Die Suche ergab 4492 Treffer

von gulp
Freitag 29. November 2019, 22:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist mein Pils schlecht geworden?
Antworten: 32
Zugriffe: 1159

Re: Ist mein Pils schlecht geworden?

Da haben sie dich übern Rettich gezogen, es gibt kein obergäriges Pils. :Cool

Gruß
Peter
von gulp
Donnerstag 28. November 2019, 14:50
Forum: Rezepte
Thema: Rauchweizen, nur Vorderwürze?
Antworten: 1
Zugriffe: 204

Re: Rauchweizen, nur Vorderwürze?

Vorderwürzehopfung ist eine Aromahopfung, Das macht man nicht mit Magnum oder Northern. Wenn dann nach dem Würzebruch. Abgesehen davon, dass man beim klassischen Weizen keine Hopfenaromen will, kommt so eine Vorderwürzehopfung mit C-Hopfen für Sommerbiere recht gut rüber. Rauch und Aromahopfung mit ...
von gulp
Samstag 23. November 2019, 23:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?
Antworten: 31
Zugriffe: 1300

Re: Aus dem Gäreimer beim Abfüllen filtern?

Dann noch meine 5 Cent: Leg den Schlauch in Oxi- oder Starsan Lösung ein, sprüh den Hahn mit Isopropanol ein, dann machste den Schlauch dran und füllst ab. Mit der Dosierhilfe Zucker vorlegen und abfüllen. Fertig Wenn man über den Hahn keine Proben entnommen hat, was man tunlichst vermeiden sollte, ...
von gulp
Donnerstag 21. November 2019, 13:02
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Münchner Dunkel oder so...
Antworten: 18
Zugriffe: 1285

Re: Münchner Dunkel oder so...

Schöne Doku, aber warum 4 Stunden Kombirast?

Gruß
Peter
von gulp
Mittwoch 20. November 2019, 19:43
Forum: Rezepte
Thema: *ator Rezept?
Antworten: 13
Zugriffe: 536

Re: *ator Rezept?

Man nannte das in München englisch gedarrt, vermutlich weil jeglicher Fortschritt damals aus England kam. Mit einer englischen Darre hatte das aber nichts zu tun. Die neuen Erkenntnisse, die Sedlmayr und Dreher aus England mitbrachten waren vor allem den Keim- und später Darrvorgang langsamer ablauf...
von gulp
Mittwoch 20. November 2019, 19:19
Forum: Rezepte
Thema: *ator Rezept?
Antworten: 13
Zugriffe: 536

Re: *ator Rezept?

1834 hats das "Münchener Malz" noch gar nicht gegeben und wenn wäre es heller als heute gewesen.
Sedlmayrs MüMa war vermutlich heller als Drehers Wiener Malz. Siehe auch hier:https://biergrantler.de/10/2019/gabriel ... -teil-iii/

Gruß
Peter
von gulp
Mittwoch 20. November 2019, 13:14
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung abgeschlossen?
Antworten: 49
Zugriffe: 1692

Re: Gärung abgeschlossen?

Hat keinen Sinn sich aufzuregen:
https://www.humanresourcesmanager.de/ne ... t-das.html

Gruß
Peter
von gulp
Mittwoch 20. November 2019, 01:29
Forum: Kaufbierverkostungen
Thema: Forschung und Entwicklung
Antworten: 41
Zugriffe: 7306

Re: Forschung und Entwicklung

Von Monsieur Frank Boon persönlich geschenkt bekommen: IMG_0016.jpeg Oude Geuze Boon, Black Label. Wunderschöne Geuze, nicht zu sauer, extrem harmonisch und ausgewogen, leichte phenolische Brett Aromen, sehr weit entfernt vom Pferdestall. Ein Traum. Genau mein Geschmack. Manchem vielleicht sogar et...
von gulp
Dienstag 19. November 2019, 21:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 11289
Zugriffe: 1039364

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Wasn Shit. Mein Beileid.
Auf jeden Fall. Da würde ich mit Chlorreinigern durchwischen.

Gruß
Peter
von gulp
Montag 18. November 2019, 01:33
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Shops in Polen
Antworten: 24
Zugriffe: 1306

Re: Shops in Polen

rakader hat geschrieben:
Montag 18. November 2019, 00:48
Ich entdecke soeben, dass Shops in Polen außerordentlich gut sortiert sind.
Wer hat Erfahrungen mit diesen Shops und kann eine Einschätzung abgeben?

Cheers
Radulph
Fang halt mal an und setze ein paar Links.

Gruß
Peter

Edit sagt Rechtschreibfehler behoben.
von gulp
Sonntag 17. November 2019, 12:48
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Das erste Mal Probleme mit der Jodneutralität
Antworten: 13
Zugriffe: 623

Re: Das erste Mal Probleme mit der Jodneutralität

Liegt vermutlich am Malz. War das eine neue Charge, oder von einer anderen Mälzerei?

Gruß
Peter
von gulp
Sonntag 17. November 2019, 12:47
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wyeast 3711 French Saison Gärführung
Antworten: 6
Zugriffe: 304

Re: Wyeast 3711 French Saison Gärführung

64 grad 60 Minuten
Du hast die Alpha-Amylase (Optimum bei 70-75°) ausgelassen, bzw zu kalt gerastet, 60 min bei 67° wären da besser. War der Sud überhaupt Jodneutral?

Gruß
Peter
von gulp
Sonntag 17. November 2019, 00:48
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!
Antworten: 51
Zugriffe: 1755

Re: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!

Ja nun, dann Gutes Gelingen, in ein paar Jahren wird das dann schon passen und das ist nicht ironisch gemeint! :Cool
von gulp
Samstag 16. November 2019, 23:58
Forum: Vorstellung neuer Brauer
Thema: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!
Antworten: 51
Zugriffe: 1755

Re: ´D Bayer macht jetzt sei eigne Supp!

Dazu muss ich ganz ehrlich sagen, ich möchte natürlich nur ein Bier brauen , zumindest am Anfang, welches mir auch schmeckt (hoffentlich :Bigsmile) bzw. was ich sonst auch gerne/überwiegend trinke. Bzgl. dem Inkbird habe ich mich auch schon ein wenig eingelesen. Allerdings halte ich den, zumindest ...
von gulp
Samstag 16. November 2019, 13:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung abgeschlossen?
Antworten: 49
Zugriffe: 1692

Re: Gärung abgeschlossen?

Danke! Also dass man Bier ohne messen brauen kann, wurde glaube ich über Jahrhunderte bewiesen, oder? Schau mal hier: https://biergrantler.de/09/2018/gabriel-sedlmayr-der-juengere/ Nach unten scrollen, >>>Nach ein paar vergeblichen Versuchen lernten sie ihn am 10. August kennen. Bei diesem Mr. Boot...
von gulp
Mittwoch 13. November 2019, 23:49
Forum: Rezepte
Thema: Dunkles Weizen Ale für die Weihnachtsfeier - Hopfen (Ariana + ?), Hefe (OGA9/US-05)
Antworten: 5
Zugriffe: 416

Re: Dunkles Weizen Ale für die Weihnachtsfeier - Hopfen (Ariana + ?), Hefe (OGA9/US-05)

...und bleib bei 2% Caraaroma wie in Bernds Rezept, möchte man da noch schnell ergänzen.

Gruß
Peter
von gulp
Dienstag 12. November 2019, 15:53
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 128
Zugriffe: 9744

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Andy, Markus, ich bin da ganz bei euch, was Oxidationsvermeidung betrifft. Meine Anlage ist auch einigermaßen darauf ausgelegt. Gleichwohl war dieser Brautag im Freilandmuseum schon beeindruckend. Ich konnte im fertigen Märzen keine Alterungsaromen herausschmecken, aber das muss nicht viel heißen. A...
von gulp
Dienstag 12. November 2019, 12:30
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 128
Zugriffe: 9744

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Moin, mit so ein paar - zugegeben hübschen - Bildern belegt man eigentlich gar nichts. Zumal sie auch nicht zum Thema passen. Es ist ein sehr großer Unterschied ob ich quasi sauerstofffreie Würze in ein Kühlschiff plätschere und der weitere Sauerstoffzutritt durch aufsteigenden Wasserdampf minimier...
von gulp
Montag 11. November 2019, 23:10
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung
Antworten: 128
Zugriffe: 9744

Re: Grundlagen zur Oxidationsvermeidung

Wie ist es dann eigentlich möglich mit Automaten wie BM etc. brauchbare Biere herzustellen? Müsste ja dann theoretisch alles komplett veroxidierter Mist sein, ist aber nicht so, wie ich selbst bei Camba und in diversen Weihnachtswichteln schon testen konnte. Und genauso müsste ja dann das Bier von ...
von gulp
Montag 11. November 2019, 13:28
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg
Antworten: 95
Zugriffe: 5174

Re: Mein Einstieg

Die Aktion hat insgesamt fast 12 Stunden benötigt, und heute steht noch einiges an Aufräumerei an. In dieser Beziehung gibt es offensichtlich noch viel Verbesserungspotential. :Drink Na immerhin hast du endlich mal angefangen. Der Rest ergibt sich schon. Verdünnungswasser muss man nicht abkochen. E...
von gulp
Montag 11. November 2019, 13:18
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Bier schmeckt nach frisch geschnittenem Gras
Antworten: 20
Zugriffe: 1149

Re: Bier schmeckt nach frisch geschnittenem Gras

Das riecht man aber schon beim Öffnen, wenn ein Hopfen hinüber ist. Simcoe steht für Pinie und Citrus, nicht grasig. Schon sehr eigen. Mit deiner Methode ist nach 4 Wochen aber halt auch schon viel Aroma übern Jordan. Da du Kegs hast, kannst du das Stopfen ja mal anders machen. Du füllst nach der Ha...
von gulp
Sonntag 10. November 2019, 16:02
Forum: Rezepte
Thema: Hopfen geerntet - was kann ich damit anstellen?
Antworten: 9
Zugriffe: 1070

Re: Hopfen geerntet - was kann ich damit anstellen?

Muß der Hopfen unbedingt getrocknet werden? Ich denke, dass beim Trocknen sowohl Wasser (so eigentlich das Ziel) wie auch flüchtige Aromen (was eher nicht gewollt ist) verloren gehen. Wenn es gut riecht, sind die Aromen schon weg und nicht mehr im Hopfen und können so nicht mehr im Bier wirken. Ich...
von gulp
Freitag 8. November 2019, 13:02
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Stammwürze Messen (während des Kochvorgangs)
Antworten: 14
Zugriffe: 569

Re: Stammwürze Messen (während des Kochvorgangs)

Ich verdünne vor oder nach der Hauptgärung, wenn alles kalt ist, mit abgekochtem Wasser. Nachdem Läutern halte ich für weniger sinnvoll, weil man noch nicht weiß, wieviel verdampfen wird. Dirk Dann kennst du deine Anlage nicht. Während des Läuterns messen ist am wichtigsten. Wenn ein vorher berechn...
von gulp
Freitag 8. November 2019, 12:56
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Diacetyl im Keg entfernen (nach Cold Crash)
Antworten: 6
Zugriffe: 398

Re: Diacetyl im Keg entfernen (nach Cold Crash)

Frische Hefe gegen Diacethyl könnte schon was bringen, der damit verbundene Sauerstoffeintrag bringt dir halt dann die Alterungsgeschmäcker.

Musste halt ausprobieren. Was für in Bier isses denn? Ein UG Lagerbier verkaufste halt als böhmisches und fertig.

Gruß
Peter
von gulp
Donnerstag 7. November 2019, 15:44
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Suche Triticale-Malz
Antworten: 13
Zugriffe: 573

Re: Suche Triticale-Malz

Was spricht denn gegen Roggen und Weizen? Sollte einen ähnlichen Effekt haben.

Gruß
Peter
von gulp
Dienstag 5. November 2019, 12:12
Forum: Rezepte
Thema: Suhausausbeute
Antworten: 7
Zugriffe: 712

Re: Suhausausbeute

e) Volumen nach Kochen inkl. Hopfentreber bei 100 Grad 217 Liter, Hopfentreberverlust 15 Liter Die Sudhausausbeute ist ein Maß für die Effektivität der Arbeit im Sudhaus. Sie beschreibt, welcher Anteil des Malzes während des Maischens in Lösung gegangen ist. Dabei werden alle Arbeitsgänge im Sudhau...
von gulp
Mittwoch 30. Oktober 2019, 20:06
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hilfe bei Interpretation der Trinkwasseranalyse für Berechnung der Restalkalität
Antworten: 18
Zugriffe: 507

Re: Hilfe bei Interpretation der Trinkwasseranalyse für Berechnung der Restalkalität

borstel77 hat geschrieben:
Mittwoch 30. Oktober 2019, 18:04
so hab den Betreff geändert, aber ich komm mir jetzt vor wie 1984
Das muss man nicht verstehen, oder?

Gruß
Peter
von gulp
Mittwoch 30. Oktober 2019, 19:59
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 1. Ausrüstung / Klappe die Hundertste?!
Antworten: 19
Zugriffe: 1902

Re: 1. Ausrüstung / Klappe die Hundertste?!

Genau, nehme einen der vielen Rechner: https://www.brewersfriend.com/mash/ https://www.brewblogger.net/?page=tools§ion=strike http://www.brewheads.com/strike.php Dann aber für einen entscheiden und deine Fehler immer mit dem selben Rechner machen! Ich würde ja zu beersmith oder dem Brew Recipi ...
von gulp
Mittwoch 30. Oktober 2019, 19:54
Forum: Rezepte
Thema: Saison Rezept
Antworten: 21
Zugriffe: 2307

Re: Saison Rezept

Hallo Zusammen, habe nun am Sonntag das Saison gebraut. Bei SW 15.6P (bei 20Grad), 26 Grad Jungbiertemperatur und 2 Päckchen Belle Saison ca. 18 Liter angestellt ging es dann schnell los und gestern (48 Stunden später hatte ich sogar 29 Grad im Gärtopf. Gerade eben mal aus reiner Neugier eine klein...
von gulp
Mittwoch 30. Oktober 2019, 12:40
Forum: Rezepte
Thema: Rezept-Feedback: Oktoberfestbier
Antworten: 17
Zugriffe: 1480

Re: Rezept-Feedback: Oktoberfestbier

Wow, sehr schön!

Gruß
Peter
von gulp
Mittwoch 30. Oktober 2019, 12:39
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hilfe bei Interpretation der Trinkwasseranalyse für Berechnung der Restalkalität
Antworten: 18
Zugriffe: 507

Re: Hilfe bei Interpretation der Trinkwasseranalyse für Berechnung der Restradikaliät

borstel77 hat geschrieben:
Mittwoch 30. Oktober 2019, 10:38
gibt es doch gar nicht, das hab ich immer falsch gelesen .... man man man peinlich peinlich ...

hab immer freie Radikale im Hinterkopp
Peinlich wird das erst, wenn du die Überschrift so lässt.. :Greets

Gruß
Peter
von gulp
Dienstag 29. Oktober 2019, 22:26
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: 1. Ausrüstung / Klappe die Hundertste?!
Antworten: 19
Zugriffe: 1902

Re: 1. Ausrüstung / Klappe die Hundertste?!

Pivnice hat geschrieben: ↑Dienstag 29. Oktober 2019, 16:30 von gulp alias Peter: Hier sieht man auch wie es ganz einfach geht https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... ad#p350724 Wunderschöne Doku, Peter! Danke für den Link Pivnice. Ist das eventuell eine indirekte Empfehlung in Richtung Induktio...
von gulp
Montag 28. Oktober 2019, 21:58
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 3039

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Mit dem Teil ist das herzlich Wurst ob die Maische dick oder dünn ist.

https://www.candirect.eu/Treber-Schapf

Gruß
Peter
von gulp
Montag 28. Oktober 2019, 12:35
Forum: Bierreisen
Thema: Von Westvleteren bis Brüssel
Antworten: 0
Zugriffe: 1043

Von Westvleteren bis Brüssel

Teil I Westvleteren Erster Tag, am Abend, gegen 19 Uhr. 12 + Blonde.jpg Westvleteren 12 und Blonde. Westvleteren 12 und Blonde. Nach fast exakt 2 Jahren waren wir wieder vor Ort im Cafe „In de Vrede“. Das 12er war noch immer einsame Spitzenklasse und das Blonde erfrischend, mit Aromen von grünen Äpf...
von gulp
Sonntag 27. Oktober 2019, 16:47
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Vorderwürzen-Hopfung
Antworten: 12
Zugriffe: 995

Re: Vorderwürzen-Hopfung

Das sagt doch schon der Name wann der Hopfen zugegeben wird: Vor der Würze. :Bigsmile
Muss ich nicht dazuschreiben, dass das nicht ganz Ernst gemeint ist, oder? :Smile

Gruß
Peter
von gulp
Sonntag 27. Oktober 2019, 15:54
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 3039

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Und was sagst Du zum Sauerstoffeintrag beim Rühren?
Nix, ich habe kein Rührwerk.

Gruß
Peter
von gulp
Sonntag 27. Oktober 2019, 11:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung für Tripel
Antworten: 8
Zugriffe: 495

Re: Nachgärung für Tripel

So weit ich weiß, nehmen die (belgischen) Profis für die Nachgärung in der Flasche frische Hefe.

Gruß
Peter
von gulp
Sonntag 27. Oktober 2019, 11:37
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute
Antworten: 49
Zugriffe: 3039

Re: Rühren zur Verbesserung der Ausbeute

Servs Stefan, Hallo Peter, Du schriebst: Die Kombirast, oder besser "single infusion rest" macht man nicht in der Pfanne. Hierzulande hat sich dafür der Thermoport als gut geeignet erwiesen. Das Einmaischen dauert halt ~ 15 min, dann schaut man nach 10 min (meine Vorgehensweise) ob alles stimmt und ...
von gulp
Samstag 26. Oktober 2019, 18:35
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Vorderwürzen-Hopfung
Antworten: 12
Zugriffe: 995

Re: Vorderwürzen-Hopfung

Und wenn ich nur 75 min koche? :Shocked Nee war ein Witz. :Smile Aber die Bitterstoffausbeute ist um etwa 10% besser. Gruß Peter Ich dachte 10% schlechter aufgrund von Eiweißbindung vor dem Würzebruch. Naja egal, die Rechnung stimmt eh so gut wie nie. Hatten wir doch alles schon mal, z.B. hier: htt...
von gulp
Samstag 26. Oktober 2019, 15:50
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Vorderwürzen-Hopfung
Antworten: 12
Zugriffe: 995

Re: Vorderwürzen-Hopfung

Und wenn ich nur 75 min koche? :Shocked
Nee war ein Witz. :Smile
Aber die Bitterstoffausbeute ist um etwa 10% besser.

Gruß
Peter
von gulp
Samstag 26. Oktober 2019, 11:52
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Ist das Schimmel?
Antworten: 4
Zugriffe: 493

Re: Ist das Schimmel?

Das ist ganz normale Brandhefe, da habt ihr beim ersten mal was falsch gemacht...https://beerandbrewing.com/dictionary/PcgVcM4hns/

Gruß
Peter
von gulp
Freitag 25. Oktober 2019, 13:59
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Nachgärung für Tripel
Antworten: 8
Zugriffe: 495

Re: Nachgärung für Tripel

okay, dann hoffe ich mal. In den Westvleteren12-Rezept-Threads wird vor Temperaturabfällen gewarnt, die Hefe würde den Hintern nicht mehr hoch kriegen, auch wenn's wieder wärmer wird.... Grüße, Oliver Lass halt diesen Cold Crash Quatsch weg. Wenn das zwei, drei Wochen gärt, klärt das doch gut genug...
von gulp
Mittwoch 23. Oktober 2019, 19:30
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg
Antworten: 95
Zugriffe: 5174

Re: Mein Einstieg

Du verzettelst dich mit Nebenkriegsschauplätzen. Brau halt einfach mal mit dem was du hast. Dann kannst du immer noch erweitern. Meine Doko habe ich für Anfänger gemacht, weil immer mal wieder gefragt wurde, wie die alten Deppen das machen... PS: Kein Mensch hat gesagt du sollst was wegwerfen, viell...
von gulp
Mittwoch 23. Oktober 2019, 18:41
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung normal?
Antworten: 4
Zugriffe: 407

Re: Gärung normal?

Sieht doch gut aus, das Geblubber wird überschätzt und sagt gar nichts aus.
Hier kannst du norale Gärungen ansehen: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=7483

Gruß
Peter
von gulp
Mittwoch 23. Oktober 2019, 18:14
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg
Antworten: 95
Zugriffe: 5174

Re: Mein Einstieg

Pumpe, Läutergrant, Valentine-Arm, Rührwerk, usw, usw, alles Geprassel auf das man verzichten kann. So ist es ! Ich braue mit der Hand am Maischepaddel und der Schöpfkelle ( und vorher an der Kurbel der Mattmill) Ich will auch keinerlei super duper Brauautomatenkontrollrührroboter haben. My way: ht...
von gulp
Mittwoch 23. Oktober 2019, 12:07
Forum: Vorstellung von Hobbybrauanlagen
Thema: Mein Einstieg
Antworten: 95
Zugriffe: 5174

Re: Mein Einstieg

Pumpe, Läutergrant, Valentine-Arm, Rührwerk, usw, usw, alles Geprassel auf das man verzichten kann. Hast du denn überhaupt schon mal gebraut?
Vermutlich gehts dir ja mehr um die Anlage, als ums Bier. :Cool

Gruß
Peter
von gulp
Mittwoch 23. Oktober 2019, 11:56
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Darum ist belgisches Bier so gut
Antworten: 5
Zugriffe: 1008

Re: Darum ist belgisches Bier so gut

Gladii hat geschrieben:
Mittwoch 23. Oktober 2019, 10:41
https://www.scinexx.de/news/biowissen/g ... gelueftet/

Falls es jemanden hier interessiert :-)

Prost :Drink
Mich interesssierts und Merci vielmals! :thumbup :Drink

Gruß
Peter
von gulp
Montag 21. Oktober 2019, 22:47
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schwarzer Rand im Gärbehälter
Antworten: 15
Zugriffe: 1629

Re: Schwarzer Rand im Gärbehälter

Schau mal hier: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=7483 Genau für solche Fragen ist dieser Thread gedacht... :Greets Gruß Peter Danke. Aber mal ehrlich, wie hätte ich auf Brand- und Kahmhefe als Suchbegriffe beim Troubleshooting kommen sollen? „Bier“, „schwarzer Schimmel“ und „im Gärb...
von gulp
Montag 21. Oktober 2019, 22:24
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Schwarzer Rand im Gärbehälter
Antworten: 15
Zugriffe: 1629

Re: Schwarzer Rand im Gärbehälter

Schau mal hier: https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=7483

Genau für solche Fragen ist dieser Thread gedacht... :Greets

Gruß
Peter