. März 2019, 10:49
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: HandWerk oder der entspannteste Brautag
Antworten: 13
Zugriffe: 1212

Re: HandWerk oder der entspannteste Brautag

Das mit dem Verdampfen ist so eine Sache, eher schwer abzuschätzen. Auf jeden Fall reicht wallend kochen aus. Nach dem Aufheizen kann der Tauchsieder sicher raus. Auf der HBCon hat mir olibaer einen guten Tip gegeben. So lange läutern, bis im Kochtopf die Zielstammwürze erreicht ist. Den Füllstand m...
von guenter
Samstag 30. März 2019, 18:34
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllen oder Warten oder wärmer stellen?
Antworten: 8
Zugriffe: 509

Re: Abfüllen oder Warten oder wärmer stellen?

Manchmal hilft auch umrühren, mit abgekochtem Braupaddel. Wenn sich dann nichts tut, könnte es fertig sein.
von guenter
Montag 25. März 2019, 19:41
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Absoluter Einsteiger / Planung meines Brau Setups
Antworten: 73
Zugriffe: 3240

Re: Absoluter Einsteiger / Planung meines Brau Setups

Wenn du Pech hast, kann auch das Kabel durchbrennen, oft taugen die Kabeltrommeln wenig. Hast du Starkstrom? Dann könnte so etwas helfen: https://www.amazon.de/Schwabe-Adapter-Stecker-Leitung-Schutzkontaktsteckdosen/dp/B003C39OV8 Ich hatte mal so etwas ähnliches. Mein Elektriker meinte, das ginge zu...
von guenter
Montag 25. März 2019, 19:20
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Absoluter Einsteiger / Planung meines Brau Setups
Antworten: 73
Zugriffe: 3240

Re: Absoluter Einsteiger / Planung meines Brau Setups

Du hast doch drei Antworten bekommen, die sagen alle mehr oder weniger das gleiche.

Du kannst gerne warten bis eine Antwort kommt, die dir besser gefällt.

Das ändert aber nichts an den physikalischen Grundlagen
von guenter
Sonntag 24. März 2019, 21:49
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Absoluter Einsteiger / Planung meines Brau Setups
Antworten: 73
Zugriffe: 3240

Re: Absoluter Einsteiger / Planung meines Brau Setups

Könnte ich hier eine Kabeltrommel in die Garage legen und dort eine Hendi + Einkocher anschließen? Klar kannst du das, wer soll dich daran hindern? :Shocked Ich finde das grenzwertig, das kann zwar gut gehen, muss es aber nicht. Es gibt Rechner dazu, zum Beispiel hier: https://rechneronline.de/stec...
von guenter
Sonntag 24. März 2019, 15:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 40
Zugriffe: 12107

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Habe die Hefe vorher einem Würzauszug (welchen ich vorher mit Warmwasser auf 35 Grad erwärmt habe) dehydriert. Schon wieder, das müssen wir nun aber üben :Bigsmile Wie man rehydriert kannst du hier nachlesen (sehr empfehlenswert): https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=15784&hilit=Rehydri...
von guenter
Sonntag 24. März 2019, 11:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf
Antworten: 40
Zugriffe: 12107

Re: FAQ & Anfragen zu Problemen rund um den Gärungsverlauf

Du hast sicher rehydriert :Smile

Ja, es fehlen Daten. Ohne aktuelle Temperaturangabe ist die entsprechende Frage nicht zu beantworten.

Und ja, Geduld. Eine Woche warten und dann erst messen, ist auch OK.

Alles andere wurde schon von Wintermuffel geschrieben.
von guenter
Montag 18. März 2019, 18:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Tap5erle und Mundschenk XXL
Antworten: 20
Zugriffe: 1349

Re: Tap5erle und Mundschenk XXL

Rain2018 hat geschrieben:
Montag 18. März 2019, 07:55
Flaschenmanometer zeigt 5 bar an bei den Flaschen im Heizraum.
Meiner Meinung nach sind 5 Bar viel zu viel. Ich würde ab 4 Bar nervös werden und entlüften. Musste ich bisher noch nicht.
von guenter
Freitag 15. März 2019, 21:42
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Absoluter Einsteiger / Planung meines Brau Setups
Antworten: 73
Zugriffe: 3240

Re: Absoluter Einsteiger / Planung meines Brau Setups

Rumborak hat geschrieben:
Freitag 15. März 2019, 21:35
Investiere dein Geld eher für einen ordentliche Gärführung (z.B. Kühlschrank, etc.)
Und einen vernünftigen Tisch! Heiße Würze über die Jeans kann tödlich sein!

Fang lieber klein an, orientiere dich hier:
https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku. ... bierbrauen
von guenter
Samstag 9. März 2019, 17:06
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Temperatur beim Hopfenkochen
Antworten: 5
Zugriffe: 526

Re: Temperatur beim Hopfenkochen

gebi hat geschrieben:
Samstag 9. März 2019, 16:51
Wo gibts denn das schmale Heftchen von Jan?
:Bigsmile Ja, Ironie ist so eine Sache. Such mal den dem Bücklmeier, oder hier

https://www.amazon.de/Bier-brauen-Grund ... 3800109271
von guenter
Montag 4. März 2019, 20:11
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturführung der Gärung
Antworten: 32
Zugriffe: 2174

Re: Temperaturführung der Gärung

Mein Wasser ist oft wärmer als die Würze, die geringe Menge sollte eh schneller kalt sein. Die Luft ist eher kalt, das führt dann zu noch mehr Ein/Aus-Schaltungen. Manchmal fülle ich sogar wieder warmes Wasser ein, je nach Verlauf.
von guenter
Montag 4. März 2019, 20:04
Forum: Rezepte
Thema: Anfängerweizen
Antworten: 33
Zugriffe: 1664

Re: Anfängerweizen

Ich lasse die Flaschen erst im Keller abkühlen (über Nach) und stelle sie erst dann in Kühlschrank. Spart etwas Energie und sollte nicht schaden.
von guenter
Montag 4. März 2019, 17:54
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Temperaturführung der Gärung
Antworten: 32
Zugriffe: 2174

Re: Temperaturführung der Gärung

Stell den Fühler in ein Glas Wasser, das ist stabiler als die Lufttemperatur zu messen.