Die Suche ergab 91 Treffer

von Gustl
Montag 2. April 2018, 21:27
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Infektion?
Antworten: 20
Zugriffe: 2332

Re: Infektion?

Beim Blond waren es 35 Tage, beim Dunklen 99.
Das würde doch dafür sprechen, dass die Hefe in der Flasche doch einiges verstoffwechselt, oder?

Eine Vergleichsmessung direkt beim Abfüllen und später wäre natürlich aussagekräftiger...
von Gustl
Montag 2. April 2018, 21:01
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Infektion?
Antworten: 20
Zugriffe: 2332

Re: Infektion?

Das hängt schlicht von deinen Anspruch ab. Bier von A nach B zu schlauchen, unter Umgebungsluft, resultiert in zu hohem gelösten O2 Gehalt im Bier. Sehr gute Werte für Bier sind 15-50 ppb O2. Und das ist sehr sehr wenig (!), aber gerade bei hopfenbetonten Bieren sehr wichtig. Hallo Felix, weil ich ...
von Gustl
Sonntag 25. März 2018, 21:35
Forum: Bierreisen
Thema: Bieritpps für Inverness (Schottland)
Antworten: 4
Zugriffe: 506

Re: Bieritpps für Inverness (Schottland)

Ein Stück nördlich von Inverness ist die Black Isle Brewery. Die Führung dort war ganz nett, die Biere ok, aber nicht besonders aufregend.
Die kannst du auch in den üblichen Supermärkten zum Testen kaufen.

Gustl
von Gustl
Donnerstag 15. März 2018, 19:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Geduld war zu Ende, zu spät im Forum gelesen.
Antworten: 32
Zugriffe: 6056

Re: Geduld war zu Ende, zu spät im Forum gelesen.

Hallo Robert,

ein scheinbarer Vergärungsgrad von knapp 50% erscheint mir recht niedrig, um abzufüllen...

Wie kommst du denn auf den Liter Speise auf 19 Liter Jungbier, welchen CO2-Gehalt im Bier strebst du an?
Und bei welcher Temperatur steht das Bier jetzt?

Grüße,
Gustl
von Gustl
Samstag 3. März 2018, 08:36
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Quadrupel - Problem bei der Flaschengärung
Antworten: 32
Zugriffe: 3614

Re: Quadrupel - Problem bei der Flaschengärung

Du hast recht, ich werde wohl wirklich noch abwarten. Abgesehen vom Sauerstoffeintrag habe ich auch gar keine große Lust, 50 Kronkorken aufzumachen.
von Gustl
Freitag 2. März 2018, 17:51
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Quadrupel - Problem bei der Flaschengärung
Antworten: 32
Zugriffe: 3614

Re: Quadrupel - Problem bei der Flaschengärung

Danke euch für die Tipps! @Ursus: Die Manometerflasche habe ich gemessen und gekostet, das wirds bei mir nicht sein. Aber das macht das ganze noch spannender, ab jetzt geht es ohne Manometer weiter :Mad2 Schau' Dich doch einmal bei Fass-/Flaschengärhefen um, z.B. Lallemand CBC-1 oder Fermentis safbr...
von Gustl
Freitag 2. März 2018, 11:48
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Quadrupel - Problem bei der Flaschengärung
Antworten: 32
Zugriffe: 3614

Quadrupel - Problem bei der Flaschengärung

Jetzt hat es mich auch erwischt, die Flaschengärung bei meinem Quadrupel nach diesem Rezept kommt nicht in Gang, die Hefe hat wohl aufgegeben. Der Druck ist laut Flaschenmanometer in den ersten 2 Wochen auf 0,6 bar bei 20°C gestiegen, die Flaschen stehen seither alle direkt neben einem Heizkörper un...
von Gustl
Dienstag 20. Februar 2018, 10:00
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Kurze Frage, kurze Antwort
Antworten: 12260
Zugriffe: 1270113

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Eine eher theoretische Frage aus Interesse:

Was würde passieren, wenn man die Hefe von einem mit Gelatine geklärtem Bier ernten und ein anderes Bier damit vergären würde?

Verliert Gelatine irgendwann die Wirkung oder würde sich auch die neue Würze/Jungbier (zu) schnell klären?

Grüße,
Gustl
von Gustl
Dienstag 30. Januar 2018, 11:33
Forum: Bebilderte Braudokumentationen
Thema: Dark Barley Wine oder Russian Imperial Stout
Antworten: 17
Zugriffe: 2677

Re: Dark Barley Wine oder Russian Imperial Stout

Schöner Bericht! Etwas ähnliches plane ich auch gerade, auch wenn meine Schüttung deutlich weniger komplex sein wird. Mit fortlaufender Dauer wurde die Maische immer viskoser, ließ sich immer leichter rühren (von Hand, versteht sich) und das Abmaischen und Läutern ging ohne Komplikationen. Das mit d...
von Gustl
Sonntag 21. Januar 2018, 21:46
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Heizmatte für Gärschrank
Antworten: 13
Zugriffe: 2106

Re: Heizmatte für Gärschrank

Habt ihr vielleicht einen Vorschlag für ein Heizelement mit dünnem Kabel?
Ich möchte meinen Kühlschrank nicht modifizieren und alles was ich bis jetzt gesehen habe, passt nicht durch die Dichtung an der Tür.

Das Inkbird-Kabel geht dafür problemlos.

Grüße,
Gustl
von Gustl
Montag 8. Januar 2018, 08:28
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Klare Würze
Antworten: 33
Zugriffe: 3646

Re: Klare Würze

"Schaumhelferlein", wie die ach so beliebten Hafer- oder Gerstenflocken, tragen auch zu einer Trübung bei (Eiweiß wie Stefan sagt). Die schmeisst man rein weil man falsch maischt (oder beim kochen unnötigerweise den Eiweißbruch entfernt) und der Schaum dann nicht stabil genug ist. Ab welchem Anteil...
von Gustl
Mittwoch 3. Januar 2018, 13:26
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: In Flaschen abfüllen
Antworten: 56
Zugriffe: 7123

Re: In Flaschen abfüllen

Wie macht ihr das eigentlich bei Untergärigem mit der Dosierhilfe? Das passt bei mir irgendwie nie so richtig...

Gustl
von Gustl
Samstag 9. Dezember 2017, 18:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Limonade aus Tee selber herstellen
Antworten: 6
Zugriffe: 1077

Re: Limonade aus Tee selber herstellen

Kennst du diese Gewürzkugeln? Oder sind die auch noch zu klein?
von Gustl
Donnerstag 11. Mai 2017, 16:21
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Craft Bier in Dosen
Antworten: 58
Zugriffe: 6003

Re: Craft Bier in Dosen

Bevog hat ganz solides Bier in Dosen.
Falls es das bei euch nicht gibt, kannst du ja beim nächsten Besuch beim Metaldays dort vorbeifahren.

Gustl
von Gustl
Mittwoch 3. Mai 2017, 18:35
Forum: Rezepte
Thema: "Raffaello" Stout?
Antworten: 19
Zugriffe: 3051

Re: "Raffaello" Stout?

Bei uns in Graz gibts das Coconut Stout von Bevog noch, wobei mir die Kokosnote viel zu dezent war. Bei meinem Oatmeal Coco Stout hab ich auf 20L ca. 500gr Kokosflocken genommen und man hat auch hier nur wenig geschmeckt. Ich werde daher beim nächsten mal auch mit einem alkoholischen Auszug arbeite...
von Gustl
Montag 10. April 2017, 08:32
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gärung mit untergäriger Trockenhefe
Antworten: 10
Zugriffe: 1989

Re: Gärung mit untergäriger Trockenhefe

Hier gibt es eine schöne Zusammenfassung zum Thema Gärprobleme!

Gustl
von Gustl
Montag 27. März 2017, 19:05
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauanlage für 5-10 Liter
Antworten: 19
Zugriffe: 3427

Re: Brauanlage für 5-10 Liter

So schlimm finde ich die Reining des BIAB-Sacks in dieser Größe gar nicht, aber das ist natürlich Geschmackssache. Du könntest nach dem Whirlpool einfach von oben abschöpfen und versuchen, so wenig Trub wie möglich mitzunehmen. Den Rest kannst du auch noch durch ein Baumwolltuch filtern, das geht zw...
von Gustl
Montag 27. März 2017, 18:58
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Anfänger Fragen !
Antworten: 37
Zugriffe: 3724

Re: Anfänger Fragen !

sascha39 hat geschrieben:Moin so bin Bier am testen. Ich bin auf den geschmack geckommen, von dunkeles Bier mit einen leckeren schaum wie Gienes. Welche richtung geht das
Das geht so in die irische Richtung.
von Gustl
Freitag 24. März 2017, 19:06
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Hefestarter mit Weyermann Malzextrakt/flüssig
Antworten: 2
Zugriffe: 476

Re: Hefestarter mit Weyermann Malzextrakt/flüssig

mable hat geschrieben:Liebe Leute
Hat auch schon jemand von euch einen Malzextraktstarter gemacht? Habe 2x Wyeastbeutel ins KEG gegeben mit 1dl Malzextrakt (flüssig) auf 5 lit. Wasser
Ja.
von Gustl
Freitag 24. März 2017, 13:27
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Brauen.....eine Schule in Geduld!
Antworten: 12
Zugriffe: 1682

Re: Brauen.....eine Schule in Geduld!

Mit Olis Tipp und einem Refraktometer macht das Ganze auch kaum mehr Aufwand.

Gustl
von Gustl
Freitag 10. Februar 2017, 10:34
Forum: Hopfenkochen / Seihen
Thema: Perfektes Hopfensäckchen selbst gemacht
Antworten: 40
Zugriffe: 5434

Re: Perfektes Hopfensäckchen selbst gemacht

Ich bin mir auch gar nicht sicher, ob man die unisomerisierte Alphasäure mit dem Säckchen mit raus fischt oder ob die nicht in der Würze weiter ungelöst rumschwimmt. Aber natürlich gibt es immer verschiedene Techniken die zum Ziel führen. Jan hat z.B. hier das Gegenteil geschrieben: http://hobbybra...
von Gustl
Dienstag 7. Februar 2017, 16:30
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Messergebnisse Bierbestimmung - AKTION Frühjahr 2017 - ENDE
Antworten: 28
Zugriffe: 3868

Re: Messergebnisse Bierbestimmung - AKTION Frühjahr 2017 - E

Zum Thema "Extrakt scheinbar & Stammwürze" wäre noch zu beachten, dass die von Gebhard gemessenen Werte auch den eventuell zugegebenen Zucker für die Flaschengärung beinhalten. Zur Stammwürze aus der "Hobbymessung" müsste also noch die Erhöhung durch den Zucker eingerechnet werden, oder? Bei Karboni...
von Gustl
Mittwoch 21. Dezember 2016, 15:04
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Flaschenmanometer (Klein & Schön)
Antworten: 43
Zugriffe: 9011

Re: Flaschenmanometer (Klein & Schön)

Im alten Forum wurden einmal Verschlüsse für Flaschenmanometer aus POM gedruckt.

Meine beiden Verschlüsse funktionieren nach wie vor sehr gut.

Edit: Dieser Thread wurde ja auch schon im Eingangspost verlinkt...


Gustl
von Gustl
Dienstag 29. November 2016, 14:00
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Fensterdurchführung für Lüfter und Brüdenhaube
Antworten: 26
Zugriffe: 4057

Re: Fensterdurchführung für Lüfter und Brüdenhaube

captainkirk hat geschrieben:Gerade nochmal geschaut, es gibt sie in Deutschland bis 36cm, in Österreich nur bis 24cm. Vielleicht essen die Deutschen einfach größere Salate :Grübel
Ich habe die 36cm-Schüssel bei einem Ikea in Österreich gekauft.
Vielleicht ist sie nur online nicht verfügbar?

Gustl
von Gustl
Montag 14. November 2016, 12:49
Forum: Rezepte
Thema: Chili Stout Dosierung Chili
Antworten: 13
Zugriffe: 1598

Re: Chili Stout Dosierung Chili

Ich habe einmal 5 Liter mit einer mittelgroßen, getrockneten Fatalii für 5 Tage gestopft.
Die Schärfe war deutlich erkennbar, aber nicht zu heftig.

Gustl
von Gustl
Mittwoch 12. Oktober 2016, 06:47
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Samstag war Brautag
Antworten: 38
Zugriffe: 3377

Re: Samstag war Brautag

chopfenfan hat geschrieben:Für eien schnelle unbedachte Antwort kurz vor 3 ist doch alt.. bekannt!
Und chopfli legt gleich nach :Smile
von Gustl
Freitag 7. Oktober 2016, 11:41
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrung mit günstigen 2000 W Induktions-Platten
Antworten: 25
Zugriffe: 3988

Re: Erfahrung mit günstigen 2000 W Induktions-Platten

afri hat geschrieben:Ich hatte die Silvercrest, die war weitaus leiser, als die Hendi.
Achim
Das wäre doch schon was. Der Hendi-Lärm stört beim Brauen nicht, für eine "Küchenplatte" wär mir das aber zu laut.
von Gustl
Freitag 7. Oktober 2016, 11:16
Forum: Braugerätschaften
Thema: Erfahrung mit günstigen 2000 W Induktions-Platten
Antworten: 25
Zugriffe: 3988

Re: Erfahrung mit günstigen 2000 W Induktions-Platten

Wie ist denn die Lautstärke bei der Silvercrest-Platte?
Bei den kleinen Platten liest man auch öfter, dass die Lüfter unangenehm laut sind.

Gustl
von Gustl
Dienstag 4. Oktober 2016, 09:47
Forum: Bier abseits der gewohnten Pfade
Thema: Brauen mit Trüffel
Antworten: 18
Zugriffe: 3524

Re: Brauen mit Trüffel

Ich kenne eine Brauerei, die hat früher ein Bier mit Steinpilzen gemacht. Soweit ich weiß, haben sie die trockenen Pilze mitgekocht, Details über Menge und Kochzeit kenne ich nicht. Das Pilzaroma war deutlich wahrnehmbar, hat mich aber zu sehr an feuchten Waldboden erinnert und für meinen Geschmack ...
von Gustl
Freitag 26. August 2016, 10:00
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Kleiner Edelstahl Gärbehälter
Antworten: 30
Zugriffe: 5070

Re: Kleiner Edelstahl Gärbehälter

Von Schengler gibts 21-Liter Töpfe mit Deckel, dabei brauchst du überhaupt nichts zu basteln: http://www.ebay.de/itm/Topf-Edelstahlto ... SwHoFXvJGQ

Und wer braucht schon einen Hahn oder Gärspund am Gärbehälter...

Gustl
von Gustl
Mittwoch 20. Juli 2016, 12:40
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Gelatine und Flaschengärung
Antworten: 26
Zugriffe: 3241

Re: Gelatine und Flaschengärung

Lese ich das richtig, du hast also am 14.7. abgefüllt? Und jetzt - nach 6 Tagen in der Flasche - willst du das Bier schon in den Gäreimer zurückleeren?

Warte doch einfach noch drei Wochen...

Gustl
von Gustl
Donnerstag 14. Juli 2016, 18:18
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Vorüberlegungen Brauanlage - Einstieg
Antworten: 23
Zugriffe: 2967

Re: Vorüberlegungen Brauanlage - Einstieg

Genau so wie Kurt schreibt würde ich das auch empfehlen. Ohne Automatisierung, brau einfach einmal 10 Biere mit Kombirast, wenn du dann dein Hobby nicht wieder gewechselt hast, kannst du immer noch über eine Steuerung nachdenken. Mit ein etwas Übung ist so ein Brautag mit so einer Anlage in 5-6 Stun...
von Gustl
Donnerstag 14. Juli 2016, 07:42
Forum: Rezepte
Thema: Westvleteren TW 12 oder so ähnlich...ein paar Fragen
Antworten: 92
Zugriffe: 10421

Re: Westvleteren TW 12 oder so ähnlich...ein paar Fragen

Ich habe letztes Jahr etwas ähnliches gebraut, siehe Post #9 . Direkt vergleichen konnte ich es zwar nicht mit dem Westvleteren 12, aus meiner Erinnerung kommt es aber ganz schön nahe ran und ich werde das Rezept wohl wieder ziemlich unverändert brauen. Nur die 4% Rohfrucht und die lange Rast würde ...
von Gustl
Mittwoch 22. Juni 2016, 12:33
Forum: Braugerätschaften
Thema: Bezugsquelle Schengler Kochtopf
Antworten: 8
Zugriffe: 1528

Re: Bezugsquelle Schengler Kochtopf

Habe beim Cateringportal vor kurzem erst bestellt: Guten Tag, vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Interesse an unseren Produkten. Wir können Ihnen folgendes Angebot unterbreiten: 4x 10223 - Kochtopf mit Deckel. 35x35cm Edelstahl. 33 Liter - 4x 29,90 EUR + Versandkosten DE - 9,90 EUR Kurze Zwisch...
von Gustl
Donnerstag 16. Juni 2016, 20:51
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Hobbybrauer RHG
Antworten: 31
Zugriffe: 2810

Re: Hobbybrauer RHG

El Gordo hat geschrieben:Was denken denn eigentlich unsere schweizer und österreicheschen Kollegen, wenn sie so was hier lesen?

Stefan
Wir trinken unser mit Chemikalien verseuchtes Bier und lachen, weil uns keiner etwas anhaben kann!
von Gustl
Donnerstag 16. Juni 2016, 07:23
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Was gärt gerade bei euch?
Antworten: 391
Zugriffe: 71535

Re: Was gärt gerade bei euch?

Deine Gärkammer sieht interessant aus, was für ein Behälter ist das denn?

Grüße,
Gustl
von Gustl
Sonntag 5. Juni 2016, 13:27
Forum: Brauanlagen-Selbstbau
Thema: Planung
Antworten: 9
Zugriffe: 1727

Re: Planung

Zackenknecht hat geschrieben: Meine große Frage ist, kann man in einem Topf Maischen und Läutern und macht das Sinn.
Das machen wohl einige so, aus meiner Sicht spricht auch nichts dagegen.

Hier im Braumagazin gibt noch noch einige interessante Gedanken zur Auslegung und Abstimmung von Brauanlagen.
von Gustl
Sonntag 5. Juni 2016, 11:12
Forum: Rezepte
Thema: Bitte um Rezeptcheck
Antworten: 8
Zugriffe: 1588

Re: Bitte um Rezeptcheck

Inem hat recht, beim Smoked Porter von Bevog passt die Kombination gut. Mir schmeckt's, aber mehr als eines brauche ich davon auch nicht.

Das Trockenmalzextrakt würde ich einfach weglassen und in Zukunft für Starter verwenden, falls du mit Flüssighefe braust.
von Gustl
Sonntag 29. Mai 2016, 19:39
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Hefe abschöpfen
Antworten: 18
Zugriffe: 2397

Re: Hefe abschöpfen

Hast du vielleicht einen Link zu deinem Anleitungsvideo?

Ich selbst schöpfe weder Hopfenharze noch Hefe ab und habe seit Jahren kein Problem damit.

Grüße,
Gustl
von Gustl
Montag 16. Mai 2016, 14:34
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Pfingstverlosung Läuterfreund
Antworten: 196
Zugriffe: 14542

Re: Pfingstverlosung Läuterfreund

Ich bin auch dabei!
von Gustl
Mittwoch 11. Mai 2016, 15:49
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Abfüllung in Whiskyflaschen o.Ä.
Antworten: 18
Zugriffe: 1712

Re: Abfüllung in Whiskyflaschen o.Ä.

Versuch es doch einfach beim nächsten Sud, kostet ja im schlimmsten Fall nur 0,7l Bier...

Gustl
von Gustl
Montag 2. Mai 2016, 15:11
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung
Antworten: 23
Zugriffe: 2692

Re: Flüssigkeitsverlust durch Verdampfung

Ladeberger hat geschrieben:Ich votiere daher auch für die komplett offene Kochung.
Wie steht denn diese Aussage in Zusammenhang mit der Verwendung einer Brüdenhaube, kann man das nicht mit halb offenen Deckel vergleichen?

Es scheint hier doch einige zu geben, die damit kochen.

Grüße,
Gustl
von Gustl
Freitag 29. April 2016, 19:28
Forum: Gärung / Abfüllung / Reifung
Thema: Brewpi Erfahrungsbericht
Antworten: 31
Zugriffe: 7656

Re: Brewpi Erfahrungsbericht

Ich habe mir jetzt auch den Brewpi mit Arduino nach der Anleitung von Homebrewtalk zusammengebaut. Den Sketch konnte ich nicht über das Brewpi-Script auf den Arduino laden, das habe ich über Windowos mit dem Xloader gemacht. Abgesehen davon habe ich mich an die Anleitung gehalten. Das Scipt läuft, j...
von Gustl
Montag 11. April 2016, 13:31
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wieviel Malz?
Antworten: 11
Zugriffe: 1174

Re: Wieviel Malz?

Wegen dem Sinn des Nachgusses: eben den Flüssigkeitsverlust wieder aufzufangen. Ich werde somit beim nächsten Mal den Nachguss über den Malzbehälter dazugeben und max. auf 78° temperieren (@Ursus007, vielen Dank). Dann hast du den Sinn des Nachgusses tatsächlich falsch verstanden, siehe oben bei Ku...
von Gustl
Montag 11. April 2016, 12:57
Forum: Maischen / Läutern
Thema: Kombirast im Thermoport bei halber Füllung
Antworten: 35
Zugriffe: 3155

Re: Kombirast im Thermoport bei halber Füllung

Maisch doch einfach dünner ein und nimm nur dir Vorderwürze. Dann haste den TP mehr gefüllt und die Temp hält sich länger. Aber Anfangs hab ich meinen auch nur mit halber höher betrieben und das Abfall hielt sich in Grenzen. Genaue Werte kann ich leider nicht geben. Das habe ich letztens bei einem ...
von Gustl
Montag 11. April 2016, 12:45
Forum: Brauzutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe
Thema: Wieviel Malz?
Antworten: 11
Zugriffe: 1174

Re: Wieviel Malz?

Noch ein paar Fragen:

Welches Berechnungstool nutzt du denn?
Kommen die 2 Liter Nachguss bei dir in die Würze oder in die Maische?
Misst du die Stammwürze vor der Hefezugabe noch einmal, oder nur vor dem Hopfenkochen?

Gustl
von Gustl
Mittwoch 23. März 2016, 21:08
Forum: Hobbybrauer allgemein
Thema: Schöne Bierbilder
Antworten: 18
Zugriffe: 2711

Re: Schöne Bierbilder

Mein Helles im Garten:
123.jpg
von Gustl
Donnerstag 18. Februar 2016, 20:11
Forum: Rezepte
Thema: Empfehlung für englische Hefe gesucht
Antworten: 8
Zugriffe: 1425

Re: Empfehlung für englische Hefe gesucht

Der Schnapsbrenner hat sie im Programm, ein paar Details gibt es auch dazu: http://www.schnapsbrenner.eu/W211-Ale-Stout-Porter